Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht
... 10955 10956 10957 1 2 3 4 ...

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Beiträge: 273.912
Zugriffe: 19.328.229 / Heute: 3.009
Goldpreis 1.576,97 $ +0,40% Perf. seit Threadbeginn:   +101,43%
 
maba71:

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

348
02.12.08 19:00
#1

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt! 203147
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
273.886 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 10955 10956 10957 1 2 3 4 ...


back.again:

back.again

 
26.01.20 17:07
is back again   ;-)

Ei-ei-ei ich bin so frei
Rechts geht mir am Arsch vorbei
Der linke Block gleich ebenso
Ach herrje was bin ich froh
Die Dummheit stirbt wohl niemals aus
Setzt sich fest wie eine Laus
Das Erbe sinnlos angespart
von den eigenen Kindern genarrt
Falschen Propheten nachgerannt
Und nun steht das Haus in Brand
Die alte Welt wird nun verschluckt
Und von der Jugend ausgespuckt
Die Zeit die ändert auch nichts mehr
Die Erkenntnis ist nicht schwer
Hilflos rudern sie nun rum
Und bleiben auf der Strasse stumm
Das Sofa zur Festung ausgebaut
Werden sie nur anonym sehr laut
Die Zukunft als Opfer der eigenen Tat
Nicht gedacht nur gespart
Fakten hin Verschwörung her
Die alte Welt die wird nicht mehr
Ein letztes Hurra das war es dann
Denn die Jungen sind nun dran
Der stete Lauf der Weltenzeit
Aus und vorbei macht euch bereit
Tellerwäscher.:

Irgendwie fehlen

 
26.01.20 17:29
die ganzen Farbeffekte in deinem Text back again <
farfaraway:

Eines Farao Abkömmlings

3
26.01.20 17:42
nicht würdig, das vulgärste Versmaß.

Auch die Maßnahmen der Griechen und der EU sind teilweise ordinär und hinterfotzig, und bringt nur Unwillen und mehr Abwehr gegen eine gemeinsame Flüchtlingspolitik:

Dem Innenminister von Tschechien riss jetzt der Geduldsfaden: nach monatelangem Tauziehen bezüglich der Aufnahme minderjähriger Flüchtlinge aus den überfüllten, griechischen Lagern lehnte er das jetzt kategorisch ab. Grund dafür: Athen verweigert, trotz mehrmaliger Aufforderung, eine Liste mit den Herkunftsländern der „Umzusiedelnden“ – nach dem Motto „friss oder stirb“.

www.wochenblick.at/...eraergert-aufnahme-junger-migranten-ab/

Darüber schreiben UNSERE Bezahlmedien natürlich nicht, und weiter heißt es:

Statt syrischer Waisenkinder Afghanen und Pakistaner
Hintergrund zu dem absurden Hin und Her: vergangenen September forderte Griechenland die EU-Innenminister dringend auf, unbegleitete Minderjährige aus griechischen Flüchtlingszentren aufzunehmen. Tschechien war bereit, seinen Beitrag zu leisten: 50 syrische Waisenkinder sollten in tschechische Familien kommen, die bereits ihr Einverständnis gegeben hatten. Kinder seien aber nicht „verfügbar“, hieß es aus Griechenland. Diese werden alle in Integrationsprogrammen betreut. Statt dessen könne Tschechien doch 16-18jährige Afghanen und Pakistaner nehmen. Diese können aber nicht in Familien untergebracht werden, sondern benötigen spezielle Betreuungseinrichtungen, war die Vorgabe.

Klar, 16 bis 18 Jährige, die Tschechen lassen sich auf keine "Jugendlichen ein" die sich nachher als 25 Jährige und Taliban Abkömmlinge rausstellen. Die Deutsche Migrationspolitik hat ja nun schon alles falsch gemacht, was man nur falsch machen kann; die anderen Lernen davon, nun haben wir den Salat, Merkel sei Dank.
Verborgener Beitrag. Einblenden »
#273891

nanny1:

Warum gehen keine Bilder mehr?

 
26.01.20 17:51
"Anfang 2018 wurde bekannt, dass die auf dem Stützpunkt Büchel befindlichen, etwa 20 Bomben vom Typ B61-4 ab 2021 durch modernere und präzisere B61-12-Bomben ersetzt werden sollen." - wiki
nanny1:

Ich meine es ist doch einfach...

 
26.01.20 17:56
man schreibt die an mit einer Frist und wenn sich nichts bewegt, weil die mit ihrem Amtsenthebungsverfahren beschäftigt sind, verlädt man die auf ein Flugzeug und fliegt die aus.
back.again:

273890

 
26.01.20 18:42
Eines Farao Abkömmlings nicht würdig    (?)

Bei Fragen der Identität bitte die Userin Qasar kontaktieren, diese ist anscheinend von jenen, welche sich der Thematik hier öffentlich angenommen haben als einzige in der Lage, eins und eins korrekt zusammenzuzählen.
pfeifenlümmel:

Situation

 
26.01.20 19:09
in China wird chaotisch.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Verborgener Beitrag. Einblenden »
#273896

Tellerwäscher.:

Werden so elektronisch

 
26.01.20 19:38
die Börsen zum „fallen“ gebracht? Pfeifenlümmel? IN #95 Da muss der Fiatmoneyzauberer echt Gas geben. NmM<
Verborgener Beitrag. Einblenden »
#273898

Verborgener Beitrag. Einblenden »
#273899

Tellerwäscher.:

Mal sehen wie hochintelligent

 
26.01.20 20:15
das wird, ein Buch mit 7Siegeln zu spielen <
Verborgener Beitrag. Einblenden »
#273901

Tellerwäscher.:

Konnte ich mir Fast denken

 
26.01.20 20:34
wenn man nicht mehr weiter weis wird’s halt nochmal durchgespielt.  
nanny1:

Ich kann es auch nicht ändern.

 
26.01.20 20:41
sind das eigentlich Österreicher?
Tellerwäscher.:

Denkste ich schnüffel

 
26.01.20 20:57
denen hinterher? Frag doch selbst.  
nanny1:

Nicht nötig

 
26.01.20 21:51
ich bin mir schon sehr sicher, die erkennt man an den Fellmützen =)
nanny1:

Geht bei sucht TLC rein?

 
26.01.20 21:52
Viel besser als das Forum!
nanny1:

Euch nicht Sucht...

 
26.01.20 21:53
.
Tellerwäscher.:

und 1

 
26.01.20 22:03
Wo ich durchspringen tu ist die Zeit. Die KI juckt mich garnicht. Da kommt Gold* (gelb) so ziemlich als Erstes^.  
Silverhair:

Es ist doch ein seltsames

3
06:54
Nachrichtensystem, was da Deutschland hat.
Kaum ist was Schlechtes über China zu berichten, ist die Horde schmeißfliegender "Journalisten" plötzlich da.
Jahrelang erfuhren wir von dort nichts - außer der VON ALLEN angewendeten Produktpiraterie.
Immer noch müssen wir uns die "einzigartige Skyline Manhattans" als Skyscraper Zentrum ansehen.
Dabei scheint China MEHRERE Neue zu besitzen. Wo bitte sind Bilder davon?
Oder von den Megacities, den Plänen, der Landumgestaltung im gigantischen Ausmaß. Von Flußumleitungen, vom Straßen/ Schienen und Brückenbau?
Jetzt wird Panik geschürt. Händereibend frozzelnd, heimtückisch feixend.
Es geht doch nicht um die Pandemiebefürchtung, es geht um chin. Schwächung.
Klar, dass man den Westlern durchaus einen Biowaffenangriff zutraut.
Schließlich hat man alle Voraussetzungen dafür, Gründe und die Skrupellosigkeit.
Die Frage ist nur: Hat dieses Gerücht China oder der Westen (die Leute hier) in die Welt gesetzt?
Ich befürchte Letztere.  Aber die Logik spräche dafür.
Ich weiß nicht warum der Ami hier immer einen hummanistischen Anstrich bekommt?
Er ist jener, der alle Sorten besitzt. Fra und GB sind keinen Deut besser.
Gegenüber des Einsatzes chem. Kampfstoffe der Russen bezüglich, bin ich skeptisch.
Erstens, weil nach jahrelangen Beschuldigungen immer noch sämtliche Beweise fehlen.
Und zweitens, weil die "Giftanschläge" meist überhaupt keinen Sinn ergeben.
Gegenüber den medialen Hochspielens, der diplomatischen Querelen, der Sanktionen und anderer Folgen - ergeben diese "Anschläge" weder Nutzen noch Sinn. Jaaa, wenn man aber die Sache umdreht, und von gern verhängten Saktionen auf irgendwelche Gründe zurückgreifen muß, dann sind unbewiesene Anschläge prima geeignet.
Cui bono ...
Haben sich übrigens schon dt. Ärzte nach China gemeldet?
Die dt Mentalität drängelt sich doch sonst bei jender Hundehuxt auf - ohne Dtl keine Lösung !
Und:  Wann haben WIR nun endlich unseren Infektionsfall?
Dt. Medien geben doch nicht eher Ruhe, bis - egal von was - wir hier auch was haben.
Silverhair:

Ich mußte vorhin herzhaft schmunzeln

4
07:18
2 Seiten vorher schreibt Pfeilü über die "Ausladung" des Polen nach Israel.
Das ist wie der Gag von Quaido, der angeblich - beim übern Zaun klettern um in das Parlamen zu kommen - gehindert wurde. Der Eingang war offen, aber der Mediengag nützlicher.
Putin darf nicht zur Feier der russ. Befreiung nach Auschwitz.
"Wir werden beide Seiten lesen"- so Pfeilü.
Siehst Du, wir werden eben NICHT beide Seiten in unserer Qualitätspresse lesen. Dazu mußt Du schon Seiten aufrufen, die hier nicht verlinkt werden dürfen!
Das ist unsere Pressefreiheit.
Wir gehen soweit, uns selbst zu behindern.      zB 5G
Huawei darf keine "Hintertüren" haben! Bei allem was aus der anderen Richtung kommt - ein MUSS !
Und weil auf den hier nicht gewünschten Seiten die Zukunft der Megacities beschrieben wird, deren Organisation und Versorgung - gerade auf Basis von 5G - erahnen viele noch nicht, was uns abgehen wird.
Deutsches Mittelalter ist vorprogrammiert, hört man auf zB Röttgen.
Darum "fleht" die Kanzlerin Huawei NICHT auszuschließen. Altersweisheit? Man hat hier schon viel verpaßt...
Wer soll es denn sonst machen?
Das sind die Einzigen, die ohne Fragen, Bedingungen und Erpressungen SOFORT die Arbeit durchführen.
Abgesehen davon, dass der Westen überhaupt niemand für die zu installierende Größen hat.
Jeder kennt den dt. Bau.
Endlos Planung, lange Vorab-Sperrungen, lange Bauzeiten und explodierende Kosten.
Oder China: Festpreis, ruck zuck Ausführung und weg sind sie. Ohne Menschenrechtsforderungen uvm
1ALPHA:

Der Coronavirus

 
08:18
scheint schon ein besonderer, denn nach ersten Hinweisen gilt wahrscheinlich für ihn:
1) hohe Mutationsrate
2) ununterbrochen virulent
3) höchste Mortalität bisher nur für Menschen mit bestimmten Rassemerkmalen
4) hohe Mortalität auch für Menschen "in der Mitte des Lebens".
5) Anstieg der Mortalitätsrate.
6) möglicherweise entfernt ähnlich dem "AIDS-Virus", verbreitet durch die Atmung.

Sollten sich diese ersten Annahmen auch die nächsten 3 Monate bestätigen, so stellen sich damit drastische Fragen, die so brisant sind, dass sie hier noch nicht hingehören.

Tja, so ist halt die Globalisierung, bei der nicht nur Güter "just in time" und klimaschädlich "hin+her" geschippert werden, sondern auch Krankheiten.
Als Freund deutscher Märchen und geschichtsbewußt kennt man zumindest eine Hoffnung gegen Epidemien wie den Coronavirus aus vergangenen Jahrhunderten, resultierend aus Erfahrungen mit dem Pest Virus, nämlich die goldenen Tellerchen, Täßchen, Messerchen und Löffelchen oder zumindest die aus reinem Silber. Physische Gold+Silber Anleger konnen das nutzen.

es stellt sich die Frage

 
ob der Coronavirus nicht von den amerikanischen Geheimdiensten in China ausgesetzt wurde um China zu destabilisieren. (eine weitere orange Revolution)
Die Amis forschen seit Jahrzehnten an biologischen Waffen, welche sie gegen andere Völker einsetzen können ohne damit ihnen eine Verbindung dazu nachgewiesen werden kann.

Seite: Übersicht ... 10955 10956 10957 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Goldpreis - Gold Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
26 14.823 Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten. spgre Old Bandito 09:20
7 2.172 Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt Bozkaschi Moneyplus 09:19
348 273.911 "Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!" maba71 tienax 08:39
59 3.814 Silber - alles rund um das Mondmetall Canis Aureus Canis Aureus 24.01.20 17:32
12 3.382 Barrick Gold 2.0 Meiertier1 steve2007 23.01.20 17:36

--button_text--