Der lange Weg für Blackberry zur neuen Stärke

Beiträge: 62
Zugriffe: 22.924 / Heute: 5
Blackberry 5,66 $ -0,18%
Perf. seit Threadbeginn:   -39,26%
 
Nokia 3,21 € -0,62%
Perf. seit Threadbeginn:   -0,31%
 
Samsung Electron. 845,00 € +1,93%
Perf. seit Threadbeginn:   +207,54%
Der lange Weg für Blackberry zur neuen Stärke Intrestor
Intrestor:

Google kopiert W-Lan Daten

 
17.07.13 14:42
#51
Google kopiert Passwörter unverschlüsselt auf die eigenen Server. Jeder Nutzer, der sein Android-Gerät absichert und über sein W-Lan ein Backup erstellt, ist davon betroffen.
Weltweit werden es mehrere Millionen Nutzer sein. Besonders betroffen sind Unternehmen, da deren W-Lan Passwort oftmals mit dem Passwort in das hauseigene Intranet übereinstimmt. Aber auch Privatpersonen nutzen für mehrere Dinge oftmals das gleiche Passwort. Von Google ist keine Stellungnahme eingegangen.

www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/...us-server-a-911574.html

Für Blackberry ist das eine Marketingchance. Jedes große Unternehmen Apple, Microsoft und damit Nokia oder Google und damit Samsung sind im Zuge des Prism-Skandals in Bedrängnis geraten, ausgenommen Blackberry. Besonders für die Unternehmen ist Sicherheit (Firmenspionage) von großer Bedeutung. Hoffentlich erkennt man das bei Blackberry und zieht seinen Nutzen daraus...

Marketing:
Auf dem Times Square läuft übrigends das ein oder andere mal Werbung für Blackberry. Überhaupt sieht man in New York das öfteren Werbung für die neuen Modelle. Hoffentlich bringts was... ;-)

Gruß
Der lange Weg für Blackberry zur neuen Stärke Intrestor
Intrestor:

Verkäufe des Z10 springen in Indien an!!

 
17.07.13 22:28
#52
Seit der Einführung der Umtauschaktion in Indien für das Z10 sind die Verkäufe für dieses Modell um über 40% angesprungen!!
Dies bestätigte der Managing Director für Indien, Sunil Lalvan.

Damit hat sich das Programm als sehr erfolgreich erwiesen. Es wird zudem geprüft, ob man diese Aktion auch auf das Q10 und Q5 ausweiten soll.
Darunter leidet die Marge, aber in der jetzigen Situation ist es wohl wichtiger die Geräte unter das Volk zu bringen... ;-)

www.themobileindian.com/news/...-after-exchange-offer-in-India

Gruß
Der lange Weg für Blackberry zur neuen Stärke Intrestor
Intrestor:

BBM kommt im September

 
17.07.13 22:30
#53
Ende September wird der Messenger BBM auch für Android und iOS verfügbar sein. Dies ist ein wichtiger Schritt für Blackberry in ihrem Bestreben "cross platform" zu gehen...

"But alongside the launch of the BlackBerry Q5 on Tuesday in India, Sunil Lalvani, managing director, BlackBerry India, gave us more information on the launch plans of the BBM service for Android. When asked Lalvani to narrow down the availability details, he said, "The service is coming to Android this summer. But summer as per North America, where it remains till September." When asked if that means that BBM for Android would be available before the end of September, his response was in the affirmative."

ibnlive.in.com/news/...says-blackberry-india-md/407355-11.html

Gruß  
Der lange Weg für Blackberry zur neuen Stärke Intrestor
Intrestor:

Instagram kommt für BB10

 
17.07.13 22:33
#54
Eine weitere beliebte App wird es jetzt bald auch für das BB10 geben. Noch ist nichts offizielles bekannt, aber diese Info deckt sich mit anderen Berichten aus dem Internet.

"While conversing with a high profile executive over at BlackBerry India on the sidelines of BlackBerry Q5 launch, a reveal came that was unexpected. In an exclusive chat, GizBot got to know that the Canadian maker behind BlackBerry Bold is in a verge of announcing something " Breakthrough". Would you like to know what BlackBerry is hiding from consumers? Finally, Instagram is coming to BlackBerry ecosystem. Moreover, BlackBerry 10 OS users should be eligible to download Instragram app , for sure.It is to be seen whether Instragram will arrive on BlackBerry's older platform or not."

www.gizbot.com/mobile/...am-coming-blackberry-news-012967.html

Gruß
Der lange Weg für Blackberry zur neuen Stärke Intrestor
Intrestor:

Auch Nokia enttäuscht

 
18.07.13 14:17
#55
Auch Nokia hat mit den heute vorgestellten Zahlen die Markterwartungen deutlich verfehlt...

Der operative Verlust betrug -115 Mio und der Umsatz ging um -24% auf nur noch 5,7 Mrd. zurück. Der einzige Lichtblick ist die Lumia Reihe, die ihren Absatz auf 7,4 Mio Einheiten um 32% steigern konnte.
Für Nokia wird die Luft also noch dünner, denn neben den immernoch deutlichen Verlusten bleibt die Erkenntnis, dass nun auch der operative Cashflow stark im Minus ist. Analysten zeigten sich über die Ergebnisse enttäuscht.

Für Blackberry und Nokia bedeutet das weiterhin ein Kopf-an-Kopf Rennen. Im Moment scheint Blackberry aber ein wenig die Nase vorne zu haben. Positiv für Blackberry zu werten, sind das eigene OS und die höheren durchsetzbaren Preise (höhere Margen) für die Geräte. Nokia hingegen hat Microsoft als Patner anzubieten.

Letztendlich müssen sich beide Unternehmen steigern, denn auf diesem Level wird keines von beiden gegen Samsung oder gar Apple konkurrieren können.

Gruß
Der lange Weg für Blackberry zur neuen Stärke Intrestor
Intrestor:

Re: Auch Nokia enttäuscht

 
18.07.13 14:18
#56
Der lange Weg für Blackberry zur neuen Stärke Masterle
Masterle:

Aber

 
18.07.13 14:34
#57
Blackberry verspielt immer mehr das Vertrauen seiner Kunden, neustes Bsp:
www.heise.de/newsticker/meldung/...Mail-Login-aus-1919718.html

Also für mich ist damit der letzte Grund ein Blackberry anzupreisen auch gestorben. Und dementsprechend sollte man auf Geräte anderer Hersteller zurückgreifen.
Der lange Weg für Blackberry zur neuen Stärke Intrestor
Intrestor:

Einmal eine positive Einschätzung

 
18.07.13 18:19
#58
m.seekingalpha.com/article/1553242

Ich hoffe jetzt einmal, dass er recht behält... ;-)


@Masterle:

Ich glaube kaum, dass das großen Einfluss haben wird. Die Privatnutzer dürfte das kaum interessieren und man kann sich ja durch eine Änderung der Einstellung auch ganz einfach dagegen schützen...
Bei Apple und Google sind die Konsequenzen für die Nutzer viel gravierender und trotzdem verkaufen sie ihre Smartphones

Gruß
Der lange Weg für Blackberry zur neuen Stärke Intrestor
Intrestor:

Der Blackberry Messenger

 
18.07.13 20:21
#59
Ich kann es ehrlich gesagt gar nicht mehr erwarten bis der BBM endlich auch für Android bzw iOS verfügbar ist. Ich habe den BBM kürzlich auf dem Z10 getestet und ich muss sagen, er schlägt Whatsapp um Längen... ;-)

Ich kann mir gut vorstellen, dass der BBM über die Zeit sehr populär werden wird und seine Nutzerbasis findet. Viele ehemaligen BB-Nutzer, die jetzt ein Android-Phone oder ein iPhone haben, werden wohl auch wieder zum BBM wechseln. Wenn BBM ein Erfolg werden sollte, kann sich die App als kleine Goldgrube für Blackberry erweisen. Wichtig ist, dass Nutzer von Whatsapp auf BBM umsteigen.

BBM hat zwei Vorteile:

1) BBM wird vorraussichtlich kostenlos angeboten und das auch auf Dauer, wohingegen Whatsapp 0,99 Cent pro Jahr kostet. Es ist nicht viel, dennoch ärgert es mich, dass ich den einen Euro bezahlt habe. Mit BBM wird sich das hoffentlich ändern!! :-)

2)Whatsapp verlangt die Bindung des Accounts an die eigene Handynummer. Ich persönlich hasse es meine Handynummer herausgeben zu müssen und mache das wirklich nur ungern. Wer BBM nutzen möchte, der muss lediglich eine BBID erstellen.

Sobald BBM endlich für Android verfügbar ist, werde ich mich von Whatsapp verabschieden und wechseln. Noch habe ich ein Samsung, aber ich habe mir fest vorgenommen auch den Smartphone-Hersteller zu wechseln, natürlich zu Blackberry... ;-)

Zunächst einmal wird Blackberry mit dem BBM kein Geld verdienen, aber über die große Nutzerbasis könnte Blackberry mit gezielten kleinen Werbeeinblendungen auch Nutzer anderer OS gezielt auf BB-Produkte aufmerksam machen bzw. kostenpflichtige Features anbieten, oder aber spezielle kostenpflichtige Extras für Firmenkunden herausgeben.
Wichtig ist, dass es Blackberry schafft für BBM eine große Nutzerbasis zu finden. Der Rest läuft dann von alleine... :-)

http://crackberry.com/...bandon-whatsapp-when-bbm-goes-cross-platform

https://www.youtube.com/watch?v=AGAHawDEhRs

Gruß
Der lange Weg für Blackberry zur neuen Stärke Max84
Max84:

Intrestor, was ist eigentlich mit BB-Kurs los?

 
18.07.13 21:04
#60
ist die Fantasie aus der Aktie raus?  
Der lange Weg für Blackberry zur neuen Stärke Intrestor
Intrestor:

Ich weiß nicht...

 
18.07.13 21:36
#61
Aber seit Eröffnung dieses Threads hat sich Blackberry doch besser als Nokia geschlagen?!
Vielleicht sollte ich die Frage einfach zurückgeben? ;-)
Ich denke, bei Blackberry haben sich einfach ein paar verabschiedet, nachdem sie gesehen haben, dass auch Nokia die Erwartungen deutlich verfehlt... :D:D:D

Gruß
Der lange Weg für Blackberry zur neuen Stärke Intrestor

Fortführung dieses Threads

 
#62
Ich werde diesen Thread fortführen, allerdings unter einem anderen Namen. ;-)
Grund dafür ist die Namensänderung von RIM in Blackberry und dem damit verbundenem Wechsel der WKN. Somit stimmt leider auch nicht mehr die Zuordnung zum Blackberry-Wertpapier.

Hier ist der Link zum fortgeführtem Thread... ;-)

http://www.ariva.de/forum/...-Blackberry-zur-alten-Staerke-2-0-485226

Gruß

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 ZurückZurück

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Blackberry Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
21 12.889 Research In Motion (RIM) ER2DE2 wodoo 08.12.19 19:04
10 1.670 Blackberry- Die Rallye beginnt. GandalfsErbe Mme.Eugenie 08.07.19 23:47
  1 Löschung WernerTim2 WernerTim2 31.08.18 10:32
2 315 Der Lange Weg für Blackberry zur alten Stärke 2.0 Intrestor Bilderberg 19.07.15 15:55
    Löschung Unexplained   27.01.14 16:56

--button_text--