Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread

Beiträge: 112
Zugriffe: 18.337 / Heute: 2
Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread Mecki
Mecki:

Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread

25
11.12.11 22:35
#1

Hallo liebe Arivaner,

hier ist nun der Startthread zum Aktiendepotvergleich 2012.

Die Regeln in aller Kürze:

Teilnehmeranzahl:

Höchstens 50 Ariva-Nutzer können mit je einem Depot teilnehmen.     

Anmeldung:

Anmeldungen bitte direkt in diesem Startthread oder per Bordmail an mich. Ich veröffentliche in diesem Startthread fortlaufend eine aktualisierte Liste der angemeldeten User.   

Kauf und Verkauf:

Innerhalb des Jahres kann nicht gehandelt werden. Kaufkurs aller Aktien ist der Schlusskurs vom 30. Dezember 2011. Verkauft werden alle Aktien am letzten Handelstag in Deutschland (28. Dezember oder 31. Dezember 2012).  

Aktientopf:  

Nur Aktien, die in Deutschland gehandelt werden können. Aktien aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ab Marktkapitalisierung 10 Mio EUR,  alle anderen ausländischen Aktien ab 100 Mio EUR Marktkapitalisierung. Ich prüfe die Marktkapitalisierung bei ariva.de, onvista.de und comdirect.de,  – Sollte jemand eine aktuelle Marktkapitalisierung im Internet nur jenseits dieser 3 Datenquellen finden, so bitte ich um Nennung dieser Datenquelle.

Anzahl und Gewichtung:

Mindestens 2 und höchstens 5 Aktien pro Depot (Gewichtung zwischen 10 und 50 % je Aktie).

Bekanntgabe der Depots:

Die Bekanntgabe der Depots muss über Bordmail an mich bis spätestens 30. Dezember, 18:00 Uhr erfolgt sein. Nennt eure Aktien bitte nicht in diesem Startthread, damit keiner zum Abschreiben verleitet wird.   Mir genügen die Namen der Aktien, die WKN's und die Gewichtung in %. Falls ihr mir vor dem 30. Dezember eure Aktien bekanntgibt, nehme ich nachträgliche Änderungen in euren Depots bis zum 30. Dezember, 18:00 Uhr entgegen.  

Details zur Depotführung:

Startkapital ist 100.000 EUR. Dividenden und Spreads werde ich der Einfachheit halber nicht berücksichtigen. Der am 30.12.2011 veröffentlichte Schlusskurs macht den Einstiegskurs. Auf Geld- und Briefkurse nehme ich keine Rücksicht.  

Updates:

Ich werde mehrere Updates im Laufe des Wettbewerbs bei Ariva veröffentlichen. Angestrebt ist zwölfmal, aber ob ich das zeitlich so auch immer schaffe, kann ich nicht versprechen.

Wer auf einen fahrenden Zug springt, ist im wirklichen Leben wagemutig, an der Börse risikoscheu.
86 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 5


Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread Vermeer
Vermeer:

Übrigens gibts beim Ariva-Investorspiel

 
02.01.12 23:23
#88
ja jetzt die Neuerung, dass man nur 10 Käufe pro Monat tätigen darf... Die beiden Depotspiele nähern sich allmählich aneinander an :-)
"Alles kommt zwar wieder, aber auf eine andere Weise."
Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread Cuba Maß
Cuba Maß:

Platschquatsch

 
03.01.12 08:48
#89
die Grafik find ich gut. Wo hast die denn her?

Auch wenns nicht unmittelbar Thema im Thread ist, aber zu Griechenland mach ich mir schon länger Gedanken. Ich bin mir nur nicht sicher, ab wann der richtige Zeitpunkt ist. Ich schätze die Chance relativ hoch ein, dass sie irgendwann doch insolvent sind. Je nachdem wie tief die Aktien dann fallen hab ich mir diesen ETF ausgesucht: LYX0BF

Ich muss immer noch an die Mega Chance 1998 in Rußland denken. (ist natürlich schon allein von der Substanz her nicht mit Griechenland vergleichbar)
Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread FredoTorpedo
FredoTorpedo:

Mein Depot

8
03.01.12 13:24
#90
- Deutsche Bank: Kommt nach wie vor ohne staatliche Hilfen zurecht. Scheint in Verga Neuheit ein gutes Näschen gehabt zu haben, was faule Staatsanleihen betrifft. Sollte zu den deutlichen Gewinneren gehören, wenn die Spekulationsblase gegen die Euro-Länder in sich zusammenbricht. Meine Steigerungserwartung für 2012: 15 bis 50%.
- Cancom: Konnte sich den Crash in 2011 zwar nicht entziehen, schlägt sich aber überraschen stabil (immer noch mehr als 300% Kursplus zum Favoriten Tief in 2008). Man hat sich frühzeitig das Thema Cloud-Computing zeigen gemacht, was sich jetzt auszahlen dürfte. Und zwar sowohl bei den eigenen Geschäften als auch dadurch, daß Cancom sich zum interessanten Übernahmekandidaten entwickelt. Meine Erwartung: 30 - 100%.
- Advanced Inflight: Haben den Crash 2011 nicht mitgemacht. Obwohl kaum News auftauchen und AI aus der allgemeinen Diskussion total verschwunden ist, hält sich der Kurs aus gleichem Niveau mit leichter Tendenz nach oben. Einige (mir unbekannte) Investoren habe relativ kleine (3 - 5%) Anteile erworben. Ich spekuliere, daß sich hier indirekt ein Investor einkauft. Meine Erwartung: 80 - 100% (wegn der Marktenge dürften schon wenige positve News einen deutlichen Kursanstieg bewirken).
- Klöckner: Mit Klöckner habe ich im letzten Jahr am schwersten daneben gelegen. Die Kapitalerhöhung zu 16€ habe ich voll mitgemacht. Zur Zeit ist Klöckner mE noch völlig unterbewertet. Zusammen mit den Mittel aus der noch nicht verwendeten Kapitalerhöhung dürfte der Cash-Bestand nur wenig unter dem Börsenwert liegen. Ich gehe davon aus, daß bei ersten Anzeichen des Ausbleibens einer Ressision de Kurs von Klöckner deutlich anziehen wird. Meine Erwartung: 50 bis 80%
- Porsche: Porsche verdient über seine Beteiligung an der Porsche AG und an VW prächtig. Einzig das Risiko dennoch nicht ausgestanden Schadensersatzklagen in Milliardenhöhe belasten den Kurs. Ich gehe davon aus, daß hier bis Mitte des Jahres Klarheit herrschen wird und erwarte eine Vergleich in einer Höhe, dieganz deutlich unter den Forderungen liege wird. Meine Erwartung zur Kursentwicklung in den nächsten 12 Monaten: ca. 40 - 50%.

Gruß
FreoTorpedo
Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread Handyman
Handyman:

Kommentar zu meinen Werten

5
03.01.12 18:03
#91
Copper Fox

Erschließt Nordamerikas größte Kupfer-Gold-Molybdän-Silber-Lagerstätte.
Bohrprogramm ist weitgehend abgeschlossen. Eine Machbarkeitsstudie wird in Q1 erwartet.
Danach hat Teck Resources die Option, einen Teil der Lagerstätte gegen Zahlung zu übernehmen.
Spekulation auf eine Gesamtübernahme von Copper Fox – Starke Insiderkäufe im Multi-Million-$-Bereich.


Lynas

Betreibt Abbau und Gewinnung von Seltenen-Erd-Metallen. Verstärkte Nachfrage dieser Rohstoffe für High-Tech-Anwendungen erwartet.
Produktionsstart ist für 2012 geplant.
Derzeit ist allerdings noch unsicher, ob für die in Malaysia errichtete Aufbereitungsanlage eine Produktionsgenehmigung erteilt wird (Proteste der Anwohner).
Bei einem Produktionsstart in 2012 könnte Lynas von den noch immer hohen Preisen für die Metalle profitieren.


Silver Wheaton

Silver W. zahlt künftigen Produzenten von Industriemetallen/Goldproduzenten einen Einmalbeitrag zur Entwicklung von Lagerstätten und bekommt von diesen das Recht, das als Beiprodukt geförderte Silber zum Sonderpreis zu erwerben.  
Die Gesellschaft kann Silberunzen für ca. $4 erwerben und verkauft diese zum Tagespreis (derzt. ca. $28)
Hohe Cashflows werden so generiert.
Hohe Gewinnsteigerungen bei steigenden Silberpreisen.
Verkaufte Silbermenge soll von 2011 (ca. 26 Mio oz) bis 2015 auf 43 Mio oz p.a. steigen.
Keine Produzentenrisiken (z. B. Steigende Treibstoffkosten für Maschinen)


Philip Morris International

Führender Zigarettenproduzent (weltweit tätig, außer in USA)
Mehrere Top-Zigarettenmarken im Konzern (z. B. Marlboro)
Starkes Wachstum in Asien und Schwellenländern.
Starker Cash-Flow für Dividendenausschüttungen und Aktienrückkäufe.

EPS in 2011 um ca. 25% zum Vorjahr gestiegen
Kostensenkungen/Preiserhöhungen sowie weiteres Wachstum in Emerging Markets sollten zu weiter steigenden Gewinnen führen.


Augusta Technologie

Umbau des Geschäftsmodells wurde 2011 weiter vorangetrieben (Augusta war früher eine Technologie-Beteiligungsgesellschaft).
Sensoriksparte wurde 2011 verkauft.
Jetzt alleinige Konzentration auf die höhermargige digitale Bildverarbeitung – führende Position in einem zersplitterten Markt. Steigerung des Geschäfts auch durch Übernahmen.
Hoher Kassenbestand sollte in 2012 für Zukäufe genutzt werden.
Bisheriger Bewertungsabschlag (Konglomeratsabschlag) sollte entfallen.
Steigerung des Wachstums und der Profitabilität erwartet.
Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread Platschquatsch
Platschquatsc.:

@Cuba Maß

2
03.01.12 19:45
#92
www.dws.de/Themen/...etter?WT.mc_id=FWR_finanztreff_contentad
Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread Solventzo
Solventzo:

Mein Depot

5
04.01.12 12:12
#93
Habe diesmal bei meiner Entscheidung drei Auswahlkriterien berücksichtigt
Meine Kursziele beziehen sich auf ein endlich wieder "normales" Börsenjahr
ohne dramatische Vorkommnisse:

1. Die mittelfristigen Aussichten für das Unternehmen
2. Der Kursverlauf 2011 (siehe Chart)
3. Eine "gesunde" Mischung von Tätigkeitsfeldern, Risiken und Gewichtung
der ausgewählten Werte

Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread 12537731

Meine Depotwerte:

ALEXION Pharmaceuticals, führendes US-Biotechunternehmen, Gewichtung: 25%

Im Vergleich zum Vorjahr hat das Unternehmen den Umsatz um 44% auf 204 Mio. Euro und den Quartalsgewinn um 135% auf 65,6 Mio. Euro steigern können.
Den Ausblick für das Gesamtjahr ist erneut angehoben worden und man geht nun von einem Gesamtjahresumsatz von 775 Mio. USD und einem Net Profit in Höhe von 1,28 je Aktie aus.

Alexion besticht vor allem durch eine konstante langfristige Aufwärtsbewegung des
Aktienkurses, auch die Finanzkrisen der letzten Jahre konnte dem Kurs nichts anhaben.
Kursziel 2012: 85$ (ca. 20%)


DOLLAR TREE, führender Betreiber von Billig-Gemischtwarenläden in den USA
Gewichtung: 25%

Dollar Tree die Erwartungen der Analysten übertroffen. Dollar Tree hat im dritten Quartal 2011 seinen Umsatz im Jahresvergleich von 1,43 Milliarden US-Dollar um 11,9 Prozent auf 1,60 Milliarden US-Dollar gesteigert. Für das laufende Quartal erwartet Dollar Tree einen Gewinn pro Aktie zwischen 1,50 und 1,57 US-Dollar sowie einen Umsatz zwischen 1,89 und 1,94 Milliarden US-Dollar.

Auch Dollar Tree besticht durch eine konjunkturunabhängige Kursentwicklung, die seit Jahren stabil nach oben führt.
Kursziel 2012: 100$ (ca. 20%)

ELMOS Semiconductor, Halbleiterproduzent (ASICs), Gewichtung: 20%

Anfang November hat das Halbleiterunternehmen Elmos Semiconductor Quartalzahlen veröffentlicht. Auf Sicht der ersten neun Monate hat ELMOS einen Umsatz von 145,3 Mio. Euro (9M 2010: 136,1 Mio. Euro) erzielt. Das Bruttoergebnis kletterte auf 66,2 Mio. Euro (9M 2010: 60,6 Mio. Euro). Das EBIT stieg im Neunmonatszeitraum auf 19,1 Mio. Euro und der Konzernüberschuss auf 13,8 Mio. Euro (9M 2010: 15,6 bzw. 10,5 Mio. Euro).

Elmos hat sich 2011 eigentlich ganz gut gehalten und konsolidiert seit August mit Tendenz nach oben. Der Chart sieht mittlerweile vielversprechend aus.
Kursziel 2012: 10 - 11,5? (+20-40%)


AIXTRON und COMMERZBANK, Gewichtung: je 15%

Aixtron, ein führender Anbieter von Depositions-Anlagen für die Halbleiter-Industrie
und die Commerzbank, die Bank Nr. 2 in Deutschland, habe ich als spekulative Turn-Around-Werte aufgenommen. Aixtron, zweitschlechtester Wert im Tecdax und die Commerzbank, schlechtester Wert 2011 im DAX haben Nachholbedarf.
Wenns gut läuft, könnte jeweils auch eine Kursverdoppelung anstehen.

Kursziel 2012: konservative 30 - 50%


Erst hieß es, wir sind übern Berg, und jetzt geht´s plötzlich abwärts.
Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread Vermeer
Vermeer:

Du erwartest ein "normales" Börsenjahr, solventzo?

 
04.01.12 12:34
#94
Hmm...
"Alles kommt zwar wieder, aber auf eine andere Weise."
Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread Solventzo
Solventzo:

ja Vermeer...

2
04.01.12 14:12
#95
nach diesem turbulenten Jahr 2011 erwarte ich eine Beruhigung der Märkte.

Sollte es dennoch anders kommen, habe ich Alexion + Dollar Tree als
Depot-Stabilisatoren vorgesehen.

Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread 12538611

Ich weiß, die Vergangenheit sagt nicht unbedingt etwas über die Zukunft, aus aber selbst im Horrorjahr 2009 (Chart), als der DAX um 50% einbrach, haben sie ihre Stärke bewiesen.
Erst hieß es, wir sind übern Berg, und jetzt geht´s plötzlich abwärts.
Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread ecki
ecki:

Ich auch noch einen chart zum Depot

7
04.01.12 16:17
#96
Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread 12539423

Dieses Jahr mit Schwerpunkt Biotech, aber angereichert durch 2 Energieaktien.
Zu meinen mit mit 40% hoch gewichteten Morphosys sage ich hier nicht viel. Ich sehe sie, falls es übel kommt in 2012 als leidlich sicheren Anker im Depot. Möglicherweise aber auch mit eingebautem Turbo.
Dazu spekulativ die Medigene und Cytori: Einistige Hoffnungsträger, tief gefallen, geradezu billig. Wenn nur ein kleiner Teil der alten Hoffnung sich doch noch realisiert, dann sind auch hier ordentliche %e drin, ansonsten scheint mir das Niveau ausgebombt. (Je 10%).

Dazu habe ich 2 Aktien mit je 20% im Energiesektor:
2G Energy: Sind tätig im Bereich KraftWärme-kopplung. Ganz wichtig für die Energiewende, zur Steigerung der Energeieeffizienz. Insbesondere bei hohen durchgehendem Wärmebedarf kann man "nebenbei" auch Strom erzeugen. Oder man kann über einen zwischengekoppelten Wärmespeicher Grundlaststrom erzeugen.
Eine Aktie mit toller performance in den letzten Jahren. Ist aber nach klassischen Kriterien wie KGV, KUV und Wachstum nicht teuer.

Dazu PSI:
Softwarekonzern mit dickem Standbein in der Versorgerbranche, Thema smar grid, Netzleitsteuerung. Verkaufen auch zunehmend international. Bei zunehmenden Netzstress sind die mit ihren Lösungen gut dabei. Haben 2011 enorme Anstieg konsolidiert.
Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread louisaner
louisaner:

Moin

 
05.01.12 11:58
#97
und ein frohes Neues Jahr.

...hab die Anmeldung wg Skiurlaub bis gestern voll verpennt.

Wenn ich noch reinrutschen darf, würde ich je 20% von folgenden kaufen.

A1JEGL
888002
A0D655
A1JB6Y
897998
So auf die Schnelle, in 5 Minuten rausgekramt, was soll man machen?!

Nun,
falls ich nicht mehr reinrutsche, dann viel Erfolg und Spass beim monatlichen Vergleich.
wewewe.diesistkeineaufforderungzuirgendetwas.de
Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread Katjuscha
Katjuscha:

klar louisaner, Eco Oro würd ich nach 30% in den

2
05.01.12 13:04
#98
letzten 3 Tagen auch nachträglich ins Depot nehmen. :)

Übrigens dürfte der Wert zum Start nicht den Bedingungen (100 Mio MarketCap) entsprochen haben.

Nix für ungut. Ich hab nichts gegen Nachzügler, aber 3-4 Tage nach Start ist es schon ein wenig frech.
Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread louisaner
louisaner:

ECO

 
05.01.12 19:53
#99
...na sagen wir mal ECO ORO geht in die Verlängerung,
die habe ich im 2011 Mecki Depot auch schon drin gehabt.

Frech? Du hast wohl... .
wewewe.diesistkeineaufforderungzuirgendetwas.de
Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread Mecki
Mecki:

Nachzügler / Ausbllick

4
06.01.12 12:18
Lieber louisaner,

dein Depot kam wirklich etwas zu spät. Kannst uns aber gern. soweit du es willst, an deinem Depot teilhaben lassen.

Ich werde an diesem Wochenende eine Top/Flop-Liste der am besten und am schlechtesten gestarteten Aktien reinstellen. Das Wochenende darauf folgt dann das erste Update mit den einzelnen Depot-Performances.
Wer auf einen fahrenden Zug springt, ist im wirklichen Leben wagemutig, an der Börse risikoscheu.
Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread Alfgolf2
Alfgolf2:

@mecki...großartig wirklich geniale Arbeit !

 
06.01.12 18:02
@louisaner...das war wirklich spät....

@Katjuscha

Die Minenwerte, besonders die Explorer, liegen alle am Boden und der Markt tritt noch drauf.....

Aber der Gong hat sie nochmal gerettet....was glaubst DU was in Runde 2 passiert??

Genau !! Die Minenwerte werden alle aufstehen und wenn nicht 2012 dann aber 2013 richtig abgehen !!

schau dir mein Depot an bzw. meine 3 ausgewählten Werte....

ich bin zufrieden...hätte gerne noch andere mitgenommen...ABER DIE HOHE MARKTCAP.anforderungen haben es untersagt.....grins:))

Gruss und allen Viel Glück
Nur wer an sich glaubt, kann anderen helfen, an sich zu glauben.
Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread Katjuscha
Katjuscha:

Alfgolf, welche Branchen liegen denn

 
06.01.12 18:20
bewertungsmäßig nicht am Boden?

Bei Minen kann ichs nicht beurteilen, da ich nicht weiß wie man solche Unternehmen bewertet. Aber diverse gut zu beurteilende Unternehmen werden ja derzeit mit KGVs von 5-8 bei guten Bilanzdaten und Wachstumsperspektiven bewertet. Ich weiß nicht, o ich mir da das Risiko von Explorern antun muss. Hab ja da auch 1-2 Werte auf der Watchlist, aber wann die anspringen oder ob sie nicht irgendwann mal pleite gehen, weiß kein Mensch.
Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread Alfgolf2
Alfgolf2:

hast Recht

 
06.01.12 19:47
aber teilweise sind es Firmen die Anfang 2013 anfangen zu produzieren , die dann ein KGV von 1 haben..wenn alles gut geht....

Gruss
Nur wer an sich glaubt, kann anderen helfen, an sich zu glauben.
Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread Mecki
Mecki:

Tops und Flops

8
07.01.12 18:45
Pate 100 will's noch mal wissen




(Verkleinert auf 74%) vergrößern
Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread 474368
Wer auf einen fahrenden Zug springt, ist im wirklichen Leben wagemutig, an der Börse risikoscheu.
Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread gurke24448
gurke24448:

Hallo

 
09.01.12 07:38
Hallo Pate 100,
könntest du mir mal bitte deine Kristallkugel leihen. Ich wäre dir sehr verbunden.
Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread Jabl
Jabl:

keine 2 Wochen

 
09.01.12 10:50
und mehr als 50% Gewinn -alle Achtung! Mal sehen was davon am Jahresende nocht übrig ist.
Jabl
Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread Pate100
Pate100:

dit läuft ja

 
09.01.12 15:06
naja muss ja mein schwaches Ergebnis vom letzten Jahr wieder gut machen... :-)
ibizaglobalradio.radio.de/

Piraten Partei! Klar zum Entern!!
Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread ecki
ecki:

Liege ich mit 6,6% plus übers Depot eigentlich

 
10.01.12 21:09
ganz am Ende oder reicht das fürs Mittelfeld?
Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread Mecki
Mecki:

@ecki

 
10.01.12 21:48
Schau am Wochenende hier rein. Dann mache ich ein Update mit den einzelnen Depots.

Wer auf einen fahrenden Zug springt, ist im wirklichen Leben wagemutig, an der Börse risikoscheu.
Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread Waleshark
Waleshark:

@ecki, da liegst Du im Moment mit...

2
10.01.12 22:07
mit 0,1% hinter mir.
Grüße vom Waleshark.
Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread Pate100
Pate100:

ok wir können das börsenspiel schon wieder

2
11.01.12 12:18
beenden! Bin schon mit meiner Jahresrendite zufrieden... :-)

+27%
ibizaglobalradio.radio.de/

Piraten Partei! Klar zum Entern!!
Aktiendepotvergleich 2012 - Startthread Mecki

Das erste Depot-Update ist da

5
Wer auf einen fahrenden Zug springt, ist im wirklichen Leben wagemutig, an der Börse risikoscheu.

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 5

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--