USU nach der SAS

Beiträge: 13
Zugriffe: 8.211 / Heute: 1
USU Software 17,35 € +1,17% Perf. seit Threadbeginn:   +368,92%
 
USU nach der SAS catweazle
catweazle:

USU nach der SAS

 
04.03.05 10:45
#1
Bin wieder rein in A0BVU2 !

Nach der Sonderausschüttung beginnt der Wert meiner Meinung nach wieder interessant zu werden.

Die Meisten sind vor der SAS raus ( so am I ) und haben richtig Geld verdient.

Danach die fast übliche Übertreibung nach unten und momentanes Desinteresse an dem Wert.

Genau hier wirds wieder spannend. Die Aktie scheint bei 3,70 eine Bodenbildung vorzunehmen.

Für mich ist aber nicht primär die Chartteschnik interessant, sondern die neue Fantasie, die jetzt in USU steckt.
Schaut Euch mal an, wieviele Anteile Herr Strehl hält:

Aktionärsstruktur:   48,5% Udo Strehl Private Equity GmbH
23,1% Udo Strehl
 0,4% Wissen ist Zukunft-Stiftung
 0,6% USU Software AG
27,4% Freefloat


Na, wer schon soviel hat will doch bestimmt noch mehr haben ;)

Heißt für mich : neue Fantasie durch Abfindung der Aktionäre, weil Herr Strehl den Laden selber haben will.

Schaun wir mal....
USU nach der SAS .Juergen
.Juergen:

na klar ist bekannt

 
04.03.05 12:01
#2
damals hat er 3,36€ geboten

das entspricht jetzt nach splitt und ausschüttung

einem angebot von 2,72€...USU nach der SAS 1844203
USU nach der SAS catweazle
catweazle:

Kurs

 
04.03.05 13:23
#3
heute mal wieder leicht nach oben :)
USU nach der SAS Lalapo
Lalapo:

der Udo --

 
04.03.05 13:32
#4
muß da aber gewaltig drauf legen .. aber er kann es aus der Portokasse bezahlen .. dies weiß er .. wir aber auch ;)
USU nach der SAS catweazle
catweazle:

news stehen vor der Tür...

 
04.03.05 14:44
#5

Veröffentlichungstermine zur wirtschaftlichen Situation der USU Software AG

2005
08. März Bilanzpressekonferenz


spannend...
USU nach der SAS siksthaus
siksthaus:

Aber, aber, wir wissen doch

 
05.03.05 16:55
#6
das die USU 67Mio € in der Kasse hatte, bei 4€ Ausschüttung und 8,6Mio Aktien sind das 34,4Mio wo Ausgeschüttet werden sollten, wenn, ja wenn die USU (Hr Strehl) nicht selbst fast 3/4 der Aktien besitzen würden. So sind gerate mal knapp 9Mio an die freien Aktionäre geflossen, so das immer noch genügend € in der Kasse von USU sind (58Mio€) Nach der Übernahme von OMEGA (~2Mio???)
sind noch 56Mio in der Kasse. Das heißt p.A ~6,5€ Unterfütterung, bei freien Aktien sogar p.A. ~18,5€. Ich jedenfalls bleib drin.
USU nach der SAS catweazle
catweazle:

ja siksthaus,

 
06.03.05 20:12
#7
das "spannend" bezieht sich auch nicht auf die fundamentals, sondern darauf, ob Dornröschen bald wieder aus seinem ( kurzen ) Schlummer erwacht...

Weiß allerdings nicht, wie Du auf die 18,5 € kommst ?!

Es ist jedoch operativ auch einiges zu erwarten, vielleicht auch Ankündigung einer Dividendenzahlung, über die Oberschmitt ja schon laut nachgedacht hat.

Mit Erwin Staudt hat man sich ja auch keinen Unbekannten ins Boot geholt - denke mal, daß der ehemalige IBM-Deutschland-Vorderste noch über den einen oder anderen heißen Draht verfügt :)

Bin gespannt auf die montäglichen Kurse...
USU nach der SAS catweazle
catweazle:

tsss...

 
07.03.05 16:34
#8


Umsatz (letzten 20)
Zeit Letzter Volumen Börse
14:03:00 3,76 35 Frankfurt
13:49:00 3,80 1 000 Frankfurt
13:35:46 3,86 4 XETRA                      !!!!!!!!!!!!!!
13:35:33 3,80 15 XETRA
13:35:23 3,80 200 XETRA
13:29:00 3,77 500 Frankfurt
12:00:00 3,80 49 Frankfurt
11:52:42 3,86 5 XETRA                     !!!!!!!!!!!!!!!!
11:42:00 3,81 10 Stuttgart
11:39:00 3,81 399 Stuttgart
11:16:00 3,80 1 263 Frankfurt
11:11:00 3,81 35 Stuttgart
11:05:00 3,81 12 Stuttgart
10:52:50 3,84 100 XETRA
10:37:00 3,85 10 Stuttgart                  !!!!!!!!!!!!!!!!!
10:18:50 3,86 500 XETRA
10:12:36 3,80 160 XETRA
09:49:00 3,83 638 Frankfurt
09:21:00 3,88 300 Frankfurt
09:15:46 3,86 10 XETRA



Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
USU nach der SAS Lalapo
Lalapo:

morgen BPK

 
07.03.05 16:57
#9
mal schaun was der Udo so verzählt ;)
USU nach der SAS catweazle
catweazle:

schau Lali :

 
08.03.05 11:58
#10
Dienstag, 8. März 2005   Mail-Kontakt    Impressum
    www.usuopenshop.de
USU Software AG mit positiven Ergebnis

08. März 2005, 11:31

Die USU Software AG teilte mit, dass sie im Geschäftsjahr 2004 mit 262 TEUR (2003: -6.870 TEUR) ein positives Konzernergebnis erzielt hat. Dabei lagen die Umsätze von insgesamt 18.686 TEUR zwar unter dem Vorjahresniveau von 19.059 TEUR, aber leicht über den Erwartungen. Der geringe Rückgang im Vorjahresvergleich resultiert insbesondere aus der schwächeren Auftragslage zum Ende des Geschäftsjahres 2003, verbunden mit fallenden Marktpreisen für IT-Produkte und -Dienstleistungen. Demgegenüber konnten im Verlauf des Jahres 2004 zahlreiche Projektaufträge generiert werden, die zu einer Steigerung der Umsatzerlöse im zweiten Halbjahr des Berichtsjahres führten. Im Vergleich zum Vorjahr sanken die konzernweiten Vertriebs- und Marketingaufwände um ein Drittel auf 2.881 TEUR (2003: 4.221 TEUR). Auch die Allgemeinen und Verwaltungskosten verminderten sich in 2004 auf insgesamt 2.006 TEUR (2003: 2.763 TEUR). Zudem wurden die Aufwendungen im Bereich Forschung und Entwicklung auf 2.574 TEUR (2003: 3.199 TEUR) reduziert. Die Belegschaft sank zum 31. Dezember 2004 auf 189 (2003: 212) Mitarbeiter. Die niedrigere Kostenbasis führte, verbunden mit einer Stabilisierung des operativen Geschäfts, zu einer deutlichen Verbesserung des EBIT der USU-Gruppe auf -1.295 TEUR (2003: -8.884 TEUR). Das EBITDA betrug -633 TEUR (2003: -3.465 TEUR). Das positive Ergebnis nach Steuern in Höhe von 262 TEUR (2003:-6.870 TEUR) entspricht bei einer durchschnittlichen Aktienanzahl von 8.551.643 Aktien (2003: 8.497.778 Aktien) einem Ergebnis pro Aktie im Geschäftsjahr 2004 von 0,03 Euro (2003: -0,81 Euro). Für die USU-Gruppe erwartet der Vorstand nach dem Erreichen eines Jahresüberschusses eine Fortsetzung der positiven Entwicklung im laufenden Geschäftsjahr 2005. Bei einer anhaltend hohen Auslastung im Beratungsgeschäft soll im Lizenzbereich sowohl die Marktpenetration des USU KnowledgeMiner 4 als auch die im Frühjahr 2005 avisierte Markteinführung der Version 3 von Valuemation die Grundlage hierfür schaffen. Zusätzliche Wachstumsoptionen bietet ferner die im Februar 2005 akquirierte OMEGA Software GmbH.  
USU nach der SAS catweazle
catweazle:

scheint wieder mehrere

 
09.03.05 09:47
#11
zu interessieren ...

Denke mal, da haben gesern einige den BPK-Bericht gelesen und legen sich wieder welche ins Depot.

Sehe in USU eine Depotbeimischung, die sowohl kurz-, mittel- als auch langfristig sehr interessant ist.
USU nach der SAS Lalapo
Lalapo:

4 steht wieder ..

 
09.03.05 12:02
#12
überverkaufte Situation sollte sich jetzt auflösen .

Zahlen waren /sind inline ... Turnaround geschafft .... Geschäft wird optimiert .. Kosten weiter gesenkt .. und dazu Udo der schon über 80 % kontrolliert .

Gefällt mir gut ;)
USU nach der SAS claudia69

gekauft...

 
#13
jetzt werden wir mal sehen ob sie wieder steigt.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem USU Software Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
10 901 USU Software --- Cashwert fast auf ATL -- Lalapo Fridolin69 23.11.19 12:03
  6 usu software, das sieht gut aus Ramses II wheinz 21.02.06 11:45
  1 USU Software schreibt schwarze Zahlen 10% up daxbunny daxbunny 10.11.05 14:49
  32 Die sichere 100%-Chance!! Mailer04 falke65 24.03.05 15:13
  12 USU nach der SAS catweazle claudia69 09.03.05 12:55

--button_text--