Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht WeiterWeiter
2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...

STEINHOFF Reinkarnation

Beiträge: 20.779
Zugriffe: 4.416.645 / Heute: 2.469
Steinhoff Int. Hol. kein aktueller Kurs verfügbar
 
STEINHOFF Reinkarnation Sandra1990
Sandra1990:

STEINHOFF Reinkarnation

40
28.03.23 14:14
#1

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von Xtrackers

Xtrackers MSCI USA Swap UCITS ETF 1D
Perf. 12M: +654,11%
Xtrackers MSCI Japan UCITS ETF 1D
Perf. 12M: +155,87%
Xtrackers Artificial Intelligence and Big Data UCITS ETF 1C
Perf. 12M: +55,96%
Xtrackers Nikkei 225 UCITS ETF 2D - EUR Hedged
Perf. 12M: +46,51%
Xtrackers MSCI USA Communication Services UCITS ETF 1D
Perf. 12M: +46,39%

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#2

STEINHOFF Reinkarnation DEOL
DEOL:

Steinhoff Wiederbelebung oder Exitus

33
28.03.23 14:24
#3
So liebe Steinhoff Gemeinde,

da der Thread von mir komplett von den Bashern übernommen wurde, wird es Zeit einen neuen SH Thread zu eröffnen, wo die ganzen Manipulatoren ausgeschlossen werden.
So gut es halt geht. Meine Freundin hat sich angeboten dieses zu eröffnen, da ich kein Ariva Konto habe. Es werden sicherlich auch hier Basher einen Weg finden hereinzukommen, aber man kann hier trotzdem zumindest etwas moderieren und für Ordnung sorgen.

Threadstart ist der 28.03.2023 und der Kurs liegt bei 0,0138 €.

Hoffen wir einfach mal, dass der Kurs in der Zukunft öfters darüber wie darunter liegt,
denn die Basher kommen ja oft damit den Kurs, wenn er darunter liegt, gleich damit schlecht zu reden wie zum Beispiel Steinhoff seit Threadstart – 91,456 % usw.

Die nächsten Monate werden sehr spannend. Bis 30.06.2023 MUSS sich einiges tun.
Die HF müssen sich überlegen, ob sie wirklich fällig stellen am 30.06.23 und damit Milliarden verlieren werden oder ob sie zumindest bis zum 31.12.2023 verlängern, um Zeit zu gewinnen.
Ein WHOA birgt zwar auch gewisse Risiken, aber das Risiko für die Aktionäre liegt da bei aktuell 0,0138 € bei fast 0, da die meisten schon mehr als 90 % verloren haben.
Da die HF schon immense Gewinne generiert haben, liegt das Risiko vor allem bei den HF.

Nun zu den Threadregeln !!!
Diese sind die gleichen wie im alten Thread.
Nachdem aber viele ununterbrochen dagegen verstoßen, werde ich hier rigoroser durchgreifen.
Es geht hier nicht um den Ausschluß von negativen Meinungen, sondern vor allem, um dass wie es rüber gebracht wird!

1.) Wir sind Menschen und alle Menschen sollten gleich behandelt werden.

Bitte KEINE Anfeindungen, kein Spott, keine Häme, keine Diskriminierungen und BITTE versucht normal miteinander umzugehen. Schimpfwörter kann man sich im Kopf denken und im Raum, wo man gerade steht raus schreien, aber bitte nicht hier, da es gesittet zugehen soll.

2.) Wir sind alle hier, um Geld zu verdienen und Börse ist ein Haifischbecken, wie viele leidvoll erfahren mussten, aber BITTE nicht um jeden Preis!!! Daher wird Lug und Betrug, Falschinformationen und Verunsicherung nicht geduldet und sofort gemeldet.
Sich kriminell bereichern geht gar nicht und viele sind einfach nicht lang genug an der Börse, um schlechte Nachrichten von bewusst gewählten Falschinformationen zu unterscheiden und genau solche Leute verlieren dann viel Geld und dass ohne Grund.

3.) Ein Forum soll dem Informationsaustausch dienen und nicht, um sich selber zu feiern, andere Aktien zu empfehlen oder Dinge, die nicht Steinhoff betreffen kundzutun.

4.) Steinhoff ist ein perfektes Beispiel dafür, dass es nicht nur POSITIVE Nachrichten gibt, sondern auch NEGATIVE. Was ich damit sagen will ist, dass man auch kritische Äußerungen akzeptieren muss, wenn sie angebracht sind und dass positives Geschreibsel unangebracht ist, wenn gerade die Nachricht raus kommt zum Beispiel, dass Jooste betrogen hat und es keine Einbildung war. Nur so kann man für sich selber ein Bild im Kopf kreieren, ob man bei 0,0138 € Potential sieht , weil es sich gerade eher positiv entwickelt oder die Risiken überwiegen und man eher denkt, dass günstigere Kurse kommen könnten.
Viele wollen ja negative Aussagen nicht hören, da solche natürlich klar schlecht sind, wenn man investiert ist, aber Augen zu und RACKETE, BOOM und Morgen 1,49 € hören sich gut an, aber werden im Fall einer negative Entwicklung so schnell nicht kommen.
Dasselbe gilt für die Basher Fraktion. Wenn Steinhoff gute Fortschritte erzielt kann man sich Kommentare, wie morgen 1 Cent, Insolvenz oder Delisting sparen.
Hatten wir alles schon und weder Inso noch 1,49 € sind bisher eingetroffen.
Bitte diskutiert gesittet und vor allem mit Niveau und keiner muss gelöscht, gesperrt oder sonst was werden.

5.) DirtyJack, RedWood, Trufflepicker, DonParker und wie sie alle heißen liefern Informationen, die 95 % der Forenteilnehmer niemals eigenständig erlangen könnten, da den meisten die Quellen und das KnowHow fehlt. Also bitte zollt solchen Foristen bitte etwas Respekt. Sie werden nur gefeiert, wenn Steinhoff mal wieder zweistellig im Plus liegt, aber kommen kritische Meldungen und Äußerungen von diesen Personen, dann werden diese oft angefeindet und Sprüche, wie bist wohl ausgestiegen usw. an den Kopf geworfen
Genau davon lebt doch unser Forum oder?!
Informationen verarbeiten, analysieren und dann bewerten.
Positive wie auch Negative.
Und selbst im besten Stall gibt es nicht nur gute Pferde.

6.) Ich weiß, dass es unmöglich sein wird, die Störenfriede davon abzuhalten auch hier Mist zu posten, um an günstigere Kurse zu kommen oder einfach, um die Zahl der Beiträge hochzuhalten, aber ich hoffe, dass etwas Vernunft auch in diesen Personen vorhanden ist, um hier wieder halbwegs sinnvoll über Steinhoff zu diskutieren.

Auf eine rosige Zukunft mit Steinhoff und dass es wieder bergauf geht, denn dann wird diese Aktie ein sehr gutes Beispiel sein, dass man selbst in der aussichtslosesten Position das Ruder herumreißen kann.

DEOL
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#4

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#5

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#6

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#7

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#8

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#9

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#10

STEINHOFF Reinkarnation Proty1
Proty1:

Abfindung/Vergleich

 
28.03.23 15:11
#11
Sollte man ein WHOA und eine Sonderermittlung unterbinden wollen, sehe ich folgende Möglichkeiten (Steinhoff hat kein Cash):

1) MF-Anteile an die Aktionäre, da MF hier mit 0 in der Bilanz steht. Dies hätte ein Potential von 2.5-3 Mrd

2) Steinhoff hat kein Cash und müsste Assets verkaufen oder eine Divi bei Pepco durchdrücken. Hier würde beim jetzigen Pepkorkurs Pepkor keinen Sinn machen. Eine Pepco-Divi würde evtl. 600-1.2 Mrd bringen. Pepco beim jetzigen Kurs würden die Gläubiger wohl nicht verkaufen wollen

3) Pepco-Shares. Hier könnten Shares bis zu einem Wert von 25-30 Cent (Steinhoffkurs) umgetauscht werden. Hier würden wir direkt am besten Steinhoffunternehmen beteiligt werden, dass 200%  in 3-5 Jahren steigen kann. Also Potential bis 90 Cent (Steinhoffkurs)

4) Geld kommt von den Gläubigern

5) Neuer Transfer mit werthaltigen CVRs oder Anteilen an Pepco, MF, Pepkor

6) 6 Monatige Verlängerung oder mehr bei 10% PIK ( hier müssten wir dann aktiv werden)
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#12

STEINHOFF Reinkarnation AlSteck
AlSteck:

Dann helfen wir einmal, dass es hier besser wird

 
28.03.23 15:17
#13
Danke für die Eröffnung dieses Threads und cool, dass hier direkt die Störenfriede ausgeschlossen wurden.
Ich finde es absolut ok, wenn man kontrovers diskutiert, aber es ist krank, was in dem anderen Thread gelaufen ist. Offensichtlich ist es hier möglich Störenfriede auszuschließen, was ich sehr befürworte.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#14

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#15

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#16

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#17

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#18

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#19

STEINHOFF Reinkarnation timur87
timur87:

hoffe wir es

 
28.03.23 15:25
#20
ansonsten wäre discord wirklich ideal. Da kann man schließlich auch sämtliche nützliche Informationen ordnen und sofort griffbereit halten. Zahlen, Daten, Fakten, Beiträge, News etc. kann man alles schön in entsprechenden Kanälen anpinnen. Also wer es kennt wird wissen wovon ich spreche. Aber schauen wir mal, vielleicht kommen ja die Trolle nicht her, wäre echt schön)
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#21

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#22

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#23

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#24

STEINHOFF Reinkarnation DEOL
DEOL:

Klarstellung

18
28.03.23 15:30
#25
Sehr geehrte SH Aktionäre,

nochmal zur Klarstellung.
Es gibt positive als auch negative Nachrichten.
Darum geht es nicht.
Aber das Niveau der HF Schreiberlinge ist so unterirdisch, unwürdig und verletzend,
dass viele einfach keine Lust mehr hatten im Forum zu schreiben.
Außerdem gingen gute und informative Beiträge schnell unter.

Und ja Sandra hat mit Börse wenig am Hut, aber hat sich angeboten ein Forum zu eröffnen und musste sich daher NEU anmelden!
Aber ich war als onvista Kunde leider nicht berechtigt durchzugreifen und über diesen Weg geht es.

Schon ziemlich traurig, was es für Menschen auf dieser Welt gibt.
Und da wundert man sich noch, dass es Kriege gibt.

Versucht bitte in diesem Forum jeglichen Spam zu unterlassen.
Falls ihr aber euren Frust raus lassen müsst, dann gerne in das alte Forum, dann haben die Basher wenigstens was zum Lesen. ;-)

Was steht nun an bei SH?

Die SdK versucht nun weitere Schritte zu prüfen.
Wann startet die Sonderprüfung?
Ist ein WHOA selber zu starten sinnvoll?
Was haben die HF bei ihrer Bereicherung falsch gemacht?
Was ist rechtlich angreifbar?

Wir stehen bei 0,0138 € also hat rein gar nichts mehr mit operativen Erfolgen bei SH zu tun!
Hier wurde alles eingepreist!
Insolvenz, Delisting und vor allem absolute Hoffnungslosigkeit.

Warum ist der jetzige Kurs egal?

Na ja, wenn wir nichts machen und uns nicht wehren, dann ist der jetzige Kurs Realität, da dann die HF mit uns machen können , was sie wollen.
Kurserholung wird es nur geben, wenn von der SdK Erfolge gemeldet werden.
So ehrlich und kritisch muss man aber auch sein.
Die SdK vermutet zwar, dass z.B. die Assets die Schulden übersteigen, aber es ist nur eine Vermutung!

Sollte die Sonderprüfung Assets <= Schulden ergeben, dann ist auch ein Totalverlust möglich und genau das sagt die SdK in ihrem Newsletter.
Aber die Wahrscheinlichkeit, dass die SdK hier noch etwas für die gebeutelten Aktionäre herausholen kann ist nicht 0!!!

Ja Hoffnung ist an der Börse eine schlechte Basis für ein gutes Investment, aber seit dem 15.12.22 ist es auch kein Investment mehr.
Danke liebe HF und danke liebes MGM hierfür!!! :-(

Also bitte abwarten und die SdK arbeiten lassen.
Klar ist es David gegen Goliath, aber wer hat am Ende gewonnen?
Wenn hier nur etwas "Fraud" nachgewiesen werden kann, dann kann es theoretisch sehr schnell drehen.

Die Zukunft wird es weisen.
Das Gute ist, dass schnell eine Lösung kommen muss und wird, da der 30.06.23 immer näher rückt.
Also wieder Jahrelang warten und hoffen gibt es Gott sei Dank nicht.

Aber ja ihr habt richtig gehandelt !!!
Hättet ihr den HF ihren Willen gegeben bei der HV, dann wäre genau das passiert.

5 Jahre warten für 0 € !!!

Haltet durch und bleibt stark in dieser schweren, stürmischen Zeit
Euer DEOL

Seite: Übersicht 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Steinhoff Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
7 1.329 Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? NeXX222 Wildewiese 14:02
318 361.160 Steinhoff International Holdings N.V. BackhandSmash Squideye 20.02.24 11:51
126 89.299 Steinhoff Informationsforum DEOL lianass 25.01.24 10:27
  61 influ Berliner_ Thor Donnerkeil 23.01.24 18:40
4 181 LdR-Forum Inlfu Inlfu 25.12.23 22:09

--button_text--