Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 390  391  393  394  ...

Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Beiträge: 18.468
Zugriffe: 5.860.924 / Heute: 206
Varta AG 10,99 € -1,79% Perf. seit Threadbeginn:   -3,81%
 
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#9776


Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von SPDR

SPDR MSCI World Technology UCITS ETF
Perf. 12M: +40,70%
SPDR S&P U.S. Technology Select Sector UCITS ETF
Perf. 12M: +39,67%
SPDR MSCI World Communication Services UCITS ETF
Perf. 12M: +38,03%
SPDR S&P U.S. Financials Select Sector UCITS ETF
Perf. 12M: +33,10%
SPDR S&P U.S. Communication Serv. Select Sector UCITS ETF Ac
Perf. 12M: +32,45%

Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
wumpe:

ADAC

2
14.05.21 21:44
Batteriehersteller warnt: "Ein Ende der Lieferengpässe ist noch lange nicht in Sicht"

www.adac.de/news/interview-sven-bauer/

Abnehmer für die große Zellen gibt es schon, deshalb sollte Varta nicht abwarten, bis die Engpässe von anderen gelöst werden.
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Schricki:

ein guter Tag für Varta

 
14.05.21 21:48
ja, und ich werde nicht müde zu sagen, wenn das Umfeld stimmt, läuft es auch und insbesondere für Varta. Fundamental stimmt es, wenn jetzt noch „Stimmung“ am Markt dazu kommt...aufwärts. Die Börse ist nicht Varta, sondern Varta ist ein Teil der Börse, im Abwärtstrend sind Analysen wichtig, um das eigene Invest und das gesetzte Vertrauen zu hinterfragen, aber es braucht Käufer, die gibt es nur, wenn der Markt läuft.  
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Anvartaer:

BMZ Artikel

2
15.05.21 06:12
Auch sehr interessant:

“Northvolt baut eine Zellfertigung in Europa auf. Mit CO₂-freier Produktion, das ist ein sehr gutes Argument. Aber Northvolt ist zelltechnisch zwei Jahre hinterher und 30 Prozent teurer als die Koreaner und Japaner. Und da reden wir noch nicht über die Chinesen, die nämlich noch mal 20 Prozent billiger sind.”

Dies bestätigt die allgemeine Meinung der Herangehensweise von VW als Northvolt’s Partner mehr auf Masse als auf Klasse zu setzen.  
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
g.s.:

Der DAX ist in einem jahr ca.

 
15.05.21 08:14
Von 10 auf 15 Tsd gestiegen und Varta ? Das zum Umfeld Schricki  
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Robinsion:

VW

 
15.05.21 09:40
macht momentan alles richtig. Baut 6 Batteriewerke, will unabhängig von den Asiaten sein. VWs Partner sind die neuen aufstrebenden Zukunkenftsfirmen. 2 Werke mit Northvolk geplant. Gestern wurde nun eine Pilotanlage mit Quantumscape gemeldet. Die sollen mit der Feststkörperbatterie die Zukunft sein. Desweiteren wird VW sicher nicht Varta durch die Lappen gehen lassen und eine ihrer Firmen wie Porsche wird sicher die Batterien von Varta bekommen. Wobei Varta bereits viele Anfragen nach ihren Batterien hat! Das entscheidende wie viel ein Konzern wie VW an Batterien bekommt ist doch das Lithium dazu und da sind wir bei allen Herstellern fast am Ende der Mengen. Der Lithium Abbau läuft schon auf max. Auch da hat VW vor langer Zeit mit Gangfeng einen Liefervertag gemacht, aber ob die Menge reicht bei so vielen Elektroautos die sie bauen wollen? Wird wohl Zeit auch da noch nachzulegen.  
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
sg-1:

g.s.

 
15.05.21 10:53
Wie ist der Kurs von Varta wenn man die shortseller heraus rechnet?

Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
pascal49:

@gs

 
15.05.21 11:35
Liegt Varta im Vgl zum DAX nicht ohnehin recht passabel auf Jahressicht?
(Verkleinert auf 80%) vergrößern
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder geladen 1252837
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
aurin:

Das kann dir wirklich niemand ausrechnen

 
15.05.21 11:55
Da Shorties gezielt auch Chartmarken, Trigger usw im Auge haben um gezielte Ausbrüche zu unterbinden und etwas wie Dynamik gar nicht erst aufkommen lassen,  notfalls auch mit unschönen Mitteln wie Fake News eingreifen plus all die gekauften „Analysen“..... dadurch  lässt sich das nicht durch einfaches herausrechnen der Quoten aus dem Kurs berechnen. Damit Käme man bestenfalls auf Kurse um die 200. Varta könnte aber bei den gegebenen Aussichten auch locker mit 50 Mrd Marketcap bewertet sein und Kurse um die 1000 wären dann „normal“ und niemand würde sich drüber wundern. Der ein oder andere Analyst würde sich das dann schönrechnen und von geschätzten 2025 KGVs unter 20 philosophieren etc. PP.

Man kann also schlecht sagen ob es so nicht mittelfristig das Beste für alle Beteiligten ist. Es kommt keine Euphorie auf, wer die Chancen hier erkennt hat genügend Zeit und Chancen zu einem top Einstiegspreis zu investieren und Stress kommt nur bei denen auf die in wenigen Monaten einen Verdoppler sehen wollen. Dass vom aktuellen Niveau (also nunmehr fast zwei Jahre gleichbleibenden Kurs im Mittel) locker ein Ten Bagger möglich wird erkennen die allerwenigsten und noch viel weniger von denen die das vielleicht erkannt haben sind am Ende dann noch mit dabei. So war es schon immer und wird sich auch nicht ändern. Ich zähle mich zur absoluten Minderheit. Bin bei Post, Adidas, IFX und ein paar anderen schon seit 2008 dauerhaft dabei ohne auch nur einziges Mal über Verkauf nachzudenken und was soll ich sagen? Meine Depotbank hat mittlerweile Probleme die Performance überhaupt noch zu berechnen. Nicht wegen der vielen Nullen hinter dem Prozentzeichen sondern eher weil die Dividenden den damaligen EK schon längst refinanziert haben. Bei IFX wird die Dividende in Zukunft sogar über dem eigentlichen Aktienkaufpreis liegen.

Welche Strategie die bessere und stressfreiere ist muss jeder für sich selbst entscheiden, für mich ist die Sache klar. So auch bei Varta.

Kann aber durchaus verstehen dass die Maße der Markteilnehmer psychologisch anders gestrickt ist. Allerdings könnte diese permanente Unruhe auch am generellen Portfolio liegen. Wenn ich ständig in gehypte und fatal aufgeblasene Werte wie Tesla, Biontech/Curevac und Konsorten investieren würde dann hätte ich ggf. auch tageweise wechselnde Gefühlsschwankungen.  Deshalb schließe ich sowas für mich persönlich aus und denke es ist auch besser so.

Zurück zu den LVs: Solange sie mit legalen und fairen Mitteln spielen sehe ich die absolut nicht negativ sondern vielmehr stabilisierend. Sobald es aber in Richtung Manipulation, Insider-Wissen o.ä. abdriftet müssen horrende Strafzahlungen her und zwar nicht nur im mittleren Millionenbereich sondern adäquat zu deren finanziellen Einsatz.
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Cesko35:

@Robinsion, zum Thema Quantumscape

 
15.05.21 13:00
www.google.de/amp/s/...-von-quantumscape-getaeuscht-f&amp
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Cesko35:

Und meine Meinung zum Thema:

 
15.05.21 13:06
Hatte das Folgende ich in einem anderen Forum gepostet,  daher hierher Copy/ Paste:
Es kommt wie es kommen musste - Erste Gewinne nicht vor 2025 heißt es, aber eine MK von 25MRd USD zu Peak-Zeiten. Aktuell bei 5Mrd. aufgrund der Aussichten noch immer viel zu hoch bewertet.
Ex-CTO von Tesla und Winterkorns Sohn mischen mit. Zufälliger Weise ist VW beteiligt. Klingt arg nach Klüngel. Da ist mir eine #samsungsdi mit 7Mrd MK und eine #varta mit aktuell 4,5 Mrd MK, beide Gewinn erwirtschaftend und mit guten kurz- u. mittelfristigen-,  aber hervorragenden langfristigen Aussichten  lieber.
Falls die besagte Korrektur annähernd so heftig eintreten sollte, würde #quantumscape überproportional in Mitleidenschaft gezogen werden.
Während ich das hier so schreibe, ärgere ich mich beim Peak nicht mit einem Put bei #quantumscape reingegangen zu sein...
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Robinsion:

Cesko35

 
15.05.21 16:20
auf Aussagen von Shortseller gebe ich nichts, sieht man ja was die über Varta alles behaupten. Mal schauen wo die Hedgefonds ihr Geld nun abziehen, da einige angekündigt haben, in den Kryptomarkt einzusteigen und da sind auch LV dabei die Varta bisher geshortet haben.....
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Cesko35:

Manchmal

 
15.05.21 21:17
lagen sie auch richtig. Wie auch immer, nach einem Jahr stehen wir bei Varta noch immer deutlich niedriger als wir es erwartet haben. Mit dem aktuellen Umsatzwachstum und dem Gewinn zusammen mit dem Marktumfeld ist Varta nun in etwa da wo nicht von uns aber von den vorausgesagt.
Soweit enteilt ist die Varta seinen Fundamentaldaten nun doch nicht. Finde ich fast schon gesünder als dass wir mit KGV 50-60 jeden Tag befürchten müssten, dass irgendeine scheinbar unbedeutende Nachricht, egal ob direkt über Varta oder marktbezogen , den Kurs zum Absturz bringt.
Ab jetzt kann der Wert schön mit den Umsatz und der EBIDTA steigen und den großen Innovationen natürlich. Dabei gehen die Shorties langsam raus was den Wertanstieg beschleunigt.

Was die Shortseller angeht, ich glaube nicht dass sie von den aktuellen short Positionen/ Unternehmen  Geld abziehen müssen damit sie die Liquidität bekommen, um in Krypto/Blockchain Unternehmen short zu gehen.
Sie haben sich bei Unternehmen wie Varta eine goldene Nase verdient, so langsam spricht sich sicher auch bei denen rum, dass auf dem Niveau und den Aussichten bei Varta nicht mehr viel zu holen möglich sein wird . Es ist abgegrast was ging über so einen langen Zeitraum.
Die 4 Mio Aktien werden sie irgendwann glatt stellen, darauf freue ich mich.
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Johannes325:

Sortiere und Varta Kurs

 
15.05.21 23:49
Oh ich wäre mir nicht zu sicher, dass die Shorties falsch liegen. Carta befindet sich in einem Zukunftsmarkt.Aber bevor diese Zukunft zur Gegenwart wird, fließt noch viel Wasser den Rhein hinunter. So lange ist die Aktie fundamental überbewertet und solange ist die Gefahr da, dass Varta abstürzt. Solange es keine zusätzliche Beschleunigung des Wachsstums gibt, ist Varta auf dem aktuellen Niveau erst in 5 Jahren fair bewertet.
In Varta steckt also viel Fantasie oder Irrationalität. Da die Börse bekanntlich länger Irrational sein kann als man sich leisten kann rational zu denken, shorte ich Varta nicht.
Beispiel Tesla ist ja jedem bekannt. Ohne Hilfe der Politik hat Tesla noch nie Gewinn gemacht und ist so bewertet als hätte der Konzern einen Marktanteil von über 30%. Den Tesla nicht hat und vielleicht nie haben wird. Sollte Tesla in 10 Jahren diesen Marktanteil besitzen, verliert man bis dahin jedes Jahr Geld gegenüber anderen Autobauer. Natürlich nur wenn man die Aktie so  lange hält. Tesla ist eine - den letzten beißen die Hunde - Aktie. Varta auch, nur weniger extrem.
Da Varta sehr wahrscheinlich in die Bewertung hineinwachsen wird, habe ich Varta gekauft. Kleine Position falls die Fantasie zunimmt. Ansonsten kaufe ich alle 10% Kursverfall mit steigenden Geldeinsatz nach. Bei Minus 30% sehe ich aktuell die faire Bewertung. Ab diesem Kurs würde ich dann mit größeren Summen einsteigen.  
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
davincino:

@Johannes325

 
16.05.21 06:10
Wieso sollte Varta so stark überbewertet sein? KGV von prognostiziert ca. 37 und KUV von geschätzt 5 für 2021 sieht man doch bei anderen Aktien als Dauerzustand.
Ich sehe als einziges Risiko, wenn das Thema Feststoffbatterien schneller in Serie kommt als erwartet und die Specs auch entsprechend die Erwartungen erfüllen. Dann wäre der technische Fortschritt von Varta gegenüber der Konkurrenz fast nichts mehr wert (meine Meinung). Forscht Varta auch an dieser Front?  
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Robinsion:

Vorsprung

 
16.05.21 09:16
Feststoffbatterie braucht 15 Minuten um vollständig geladen zu sein, Vartas 21700 braucht 6 Minuten. Natürlich forscht Varta weiter nach noch besseren Batterien und ist in diesem europäischen Batterieförderprogramm wo sämtliche Europäische Batterien und Autohersteller mit dabei sind. Desweiteren forscht Varta seit langem mit dem Frauenhoverinstitut zusammen. Außerdem hat Varta bereits angekündigt, in noch größere Batterieformate als die 21700 Batterien zu bringen. Vartas Batterietechnologie ist weit voraus. Varta kann ihren Vorteil und die Speicherkapazität den die Mikrobatterien haben, auch auf größere Formate übertragen!  
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Reztuneb:

Warren Buffet kauft Aktien

 
16.05.21 09:35
unter anderem dann, wenn es Ihm egal ist ob die Boerse danach 10Jahre schliesst.
Wer Varta zum Ausgabepreis gekauft hatte und gehalten freut sich neben der Kurssteigerung ueber genau wieviel Prozent Dividende?

Daytrader, Swingtrader oder Positionstrader koennen mit solchen Aussagen leider wenig anfangen. Steigt oder sinkt die Aktie innerhalb ihres Zeitfensters nicht im Rahmen Ihrer Gewinnerwartungen, dann ist es ein schlechtes Invest.

Das bedeutet NICHT, dass die Firma oder deren Produkte schlecht sind.
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Robinsion:

Die 2. Kaufempfehlung ist nun da!

 
17.05.21 08:26
www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...0230664.html?feed=ariva
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Profi1981:

2. Kaufempfehlung

 
17.05.21 08:44
Das ist doch ein guter Start in die Woche  
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
naaa:

Grotesk

 
17.05.21 08:59
Stifel senkt Kursziel für VARTA von €107 auf €102. Sell.
Quelle: Guidants News news.guidants.com
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
naaa:

Immerhin

 
17.05.21 09:11
Hauck & Aufhäuser stuft VARTA von Sell auf Hold hoch und erhöht das Kursziel von €97 auf €119.
Quelle: Guidants News news.guidants.com
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Profi1981:

Attacke

 
17.05.21 09:12
Langsam nimmt das ganze Fahrt auf  
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Wasserbüffel:

first order

 
17.05.21 09:51
www.electrive.com/2021/05/16/...er-for-the-21700-cell-format/
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Robinsion:

Varta wird vom nächsten Analystenhaus hochgestuft!

 
17.05.21 10:56
Hauck und Anhäuser

www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...0230664.html?feed=ariva
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Cesko35:

Elektrive; Alles bereits von Varta verkündet aber,

 
17.05.21 11:08
gut dass die Bekanntgabe eines neuen Abnehmer´s aus dem Automobil Sektor in einer englisch sprachigen Fachzeitschrift erfolgt.
Spricht sich wohl immer mehr rum dass Varta nun attraktiv ist. Eine Samsung SDI heute wieder im Minus während Varta Richtung 120EUR marschiert!

Seite: Übersicht ... 390  391  393  394  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Varta Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
42 18.467 Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen" BackhandSmash Holdrio 23.05.24 11:57
  21 E Hang Holdings vs. Varta AG Temesta Uhrzeit 06.05.24 17:01
58 416 Varta (WKN: A0TGJ5) Chart wumpe Toni Maroni11 25.02.24 10:52
  2 900€ :-))) thetom200 Naggamol 25.05.23 11:24
20 4 Varta (WKN: A0TGJ5) V4Drive 21700 / 46800 ewigvarten Julia ewigvarten Julia 05.03.23 15:00

--button_text--