Montag, 08.08.2022 13:40 von ARIVA.DE | Aufrufe: 245

Zweite Reihe: MDAX legt um 0,34 Prozent zu

Die deutsche Finanzmetropole Frankfurt am Main. pixabay.com

Leichte Kursgewinne verzeichnen derzeit die Titel im MDAX-Index (MDAX-Index). Das Kursbarometer klettert um 0,34 Prozent.

Die Börsenteilnehmer am hiesigen Aktienmarkt sind gegenwärtig überwiegend optimistisch gestimmt. Der MDAX lag mit einem Kursplus von 0,34 Prozent zwischenzeitlich in der Gewinnzone. Der Index verbessert sich auf 27.867 Punkte.

Die Top-Werte im MDAX

Herausragende Papiere im Index sind zur Stunde die Wertpapiere von Nemetschek, Uniper und Lanxess. Die Aktie von Nemetschek verzeichnet die stärkste Verteuerung. Gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag liegt sie mit 4,06 Prozent im Plus. Für das Papier liegt der Preis aktuell bei 72,84 Euro. Die Nemetschek SE ist einer der führenden Anbieter Europas von Software für Architektur und Bau. Verteuert hat sich auch das Wertpapier von Uniper. Es verteuerte sich um 3,89 Prozent gegenüber dem letzten festgestellten Kurs des vorigen Handelstages. Die Aktie von Uniper kostet derzeit 7,21 Euro. Lanxess notiert ebenfalls fester (plus 2,38 Prozent). Für das Papier liegt der Preis gegenwärtig bei 36,54 Euro.

Commerzbank: Rote Laterne im MDAX

Schaut man auf die Kursliste, fallen zur Stunde die Aktien der Commerzbank, Cancom und Aurubis negativ auf. Am Ende der Kursliste steht das Wertpapier der Commerzbank. Zuletzt notierte die Aktie der Commerzbank bei 7,04 Euro. Sie hat sich damit um 2,82 Prozent verbilligt. Auch das Papier von Cancom hat sich verbilligt. Investoren zahlen aktuell 1,64 Prozent weniger für das Wertpapier als zum Handelsschluss des vorigen Handelstages. Die Aktie von Cancom kostet derzeit 33,58 Euro. Auf dem drittletzten Platz in der Indexrangliste liegt das Papier von Aurubis mit einem Abschlag von 1,57 Prozent. Das Wertpapier notierte zuletzt bei 67,82 Euro.

Bisher ist die Bilanz des MDAX im laufenden Kalenderjahr negativ – unbenommen des heutigen Plus. Das Aktienbarometer hat seit Anfang Januar 20,66 Prozent an Wert verloren. Der MDAX ist nach dem Leitindex DAX der zweitwichtigste deutsche Aktienindex. Er umfasst jene 50 Werte aus klassischen Branchen, die hinsichtlich der Marktkapitalisierung und des Börsenumsatzes auf die DAX-Aktien folgen. Wie der DAX wird auch der MDAX als Basiswert für zahlreiche strukturierte Produkte verwendet.

Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Aurubis
Ask: 0,29
Hebel: 18,33
mit starkem Hebel
Ask: 0,96
Hebel: 5,13
mit moderatem Hebel
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: TT2F6R,TT153Q,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.

Kurse

  
53,38
+0,72%
Aurubis Realtime-Chart
24,54
+0,66%
Cancom Realtime-Chart
7,364
-4,96%
Commerzbank Realtime-Chart
30,10
-1,57%
Lanxess Realtime-Chart
22.151,8
-1,15%
MDAX (Performance) Realtime-Chart
47,92
-2,18%
Nemetschek Realtime-Chart
4,098
-5,40%
Uniper Realtime-Chart

Mehr Nachrichten zur Cancom Aktie kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: