Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht
... 11309 11310 11311 1 2 3 4 ...

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Beiträge: 282.765
Zugriffe: 20.640.586 / Heute: 2.672
Goldpreis 1.813,11 $ +0,21% Perf. seit Threadbeginn:   +131,59%
 
maba71:

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

352
02.12.08 19:00
#1

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt! 203147
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
282.739 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 11309 11310 11311 1 2 3 4 ...


Silverhair:

Charly, Julian ...

 
08.07.20 11:50
Soso, ich bin der Angsthase und UN-informiert. Ich-bezogen und unorientiert.
Was kommt da noch? Klassenkeile?  :-D
Ich versuche nichts weiter als geltendem Recht und Regeln genüge zu tun. Fast weltweit geltenden Regeln!      DAS scheint falsch.
Dass Ihr die "merkwürdig reduzierte Wirtschaft" zum völligen Zusammenbruch bringen könnt scheint Euch egal. Aber von Wirtschaft hat hier sowieso keiner einen Schimmer.
Nicht ich bin egoistisch, sondern Ihr mit Euren Extrawürsten.
Hauptsache man regt sich über die Dummheit und Schlafmützigkeit Anderer auf.
Charly, Du mußt AKTUELLE Seiten lesen. Dann können wir auch wieder miteinander diskutieren.

100 Fälle des "menschenverachtenden Regimes China" sind katastrophal.
Hier will man nicht sehen, was Normalität ist.
Und wo es wirklich schlimm grassiert, schaut man weg
www.n-tv.de/panorama/...en-Corona-Faelle-article21897109.html
3 Millionen Infizierte.  Gestern fast 950 Tote.
Im Mutterland der Demokratie und - hier richtig - "Land der unbegrenzten Möglichkeiten".
Weltweit schnellen die Infektionen hoch. Über die Toten wird westlich geschwiegen.
Ich will nicht, dass es hier nochmal anfängt.
Dafür seid Ihr (scheinbar alle) ungeeignete Gefährten. Soll ich Euch in ein Zentrum des Einschlusses wünschen, damit man lernt? Ihr hättet es in meinem Fall sofort drauf, ...paar schon ;-/
Nee, trotzdem wünsche ich Euch alles Gute.



Robbi11:

Entdeckung ,nicht lesen !

 
08.07.20 11:54
bei J G :   Von A bis Z
                          Ab und Z u .
  Oder             Ab( =weg  ) und zu  
daniela9876:

schon krass

 
08.07.20 12:30
wie man am Gold unser bröckelndes Finanzwesen sieht..
Brennstoffzell.:

Hedge Funds kaufen sich gross ein bei Newmont

3
08.07.20 12:56
Hedge Funds kaufen sich gross ein bei Newmont Mining (NEM) - nicht zuletzt mit Blick auf den gestiegenen Goldpreis und die nächsten Quartalszahlen am 30. Juli 2020:

www.insidermonkey.com/blog/...newmont-corporation-nem-860032/

Diese Insider wissen oft frühzeitig, wo die Party und Aktienkurse steigen werden...........
farfaraway:

Zu den Krawallen in Stuttgart

8
08.07.20 14:05
wie war das, als die Weidelt der Regierung die Leviten verlas in Sachen Stuttgart? Man hat das als Partygänger und Krawall Touristen Krims Krams abgetan, nichts politisches. Ja wie, sind keine Reichsfahnen dabei, keine AfD ler, dann ist es nicht politisch? Landfriedensbruch in diesem Ausmaß ist immer was Politisches.

Und nu? "....Bei einem der Beschuldigten handelt es sich um einen Mitarbeiter des stellvertretenden Vorsitzenden der Linkspartei-Bundestagsfraktion Tobias Pflüger. Der Mitarbeiter wohnt in dem linksradikalen Hausprojekt „Lu15“ in Tübingen. Bei ihm wurden umfangreiche Unterlagen beschlagnahmt.„Gegen einen Beschuldigten besteht der dringende Tatverdacht des versuchten Totschlags“, bestätigte Oberstaatsanwältin Melanie Rischke auf Anfrage von TE. Er sitze in Untersuchungshaft.

...Der wegen Landfriedensbruch beschuldigte Mitarbeiter des Linkspartei-Bundestagsabgeordneten Tobias Pflüger hatte vor allem Material zu dem Kommando Spezialkräfte in Calw gesammelt. Pflüger gehört zu den Politikern, die in der Vergangenheit die Auflösung des KSK gefordert hatten, und immer wieder forderte, aus der Bundeswehr müsse „Braunes systematisch und engmaschig ausgefiltert“ werden.

Pflüger beschwerte sich über die Beschlagnahmung von Unterlagen bei seinem Mitarbeiter. Er sagte, es gebe Fotos, die belegen würden, dass sein Mitarbeiter an dem 16. Mai nicht in Stuttgart gewesen sei – ohne dazu nähere Angaben zu machen.

www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...stuttgart-razzien/

Aha, also doch von ganz Links. Ist es nun politisch? Diese Heuchler in Bärlin gehen einem Normalo auf den Sack, aber ganz gehörig.
charly503:

habe aktuelle Seiten gelesen, Silverhair,

 
08.07.20 17:42
WHO zweifelt Ansteckung an und Oberverwaltungsgericht hebt in Gütersloh, Lockdown auf.
USA ist aus WHO rauis, noch akttueller geht es leider nicht. Genau dass aber ist Dein Problem. Heute werden wieder Zeitungen gedruckt und die TV Kanäle vollgehustet. Nicht mein Ding! Und vor allem, alt!
Scheinwerfer.:

Zum Sommerschlussverkauf

 
08.07.20 20:22
keiner hat Short‘s mehr im Regal. Was ist da nur los? <
Mamba:

Hereinspaziert :

5
08.07.20 20:58

>Migranten kommen bereits infiziert an: die 2. Covid-Welle trifft auf Europa<
Die zweite Welle des Coronavirus kommt in erster Linie aus Afrika. Italiens Regierende konnten oder wollten die Grenzen nicht gegenüber Afrika und Asien dichthalten, solange die Epidemie noch nicht beendet war. Nein, sogenannte „humanitäre“ Phantasien waren ihnen wichtiger und auf diese Weise wurde sogar die Gefahr einer neuen Pandemiewelle noch im Sommer in Kauf genommen. Auch ein bekannter französischer Spezialist für Infektionskrankheiten, der die Bevölkerung vor einer zweiten Welle von Coronaviren im Zusammenhang mit der Aufnahme von Migranten aus Afrika warnte, löste den folgenden Alarm in der linksextremen Zeitung „Libération“ aus:
„Wir starten die Epidemie mit Migranten künstlich neu!“ erklärte der Arzt.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Mamba:

Linksgrüne

3
08.07.20 21:12

zelibrieren seit Jahren den „Volkstodeskult“. Besonders bizarr und in besonders abstoßender Weise tut dies immer wieder der Kindergarten der Grünen, die Grüne Jugend. Aktuell legen sich die kleinen Grünen, die mal große Grüne werden wollen, für „Analsex für den Volkstod“ ins Zeug.
Ab 2012 trat die grüne Kombo für eine Aufhebung des Inzestverbotes ein. Wenn Geschwister nicht untereinander poppen dürfen, sei das „ein krasser staatlicher Eingriff in die Privatsphäre und die selbstbestimmte Lebensplanung junger Menschen. Dieses „Ansinnen“ wurde unter anderem von dem ehemaligen RAF-Anwalt und Grünen-Abgeordneten Hans-Christian Ströbele unterstützt.
>Wenn man nur Milben im Hirn hat: Grüne Jugend fordert „Analsex für den Volkstod“<
Anscheinend war bei deren grünen Eltern der Analverkehr schon Pflicht, denn nur so ist zu erklären, warum immer mehr Arxxxlöcher geboren wurden.

Symba:

Qasar

4
08.07.20 21:16
Josef Stalin hat angeblich gesagt:

"In Deutschland wird es keine Revolution geben, weil man dazu den Rasen betreten müsste."

:)  
warumist:

Charly, liebe Grüße.

2
08.07.20 21:19
www.bitchute.com/video/VqlcfvZSHIOd/
Symba:

Lockdown

4
08.07.20 21:24
Im WDR haben sie eine Familie mit Kleinkind gezeigt. Seit 3 Wochen in Quarantäne. Sie dürfen nicht raus.
Sie würden gern, dass das Gesundheitsamt sie testet, damit sie nachweisen, dass sie negativ sind, nie krank waren und wieder raus dürfen.
Fehlanzeige. Nach 300 Telefonanrufe passiert nichts. Ein Mitarbeiter soll behauptet haben, dass sich die Stimme krank anhört.

Das ist keine Quarantäne. Das ist Gefängnis. Gefängnis ohne Richter und Schuldspruch.

(2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.

Das war einmal.
charly503:

genau lieber warumist,

 
08.07.20 21:26
aber auch die Anderen konsumieren, da wird einem warm in der Birne!!
Und Grüßle zurück.
warumist:

Und noch das

2
08.07.20 21:56
für unseren Silverhair :

m.youtube.com/watch?v=D2nmeLJBbHE
Resie:

Bis zum Jahr ...

10
08.07.20 21:57
2050 wird sich die Bevölkerung Afrikas auf 2,5 Milliarden Menschen verdoppeln. Anscheinend gibt´s dort aber noch einen Arbeitskräftemangel , denn sonst müssten nicht schon die kleinen Kinder hart malochen . Oder die Männer haben wegen ihrem Stangenfieber keine Zeit dafür und müssen für Nachschub sorgen . Aktuell wachsen in Afrika jährlich zehn bis zwölf Millionen junge Menschen zwischen 15 und 35 Jahren ins Erwerbsalter hinein und die wollen natürlich nach Schland in Muttis Bananenrepublik . Über Afrika lacht die Sonne - über Toitschland die ganze Welt .
Ein Kind in Täuschland fragt seinen Vater wo Afrika ist . Antwortet er : " Das kann ned weit sein , weil mein Arbeitskollega , der Bimbo , fährt jeden Tag mit´m Fahrradl in die Arbeit" .  
warumist:

Silberhair,

 
08.07.20 22:03
wie ist bei Dir der Test ausgefallen ?

Bist Du Korona?
.......

Gott sei Dank, nur infiziert.  Besser als ein Fick ohne Muschi.
Du verstehst natürlich,  was ich gemeint habe ?

Keine Perversion,  nur die Wahrheit.

Versteht sich von selbst.
........G

So blöde sind wir schon!!!
warumist:

Und noch etwas interessantes,

4
08.07.20 22:15
besonders für die älteren Jahrgänge,

Silverhair , das beste für Dich.

m.youtube.com/watch?v=GAIQ8GrosDQ
Scheinwerfer.:

Warum machst die Münze

 
08.07.20 22:40
eigentlich dumm? Er schreibt steht’s in der gleichen Txt Länge. Etwas überschlagen aber keinen Grund in Dumm zu machen. Nich dasser mal zurück wum-mert.<
Symba:

Umfrage zur Maskenpflicht

2
08.07.20 23:56

"Große Zustimmung findet die Maskenpflicht vor allem bei älteren Menschen. Mehr als 70 Prozent der über 65-Jährigen wollen an der derzeitigen Regelung festhalten, bei den 40- bis 49-Jährigen sind es gerade noch knapp 57 Prozent."

www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...maskenpflicht.html

Aber natürlich wird in der Statistik nicht aufgeführt, wie die 18-39 Jährigen dazu stehen. Es soll ja keiner merken, wenn die jüngere Generation mehrheitlich gegen die Maskenpflicht ist.

Früher würde man so etwas als "Klientelpolitik" bezeichnen. Politik von Älteren für Älteren.

Und hier muss man sich zwangsläufig an Kristina Schröder erinnern, die sagte:

"Was ich schon immer mal sagen wollte: In der Politik ist es wie in der Liebe: Manchmal muss man handeln statt reden. Ich rate allen Schüler/-innen: sich politisch zu engagieren. Denn man muss sich entscheiden: Entweder man macht Politik, oder sie wird mit einem gemacht."

Es ist klar wer hier Politik macht und mit wem sie gemacht wird.
Es wird immer wieder die Frauenquote durchgekaut. Wenn Deutschland eine Quote braucht, dann eine Junge-Menschen-Quote.
Silverhair:

Na auf Krampf sind noch 5 Beiträge

 
07:33
geplätschert. Und was für welche :-D
Aktuell
Barmbeker - 900 Tote in den USA 59 000 Infizierte  Gestern!
Brasilien rd 1220 Tote.   - weil Tote Dir abhanden kamen
2/3 der Deutschen sind für Maskenpflicht
... ob nun bei ntv oder woanders - (s.o. #...759) - nachlesbar, wenn man es will.

Tja und für die, die sich noch bissel was zusammenreimen können:
Wegen "Verweigeren" entsteht ja erst die Gefahr, dass neue Hotspots entstehen.
Aufregen tut sich Symba über "einsperren und Gefängnis". Das versuchte ich gestern zu erklären:
Wer sich vorsieht, kommt evtl drumrum.
Das habe ich schonmal im Zshg mit den Kernkraftwerken erklärt.
Wer Risiko sucht, darf sich über Folgen nicht aufregen!
Wer wie Fanatiker "freiwillig" die ungeschützte Masse sucht -Trump und Tulsa lassen grüßen -
muß mit Lockdown , Infizierung und (wie man jetzt öfter feststellt) Hirnschäden und Ausfallerscheinungen rechnen  :-o   ;-D
Manche Texte lassen versteckte Infektionen vermuten .....

Ich war noch nie Globalisierungsfreund. Darum vertrat ich Heimat- und Herkunftstreue.
Unterstützung der Leute vor Ort. Nicht durch Kriege und Revolutionen Flüchtlinge erzeugen.
Dann kämen auch Mambas Szenarios #...748 nicht zustande.

"Neu" finde ich auch die Art des Urteilens. Kümmerte man sich früher um Einzelfälle, vllt mal 20 Tote
spielten größere Zahlen schon eine kleinere Rolle.
Heute stirbt man zu Tausenden täglich - und das völlig emotionslos, angstfrei, todesmutig.
Merkt man das nicht? Wahrscheinlich. Mit solchen egozentrischen Leuten ist kein "WIR" hinzubekommen.
Die Politik hat gut gearbeitet!

Und zum letzten #...759

Um  "Kinder an die Macht" isses verdammich ruhig geworden.  - immer wieder herrlich, wie das NIEMAND mitkriegt. Seit Greta ist das Thema weg.
Jugendlichen, die "Alles und Sofort" haben wollen, die mit 30 mehr Dinge haben und gesehen haben als Eltern mit 60 oder Großeltern je, die nörgeln, weil sie der Angabekampf grenzwertig leben läßt,
die sollte man auch nicht über Gefahren oder den Sinn des Lebens befragen.
Die müssen erstmal die Härten des Lebens "hautnah erleben".
Erst dann wird Meinung relevant. Werte schätzt man erst, erarbeitete man sie sich.
Geschenkt, gekauft, geerbt trifft nicht den tieferen Wert. Das fliegt beizeiten wieder fort.
DER Grundfehler bzgl der ganzen Umweltzerstörung. Sämtliche "Mode..." ist Aaserei.
Hoffentlich kommen ENDLICH paar Experten zu Wort, die in der Krise auch mal das "Luftholen" bzgl Umwelt und Ressourcen ERWÄHNEN DÜRFEN.
Und nicht nur Klapser, die täglich neue Milliarden verpulvern.
zB Altmaier arbeitet so, wie er aussieht. Behäbig, altbacken, unsicher - DER löst Nichts.
"Er hat an Bizeps- und Bauchumfang zugelegt "- schreibt gerade RP Online.
So wie die Superreichen (mit denen sich unsere Super-Jugend gern mißt) nach Corona ERHEBLICH reicher sind. Nur beim "Warum" failed man: Es sind nicht die Aktien, es sind die frischen Billionen.
Galearis:

ältere und Maskenbefürwortung

3
08:49
wundert mich nicht, vermutlich auch die Befürwortung deren künftigem Gepiekses , auch Impferei genannt.
So wird man .........eventuell schneller los, diese zahlen  auch noch selber  für deren Beseitigung .
Ziel dann scheinbar ereicht, keine  Rente mehr an die zu zahlen, vorher  noch mit Medis abfetten und vollpumpen  und dann, wie es vermutet wird,  weg damit. Dann geht es womöglich um die weitere "Verwertung".
Abscheulich diese Pläne. Ähnliches im Film  "Soylent Green ", das wurde damals schon schonngslos ausgeheckt, wenn auch nur als Science Fiction.
charly503:

was eigentlich tun

 
09:04
wenn man im Geschäft mal seine Nase putzen muss, würde mich das gesamte Prozedere mal aufgebröselt interessieren?
Ich wäre interessant, wie und wo die Nasenschlüpfer, welche ja nun seit Februar Millionenfach gebraucht, kurzzeitig versteht sich, dann entsorgt werden. Kann die BSR mal dazu ein Lied singen??
Gibt es irgendwo eine Gebrauchsanweisung, sie steht  chinesisch auf der Verpackung. Wer kann schon chinesisch oder kennt einen solchen, der das translaten kann??
Und lieber Silverhair, hättest Du mal die Videos, die man Dir empfohlen hat, angeschaut, hätten sich einige Ansagen und Bemerkungen, erübrigt!
Qasar:

#759 Maskenpflicht

 
09:36
dennoch ein Zeichen dafür, wie die Bevölkerung geradezu lechzt nach einem Gängelsystem und der Möglichkeit der Denunziation.
Noch ein Argument ist Angst vor Strafe
Geht man ohne Maske in einen Bäckerladen, der mit Glasscheibe geschützt ist und niemand drin ist, weist die VerkäuferIn darauf hin, dass sie Strafe bekommen, wenn sie jemand hinhängt.

Willkommen im 4.Reich
Robbi11:

Silverhair

2
09:38
Natürlich bedrückt jeder Tote,vor allem,wenn wir ihn gekannt haben. Eine solche Bedrückung zu Manipulationszwecken zu mißbrauchen ,ist kriminell.  Leider weisen so manche Begebenheiten darauf hin  .   Wenn wir von Millionen infizierten lesen ,wird Angst geschürt. Und es ist schwer  ,sich darüber hinwegzusetzen und nüchtern zu fragen,  ob  wirklich mehr Leute sterben als in anderen Jahren.
Die Sterblichkeitsrate und Geburtenrate in Ländern wie D beträgt um die 1%. normalerweise.
Wenn man in den USA mit 200 tausend Toten wegen CoronaLeichtsinnes rechnet, sind das ca 0,07 % .
Leider wird das Leid ,welches durch die Maßnahmen entsteht,nicht gemessen bzw beachtet wie Suizid ,ausgesetzte notwendige Operationen ,Arbeitslosigkeit, Bankrotte usw.
 Eine normale Grippe kann erfahrungsgemäß schwere Krankheiten bis zum Tod verursachen. Es ist normal, sich als Erkrankter von anderen fernzuhalten . Nicht zu vergessen ist auch, daß die Spanier mit ihrer eingeführten Grippe 80% der Indianer,Inkas ausgerottet haben.
 Die hier so interessanten Beiträge kannst Du selber einordnen. Ich habe jetzt nur mal versucht, einen Hintergrund der Diskussion klar zu formulieren.
 

0,07 %?

 
0,03  bitte nachrechnen ' bin gerade zu doof.

Seite: Übersicht ... 11309 11310 11311 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Goldpreis - Gold Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
60 11.058 "Wenn Gold flüstert, horcht die Welt auf!" Ilmen KK2019 10:04
352 282.764 "Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!" maba71 Robbi11 09:48
22 10.892 Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt Bozkaschi Alfons1982 09:27
28 16.232 Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten. spgre Robbi11 08.07.20 19:29
12 3.486 Barrick Gold 2.0 Meiertier1 Turbobaba 08.07.20 15:55

--button_text--