Montag, 28.09.2020 10:17 von ARIVA.DE | Aufrufe: 254

Deutsche Börse-Aktie heute gut behauptet: Aktienwert steigt

Die Skyline von Frankfurt am Main. pixabay.com

Der Anteilsschein von Deutschen Börse (Deutsche Börse-Aktie) notiert heute etwas fester. Das Wertpapier kostete zuletzt 149,30 Euro.


Heute hat sich an der deutschen Börse die Aktie von Deutschen Börse zwischenzeitlich um 1,56 Prozent verteuert. Der Kurs des Anteilsscheins legte um 2,30 Euro zu. Das Papier kostet gegenwärtig 149,30 Euro. Das Wertpapier von Deutschen Börse hat sich somit heute bislang schlechter entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am Eurostoxx 50 (Eurostoxx 50). Dieser notiert bei 3.190 Punkten. Der Eurostoxx 50 liegt zur Stunde damit um 1,69 Prozent im Plus. Die Deutsche Börse-Aktie ist gegenwärtig noch 20,85 Euro – das sind 13,97 Prozent – von seinem Allzeithoch entfernt.

Das Unternehmen Deutsche Börse

Die Deutsche Börse AG ist eine der führenden europäischen Börsenorganisationen. Das Produkt- und Dienstleistungsportfolio der Gesellschaft umfasst die gesamte Prozesskette vom Aktien- und Terminhandel über Clearing, Settlement und Custody bis zur Bereitstellung von Marktdaten sowie der Entwicklung und dem Betrieb der elektronischen Handelssysteme. Des Weiteren ist die Deutsche Börse AG Trägerin der Frankfurter Wertpapierbörse. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Deutsche Börse unter dem Strich einen Gewinn von 1,00 Mrd. Euro. Der Umsatz belief sich auf 3,05 Mrd. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 28. Oktober 2020 geplant.

So schlagen sich die Aktien der Wettbewerber

Um die Gunst der Kunden buhlt Deutsche Börse in Wettbewerb mit anderen Unternehmen. So liegt zum Beispiel die Aktie London Stock Exchange Group (London Stock Exchange Group-Aktie) derzeit ebenso im Plus. Die London Stock Exchange Group verteuerte sich um 3,65 Prozent. Auch das Wertpapier von Konkurrent Lang & Schwarz (Lang & Schwarz-Aktie) war gefragt. Kursplus bei Lang & Schwarz: 1,41 Prozent.

So sehen Analysten die Deutsche Börse-Aktie

Der Anteilsschein von Deutschen Börse wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Jahreschart der Deutsche Börse-Aktie, Stand 28.09.2020
Jahreschart der Deutsche Börse-Aktie, Stand 28.09.2020
Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Deutsche Börse nach einer Fachkonferenz auf "Hold" mit einem Kursziel von 153 Euro belassen. Die Präsentation von Finanzvorstand Gregor Pottmeyer habe als Erinnerung gedient für die zahlreichen Wege für strukturelles Wachstum, die Börsenbetreiber derzeit gehen könnten, schrieb Analyst Chris Turner in einer am Dienstag vorliegenden Studie.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Kurse

  
135,55
+1,08%
Deutsche Börse Realtime-Chart
3.636,44
-1,33%
Euro Stoxx 50 Chart
Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Deutsche Börse
Ask: 0,87
Hebel: 18,40
mit starkem Hebel
Ask: 3,12
Hebel: 4,55
mit moderatem Hebel
Vontobel
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: VP946X,VP1RXS,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Werbung
Mehr Nachrichten zur Play Magnus AS Aktie kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)
Technische Analysen der HSBC
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: