Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht
... 11901 11902 11903 1 2 3 4 ...

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Beiträge: 297.566
Zugriffe: 23.027.596 / Heute: 16.048
Goldpreis 1.824,85 $ -1,24% Perf. seit Threadbeginn:   +133,09%
 
maba71:

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

357
02.12.08 19:00
#1

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt! 203147
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
297.540 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 11901 11902 11903 1 2 3 4 ...


chrischek:

Wenn man schon destatis hernimmt, sollte man

6
16:27

vielleicht mal mehr als eine Pressemitteilung lesen.


www.destatis.de/DE/Presse/...ngen/2020/11/PD20_472_12621.html


"Die überdurchschnittlich hohen Sterbefallzahlen im Oktober 2020 sind fast ausschließlich auf eine Zunahme von Sterbefällen in der Altersgruppe der ab 80-Jährigen zurückzuführen (+3 974 Fälle oder +9 % über dem Durchschnitt der Jahre 2016 bis 2019). Die Sterbefallzahlen der unter 80-Jährigen sind hingegen zurückgegangen (-1 197 Fälle oder -4 %). Laut den Zahlen des RKI treten Todesfälle durch COVID-19 gehäuft bei Menschen ab 80 Jahren auf.

Langfristig betrachtet hat sich auch die Altersstruktur der Bevölkerung in den vergangenen Jahren verändert. Die Zahl der Menschen ab 80 Jahren ist von 2015 bis 2019 von 4,7 Millionen auf 5,7 Millionen gestiegen. Neben der steigenden Zahl der COVID-19-Todesfälle können auch solche Verschiebungen in der Altersstruktur der Bevölkerung zu überdurchschnittlichen Sterbefallzahlen beitragen."

MfG

chrischek:

achso, und Sachsen hat die

2
16:30
älteste Bevölkerung sowie den höchsten Anteil an über-80-Jährigen
charly503:

und welche Katastrophe ist denn das,

3
16:44
wenn die sich noch mit Sauana und Sport gesund erhalten wollen, um noch älter zu werden?
In Kindes und Jugendalter, war einem gar nicht bewußt wie man sich gesund erhält. Man war ja nicht krank oder so, man ging zur Schule dann zur Arbeit und zur Freizeitbeschäftigung hatte man auch genügend Gelegenheit mit Sport und Tanz bis in die Nacht oder früh. Und wenn man krank war, das nichts mehr ging, dann mußte man zum Arzt logisch oder?
Aber das Vertrauen zum Arzt ist generell hin denn, selbst die haben Zweifel was das ist mit der Impfung, dürfen es aber nicht sagen, sonst Job und Lizenz futsch. Was ist das für eine Welt die man ungeimpft nicht mehr geniessen kann hin auf fragwürdige Diagnosen welche erst vom Arzt festgestellt werden muß, ob man was hat. Traumdeutung einer jeden Autowerkstatt die erst in Dein Geldbeutel schielt, was Dein Auto für Krankheiten hat, sei es nur die Winterreifen zu alt aber putzgesund aussehen.
charly503:

jetzt geht es in Toronto los

3
16:47
gegen den Lockdown!!
pfeifenlümmel:

Mal nachdenken

 
16:55
Und was ist mit Corona-Leugnern?

Richtige Corona-Skeptiker werden das nie glauben, bis sie nicht wirklich sehen, was auf den Intensivstationen oder in den Pflegeheimen los ist. Wenn ich die Kommentare unter Beiträgen auf Facebook lese, denke ich, manche erreicht man wahrscheinlich nie. Dort stehen auch Dinge wie: Die Alten gehören weg und die Rentenkasse ist eh leer. Da kann ich nur sagen: Hinter jedem Sterbefall stecken eine Familie, Kinder und Enkel. Auch die alten Menschen im Heim wollen noch sehen, wie ihre Enkel heranwachsen.
www.gmx.net/magazine/panorama/...n-todesfall-familie-35436718
charly503:

man behindert uns doch, lieber pfeifenlümmel,

3
17:02
solches anzuschauen oder habe ich was verpasst? Die Glotze ist ein Fenster, ich habe aber mehrere Fenster im Computer, die erzählen mit Bildern sogar, ganz was anderes.
Scheinwerfer.:

Impfleckerli

 
17:14
gab es schon etwas? In #46
charly503:

Freunde reinhören

 
17:17
t.me/unzensiert/38269
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
waswiewo:

#546

3
17:26
pfeifenlümmel mit deinem Link bist du ein weiters mal auf die Lügen, Hetz und Hass Medien reingefallen.

Das mehr aufkommen von Särgen in sächsischen Krematorien hat einzig den Grund, das diese Särge nicht mehr nach Polen und Tschechien zur Verbrennung verbracht werden können.

Zur Situation in deutschen Krankenhäusern siehe das Video der  zweitgrößten Klinik in München

https://www.youtube.com/watch?v=OVGJl_K1K_I
waswiewo:

Was von Politik und Medien gerne verschwiegen

 
17:43
Fernbedienung:

waswiewo

 
18:01
"Das mehr aufkommen von Särgen in sächsischen Krematorien hat einzig den Grund, das diese Särge nicht mehr nach Polen und Tschechien zur Verbrennung verbracht werden können."


Was du hier abziehst ist einfach nur noch peinlich!


Dass deutsche Bestatter zuhauf Tote nach Tschechien und Polen gefahren haben, das ist eine Ente, die von irgendwem in die Welt gesetzt wurde. Meines Wissens gab es nur einen Discounter, der die Toten nach Tschechien gefahren hat. Alle anderen sächsischen Bestatter fahren schon immer zu Krematorien in Sachsen und Thüringen. Mich hat auch noch kein Hinterbliebener gefragt, ob ich einen Toten aus Kostengründen nach Tschechien fahren soll, das würden die Menschen hier im Erzgebirge nicht wollen.

web.de/magazine/panorama/...achsen-todesfall-familie-35436718
charly503:

Freunde des Fußballs

 
18:02
nicht weinen, Bayern hat v.
und nun das hier
Lauterbach erwartet Absage der Fußball-EM
tschaikowsky:

Ein Hoch

2
18:05
auf CORONA. Sch....Fussball.
waswiewo:

Fernbedienung

2
18:08
das ist leider keine Ente, aber glaube was du willst.

Passe auf damit du dabei nicht gleich tot umfällst, sonst haben die Bestatter noch mehr arbeit.

Ein weiterer Fakt wieso immer mehr Särge in die Krematorien kommen ist das es kaum noch Sargbestattungen gibt da die Preise dafür in Wucher ausarten.
waswiewo:

und Fernbedienung

 
18:10
dein zu #552 beigebrachter Link wurde von mir bereits mit Uninteressant bewertet, da dümmste Propaganda
Fernbedienung:

waswiewo

 
18:11
Ich glaube eher einem Bestatter aus Sachsen, als einem Internet-Helden der schon des öfteren Unwahrheiten und Verschwörungtheorien verbreitet hat.
Fernbedienung:

Lol

 
18:13
Dümmste Propaganda?
Wie kann man nur so in seiner Blase gefangen sein? Unglaublich.
Fernbedienung:

Oh man

 
18:15
"Ein weiterer Fakt wieso immer mehr Särge in die Krematorien kommen ist das es kaum noch Sargbestattungen gibt da die Preise dafür in Wucher ausarten."

Ach, und das ist genau seit Dezember der Fall?
silverfreaky:

Ich denke eher das Problem kommt daher, dass die

 
18:42
Leute pleite sind durch die Regierung und sich Särge gar nicht mehr leisten können.
Ein weiterer Geschäftszweig der kaputt gemacht wird, sehr makaber.
charly503:

Bitcoin und Quantenrechner??

 
18:46
Scheinwerfer.:

Die Ratten

 
19:23
nagen die Realwirtschaft kaputt da das digitale Finanzsystem bereits die Hosen unten hat.  
pfeifenlümmel:

Impfung sinnvoll oder nicht

 
19:23
In der Studie wurden zweihunderttausend erstgeimpfte Personen mit zweihunderttausend noch ungeimpften Israelis im Alter von über sechzig Jahren verglichen. Demnach zeigten sich bis zum zwölften Tag nach der Impfung der ersten Gruppe keine Unterschiede. Doch anschließend infizierten sich von den erstgeimpften Personen 33 Prozent weniger mit dem Coronavirus als die Personen ohne Impfung.
www.faz.net/aktuell/politik/ausland/...fs-wirkt-17143908.html
pfeifenlümmel:

Die Notenbank hat versichert

 
19:28


Die Notenbank hat versichert, wenn man einen digitalen Euro einführe, solle das zunächst zusätzlich zum Bargeld und nicht als Ersatz dafür passieren. Trotzdem scheint viele Menschen die Sorge zu bewegen, der digitale Euro könnte zu mehr Überwachung und Kontrolle führen.
www.faz.net/aktuell/finanzen/...ce=pocket-newtab-global-de-DE
---------------------
Welchen anderen Sinn soll denn der digitale Euro haben außer das Bargeld komplett abzuschaffen?
Verarschen, Madame, können wir uns selbst, dazu brauchen wir dich nicht.
pfeifenlümmel:

Trump geht und wer kommt?

 
19:31
Tausende Menschen aus Honduras haben die Grenze zum Nachbarland Guatemala überquert. Ihr Ziel: die USA. Von dort waren vorab bereits Warnungen gekommen. Mexiko verstärkte die Überwachung seiner Grenze.
www.tagesschau.de/ausland/honduras-guatemala-101.html

zu #546

 
Sehe gerade, dass mit jemand ein Uniteressant aufgedrückt hat.
Jetzt bin ich am Boden zerstört.
Liebt ihr mich nicht mehr?
Mein Jack Russell hebt schon sein Pfötchen, wenigstens einer.

Seite: Übersicht ... 11901 11902 11903 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Goldpreis - Gold Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
357 297.565 "Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!" maba71 pfeifenlümmel 19:36
30 23.236 Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt Bozkaschi Robbi11 18:32
28 17.178 Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten. spgre Robbi11 14:23
60 4.034 Silber - alles rund um das Mondmetall Canis Aureus Canis Aureus 15.01.21 18:57
  31 Sixty North Gold:Hochgradige Goldmine vor Neustart zorrro Brennstoffzellenfan 14.01.21 13:55

--button_text--