Coinbase & Bitcoin beides ein "Musk have"? ;-)

Beiträge: 97
Zugriffe: 16.839 / Heute: 81
Coinbase 239,10 $ +6,78% Perf. seit Threadbeginn:   -27,17%
 
Coinbase & Bitcoin beides ein
Looking4Luke:

Hm

 
15.04.21 11:14
#26
Mal sehen, ob die überhaupt auf die 150 kommen. Man kann sich ja immer gute Preise einreden ;D Bei 150 mache ich aber auch mit!!!
Coinbase & Bitcoin beides ein
tomtom88:

@ Mica Deine Fragen...

 
15.04.21 11:50
#27
... hoffentlich kann ich Dir helfen:

Deine Fragen:
1.) Es gab keine Zuteilung, da die Aktien nicht durch eine Konsortialbank gezeichnet werden konnten, das ist teuer und dauert lange; das Risiko liegt bei der Firma und nicht bei der Bank; insofern schon sehr selbstbewusst von Coinbase.
Stell Dir es vor wie eine Ebay Auktion, während des Pairings werden Kauforder zu einem Kurs berechnet, dann folgt der Buzzer und der Handel beginnt. Du kannst aber davon ausgehen, dass die Banken deren Handelssoftware mit dem Hochfrequenzhandel schon ihren Schnitt gemacht haben (Goldman).
Eröffnung 380 Tageshoch 430 sind gute 12-13% in Sekunden, Du hast da als Kleinanleger keine Chance.

2. Diese Frage kannst Du Dir nur selbst beantworten, welcher Preis ist es Dir wert ein Handy zu kaufen?
Andersrum wer gestern in Deutschland kaufen wollte konnte es nicht, dass nach so einer Bombe der Kurs nach unten rauscht ist völlig normal, es wurden bestimmt auch ein paar kleine Pakete der Altaktionäre verkauft - der Referenzkurs stand ja nur bei 250 EUR.

Und wichtig betrachte das Volumen, viele "geiern" jetzt doch auch stark sinkende Kurse - auch normal...
Coinbase hat jetzt schon starke Zahlen, und ist nicht defizitär wie andere Tech Unternehmen, das darf man nicht vergessen.

Auch unterstelle ich den Gründern nicht nur Kasse zu machen, sondern etwas bewegen zu wollen die sind schon vorher reich genug; Elon hätte sich nach dem Verkauf von Paypal schon damals zur Ruhe setzen können, das genaue Gegenteil hat er gemacht, das Weltall entdecken, die NASA privatisiert, sich mit der weltweiten Autoindustrie angelegt usw. usw.

Gegenfrage wenn Du 10 Millionen hättest, würdest Du gar nichts mehr machen wollen?

3. Nasdaq & Deutsche Börsen:

Das kommt immer auch auf die Aktie an; Coinbase ist ja jetzt schon ein fetter Milliardenbrocken, insofern gibt es aus meiner Sicht nicht die Gefahr der Illiquidität; das ist schon ein Problem der Penny Stocks die z. Bsp. gerne in Kanada verramscht werden. Der Börsenplatz Stuttgart ist mir aufgrund seiner Ausrichtung im Tech Bereich sehr sympathisch...

Die Gebühren sind fast immer günstiger bei einer deutschen/ europäischen Bank in Europa zu kaufen, Nachteil: Öffnungszeiten, der Kurs wird in den USA gemacht.

4. Gehebelte Optionen, folgende Risiken:
- komplexe Produkte,
- Emittenten-Risiko,
- hohe Gebühren
- teilweise enger Markt

Zum 4. Punkt rate ich dazu es nicht zu übertreiben, das ist eher etwas für Profis - und über 80% der Teilnehmer verlieren dabei.

Arbeite dich einfach ein paar Monate in Tradingview ein, lerne ein paar Indikatoren zu verstehen und bestimme selbst Deinen Einstieg und vor allem Ausstieg; Coinbase werde ich sicherlich ein bis zwei Jahre halten, aber das ist nur meine persönliche Auffassung.

Es gibt jeden Tag Chancen!










Coinbase & Bitcoin beides ein
RobinHood007:

Alles über 150 USD ist einfach viel zu teuer

 
15.04.21 13:15
#28
Gestern wurde nicht nur der BTC zu diesem Zweck hochgepusht.
Die Angelsachsen verstehen wie man sich das Leben erleichtern kann.
Coinbase & Bitcoin beides ein
Mica Ballhorn:

10 Mio. klingen viel und danke für Antworten

 
15.04.21 18:27
#29
wer hat schon 10 Mio. auf der hohen Kante, Fußball- oder Basketballprofis vielleicht

hätte ich 10 Mio. (gedankenspiel):
1. Sparbuchzinsen sind im Minusbereich, Geld wird automatisch weniger
2. jeden Monat 10.000 verbraten macht höchstens ein halbes Jahr Spaß
3. dicke Autos kaufen?, mir würden ein bis zwei reichen (z.B. Mazda-Familienkutsche für täglich und einen Flitzer für die Freizeit)
4. große Häuser in Kalifornien (USA) kaufen?, dafür reichen 10 Mio. derzeit nicht
grübel, grübel und studier (EAV)
...
ich würde wohl erstmal zwei Wochen in Urlaub fahren, vielleicht fiele mir dann was ein, was ich mit 10 Mio. "Lotteriegewinn" täte
Coinbase & Bitcoin beides ein
tomtom88:

Korrelation zw. steigendem BTC vs. Coinbase ist...

 
15.04.21 18:35
#30
... wichtig zu verstehen; Coinbase verdient sowohl an fallenden als auch an steigenden Kursen, dabei sind folgende Prämissen zu beachten:

1. Das gehandelte Volumen auf Coinbase

2. Etwa 25% der gehandelten Coins auf Coinbase sind nur Bitcoin, die grundsätzliche Aussage: "steigt Bitcoin steigt auch zwangsläufig Coinbase" ist unrichtig. Coinbase hat jetzt schon gut 150 andere Coins im Angebot.

3. Viele Faktoren die den BTC steigen oder fallen lassen, werden nicht auf den Kurs abgebildet:
- OTC (over the counter Aktionen)
- Kumulieren von BTC bei Banken, Versicherungen oder der öffentlichen Hand (z. Bsp. Akzeptiert als Zahlungsmittel für Prämien, Steuern oder auch bei größere Beschlagnahme siehe Bulgarien)

4. Einer der meiner Meinung nach wichtigsten Indikatoren, sind das allgemeine Interesse und die Akzeptanz; siehe Google Trends. Unabhängig vom Bitcoin Kurs wird wichtig sein, wie viele Menschen interessieren sich für Bitcoin oder Krypto-Währungen allgemein, welchen Nutzen werden die Menschen ziehen können. Ist dieser Wert hoch, wird man Rückschlüsse auf das Handelsvolumen ziehen können.

Nur mal zwei Stichworte: Smart Contracts und Digitalisierung
Der Begriff der Digitalisierung ist einfach erklärt, die Rechenleistung und Entwicklung steigt exponentiell; die menschliche Intelligenz hingegen wächst nur langsam, wenn überhaupt ;-); diese Tatsache schafft neue Anforderungen in der Effizienz.

Bsp. Ich fahre ein Elektroauto, lade unterwegs die entsprechende Strommenge, das Auto bezahlt via Iota automatisch, in der Zwischenzeit lädt mein Nachbar sein Auto an meiner PV Anlage und der Wagen bezahlt wiederum mit einer Kryptowährung die anschliessend automatisiert konvertiert werden kann.

Am Abend lädt meine Freundin ihren Wagen an meinem Auto - gezahlt wird dann wieder in einer Kryptowährung (so macht es Shell mit der gekauften Firma Sonnen-> google)

Fazit: Regulierte und vor allem sichere Handelsplattformen werden in Zukunft unabdingbar sein, das gestrige Event war ein Meilenstein in Richtung Digitalisierung, auch der Startschuss zur Beerdigung der meisten Banken.

Coinbase hat schon sehr viel richtig gemacht;
es ist aber noch ein Mega Potential vorhanden!

Dieser Graph zeigt eindrucksvoll den regulierten Marktanteil von Coinbase - Sicherheit geht vor Gebühren siehe Cryptopia aus Neuseeland ;-)

Quelle:
data.bitcoinity.org/markets/volume/2y?c=e&t=b







(Verkleinert auf 24%) vergrößern
Coinbase & Bitcoin beides ein Musk have? ;-) 1246699
Coinbase & Bitcoin beides ein
Mica Ballhorn:

@TomTom: Einspruch Herr Experte

 
15.04.21 19:02
#31
ihrer lapidaren Aussage, der Börsengang von Coinbase sei "auch der Startschuss zur Beerdigung der meisten Banken."  kann ich nichts gutes abgewinnen. Präsenz-Banken sind ganz im Gegenteil wichtiger denn je.

Mir selbst sind crypto-handel und bedeutung einzelner Bitcoin-Sorten nachwievor "ein Buch mit sieben Siegeln". Ich dachte ja mal, der BTC entspräche dem Wert eines durchschnitlichen Autos, aber ob das heute noch so stimmt.



Coinbase & Bitcoin beides ein
Mica Ballhorn:

und überhaupt wenn ich das Wort schon höre,

2
15.04.21 19:05
#32
"Digitalisierung", wird's mir mittlerweile "speiübel"

ich will auch und vor allem analog, ist viel spannender und auch bis zu zehnmal schöner als in der digitalen Welt
Coinbase & Bitcoin beides ein
Mica Ballhorn:

ich warte einfach ab, ob die 150 erreicht werden,

 
15.04.21 19:07
#33
falls nicht, andere Börsenplätze  haben auch schöne Aktien
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Coinbase & Bitcoin beides ein
tomtom88:

BTIG Coinbase Kursziel 500 USD

 
15.04.21 20:13
#34
Quelle:
www.marketwatch.com/story/...ts-11618499576?mod=mw_quote_news
Coinbase & Bitcoin beides ein
RobinHood007:

tomtom88

 
15.04.21 22:47
#35
Danke für den link.
> ... Coinbase is a leader like Tesla …  :D
VW vor Toyota: Das sind die größten Autohersteller der Welt und nicht Tesla.
Wer mit dem Autogeschäft nicht vertraut ist, verwendet die Blockchain um den Kurs zu steigern.
Bei einer Zahlung via Coinbase wird das Tesla Gefährt um 7% teurer. :D

Quelle: www.handelsblatt.com/mobilitaet/motor/...eRhqGqYXmMupzBcp-ap6
Coinbase & Bitcoin beides ein
minicooper:

coinbase steht erst am anfang. die umsätze explodi

 
16.04.21 00:02
#36
Der Boom bei Kryptowährungen - allen voran Bitcoin - hat Coinbase bereits in der Vergangenheit kräftige Umsatzzuwächse beschert. Die Zuwachsrate, die die Kryptohandelsplattform den Anlegern am Dienstag mitteilte, sorgt jedoch für Sprachlosigkeit.Laut Coinbase ist der Umsatz auf Basis vorläufiger Zahlen von 190 Millionen Dollar im ersten Quartal 2020 auf 1,8 Milliarden Dollar im ersten Quartal 2021 angewachsen - beinahe eine Verzehnfachung. Zudem sollen die 36 Millionen Nutzer einen Nettogewinn von  bis zu 800 Millionen Dollar in die Kassen gespült haben.

tendenz weiter steigend mit zunehmender akzeotanz. die instis und privaten werden milliarden in kryptos investieren..nmm
Schlauer durch Aua
Coinbase & Bitcoin beides ein
Max84:

dem Crypto-Hype geschuldet. Dieser

 
16.04.21 08:24
#37
dauert ca. 1-1,5 Jahre! Und dann gibt es eine 2-3 jährige Flaute...

war schon 3 Mal so! Und was mit den Umsätzen passiert ist klar, oder?
Coinbase & Bitcoin beides ein
tomtom88:

Coinbase nun auch bei Tradegate handelbar

 
16.04.21 08:25
#38
Quelle:
www.tradegate.de
(Verkleinert auf 48%) vergrößern
Coinbase & Bitcoin beides ein Musk have? ;-) 1246834
Coinbase & Bitcoin beides ein
tomtom88:

Coinbase könnte Vorteile aus dem nächsten Krypto..

2
16.04.21 08:46
#39
... Winter ziehen:

-  haben sie genug Kapital um auch sehr lange Dekaden überleben zu können,

- viele andere kleine Börsen werden es eben NICHT überleben, oder deren Liquidität wird uninteressant diese Kunden wandern evtl. zu Coinbase ab..

Die Amerikaner wissen schon ganz gut wie man aus Krisen lernen kann siehe amerikanischer Bankensektor Goldman & Co

; oder seht Euch Booking an, trotz Corona Krise, Kurs binnen 1 Jahres verdoppelt.

Wenn´s wieder läuft machen die einen Split bei einem Kurs von 2.400 USD pro Stück sicher bald überfällig und schon kommen die Kleinanleger in den Markt...

Coinbase weiß das natürlich und wird das Geschäft massivst ausbauen, im Vergleich mit Bitcoin.de da ist nicht viel passiert, sehr wenige Neulistungen und eine richtige Handelsplattform haben sie bis heute nicht..


Coinbase & Bitcoin beides ein
MM41:

ich stehe weiterhin

3
16.04.21 10:39
#40
im bid zu $ 136.   Aktuelle Kurse sind DotCom-Blase II.

Ich weiß es nicht, was zuerst Aktienmarkt oder Kryptomarkt crashen wird. Das wir einen jahrhundert-Crash sehen werden, bin davon fest überzeugt.

Coinbase & Bitcoin beides ein
MM41:

Nach Indien und Nigeria

 
16.04.21 10:59
#41
will auch Turkey Bitcoin verbieten, weil die Gefahren für landeswährungen laut Politik groß sind. Da die Inflation in USA kräftig steigt, viel höher als vom Statistikamt bekannt, Gefahren für USD sind nicht mehr zu unterschätzen. Wenn wir wissen, das USD Leitwährung ist, dann ist Bitcoin für USA Feind Nr. 1 und da sind amerikaner sehr hart.

Darum sollten sich Bitcoin-Besitzer langsam Sorge machen. Das ist real und nicht bashing..

Aus Erfahrung weiß ich, alles was so stark steigt, fällt irgendwann mal ja wie ein Stein runter
Coinbase & Bitcoin beides ein
tomtom88:

Bitcoin profitiert vom Versagen der Politik bzw...

 
16.04.21 12:54
#42
... der ultralockeren Geldschwemme und Geldmengenausweitung - der Bitcoin Kurs ist nicht die Ursache, sondern lediglich das Ergebnis - ebenso wie Immos, Aktien etc.

Wer sich seit Jahren mit dem Thema befasst, weiß sehr wohl um deutliche Korrekturen, ich würde nie leugnen, dass es anders wäre - meine Buys richte ich meist nach dem STOCH RSI auf Wochenbasis - zumindest die Titel die ich länger halten möchte - dazu gehören selbstverständlich auch eine gesunde Fundamentalanalyse und etwas Gespür...

Schauen wir auf den Markt konkret, kann einem schon etwas schlecht werden, ETH letztes Jahr unter 100 EUR - wer meint dass Gewinne um den Faktor 20 immer weiter sprudeln wird sicher auf die Nase fallen.

Was die Leitwährung USD anbelangt, so bin ich mir sicher dass die Chinesen mit Ihrem Digital Yuan an dessen Vormachtstellung ordentlich nagen werden, immerhin sind sie die größten Kunden der angeblichen "Schurkenstaaten" wie dem Iran.

Gerade hinsichtlich eines funktionierenden Money Managements, ist es mir völlig unverständlich warum so viele Menschen auf Bitcoin.de "abfahren", wer nicht permanent vor dem Rechner sitzen will kommt einfach nicht wirklich raus, wenn denn noch die komplette Plattform abschmiert, gute Nacht!

Was die Verbote anbelangt, kann politisch viel geredet werden, Erdogan hat seine Landsleute auch dazu aufgefordert ihre Devisen wie EUR oder USD zu tauschen - und haben sie es gemacht???

Natürlich nur die Wenigsten; genau das Gegenteil ist der Fall: ich kenne sehr viele Deutschtürken die momentan tütenweise Bargeld in die Türkei schaffen, um Grund und Boden zu Schnäppchenpreisen zu erwerben.

Das Bitcoinverbot in Indien - es ist das Wievielte?

Und vor allem eins: Wie denn bitte kontrollieren?

Der Autoverkäufer lässt sich die Bitcoins übers Handy transferieren und kritzelt einen Zettel mit Betrag XY-Lira - zum Auscashen der BTC werden die Coins ins Ausland transferiert und kommen bar oder als Money Gram Zahlung wieder zurück...

Bitcoin ist ein lukratives Vehikel für die Banken, Investoren, Kryptobörsen etc. um weiter Geld zu verdienen - mittlerweile Billionen schwer - schon unter dem Aspekt wird die Branche die kommenden Jahre überleben.

Ein Crash von 50%-60% kann natürlich durchaus drin sein - aber wie wahrscheinlich ist das zum jetzigen Zeitpunkt? Und wenn schon dann sind es nur noch 25K statt 5k wie letztes Jahr...

Ich denke eher andersrum:
Nach der Corona Krise wenn die Leute wieder Geld verdienen, werden vermutlich noch mehr Kleinanleger kaufen - schon mal darüber nachgedacht?
Coinbase & Bitcoin beides ein
HomerSimpso.:

@TomTom - Frage an Dich

 
16.04.21 13:00
#43
hast Du schon Coinbase Aktien gekauft

-wenn Ja - wieviele? und zu welchem Kurs?

wenn Nein - wieviele und zu welchem Kurs würdest du kaufen.

wenn Ja, bei welchem Kurs würdest du *günstig* nachkaufen.


P.S: wenn Spineway bei 0,10 steht hätte ich auch Geld für Coinbase :-)
Coinbase & Bitcoin beides ein
minicooper:

coinbase macht erlöse bei kauf und verkauf

 
16.04.21 14:28
#44
wichtig ist der handel im krypotmarkt.
und der wird in den nächsten jahren extrem weiter  zulegen......
Schlauer durch Aua
Coinbase & Bitcoin beides ein
tomtom88:

Doge Coin & Coinbase? ElonMusk der neue CEO?

 
16.04.21 14:55
#45
;-) der Elon kanns nicht lassen, ist er jetzt schon der neue CEO of Doge!?

Elon ist ja bekannt für seinen Humor und Sarkasmus: "ah bauen wir doch eine GIGA Fabrik für Tesla in Deutschland", nein, während Daimler nach Rumänien umzieht, setzt er sich mitten in die Höhle der Löwen - phantastisch!

Nun haben seine Tweets über DOGE den Kurs 100% steigen lassen; aber man muss mal überlegen: 40 Mio Follower und nur jeder würde 10 EUR investieren, schon wären es eine 1/2 Milliarde Dollar.

Wenn Coinbase Doge tatsächlich listen würde, geht der Kurs bestimmt nochmals 100% - mit Elon als Fürsprecher kein Problem ;-)

Quelle:
edition.cnn.com/2021/04/16/investing/...usk-int-hk/index.html
Coinbase & Bitcoin beides ein
tomtom88:

@ Homer Deine Fragen - auch wenn sehr privat ;-)

 
16.04.21 17:24
#46
... ja, ich habe Coinbase - mir ist Bewusst das der Preis gemessen an "regulären" Maßstäben "teuer" ist - aber ich denke Coinbase wird das westliche Monopol im Kryptohandel.

Die Stimmung gegen China wird nicht besser; so daß es durchaus sein kann mehr Menschen der westlichen Welt zu gewinnen; und außerdem Coinbase hat den Koffer voller Geld; wer sagt denn nicht dass die einfach andere lukrative und interessante Wettbewerber aufkaufen?

Letztlich werden nicht die Nutzer, sondern die Eigner entscheiden, Gebühren hin oder her...

Mein Coinbase Investment habe ich im mittleren 5 stelligen Wert skizziert; ABER ich kaufe in Tranchen um den EK entsprechend skalieren zu können;  4-6 Tranchen und zwei Abstauberlimits...

Ich handle nur mit Geldern aus Gewinn, weder Geld was ich in absehbarer Zeit brauche, NIEMALS geliehenes Geld.

Mein erster Kauf war niedrig 5-stellig; bei 320 USD - Target 600-700 USD bis Ende 2022.
Target 6-8 Jahre Faktor 10; 2.800-3.500 USD, rechne aber relativ früh mit einem Split.
Absicherung nach Unten 15-20-30%
Abstauber 150 - 180 - 200

Warum sind meine Kursziele so hoch?
Ich habe in den vergangenen Jahren bei Kryptos immer den Fehler gemacht, Gewinne zu schnell mitzunehmen und nicht laufen lassen, seit zwei Jahren habe ich mir eine effizientere Strategie ausgebaut, Corona hat meine Strategie mehr als bestätigt;

Coinbase läuft einen Marathon, Geld haben ohnehin alle schon genug -
die wollen was machen, sonst macht der Stress keinen Sinn.

"Think the unbelievable,
do research - trust in yourself!
Keep smart & calm."






Coinbase & Bitcoin beides ein
tomtom88:

Breaking: Gary Gensler & die SEC=Kursanstieg COIN!

 
16.04.21 18:41
#47
... das läuft  schon fast nach Drehbuch - der Goldman Sachs Banker Gensler steigt in den Ring der SEC: GROSSARTIG; erklärt auch die 5% Plus bei Coinbase ;-)))

Auszug:
"What Happened: Gensler’s confirmation is likely to have a significant impact on the crypto industry, and industry proponents have hypothesized that the U.S could soon see a Bitcoin ETF approval, in addition to the “much needed” regulatory clarity in the realm of digital assets.

“While the SEC has a reputation as a black hole for innovators, Gary Gensler recognizes the potential of digital assets,” tweeted Senator Cynthia Lummis on the eve of Gensler’s confirmation.

As a former Goldman Sachs Group Inc (NYSE:GS) investment banker and CFTC Chairman, Gensler was always a popular candidate to assume the role of SEC Chair.

What sets him apart from his predecessors is that he will be the first cryptocurrency policy and blockchain technology expert to take the reins at the SEC.

Gensler, who taught the course “Blockchain and Money” at MIT, has called it a “catalyst for change.”

Quelle:
www.benzinga.com/markets/cryptocurrency/...or-crypto-industry

Amerika rennt - Europa pennt!
Catalyst for change - der BTC ETF wird kommen!

Coinbase & Bitcoin beides ein
tomtom88:

Coinbase Booster: XRP & DOGE?

 
16.04.21 19:02
#48
... mal drüber nachdenken was passiert wenn XRP wieder bei Coinbase (re)gelistet wird?

coin4world.com/2021/04/14/...to-1-sec-ripple-lawsuit-updates/

Coinbase & Bitcoin beides ein
Mica Ballhorn:

Gedankenspiel um Homer Simpson

 
16.04.21 19:59
#49
aus der polarisierenden TV-Serie um Mr. Burns und seinen Assistenten (einen so-called "Top-Manager":

Homer zu Barkeeper Mo: Mo, was ist Coinbase?
Mo: weiß ich nicht, willst ein Bier?
Homer: drei duff, aber pronto
Mo: Bist wohl reich geworden mit der Börse, Homer?!
Homer: Mit drei Bitcoin-Münzen in echt, jede 50.000 Dollar wert
Mo: Zeig mal her!
Homer: zeigt seine drei von Sohn Bart bei ebay ersteigerten Bitcoins in real (gibt es wiurklich bei ebay, hatte selbst mal eine , Anmerkung: Michael Ballhorn)
Mo: 'n Bier bekommste dafür nich ...
Coinbase & Bitcoin beides ein
Zertifikatehän.:

@MM1

2
16.04.21 20:07
#50

Sie schrieben:

im bid zu $ 136.   Aktuelle Kurse sind DotCom-Blase II.

Sie möchten also gerne die erste, größte, und profitabelste Kryptobörse am Markt, zu einem geschätzten KGV unter 10, kaufen?

Pure Träumerei!

Wie dumm müssen denn dann die ganzen Instis gewesen sein, welche noch vor Börsengang bis zu $385 pro Aktie bezahlt haben.




Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Coinbase Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
5 438 Neuer Hype Coinbase ? HSK04 HSK04 10.06.21 09:47
3 96 Coinbase & Bitcoin beides ein "Musk have"? ;-) tomtom88 Mica Ballhorn 27.05.21 01:45
12 19 Coinbase die Handelsplattform f. Krypto-Währungen BackhandSmash RobinHood007 27.04.21 13:53

--button_text--