Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 2985  2986  2988  2989  ...

Steinhoff Informationsforum

Beiträge: 89.300
Zugriffe: 63.505.673 / Heute: 5.842
Steinhoff Int. Hol. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Steinhoff Informationsforum jaschel
jaschel:

Martin Sp

 
27.02.23 19:04
Ich bin natürlich auch dabei....

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von Xtrackers

Xtrackers MSCI USA Swap UCITS ETF 1D
Perf. 12M: +654,11%
Xtrackers MSCI Japan UCITS ETF 1D
Perf. 12M: +155,87%
Xtrackers Artificial Intelligence and Big Data UCITS ETF 1C
Perf. 12M: +58,18%
Xtrackers Nikkei 225 UCITS ETF 2D - EUR Hedged
Perf. 12M: +51,40%
Xtrackers S&P 500 2x Leveraged Daily Swap UCITS ETF 1C
Perf. 12M: +50,90%

Steinhoff Informationsforum jaschel
jaschel:

horst10:

 
27.02.23 19:05
Die Vollmacht muss natürlich unterschrieben sein.
Steinhoff Informationsforum kd2go
kd2go:

Martin,

 
27.02.23 19:07
ich wäre dabei.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#74654

Steinhoff Informationsforum Investor Global
Investor Global:

sdk2go:

 
27.02.23 19:08
#75217
"Soll sensationelle Neuigkeiten geben."

Ein interessanter Ansatz.

In einem Multiversum wäre diese Möglichkeit nicht ausgeschlossen. :)

Würdest du in eine  Parallelwelt wechseln nur weil du Steinhoff Aktien besitzt.
Könnte dann auch sein das einer aus dem Kongo dort deine Aktien hält.
Würdest du dann auch noch seinen Platz einnehmen ? :)
Steinhoff Informationsforum leo_19
leo_19:

witz

 
27.02.23 19:25
des jahrhunderts!
Steinhoff Informationsforum nachdenken100
nachdenken1.:

Steinhoff selbst wird bestimmt nicht

3
27.02.23 19:34
, zum derzeitigen Zeitpunkt 15 Milliarden wert sein.
Soviel bringen die Beteiligungen nicht.
Aber fraglich ist, ob die Schulden tatsächlich 10 Milliarden Wert sind.
Steinhoff Informationsforum tikay2
tikay2:

Anmeldung HV

 
27.02.23 19:34
Habe weiterhin ein Verständnisproblem was die Anmeldung zur HV angeht. Zunächst bin ich davon ausgegangen, dass ich einfach auf dem Schlauch stehe allerdings weiß auch mein Bankberater nicht, wie die Newsletter hierzu genau zu lesen ist.
Deshalb meine Bitte an euch: Erläutert mir doch bitte einmal NUR den Punkt der Anmeldung zur HV, wenn ich mich durch die SdK vertreten lasse!

Um es deutlich zu machen, die Fragen ganz konkret:

1. Benötige ich zur Anmeldung eine Eintrittskarte oder reicht eine Mail an computershare mit der Vollmacht und der Depotbestätigung?

2. Muss es eine "normale" Anmeldung sein, also so als wenn ich tatsächlich vor Ort wäre (was ich ja durch die SdK-Vertretung prinzipiell bin)? Oder muss es eine Eintrittskarte zum Proxy voting sein?

Ich lese hier jedes Mal "einfach kurzes Anschreiben an computershare mit Depotbestätigung und Vollmacht im Anhang und das war es..."

p.s.: Ich habe ebenfalls eine Nachricht an die SdK verschickt - allerdings erst heute und ich hoffe, eine erleuchtende Antwort zu erhalten.
Steinhoff Informationsforum kd2go
kd2go:

Stimmrechtsvertretung

10
27.02.23 19:34

Wir haben die erste Hürde geschafft. Wir konnten mit Hilfe der SdK in kürzester Zeit mehr Geld als erforderlich einsammeln. Das ist großartig! Ein herzliches Dank an alle die sich dafür und um die Stimmrechtsübertragung an die SdK bemühen!

Ein toller Erfolg!

Nun bitte den nächsten sehr wichtigen Schritt umsetzen:

  1. Bannkbestätigung zum Record Date bei der Bank anfordern;
  2. Vollmacht der SdK vervollständigen (Name, Stückzahl gemäß Bankbstätigung - Seite1; Ort, Datum, Unterschrift - Seite 2; Abstimmungstabelle leer lassen wenn ihr euch dem SdK Abstimmungsverhalten anschließt);
  3. Beide oben genannten Dokumente an anmeldestelle@computershare.de senden.

So leicht geht das und ist extrem wichtig!

Mail an anmdeldestelle@computershare.de kann ganz kurz gehalten werden, bspw:

Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte führen Sie gemäß angefügter Dokumente die Anmeldung zur HV Steinhoff durch. Beachten Sie die Wahrnehmung meiner Stimmrechte durch den Bevollmächtigten lt Vollmacht.

ich ersuche um Bestätigung der Anmoldung!

Mit freundlichen Grüßen 


Manche Banken stellen keine Depotbestätigung (zum Record Date) aus, sondern melden euch bei der HV an (dann HV-Anmeldungsformular von der Bank, welches ihr unterzeichnen müsst - persönliche Teilnahme!). In diesem Fall müsst ihr die Vollmacht der SdK ebenfalls an die Bank senden und teilt denen mit, dass ihr euch durch Marc Liebscher (gem der beiliegender Vollmacht) vertreten lässt. Bittet um Erledigungsbestätigung!

Bis zum 15.03.23 11Uhr müssen die Stimmrechte übertragen sein. Am besten möglichst gleich erledigen!

Die SdK muss darüber nicht parallel informiert werden. Sie erhalten die Daten von Computershare  bzw bekommen einen Zugang zu Computershare

.

Noch ein wichtiger Punkt:

Werdet nicht müde und verbreitet weiter die Informationen zur Stimmrechtsübertragung an die SdK. Wer weiß, was noch kommt Und wie viele Stimmen wir benötigen. 

Je mehr Stimmen wir haben, umso schwerer wird es für die Gläubiger / das Management. Sendet den Link der SdK sdk.org/leistungen/klageverfahren/...holding-nv/ weiter. Facebook, TikTok, Twitter, Reddit, YouTube, Foren und an weitere SM Kanäle.

Wir können damit unserer Situation nur verbessern!

Noch was, im Sinne der guten Lesbarkeit eines Forums: Meldet bitte Beiträge von möglichen Trollen!

Steinhoff Informationsforum kd2go
kd2go:

Antwort Computershare

4
27.02.23 19:38
Kann ein wenig dauern. Bedenkt, dass sich womöglich mehrere tausend „stupid german shareholders“ bei denen melden. Das dauert dann schon ein wenig.
Steinhoff Informationsforum Prof. Dr. Weissnix
Prof. Dr. Weis.:

Computershare...

3
27.02.23 19:39
...hat soeben die Registrierung meiner Aktien zur HV sowie den Erhalt der Vollmacht an die SdK bestätigt...läuft!
Gruß
Prof.Dr.Weissnix

Rechne immer mit dem Schlimmsten...
und Du kannst nur positiv überrascht werden :-)
Steinhoff Informationsforum tikay2
tikay2:

@kd2go

 
27.02.23 19:45
Okay, damit hast du Licht ins Dunkel gebracht. Was meine Frage betrifft, ist es tatsächlich auf mehrere Arten möglich, nämlich abhängig davon, ob die Bank die Depotbestätigung ausstellt oder nicht!
Also OHNE Eintrittskarte, wenn ich die Depotbestätigung habe ODER
MIT Eintrittskarte, wenn die Bank keine Depotbestätigung ausstellt.
Ich nehme an, dass du voll im Bilde bist, warte aber noch mal die SdK-Antwort ab, die sollte sicherlich die nächsten Tage eintrudeln...
Als Dank werde ich dann auch nochmal in meinen Worten das Prozedere (wiederholt) posten, so dass vielleicht der ein oder andere ebenfalls schwerverständige mit auf den Zug aufspringt.
Eine meiner beiden Fragen ist allerdings noch offen, nämlich diejenige ob eine Eintrittskarte zum proxy voting (also virtuelle Teilnahme) oder zur "realen " HV nötig ist, wenn man sich durch die SdK vertreten lässt.
Bei meiner Bank macht das einen preislichen Unterschied von fast 200€ aus (Eintrittskarte zum proxy voting kostet 275€)...

Danke nochmal kd2go
Steinhoff Informationsforum tikay2
tikay2:

@kd2go

 
27.02.23 19:49
das vorherige Posting war keine Feststellung meinerseits sondern die Interpretation deiner Informationen vom posting davor. Nicht, dass ich mich mit fremden Federn schmücken möchte...
Steinhoff Informationsforum leo_19
leo_19:

Ein toller Erfolg!

 
27.02.23 19:53
Perf. seit Threadbeginn:   -78,81%
 
Steinhoff Informationsforum kd2go
kd2go:

Toller Erfolg

 
27.02.23 19:58
Ja, weil die Bündelung und die Maßnahmen über die SdK super funktionieren. Respekt!
Steinhoff Informationsforum kd2go
kd2go:

Tikay2

 
27.02.23 20:01
Ja, warte was die SdK schreibt.
Ich würde nochmal bei der Bank wegen der Depotbestätigung nachbohren. Ist der einfachste und günstigste Weg.
Bis 15.03. 11 Uhr muss die Anmeldung erfolgen. Sind noch ein paar Tage bis dahin.
Steinhoff Informationsforum Taylor1
Taylor1:

Zufall

 
27.02.23 20:10
Volumen so hoch ist?
Steinhoff Informationsforum bängOperator
bängOperator:

@nachdenken

11
27.02.23 20:11
Der Punkt ist doch, dass alle wissen, dass die Firma wahrscheinlich schon mittelfristig mindestens 15 Mrd wert sein wird und ganz nebenbei Geld spuckt wie ein Goldesel. Daher nutzt man die derzeitige Situation, um sich den Laden rauszupressen.

Wie bereits erwähnt, bin ich sehr neugierig, ob das alles überhaupt vor Gericht Bestand hat (hoffe, dass sich die Frage offiziell stellt). Ich bin durchaus Unterstützer eines kompromisslosen Gläubigerschutzes, aber es kann doch nicht sein, dass man ihn missbraucht, um eine für alle günstige Einigung zu umgehen und die Eigentümer auszubooten.

Frage mich außerdem, wie viele solcher Fälle dieser Art es zuvor schon gab. Das ist schon sehr selten, was hier läuft. Alle reißen sich um eine angeblich insolvente Firma.  
Steinhoff Informationsforum Brätscher
Brätscher:

Die Dauerwerbesendung macht mich fertig

2
27.02.23 20:22
Steinhoff Informationsforum also so
also so:

@Tikay 19:45

 
27.02.23 20:28
Eintrittskarte zum Proxy voting kostet 275€.
Eine Holding Niederlanden ist billiger und schneller zu gründen zur Festpreis. . Rudi  Carrell half mir diese Seite im Internet zu finden: Intercompany Solutions, eine Holding in Niederlanden gründen.
Auch ein Chat Partner ist sofort verfügbar(Hi, there, would you like a free quotation or phone call with one of our consultors).
Und auf dieser Grundlage gilt das niederländische Recht für SIHNV.
Steinhoff Informationsforum Martin Sp.
Martin Sp.:

Huhu

7
27.02.23 20:29
Brauche noch einmal 2.300.021 bei 0,026 für meinen Kumpel. Also bitte bedienen.

Ja, ich weiß, mein Kumpel hat auch keine Ahnung...
Steinhoff Informationsforum Shoppinguin
Shoppinguin:

20 hast Du doch schon...

 
27.02.23 20:30
Sollte reichen.
Steinhoff Informationsforum Investor Global
Investor Global:

Umwandlungsrecht

 
27.02.23 20:40
Umwandlungsrecht in der Praxis / 8 Verschmelzung

Prof. Dr. Hans Ott
8.1 Arten der Verschmelzung
Als Verschmelzung bezeichnet das Umwandlungsgesetz die Übertragung des gesamten Vermögens eines Rechtsträgers oder mehrerer Rechtsträger auf einen anderen Rechtsträger. Die Verschmelzung kann nach § 2 UmwG erfolgen unter Auflösung ohne Abwicklung

im Wege der Aufnahme durch Übertragung des Vermögens eines Rechtsträgers oder mehrerer Rechtsträger (übertragende Rechtsträger) als Ganzes auf einen anderen bestehenden Rechtsträger (übernehmender Rechtsträger) oder
im Wege der Neugründung durch Übertragung der Vermögen zweier oder mehrerer Rechtsträger (übertragende Rechtsträger) jeweils als Ganzes auf einen neuen, von ihnen dadurch gegründeten Rechtsträger.
Das Vermögen wird dabei unter Auflösung – jedoch ohne Abwicklung – im Wege der Gesamtrechtsnachfolge auf den übernehmenden Rechtsträger gegen Gewährung von Anteilen an die Anteilsinhaber (Gesellschafter, Aktionäre) der übertragenden Rechtsträger übertragen.

8.2 Verschmelzungsfähige Rechtsträger
Als verschmelzungsfähige Rechtsträger (d. h. als übertragende, übernehmende oder neue Rechtsträger) kommen nach § 3 UmwG u. a. in Betracht:

Personengesellschaften (OHG, KG einschl. GmbH & Co. KG),
Partnerschaftsgesellschaften,
Kapitalgesellschaften ( GmbH, AG, KGaA),
eingetragene Genossenschaften,
eingetragene Vereine,
genossenschaftliche Prüfungsverbände,
Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit.
Ferner können an einer Verschmelzung natürliche Personen beteiligt sein, die als Alleingesellschafter einer Kapitalgesellschaft deren Vermögen übernehmen.

Bei der Verschmelzung auf den Alleingesellschafter einer Kapitalgesellschaft sieht § 122 Abs. 1 UmwG vor, dass ein noch nicht in das Handelsregister eingetragener Alleingesellschafter, der das Vermögen einer Kapitalgesellschaft im Wege der Verschmelzung übernimmt, nach den Vorschriften des HGB in das Handelsregister einzutragen ist. Kommt eine Eintragung nicht in Betracht, treten nach § 122 Abs. 2 UmwG die Wirkungen der Verschmelzung gem. § 20 UmwG durch die Eintragung in das Register der übertragragenden Kapitalgesellschaft ein. Somit ist eine Verschmelzung auf den Alleingesellschafter auch dann zulässig, wenn dessen Eintragung in das Handelsregister (z. B. als Freiberufler) nicht möglich ist.

8.3 Verschmelzungsmöglichkeiten
Verschmelzungen können auch rechtsformübergreifend zwischen Personenhandelsgesellschaften bzw. Partnerschaftsgesellschaften und Kapitalgesellschaften vorgenommen werden.

Insgesamt stellen sich die Verschmelzungsmöglichkeiten bei Beteiligung von Personenhandels- und Kapitalgesellschaften nach dem Umwandlungsgesetz wie folgt dar:


Verschmelzung durch Aufnahme
übertragender Rechtsträger

(bereits bestehend)
übernehmender Rechtsträger

(bereits bestehend)
eine oder mehrere KapG auf eine KapG
eine oder mehrere KapG auf eine PersGes/PartG
eine oder mehrere PersGes/PartG auf eine KapGes
eine oder mehrere PersGes/PartG auf eine PersG/PartG
eine oder mehrere KapGes und PersGes/PartG auf eine KapGes
eine oder mehrere KapGes und PersGes/PartG auf eine PersGes/PartG
eine KapGes Alleingesellschafter

Verschmelzung durch Neugründung
übertragende Rechtsträger

(zwei oder mehr bereits bestehende)
übernehmender Rechtsträger

(neugegründet)
    KapGes    KapGes§
    KapGes   PersGes§
PersGes/PartGPersGes/PartG§
PersGes/PartG§KapGes
8.4 Ablauf der Verschmelzung
8.4.1 Schematische Darstellung
Der Ablauf einer Verschmelzung ist im Einzelnen in den §§ 4 bis 122 UmwG geregelt. Die Verschmelzung zur Aufnahme und die Verschmelzung zur Neugründung werden bezüglich des zeitlichen Ablaufs grundsätzlich gleich behandelt. Die grenzüberschreitende Verschmelzung einschließlich des Austritts des Vereinigten Königreiches Großbritannien und Nordirland aus der Europäischen Union ist in den §§ 122a bis 122m UmwG geregelt.

Bei der Verschmelzung zur Neugründung sind jedoch nach § 36 UmwG die § 16 Abs. 1 und § 27 UmwG nicht anzuwenden. Des Weiteren sind nach § 36 Abs. 2 UmwG bei der Verschmelzung zur Neugründung die rechtsformspezifischen Gründungsvorschriften zu beachten. Insbesondere muss nach § 37 UmwG im Verschmelzungsvertrag der Gesellschaftsvertrag bzw. die Satzung des neuen Rechtsträgers enthalten sein oder festgestellt werden. Schließlich müssen die Vertretungsorgane der übertragenden Rechtsträger die Verschmelzung ebenso wie den neuen Rechtsträger zur Eintragung in das Handelsregister anmelden.

Nach dem zeitlichen Ablauf stellt sich die Verschmelzung im Überblick wie folgt dar:

Ablauf der Verschmelzung

Erstellen eines Entwurfs des Verschmelzungsvertrags
nur bei AG: Einreichung des Entwurfs zum Handelsregister und Bekanntmachung
Zuleitung des Entwurfs an den Betriebsrat (falls vorhanden)
Erstellung eines Verschmelzungsberichts (aber: Verzicht möglich)
Verschmelzungsprüfung (aber: Verzicht möglich)
notariell beurkundeter Verschmelzungsbeschluss
Anmeldung und Eintragung im Handelsregister
8.4.2 Verschmelzungsvertrag
Zur Durchführung einer Verschmelzung muss zwischen den beteiligten Gesellschaften ein Verschmelzungsvertrag geschlossen werden. Zu diesem Zweck müssen in der Vorbereitungsphase der Verschmelzung die Vertretungsorgane der an der Verschmelzung beteiligten Rechtsträ...

www.haufe.de/finance/...hmelzung_idesk_PI20354_HI5244467.html
Steinhoff Informationsforum sdk2go
sdk2go:

IG alles gut wir sind hier nicht bei

 
27.02.23 20:45
was ist denn das ? ;-)
Steinhoff Informationsforum Martin Sp.
Martin Sp.:

Das wird ein Spaß in den nächsten 3 bis 6 Monaten

14
27.02.23 20:52
Ich freue mich wirklich darauf.

Zum verarschen und bescheißen gehören halt immer zwei :

Der eine, der sich dagegen wehrt, und der andere, der es halt über sich ergehen, und sich diesbezüglich bescheißen lässt...

Und das schöne ist, im meinem Umfeld wird diesbezüglich gerade finanziell aufgerüstet.. Und wir reden hier nicht über Klimpergeld !

Viel Spaß mit mir und meinen Freunden, liebe Steinhoffvorstandsnutt.. ( oder wie sagt man es genau, wenn man käuflich ist ? )

Erst jetzt ! fängt das richtige Spiel hier an. Die Aktionäre haben hier recht wenig zu verlieren, wie sieht es denn bei Euch auch ?

Herzliches Beileid

M.S.

Seite: Übersicht ... 2985  2986  2988  2989  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Steinhoff Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
7 1.339 Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? NeXX222 Taylor1 23.02.24 17:10
318 361.160 Steinhoff International Holdings N.V. BackhandSmash Squideye 20.02.24 11:51
126 89.299 Steinhoff Informationsforum DEOL lianass 25.01.24 10:27
  61 influ Berliner_ Thor Donnerkeil 23.01.24 18:40
4 181 LdR-Forum Inlfu Inlfu 25.12.23 22:09

--button_text--