Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 2334  2335  2337  2338  ...

Steinhoff Informationsforum

Beiträge: 89.299
Zugriffe: 63.756.522 / Heute: 12.385
Steinhoff Int. Hol. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Steinhoff Informationsforum Ms100Prozent
Ms100Prozent:

#58517 die €10mrd waren eigentlich nie! gefaehrdet

 
20.12.22 11:21
alleine die assets von steinhoff sind aktuell zw. €8mrd-€9mrd wert. und bei den steigerungraten der toechter kann man davon ausgehen, dass der unternehmenswert inkl. toechter in ein paar jahren mindestens das doppelte wert ist. imho.

von daher ist der vorschlag seitens steinhoff eine echte abzocke gegen die eigenen aktionaere!

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von Amundi

Lyxor Net Zero 2050 S&P World Climate PAB (DR) UCITS ETF Acc
Perf. 12M: +206,18%
Amundi Nasdaq-100 Daily (2x) Leveraged UCITS ETF - Acc
Perf. 12M: +98,42%
Amundi ETF Leveraged MSCI USA Daily UCITS ETF - EUR (C/D)
Perf. 12M: +50,02%
Amundi Russell 1000 Growth UCITS ETF - Acc
Perf. 12M: +43,92%
Amundi Japan TOPIX II UCITS ETF - EUR Hedeged Dist
Perf. 12M: +39,46%

Steinhoff Informationsforum fuXa
fuXa:

@H.P.W.

 
20.12.22 11:22
ein Zocker 30k ?? Habe ich etwas verpasst das sind 1mil. Aktien  mit eine tx  
Steinhoff Informationsforum et aleo
et aleo:

Nun

 
20.12.22 11:24
Ist der Deckel drauf.
Kommt jetzt das große entscheidende Paket?

Einkauf oder Verkauf.

3, 2, 1..... die Spannung steigt.....
Steinhoff Informationsforum nachdenken100
nachdenken1.:

St0ckf15h

 
20.12.22 11:27
Richtig, in dem Vorschlag steht nichts drin. Aber auch nichts von einem DES oder einer KE. Dennoch bringst du diese Dinge hier an.

Nur so am Rande erwähnt wird bei einem DES aber Schulden ins KE eingebracht. Zwar kein Schuldenerlass, aber nach dem DES sind die eingebrachten Schulden nicht mehr vorhanden. Somit fallen keine Zinsen dafür an.

Soviel solltest du doch wissen. Glaube dass du bei der Suche nach einer Lösung dich selbst verrannt hast.

Ist zwar ganz nett sich über mögliche Wege zu unterhalten, jedoch darf man nicht hergehen und daraus selbst geschaffene Fakten produzieren.
Steinhoff Informationsforum Beami
Beami:

Ich haben selten...

 
20.12.22 11:29
so komplett falsche Berechnungen und einen solchen unermüdlichen Realitätsverlust gesehen wie in diesem Forum.

Hört auf von Kursen wie 10 cent oder 50 cent zu träumen. Die Aktie hat einen krassen Minuswert mit Milliarden-Fälligkeit Juni 23
Steinhoff Informationsforum Ms100Prozent
Ms100Prozent:

#58527 - ist es verboten von €1/share zu traeumen?

 
20.12.22 11:30
Steinhoff Informationsforum c_BROKER
c_BROKER:

#58520

 
20.12.22 11:30
Sehe ich ähnlich...0,045-0,055
Steinhoff Informationsforum H.P.W.
H.P.W.:

@fuxa

 
20.12.22 11:31
bei Tradegate waren um 11:00 1mio Stück im Bid.....diese wurden dann um ca. 11:03 bedient durch einen Verkauf von insgesamt 1.150.000 Stück
Steinhoff Informationsforum Taylor1
Taylor1:

Charts schaut nach

 
20.12.22 11:32
Fischer Netz aus!.
Alles nachdem dgap Hammer in diesem Netz sind alle Aktien von kleinaktionäre!.
Steinhoff Informationsforum Beami
Beami:

Träume sind nicht verboten,

 
20.12.22 11:33
aber Träume sind Schäume
Und Tatsachen verdrängen ist verheerend
Und Ihr treibt andere dazu, nochmals zu kaufen oder verhindert, dass sie wenigsten noch 3 cent für ihre Konkursaktien lösen können
Steinhoff Informationsforum Manro123
Manro123:

ls taxt hoch klei durch 3ct

 
20.12.22 11:34
Steinhoff Informationsforum nachdenken100
nachdenken1.:

St0ckf15h

 
20.12.22 11:34
noch soviel zu den 100% Stimmrechten der Gläubiger. Hier wurde tagtäglich über das Steinhoff Management geschimpft, so sehe ich es so dass die Gläubiger die 80% EK mit ihren dann 100% Stimmrechten doch nur ein Ziel im Sinn haben.

Und das kann den übrigen 20% EK nur zum Positiven reichen.

Ich lasse die Gläubiger gerne für mich arbeiten, insbesondere wenn es wirklich zu einem DES kommen würde. Aber das ist nur deine eingebrachte Annahme.

Mir ist wichtiger zu erfahren aus welchen Instrumenten die 20% EK bestehen werden. Also bin ich stiller Teilhaber, bekomme ich handelbare Aktien, usw.

Die Verwässerung hat doch bereits angefangen, sonst wäre der Kurs nicht soweit runter gerauscht.
Steinhoff Informationsforum St0ckf15h
St0ckf15h:

@Nachdenken

 
20.12.22 11:35
Ja, aber Schulden sind ~10 Mrd., Marketcap. grade 130 Mio. - Nennwert der Aktien wurde auf 1 Ct. gesenkt, und Stimmrecht liegt zu 100% bei den Gläubigern nach Annahme des Vorschlages.

Ein DES, der durchaus über die nächsten paar Jahr folgen könnte, wäre ein gewaltiger Tiefschlag für die jetzigen Aktionäre, das siehst du sicher auch so, oder etwa nicht?

Weil man uns mit Einbringung von nur einem Bruchteil der Schulden locker um die Faktor 10 verwässern könnte beim momentanen Kurs...
Steinhoff Informationsforum JimmyGemini
JimmyGemini:

Was absurd ist, ist

4
20.12.22 11:36
das die restlichen Gläubiger zustimmen sollen, bis zum 31.12.2022, ABER nicht genau festgelegt wurde, welcher Sache genau sie zustimmen sollen.
Das kann ich so nicht glauben.
Steinhoff Informationsforum Wallstreetknight
Wallstreetkni.:

Zustimmung

2
20.12.22 11:37
1. Bis wann muss diese von den Aktionären erfolgen?
2. Bekommt man dies als Aktionär über seinen Broker angezeigt?
3. Muss man sich als Aktionär selber darum kümmern und bekommt nur ein Email Zertifikat sass man Teilhaber an Ibex dann ist?
Wie läuft das ganze denn überhaupt ab?

Bei Übernahmen geht sowas in der Regel über den Broker.

Wie ist das fanze denn hier im Ablauf?

Danke im Voraus für ernstgemeinte Antworten.
Steinhoff Informationsforum Taylor1
Taylor1:

Börse hasst unsicherheit

 
20.12.22 11:38
Und aus diesem Grund Kurs abgebröckelt,
Und eine Fette Erholung kommt auch nur mit Fakten!.
Aber dann sind Verkäufer,unglücklich.Weil Sie zufrüh abgegeben haben.
Steinhoff Informationsforum St0ckf15h
St0ckf15h:

Kondtionen

 
20.12.22 11:39
für die Laufzeitverlängerung sind ja bekannt, also Zinssätze usw.

80% des Unternehmens noch geschenkt dazu, egal in welcher Form - wer wird da jetzt Nein zu sagen?
Steinhoff Informationsforum nachdenken100
nachdenken1.:

St0ckf15h

 
20.12.22 11:40
Um deine Frage zu beantworten wie ich das sehe. Ich sehe es anders als du. Eigentlich sehe ich nichts, einfach weil die Informationen mir dazu fehlen.

Zwar sehe ich dass sich mein Investment, zur zeit, um fast 80% geschmälert hat. Aber ich sehe auch, sowas ist an der Börse, je nach Datenlage, durchaus möglich ist. Klar, damit gerechnet hatte ich nicht.

Weitere Gedanken  mache ich mir nach Veröffentlichung des hoffentlich finalen Vorschlages von Steinhoff.

Steinhoff Informationsforum Coppi
Coppi:

Bin ja mit blutiger Nase

 
20.12.22 11:41
lange dabei, inkl. Stop/Loss/Fehler. Würde mich nicht wundern, wenn das hier mal richtig ruckt nach oben. Den Gap haben dann etliche verpasst. Man zeigte sich erfreut, guten Vorschlag zu haben und ist in Person auch den Aktionären verpflichtet. Ehrlicher Kaufmann oder nicht? Desaster nach dem Desaster oder nicht. Wertekanon des Unternehmens (s. Homepage) gewahrt oder nicht? Das ist zwar das Metaversum, aber darum geht es im Kern!! PIC ist quasi unser Gralshüter...
Steinhoff Informationsforum nachdenken100
nachdenken1.:

Wallstreetkni.: Zustimmung

 
20.12.22 11:41
oder Ablehnung wird auf einer HV welche im ersten Quartal 2023 stattfinden wird, erfolgen.

Steht so auch in der EQS drin!
Steinhoff Informationsforum shatoi
shatoi:

Selten

5
20.12.22 11:42
Konnte man beobachten, dass sich so viele extra anmelden, nur im uns ins Gewissen zu schreiben, doch bloß zu verkaufen...

Wie gesagt, habe gestern insgesamt 20% der vorherigen Position zu 2,X CT gekauft. Warum? Weil ich es kann  
Steinhoff Informationsforum Josemir
Josemir:

Jimmy

 
20.12.22 11:42
Die wissen ganz genau zu was sie zustimmen und danach im Januar erfahren wir es
Steinhoff Informationsforum Taylor1
Taylor1:

Kurs kommt etwas zurück

 
20.12.22 11:42
Also 20% was es genau bedeutet,
Wenn es bekannt wird,dann haben wir einen richtigen Kurs.
Das kann nur durch Management kommen.
Steinhoff Informationsforum Nyul
Nyul:

Gedanken zum Jubiläum

15
20.12.22 11:43
Hui, jede Menge neue Zocker, Basher und Pusher hier dabei. Ich feiere heute 5-jähriges Steinhoff-Jubiläum. Yiiiihaa!

Mal kurz hier reingeworfen einige Überlegungen:

Ich kann den Ärger ja nachvollziehen. Die Art und Weise der Kommunikation wird oft kritisiert, passt aber ins bisherige Gesamtbild. Announcements von Steinhoff waren noch nie gerade shareholder-freundlich. Man erinnere sich an reißerische dgap-Überschriften á la „Provisional Liquidation“, worauf dann viele panisch geschmissen haben (und dann war da doch nicht so viel dahinter).
Aber das Management ist nicht verantwortlich für die Panik, für zittrigen Hände unter den Shareholdern. Man denke da an die Panik nach Meldungen, dass das Teil bei Xetra nicht mehr gehandelt wird... Jesses, immer diese Überteibungen.

Und jetzt schon wieder eine m.E. völlig übertriebene Panik und Abverkauf nach der Meldung am 15.12.
Und dabei liegen die Fakten noch nichtmal auf dem Tisch. Ich warte zumindest ab, wie das konkrete Angebot aussieht. Da wird noch was kommen – spätestens in der Ankündigung zur HV.

Sachlich betrachtet ändert sich nicht viel: Den Gläubigern gehörte auch vorher schon alles. Die Laufzeiten gingen nun dem Ende zu. Unsere freundlichen HFs saßen und sitzen am längeren Hebel.
Neue Geldgeber waren nicht in Sicht. Mögliche Alternativen haben die SIHNV-Aktionäre auf der letzten HV dem Management leider verweigert.

Ich glaube nichtmal, dass das Management nach der HV pissed war, aber die shareholder haben zumindest eine geringe Kooperationsfähigkeit auf der HV gezeigt, so dass man vielleicht gar nicht so abgeneigt war, mit den bisherigen financial creditors weiter vertrauensvoll zusammenzuarbeiten. Man kennt sich, man schätzt sich. Und mit den 20% wirft man den Aktionären zumindest einen gar nicht so kleinen Krümel hin, als Zeichen des guten Willens. Und man gewinnt ordentlich Zeit, um weiter umzustrukturieren und die Assets zu realisieren.  Und schließlich sitzen künftig alle in einem Boot.
Mit der Pistole auf der Brust lässt sich wahrlich schwer verhandeln.
Ich würde die Hedgefunds gar nicht so negativ sehen, ohne die, wäre das Teil vor langer Zeit mausetot gewesen. Die haben uns bisher sogar Rückhalt gegeben bei Step 2, haben die Kiste am Leben gehalten. Natürlich gut abgesichert. Nun werden sie weiter fürstlich entlohnt und sind künftig sogar auch offiziell die Kapitäne unseres Dickschiffs.

Hoffnungen, dass man nun die Angel nach Alternativen ausgeworfen hat - denn die Konditionen liegen transparent auf dem Tisch, ggf. andere Geldgeber zu ködern – Hoffnungen, dass auch andere bessere Angebote eingehen, darauf würde ich nicht spekulieren. Ob die dann vorteilhafter sind, ist zudem fraglich. Ggf werden wir dann komplett rausgekickt.

Ich schau mir mal die konkreten Konditionen an und dann schaue ich, wie ich handele. Ich bin aktuell 6-stellig im Minus. Aber habe trotzdem noch ein gutes Gefühl, dass die Kiste hier gut ausgehen wird – zugegeben, mit einem wesentlich längeren Anlagehorizont als einst gedacht im Dezember 2017.

GLTAH!

Steinhoff Informationsforum Wallstreetknight
Wallstreetkni.:

Nachdenken1

 
20.12.22 11:45
Also müssen nur die Gläubiger hier bis 31.12.2022 zustimmen?  

Seite: Übersicht ... 2334  2335  2337  2338  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Steinhoff Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
7 1.360 Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? NeXX222 Uhrzeit 04.03.24 12:32
318 361.163 Steinhoff International Holdings N.V. BackhandSmash Squideye 29.02.24 09:23
126 89.298 Steinhoff Informationsforum DEOL lianass 25.01.24 10:27
  61 influ Berliner_ Thor Donnerkeil 23.01.24 18:40
4 181 LdR-Forum Inlfu Inlfu 25.12.23 22:09

--button_text--