Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 5 6 7 8 10 11 12 13 ...

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Beiträge: 267.083
Zugriffe: 18.260.072 / Heute: 1.426
Goldpreis 1.503,36 $ +0,30% Perf. seit Threadbeginn:   +92,02%
 
Biomüll:

12 December: Gut Gerochen ;0)

 
17.12.08 16:16
maba71:

Brrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr!

 
17.12.08 16:21
Unsere Zertis laufen und laufen!
Mal sehen wohin der Bulle läuft!
Höchstens bis 890 dann muß er verschnaufen!
Wäre auch gut so für einen weiteren Anstieg brauchen wir eine kurze Konsophase!
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Biomüll:

die letzten 5 Tage :

 
17.12.08 16:30
http://www.ariva.de/chart/index.m?secu=32119&boerse_id=33&t=week

und  es spricht nachwievor  ALLES, dass der langfristige Aufwärtstrend weitergeht.
Biomüll:

mein Goldexplorer- Favorit

 
17.12.08 16:34
Bravo Venture  - aus einem einzigen Grund:   die besten Bohrresultate in Nordamerika seit Jahrzehnten.

Insgesamt muss man aber wohl von Explorern weiter abraten, wegen des hohen Kapitalbedarfs. Gold-explorer sollten natürlich besser abschneiden (vergleicht den Goldpreis mit den Preisen der Industriemetalle.....)

bei den grossen:   Goldcorp (ist aber nun natürlich kurzfristig betreits gut gelaufen)
maba71:

Bio

4
17.12.08 16:41
Ja aber wenn wir an die 890 rankommen wird es eine Konsolidierung geben! Dann erstmal durchschnaufen und Gewinne mitnehmen und dann erneut wieder rein wenn es weitergeht!
Ich glaube nicht das wir die 900 in einem Rutsch nehmen, außer es passiert was!

P.S. Laut Wall-Street Insidern soll es bei J.P.Morgan lichterloh brennen! Wird aber hinter vorgehaltener Hand gemunkelt! Es soll riesige Probleme mit dem ganzen Asset-Müll von der Bear Stearns Übernahme geben und massige Probleme in Währungen. Betroffen sind dann natürlich auch die großen Short-Positionen in Gold und Silber!
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Biomüll:

J.P.Morgan

3
17.12.08 16:44
jaja, die Schweinebacken und Manipulatoren soll es nur kräftig erwischen.  Mittel- unf längerfristig wäre es für die Menschheit KEIN Verlust, wenn JPM das seitliche segenen würde.  Kurzfristig gäbe es natürlich heftigste Schockwellen - aber was soll's:

Bailout und die Druckerpressen eben gänzlich auf 100 USD Scheinchen umstellen.....
maba71:

Ja schon!

 
17.12.08 16:50
Vielleicht weiß jemand darüber (J.P.M.) näheres!
Da würde nur die ganze Verstaatlichung helfen, die sind zuuuuuuuuuuuuu groß!
Dann hätte USA die ganze Short-Posi am Halse!
Und dann können Sie zusperren oder Sie setzen den Goldpreis bei 10.000 Dollar fest und refinanzieren so Ihren ganzen Schuldenberg!
Das wäre eine schlaue eingefädelte Möglichkeit!
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
pfeifenlümmel:

Wann reagiert die EZB?

 
17.12.08 16:52
Verdammt nochmal, nur zusehen? Die Amis schalten die Konkurrenz ab. Wollen sie noch länger zögern in Old Europe?
Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt! 206074
maba71:

Trichet hat gesagt, daß es vorerst eine

 
17.12.08 17:21
Pause geben wird in Sachen Zinssenkungen!
Analysten rechnen 2009 mit Zinssenkungen max. runter bis 1,5%!
Das dürfte den Euro weiter stärken!

Mal schauen wer Recht behält am Ende!
In USA ist es eh wurscht, ob 1% oder 0,25%!
Das spielt in dem Stadium jetzt keine Rolle mehr!
Die Anleihen werden fehl schlagen und das Staatdefizit durch die Decke gehen!

Entweder Ihnen fällt ganz schnell was Neues ein, oder die melden nächstes Jahr ganz etwas anderes an!
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
NavigatorC:

Schweizer Barrenproduzenten

6
17.12.08 17:24
arbeiten an der Kapazitätsgrenze
Einem Bericht von Reuters zufolge, können die Schweizer Edelmetallschmelzen die Nachfrage derzeit nicht erfüllen, was zu steigenden Lieferzeiten führt. Barren über 10 kg werden nach ca. 4 Wochen geliefert, Münzen und kleinere Barren sind in 6-8 Wochen verfügbar, trotz voller Auslastung.

Die Schmelze von Argor-Heraeus bei Lugano läuft Tag und Nacht in 3 Schichten. Hauptkunden sind Geschäfts- und Zentralbanken und die jährliche Verarbeitung liegt jetzt bei ca. 350-400 t Gold und 350 t Silber.

Bernhard Schnellmann, Geschäftsführer für Edelmetalldienstleistungen bei Argor-Heraeus sagte, daß er in den 30 Jahren, die er im Geschäft ist, eine solche Situation noch nicht erlebt hat. Allein in der Schweiz stieg die Nachfrage nach Münzen und Barren im 3. Quartal 2008 um das Sechsfache auf 21 t.

Seit Mitte des Jahres gingen Nachfrage und Produktion deutlich nach oben, der letzte Schub kam nach der Pleite der Lehman Brothers. Triebkräfte sind auch die anhalte Verunsicherung der Anleger über den Zustand der Banken und die ständig steigenden Rettungsprogramme.

© Redaktion GoldSeiten.de

www.goldseiten.de/content/diverses/artikel.php?storyid=9277
navigatorc
pfeifenlümmel:

Die größte Volkswirtschaft

2
17.12.08 17:25
der Erde versucht gerade, ihren Hals zu retten und verbrennt dafür ihre Währung.
Was ist zu tun? Als Ausweg bleiben nur noch Sachwerte, Gold zieht ja schon kräftig an. Ravioli Dosen haben nur eine begrenzte Lagerzeit. Aber Aktien besitzen auch eine Sachwertkomponente. Die größten AG´s sollten überleben, wenn nicht, ist sowieso alles egal.
pfeifenlümmel:

Gerade bei weissgarnix gelesen

6
17.12.08 17:35
Und dazu nochmals meine Einschätzung von vorhin aus dem berufenen Munde der Bank of America:

“The risk of [the Fed’s strategy] remains turning a credit crisis into a currency crisis, with the latter holding an even greater risk for the long-term economic outlook than the former.” (Quelle: FT Alphaville)

Couldn’t have said it better … “die Finanzkrise hamwa gelöst, dafür hamwa jetzt ne Währungskrise” …

Gut gemacht, Jungs!

www.weissgarnix.de/
tulip:

die usa braucht das gold nicht,

3
17.12.08 17:55
um mit einem "neuen" goldpreis die schulden los zu werden...

die können doch auch den dollar weiter brennen lassen - und dann den schon seit 2005/06 geplanten Amero mit entsprechendem wechselkurs einführen.

dann bezahlen die halt die schulden des fiat money mit...anderem fiat money - ist doch cleverer, oder?

den amero kann man auch wieder selber drucken - gold muß man sich erst wieder besorgen etc...

ich glaube die währungskrise ist geplant und gewollt.

(meine meinung)
"Oppinions are like A**holes - everybody has one"
Biomüll:

währungskrise

 
17.12.08 18:13
ich glaube nicht, dass die US (oder irgendwer anderer) eine Währungskrise WILL, aber zumindest wird das RISIKO sehenden Auges von den Verantwortlichen  in Kauf genommen !!

(Zumindest glaubt man) man hätte wohl keine andere Wahl mehr...     SCHLIMM GENUG !
Juuur...23...:

Verstehen

 
17.12.08 19:17
Guten Abend zusammen

es sind noch ganz andere Krisen und Maßnahmen geplant, was jetzt Läuft
bzw. Passiert sind die Sekundäre Bestandteile des Ganzen was noch kommt
Leider, weil noch immer viele tief schlafen und nicht Realisieren was vor sich
geht und was hier alles Los ist, aber womöglich bald.

PS.Biomüll, man erkennt ganz leicht das du ebenfalls noch sehr wenig Verstehst
was hier im grossen läuft bzw. Gespielt wird.
Juuur...23...:

Heute vor einem Jahr

2
17.12.08 19:22
Am 17. Dezember 2007 erklärte die Nation der Lakota Indianer ihre Unabhängigkeit
von den Vereinigten Staaten von Amerika. Jetzt haben die freien und unabhängigen
Lakota, einen weiteren erstaunlichen Schritt getan, in dem sie die Gründung der
ersten Bank der Welt verkündeten, die kein Fiat-Geld akzeptiert und nicht auf das
Mindestreservesystem basiert, sondern nur durch Gold und Silber gedecktes
Geld als Guthaben annimmt.

Siehe  http://press.freelakotabank.com  

http://www.youtube.com/watch?v=Q4rZswq9qd8
PrinzFirlefanz:

USA Währungspolitik

3
17.12.08 19:50
Ich bin der Meinung, dass die Amerikaner einen Wirtschaftskrieg gegen den Rest der Welt führen, sich deshalb
ganz massiv (und cool) weltweit in Sachwerte (z.B Immobilein in großem Stil),Firmen, Öffentliche Gebäude und, und, und mit wertlosen Dollars auch noch auf Kredit eingekauft haben und uns dann diese Kredite auch noch, - bestens mit AAA Ratings ausgestattet - wieder angedreht haben.

Das Schlimme ist, dass dadurch die Baby-Boomer-Generation ihre Altersansprüche verliert, ob in Aktien oder
Staatsversprechen ....
pfeifenlümmel:

Nur noch eine

 
18.12.08 09:57
Frage der Zeit, bis der Aktienmarkt nach oben ausbricht. Der Druck wächst enorm.
maba71:

Ich habe auch Druck im Moment!

4
18.12.08 18:32
Muß mal schnell!
Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt! 206374
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Geierwilli:

@pfeifenlümmel

 
18.12.08 19:20
zu Posting 218

Ich glaube, du hast dich da verschrieben (..) meinst sicher nach unten ausbrechen, so ab 2009.

Auf jeden Fall stimmt der 2. Satz, da stimme ich dir zu.

Gestern gab es  mal wieder eine gute Nachkaufgelegenheit, natürlich nur als Tafelgeschäft, die hatten ja noch was herumliegen im Kanton. Die nächste Lieferung käme erst im Februar/März 09, das war mir zu spät, wer weiß wo es dann sonst überall brennt (..)

Wie hat mal Gorbi gesagt: "Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben!"
Aus meiner früheren Heimat sagte man auch: "Lieber den Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach!"

PS: "Hatte einen entscheidenden Vorteil, das kleine Zuwachsgewicht auf der Hinterachse, war bei dem Schneefall in Zuger Ländle von Vorteil."
Geierwilli:

Dann macht mal weiter so Mädels und Jungs (..)

2
18.12.08 19:37

 

aus http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,597396,00.html

Zitat: In einem solchen Umfang wie 2009 musste die vor acht Jahren gegründete Finanzagentur noch nie den Kapitalmarkt anzapfen. Zitat: Zur Finanzierung des Bundeshaushalts und der Banken-Rettungshilfen ist 2009 ein Anleihevolumen von 323 Milliarden Euro vorgesehen, Zitat: Jede Privatperson kann Gläubiger der Bundesrepublik werden. Anmerkung von mir: "Dann nichts wie rein, Leute, .. die Schildkröte ist aber putzig?!" Hauptgeldgeber für die größte Volkswirtschaft der EU und drittgrößte der Welt sind traditionell die heimischen Banken, gefolgt von ausländischen Instituten. Deutschland genießt unter Geldgebern die höchste Kreditwürdigkeit.

Gelobt sei was hart ist und wo sind meine Ricola Halsbonbons? Hust .. röchel ..

Geierwilli:

Hier noch ein interessanter Film

 
18.12.08 20:06
(..) für alle die die Sendung im Fernsehen verpasst haben.

Die Spur des Goldes

Hier der Link: www.zdf.de/ZDFmediathek/content/655418?inPopup=true

Sehr sehenswert!
Minespec:

danke Geierwilli habe ich gesehen gestern

 
18.12.08 20:12
sehr schön. Man kann sich in Gold fast verlieben bzw man mag es sehr so wie damals vor 5000 jahren im ersten Bergwerk.
Jedoch trotz meiner phys. Bestände ( bis 2011 max 2013 halte ich noch ) werde ich Gold shorten, da ich eine schwere Korrektur erwarte.
Wenn diesen Freitag noch und heute abend Gold weiter fällt erwarte ich einen Einbruch,... auch bei Silber.
Der USD wird mit grossem Schub zurückkommen. Nur meine Meinung. Keine Emotionen.
GoldenGate:

Also USD wird nie mehr stark genug...

2
18.12.08 21:10
USD wird leider oder zum glück sich weiter stark entwerten....an einem USD boom ist noch kaum zu glauben.
Geierwilli:

@Minespec

4
18.12.08 21:28
Ich respektiere deine Meinung zum USD, aber ich teile deine Aussage in keinem Fall, im Gegenteil der USD wird gravierend abschmieren und als Leitwährung in absehbarer Zeit ausgedient haben. Ich bin mir sicher, dass größere Adressen dass schon längst wissen und nur noch der Schein aufrecht erhalten wird. Wenn man bedenkt dass der Euro zu 75 Prozent mit US Dollar-Anleihen gedeckt ist - dann gute Nacht Marie für die Bondhalter!

Auch ein Imperium wie USA, das nur auf Lug und Trug und jahrzehntelangem Konsum auf Schuldenbasis existierte, wird die Realität einholen. Ob das in den nächsten 2 oder 5 Jahren sein wird, spielt keine große Rolle mehr.

Ich will dich von deiner These nicht abhalten, bedenke aber, dass du vielleicht den größten Fehler deines Lebens beginnst! Ich bin auch kein Hellseher, will ich auch nicht sein, aber die derzeitigen Fakten lassen keinen anderen Schluss zu.

Wertlose Schuldenpapiere, die durch keine entsprechenden Sachgüter hinterlegt sind, künstlich geschaffen wurden, werden durch noch mehr Schulden nicht beseitigt. Der Tag auch Zahltag genannt wird kommen. Dann werden die Geschichtsbücher neu geschrieben werden müssen.

Dies ist meine Ansicht unterstützt auch durch www.leap2020.eu/GEAB-in-Deutsch_r27.html, die ich schon lange abbonniert habe, die sind ihr Geld wert, alleine schon durch den Informationsvorsprung.

Und bisher lagen die nicht verkehrt mit ihrer Einschätzung.

Das ist nur meine Meinung dazu und ich erhebe hier keinen Anspruch auf Richtigkeit der Analysen weder in der Gegenwart noch in der Zukunft. Dass sich die Zeiten extrem verändern werden, wird wohl keiner leugnen!

Seite: Übersicht ... 5 6 7 8 10 11 12 13 ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Goldpreis - Gold Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
2 288 Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt Bozkaschi leilei1 04:32
26 13.747 Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten. spgre Elazar 19.09.19 23:53
347 267.082 "Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!" maba71 farfaraway 19.09.19 22:14
59 3.716 Silber - alles rund um das Mondmetall Canis Aureus Canis Aureus 19.09.19 20:24
12 3.293 Barrick Gold 2.0 Meiertier1 pajero3.2did 18.09.19 21:39

--button_text--

Nächste Hammer-Meldung +++

Warum Sie diese Gold-Aktie jetzt unbedingt haben sollten!
weiterlesen»