Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 416  417  419  420  ...

STEINHOFF Reinkarnation

Beiträge: 20.779
Zugriffe: 4.449.890 / Heute: 952
Steinhoff Int. Hol. kein aktueller Kurs verfügbar
 
STEINHOFF Reinkarnation timur87
timur87:

hat sich schon

 
05.06.23 11:15
jemand für die online Teilnahme an der Anhörung am 15.06. angemeldet?

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von Xtrackers

Xtrackers MSCI USA Swap UCITS ETF 1D
Perf. 12M: +654,11%
Xtrackers MSCI Japan UCITS ETF 1D
Perf. 12M: +155,87%
Xtrackers Artificial Intelligence and Big Data UCITS ETF 1C
Perf. 12M: +65,49%
Xtrackers S&P 500 2x Leveraged Daily Swap UCITS ETF 1C
Perf. 12M: +57,12%
Xtrackers MSCI USA Information Technology UCITS ETF 1D
Perf. 12M: +56,56%

STEINHOFF Reinkarnation Höllie
Höllie:

Anmeldung: das ist doch bestimmt holländisch

 
05.06.23 11:23
wenn ich mich anmelde, dann nur um mein Interesse darzulegen. Verfolgen kann ich die Anhörung nicht.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#10428

STEINHOFF Reinkarnation Bayerisch
Bayerisch:

Wieso steht bei Tradegate

 
05.06.23 12:13
bei SH eigentlich "Segment: Freiverkehr
Unverbindliche Taxe"
Was bedeutet das und seit wann heißt es "Unverbindliche Taxe"?

Bei den anderen Werten steht nur "Segment: Freiverkehr"

Hab schon versucht das zu Googeln, aber konnte hierzu nichts finden.

STEINHOFF Reinkarnation Mr. Sinister
Mr. Sinister:

Meine Einschätzung

39
05.06.23 12:15
Zunächst vorweg:
Ich hatte nicht erwartet, dass so ein kleiner Verein wie die SDK soviel erreichen kann. Trotzdem bin ich direkt Mitglied geworden, weil es unsere einzige Chance war gegen den übermächtigen Gegnern.
Ich habe nicht erwartet, dass die SDK soviel Geld einsammeln kann um wirksam für uns kämpfen zu können.
Ich habe nicht erwartet, dass die SDK derart geschickte Schachzüge durchführt, um eine Chance vor Gericht zu haben.
Deshalb vielen vielen Dank und Anerkennung an die SDK! Ich werde euch weiter empfehlen.
Und vielen Dank an den User, der die SDK hier im Forum zur Sprache gebracht hat!

Die Forderung vor Gericht nach einem Restrukturierungsexperten war genial und hatte zur Folge, dass die G7 (gelackmeierte sieben) sich geoutet haben und Steinhoff endlich die WHOA Unterlagen vor Gericht brachte und öffentlich machen musste. Damit sind Steinhoff und die G7 im WHOA Prozess gefangen und müssen jetzt da durch.
Der nächste Schachzug von SDK war die sehr interessante Stellungnahme durch Corporate & Recovery.legal! Was dort aufgeführt wird, gibt dem Richter und uns eine gute Einschätzung zu diesem WHOA Verfahren.
Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass der Richter keines Wegs alle Unterlagen zu diesem Verfahren lesen, geschweige denn verstehen wird.
Der Richter wird das, was die Parteien für ihn aufbereitet haben zur Kenntnis nehmen und bewerten im Sinne des WHOA!
Nur die Einschätzung von Corporate & Recovery.Legal wird er nach meiner Meinung genau lesen!
Damit haben  die SDK/AMS wunderbare Ansatzpunkte um das Verfahren in unserem Sinne zu beeinflussen.

Deshalb meine Einschätzung, dass es auf folgendes hinaus laufen wird:
Die G7 werden vom Gericht nicht als Gläubiger anerkannt. Sie werden wie Investoren behandelt.
Diese CPU werden für unwirksam erklärt.
Die Schulden von Steinhoff werden entsprechend gekappt und die Zinsen reduziert.
Die internen Schulden werden aufgelöst und stabilisieren das Unternehmen.
Matress Firm wird nicht verkauft und mittels IPO an die Börse gebracht.
Step 3 wird erfolgreich durchgeführt und der Aktienkurs steigt gewaltig.
Die Gläubiger kommen zu spät mit einem Abfindungsangebot und heißen deshalb die gelackmeierten 7.
Alles nur meine Meinung.

Ich glaube nicht an Wunder! Aber wenn meine Einschätzung eintritt, würde ich mich schon wundern.
STEINHOFF Reinkarnation Lazoman
Lazoman:

Mr. Sinister: Meine Einschätzung

 
05.06.23 12:27
Ich glaube nicht dass das Gericht in Amsterdam die CPUs für ungültig erklären kann.
Das wäre eine andere Instanz bzw. Verfahren.
STEINHOFF Reinkarnation Mr. Sinister
Mr. Sinister:

Lazo

7
05.06.23 12:33
das weiß ich nicht, weil ich auf diesem Gebiet keine Ahnung habe.
Jedoch denke ich dass die G7 nicht als Gläubiger anerkannt und statt dessen als Investoren gekennzeichnet werden.
Da nach meiner Meinung eine CPU nur für Gläubiger verwendet werden kann, würde für die G7 die CPU entfallen, da ncht zutreffend.
STEINHOFF Reinkarnation Wallnuss
Wallnuss:

Was ist denn nun?

 
05.06.23 12:38
Träumst du von diesem Ergebnis oder wird das so von Dir erwartet?
Geträumt habe ich von ganz anderen Ergebnissen. Erwarten, erwarte ich, dass Recht gesprochen wird. Wir sind doch nicht Freiwild. Wir sind genau wie die Gläubiger Investoren. Nur ist bei uns das Eis dünner als bei denen. Wenn Deine Vorhersage eintritt, dann ist das Recht! Wenn das Gegenteil eintritt, dann ist das auch Recht. Nur halt nicht gut für uns. Der Schaden für die Aktie im Freiverkehr wird sich später zeigen.
Ich erwarte trotzdem, dass wir mehr in den Fokus gehoben werden und damit Gewicht im WHOA bekommen.

Nur meine Meinung

LG

Der Wallnuss  
STEINHOFF Reinkarnation nu_es_geht_los
nu_es_geht_l.:

2023 Interim Financial Stateme

4
05.06.23 12:53
irhosted.profiledata.co.za/steinhoff/...sPopUp.aspx?id=452839

STEINHOFF Reinkarnation CPUbug
CPUbug:

Die Kursreaktion auf die "wichtige" Meldung

 
05.06.23 13:06
www.sharenet.co.za/v3/quickshare.php?scode=SHFF
Gut das die Melkmaschine ein bug hat.
Wird Zeit das  das Ding verschwindet.
STEINHOFF Reinkarnation Steinmätzchen
Steinmätzchen:

@ Durchhaltender

 
05.06.23 13:10
" Oder lieber 60cent aber nur die bis 15.12 gehaltenen Aktien ."

Prinzipiell finde ich diese Spekulationen überflüssig, so lange die Gegenseite nicht mal 1 Cent VHB anbietet.

Aber, wäre man bereit 30 Cent zu zahlen, was ich leider ohne echte Absicht und vorhandene Munition sie wegen betrügerischer Praktiken vor Gericht zu zerren als Druckmittel für einen Vergleich nicht erkenne, dann würde man sicherlich nicht das Doppelte aus " Gerechtigkeit " zahlen, denn die Summe der Aktien bliebe ja gleich, die Verteilung vor und nach 15.12. 2022 änderte sich nur etwas (...)  
STEINHOFF Reinkarnation Rayo
Rayo:

SHFF

6
05.06.23 13:17
Der Gewinnrückgang bei der SIHL war zu erwarten gewesen, da sich ja letztes Jahr noch die einmalige Auflösung der SIHPL CPU positiv auf das EPS ausgewirkt hatte. So einen einmaligen positiven Effekt würde ich mir auch für die NV CPU wünschen ;)
STEINHOFF Reinkarnation gewinnnichtverlust
gewinnnichtve.:

Pepco Deutschland

3
05.06.23 13:25
Am 9.6.2023 kommt der sechste Pepco in Deutschland neu dazu. Es wird in Halle ein neuer Shop eröffnet.

Insgesamt werden bereits 60 Standorte bei der Rubrik Karriere auf der pepco-stores.de Seite angezeigt.

Es werden damit in der nächsten Zeit einige Neueröffnungen in Deutschland dazu kommen. Ich bin schon richtig gespannt, ob auch wir Steini-Aktionäre davon noch was haben werden.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#10439

STEINHOFF Reinkarnation Lazoman
Lazoman:

Dirty Jack: SHFF

 
05.06.23 13:32
Woher kommt das Dirty ?
STEINHOFF Reinkarnation Steinmätzchen
Steinmätzchen:

@Mr.Sinister

4
05.06.23 13:35
Deine Einschätzung in allen Ehren, nur beruht sie imho auf einer falschen Prämisse. SH will nämlich keine Sanierung, sondern die Holding auflösen um seine Schulden zu begleichen.

Weder wir, die Anteilseigner, noch ein Gericht kann dem Unternehmen  vorschreiben in der bisherigen Form weiter zu existieren, wenn das Unternehmen das gar nicht will.

Unabhängig aller Indizien unlauterer Geschäftspraktiken, die womöglich sogar in den Bereich des Strafrechts reichen, ist es Aufgabe des WHOA bei Absicht der Antragsteller Möglichkeiten zur einvernehmlichen Sanierung oder solventen Abwicklung zu finden.

Trotzdem könnte die begründete Bewertung der CPU Gläubiger vom Charakter her als der von Investoren, das Gericht die Benachteiligung der Aktionäre und einseitige Bevorzugung der Ansprüche dieser Investoren besser erkennen lassen und schlussfolgernd einen angemesseneren Ausgleich für die Aktionäre als Bedingung zur Zustimmung fordern.



STEINHOFF Reinkarnation Ms100Prozent
Ms100Prozent:

Trading Statement 2023 Interim Financial Statement

 
05.06.23 13:36

Trading Statement - 2023 Zwischenabschluss

Steinhoff Investment Holdings Limited
(Eingetragen in der Republik Südafrika)
(Registrierungsnummer: 1954/001893/06)
JSE-Code: SHFF
ISIN: ZAE000068367
("Steinhoff Investments", oder "Gesellschaft")

GESCHÄFTSBERICHT - ZWISCHENABSCHLUSS 2023

Steinhoff Investments ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Steinhoff International Holdings N.V. und
ist der Emittent von variabel verzinslichen, kumulativen, nicht rückzahlbaren, nicht partizipierenden Vorzugsaktien
mit einem Kapitalwert von R1,5 Milliarden. Die Vorzugsaktien sind an der JSE notiert.

Gemäß Absatz 3.4(b) der JSE Limited Listings Requirements ist ein börsennotiertes Unternehmen verpflichtet
ein börsennotiertes Unternehmen verpflichtet, eine Handelsbilanz zu veröffentlichen, sobald es hinreichend sicher ist, dass die Finanzergebnisse
Finanzergebnisse für den nächsten Berichtszeitraum um 20 % oder mehr von denen des vorangegangenen entsprechenden
Zeitraum abweichen.

Dementsprechend hat eine Überprüfung der Finanzergebnisse für die sechs Monate bis zum 31. März 2023 durch
der Geschäftsleitung mit hinreichender Sicherheit, dass für Steinhoff Investments:

    - der Gewinn je Stammaktie voraussichtlich zwischen 2 500,00 Cent und 7 500,00 Cent liegen wird
        im Vergleich zu einem Ergebnis je Aktie von 26 543,59 Cent im vorangegangenen
        Zeitraum, was einem Rückgang zwischen 90,6% und 71,7% entspricht; und
    - der Gewinn je Stammaktie wird voraussichtlich zwischen 2 000,00 Cent und 7


        000,00 Cents gegenüber 26 636,31 Cents im vorangegangenen Vergleichszeitraum, was einem
        was einem Rückgang zwischen 92,5% und 73,7% entspricht.

Die Finanzinformationen, auf denen diese Handelsbilanz basiert, wurden von den Wirtschaftsprüfern von Steinhoff Investments nicht geprüft oder
von den Wirtschaftsprüfern von Steinhoff Investments weder geprüft noch testiert. Die Finanzergebnisse von Steinhoff Investments für die sechs
zum 31. März 2023 werden voraussichtlich am oder um den 19. Juni 2023 auf SENS veröffentlicht.

Stellenbosch, 5. Juni 2023

JSE-Sponsor: PSG Capital

Datum: 05-06-2023 12:20:00
Produziert von der JSE SENS-Abteilung. Der SENS-Dienst ist ein Informationsverbreitungsdienst, der von der JSE Limited ("JSE") verwaltet wird.
Die JSE gibt weder ausdrücklich noch stillschweigend oder implizit eine Zusicherung, Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit, Genauigkeit oder Vollständigkeit der
 der auf SENS veröffentlichten Informationen. Die JSE, ihre leitenden Angestellten, Mitarbeiter und Vertreter übernehmen keine Haftung für (oder in Bezug auf) direkte,
indirekte, zufällige oder Folgeschäden jeglicher Art, die sich aus der Nutzung von SENS oder der Nutzung von bzw. dem Vertrauen auf
 Informationen, die über SENS verbreitet werden.

irhosted.profiledata.co.za/steinhoff/...sPopUp.aspx?id=452839

STEINHOFF Reinkarnation Dirty Jack
Dirty Jack:

@Lazoman

9
05.06.23 13:44
Die Werte beziehen sich auf den 31.03.2023 und vergleichen den 31.03.2022.
Letztes Jahr wurde in dem HJ 2022 die , wie Rayo schon sagte, SIHPL CPU ausgebucht und eine Verschuldung auf den Schuldschein des S 155 Settlement Note eingebucht.
Also im Grob gesagt ein Einmaleffekt, den es dieses Jahr nicht gab.
STEINHOFF Reinkarnation Ms100Prozent
Ms100Prozent:

mit der aufloesung der holding werden aber

3
05.06.23 13:45
"...sondern die Holding auflösen um seine Schulden zu begleichen."

keine schulden beglichen, sondern lediglich die laufzeit der schuldentilgung wird verlaengert bzw. fuer mind. 3 jahre ausgesetzt und dafuer bekommen die glaeubiger 80% des unternehmens GESCHENKT!!!!!!!
STEINHOFF Reinkarnation Rayo
Rayo:

Steinmätzchen

6
05.06.23 14:13
Das die Holding aufgelöst wird, ist ja eigentlich auch nur die halbe Wahrheit. Ja die Holding in der jetzigen Form soll aufgelöst werden, aber dafür wird dann eine neue Holding gegründet die dann auch wieder die selben Funktionen wie die jetzige übernimmt, also quasi die Verwaltung der gesamten Assets. Nur mit dem Unterschied das diese nicht mehr an einer Börse gelistet sein wird (erstmal). Vielleicht kann eine ungelistete Gesellschaft einfacher mit ihren Untergesellschaften fusionieren und sich somit deren Verlustvorträge einverleiben. Und desweiteren vermute ich, dass man sämtliche Beteiligungen auf 10% bis 25% reduzieren wird in den nächsten 5 Jahren und dann am Ende der Laufzeit die neue Holding mit den restlichen Beteiligungen wieder an die Börse bringen wird. Ich denke auf diesem Weg könnte man am meisten Profit rausschlagen.
STEINHOFF Reinkarnation Lazoman
Lazoman:

Die Frage

 
05.06.23 14:33
Die Frage ist,
was passiert wenn das WHOA abgelehnt wird, kommt es dann zu einer Insolvenz ?
STEINHOFF Reinkarnation Steinmätzchen
Steinmätzchen:

@Rayo und MS100 Prozent

6
05.06.23 14:34
Seh ich ja auch so, ich gebe nur die Marschrichtung aus Sicht von SH wieder. Zum Plan der Kreditverlängerung, 10% PIK Zinsen bei gleichzeitig bereits begonnener Verscherblung von Anteilen, hab ich bereits mein Unverständnis gestern früh hier geäußert.

Was unterscheidet Aktionäre von Gläubigern ? Aktionäre investieren, tragen volles Risiko und realisieren Gewinn und Verlust über den Kurs. Gläubiger geben Geld, bleiben vom Kurs unberührt und erhalten stattdessen einen Festzins auf Ihre Einlagen, die besichert oder unbesichert sein können.

Wenn man nachweislich durch die erfolgte Praxis seit 2017 den Charakter von Gläubigern mit dem von Investoren vergleichen oder gar gleichsetzen könnte, stehen deren Ansprüche nicht über denen anderer Investoren = der unsrigen.

Im Moment und im Rahmen dessen wofür dieses konkrete WHOA angedacht ist, erscheint mir das als vielversprechender Ansatz.  
STEINHOFF Reinkarnation SouthernTrader
SouthernTrad.:

@Lazoman

6
05.06.23 14:46
Das ist einer der lustigsten Sätze im WHOA-Antrag:

      160.§Ab dem Fälligkeitstag wird der Steinhoff-Konzern mit den Krediten in Verzug geraten und die CPUs werden fällig und zahlbar. Sollte die Transaktion nicht durchgeführt werden, können die Finanzgläubiger (einschließlich der betroffenen CPU-Gläubiger) die nunmehr bestehenden Sicherungsrechte an den Vermögenswerten von SIHNV und der Steinhoff-Gruppe (Absatz 2 oben) geltend machen und (wahrscheinlich erfolgreich) einen Insolvenzantrag für SIHNV stellen. Dies wird höchstwahrscheinlich zu einem geringeren Erlös für die Gläubiger führen als im Rahmen des Vergleichs, und es ist nicht zu erwarten, dass die Anteilseigner bei der Vollstreckung einen Wert erhalten (Abs. 4). Dieses Szenario wäre daher nachteilig für die Interessen aller stimmberechtigten Aktionäre, anderer Interessengruppen und der Steinhoff-Gruppe.

Quelle: Petition to request confirmation of the restructuring plan - www.steinhoffinternational.com/WHOA-restructuring-plan.php

Also die Hedgefonds würden "einen Insolvenzantrag für SIHNV stellen". Soll vermutlich als Drohung verstanden werden. Ich sage da nur: Reisende sollte man nicht aufhalten...
STEINHOFF Reinkarnation kokdn
kokdn:

Wenn

3
05.06.23 14:47
das vom Gericht auch so gesehen wird wäre das der super Gau für die "Gläubiger".
STEINHOFF Reinkarnation timur87
timur87:

Southern Trader

15
05.06.23 14:53
ja, das ist schon bekannt.
Die haben gesagt am 15.10. soll der Richter dem Plan zustimmen, oder Gläubiger "schießen sich freiwillig ins eigene Bein" und verzichten schon mal sofort auf 3 Mrd. Verlustvorträge)))
Diese Drohung hat es in sich nicht wahr? Da wird sich der Richter ganz schön eingeengt fühlen)
Das wäre so in etwa vergleichbar mit dem wenn wir als Aktionäre gemeinsam über die SdK den HF's sagen würden "rückt 1,50 EUR Abfindung heraus, sonst gehen wir einfach jetzt sofort mit Totalverlust raus"

Dieses geistige Level unserer Gegenspieler ist einfach nur fantastisch ;-)

Seite: Übersicht ... 416  417  419  420  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Steinhoff Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
7 1.355 Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? NeXX222 Taylor1 02.03.24 15:04
318 361.163 Steinhoff International Holdings N.V. BackhandSmash Squideye 29.02.24 09:23
126 89.298 Steinhoff Informationsforum DEOL lianass 25.01.24 10:27
  61 influ Berliner_ Thor Donnerkeil 23.01.24 18:40
4 181 LdR-Forum Inlfu Inlfu 25.12.23 22:09

--button_text--