Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 6 7 8 9 11 12 13 14 ...

MR.Cooper FAQ - Die Infoseite (ehem. WMIH)

Beiträge: 546
Zugriffe: 211.642 / Heute: 10
Mr. Cooper Group 43,72 $ +4,17% Perf. seit Threadbeginn:   +550,60%
 
MR.Cooper FAQ - Die Infoseite (ehem. WMIH) odin10de
odin10de:

neue dokumente

4
19.06.13 20:14
11283   Affidavit of Service of Lydia Pastor Nino re: Certification of Counsel Regarding Order Approving Second Stipulation Extending Time to Object to Proof of Claim Filed by California Franchise Tax Board (Claim No. 3908) [Docket No. 11277]   144 k

www.kccllc.net/documents/0812229/0812229130619000000000001.pdf

11284   Affidavit of Service of Lydia Pastor Nino re: 1) Notice of List of Distributions that Have Not Been Negotiated or Have Been Returned as Undeliverable; and 2) WMI Liquidating Trust’s Limited Objection to Motion of Susan Allison for an Order Granting Leave to File Amendment to Proof of Claim or, in the Alternative, Allowing Claimant to Assert Alternate Argument Regarding Claim Based on WaMu Severance Plan [Docket Nos. 11279 and 11280]   225 k

www.kccllc.net/documents/0812229/0812229130618000000000001.pdf
MR.Cooper FAQ - Die Infoseite (ehem. WMIH) odin10de
odin10de:

von bmf1900 eingestellt

4
20.06.13 01:21
11285; Order Approving Second Stipulation Extending Time to Object to Proof of Claim Filed by California Franchise Tax Board (Claim No. 3908) [Docket No. 11277]

www.kccllc.net/documents/0812229/0812229130619000000000002.pdf
MR.Cooper FAQ - Die Infoseite (ehem. WMIH) sherin_1
sherin_1:

neue dokumente

4
20.06.13 18:53
11287   Reply to WMI Liquidating Trust’s Limited Objection to Motion of Susan Allison for an Order Granting Leave to File Amendment to Proof of Claim or, in the Alternative, Allowing Claimant to Assert Alternate Argument Regarding Claim Based on WaMu Severance Plan [Docket No. 11280]  
          §309 k

www.kccllc.net/documents/0812229/0812229130620000000000001.pdf

11288   Notice of Agenda of Matters Scheduled for Hearing on June 24, 2013 at 10:30 a.m. (EDT)  

2877 k  achtung die datei ist groß

www.kccllc.net/documents/0812229/0812229130620000000000002.pdf
MR.Cooper FAQ - Die Infoseite (ehem. WMIH) sherin_1
sherin_1:

nachgeliefertes dokument, war vorhin nicht auf pac

4
20.06.13 19:10
11286   Certification of Counsel Regarding Mediation Issues and Lifting the Stay as to Discovery with Respect to Employee Claims Hearings and Adversary Proceedings [Docket Nos. 10777 and 10975]  
          §314 k

www.kccllc.net/documents/0812229/0812229130620000000000003.pdf
MR.Cooper FAQ - Die Infoseite (ehem. WMIH) odin10de
odin10de:

neues dokument

4
21.06.13 21:14
11289   Order Granting Counsel’s Application for Attorney’s Fees and Expenses Incurred Subsequent to the Entry of the Fee Order Dated August 10, 2012 [Docket Nos. 11237 and 11255]
121 k

www.kccllc.net/documents/0812229/0812229130621000000000001.pdf
MR.Cooper FAQ - Die Infoseite (ehem. WMIH) ranger100
ranger100:

Die FAQ Änderungen

6
21.06.13 23:15
Beschränken sich diesmal auf den Punkt 22 der aktualisiert wurde.

Ariva hat den alten (sehr Benutzerunfreundlichen) Editor gegen einen neuen (noch schlimmeren) Editor ausgetauscht. Einziger erkennbarer Vorteil: Dieser neue Editor läuft auch unter Windows 7 ohne in den Kompatibilitätsmodus gehen zu müssen. Wenn auch mehr schlecht als recht.

Worauf ich hinaus will:

Erste Versuche im Tippspielthread offenbarten ein verheerendes Layout. (So habe ich z.B. keine Möglichkeit der Vorschau mehr und keinen Anhaltspunkt wohin die Formatierungen springen oder wie es nach der Veröffentlichung aussieht.) Wenn ich also gleich den Senden Button drücke ist das ein Blindflug.

Schönes Wochenende

Euer (Daumen drückender)

ranger100
MR.Cooper FAQ - Die Infoseite (ehem. WMIH) ranger100
ranger100:

WMIH FAQ V3.2a vom 21.06.2013 Teil 1

10
21.06.13 23:24
FAQ v3.2a zu WMIH

1. Was ist eigentlich aus Washington Mutual (Wamu) geworden und was verbirgt sich hinter dieser Geschichte ?



Antwort: Die Geschehnisse erstrecken sich mittlerweile über einen langen Zeitraum und sind sehr komplex. Einen ersten Überblick kann man sich bei Wikipedia verschaffen. Außerdem gibt es noch eine ausführliche Zusammenfassung vom User Union und eine englischsprachige Page mit dem Titel "The WaMu Story". Alle Links hier:



http://de.wikipedia.org/wiki/Washington_Mutual



http://www.ariva.de/forum/...gs-Corp-News-461347?page=208#jumppos5208



http://www.wamustory.com/



Das P&A Agreement findet sich hier:



http://www.fdic.gov/about/freedom/Washington_Mutual_P_and_A.pdf



Des weiteren sind noch folgende Links interessant:



http://wmish.com/joshua_hochbergs_joke/epic_fail/...PM_EX00036140.PDF



http://www.avaresearch.com/ava-main-website/files/...090930175434.pdf



http://www.ariva.de/forum/...3906-News-364286?page=6778#jumppos169472



http://www.marketwatch.com/story/...king-tpg-deal-report-200849101400



http://www.ariva.de/forum/...3906-News-364286?page=5086#jumppos127173



http://www.ariva.de/forum/...3906-News-364286?page=4579#jumppos114489



http://files.shareholder.com/downloads/ONE/...c761b81ba75/2009_AR.pdf



http://files.shareholder.com/downloads/ONE/...010_JPMC_AR_letter_.pdf



http://wmish.com/sn/



Die offizielle Assetliste: http://www.kccllc.net/documents/0812229/0812229081219000000000011.pdf



Der WMB Kaufvertrag mit der "alles außer..." Liste: http://www.fdic.gov/about/freedom/Washington_Mutual_P_and_A.pdf



Die Claims: http://www.kccllc.net/documents/0812229/0812229130109000000000002.pdf



2.Verbirgt sich hinter den Geschehnissen eine Verschwörung ?



Antwort: Dazu kann man natürlich geteilter Meinung sein. Genauso wie die Anhänger der verschiedenen Verschwörungstheorien glauben gute Indizien für solche Geschehnisse zu haben, gibt es natürlich auch Menschen die dies in den Bereich von Märchen und Phantasie verweisen und die pure Möglichkeit solcher Geschehnisse auf das Heftigste bestreiten. Hier muss jeder seinen eigenen Standpunkt finden.



3. Was sagte damals das EC in seiner Stellungnahme zum letzten POR (POR7) ?



Antwort: Hier ist das Originaldokument



http://www.kccllc.net/documents/0812229/0812229111220000000000002.pdf



eine Übersetzung (von Union) findet sich hier:



http://www.ariva.de/forum/...gs-Corp-News-461347?page=284#jumppos7124



hier:



http://www.ariva.de/forum/...gs-Corp-News-461347?page=286#jumppos7174



und hier:



http://www.ariva.de/forum/...gs-Corp-News-461347?page=288#jumppos7216



4. Warum erlaubt die Firma einen Handel an der OTC (USA) und warum ist der Kurs so tief /schlecht?

Antwort: Die Firma „erlaubt“ überhaupt nichts und hat auf den so genannten„Pink sheet“ Handel keinen Einfluss. Dieser Handel spiegelt auch nicht den realen Wert eines Unternehmens wieder. Es handelt sich um ungeregelten Handel mit oft sehr zweifelhaften Preisstellungen. Am 10. August 2012 gab es eine interne Umstufung der WMIH Aktie von OTC Pink Limited Segment zum OTCQB Segment. Dies führt aber bisher zu keiner Änderung in der Bewertung dieses Handels.



http://www.otcmarkets.com/stock/WMIH/chart



Seit dem 21.09.2012 wird die Aktie in Deutschland an der Börse München, seit dem 24.09.2012 an der Börse Berlin und seit dem 27.03.2013 auch an der Börse Stuttgart unter der WKN A1JV64 , ISIN US92936P1003 gehandelt.



5. Wo kann ich im Internet den aktuellen Kurs verfolgen?



Antwort: z.B. hier:



http://www.world-of-stocks.com/individual_values/wamuq.htm



http://de.advfn.com/p.php?pid=qkchart&symbol=wmih



http://www.cortalconsors.de/Kurse-Maerkte/Aktien/...0001?exchange=PNK



http://www.stockta.com/cgi-bin/...mb=WMIH&cobrand=&mode=stock



http://stockcharts.com/def/servlet/...[D][F1!1!0.01!!4!20]&pref=G



http://research.tdwaterhouse.ca/research/public/...s/Overview/us/WMIH



http://www.quandl.com/GOOG-Google-Finance/PINK_WMIH-WMI-HOLDINGS-WMIH



Chart für Handys und Pads:



München:



http://chart.consors.is-teledata.com/...IND5=VOLUME&ID_TYPE_SIZE=



Berlin:



http://chart.consors.is-teledata.com/...IND5=VOLUME&ID_TYPE_SIZE=



Shortzahlen



(Beim ersten Link muss das Symbol WMIH per Hand eingegeben werden)



http://shortvolume.com/



http://www.otcmarkets.com/stock/WMIH/short-sales



http://www.otcbb.com/asp/...up.asp?Symbol=wmih&StlmtDt=07/31/2012



Währungsrechner z.B. hier:



http://www.broker-test.de/forex-broker/waehrungsrechner/



6.Wann gibt es ein Geschäftsmodell, Zahlen usw. ?



Antwort: Geschäftsmodell - unbekannt, es war aber von Anfang an mit einer langen Wartezeit zu rechnen. Eine Hauptversammlung fand am 05. Juni 2013 statt. Näheres unter Punkt 22. Die Firma verfügt (lt. der Hauptversammlung vom 05.06.2013) über 5,9 Milliarden US Dollar in NOLs, die unter gewissen Voraussetzungen verwertbar sind. Die Firma verfügt augenblicklich über 75 Millionen US Dollar an Bargeld.



Die letzten offiziellen Berichte (8k, 10k) finden sich hier:



http://www.sec.gov/cgi-bin/...ar?CIK=0000933136&action=getcompany



http://globaldocuments.morningstar.com/...DLTab=Significant_Ownership



Eine Analyse von Edgar online zum vorletzten 10K Bericht findet sich hier:



http://insurancenewsnet.com/...375497&type=newswires#.UUONK1ei_MU



Erläuterungen zum Quartalsbericht IV 2012 vom User Union finden sich hier:



http://www.ariva.de/forum/...s-Corp-News-461347?page=549#jumppos13729



Die Führungsriege der neuen WMIH setzt sich aus diesen Menschen zusammen:



http://www.ariva.de/forum/...gs-Corp-News-461347?page=283#jumppos7098



 7. Was hat es mit dieser "Real recovery" Aussage auf sich ?



Antwort: Es gibt eine Aussage von Edgar Sargent die kontrovers diskutiert wird. Man kann diese z.B.bei Reuters in einem Artikel einsehen:



http://newsandinsight.thomsonreuters.com/New_York/...ganization_plan/



Es gibt auch einen Beitrag (Übersetzung vom User Union) der darauf eingeht:



http://www.ariva.de/forum/...gs-Corp-News-461347?page=283#jumppos7076



und auch eine andere Übersetzung vom User waswesichxx



http://www.ariva.de/forum/...3906-News-364286?page=7523#jumppos188085



8. Was ist überhaupt mit recovery gemeint ?



Antwort: Die korrekte deutsche Übersetzung lautet 'Befriedigung der Insolvenz-Gläubiger'/ (es wurde in diesem Zusammenhang vom EC aber auch von real, significant und meaningful gesprochen) und bezeichnet die Ausschüttung, welche die Gläubiger aus der Insolvenzmasse erhalten.



Da diese in der Regel nicht die volle Forderung abdeckt, spricht man oft auch von 'quotaler Befriedigung'.



Im Gegensatz zu den meisten Ch11-Fällen, in denen die Stammaktionäre höchstenfalls Aktien-Optionen mit ungewissem Wert erhalten, ergibt sich im Fall Wamu eine Ausschüttung mit realem Wert, so daß das EC von 'real recovery' oder auch 'substantial recovery' spricht.



Während nun einige User darauf beharren das damit keineswegs eine Wiederherstellung der Vorinsolvenz-Vermögenswerte von Aktionären gemeint ist, sehen hier andere Aktienbesitzer ein erhebliches Potential das über die pure Begriffsdefinition hinausgeht.



9. Was verbirgt sich hinter dem Liquidation Trust ?



Antwort: Der Liquidation Trust verwaltet und verteilt das Restvermögen der alten Firma (WMI). Er wurde für 3 Jahre eingesetzt (dieser Zeitraum kann aber auch verlängert werden) und setzt sich aus Vertretern der verschiedenen Interessengruppen zusammen (unter anderem werden auch 4 Vertreter vom EC bestimmt). Außerdem gibt es noch ein Litigation Sub Komitee. Dieses wird vom EC kontrolliert und ist für Klagen gegen dritte zuständig. Mögliche eingeklagte Gelder fließen dem Trust zu und werden an die Klassen ausgeschüttet. Dabei wird das Wasserfall-Prinzip zu Anwendung kommen. Volumen der möglichen Klagen – bisher unbekannt !



Es gibt ein FAQ vom Trust das viele Fragen beantwortet (englisch)



http://www.kccllc.net/documents/8817600/8817600130306000000000001.pdf



Den letzten 10k Bericht des Trusts findet man hier:



http://www.faqs.org/sec-filings/130401/WMI-Liquidating-Trust_10-K/



Hier findet sich auch die letzte bekannte personelle Besetzung des Trusts.



Der letzte Quartalsbericht findet sich hier:



http://www.kccllc.net/documents/0812229/0812229130430000000000002.pdf



Eine Interpretation vom User Union hierzu findet sich hier:



http://www.ariva.de/forum/...s-Corp-News-461347?page=786#jumppos19675



Einige wichtige Punkte aus dem WMI Liquidating Trust Agreement beschreibt der User waswesichxx hier:



http://www.ariva.de/forum/...s-Corp-News-461347?page=683#jumppos17088



10. Was sind eigentlich Escrow Anteile und wer hat diese ?



Antwort: Escrow Anteile sind eine Art Platzhalter für spätere Anteile am Liquidation Trust (Auch als LTIs abgekürzt). Bekommen haben diese alle Aktienbesitzer der alten Wamu-Aktie die das Release erteilt haben und Aktien der neuen WMIH zugeteilt bekamen. Die Zuteilung erfolgte im Verhältnis 1:1 zu den alten Aktien. Diese Anteile sind nicht handelbar, an den Aktieninhaber gebunden und verbriefen eigentlich nur das Recht an einer möglichen Ausschüttung beteiligt zu werden wenn die jeweilige Klasse der Escrows etwas erhält. (Es gab für Stammaktien, Vorzugsaktien usw. verschiedene Escrows). Die Escrows werden in einem solchen Fall zu LTIs. Die Chance etwas zu erhalten ist wiederum abhängig vom Ausgang möglicher Klagen und Gerichtsentscheidungen zu strittigen Vermögenswerten.



11. Was ist mit dem Wasserfall Prinzip gemeint ?



Antwort: Stellt Euch eine Pyramide von Sektgläsern vor, die aufeinander gestellt wurden. Wenn man nun die Sektflasche in das oberste Glas ausleert wird dieses irgendwann voll sein und die nächste Reihe von Gläser darunter bekommt ihren Teil bis diese wiederum voll sind und so weiter, und so weiter…Die Escrows der verschiedenen Klassen bilden nun die verschiedenen Reihen. Es muss also eine Menge Sekt fließen bis hier etwas ankommt. Dabei gilt dieses Wasserfall-Prinzip streng genommen nicht bis ganz unten sondern nur bis zu den s.g. Subordinated Claims. Beim dem sich darunter befindlichen Equity (und damit auch bei den Escrows der alten Stammaktien) kommt die 75 zu 25 Prozent-Regelung zum Tragen, welche man im POR nachlesen kann. Das bedeutet: Von jedem Dollar der es mit dem Wasserfall bis hier hin schafft, gehen 75 Cent an die Preffs (dort auch nochmal unterteilt) und lediglich 25 Cent an Commons und Dimeq,s (also den entsprechenden Escrows /LTIs).

MR.Cooper FAQ - Die Infoseite (ehem. WMIH) ranger100
ranger100:

WMIH FAQ V3.2a vom 21.06.2013 Teil 2

9
21.06.13 23:26
 

12. Wenn tatsächlich genug Geld (aus bisher nicht erkennbaren Quellen !) auftauchen sollte damit dieser Wasserfall wirklich bis unten hin zum tragen kommt, womit könnte man rechnen ?



Antwort: Es gibt eine Beispielrechnung vom User VanDelft in dem er von einem Überschuß von 30 Millionen US Dollar ausgegangen ist (theoretisches Beispiel !). Hier ist der Link zum Beitrag:



http://www.ariva.de/forum/...gs-Corp-News-461347?page=231#jumppos5798



In einem solchen Fall würde jeder Escrowbesitzer namentlich beim Liquidation Trust registriert, der dann die Verwaltung der LTIs übernimmt. Die Escrows würden aus den hiesigen Depots ausgebucht werden.



Es gibt auch eine Tabelle mit deren Hilfe man selbst rechnen kann (open Office /Excel) http://www.file-upload.net/download-7096685/...e_Calculator.xlsx.html



13. Was versteht man unter Runoff Notes und LTIs ?



Antwort: Runoff notes sind Anleihen die von WMIH ausgegeben werden. Diese können vom Liquidation Trust als Alternative zu Bargeld verteilt werden.



LTIs steht für Liquidation Trust Interests und sind umgewandelte Escrow Anteile, die vom Liquidation Trust verwaltet werden.



14. Gibt es eine Möglichkeit die offiziellen Dokumente und Eingaben bei Gericht einzusehen ?



Antwort: Es gibt den KCC-Server. Dieser Server wird von Kurtzman Carson Consultants LCC ( KCC ) im Auftrag von von Weil, Gotshal und Manges LLP betrieben, die wiederum von den Debtors als Anwälte beauftragt wurden (Nachzulesen unten auf der Website). Dies ist keine Seite des Insolvenzgerichtes und enthält NICHT lückenlos alle Dokumente des Gerichtes. Alle einsehbaren Dokumente wurden aber vor Veröffentlichung vom einem Gerichtsschreiber geprüft



Die unsere Firma betreffenden Dokumente kann man unter:



http://www.kccllc.net/wamu



erreichen. Dort sind die Capter 11 Dokumente auf der rechten Seite unter Court Documents abgelegt und die möglichen Klagen des Litigation Sub Komitees werden unter Adversary Case Proceedings aufgeführt Bisher (Stand 07/2012) gibt es eine Klage über 250 Millionen. Hinweis: Die Seite funktioniert nur mit eingeschalteten Cookies im Browser korrekt.



Ausserdem kann man auf dem KCC-Server unter: http://www.wmitrust.com/WMITrust Mitteilungen des Liquidation Trust einsehen.



15. Was geschah mit meinen alten Stammaktien (Wamuq ) wenn ich KEIN Release erteilt habe ?



Antwort: Sie wurden wertlos und sind mittlerweile auch ausgebucht worden. Es gibt möglicherweise noch die eine oder andere Klage dagegen (fast aussichtslos und teuer). Es gibt bei Ariva eine Gruppe von Nichtrelease-Erteilern:



http://www.ariva.de/forum/gruppe/WMI-INC-NO-RELEASES-1091



Wer dagegen Release erteilt hatte bekam Aktien der neuen WMIH und Escrows zugeteilt. Bei den verschiedenen Klassen ergaben sich folgende Zuteilungen:



1 Aktie wampq = 19.8005825 Stück WMIH Aktien

1 Aktie TPS = 19.8005825 Stück WMIH Aktien

1 Aktie wamkq = 0.4950146 Stück WMIH Aktien

1 Stammaktie = 0.03349842 Stück WMIH Aktien

1 Dimeq = 0.03349842 Stück WMIH Aktien + finanzelle Ansprüche



16. Ich habe nachträglich WMIH Aktien zugeteilt bekommen. Was hat es damit auf sich ?



Antwort: Es handelt sich hierbei um freigegeben Aktien aus der so genannten "dispute equity reserve". Dabei handelt es sich um Rückstellungen von Aktien für mögliche Ansprüche der Gläubiger der alten WMI. Wenn diese Ansprüche vom Gericht entschieden/abgelehnt sind, werden die entsprechenden Rückstellungen aufgelöst und gelangen zur Verteilung. Da es deshalb keine Erhöhung der Gesamtaktienzahl gibt, stellt diese Zuteilung auch KEINE "Verwässung" der Aktie da. Es ist möglich, dass weitere Zuteilungen erfolgen. Einige Banken haben ihren Kunden Kapitalertrags- und Kirchensteuern für diese Aktien in Rechnung gestellt.



17. Was hat es eigentlich mit Chelsea auf sich ?



Die deutsche Seite wurde leider vom Netz genommen. Eine neue Seite ist hier im Bau:



http://www.unitedbehindchelsea.com/



Es gibt auch noch eine Facebookseite:



https://www.facebook.com/UnitedBehindChelsea



18. Was hat es eigentlich mit United auf sich ?



Die Unitedseiten wurde leider von Cat (Mutter von Chelsea) vom Netz genommen .



Erklärung siehe hier:http://www.ariva.de/forum/...gs-Corp-News-461347?page=261#jumppos6526



Es gibt aber noch: http://www.ariva.de/forum/gruppe/UNITED-772



19. BOD, POR, FED - Ich versteht nur Bahnhof ! - Was bedeuten diese ganzen Abkürzungen ?



Antwort: Dazu gibt es ein älteres ausführliches Post vom User Union das aber immer wieder ergänzt wurde.



Hier ist der Direktlink:



http://www.ariva.de/forum/...gs-Corp-News-461347?page=198#jumppos4953



20. Wer besitzt die meisten Aktien der neuen Firma ?



Hier gibt es bisher nur unvollständige Listen die mit Vorsicht zu genießen sind:



http://data.cnbc.com/quotes/WMIH/tab/8



Als größerer Fond sind zumindest Greywolf und Appaloosa investiert wie man in dieser 13G Mitteilung ersehen kann:



http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...3g-wmi_appaloosa.htm



Des weiteren gibt es noch Seiten die bei Einzelpositionen ein richtiges in der Gesamtheit aber ein falsches Bild vermitteln, weil nur Informationen aus Unternehmensmeldungen (Fillings) dargestellt werden. Ein gutes Beispiel dafür ist hier:



http://investors.morningstar.com/ownership/...rs-overview.html?t=WMIH



21. Wo kann ich sehen was für Gerichtstermine anstehen ?



Antwort: Es gibt einen Kalender, den man sich hier anschauen kann:



http://www.my.calendars.net/wmi



22. Aktuelles



Die erste Hauptversammlung fand am 5.Juni 2013 statt.



Es wurde aus den Zuschauerreihen ein Video gefilmt, das man hier herunterladen kann (Achtung der Download ist 866 MB groß !):



http://www.mediafire.com/download/5x9abd8dlh8dyx8/...Mtg_6-5-2013.3gp



Es ergaben sich nicht viele Neuigkeiten. Wir haben nun eine offizielle Bestätigung das WMIH über 5,9 Milliarden US Dollar in NOLs verfügt, die unter gewissen Voraussetzungen verwertbar sind. Die Firma verfügt augenblicklich über 75 Millionen US Dollar an Bargeld. Beides ist nicht wirklich neu, aber nun haben wir die Bestätigung. Weiterhin haben wir die Bestätigung das Blackstone auf Erfolgsbasis beschäftigt wird und im Moment keine laufenden Kosten für ihre Beratertätigkeit verursachen. Es wurde zugesagt eine Internetpräsentation zu erstellen, was hoffentlich den Informationsfluss verbessern wird.



Die Ergebnisse der Abstimmungen findet sich hier:



http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...2869/d554718d8ka.htm



An der Escrowfront wird im Moment über die Angestelltenclaims verhandelt. Mittlerweile wurde (Stand 18.04.13) bei 56 von 90 Claims ein Vergleich ausgehandelt. Für die restlichen strittigen Claims (Ansprüche) soll ein Mediator eingesetzt werden. Brian Rosen wollte dem Gericht bis zum 23.04.13 dazu einen personellen Vorschlag machen und hat nun einen gewissen Mr. Myron Trepper vorgeschlagen.



http://www.kccllc.net/documents/0812229/0812229130501000000000003.pdf



Wie wir hier:



http://www.kccllc.net/documents/0812229/0812229130514000000000023.pdf



sehen können, wird sich die Sache wohl noch eine längere Zeit hinziehen. Bei genehmigten Beweisen der Kläger hat Rosen für Gegenbeweise bis zum 12.07.13 Zeit. Die Gegenpartei darf sich dann nochmal bis 16.09.13 Zeit lassen. Wieviele Claims das betrifft ist noch nicht klar.

Die noch unerledigte Streitsumme hatte sich von ursprünglich 123 Millionen auf 32 Millionen verringert. Wie viel als Vergleich gezahlt wird ist noch nicht bekannt, es wird von den meisten Usern aber ein Wert unterhalb 20 Prozent des Streitwertes erhofft. Die ersten (abgelehnten) Angebote von Rosen lagen bei 1-4 Prozent. Es steht also in absehbarer Zeit wieder eine größere Summe zur Verfügung, die unter den nächsten Anspruchsberechtigten (Piers) verteilt werden wird. In welcher Form (Runoff notes - Scheck etc.) ist auch noch offen.



Die Verhandlung über den Antrag bei Goldman Sachs (GS) Unterlagen einsehen zu dürfen wurde zum 4. mal auf den 25. Juli 2013 verschoben. Gründe: Unbekannt !



Es gab in der 20.KW 2013 ein großes Handelsvolumen an der OTC (so wurden am 17.05.13 mehr als 7 Millionen WMIH Aktien gehandelt). In den beiden Wochen darauf wurden bei steigenden Kursen auch noch mal ca.11 Millionen Aktien gehandelt. Einen plötzlichen Einbruch beim Volumen gab es bei sinkenden Kursen am 31 Mai. Die Gründe sind noch nicht bekannt, es wird fleißig spekuliert...



 21.06.2013 by ranger100

MR.Cooper FAQ - Die Infoseite (ehem. WMIH) ranger100
ranger100:

Nachtrag zum FAQ

6
21.06.13 23:33
Wie ich gerade Feststellen durfte wurde die zulässige Textgröße bei dem neuen Editor auch drastisch reduziert, so das mir nichts anderes übrig blieb als das FAQ in zwei Teilen zu posten. Das kann allerdings auch daran liegen, das der Editor unnötige Leerzeilen zwischen den Sätzen einfügt, die ich weder vorher sehen, noch entfernen kann.

Wenn das alles so bleibt - liebe Ariva Technik - weiß ich nicht wie ich damit arbeiten soll und ob das FAQ in dieser öffentlichen Form weiterhin machbar ist. Der alte Editor war schon schwierig - dieser ist einfach unmöglich !!!

ein ziemlich frustrierter

ranger100
MR.Cooper FAQ - Die Infoseite (ehem. WMIH) odin10de
odin10de:

neue dokumente

4
22.06.13 02:56
11290   Affidavit of Service of Lydia Pastor Nino re: Order Approving Second Stipulation Extending Time to Object to Proof of Claim Filed by California Franchise Tax Board (Claim No. 3908) [Docket No. 11285]  
          139 k

www.kccllc.net/documents/0812229/0812229130621000000000003.pdf

11291   Affidavit of Service of Lydia Pastor Nino re: Notice of Agenda of Matters Scheduled for Hearing on June 24, 2013 at 10:30 a.m. [Docket No. 11288]
179 k

www.kccllc.net/documents/0812229/0812229130621000000000004.pdf

11292   Amended Affidavit of Service of Lydia Pastor Nino re: Notice of Agenda of Matters Scheduled for Hearing on June 24, 2013 at 10:30 a.m. (EDT) [Docket No. 11288]  
          181 k

www.kccllc.net/documents/0812229/0812229130621000000000002.pdf
MR.Cooper FAQ - Die Infoseite (ehem. WMIH) odin10de
odin10de:

neues Sokument

3
24.06.13 21:15
11293   BNC Certificate of Service re: Minute Entry re: Hearing Held on June 24, 2013  
          308 k

www.kccllc.net/documents/0812229/0812229130624000000000001.pdf
MR.Cooper FAQ - Die Infoseite (ehem. WMIH) odin10de
odin10de:

neues Dokument

2
27.06.13 01:25
11294   Notice of Filing of Transcript and of Deadlines Related to Restriction and Redaction  
          58 k

www.kccllc.net/documents/0812229/0812229130626000000000003.pdf
MR.Cooper FAQ - Die Infoseite (ehem. WMIH) odin10de
odin10de:

neues Dokument

2
28.06.13 04:57
11295   Certification of Counsel Regarding Order Granting Motion of Susan Allison for Leave to File Amendment to Proof of Claim or, in the Alternative, Allowing Claimant to Assert Alternate Argument Regarding Claim Based On WAMU Severance Plan  
          65 k

www.kccllc.net/documents/0812229/0812229130627000000000002.pdf
MR.Cooper FAQ - Die Infoseite (ehem. WMIH) ranger100
ranger100:

Die GS Motion vom Nov./Dez 2012

3
29.06.13 09:30
Von trappatonii noch mal ausgegraben. Auch wenn der Antrag zurückgezogen wurde. Hier die Docs:

www.kccllc.net/wamu/document/0812229121203000000000001

www.kccllc.net/wamu/document/0812229121211000000000033

www.kccllc.net/wamu/document/0812229121211000000000037
MR.Cooper FAQ - Die Infoseite (ehem. WMIH) sherin_1
sherin_1:

neue dokumente

3
01.07.13 18:53
11296 Supplemental Affidavit of Service of Stephanie Delgado re: Notice of List of Distributions that Have Not Been Negotiated or Have Been Returned as Undeliverable [Docket No. 11279]

67 k

www.kccllc.net/wamu/document/0812229130628000000000001

11297 BNC Certificate of Service re: Notice of Filing of Transcript and of Deadlines Related to Restriction and Redaction re: Hearing Held on June 24, 2013 [Docket No. 11294]

          41 k

www.kccllc.net/wamu/document/0812229130629000000000001
MR.Cooper FAQ - Die Infoseite (ehem. WMIH) odin10de
odin10de:

neue Dokumente

2
08.07.13 23:14

11298 Notice of Agenda of Matters Scheduled for Hearing on July 10, 2013 at 11:30 a.m. (EDT) 338 k

www.kccllc.net/wamu/document/0812229130708000000000001

11299 Notice of Telephonic Hearing with Respect to the Status of Employee Claims Matters 39 k

www.kccllc.net/wamu/document/0812229130708000000000002
MR.Cooper FAQ - Die Infoseite (ehem. WMIH) sherin_1
sherin_1:

neue dokumente

3
09.07.13 19:25

11301 Notice of Rescheduled Hearing Date and Time 37 k

www.kccllc.net/wamu/document/0812229130709000000000003

11302 Notice of Amended Agenda of Matters Scheduled for Hearing on July 10, 2013 at 11:30 a.m. (EDT) 339 k

www.kccllc.net/wamu/document/0812229130709000000000002

11300 fehlt
MR.Cooper FAQ - Die Infoseite (ehem. WMIH) odin10de
odin10de:

neues Dokument

2
11.07.13 05:22

7/10/2013 11303 Claims Registry as of July 10, 2013
          23465 k

www.kccllc.net/wamu/document/0812229130710000000000001

MR.Cooper FAQ - Die Infoseite (ehem. WMIH) sherin_1
sherin_1:

neues Dokument

3
11.07.13 19:40
11304 BNC Certificate of Service re: Notice of Filing of Transcript and of Deadlines Related to Restriction and Redaction re: Hearing Held on July 9, 2013 [Docket No. 11299]
          49 k

www.kccllc.net/wamu/document/0812229130711000000000001
MR.Cooper FAQ - Die Infoseite (ehem. WMIH) odin10de
odin10de:

neue Dokumente

2
12.07.13 06:24
11305 Affidavit of Service of Lydia Pastor Nino re: 1) Notice of Agenda of Matters Scheduled for Hearing on July 10, 2013 at 11:30 a.m. (EDT); and 2) Notice of Telephonic Hearing with Respect to the Status of Employee Claims Matters [Docket Nos. 11298 and 11299]

243 k

www.kccllc.net/wamu/document/0812229130711000000000003

11306 Affidavit of Service of Lydia Pastor Nino re: 1) Notice of Rescheduled Hearing Date and Time; and 2) Notice of Amended Agenda of Matters Scheduled for Hearing on July 10, 2013 at 11:30 a.m. (EDT) [Docket Nos. 11301 and 11302] 245 k

www.kccllc.net/wamu/document/0812229130711000000000004

Dokument #11300 fehlt noch
MR.Cooper FAQ - Die Infoseite (ehem. WMIH) ranger100
ranger100:

Die FAQ Änderungen

3
13.07.13 17:00
Hallo Zusammen,

Eigentlich gab es auch diesmal nicht viel zu ändern. Ich habe Linkpflege betrieben und den neuen Link zum neuen Claimverzeichnis unter Punkt 1 eingepflegt.

Die Probleme mit dem HTML Editor sind der andere Grund. Erst jetzt ist es möglich sinnvoll mit diesem Editor zu arbeiten. Zwar nicht ideal, aber brauchbar lautet meine augenblickliche Auffassung dazu.

Des weiteren gab es noch ein paar Ergänzungen die ihr an der roten Schrift erkennen könnt

Schönes Wochenende

ranger100
MR.Cooper FAQ - Die Infoseite (ehem. WMIH) ranger100
ranger100:

WMIH FAQ V3.2b vom 13.07.2013

5
13.07.13 17:00

FAQ v3.2b zu WMIH



1. Was ist eigentlich aus Washington Mutual (Wamu) geworden und was verbirgt sich hinter dieser Geschichte ?

Antwort: Die Geschehnisse erstrecken sich mittlerweile über einen langen Zeitraum und sind sehr komplex. Einen ersten Überblick kann man sich bei Wikipedia verschaffen. Außerdem gibt es noch eine ausführliche Zusammenfassung vom User Union und eine englischsprachige Page mit dem Titel "The WaMu Story". Alle Links hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Washington_Mutual

http://www.ariva.de/forum/...gs-Corp-News-461347?page=208#jumppos5208

http://www.wamustory.com/

Das P&A Agreement findet sich hier:

http://www.fdic.gov/about/freedom/Washington_Mutual_P_and_A.pdf

Des weiteren sind noch folgende Links interessant:

http://wmish.com/joshua_hochbergs_joke/epic_fail/...PM_EX00036140.PDF


http://www.avaresearch.com/ava-main-website/files/...090930175434.pdf


http://www.ariva.de/forum/...3906-News-364286?page=6778#jumppos169472

http://www.marketwatch.com/story/...king-tpg-deal-report-200849101400

http://www.ariva.de/forum/...3906-News-364286?page=5086#jumppos127173


http://www.ariva.de/forum/...3906-News-364286?page=4579#jumppos114489


http://files.shareholder.com/downloads/ONE/...c761b81ba75/2009_AR.pdf


http://files.shareholder.com/downloads/ONE/...010_JPMC_AR_letter_.pdf


http://wmish.com/sn/

Die offizielle Assetliste: http://www.kccllc.net/documents/0812229/0812229081219000000000011.pdf

Der WMB Kaufvertrag mit der "alles außer..." Liste: http://www.fdic.gov/about/freedom/Washington_Mutual_P_and_A.pdf

Die Claims:http://www.kccllc.net/wamu/document/0812229130710000000000001

2.Verbirgt sich hinter den Geschehnissen eine Verschwörung ?

Antwort: Dazu kann man natürlich geteilter Meinung sein. Genauso wie die Anhänger der verschiedenen Verschwörungstheorien glauben gute Indizien für solche Geschehnisse zu haben, gibt es natürlich auch Menschen die dies in den Bereich von Märchen und Phantasie verweisen und die pure Möglichkeit solcher Geschehnisse auf das Heftigste bestreiten. Hier muss jeder seinen eigenen Standpunkt finden.


3. Was sagte damals das EC in seiner Stellungnahme zum letzten POR (POR7) ?

Antwort: Hier ist das Originaldokument

http://www.kccllc.net/documents/0812229/0812229111220000000000002.pdf

eine Übersetzung (von Union) findet sich hier:

http://www.ariva.de/forum/...gs-Corp-News-461347?page=284#jumppos7124

hier:

http://www.ariva.de/forum/...gs-Corp-News-461347?page=286#jumppos7174

und hier:

http://www.ariva.de/forum/...gs-Corp-News-461347?page=288#jumppos7216

4. Warum erlaubt die Firma einen Handel an der OTC (USA) und warum ist der Kurs so tief /schlecht?

Antwort: Die Firma „erlaubt“ überhaupt nichts und hat auf den so genannten„Pink sheet“ Handel keinen Einfluss. Dieser Handel spiegelt auch nicht den realen Wert eines Unternehmens wieder. Es handelt sich um ungeregelten Handel mit oft sehr zweifelhaften Preisstellungen. Am 10. August 2012 gab es eine interne Umstufung der WMIH Aktie von OTC Pink Limited Segment zum OTCQB Segment. Dies führt aber bisher zu keiner Änderung in der Bewertung dieses Handels.

http://www.otcmarkets.com/stock/WMIH/chart

Seit dem 21.09.2012 wird die Aktie in Deutschland an der Börse München, seit dem 24.09.2012 an der Börse Berlin und seit dem 27.03.2013 auch an der Börse Stuttgart unter der WKN A1JV64 , ISIN US92936P1003 gehandelt.


5. Wo kann ich im Internet den aktuellen Kurs verfolgen?

Antwort: z.B. hier:

http://www.world-of-stocks.com/individual_values/wamuq.htm

http://de.advfn.com/p.php?pid=qkchart&symbol=wmih

http://www.cortalconsors.de/Kurse-Maerkte/Aktien/...0001?exchange=PNK


http://www.stockta.com/cgi-bin/...mb=WMIH&cobrand=&mode=stock

http://stockcharts.com/def/servlet/...[D][F1!1!0.01!!4!20]&pref=G

http://research.tdwaterhouse.ca/research/public/...s/Overview/us/WMIH

http://www.quandl.com/GOOG-Google-Finance/PINK_WMIH-WMI-HOLDINGS-WMIH

Chart für Handys und Pads:

München:

http://chart.consors.is-teledata.com/...IND5=VOLUME&ID_TYPE_SIZE=

Berlin:

http://chart.consors.is-teledata.com/...IND5=VOLUME&ID_TYPE_SIZE=

Shortzahlen

(Beim ersten Link muss das Symbol WMIH per Hand eingegeben werden)

http://shortvolume.com/

http://www.otcmarkets.com/stock/WMIH/short-sales

http://www.otcbb.com/asp/...up.asp?Symbol=wmih&StlmtDt=07/31/2012

Währungsrechner z.B. hier:

http://www.broker-test.de/forex-broker/waehrungsrechner/

6.Wann gibt es ein Geschäftsmodell, Zahlen usw. ?

Antwort: Geschäftsmodell - unbekannt, es war aber von Anfang an mit einer langen Wartezeit zu rechnen. Eine Hauptversammlung fand am 05. Juni 2013 statt. Näheres unter Punkt 22. Die Firma verfügt (lt. der Hauptversammlung vom 05.06.2013) über 5,9 Milliarden US Dollar in NOLs, die unter gewissen Voraussetzungen verwertbar sind. Die Firma verfügt augenblicklich über 75 Millionen US Dollar an Bargeld.
 

Die letzten offiziellen Berichte (8k, 10k) finden sich hier:

http://www.sec.gov/cgi-bin/...ar?CIK=0000933136&action=getcompany

 

http://globaldocuments.morningstar.com/...DLTab=Significant_Ownership

Eine Analyse von Edgar online zum vorletzten 10K Bericht findet sich hier:

http://insurancenewsnet.com/...375497&type=newswires#.UUONK1ei_MU

Erläuterungen zum Quartalsbericht IV 2012 vom User Union finden sich hier:

http://www.ariva.de/forum/...s-Corp-News-461347?page=549#jumppos13729

Die Führungsriege der neuen WMIH setzt sich aus diesen Menschen zusammen:

http://www.ariva.de/forum/...gs-Corp-News-461347?page=283#jumppos7098

 

7. Was hat es mit dieser "Real recovery" Aussage auf sich ?

Antwort: Es gibt eine Aussage von Edgar Sargent die kontrovers diskutiert wird. Man kann diese z.B.bei Reuters in einem Artikel einsehen:

http://newsandinsight.thomsonreuters.com/New_York/...ganization_plan/

Es gibt auch einen Beitrag (Übersetzung vom User Union) der darauf eingeht:

http://www.ariva.de/forum/...gs-Corp-News-461347?page=283#jumppos7076

und auch eine andere Übersetzung vom User waswesichxx

http://www.ariva.de/forum/...3906-News-364286?page=7523#jumppos188085

8. Was ist überhaupt mit recovery gemeint ?

Antwort: Die korrekte deutsche Übersetzung lautet 'Befriedigung der Insolvenz-Gläubiger'/ (es wurde in diesem Zusammenhang vom EC aber auch von real, significant und meaningful gesprochen) und bezeichnet die Ausschüttung, welche die Gläubiger aus der Insolvenzmasse erhalten.

Da diese in der Regel nicht die volle Forderung abdeckt, spricht man oft auch von 'quotaler Befriedigung'.

Im Gegensatz zu den meisten Ch11-Fällen, in denen die Stammaktionäre höchstenfalls Aktien-Optionen mit ungewissem Wert erhalten, ergibt sich im Fall Wamu eine Ausschüttung mit realem Wert, so daß das EC von 'real recovery' oder auch 'substantial recovery' spricht.

Während nun einige User darauf beharren das damit keineswegs eine Wiederherstellung der Vorinsolvenz-Vermögenswerte von Aktionären gemeint ist, sehen hier andere Aktienbesitzer ein erhebliches Potential das über die pure Begriffsdefinition hinausgeht.

9. Was verbirgt sich hinter dem Liquidation Trust ?

Antwort: Der Liquidation Trust verwaltet und verteilt das Restvermögen der alten Firma (WMI). Er wurde für 3 Jahre eingesetzt (dieser Zeitraum kann aber auch verlängert werden) und setzt sich aus Vertretern der verschiedenen Interessengruppen zusammen (unter anderem werden auch 4 Vertreter vom EC bestimmt). Außerdem gibt es noch ein Litigation Sub Komitee. Dieses wird vom EC kontrolliert und ist für Klagen gegen dritte zuständig. Mögliche eingeklagte Gelder fließen dem Trust zu und werden an die Klassen ausgeschüttet. Dabei wird das Wasserfall-Prinzip zu Anwendung kommen. Volumen der möglichen Klagen – bisher unbekannt !

Es gibt ein FAQ vom Trust das viele Fragen beantwortet (englisch)

http://www.kccllc.net/documents/8817600/8817600130306000000000001.pdf

Den letzten 10k Bericht des Trusts findet man hier:

http://www.faqs.org/sec-filings/130401/WMI-Liquidating-Trust_10-K/

Hier findet sich auch die letzte bekannte personelle Besetzung des Trusts.

Der letzte Quartalsbericht findet sich hier:

http://www.kccllc.net/documents/0812229/0812229130430000000000002.pdf

Eine Interpretation vom User Union hierzu findet sich hier:

http://www.ariva.de/forum/...s-Corp-News-461347?page=786#jumppos19675

 

Einige wichtige Punkte aus dem WMI Liquidating Trust Agreement beschreibt der User waswesichxx hier:

http://www.ariva.de/forum/...s-Corp-News-461347?page=683#jumppos17088

 

10. Was sind eigentlich Escrow Anteile und wer hat diese ?

Antwort: Escrow Anteile sind eine Art Platzhalter für spätere Anteile am Liquidation Trust (Auch als LTIs abgekürzt). Bekommen haben diese alle Aktienbesitzer der alten Wamu-Aktie die das Release erteilt haben und Aktien der neuen WMIH zugeteilt bekamen. Die Zuteilung erfolgte im Verhältnis 1:1 zu den alten Aktien. Diese Anteile sind nicht handelbar, an den Aktieninhaber gebunden und verbriefen eigentlich nur das Recht an einer möglichen Ausschüttung beteiligt zu werden wenn die jeweilige Klasse der Escrows etwas erhält. (Es gab für Stammaktien, Vorzugsaktien usw. verschiedene Escrows). Die Escrows werden in einem solchen Fall zu LTIs. Die Chance etwas zu erhalten ist wiederum abhängig vom Ausgang möglicher Klagen und Gerichtsentscheidungen zu strittigen Vermögenswerten.

11. Was ist mit dem Wasserfall Prinzip gemeint ?

Antwort: Stellt Euch eine Pyramide von Sektgläsern vor, die aufeinander gestellt wurden. Wenn man nun die Sektflasche in das oberste Glas ausleert wird dieses irgendwann voll sein und die nächste Reihe von Gläser darunter bekommt ihren Teil bis diese wiederum voll sind und so weiter, und so weiter…Die Escrows der verschiedenen Klassen bilden nun die verschiedenen Reihen. Es muss also eine Menge Sekt fließen bis hier etwas ankommt. Dabei gilt dieses Wasserfall-Prinzip streng genommen nicht bis ganz unten sondern nur bis zu den s.g. Subordinated Claims. Beim dem sich darunter befindlichen Equity (und damit auch bei den Escrows der alten Stammaktien) kommt die 75 zu 25 Prozent-Regelung zum Tragen, welche man im POR nachlesen kann. Das bedeutet: Von jedem Dollar der es mit dem Wasserfall bis hier hin schafft, gehen 75 Cent an die Preffs (dort auch nochmal unterteilt) und lediglich 25 Cent an Commons und Dimeq,s (also den entsprechenden Escrows /LTIs).

12. Wenn tatsächlich genug Geld (aus bisher nicht erkennbaren Quellen !) auftauchen sollte damit dieser Wasserfall wirklich bis unten hin zum tragen kommt, womit könnte man rechnen ?

Antwort: Es gibt eine Beispielrechnung vom User VanDelft in dem er von einem Überschuß von 30 Millionen US Dollar ausgegangen ist (theoretisches Beispiel !). Hier ist der Link zum Beitrag:

http://www.ariva.de/forum/...gs-Corp-News-461347?page=231#jumppos5798

In einem solchen Fall würde jeder Escrowbesitzer namentlich beim Liquidation Trust registriert, der dann die Verwaltung der LTIs übernimmt. Die Escrows würden aus den hiesigen Depots ausgebucht werden.

Es gibt auch eine Tabelle mit deren Hilfe man selbst rechnen kann (open Office /Excel) http://www.file-upload.net/download-7096685/...e_Calculator.xlsx.html

13. Was versteht man unter Runoff Notes und LTIs ?

Antwort: Runoff notes sind Anleihen die von WMIH ausgegeben werden. Diese können vom Liquidation Trust als Alternative zu Bargeld verteilt werden.

LTIs steht für Liquidation Trust Interests und sind umgewandelte Escrow Anteile, die vom Liquidation Trust verwaltet werden.

14. Gibt es eine Möglichkeit die offiziellen Dokumente und Eingaben bei Gericht einzusehen ?

Antwort: Es gibt den KCC-Server. Dieser Server wird von Kurtzman Carson Consultants LCC ( KCC ) im Auftrag von von Weil, Gotshal und Manges LLP betrieben, die wiederum von den Debtors als Anwälte beauftragt wurden (Nachzulesen unten auf der Website). Dies ist keine Seite des Insolvenzgerichtes und enthält NICHT lückenlos alle Dokumente des Gerichtes. Alle einsehbaren Dokumente wurden aber vor Veröffentlichung vom einem Gerichtsschreiber geprüft

Die unsere Firma betreffenden Dokumente kann man unter:

http://www.kccllc.net/wamu

erreichen. Dort sind die Capter 11 Dokumente auf der rechten Seite unter Court Documents abgelegt und die möglichen Klagen des Litigation Sub Komitees werden unter Adversary Case Proceedings aufgeführt Bisher (Stand 07/2012) gibt es eine Klage über 250 Millionen. Hinweis: Die Seite funktioniert nur mit eingeschalteten Cookies im Browser korrekt.

Ausserdem kann man auf dem KCC-Server unter: http://www.wmitrust.com/WMITrust Mitteilungen des Liquidation Trust einsehen.

15. Was geschah mit meinen alten Stammaktien (Wamuq ) wenn ich KEIN Release erteilt habe ?

Antwort: Sie wurden wertlos und sind mittlerweile auch ausgebucht worden. Es gibt möglicherweise noch die eine oder andere Klage dagegen (fast aussichtslos und teuer). Es gibt bei Ariva eine Gruppe von Nichtrelease-Erteilern bei denen allerdings schon seit längerem keine Aktivität mehr zu verzeichnen ist:

http://www.ariva.de/forum/gruppe/WMI-INC-NO-RELEASES-1091

Wer dagegen Release erteilt hatte bekam Aktien der neuen WMIH und Escrows zugeteilt. Bei den verschiedenen Klassen ergaben sich folgende Zuteilungen:

1 Aktie wampq = 19.8005825 Stück WMIH Aktien
1 Aktie TPS = 19.8005825 Stück WMIH Aktien
1 Aktie wamkq = 0.4950146 Stück WMIH Aktien
1 Stammaktie = 0.03349842 Stück WMIH Aktien
1 Dimeq = 0.03349842 Stück WMIH Aktien + finanzelle Ansprüche

16. Ich habe nachträglich WMIH Aktien zugeteilt bekommen. Was hat es damit auf sich ?

Antwort: Es handelt sich hierbei um freigegeben Aktien aus der so genannten "dispute equity reserve". Dabei handelt es sich um Rückstellungen von Aktien für mögliche Ansprüche der Gläubiger der alten WMI. Wenn diese Ansprüche vom Gericht entschieden/abgelehnt sind, werden die entsprechenden Rückstellungen aufgelöst und gelangen zur Verteilung. Da es deshalb keine Erhöhung der Gesamtaktienzahl gibt, stellt diese Zuteilung auch KEINE "Verwässung" der Aktie da. Es ist möglich, dass weitere Zuteilungen erfolgen. Einige Banken haben ihren Kunden Kapitalertrags- und Kirchensteuern für diese Aktien in Rechnung gestellt.

17. Was hat es eigentlich mit Chelsea auf sich ?

Die deutsche Seite wurde leider vom Netz genommen. Eine neue Seite ist hier im Bau:

http://www.unitedbehindchelsea.com/

Es gibt auch noch eine Facebookseite:

https://www.facebook.com/UnitedBehindChelsea

18. Was hat es eigentlich mit United auf sich ?

Die Unitedseiten wurde leider von Cat (Mutter von Chelsea) vom Netz genommen .

Erklärung siehe hier:http://www.ariva.de/forum/...gs-Corp-News-461347?page=261#jumppos6526

Es gibt aber noch:http://www.ariva.de/forum/gruppe/UNITED-772

19. BOD, POR, FED - Ich versteht nur Bahnhof ! - Was bedeuten diese ganzen Abkürzungen ?

Antwort: Dazu gibt es ein älteres ausführliches Post vom User Union das aber immer wieder ergänzt wurde.

Hier ist der Direktlink:

http://www.ariva.de/forum/...gs-Corp-News-461347?page=198#jumppos4953

20. Wer besitzt die meisten Aktien der neuen Firma ?

Hier gibt es bisher nur unvollständige Listen die mit Vorsicht zu genießen sind:

http://data.cnbc.com/quotes/WMIH/tab/8

Als größerer Fond sind zumindest Greywolf und Appaloosa investiert wie man in dieser 13G Mitteilung ersehen kann:

http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...3g-wmi_appaloosa.htm

Des weiteren gibt es noch Seiten die bei Einzelpositionen ein richtiges in der Gesamtheit aber ein falsches Bild vermitteln, weil nur Informationen aus Unternehmensmeldungen (Fillings) dargestellt werden. Ein gutes Beispiel dafür ist hier:

http://investors.morningstar.com/ownership/...rs-overview.html?t=WMIH

21. Wo kann ich sehen was für Gerichtstermine anstehen ?

Antwort: Es gibt einen Kalender, den man sich hier anschauen kann:

http://www.my.calendars.net/wmi

22. Aktuelles

Die erste Hauptversammlung fand am 5.Juni 2013 statt.

Es wurde aus den Zuschauerreihen ein Video gefilmt, das man hier herunterladen kann (Achtung der Download ist 866 MB groß !):

http://www.mediafire.com/download/5x9abd8dlh8dyx8/WMI_Shareholder_Mtg_6-5-2013.3gp

Es ergaben sich nicht viele Neuigkeiten. Wir haben nun eine offizielle Bestätigung das WMIH über 5,9 Milliarden US Dollar in NOLs verfügt, die unter gewissen Voraussetzungen verwertbar sind. Die Firma verfügt augenblicklich über 75 Millionen US Dollar an Bargeld. Beides ist nicht wirklich neu, aber nun haben wir die Bestätigung. Weiterhin haben wir die Bestätigung das Blackstone auf Erfolgsbasis beschäftigt wird und im Moment keine laufenden Kosten für ihre Beratertätigkeit verursachen. Es wurde zugesagt eine Internetpräsentation zu erstellen, was hoffentlich den Informationsfluss verbessern wird.

Die Ergebnisse der Abstimmungen findet sich hier:

http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...2869/d554718d8ka.htm

An der Escrowfront wird im Moment über die Angestelltenclaims verhandelt. Mittlerweile wurde (Stand 18.04.13) bei 56 von 90 Claims ein Vergleich ausgehandelt. Für die restlichen strittigen Claims (Ansprüche) soll ein Mediator eingesetzt werden. Brian Rosen wollte dem Gericht bis zum 23.04.13 dazu einen personellen Vorschlag machen und hat nun einen gewissen Mr. Myron Trepper vorgeschlagen.Es gibt nunmehr Gerüchte über eine weitgehende Einigung bei den restlichen Claims, die allerdings noch unbestätigt sind.

http://www.kccllc.net/documents/0812229/0812229130501000000000003.pdf

Wie wir hier:

http://www.kccllc.net/documents/0812229/0812229130514000000000023.pdf

sehen können, wird sich die Sache wohl noch eine längere Zeit hinziehen. Bei genehmigten Beweisen der Kläger hat Rosen für Gegenbeweise bis zum 12.07.13 Zeit. Die Gegenpartei darf sich dann nochmal bis 16.09.13 Zeit lassen. Wieviele Claims das betrifft ist noch nicht klar.
Die noch unerledigte Streitsumme hatte sich von ursprünglich 123 Millionen auf 32 Millionen verringert. Wie viel als Vergleich gezahlt wird ist noch nicht bekannt, es wird von den meisten Usern aber ein Wert unterhalb 20 Prozent des Streitwertes erhofft. Die ersten (abgelehnten) Angebote von Rosen lagen bei 1-4 Prozent. Es steht also in absehbarer Zeit wieder eine größere Summe zur Verfügung, die unter den nächsten Anspruchsberechtigten (Piers) verteilt werden wird. In welcher Form (Runoff notes - Scheck etc.) ist auch noch offen.

Die Verhandlung über den Antrag bei Goldman Sachs (GS) Unterlagen einsehen zu dürfen wurde zum 4. mal auf den 25. Juli 2013 verschoben. Gründe: Unbekannt !

Es gab in der 20.KW 2013 ein großes Handelsvolumen an der OTC (so wurden am 17.05.13 mehr als 7 Millionen WMIH Aktien gehandelt). In den beiden Wochen darauf wurden bei steigenden Kursen auch noch mal ca.11 Millionen Aktien gehandelt. Einen plötzlichen Einbruch beim Volumen gab es bei sinkenden Kursen am 31 Mai. Die Gründe sind noch nicht bekannt, es wird fleißig spekuliert...

 

13.07.2013 by ranger100

 
MR.Cooper FAQ - Die Infoseite (ehem. WMIH) Bauernfeind
Bauernfeind:

Ranger 100

3
13.07.13 20:13
Vielen Dank für die Ausführlichen Erklärungen.
MR.Cooper FAQ - Die Infoseite (ehem. WMIH) sherin_1
sherin_1:

neue dokumente

3
15.07.13 18:50

11307 WMI Liquidating Trust’s First Amended Fifth Omnibus (Substantive) Objection to Claims

          2502 k

www.kccllc.net/wamu/document/0812229130412000000000003

11308 WMI Liquidating Trust's First Amended Sixth Omnbus (Substantive) Objection to Claims

          2689 k

www.kccllc.net/wamu/document/0812229130713000000000007

11309 WMI Liquidating Trust’s First Amended Seventy-Ninth Omnibus (Substantive) Objection to Claims

          3112 k

11310 WMI Liquidating Trust’s First Amended Eightieth Omnibus (Substantive) Objection to Claims

2896 k

www.kccllc.net/wamu/document/0812229130713000000000005
MR.Cooper FAQ - Die Infoseite (ehem. WMIH) sherin_1
sherin_1:

neue dokumente

3
15.07.13 18:51


11311 WMI Liquidating Trust’s First Amended Eighty-First Omnibus (Substantive) Objection to Claims

1443 k

www.kccllc.net/wamu/document/0812229130713000000000004

11312 WMI Liquidating Trust’s First Amended Eighty-Second Omnibus (Substantive) Objection to Change in Control Claims 1483 k

www.kccllc.net/wamu/document/0812229130713000000000003

11313 WMI Liquidating Trust’s First Amended Eighty-Fourth Omnibus (Substantive) Objection to, Among Others, Change in Control Claims

3547 k

www.kccllc.net/wamu/document/0812229130713000000000002

11314 WMI Liquidating Trust’s First Amended Eighty-Fifth Omnibus (Substantive) Objection to Change in Control Claims
3509 k

www.kccllc.net/wamu/document/0812229130713000000000001

11315 BNC Certificate of Service re: Notice of Filing of Transcript and of Deadlines Related to Restriction and Redaction re: Hearing Held on July 9, 2013 [Docket No. 11304]

          41 k

www.kccllc.net/wamu/document/0812229130714000000000001

es fehlt #113300

Seite: Übersicht ... 6 7 8 9 11 12 13 14 ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: alocasia, apple888, Bauernfeind, BorsaMetin, Camaro4me, charly503, Ein Seher, Feodor, sonifaris

Neueste Beiträge aus dem Mr. Cooper Group Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
60 62.117 Coop SK Tippspiel (ehem. WMIH) ranger100 Schwarzwälder 26.05.22 22:18
46 12.195 █ Der ESCROW - Thread █ union Andylein 26.05.22 20:42
161 86.177 COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Pjöngjang zocki55 26.05.22 15:08
8 3.284 Die Welt und WMIH... ranger100 ranger100 23.05.22 17:46
349 198.939 Wamu WKN 893906 News ! plusquamperfekt liner50 22.05.22 20:38

--button_text--