Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
1 2 3 5 6 7 8 9 10 ...

VW wird zweistellig

Beiträge: 1.821
Zugriffe: 210.060 / Heute: 20
Volkswagen St 194,60 € +0,41% Perf. seit Threadbeginn:   -55,26%
 
VW wird zweistellig Maxgreeen
Maxgreeen:

Kurzarbeit bei VW

 
20.01.09 17:34
#76
Wolfsburg (dpa) - Angesichts der dramatischen Absatzkrise in der Autoindustrie hat nun auch Europas größter Autobauer Volkswagen für einzelne Bereiche seiner deutschen Werke Kurzarbeit beschlossen.

Die Regelung betreffe rund zwei Drittel der 92 000 Beschäftigten in Deutschland und gelte für die Zeit zwischen dem 23. und 27. Februar, teilte VW am Dienstag in Wolfsburg mit.

Zuvor hatte auch BMW angekündigt, ab Februar in vier seiner Werke in Kurzarbeit zu gehen. Der Stuttgarter Konkurrent Daimler hatte bereits im Dezember angekündigt, zehntausende Beschäftigte in Kurzarbeit zu schicken. Volkswagen rechnet für das laufende Jahr angesichts trüber Branchenaussichten früheren Aussagen zufolge mit einem konzernweiten Absatzeinbruch von zehn Prozent.

Nach VW-Angaben sind von der Kurzarbeit zum Beispiel der Bereich Forschung und Entwicklung sowie Teile der Komponentenfertigung ausgenommen. Betriebsratschef Bernd Osterloh sagte, die aktuelle Marktlage habe auch Auswirkungen auf VW. Die Überstundenkonten seien mittlerweile weitestgehend abgebaut. Den Beschäftigten entstünden keine Nachteile, denn VW stocke das Kurzarbeitergeld weitgehend auf.
"Ein Analyst ist ein Mensch, der hinterher genau erklären kann warum er falsch lag"
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#77

VW wird zweistellig putputput
putputput:

die 75% Beteiligung Porsches

 
21.01.09 21:11
#78

birgt für den künftigen Porsche-VW Konzern die Gefahr, dass die VW Stämme auf Grund des geringen Streubesitzes (<5%)sofort aus dem DAX entfernt werden; deshalb von den verbliebenen institutionellen Haltern nicht mehr im Depot gehalten werden müssen und abgestoßen werden. Es wird meines Erachtens niemanden geben, der an der Aktie irgendein Interesse hat - ergo Kursverfall in Porsche/VW-VZ Bereiche. Den daraus entstehenden Buchverlust wird Porsche nicht in der Bilanz haben wollen, sollten sie wirklich zu Kursen wie jetzt gekauft haben oder solche Calls einlösen. Vermutlich alles nur Säbel rasseln...

VW wird zweistellig peter555
peter555:

keine Angst

 
22.01.09 00:51
#79
Porsche wird nicht einstellig sondern landet bei ca 20E
VW wird zweistellig Maxgreeen
Maxgreeen:

godemode

 
05.02.09 16:06
#80

"Die Aktien von Volkswagen, schon lange ein Spielball von Pharmamilliardären und anderen Spekulanten, stehen ebenfalls auf der Verkaufsliste."

"Ein Analyst ist ein Mensch, der hinterher genau erklären kann warum er falsch lag"
VW wird zweistellig Maxgreeen
Maxgreeen:

38 Tagelinie kreuzt 200 Tagelinie

 
25.02.09 14:50
#81
je kann es schnell nochmal 50 Euro runter gehen, das wird den DAX an einem Retest der 4000 hindern
VW wird zweistellig 218637
"Ein Analyst ist ein Mensch, der hinterher genau erklären kann warum er falsch lag"
VW wird zweistellig Vershjelmgrimnir
Vershjelmgri.:

VW unter 100 = DAX 3000

 
28.02.09 15:30
#82
Zwar hat man ja nach den sagenhaften Kapriolen der VW Aktie (1ooo €) den Anteil im DAX ziemlich zurückgeschnitten, aber i. S. Marktkapitalisierung ist und bleibt der Konzern eine Art Dino.

Was meint ihr, wenn VW unter die 100 € rutscht, und das wird ja so werden, knacken wir dann die 3000 Pünktli oder ist das garnicht mehr nötig.

Das kann man bestimmt ausrechnen. Ich bin aber Bauchdenker und z. Z. Putter und daher liebäugel ich schon schwer mit der Volkswagenaktie.


FZ
vers
VW wird zweistellig Maxgreeen
Maxgreeen:

Erst wird der Druck auf VW langsam erhöht

 
18.03.09 13:48
#83
Europas größter Autobauer Volkswagen (Profil) hat einen Bericht über einen erwarteten drastischen Gewinneinbruch in diesem Jahr dementiert. "Der Bericht ist substanzlos", sagte ein VW-Sprecher am Mittwoch in Wolfsburg. Das Magazin "Capital" hatte berichtet, angesichts der sinkenden Absatzzahlen erwarte VW nur noch einen Gewinn von 500 Millionen Euro nach 4,7 Milliarden Euro im Jahr 2008. Beim Umsatz rechne der Konzern im laufenden Jahr mit einem Rückgang um knapp neun Prozent auf rund 104 Milliarden Euro.
http://www.ariva.de/...ericht_ueber_Gewinnprognose_fuer_2009_n2920529

Merken wir uns das Datum des Dementis 18.3.09
"Wie ich mich fit halte? Ich laufe jeden Tag Amok" Heike Makatsch in "Hilde"
VW wird zweistellig schellacks
schellacks:

Wer verliert denn da die Nerven und verkauft

 
20.03.09 14:55
#84
heute um 13 Uhr 80.000 Stück um EUR 16,4 Mio EUR???

Oder gibt es schon Informationen, dass die Finanzierung nicht zustande kommt!
In den letzten Tagen war es ruhig um die Kreditverhandlungen von Porsche! Sie haben ja noch eine gute Woche!

Oder vielleicht wollen sie einen tramaturgischen Aufbau und lassen am nächsten Wochenende eine Bombe platzen. Porsche kommt mit den Meldungen vorzugsweise wochenends!

lg und schönes Wochenende
Schellacks
VW wird zweistellig Maxgreeen
Maxgreeen:

Neue Finanzierungslücke bei Porsche

 
02.05.09 18:51
#85
- Wiedeking will Fusion mit VW

Die Lage bei Porsche ist ernster als bislang bekannt: Nach SPIEGEL-Informationen muss der Autohersteller für die Übernahmepläne von VW nicht nur binnen weniger Monate neue Finanzierungsmöglichkeiten für 3,3 Milliarden Euro finden. Bei dem Unternehmen ticke zudem "eine Zeitbombe".

Hamburg - Porsche hat zur Finanzierung der Übernahme von Volkswagen Optionsgeschäfte über gigantische Beträge abgeschlossen. Zum 31. Juli 2008 summierte sich deren Nennwert auf 57 Milliarden Euro.

weiter  www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,622466,00.html
VW wird zweistellig Maxgreeen
Maxgreeen:

Was für eine gigantische Verarsche

 
02.05.09 18:54
#86

Hamburg - Porsche hat zur Finanzierung der Übernahme von Volkswagen Optionsgeschäfte über gigantische Beträge abgeschlossen. Zum 31. Juli 2008 summierte sich deren Nennwert auf 57 Milliarden Euro.

 

PS: Was werden jetzt die Fonds machen die damals VW Aktien für 400 - 1000 Euro kaufen mussten, kommt jetzt die Retourkutsche und Porsche VW wird ordentlich geshortet ?

VW wird zweistellig UdoK
UdoK:

@ Maxgreen

2
02.05.09 20:15
#87
Steht doch alles im Porsche-Jahresabschluss zum 31.07.08 auf Seite 178. Hier sind die Nominalvolumen der derivaten Finanzinstrumente aufgeschlüsselt.

Da werden auf der Aktivseite ausgewiesen:
Aktienkurssicherung: 26.018,57 Mio. €

und auf der Passivseite:
Aktienkurssicherung: 31.009,56 Mio. €

Ergäbe zusammen 57 Mrd. €. Dass man diese beiden Werte aber nun einfach addieren darf, halte ich für sehr gewagt. Obwohl ich von derivaten Finanzinstrumenten nicht den Hauch einer Ahnung habe, sagt mir mein kaufmännisches Grundwissen, dass man hier eher subtrahieren muss, und demzufolge ein Saldo (und ev. Risiko) von 5 Mrd. verbleibt.

Da man ja zwischenzeitlich einen Teil der Optionen (20 % Stämme wurden dazugekauft) ausgeübt, und einen anderen Teil ( 3,5 % im Oktober), dürfte das Saldo (und Risiko) mittlerweile deutlich kleiner sein
Der Mensch ist mit nichts in der Welt zufrieden, ausgenommen mit seinem Verstande, je weniger er hat, desto zufriedener.

August von Kotzebue
VW wird zweistellig Maxgreeen
Maxgreeen:

Nur Wunsch ?

 
14.05.09 16:10
#88
LONDON (MarketWatch) - Volkswagen shareholders: Get out. Fast.

The share price of the German car maker is set to collapse within six months, Bernstein Research analysts warned on Thursday, after outlining three possible outcomes to the long-running saga between Volkswagen /quotes/comstock/11e!fvow (DE:VOW 219.26, -4.62, -2.06%) and its majority shareholder, Porsche Automobil Holding /quotes/comstock/11e!fpah3 (DE:PAH3 38.11, +1.29, +3.50%) .

That saga at one point pushed Volkswagen's shares so high that it was the largest company in the world by market capitalization. Even now, Volkswagen's market cap of around $87 billion is only rivaled in the auto industry by Toyota Motor's.

But analysts led by Max Warburton initiated the stock with an underperform rating and a 65 euro price target, compared to Thursday's prices around 219 euros.

The Bernstein team sees three situations, all negative for the maker of the VW Golf:

Under the first one, Porsche admits it can't afford to take up its options to increase its holding in Volkswagen to 70% and walks away.

www.marketwatch.com/story/...s-volkswagen-share-price-to-crash
VW wird zweistellig spankydrei
spankydrei:

VW-Aktie: bald 65.- EURO ..und tiefer.. ??!!

 
15.05.09 12:58
#89
Sanford C. Bernstein & Co - Volkswagen Ersteinschätzung

15:58 14.05.09

New York (aktiencheck.de AG) - Max Warburton, Analyst von Sanford C. Bernstein & Co, stuft die Aktie von Volkswagen (Profil) in einer Ersteinschätzung mit "underperform" ein.

Porsche dürfte den Aktienkurs von Volkswagen nicht mehr länger kontrollieren können. Insofern sei man zunehmend sicher, dass es bei den Stammaktien zu einem Absturz kommen werde. Das Kursziel werde bei 65 EUR veranschlagt.

Vor diesem Hintergrund beginnen die Analysten von Sanford C. Bernstein & Co die Coverage der Aktie von Volkswagen mit dem Votum "underperform". (Analyse vom 14.05.09) (14.05.2009/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.
Quelle: Aktiencheck
VW wird zweistellig Maxgreeen
Maxgreeen:

es geht los, in den nächsten Tagen steht

2
26.05.09 14:27
#90
ein Test der 200 Euro Marke bei der VW-Aktie an.
VW wird zweistellig .Juergen
.Juergen:

interessant, shortest du?

 
27.05.09 08:33
#91
mit welchem schein?
VW wird zweistellig Maxgreeen
Maxgreeen:

ich shorte nicht, gebe hier nur meine Meinung kund

 
27.05.09 18:05
#92
VW wird zweistellig TGTGT
TGTGT:

Kan es sein, dass gerade dieser

 
27.05.09 18:10
#93
Kurs zwar im Grunde ungerechtfertigt ist - jedoch dennoch zu stande kommt, weil schlichtweg die Verkäufer (Freefloat) fehlen? Wer sollte diese Aktie jetzt auf den "fairen" Preis abverkaufen solange sich dieser Preis noch nicht näher difinieren lässt? Ein realistischer Kurs wäre im Bereich um die 50 Euro anzusetzen, also 75 Prozent niedriger als jetzt, doch solane bei der Sache mit Porsche noch die Ungewissheit in Bezug auf die VW St herscht wird es schwierig. Dennoch.... das Aufwertspotenzial ist hier doch stark begrenzt und kaum ein Investor würde den Freefloat zu diesen Kursen übernehmen, ich sehe hier langfristig auch tiefere Preise!
Wer gut mit Geld umgeht, den wird es folgen wie ein treuer Hund seinem Herrchen ^^
VW wird zweistellig rogers
rogers:

Porsche hält momentan mehr

 
27.05.09 19:46
#94
als 50% der VW-Aktien, Niedersachsen hält 20%. Wenn Porsche seine Optionen auf VW wegen Geldmangels auflösen muß, dann steigt der free-float schnell wieder auf 20-25% an und die VW-Aktie strebt ihrem fairen Wert entgegen: VW-Vorzüge momentan bei 50 Euro, VW-Stämme etwas teurer bei 60 Euro. Also besteht latentes Rückschlagspotential von 150 Euro, aber nur wenn Porsche die Puste ausgeht und VW keine Kredite mehr an Porsche vergibt, die damit überteuerte VW-Aktien kaufen - welch ein Wahnsinn!

Ich kann immer noch nicht verstehen, warum Porsche VW vor 2 Jahren nicht übernommen hat, zu einem eher günstigen Preis von rund 135 Euro/Aktie (110 Euro Aktienkurs + 20% Prämie), stattdessen ist Porsche an dem Aufkauf von VW über die Börse fast verreckt:
www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/...8,474394,00.html
VW wird zweistellig DON_
DON_:

VW St.

 
28.05.09 10:26
#95
mir kommt es vor als würde der kurs nicht mehr richtig gestützt werden.
können oder wollen die big boyz nicht mehr?

200€ - 250€ war ja immer der zielkurs von porsche.

wir kommen jetzt langsam auf die 200 zu
VW wird zweistellig Zweifler
Zweifler:

geht das schon wieder los?

 
02.06.09 09:40
#96
versucht Porsche erneut VW auf 1000 zu treiben um ordentlich abzucashen?
brauchen ja das Geld...
und wird die Börse wieder zusehen?
natürlich...
VW wird zweistellig .Juergen
.Juergen:

eindeckungen von leerverkäufen treiben den kurs

 
02.06.09 11:36
#97
www.finanznachrichten.de/...verkaeufer-decken-sich-ein-016.htm

AKTIE IM FOKUS: Volkswagen Stämme springen an - Leerverkäufer decken sich ein
Die Stammaktien von Volkswagen   sind am Dienstag deutlich angesprungen. Händler sprachen übereinstimmend von Eindeckungen durch Leerverkäufer. Sie trieben die Papiere bis 10.50 Uhr um 9,06 Prozent auf 250,51 Euro nach oben. Der deutsche Leitindex DAX  gab gleichzeitig um 0,23 Prozent nach auf 5.130,66 Punkte.

"Das ist wieder ein Short-Squeeze, nachdem jeder und sein Kind auf den Optionsverfall setzt - und ein Überangebot an Stammaktien aus Porsches Händen", sagte ein Börsianer. Viele Marktteilnehmer hätten wohl auf ein Szenario gesetzt, in dem die Spekulationsgeschäfte für Porsche zum Bumerang werden. Sollte Porsche die Aktien nicht kaufen, würden die Papiere wieder in den Markt zurück fließen und könnten damit einen Kursverfall auslösen, hatte Christian Breitsprecher, Analyst bei Sal.Oppenheim, Ende vergangener Woche in einem Presseinterview erklärt.

Einen Auslöser für die Meinungsänderung und Eindeckung leer verkaufter Positionen sahen Marktteilnehmer in Spekulationen, der Sportwagenbauer könne über neue Kreditlinien verhandeln, um seinen VW-Anteil doch noch weiter aufzustocken. Angesichts des geringen Streubesitzes treffe hohe Nachfrage auf wenig Angebot und treibe so den Kurs in die Höhe. Einige Börsianer fühlten sich gar bereits erinnert an die Kursbewegung Ende Oktober 2008, als die Autotitel innerhalb zweier Börsentage von 210 auf über 1.000 Euro angesprungen war.

Ein Händler mahnte jedoch zur Vorsicht: "Die Lage ist absolut undurchsichtig - wenn nicht einmal der Großaktionär durchblickt", sagte er in Anspielung auf jüngste Aussagen von Ferdinand Piech, der Transparenz bezüglich der Bilanzrisiken vermisst hatte.
VW wird zweistellig Vermeer
Vermeer:

Beantrage Verschiebung ins HotStocks-Forum

2
02.06.09 11:56
#98
Das ist doch keine seriöse Aktie hier!
VW wird zweistellig Radelfan
Radelfan:

Ich unterstütze Vermeers Antrag!

 
02.06.09 11:59
#99
VW wird zweistellig all time high
all time high:

es tut wirklich weh

 
02.06.09 12:00
wenn man sieht, wie an der börse manipuliert wird.

War zwar schon immer so, aber nicht so offensichtlich.

MfG
ATH

PS.würde mir wünschen, dass diese "manager" alle auf die schnauze fallen u. nicht noch mehr Menschenleben auf dem gewissen haben. (Siehe suizid wg. VW)

Seite: Übersicht 1 2 3 5 6 7 8 9 10 ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Volkswagen St Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
15 14.505 Volkswagen Vorzüge brackmann Bailout 04.08.22 07:46
  1 Wasserstoff, Konkurenz für Elektroantrieb? Biona Biona 16.07.22 16:45
3 311 VW St - VW Vz - Porsche SE 1ALPHA MrTrillion3 13.05.22 22:11
  14 Hilfe, welche Scheine soll ich kaufen? taos taos 25.04.21 12:53
  2 +++ DAX + VW explodieren GLEICH! +++ Turbo Check Turbo Check 25.04.21 10:47

--button_text--