SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln?

Beiträge: 118
Zugriffe: 41.041 / Heute: 2
SMA Solar Techn. 24,35 € +0,00% Perf. seit Threadbeginn:   -50,81%
 
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? nightfly
nightfly:

SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln?

5
20.06.08 19:58
#1

Eine Neuemission steht an - SMA Solar Technology. DE 000 A0DJ6J 9
Am Montag soll die Zeichnungsfrist beginnen bis Mittwoch.
Börsengang am 04.07.2008.
Zu zeichnen bei DB, Citi, CoBa und LBBW.
Vermute eine Preisspanne von 30-34€.

Wenn laut Bericht unten 20% Streubesitz 11,5 Mio Aktien ausmachen,
dürfte es gesamt dann 57,5 Mio Stück geben, die bis zu 1 900 Mio €
wert sein sollen, also 33,04€/Stück.
Außerdem sollen mit der KE (4,5 Mio Stück) 150 Mio € erlöst werden,
entspräche 33,33€/Stück.
Ebit 2007 war 69 Mio €, also 1,20€/Aktie, wenn meine Rechnung stimmt.

Mal sehen, was die Analysten dazu meinen.

www.sma.de
http://de.wikipedia.org/wiki/SMA_Solar_Technology

mfg nf
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die SMA Solar Technology AG wagt den bislang größten
Börsengang in diesem Jahr in Deutschland. Frühestens Ende kommender Woche werde
die Neuemission erfolgen, teilte der Hersteller von Wechselrichtern am Mittwoch
mit. Bis zu 150 Millionen Euro will die Gesellschaft aus der Nähe von Kassel auf
dem Wege einer Kapitalerhöhung einsammeln. Die Vorstände wollen sich zudem von
eigenen Anteilen trennen. Den gesamten Börsenwert sehen Beobachter angesichts
der Gewinnerwartungen des Unternehmens und den gut laufenden Solartiteln bei 1,8
bis 1,9 Milliarden Euro.

SMA Solar profitiert vom Boom in der Solarbranche. Das Unternehmen ist nach

eigenen Angaben mit einem Marktanteil von 34 Prozent weltweiter Marktführer bei
Wechselrichtern. Diese wandeln den in Photovoltaik-Zellen erzeugten Gleichstrom
in netzüblichen Wechselstrom um. Zu den Kunden gehören laut Vorstandschef
Günther Cramer Solarunternehmen wie Q-Cells  und Conergy  .




WACHSTUM BEIBEHALTEN ODER STEIGERN

SMA sieht sich selbst als Solarwert. 'Der Wechselrichter ist das Herz jeder
Solarstrom-Anlage', sagt Cramer. 2007 stieg der Umsatz von 193 auf 327 Millionen
Euro, das um einen Einmaleffekt bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern
(EBIT) kletterte um 77 Prozent auf 69 Millionen Euro. 'Wir sind zuversichtlich,
dieses Wachstum auch in Zukunft beibehalten oder sogar steigern zu können',
sagte Finanzvorstand Reiner Wettlaufer. Dabei schaut das Unternehmen vor allem
ins Ausland. Der Exportanteil soll bis 2010 bei 60 Prozent liegen; im ersten
Quartal 2008 waren es 40 Prozent. Das internationale Vertriebs- und Servicenetz
will SMA ausbauen. Bisher gibt es Gesellschaften in neun Ländern.

'Der Solarmarkt wächst schnell, wir wissen nicht wie schnell', erläuterte Cramer
die Intention des Börsengangs. 'Wir brauchen einen extrem schnellen Zugriff auf
den Kapitalmarkt.' SMA müsse sich der Dynamik der Branche schnell anpassen
können. Ein Schritt in diese Richtung sei die weltgrößte Wechelsrichter-Fabrik,
die das Unternehmen derzeit in Kassel baut. Es könne auch noch eine weitere
Produktion aufgebaut werden, etwa in den USA, um Währungsrisiken zu mindern.
Zugleich soll die Forschungsabteilung von heute 250 auf 400 Mitarbeiter
anwachsen. Möglichkeiten der Kostenreduzierung sieht SMA bei Installation,
Wartung und Lebensdauer der Anlagen.

VORSTÄNDE WOLLEN NICHTS VON 'KASSEMACHEN' HÖREN

Das Angebot an die Anleger setzt sich zusammen aus bis zu 4,5 Millionen neu zu
platzierenden Aktien und bis zu sieben Millionen Aktien der Altaktionäre. Von
'Kassemachen' im Rahmen des Börsengangs wollten die Vorstände und jetzigen
Eigentümer aber nichts hören. 'Wenn es uns darum ginge, brächten wir uns die
Pein eines Börsengangs nicht anzutun, dann hätten wir auch verkaufen können',
sagte Cramer, 'wir haben jede Woche Anfragen'.

Marktteilnehmer reagieren generell skeptisch, wenn sich Alteigentümer bei einem
Börsengang von ihren Anteilen trennen. Cramer hielt dem entgegen, Ziel sei es
lediglich, den Streubesitz auf 20 Prozent zu erhöhen. Den Rest der Anteile
wollen die Alteigentümer einstweilen selbst halten und als Vorstand
weitermachen.

Wie bereits bekannt, soll die Notierung im streng regulierten Prime Standard der
Frankfurter Wertpapierbörse erfolgen. Die Zeichnungsfrist läuft frühestens von
kommendem Montag (23. Juni) bis Mittwoch (25). Citi und Deutsche Bank begleiten
den Börsengang zusammen mit der Commerzbank und der Landesbank
Baden-Württemberg./sc/das/fn




Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 04.09.08 22:48
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

Link: Forumregeln  

SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? 170461
Langweilige Signatur?
Das ist so gewollt.
Damit das Qualitätsposting noch besser heraussticht.
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? 170461
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? nightfly
nightfly:

Preisspanne 40-52€, RT 47/50€

 
23.06.08 13:37
#2
schon am Freitag auf dem Parkett?
Zu dem Preis zeichne ich nichts,
wenn man ein Limit von 44€ eingibt, wird man auch nichts bekommen.
Nur meine Meinung.
mfg nf
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~+
SMA Solar Technology AG: SMA legt Preisspanne für Börsengang fest

SMA Solar Technology AG / Börsengang

22.06.2008

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein
Unternehmen der EquityStory AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------

Kassel/Niestetal, 22.06.2008 - Auf der Basis der Resonanz aus den
bisherigen Investorengesprächen hat die SMA Solar Technology AG heute
gemeinsam mit den abgebenden Aktionären sowie den Joint Global Coordinators
und Joint Bookrunners Citi und Deutsche Bank die Preisspanne für den
Börsengang sowie weitere Details des Angebotes festgelegt.

Die Preisspanne, innerhalb derer Kaufangebote für Aktien der SMA abgegeben
werden können, beträgt EUR 40 bis EUR 52 je Aktie. Der Angebotszeitraum
beginnt am 23. Juni 2008 und endet am 26. Juni 2008 um 12.00 Uhr MESZ für
Privatanleger und 15.00 Uhr MESZ für institutionelle Anleger. Der
endgültige Platzierungspreis wird voraussichtlich am 26. Juni 2008
festgelegt und veröffentlicht. Die Erstnotiz der Aktie im Prime Standard
der Frankfurter Wertpapierbörse ist für den 27. Juni 2008 vorgesehen.

'Wir sind mit der Resonanz aus den Investorengesprächen der letzten Tage
hoch zufrieden. Unsere besondere Marktposition, unsere hohe
Innovationskraft und unsere starke finanzielle Basis treffen bei
institutionellen Investoren auf besonderes Interesse', sagte Günther

Cramer, Vorstandssprecher der SMA Solar Technology AG. 'Die jetzt
festgelegte Preisspanne entspricht daher auch in vollem Umfang unserer
eigenen Bewertungseinschätzung, gleichzeitig lässt sie aus unserer Sicht
ausreichend Spielräume für eine gute Entwicklung nach der Handelsaufnahme.
Mit der heute beschlossenen Kapitalerhöhung erreichen wir bei vollständiger
Platzierung im Rahmen der Preisspanne unser angestrebtes Volumen von EUR
108,0 Mio. bis EUR 140,4 Mio.'

Das Angebot besteht aus einem öffentlichen Angebot in Deutschland, das sich
an private und institutionelle Investoren richtet, sowie
Privatplatzierungen in bestimmten Jurisdiktionen außerhalb Deutschlands und
außerhalb der USA. Angeboten werden 2,7 Mio. auf den Inhaber lautende
Stammaktien aus der am 22. Juni 2008 beschlossenen Kapitalerhöhung gegen
Bareinlagen aus genehmigtem Kapital sowie bis zu 4 Mio. auf den Inhaber
lautende Stammaktien aus dem Eigentum der abgebenden Aktionäre sowie bis zu
1 Mio. auf den Inhaber lautende Stammaktien aus dem Eigentum der abgebenden
Aktionäre im Hinblick auf eine eventuelle Mehrzuteilung. Der Anteil des
Streubesitzes wird bei Platzierung des maximalen Angebotsvolumens und bei
vollständiger Ausübung der Greenshoe-Option bei rund 22 Prozent des
Grundkapitals liegen. Das gesamte Emissionsvolumen wird bis zu EUR 400,4
Mio. betragen.

'Die Gründer werden nach dem Gang an die Börse rund 74 Prozent an der SMA
halten. Wir freuen uns, das Unternehmen im Sinne der Aktionäre, Mitarbeiter
und Kunden mit einer langfristigen Perspektive weiter zu entwickeln', fügte
Cramer hinzu.

Die Angebotsbedingungen ergeben sich im Übrigen aus dem am 17. Juni 2008
gebilligten Wertpapierprospekt und dem Nachtrag Nr. 1 zu diesem Prospekt,
der unverzüglich nach Billigung durch die Bundesanstalt für
Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) auf der Internetseite www.ipo.sma.de
veröffentlicht wird. Alle in dieser Mitteilung genannten Daten stehen unter
dem Vorbehalt der Billigung des Nachtrags Nr. 1 zum Prospekt durch die
BaFin.

Über die SMA Solar Technology AG:
Die SMA Solar Technology AG mit Unternehmenssitz in Niestetal/Deutschland
und mit acht internationalen Niederlassungen auf vier Kontinenten
entwickelt und vertreibt Solar-Wechselrichter, eine zentrale Komponente
jeder Solarstromanlage. Die SMA-Gruppe beschäftigt derzeit ca. 2.450
Mitarbeiter (inklusive Zeitarbeitnehmer, Auszubildende, Praktikanten und
Diplomanden) und erzielte 2007 einen Umsatz von rund EUR 327 Mio.

Pressekontakt:
SMA Solar Technology AG

Volker Wasgindt
Leiter Presse- und Verbandsarbeit
Tel. +49 561 9522-11 21
Fax.+49 561 9522-11 03
Volker.Wasgindt@SMA.de

Investor Relations:
ir@sma.de
Hotline: +49 561 9522-22 22

Dr. Lutz Golsch Claudine Schaetzle
Tel. +49 69 920 37 -110 Tel. +49 69 920 37 -185
Langweilige Signatur?
Das ist so gewollt.
Damit das Qualitätsposting noch besser heraussticht.
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? 4430984
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Monilu
Monilu:

Lohnt es sich unlimitiert zu zeichnen?

 
23.06.08 18:45
#3
Ich habe noch keine Erfahrung mit Neuemissionen. Lohnt es sich unlimiert zu zeichnen und auf eine Zuteilung zu hoffen? Oder den ersten Tag abwarten und dann zum Tageskurs kaufen? Was meint ihr? Jede Meinung hilft mir!

Danke
Monilu
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? nightfly
nightfly:

L&S 48/51€

 
23.06.08 20:35
#4
@ Monilu, das weiß man nie.

Bei Centrotherm war die Spanne 26,5/34,5, letzterer war Ausgabepreis,
L&S hatte zuletzt 39/41 taxiert, Tagestief am ersten Tag war 39,50€.
Vielleicht sollte man das erst Donnerstag vormittag entscheiden, für
ein unlimitiertes Zeichnen sollte L&S aber dann bei 54/56 stehen.
mfg nf
Langweilige Signatur?
Das ist so gewollt.
Damit das Qualitätsposting noch besser heraussticht.
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? 4432788
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Doc_Schnaggls
Doc_Schnaggl.:

Weitere Zeichnungsinformationen

 
24.06.08 12:47
#5

Zeichnungsende ist für Privatanleger nicht am Mittwoch, sondern erst am Donnerstag 26.06.2008 um 12:00 Uhr.

 

Mindestzeichnung Stück 20,00

Limitschritte: 0,25 EUR

SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? hermannia
hermannia:

Wohl eher nicht Zeichnen

 
24.06.08 19:21
#6
So lange L&S nicht wenigstens 10% über maximalen Ausgabe Kurs steht macht wohl ein unlim. Zeichnen keinen Sinn. Auch stört mich der geringe Freefloat. Grundsätzlich halte ich jedoch SMA für ein sehr solides Unternehmen!
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Warren B.
Warren B.:

Wenn sie es überhaupt an die Börse schaffen...

 
24.06.08 19:31
#7
Sinosol Börsengang ist nämlich gerade abgesagt worden!!!

Mal seheh ob es SMA Solar schafft!?!? ...

Sincerely,

Warren B.
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? nightfly
nightfly:

Ausgabepreis 47,00€

 
27.06.08 10:37
#8
erster Kurs 48,00€
TT  S 46,60€
RT 49,50/57€
mfg nf

Niestetal (aktiencheck.de AG) - Der erste Kurs der Aktien der SMA Solar Technology AG (ISIN DE000A0DJ6J9  / WKN A0DJ6J) lag am heutigen Freitag bei 48,00 Euro und damit über dem Ausgabepreis.

Das Unternehmen, gemessen am Absatzvolumen weltweiter Markt- und Technologieführer bei Wechselrichtern für Photovoltaikanlagen, gab am späten Donnerstag bekannt, dass es gemeinsam mit den abgebenden Aktionären sowie den Joint Global Coordinators und Joint Bookrunners Citi und Deutsche Bank den Platzierungspreis für die im Rahmen des Börsengangs angebotenen Aktien auf 47,00 Euro je Aktie festgelegt hat. Der Platzierungspreis lag damit in der oberen Hälfte der Preisspanne von 40,00 bis 52,00 Euro je Aktie. Die Platzierung war mehrfach überzeichnet.

Den Angaben zufolge wurden einschließlich Mehrzuteilungen insgesamt 7,7 Millionen Aktien zugeteilt. Davon stammen 2,7 Millionen auf den Inhaber lautende Stammaktien aus der am 22. Juni 2008 beschlossenen Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen aus genehmigtem Kapital sowie vier Millionen auf den Inhaber lautende Stammaktien aus dem Eigentum der abgebenden Aktionäre. Zudem wurden von den abgebenden Aktionären eine Millionen auf den Inhaber lautende Stammaktien für Mehrzuteilungen zur Verfügung gestellt und voll zugeteilt. Bei insgesamt 34,7 Millionen ausstehenden Aktien wird sich der Streubesitz ohne Berücksichtigung der von Mitarbeitern gehaltenen bzw. im Rahmen der bevorrechtigten Zuteilung Mitarbeitern zugeteilten Aktien und bei vollständiger Ausübung der Greenshoe-Option auf 21,9 Prozent belaufen.

Das Emissionsvolumen wird bei vollständiger Ausübung der Greenshoe-Option rund 361,9 Mio. Euro betragen. Der Gesellschaft werden davon aus der Kapitalerhöhung brutto rund 126,9 Mio. Euro zufließen. Die Aktie der SMA wird heute erstmals im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Aktuell notiert der Anteilsschein von SMA Solar Technology bei 47,62 Euro.
(27.06.2008/ac/n/nw)

Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG

© Aktiencheck.de AG
Langweilige Signatur?
Das ist so gewollt.
Damit das Qualitätsposting noch besser heraussticht.
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? 4446948
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Luki2
Luki2:

ein absoluter geiler Start

 
27.06.08 11:28
#9
an einen beschissenen Börsen Tag !

Hut ab und die Teile die die Entwickeln Taugen auch was!!

super, freue mich für SMA!

viel Glück noch . . . . . :-))
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Nimbus2007
Nimbus2007:

MK 1,7 Mrd...

 
27.06.08 11:45
#10
Umsatz 200 Mio...Jahresüberschuss 20 Mio...

Und sowas wird gekauft????
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Nimbus2007
Nimbus2007:

Und nightfly...

 
27.06.08 11:48
#11
Warum im Hot-Stock-Forum?

Wenn die Angaben da von mir stimmen...und die sind von deren HP...dann ist das definitiv ein Hot-Stock...aber im negativen Sinn!
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Purzl80
Purzl80:

schlimm

 
27.06.08 11:57
#12
die leut kaufen überteuerte aktie   bei so einem börsenumfeld .
KUV-verhältnis katastrophal .
und außerdem wieso heißen die SOLAR ?  
die sind nicht an der gesamten wert-schöpfungskette beteiligt.
sondern mehr elektronikteile und geräte-bereich.

allein schon die kürzliche namensänderung in "solar"  ist
anlegertäuschung und abzocke.
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Herrmann
Herrmann:

SMA-starker Start, aber?

 
27.06.08 12:23
#13
Bei SMA handelt es sich sicher um ein stark wachsendes Unternehmen, deren Produkte -Wechselrichter- wandeln in Solarzellen gewonnenen Gleichstrom in netzüblichen Wechselstrom. Mit dieser Technik ist SMA Weltmarktführer. Der Umsatz von 2007 mit 327 Mio. soll in 2008 auf rd. 500 Mio. steigen. Die hervorragende Umsatzrendite liegt zur Zeit bei rd. 20 %. SMA ist für ein weiteres Wachstum gut gerüstet und baut gerade in Kassel eine neue Fabrik für ca. 1.000 Mitarbeiter. Aber ob die positive Einführung mit z.Zt. 51€ in diesem Börsenumfeld Bestand haben wird, wage ich zu bezweifeln.

Hier eine Analyse von aktiencheck:
FOCUS-MONEY - SMA Solar Technology zeichnen

11:55 26.06.08

München (aktiencheck.de AG) - Die Experten des "Wirtschaftsmagazins "FOCUS-MONEY" empfehlen die Aktie der SMA Solar Technology AG (Profil) zu zeichnen.

Das Unternehmen seit mit 34% Marktanteil Weltmarktführer bei Wechselrichtern. Diese Geräte seien für den Anschluss von Solaranlagen ans Stromnetz unverzichtbar.

Im vergangenen Jahr sei der Umsatz um 70% auf 327 Mio. Euro gestiegen. Der Jahresüberschuss habe sich um 80% auf 36,8 Mio. Euro verbessert. Da der Absatz von Solaranlagen bis 2012 jährlich um gut 40% steigen solle, seien weitere Gewinnsprünge quasi vorprogrammiert.

Negativ anzumerken sei, dass gleich drei der vier Vorstandsverträge im nächsten Jahr auslaufen würden. Der amtierende Vorstand gehöre aber zugleich zu den größten Profiteuren des Börsengangs. Das Management halte 96% der Aktien. Um diese Irritation auszuräumen, hätte es mehr als einer sechsmonatigen Lock-up-Frist bedurft. Es sei Vorsicht geboten, wenn SMA die Preisspanne voll ausreize.

Die Experten von "FOCUS-MONEY" raten die Aktie von SMA Solar Technology zu zeichnen. (Ausgabe 27) (26.06.2008/ac/a/n)  
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Herrmann
Herrmann:

SMA-starker Start, aber?

 
27.06.08 12:23
#14
Bei SMA handelt es sich sicher um ein stark wachsendes Unternehmen, deren Produkte -Wechselrichter- wandeln in Solarzellen gewonnenen Gleichstrom in netzüblichen Wechselstrom. Mit dieser Technik ist SMA Weltmarktführer. Der Umsatz von 2007 mit 327 Mio. soll in 2008 auf rd. 500 Mio. steigen. Die hervorragende Umsatzrendite liegt zur Zeit bei rd. 20 %. SMA ist für ein weiteres Wachstum gut gerüstet und baut gerade in Kassel eine neue Fabrik für ca. 1.000 Mitarbeiter. Aber ob die positive Einführung mit z.Zt. 51€ in diesem Börsenumfeld Bestand haben wird, wage ich zu bezweifeln.

Hier eine Analyse von aktiencheck:
FOCUS-MONEY - SMA Solar Technology zeichnen

11:55 26.06.08

München (aktiencheck.de AG) - Die Experten des "Wirtschaftsmagazins "FOCUS-MONEY" empfehlen die Aktie der SMA Solar Technology AG (Profil) zu zeichnen.

Das Unternehmen seit mit 34% Marktanteil Weltmarktführer bei Wechselrichtern. Diese Geräte seien für den Anschluss von Solaranlagen ans Stromnetz unverzichtbar.

Im vergangenen Jahr sei der Umsatz um 70% auf 327 Mio. Euro gestiegen. Der Jahresüberschuss habe sich um 80% auf 36,8 Mio. Euro verbessert. Da der Absatz von Solaranlagen bis 2012 jährlich um gut 40% steigen solle, seien weitere Gewinnsprünge quasi vorprogrammiert.

Negativ anzumerken sei, dass gleich drei der vier Vorstandsverträge im nächsten Jahr auslaufen würden. Der amtierende Vorstand gehöre aber zugleich zu den größten Profiteuren des Börsengangs. Das Management halte 96% der Aktien. Um diese Irritation auszuräumen, hätte es mehr als einer sechsmonatigen Lock-up-Frist bedurft. Es sei Vorsicht geboten, wenn SMA die Preisspanne voll ausreize.

Die Experten von "FOCUS-MONEY" raten die Aktie von SMA Solar Technology zu zeichnen. (Ausgabe 27) (26.06.2008/ac/a/n)  
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? TurtleTrader
TurtleTrader:

langsam ausgereizt

3
27.06.08 12:25
#15
Respekt für diesen erfolgreichen Börsengang. Damit hätte ich bei diesem Umfeld nicht gerechnet.

Aktuell würde ich hier aber nicht mehr kaufen. Die Bewertung ist schon sehr ambitioniert und das Xetra-Orderbuch schaut auch nicht gerade toll aus:

Stück   Geld Kurs Brief   Stück
        51,70 Aktien im Verkauf     561
        51,54 Aktien im Verkauf     300
        51,50 Aktien im Verkauf     1.850
        51,20 Aktien im Verkauf     1.100
        51,19 Aktien im Verkauf     54
        51,18 Aktien im Verkauf     500
        51,13 Aktien im Verkauf     300
        51,00 Aktien im Verkauf     758
        50,99 Aktien im Verkauf     300
        50,98 Aktien im Verkauf     389

Quelle: [URL] aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/S92.aspx [/URL]

673       Aktien im Kauf 50,63
500       Aktien im Kauf 50,62
1.000       Aktien im Kauf 50,51
500       Aktien im Kauf 50,30
79       Aktien im Kauf 50,28
438       Aktien im Kauf 50,24
600       Aktien im Kauf 50,15
300       Aktien im Kauf 50,13
449       Aktien im Kauf 50,10
200       Aktien im Kauf 49,87

Summe Aktien im Kauf   Verhältnis   Summe Aktien im Verkauf
4.739                   1:1,29         6.112
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? nightfly
nightfly:

SK F 55,90€ +18,9%

 
27.06.08 20:29
#16
Zeichnungsgewinn...recht ordentlich, hatte ich nicht vermutet,
und das bei dem Marktumfeld.(TecDAX 771)
1.768 K gehandelt, TT 46,51€ X , TH 56,20€ F.
Es gibt noch keine OS oder Zertifikate.
mfg nf
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? 171888
Langweilige Signatur?
Das ist so gewollt.
Damit das Qualitätsposting noch besser heraussticht.
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? 171888
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? nightfly
nightfly:

TH 57,30€ F, danach schwächer

 
01.07.08 00:01
#17
aber um 55€ ist immernoch ein stolzer Preis.
mfg nf
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? 172292
Langweilige Signatur?
Das ist so gewollt.
Damit das Qualitätsposting noch besser heraussticht.

SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? 172292
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? tommi12
tommi12:

na dann ....

 
01.07.08 17:51
#18
... wartet mal ab, was passiert, wenn DAX und DOW mal wieder nordwärts drehen ...

Viel Glück und starke Nerven
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? tommi12
tommi12:

... so sieht das aus ...

2
07.07.08 14:56
#19
SMA Solar Technology ins Depot legen (Hot Stocks Europe)Endingen (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Hot Stocks Europe" sind der Meinung, dass man sich die Aktien von SMA Solar Technology (ISIN DE000A0DJ6J9/ WKN A0DJ6J) ins Depot legen sollte.

Das Unternehmen stelle Wechselrichter für Photovoltaikanlagen her. 2007 habe der Konzern mit über 2.000 Mitarbeitern 327 Millionen Euro umgesetzt und einen Überschuss von 36,8 Millionen Euro erzielt. Die Gesellschaft beziffere ihren Marktanteil auf 34%. Bankanalysten würden in den kommenden Jahren ein schnelles Wachstum bei Umsatz und Gewinn erwarten. So würden bis 2010 Erlöse von rund einer Milliarde Euro erwartet. Beim EPS würden Analysten rund 150 Millionen Euro oder 4,30 Euro je Aktie anpeilen. 2009 solle der Gewinn auf Basis der Gewinnschätzungen einiger Emissionsbanken bei über 100 Millionen Euro oder gut drei Euro je Aktie liegen. Das 2009er KGV liege somit bei 16,2.

Vor dem Hintergrund der enorm hohen Nachfrage aus den südeuropäischen Ländern und der Aussicht auf einen nachhaltigen Einstieg der USA seien in der Solarbranche steigende Gewinne mit zweistelligen Gewinnmargen zu erwarten.

Nach Ansicht der Experten von "Hot Stocks Europe" ist dies ein Grund mehr, sich die günstig bewertete Aktie von SMA Solar Technology ins Depot zu legen. (Ausgabe 13 vom 07.07.2008) (07.07.2008/ac/a/nw)

Analyse-Datum: 07.07.2008
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Nimbus2007
Nimbus2007:

Verstärkung für den Solar-Dax...

 
04.09.08 22:45
#20
News: SMA Solar Technology AG

10:55 04.09.08
Sonstiges

SMA Solar Technology AG: SMA Solar Technology AG schafft Sprung in den TecDAX

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Kassel/Niestetal, 4.9.2008 – Nach ihrem erfolgreichen Börsenstart im Juni
2008 wird die SMA Technology AG in den Technologieindex TecDAX aufgenommen.
Der TecDAX beinhaltet die 30 größten und liquidesten Werte aus den
Technologie-Sektoren des Prime-Segments unterhalb des Deutschen Aktien
Index (DAX).

Nur wenige Monate nach dem Börsengang der SMA Solar Technology AG (FWB:
S92) an die Börse werden die Aktien des Unternehmens zukünftig im TecDAX
gelistet sein. Die Entscheidung über den Aufstieg des Unternehmens in den
wichtigen Index gab die Deutsche Börse im Anschluss an eine Sitzung des
'Arbeitskreis Aktienindizes' bekannt. Der Arbeitskreis berät die Deutsche
Börse vierteljährlich zu möglichen Auf- und Absteigern der Aktienindizes.

SMA ist weltweiter Marktführer bei Wechselrichtern für Photovoltaikanlagen
und seit dem 27. Juni 2008 im Prime Standard der Frankfurter
Wertpapierbörse notiert. Für das laufende Jahr kann SMA mit einem äußerst
positiven Geschäftsergebnis aufwarten und verzeichnet dabei einen
deutlichen Umsatz- und Gewinnsprung. So ist allein der Umsatz nach den
ersten sechs Monaten im Vergleich zum Vorjahrjahreszeitraum um 157 Prozent
auf EUR 292,6 Mio. gestiegen. Dies entspricht bereits nahezu dem Umsatz des
Gesamtjahres 2007. Die verkaufte Wechselrichterleistung konnte im ersten

Halbjahr 2008 mit 895 Megawatt zum Vergleichszeitraum in 2007 mehr als
verdreifacht werden. Für das gesamte Geschäftsjahr 2008 rechnet SMA mit
Umsatzerlösen zwischen EUR 580 Mio. und EUR 640 Mio. Dies würde einem
Umsatzwachstum von 80 bzw. 100 Prozent gegenüber 2007 entsprechen.


'Wir freuen uns, dass sich unser Unternehmen nach dem hervorragenden Start
an der Börse nun für die Aufnahme in den Technologie-Index qualifiziert hat
und unsere Aktie dadurch für Investoren noch attraktiver wird', sagt
Günther Cramer, Vorstandssprecher der SMA Solar Technology AG. 'Zudem
verdeutlicht die Aufnahme von SMA als ein weiteres Solarunternehmen in den
TecDAX die stark wachsende Bedeutung der Photovoltaikbranche für die
nationalen und internationalen Märkte.'

Die Handelsnotierung der Aktie der SMA Solar Technology AG im TecDAX wird
am 22. September 2008 starten.
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? nightfly
nightfly:

zurück auf Los

 
06.09.08 08:29
#21
TT im X war 55,00€, darunter ist der Aufwärtstrend dahin,
Tec-DAX hin-oder her, das ist momentan kein Garant für
irgendwas, eher das Gegenteil,
derselbige fiel von 842 auf 760 in 3 Tagen...
mfg nf

SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? 184700
An einen produktiven Arbeiter hängen sich heute über vier Parasiten!(Kritiker)
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? derQuerdenker
derQuerdenker:

Ich kann mich noch

 
16.09.08 18:14
#22
an Ersol damals erinnern. Die waren auch mal einige Zeit unter ihrem Emissionskurs. Wenn es bei SMA noch drunter geht, sehe ich auch weiteres Abwärtspotential.
,,Man hat nicht Recht, weil der Markt rauf oder runter geht,  
     sondern weil man die besseren Argumente hat.,,
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lackilu
lackilu:

upps,was ist da los die Firma boomt doch

 
18.09.08 11:49
#23
ohne Ende..jetzt rein !!!!?
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Amelolt
Amelolt:

Ich kanns auch nicht verstehen....

 
03.11.08 14:17
#24
SMA Solar ist Marktführer bei Wechselrichtern. Habe selbst nur SMA Anlagen. Das Unternehmen ist völlig unterbwertet. Bin leider zum falschen Zeitpunkt eingestiegen und bisher nur Verluste eingefahren. Das dürfte sich aber bald ändern ;-)
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? hermannia
hermannia:

Da hilft nur nachkaufen ;-)

 
03.11.08 16:03
#25
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lieberlong
lieberlong:

grandiose Vorabzahlen:

 
05.11.08 16:11
#26
05.11.2008 15:45
DGAP-Adhoc: SMA Solar Technology AG (deutsch)

SMA Solar Technology AG: SMA steigert Umsatz in den ersten neun Monaten um 140% auf EUR 519 Mio. und hebt Umsatzprognose für 2008 an

SMA Solar Technology AG (News/Aktienkurs) / Quartalsergebnis

05.11.2008

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------- -------

- Q3 mit EUR 227 Mio. umsatzstärkstes Quartal der SMA Geschichte - Umsatz in den ersten neun Monaten um 140% auf EUR 519 Mio. gesteigert - Operatives Ergebnis (EBIT) Q1-Q3 auf 132 Mio. Euro angewachsen - EBIT-Marge Q1-Q3 auf 25,4% erhöht - SMA erhöht Umsatzprognose für 2008 auf EUR 650 bis 690 Mio.

Die SMA Solar Technology AG (SMA) verzeichnete auch im dritten Quartal 2008 eine sehr positive Geschäftsentwicklung. Aufgrund der über den Erwartungen liegenden Quartalsergebnissen veröffentlicht SMA bereits heute erste Kennzahlen. Aufgrund der anhaltend hohen Nachfrage nach SMA Photovoltaik-Wechselrichtern im In- und Ausland steigerte die SMA den Umsatz im dritten Quartal um rund 120% auf EUR 226,7 Mio. (Vj.: EUR 102,8 Mio.) In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres erzielte die SMA damit einen Umsatzanstieg von 140% auf EUR 519,3 Mio. (Vj.: EUR 216,5 Mio.). Die Auslandsmärkte hatten auch im dritten Quartal einen wesentlichen Anteil am Gesamtumsatz. In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres lag der Auslandsanteil bei rund 42% (Vj.: 28%).

Im dritten Quartal 2008 wurde ein EBIT von EUR 63,1 Mio. erzielt. SMA verbesserte damit das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) im Berichtszeitraum Januar bis September 2008 auf EUR 131,8 Mio. (Vj.: EUR 38,2 Mio). Die EBIT-Marge erhöhte sich auf 25,4% (Vj.: 17,6%). In den ersten drei Quartalen stieg der Konzernüberschuss auf EUR 93,9 Mio. Im Periodenvergleich entspricht dies rund einer Vervierfachung (Vj.: EUR 23,4 Mio.). Bei einer Anzahl von 34,7 Mio. Aktien zum Bilanzstichtag 30.09.2008 erzielte die SMA im Berichtszeitraum ein Ergebnis je Aktie von EUR 2,71.

Aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung im dritten Quartal erhöht der Vorstand der SMA seine Umsatzerwartung für das Geschäftsjahr 2008 auf EUR 650,0 bis 690,0 Mio. Damit rechnet der Vorstand mit einer Verdopplung des Umsatzes im Vergleich zum Vorjahr. Die EBIT-Marge wird voraussichtlich zwischen 23% und 25% liegen. Am 14. November veröffentlicht die SMA Solar Technology AG ihren Quartalsfinanzbericht für den Zeitraum Januar bis September 2008.

SMA Solar Technology AG Sonnenallee 1 34266 Niestetal Germany Zulassung: Aktien, Prime Standard Frankfurter Wertpapierbörse WKN: A0DJ6J ISIN: DE000A0DJ6J9

Kontakt Investor Relations: SMA Solar Technology AG Sonnenallee 1 34266 Niestetal Germany Tel. +49 561 9522-22 22 Fax.+49 561 9522-11 03 ir@SMA.de

Disclaimer: Dieses Dokument enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen - also Aussagen über Vorgänge, die in der Zukunft, nicht in der Vergangenheit, liegen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind erkennbar durch Formulierungen wie 'erwarten', 'wollen', 'antizipieren', 'beabsichtigen', 'planen', 'glauben', 'anstreben', 'einschätzen', 'werden' oder ähnliche Begriffe. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf unseren heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen. Sie bergen daher eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten. Eine Vielzahl von Faktoren, von denen zahlreiche außerhalb des Einflussbereichs von SMA liegen, beeinflussen die Geschäftsaktivitäten, den Erfolg, die Geschäftsstrategie und die Ergebnisse von SMA. Diese Faktoren könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Erfolge und Leistungen des SMA-Konzerns wesentlich abweichen von den in zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit enthaltenen Angaben zu Ergebnissen, Erfolgen oder Leistungen. Für uns ergeben sich solche Ungewissheiten insbesondere, neben anderen, aufgrund folgender Faktoen: Änderungen der allgemeinen wirtschaftlichen und geschäftlichen Lage (einschließlich Margenentwicklungen), Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen und der Wechselkursraten und Zinssätze. Sollten sich eines oder mehrere dieser Risiken oder Ungewissheiten realisieren oder sollte sich erweisen, dass die zugrunde liegenden Annnahmen nicht korrekt waren, können die tatsächlichen Ergebnisse sowohl positiv als auch negativ wesentlich von denjenigen Ergebnissen abweichen, die in der zukunftsgerichteten Aussage als erwartete, antizipierte, beabsichtigte, geplante, projizierte oder geschätzte Ergebnisse genannt worden sind. SMA übernimmt keine Verpflichtung und beabsichtigt auch nicht, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren. 05.11.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

-------------------------------------------------- -------

Sprache: Deutsch Emittent: SMA Solar Technology AG Sonnenallee 1 34266 Niestetal Deutschland Telefon: +49 (0)561 / 9522 - 0 Fax: +49 (0)561 / 9522 - 100 E-Mail: info@sma.de Internet: http://www.sma.de ISIN: DE000A0DJ6J9 WKN: A0DJ6J Indizes: TecDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lackilu
lackilu:

jetzt ? rein ?

 
07.11.08 10:27
#27
SMA Solar Technology sei sehr gut positioniert. Um aber einer geringeren Marktbewertung Rechnung zu tragen, sei das Kursziel von 70,50 auf 60 EUR gesenkt worden.

Vor diesem Hintergrund sprechen die Analysten der Citigroup für die Aktie von SMA Solar Technology weiterhin eine Kaufempfehlung aus. (Analyse vom 06.11.08) (06.11.2008/ac/a/t)

SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? PennyHamster
PennyHamster:

Musterdepotaufnahme SMA Solar Tech.

 
10.11.08 15:49
#28
SMA Solar Tech. wurde heute in das Musterdepot gelegt. Alles weitere findet Ihr dort. Die Performance kann sich sehen lassen.
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? nightfly
nightfly:

ATL 31,25€ F

 
11.11.08 21:18
#29
RT 32,85€
schon eine Bewertung, die zum Kauf verlockt, aber wenn sich den Gesamtmarkt
anschaut, sind m.E. die Novembertiefs noch nicht erreicht...

Ein interessanter Ko-call: DB4HWU Deutsche Bank 20,060 23,050
Und ein call-OS: DB35TG  Deutsche Bank  35,000 EUR   11.09.09

mfg nf
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? 198744
An einen produktiven Arbeiter hängen sich heute über vier Parasiten!(Kritiker)
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? nightfly
nightfly:

sicherheitshalber sowieso mal den Freitag

 
11.11.08 21:28
#30
abwarten.
nf


Termine:

14. November 2008


Veröffentlichung Bericht zum 30. September 2008
Analyst Conference Call: 9:00 Uhr (CET)
21. November 2008


Forum Solarpraxis Analyst One-on-One Meetings, Berlin


2009

25./26. Februar 2009


LBBW Photovoltaik Konferenz, Zürich






31. März 2009


Veröffentlichung Geschäftsbericht 2008
Bilanzpressekonferenz, Frankfurt
15. Mai 2009

Veröffentlichung Bericht zum 31. März 2009
Analyst Conference Call: 9:00 Uhr (CET)
28. Mai 2009

Hauptversammlung 2009, Kongress Palais Kassel
14. August 2009

Veröffentlichung Bericht zum 30. Juni 2009
Analyst Conference Call: 9:00 Uhr (CET)
13. November 2009

Veröffentlichung Bericht zum 30. September 2009
Analyst Conference Call: 9:00 Uhr (CET)
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? 198746
An einen produktiven Arbeiter hängen sich heute über vier Parasiten!(Kritiker)
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lackilu
lackilu:

ist wer rein ? heute ? das gibt es doch nicht

 
12.11.08 10:13
#31
die haben aufträge ohne ende und nun das.die bauen ein riesiges neues gebäude stellen ei usw.
ich wohne genau na fast daneben,ich sehe was da abgeht.  
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Slide808
Slide808:

@ lackilu

 
12.11.08 11:12
#32
Ich hab eine Order zu 27 € reingestellt, ich bin von der Firma absolut überzeugt.
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Luki2
Luki2:

es scheind

 
12.11.08 11:36
#33
das alles was noch Geld bringt verkauft wird!

SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? 4999930
Keiner kann den Wahnsinn stoppen,
bis er sich selbst stoppt!
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? nightfly
nightfly:

sehe gerade

 
12.11.08 12:27
#34
das Problem mit der nur 6monatigen lockupfrist,
am 27.06.08 ist SMA gestartet, d.h. am/ab 29.12. könn(t)en sich die
Großaktionäre von der Aktie trennen...
ist ja gar nicht mehr so lang hin...
mfg nf
An einen produktiven Arbeiter hängen sich heute über vier Parasiten!(Kritiker)
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lina_hennig
lina_hennig:

das wird es wohl nicht sein

 
12.11.08 14:00
#35
die Vorstände, die ja die 75 % unter sich aufteilen, werden bestimmt nicht verkaufen? Warum werden sie wohl nur 25 % auf den Markt gebracht haben. Damit sie immer noch das Sagen in wichtigen Entscheidungen haben. Ergo: Sie wollen sich nicht zur Ruhe setzten auf ihren Millionen, sondern die Firma weiter leiten.

Der Kurssturz ist mir weiter unerklärlich.
LG
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? hermannia
hermannia:

Großaktionäre

 
12.11.08 14:32
#36
Warum sollten die etwas verkaufen? Die haben 1/4 beim Börsengang abgegeben...und sind damit Multimillionäre... den Rest werden sie schön behalten.....weil die glauben an IHR Unternehmen!
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Amelolt
Amelolt:

Ich verstehs nicht mehr,

 
12.11.08 17:54
#37

welchem Unternehmen geht es besser? SMA Solar produziert Spitzentechnik und ist ein kerngesundes Unternehmen. Derren Wechselrichter bildet das Herzstück einer Photovoltaikanlage.

Bald muss es stark aufwärts gehen.

SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Sunny2
Sunny2:

Ausverkauf

 
12.11.08 19:53
#38
Fundamental ist der Ausverkauf nicht nachvollziebar!

Denke u.a. investierte Hedgefonds sind gezwungen Positionen glatt zu stellen!
 
Die Rezession 2009 wird von der Börse vorweg genommen.

Die Tiefstkurse müßten wird bald gesehen haben!!!!!  
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Sio_x
Sio_x:

-.-

 
13.11.08 07:01
#39
30% Verlust in 8 Tagen. ^^ Da versteh einer was er will.

Dennoch steht das Papier bei mir auf Kauf. Ein sehr gutes Unternehmen. Technologisch Weltspitze und vor allem ist es solvent. Ich hoffe doch mal das es am Freitag wieder Bergauf geht.
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? hermannia
hermannia:

seltsam

 
13.11.08 09:37
#40
ich finde seltsam das heute der Solarsektor im TecDax 4-7% im plus steht....aber sma 4% minus.
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Sio_x
Sio_x:

nicht seltsam

 
13.11.08 10:12
#41
Sondern deswegen

Solarworld auf Kaufen gesetzt, die nur Module herstellen und SMA auf verkaufen gesetzt, die nur Wechselrichter herstellen.  ^^ Vorallem wo Solarworld das (meiste) mit SMA Wechselrichtern verkauft.

Naja das eine geht ohne das andere nicht. :D
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Sio_x
Sio_x:

Link vergessen

 
13.11.08 10:13
#42
www.ftd.de/boersen_maerkte/aktien/...t-Solaraktien/437593.html
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? hermannia
hermannia:

eben

 
13.11.08 10:43
#43
ohne sunnyboy......gehts doch kaum :-)))
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? calimera
calimera:

SMA Solar: Kaufempfehlung

 
13.11.08 11:54
#44

SMA Solar: Kaufempfehlung

12.11.2008 - Die Analysten von Merck Finck & Co sprechen in einer Erstempfehlung eine Kaufempfehlung für Aktien von SMA Solar aus. Das Kursziel wird bei 55,00 Euro gesehen.

Das Unternehmen ist Marktführer in seinem Bereich. Die Experten glauben, dass der Marktanteil von derzeit 34 Prozent noch weiter ausgebaut werden kann. Dafür sprechen sehr gute Testergebnisse der Produkte von SMA. So hat die „Sunny Mini Central“ Produktlinie eine Effizienzrate von 98 Prozent. Da die ganze Solarbranche wachsen wird, sieht das Potenzial für SMA gut aus. Ferner erwarten die Experten, dass die prognostizierte EBIT-Marge von 23 Prozent bis 25 Prozent für das laufende Jahr erreicht werden kann. Für das kommende Jahr erwarten sie eine ansprechende Prognose....

http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=23331

Keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung !
Do your own DD !
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lackilu
lackilu:

oh super nachrichten Zahlen von SMA jetzt gehts

 
14.11.08 09:23
#45
los,die 50.- sind schnell wieder da..m.Meinung.  
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lackilu
lackilu:

Goldm.Sachs stuft sie hoch,wird auch Zeit

 
14.11.08 10:27
#46
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lackilu
lackilu:

gehts los ? wer ist noch dabei ?

 
17.11.08 09:48
#47
moin moin  
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? mucks
mucks:

dabei is alles...

 
17.11.08 11:23
#48
moin... auch ich hänge mit 37,70 drin =(
hoffe auf diese woche...
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lackilu
lackilu:

die "Trottel" von Goldm.Sachs haben sie

 
17.11.08 11:31
#49
von Sell auf Neutral angehoben, könnte bald Kaufempfehlungen hageln.... babei bleiben,unter 45.-denke ich über einen Verkauf nicht nach,selbst 45.- ist ein Witz,ab da gehts mit SL weiter.. mein Plan....!!!
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? mucks
mucks:

49

 
17.11.08 16:03
#50
werd sicher auch nicht mit verlust verkaufen.  im moment hänge ich leider nur komplett in solar fest und hoffe ingesamt auf einen rebound, der sich aber leider noch nicht wirklich abzeichnet.
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lackilu
lackilu:

jetzt war ich mal 5std weg und schon gehts

 
17.11.08 18:10
#51
wieder abwärts,warum was ist passiert ? ich hoffte heute 33.-++ ,
mit Tendenz 40.- diese Woche...
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? mucks
mucks:

es ist zu schreien

 
17.11.08 18:35
#52
bin erst vor 2 Tagen in KS gewesen und habe gesehen dass die eine riesen Bude neu bauen. So schlecht wie sie hier momentan stehen kann es denen wirklich nicht gehen. Ich habe vollstes vertrauen und sehe sie gegen ende des jahre auf jeden fall wieder über 40. leider wird es noch ein holpriger weg bis dahin werden. die nächsten 2 tage könnte es wohl nochmals gut abwerts gehen befürchte ich. gegen ende der woche könnten es aber nochmals 32 werden.
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lackilu
lackilu:

#52 was heist nochmals ?

 
17.11.08 18:37
#53
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? mucks
mucks:

#53

 
18.11.08 07:14
#54
gestern morgen sind wir kurzzeitig über die 32 gerutscht. leider sehe ich in dieser woche nicht potential als bis zu 32. sobald aber bei den amis sich der trend wendet könnten wir kurzzeitig davon profitieren.  
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? tokyohotel
tokyohotel:

riesige Bude in Kassel Niestetal

 
18.11.08 15:39
#55
das sind mehrere riesige Buden, ein viertel des Stadteils wird umgemodelt.Wenn das mal Gut geht bei der Kreditknapheit, die haben sich doch nicht übernommen wie damals die Kasseler Baufirma Fröhlich ?
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? hermannia
hermannia:

Börsengang

 
18.11.08 15:50
#56
wofür sind die wohl an die Börse gegangen? Die brauchen keinen Kredit...haben fresh money!
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Sio_x
Sio_x:

riesige Bude in Kassel Niestetal

 
20.11.08 12:28
#57
Der Gewinn nach Steuer liegt zur Zeit bei 93,3 Millionen Euro bis September. Der Gewinn wird sich bis Ende des Jahres im Gegensatz zum Jahr 2007 vervierfachen, der Umsatz sich auf 650 - 690 Millionen € verdoppeln. Das Grundkapital beträgt 34,7 Millionen Euro. Der neue Bau wäre finanziell auch ohne Börse problemlos möglich gewesen.
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lackilu
lackilu:

Sio,und warum steht dann der Kurs um 25.- und

 
21.11.08 12:14
#58
nicht über 50.- wo sie stehen müsste...???
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Sio_x
Sio_x:

Weil die

 
21.11.08 12:44
#59
Finanzkrise jeden abstraft und vor niemanden halt macht. Am 14.11 hat SMA durchweg positive Zahlen (Rekordzahlen) offen gelegt und der Kurs ist trotzdem gefallen. Zur Zeit kannst du nur warten. Und nichts ist derzeit an irgendwelchen Firmenneuigkeiten und Börsenkursen abzulesen. Weil die Börse nicht mehr so reagiert, wie noch vor einem halben Jahr.

lg
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lackilu
lackilu:

die 40.-+ warten,im Dezember machbar m.Meinung

 
25.11.08 17:01
#60
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lackilu
lackilu:

weiter so,gab es heute irgendwelche Nachrichten?

 
27.11.08 16:37
#61
war heute in Frankfurt,,komme gerade an den PC..
selbst 40.-+ sind ein Scherz. 55.-+ faire Bewertung...
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lackilu
lackilu:

na geht doch aber es geht erst los..

 
28.11.08 18:23
#62
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lackilu
lackilu:

na,keiner unter 30.- eingestiegen ? pech gehabt

 
28.11.08 18:29
#63
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? hermannia
hermannia:

Doch zu 27 :-))

 
28.11.08 19:26
#64
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lackilu
lackilu:

diese Woche 40.-++

 
30.11.08 18:33
#65
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? dietere28
dietere28:

und nächste Woche 25 :_(

 
01.12.08 11:23
#66
...wenn sich die Leute schon beim Kauf von Autos usw. zurückhalten, wer soll dann in den nächsten 12 Mon. Solaranlagen kaufen. Die sind doch eher Luxus, insbesondere bei sinkenden Rohstoffpreisen (ok, Strom wurde gerade wieder teurer...time lag).  
Aber jetzt aussteigen wäre bitter...langfristiges Investment...das Geld für die Kredite werden sie schon verdienen, oder?
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? hermannia
hermannia:

nochmal..

 
01.12.08 11:30
#67
die benötigen z.z. keine Kredite.... Grund für den Börsengang war ja gerade die Finanzierung des Wachstums. Und das mit den Autos..... nun der Schwerpunkt von SMA Umsatz liegt wohl nicht bei den Privathaushalten.
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? dietere28
dietere28:

..

 
01.12.08 13:27
#68
ich meinte ja nicht, daß sie Kredite benötigen, sondern daß die vorhandenen (bzw. Zinsen) bezahlt werden müssen. Immerhin gibt es kurzfristige Verbindlichkeiten von fast 150 Mio.€ (30.9.). Aber EK ist ja noch ausreichend...
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? hermannia
hermannia:

...

 
01.12.08 14:00
#69
sehe ich genauso. Denke SMA ist gut aufgestellt. Wenn sich der Gesamtmarkt mal endlich beruhigt...sehen wir hier auch wieder höhere Kurse....denke 50,- sollte drin sein.
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lackilu
lackilu:

moin,was ist denn hier jetzt passiert ?

 
09.12.08 12:17
#70
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Slide808
Slide808:

36 €

 
09.12.08 12:45
#71
hab mal 200 Stück gekauft.Wenn der Geamtmarkt weiter gut läuft sind wir bald wieder bei 35,00.
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Webcruise
Webcruise:

Kauf

 
09.12.08 12:58
#72
Ich ahbe mir mal welche zugelegt. Mal gucken was passiert.
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lackilu
lackilu:

moin,na kommt sie endlich aus den Puschen?

 
16.12.08 13:36
#73
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lackilu
lackilu:

na na na,sie wird doch wohl nicht !

 
17.12.08 08:44
#74
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lieberlong
lieberlong:

Insider-Kauf

 
17.12.08 18:51
#75
17.12.2008 18:43
DGAP-DD: SMA Solar Technology AG
DGAP-DD: SMA Solar Technology AG (News/Aktienkurs) deutsch

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich. -------------------------------------------------- ----------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen Name: Urbon Vorname: Pierre-Pascal Firma: SMA Solar Technology AG

Funktion: Geschäftsführendes Organ

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE000A0DJ6J9 Geschäftsart: Kauf Datum: 17.12.2008 Kurs/Preis: 30,39 Währung: EUR Stückzahl: 1612 Gesamtvolumen: 48989,29 Ort: Frankfurt

Zu veröffentlichende Erläuterung:

Kauf erfolgte am 17.12.2008 in sieben Teilausführungen zu einem gewichteten Durchschnittskurs von EUR 30,39 über ein Gemeinschaftsdepot der Eheleute Pierre-Pascal und Dr. Ute Urbon.

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: SMA Solar Technology AG Sonnenallee 1 34266 Niestetal Deutschland ISIN: DE000A0DJ6J9 WKN: A0DJ6J

Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 17.12.2008

Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP ID 8520

ISIN DE000A0DJ6J9

AXC0213 2008-12-17/18:43
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lackilu
lackilu:

moin,na nun sollten die 35.-+ aber

 
18.12.08 09:27
#76
kein Problem geben,oder ,selbst 35.- ist ein witz,nur lachen kann ich nicht, mein KK. war 29,65 unter 50.- wolte ich nicht verk
allen alles gute und frohe Feiertage
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lieberlong
lieberlong:

Sieht nicht schlecht aus:

 
18.12.08 13:07
#77
(Verkleinert auf 80%) vergrößern
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? 206267
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lackilu
lackilu:

na geht noch was , was !!

 
18.12.08 15:28
#78
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lieberlong
lieberlong:

SMA Solar: Spekulativ kaufen!

 
18.12.08 18:34
#79
www.deraktionaer.de/xist4c/web/...AF?&printWithoutTeasers=true
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? smaler
smaler:

.....diese Aktie läuft....

 
23.12.08 12:21
#80
...das Unternehmen boomt.....die 47 wie zu beginn werden spätestens Ende Januar wieder erreicht.....frohes Fest.
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lieberlong
lieberlong:

SMA SOLAR - Käufer suchen Einstiegschance bei...

 
02.01.09 18:44
#81
www.godmode-trader.de/de/boerse-nachricht/...i%2Ca1097265.html
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lieberlong
lieberlong:

Die 33 als Unterstützung

 
14.01.09 12:37
#82
scheint zu halten!
(Verkleinert auf 80%) vergrößern
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? 210313
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lieberlong
lieberlong:

...docht nicht:

 
29.01.09 18:38
#83
(Verkleinert auf 74%) vergrößern
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? 213402
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lieberlong
lieberlong:

SMA wird weiter wachsen

 
02.02.09 11:55
#84
Vorstandssprecher des Niestetaler Solartechnik-Herstellers will Entwicklungskapazitäten ausbauen

Der Solartechnik-Hersteller SMA will trotz Wirtschaftskrise auch in diesem Jahr wieder wachsen und denkt über den Bau einer Produktionsstätte in den USA nach. Wir sprachen mit Vorstandssprecher Günther Cramer über die Perspektiven von SMA und der Solarbranche.

Herr Cramer, draußen scheint die Sonne. Also ein guter Tag für die Solartechnik. Kann Sonnenkraft irgendwann einen nennenswerten Beitrag zur Energieversorgung leisten?

Günther Cramer: Ja. Davon bin ich absolut überzeugt. Unser Ziel ist es, bis 2020 in Europa zwölf Prozent des Stroms mit Fotovoltaik zu erzeugen. Derzeit liegen wir in Deutschland bei einem Prozent.

Aus Sicht der Industrie noch ein weites Feld?

Cramer: So ist es. Da gibt es noch großes Potenzial. Das Ziel ist mit jährlichen Wachstumsraten von 30 bis 35 Prozent erreichbar. Das ist ein niedrigeres Wachstum als die Fotovoltaik-Industrie in den vergangenen Jahren erzielt hat.

Vor sieben Monaten legte SMA mit einem Ausgabekurs von 47 Euro einen fulminanten Börsenstart hin. Seit Tagen dümpelt das Papier um 30 Euro. Haben die Anleger mit Zitronen gehandelt?

Cramer: Nein. Unser Börsengang war der erfolgreichste des Jahres 2008. Aber die gesamtwirtschaftliche Situation hat sich danach weltweit dramatisch verändert. Der Kursrückgang ist ausschließlich der Finanzkrise geschuldet, die wir nicht beeinflussen können. 2008 war für SMA das mit Abstand erfolgreichste Jahr. Wir haben Umsatz und Ergebnis mehr als verdoppelt und die Zahl der Mitarbeiter auf fast 2600 gesteigert.

Wie geht es weiter bei SMA? Sind 2009 - wie in der Vergangenheit - Wachstumsraten von bis zu 100 Prozent drin?

Cramer: Wir wissen angesichts der Wirtschaftskrise derzeit nicht, wie sich der Fotovoltaik-Weltmarkt entwickeln wird. Aber wir glauben, dass es weiter aufwärts geht. Wir haben unseren Marktanteil auf etwa 40 Prozent ausgebaut. Damit sind wir natürlich von der Entwicklung des Weltmarkts abhängig, auf die wir mit unserer flexiblen Produktion schnell reagieren können. Wenn der Markt wächst, wird auch SMA wachsen.

Viele Unternehmen spüren die Kreditklemme. Ist das angesichts der hohen Einnahmen aus dem Börsengang sowie der hervorragenden Ertragslage überhaupt ein Thema für SMA?

Cramer: Nein. Mit der Kapitalerhöhung aus dem Börsengang haben wir einen großen finanziellen Spielraum. Wir können weiteres Wachstum auch in größerem Maße aus eigener Kraft finanzieren.

Sprechen wir über die Einspeisevergütung, durch die Fotovoltaik erst attraktiv wird. Wann rechnet sich Solarstrom von allein, wann ist die so genannte Netzparität erreicht?

Cramer: Wir gehen von 2015 in Deutschland aus. Dann wird Solarstrom wegen des technischen Fortschritts und sinkender Anlagenpreise nicht mehr teurer oder preiswerter sein als Strom aus dem Netz. Das wird die Nachfrage nach Solartechnik weiter beschleunigen. In Italien oder Kalifornien, wo die Einstrahlungsbedingungen besser und die Strompreise höher sind, könnte die Netzparität bereits in zwei bis vier Jahren erreicht sein.

Stichwort technologischer Vorsprung: Den definieren Sie vor allem über den hohen Wirkungsgrad ihrer Anlagen, der bei 98 bis 99 Prozent liegt. Wie wollen sie den Vorsprung in Zukunft halten?

Cramer: Durch neue und innovative Wechselrichter, die aufgrund ihrer fortschrittlichen Technologie eine deutliche Preisreduktion ermöglichen. Dabei betrachten wir den gesamten Lebenszyklus unserer Wechselrichter und der Fotovoltaik-Anlagen. Konkret bedeutet dies nicht nur eine Reduktion der Wechselrichterpreise, sondern beispielsweise auch der Installations- und Betriebskosten. Dies steht im Mittelpunkt unserer hohen Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen. Da gibt es noch großes Potenzial.

Aber die Konkurrenz schläft nicht.

Cramer: Das ist wahr. Aber wir haben von Anfang an auf anspruchsvolle Technologie gesetzt und bemühen uns, den Vorsprung nicht nur zu halten, sondern auszubauen. Das ist uns bisher gelungen, was auch daran liegt, dass wir allein in Forschung und Entwicklung mehr als 300 Mitarbeiter beschäftigen. Und wir werden unsere Entwicklungskapazitäten weiter ausbauen.

Sie produzieren ausschließlich in Deutschland. Soll das auch in Zukunft so bleiben?

Cramer: Wir bauen derzeit für etwa 40 Millionen Euro die größte Solar-Wechselrichterfabrik der Welt in Kassel. Das ist ein klares Bekenntnis zur Region und zum Hochtechnologiestandort Deutschland. Den Ansatz, die Fertigung in ein Niedriglohnland zu verlagern, verfolgen wir nicht, da wir die Produktionskosten über Innovationen und technische Verbesserungen sowie über eine kontinuierliche Optimierung der Fertigungsabläufe reduzieren. Aber es gibt einen anderen, wichtigen Aspekt, den wir nicht ignorieren können.

Welchen?

Cramer: Die Märkte erwarten ab einer bestimmten Größenordnung, dass auch vor Ort produziert wird. Beispiel USA: Dort rechnen wir mit enormen Wachstumsraten in einem riesigen Markt. Die Produktion vor Ort wird wegen technischer Besonderheiten, des logistischen Aufwands, der Wechselkursrisiken und nicht zuletzt der Marktdurchdringung irgendwann unvermeidlich. Kurzum: Die USA werden wahrscheinlich der erste internationale Markt sein, in dem wir eine eigene Fertigung aufbauen.

Zu Lasten Deutschlands?

Cramer: Nein. Im Gegenteil. Die Nachfrage aus den USA ist eine zusätzliche. Der Stammsitz wird durch erhöhten Entwicklungs- und Planungsaufwand sogar profitieren.

Von José Pinto


Zur Person:

Günther Cramer gründet 1981 gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen Peter Drews und Reiner Wettlaufer sowie Professor Werner Kleinkauf die heutige SMA Technology AG. Alle vier sind Elektrotechniker. Wie Drews und Wettlaufer studierte Cramer in den 70er Jahren in Kassel. Der heute 56-jährige Hobbysegler ist verheiratet und Vater eines Sohnes.  


www.hna.de/wirtschaftstart/...SMA_wird_weiter_wachsenquot.html
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Rolando Brando
Rolando Bran.:

Gestern war ein schöner

 
03.02.09 09:16
#85
Bericht über SMA im Hessenfernsehen. Hab leider keinen Link dazu aber die neue Fertigungshalle ist wohl kurz vor der Vollendung und über die Expansionspläne in den USA wurde auch gesprochen.
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Mic68
Mic68:

DJ: ANALYSE/GS erhöht SMA Solar uf Buy von Neutral

 
16.02.09 19:34
#86
DJ: ANALYSE/GS erhöht SMA Solar auf Buy von Neutral
===
Einstufung: Erhöht auf Buy (Neutral)
Kursziel:   Erhöht auf 39,50 (34,50) EUR
===

 SMA Solar werde vom Abschwung im Solarsektor nicht so stark betroffen sein
wie andere Unternehmen, glaubt Goldman Sachs (GS). Mit seinem Marktanteil von
40% bei Solar-Wechselrichtern stehe das Unternehmen robust da. Den Preisverfall
in diesem Segment in den kommenden beiden Jahren erwarten die Analysten nicht
so heftig wie im gesamten Solarsektor. Auch dürften bei SMA die Margen stabil
bleiben.

  DJG/mmr/gos

 (END) Dow Jones Newswires

 February 16, 2009 03:50 ET (08:50 GMT)
Dow Jones & Company, Inc.2009
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Mic68
Mic68:

Q-Cells und SMA Solar kooperieren

 
17.02.09 19:18
#87
Q-Cells und SMA Solar kooperieren
16.02.2009 - Q-Cells und SMA Solar haben eine Zusammenarbeit in Form eines Liefervertrages für Wechselrichter beschlossen. Demnach solle SMA Solar Wechselrichter für eine Leistung von rund 100 Megawatt an eine Projektentwicklungstochter von Q-Cells liefern. Details zur Vereinbarung geben die beiden Unternehmen am Montag nicht bekannt.
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? lieberlong
lieberlong:

SMA: Solaraktie Mit Ausschüttung

 
19.02.09 14:27
#88
Florian Söllner

SMA Solar legt beeindruckende Zahlen für das Geschäftsjahr 2008 vor und kündigt an, eine Dividende auszuschütten. Nur eines bleibt SMA schuldig: Einen Ausblick für 2009.


Der Hersteller von Solar-Wechselrichtern blickt auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück. So wurde der Umsatz von 327 Millionen Euro im Vorjahr auf 680 Millionen Euro in 2008 mehr als verdoppeln. Das EBIT stieg um 170 Prozent auf über 160 Millionen Euro womit die Analystenerwartungen punktgenau getroffen wurden. Auch die Ende 2008 angehobene eigene Schätzung wurde mit den heute vorgelegten Zahlen erfüllt. Aufgrund des Rekordjahres wird erstmal eine Dividendenzahlung von 1,00 Euro je Aktie vorschlagen.

Auch personell gibt es Neues: Finanzvorstand Reiner Wettlaufer habe sich entschieden, aufgrund seiner persönlichen Lebensplanung seinen Vorstandsvertrag nicht zu verlängern und sich auf der Hauptversammlung 2009 zur Wahl in den Aufsichtsrat zu stellen. Beim Blick nach vorne bleibt SMA Solar wage. „SMA erwartet eine dynamische Weiterentwicklung des Photovoltaik-Marktes insbesondere im Hinblick auf technologische Innovationen zur Kostenreduzierung und auf zunehmende Internationalisierung“, teilte das Unternehmen mit. Analysten erwarten im Schnitt eine Umsatzstagnation und einen Gewinnrückgang von rund 20 Prozent.

Charttechnisch stabil

Der Preisdruck im Wechselrichter-Bereich ist offenbar nicht so groß wie im Solarzellen- oder Modulbereich, weswegen sich die Auswirkungen eines schwachen Solarjahres 2009 in Grenzen halten dürften. Solange die charttechnische Unterstützung im Bereich von 30 Euro hält, sollten Anleger dabeibleiben!



www.deraktionaer.de/xist4c/web/...iele_id_43__dId_9555279_.htm
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Roecki
Roecki:

Das nenn ich mal FETT...

 
19.02.09 15:38
#89
1€ pro Aktie Dividende! Ich meine für nen Solarwert!
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Mic68
Mic68:

Citigroup senkt SMA-Ziel auf 40 (45) EUR - Buy !

 
20.02.09 18:46
#90
DJ: ANALYSE/Citigroup senkt SMA-Solar-Ziel auf 40 (45) EUR - Buy
===
Einstufung: Bestätigt Buy
Kursziel:   Gesenkt auf 40 (45) EUR
===

 Citigroup ist grundsätzlich positiv gestimmt für SMA Solar. Mit seinem
Marktanteil von über 40% bei Solar-Wechselrichtern, dem Barmittelbestand von
145 Mio EUR und der strengen Kostenkontrolle rechtfertige das Unternehmen einen
Aufschlag im Vergleich zu Wettbewerbern. Wegen der gegenwärtigen Marktschwäche
und der zu erwartenden langsameren Durchsetzung auf dem US-Markt haben die
Analysten ihre Gewinnschätzungen und das Kursziel gesenkt.

  DJG/mmr

 (END) Dow Jones Newswires

 February 20, 2009 01:37 ET (06:37 GMT)
Dow Jones & Company, Inc.2009
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Mic68
Mic68:

Coba: SMA Solar zahlt erste "richtige" Solardivide

 
20.02.09 18:52
#91
DJ: ANALYSE/Coba: SMA Solar zahlt erste "richtige" Solardividende
===
Einstufung: Bestätigt Buy
Kursziel:   Bestätigt 43 EUR
===

 Die Commerzbank (Coba) blickt weiter mit Wohlwollen auf SMA Solar. Vor allem
die angekündigte Dividende von 1,00 EUR je Aktie erfreut die Analysten. Das sei
die erste "richtige" Dividende im Sektor und beweise die Fähigkeit des
Geschäftsmodells, Barmittel zu generieren. Die vorläufigen Resultate des
Geschäftsjahres hätten die Erwartungen voll erfüllt. Das Bekenntnis des
Vorstands zu den eigenen Anteilen heben die Analysten ebenfalls hervor.

  DJG/mmr/gos

 (END) Dow Jones Newswires

 February 20, 2009 03:07 ET (08:07 GMT)
Dow Jones & Company, Inc.2009
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Mic68
Mic68:

Goldman Sachs bestätigt SMA mit Conviction Buy

 
20.02.09 18:53
#92
DJ: ANALYSE/Goldman Sachs bestätigt SMA Solar mit Conviction Buy
===
Einstufung: Bestätigt Conviction Buy
Kursziel:   Bestätigt 39,50 EUR
===

 Bei den vorläufigen Jahresergebnissen von SMA Solar hätten Umsatz und EBIT
weitgehend den eigenen Erwartungen und der Reuters-Konsensensprognose
entsprochen, so Goldman Sachs. Die Erwartung von SMA Solar, dass der Markt im
laufenden Jahr insbesondere aufgrund der Nachfrage aus den USA wachsen werde
sei ein positives Signal. Die Analysten loben die patentgeschützten Produkte
von SMA. Zudem seien Bilanz, Cash-Flow und der Weltmarktanteil von rund 40%
"solide", meint Goldman Sachs.

  DJG/gei

 (END) Dow Jones Newswires

 February 20, 2009 05:04 ET (10:04 GMT)
Dow Jones & Company, Inc.2009
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Vermeer
Vermeer:

In Zeiten

 
05.03.09 11:35
#93
fallender Preise für Module, Silizium etc ist diese Firma für Solarelektronik vielleicht der "sichere Hafen" im Solarbereich, was mein Ihr? Wenn der Preisverfall zu mehr Absatz führt, profitiert SMA doch mehr als die Modulbauer?
Der Chart zeigt sich ja recht stark in letzter Zeit.
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Vermeer
Vermeer:

hm...dacht ich halt, doch dann heute minus 10%?

 
05.03.09 17:02
#94
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Mic68
Mic68:

Solarkrise erfreut Häuslebauer !

 
06.03.09 09:27
#95
Solarkrise erfreut Häuslebauer
[08:00, 05.03.09]

Von Corinna Kreiler


Der Boom ist vorbei: Die Preise für Solarzellen sind im freien Fall. Verbraucher können sich freuen – den Herstellern droht dagegen ein Massensterben.

Das verschlafene Dorf Rettenbach am Auerberg im Ostallgäu ist Tabellenerster – zumindest in der Solarbundesliga, einem Ranking, das Nutzung von Solarenergie in der Bundesrepublik auflistet: 1563 Kilowatt Strom werden in dem Allgäuer Ort pro Kopf aus Sonnenergie gewonnen, so viel wie sonst nirgends in der Republik. Dabei verbrauchen die Rettenbacher den Strom nicht nur selbst, sie speisen ihn auch ins Netz ein und erhalten dafür bis zu 50 Cent pro Kilowattstunde – ein von der Politik diktierter Preis, der unter Marktbedingungen nicht erzielt würde. Für die Dorfbewohner im Allgäu ist das ein gutes Geschäft, denn die Regierung garantiert ihn für 20 Jahre.

Nicht nur die Rettenbacher könnten nun profitieren, wenn sie ihre Dächer noch weiter aufrüsten würden: "Die Preise für Solarzellen und -module fallen rapide", sagt Manuel Frondel, Energieexperte des RWI Essen. Demnach wird es für Verbraucher immer günstiger, sich Solaranlagen aufs Dach zu schrauben – allein zum Jahresanfang 2009 sanken die Preise für die Anlagen nach Angaben des Bundesverbands Solarwirtschaft um rund acht Prozent.

Was die Verbraucher freut, macht den Herstellern schwer zu schaffen: Lange galt die Branche als Garant für satte Zuwachsraten. Durch den Preisverfall schlittert die Industrie nun in die Krise. "Von den einstigen Traum-Margen von angeblich bis zu 40 Prozent müssen sich die Hersteller verabschieden", sagt Frondel. Bereits jetzt geraten einige Unternehmen unter Druck.

Zwar konnte der weltgrößte Solarzellenhersteller  Q-Cells aus Sachsen Anhalt das Jahr 2008 noch mit Gewinn abschließen. Die Erwartungen für 2009 hat das Unternehmen jedoch schon zum zweiten Mal nach unten korrigiert: Statt wie im Dezember angekündigt 1,75 bis 2,25 Mrd. Euro Umsatz erwartet  Q-Cells jetzt nur noch 1,7 bis 2,1 Mrd. Euro. Auch die Konkurrenten  Ersol und  Solon rechnen damit, dass das Geschäft abflaut.

Massive Überkapazitäten aufgebaut

Der Niedergang hat jedoch nur wenig mit der derzeitigen Wirtschaftskrise zu tun, er ist vor allem hausgemacht: In den vergangenen Jahren wurden massiv Produktionskapazitäten aufgebaut, die staatlichen Einspeisevergütungen kurbelten die Nachfrage weiter an. Die Preise hielten sich so lange auf hohem Niveau – jetzt purzeln sie. "Der Preisverfall, der in der Vergangenheit ausgeblieben ist, wird jetzt nachgeholt", sagt Frondel. Mit weitreichenden Folgen: "Es steht eine Marktbereinigung bevor", meint Hubertus Bardt vom IW Köln. Zahlreichen Betrieben droht nun das Aus, es stehen Fusionen und Übernahmen an.

Bedauerlich finden die Experten das keineswegs: "Die Entwicklung war überfällig", sagt Frondel. Seiner Meinung nach ist es sogar "sehr wünschenswert", dass einige Hersteller auf der Strecke bleiben. Denn dann wäre Schluss mit dem Biotop, in dem es sich die Solarbranche in Deutschland mit Hilfe von Subventionen gemütlich gemacht hat: "Im rauen Wettbewerb würden nur noch die überleben, die wirklich profitabel sind." Und langfristig kann Solarstrom nur dann wettbewerbsfähig werden, wenn er günstiger produziert wird oder es weitreichenden technischen Fortschritt gibt.

Allerdings droht der Branche bereits neues Ungemach: Im kommenden Jahr werden die Einspeisevergütungen acht Prozent niedriger sein als 2009 und bei knapp 40 Cent je Kilowattstunde Solarstrom liegen. Demnach erhalten Verbraucher, die sich ab 2010 eine neue Anlage auf dem Dach installieren lassen, deutlich weniger Geld. "Dadurch wird noch mehr Druck auf die Preise für Solarzellen ausgeübt werden", sagt Frondel.

Dennoch: Die Solarindustrie wird dadurch nicht zugrunde gehen, das langfristige Potential der Branche ist groß. Durch mehr Wettbewerbsfähigkeit ließe sich der schnelle Ausbau der Sonnenenergie sogar noch beschleunigen. Und ganz so schlimm wie bei der Speicherchipindustrie wird es ohnehin nicht kommen: Dort belasten fallende Preise und kurze Produktzyklen die Hersteller extrem. "Eine derartige Entwicklung ist in der Solarbranche nicht absehbar", sagte Energieexperte Bardt.
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Vermeer
Vermeer:

Der Chart ist schon sehr eigenartig

 
08.03.09 15:07
#96
was sollte das denn mit dem Anstieg auf 34, -- und dann jetzt das mit der 29??
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? 220699
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Mic68
Mic68:

@96 Vermeer

 
08.03.09 15:54
#97
Hi,

ich denke das derf Einbruch damit zusammen hängt, sind halt alle zur Zeit sehr nervös !


Directors' Dealings: SMA Solar Technology AG
17:14 06.03.09

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich.

--------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Name: Urbon
Vorname: Pierre-Pascal
Firma: SMA Solar Technology AG

Funktion: Geschäftsführendes Organ

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE000A0DJ6J9
Geschäftsart: Verkauf
Datum: 02.03.2009
Kurs/Preis: 30,40
Währung: EUR
Stückzahl: 100000
Gesamtvolumen: 3040000
Ort: Außerbörslich/Over the Counter
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Vermeer
Vermeer:

na aber

 
08.03.09 16:56
#98
wenn jemand en bloc (denk ich doch?) für 3 Mio EUR Stücke abnimmt, dann sollte er nach Möglichkeit nicht völlig bescheuert sein, und auch nicht komplett uninformiert. Wäre also erst noch die Frage, wo die Stücke hingeschoben worden sind.
Ich hatte das auch gesehen, hab mir aber nichts Arges dabei gedacht.
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Robin
Robin:

telly

 
12.03.09 12:22
#99
bin dabei als Shortgeschäft bei Euro 30,71. Ich glaube ich decke bald ein. Im Moment bei 29,8. Wenn die anderen Shortler wieder eindecken sind wir schnell bei 30,4.
SMA schon 8% im minus, viel für SMA. Bin mal gespannt
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Mic68
Mic68:

Der Energieletter 10 /2009

 
13.03.09 19:26
Der Energieletter 10 / 2009 - Die Highlights der Woche vom 09.03.2009 -
13.03.2009

1. Koreanischer Generalkonsul Seon-Hong Sohn zu Gast beim IWR 2. Vestas und Boeing streben Kooperation bei Technologieforschung an 3. Finanzen & Börse: SCHOTT Solar: Zahlen für 2008 bestätigt ...
4. Aktuelle Marktdaten: RENIXX®, Dax, Öl, Strom ...
5. Energiekalender.de: Windenergieprojekte: BDEW-Fachkongress ...
6. Wochenrückblick: RENIXX peilt 600-Punkte-Marke an 7. PowerWind präsentiert 2,5 MW-Anlage auf EWEC 8. wpd verstärkt Engagement im deutschen Offshore-Markt 9. Solarthermische Kraftwerke: Solar Millennium und NV Energy planen
  Kooperation
10. Fast 70 % der NRW-Energieversorger fördern erneuerbarer Energien 11. Stellenmarkt: www.energiejobs.de, Börsenkurse, rss-Newsfeed,  
   Partnerprogramme, Handelsportal

=======================================
International News:

12. GE to expand global research and development capabilities 13. France: wind power more attractive in 2009 with new tariff decree

All international news: www.renewable-energy-industry.com/news
International events: www.renewable-energy-industry.com/events

********************************************
1. Koreanischer Generalkonsul Seon-Hong Sohn zu Gast beim IWR

Die Nutzung regenerativer Energien war am Dienstag das zentrale Thema beim Meinungsaustausch zwischen dem koreanischen Generalkonsul Seon-Hong Sohn und IWR-Direktor Dr. Norbert Allnoch in Münster. Südkorea, das zu 97 Prozent von Energieimporten abhängig ist, will erneuerbare Energien durch ein Programm fördern.

=> Zur ganzen Meldung: www.iwr.de/news.php?id=13945
=> Internationale Regenerative Energiewirtschaft:
  www.renewable-energy-industry.com/

--------------------------------------------------
2. Vestas und Boeing streben Kooperation bei Technologieforschung an

Randers, Dänemark – Der WEA-Hersteller Vestas und Boeing beabsichtigen zukünftig, Forschung und Entwicklung im Bereich umweltfreundlicher und fortschrittlicher Technologien in Kooperation zu betreiben. Die Kompetenzen beider Unternehmen überschnitten sich z.B. in den Technologiefeldern Aerodynamik und Materialien, so Vestas. Die Zusammenarbeit soll sowohl in Europa wie auch in den USA stattfinden.

=> Zur ganzen Meldung: www.iwr.de/news.php?id=13949
=> Firmenprofil von Vestas: www.iwr.de/vestas

--------------------------------------------------
3. Finanzen und Börse

SCHOTT Solar: Zahlen für 2008 bestätigt – Umsatz wächst um 70 %

Die SCHOTT Solar AG konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2007/2008 (1.
Oktober 2007 bis 30. September 2008) ein deutliches Umsatzwachstum von 70 % auf 482 Mio. Euro (Vorjahr: 283 Mio. Euro) verzeichnen.

=> Zur ganzen Meldung: www.iwr.de/news.php?id=13942
=> Solar Millennium AG: Geschäftsjahr 2007/2008 unter Plan:
  www.iwr.de/news.php?id=13761


Phoenix Solar AG: Vorstand schlägt Erhöhung der Dividendenzahlung vor

Der Vorstand der Phoenix Solar AG (ISIN DE000A0BVU93), ein im TecDAX notiertes international führendes Photovoltaik-Systemhaus, hat beschlossen, der Hauptversammlung eine Dividendenzahlung für das Geschäftsjahr 2008 in Höhe von 0,30 Euro pro Aktie vorzuschlagen (Vorjahr:
0,20 Euro).

=> Zur ganzen Meldung: www.iwr.de/news.php?id=13946
=> Firmenprofil und Produkte der Phoenix Solar AG:
  www.iwr.de/phoenix-solar
=> RENIXX – Börsenkurse Online:
  www.iwr.de/erneuerbare-energien/aktien.html


Geothermie: ENRO Energie im Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse

Seit dem 11.3.2009 ist die ENRO Energie SE mit Sitz in Berlin an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet. Die Aktien (ISIN DE000A0WMKN9, WKN A0WMKN, Kürzel EEO) des Unternehmens, das sich vorrangig auf die großtechnische Erschließung tiefer Geothermie spezialisiert hat, können im Open Market (Freiverkehr) gehandelt werden.

=> Zur ganzen Meldung: www.iwr.de/news.php?id=13959
=> Top 50 Unternehmen der Regenerativen Energiewirtschaft:
  www.iwr.de/firmennetzwerk/ranking.php


--------------------------------------------------
4. Aktuelle Marktdaten: RENIXX, Dax, Öl, Strom, CO2 (13.03.2009, 15:30 Uhr)

* RENIXX®: 592 Punkte (Vorwoche: 545 Punkte)
* Dax: 4014 Punkte (Vorwoche: 3702 Punkte)
* IWR-Geschäftsklimaindex Februar 2009: 102,5 (Vormonat: 108,7)
* Öl/Sorte Brent Apr 2009 v. 12.03.2009 (Afternoon Markers):
 42,63 Dollar/Barrel (Vorwoche: 44,39 Dollar/Barrel)
* Euro/Dollar: 1,2938 (Vorwoche: 1,2662)
* EEX-Spotmarkt: Lieferung: Sa., 14.03.2009: 11-12 Uhr: 40,39 Euro/MWh
* EEX-CO2 EU Carbon Futures Second Period 2009: - Euro/Tonne (EUA)
 (k. Wert angeg.)

--------------------------------------------------
5. Energiekalender.de & Pressetermine:

>>VWEW Energieverlag GmbH>>
BDEW-Fachkongress "Treffpunkt Netze 2009"
www.energiekalender.de/anzeige/adresse.php?eintrag=1200997

>>Energie- und Umweltzentrum am Deister GmbH>>
Wärmebrücken erkennen - berechnen - bewerten
www.energiekalender.de/anzeige/adresse.php?eintrag=1201018

>>ForWind-Academy>>
Windenergieprojekte: Projektplanung, Projektprüfung, Leistungskurven
www.energiekalender.de/anzeige/adresse.php?eintrag=1201034

>>Advantage West Midlands>>
Bridge-to-Growth Expertenseminar
www.energiekalender.de/anzeige/adresse.php?eintrag=1201037

--------------------------------------------------
6. Wochenrückblick: RENIXX peilt 600-Punkte-Marke an

Der weltweite Aktienindex der regenerativen Energiewirtschaft RENIXX World hat in dieser Woche den Abwärtstrend vorerst beendet und bewegt sich wieder auf die 600-Punkte-Marke zu. Im Wochenverlauf klettert das Regenerative Börsenbarometer um 8,46 Prozent (+45,90 Punkte) und notiert aktuell bei 588,60 Punkten. Gewinner der Woche ist die Aktie des US-amerikanischen Brennstoffzellenherstellers FuelCell Energy (+33,1 Prozent, 2,05 Euro), obwohl das Wertpapier am Dienstag nach der Veröffentlichung der aktuellen Finanzzahlen um rund 9 Prozent nachgab.
Verlierer der Woche ist die Aktie des belgischen Windenergie-Getriebe-Herstellers Hansen Transmissions (-11,2 Prozent, 0,88 Euro).

Ausführlicher Wochenrückblick und aktuelle Analystenmeinungen zu den RENIXX-Titeln im kostenlosen RENIXX-Newsletter:
www.iwr.de/renixx/kontakt.php

=> Zum Aktienindex-RENIXX: www.iwr.de/renixx

--------------------------------------------------
7. PowerWind präsentiert 2,5 MW-Anlage auf EWEC

Der deutsche WEA-Hersteller PowerWind stellt auf der europäischen Windmesse EWEC vom 16. bis 19. März in Marseille eine neue Windenergieanlage der 2,5-MW-Klasse vor. Die ersten beiden Prototypen der PowerWind 90 sollen noch in diesem Jahr in Deutschland errichtet werden.
Der Vertrieb der Anlage beginnt nach Angaben des Herstellers im April.

=> Zur ganzen Meldung: www.iwr.de/news.php?id=13948
=> IWR-Branchenkontakte WEA-Hersteller:
  www.iwr.de/wind/kontakt/hst.html

--------------------------------------------------
8. wpd verstärkt Engagement im deutschen Offshore-Markt

Die wpd offshore GmbH hat die Anteile ihres Vareler Projektpartners innoVent GmbH an drei gemeinsam entwickelten Offshore-Projekten in der deutschen Nordsee als nunmehr alleiniger Gesellschafter übernommen. Die Offshore-Projekte haben zusammen eine installierte Leistung von rund 2.250 MW und sind nach wpd-Angaben Gegenstand laufender Genehmigungsverfahren beim Bundesamt für Seeschifffahrt und umfangreicher Untersuchungen, die kurz vor dem Abschluss stehen. Die Projekt-Pipeline der wpd offshore GmbH beträgt derzeit ca. 8.000 MW in laufenden behördlichen Verfahren in 17
Offshore-Projekten.wpd-

=> Zur ganzen Meldung: www.iwr.de/news.php?id=13957
=> Firmenprofil von wpd: www.iwr.de/wpd

--------------------------------------------------
9. Solarthermische Kraftwerke: Solar Millennium und NV Energy planen
  Kooperation

MAN Ferrostaal und ihr Joint Venture Partner Solar Millennium planen eine Kooperation mit der NV Energy, einem großen Energieversorger aus Nevada, um gemeinsam solarthermische Kraftwerke zu entwickeln. Konzipiert wird zunächst ein Parabolrinnen-Kraftwerk mit einer Leistung von rund 250 Megawatt und thermischen Speichern, wie sie bereits in Südspanien bei den Solarkraftwerken Andasol 1 und 2 zum Einsatz kommen.

=> Zur ganzen Meldung: www.iwr.de/news.php?id=13951
=> Solarthermische Kraftwerke: Solar Millennium AG erwirbt Anteile am
  Projekt Ibersol: www.iwr.de/news.php?id=13724

--------------------------------------------------
10. Fast 70 % der NRW-Energieversorger fördern erneuerbarer Energien

Insgesamt 68 Prozent der nordrhein-westfälischen Energieversorger bieten ihren Kunden Förderprogramme, um in Energiesparmaßnahmen zu investieren, ihre Häuser energetisch zu sanieren oder die Energieeffizienz zu steigern.

=> Zur ganzen Meldung: www.iwr.de/news.php?id=13935
=> CO2-Einsparung: Programm zur Gebäudesanierung boomt auch im Krisenjahr
  2009: www.iwr.de/news.php?id=13939

--------------------------------------------------
11. Stellenmarkt: www.energiejobs.de, Börsenkurse, rss-Newsfeed, Partnerprogramme

Jobs - Stellenmarkt

Im Job-Portal www.energiejobs.de sind derzeit 1065 Energiefirmen und 3394 Bewerber/innen registriert. Energiejobs.de: Das Karriereportal der Energiewirtschaft.


Aktuelles Stellen-Angebot (Auswahl):


+++ Deutsche Energie-Agentur (dena)
Projektmitarbeiter (m/w) im Bereich Erneuerbare Energien

+++ ABO Wind AG
Abteilungsleiter/in Projektentwicklung Deutschland

+++ Wissenschaftspark Gelsenkirchen GmbH
Projektmanager(in) Zukunftsenergien


Gesuche

+++ M.Sc. Int. Management (EADA), B.Sc. Agrarwissenschaften
(Junior-) Projektmanager Renewables

+++ Kom.-Dipl. / Dipl.Verww.
Geschäftsführer/Vorstand

--------------------------------------------------
II. RSS: Pressedienst-News und IWR-News
- IWR-Pressedienst: Pressemitteilungen im Original-Text:
www.iwrpressedienst.de/rss
- IWR-Tickermeldungen: redaktionelle IWR-News: www.iwr.de/rss
--------------------------------------------------
III. Partnerprogramme für die firmen-eigene Webseite
- Pressedienst-Newsticker : www.iwrpressedienst.de/dbp/
- Veranstaltungs-Ticker: www.energiekalender.de/dbp
--------------------------------------------------
IV. Internationales
- www.renewable-energy-industry.com - The global platform for the
 renewable energy industry!
--------------------------------------------------
V. Regenerative Börsenkurse Online, Beteiligungen
- www.iwr.de/erneuerbare-energien/aktien.html
- www.iwr.de/fonds
- RENIXX-Newsletter: www.iwr.de/renixx/newsletter
--------------------------------------------------
VI. IWR-Leitfäden

- IWR-Planungs- und Kalkulationsleitfaden Holzpellet-Anlagen:
 www.iwr.de/bio/holzpellets/holzpellet_kalkulationsleitfaden.php

- IWR-Planungs- und Kalkulationsleitfaden Erdwärme-Heizungen:
 www.iwr.de/geo/waerme/...ermeheizung_Kalkulationsleitfaden.php

- IWR - Kauf- und Planungshilfe: Autos mit Erdgas & Autogas:
 www.iwr.de/treibstoffe/IWR-Vergleichscheck_Erdgas_Autogas.php

- IWR - Kauf- und Planungshilfe: Autos mit Hybridantrieb für private PKW-
 Nutzer:
 iwr.de/treibstoffe/IWR-Vergleichscheck_Hybridfahrzeuge.php

=======================================
International News

12. GE to expand global research and development capabilities => Full story: www.renewable-energy-industry.com/ren.php?id=709

13. France: wind power more attractive in 2009 with new tariff decree => Full story: www.renewable-energy-industry.com/ren.php?id=702

--------------------------------------------------
Das IWR-Team wünscht allen ein erholsames Wochenende!

Münster, den 13.03.2009

- IWR-Pressedienst.de: über 6.000 Presse - und Fachabonnenten in über 40 Ländern. Alle seit 1999 versendeten Energie-Pressemitteilungen in der Pressedatenbank recherchierbar. Englischsprachige Versionen an internationalen Verteiler unter www.renewable-energy-industry.com

- Reichweite der IWR-Portale 2007: 13,9 Mio. Besucher (2006: 9,7 Mio.) und 49,3 Mio. Seitenabrufe (PI) (2006: 35,9 Mio.)

IWR® ist ein eingetragenes Markenzeichen in Deutschland, den Ländern der EU und den USA. Alle Angaben ohne Gewähr! Benutzte Quellen: iwr, iwrpressedienst.de, EEX, Börsenzeitung

Hinweis: Der Nachdruck aus diesem Energieletter, auch auszugsweise, ist nur mit schriftlicher Genehmigung des IWR erlaubt.

Impressum
Internationales Wirtschaftsforum
Regenerative Energien (IWR)
Soester Str. 13, D-48155 Münster
Tel. 0251-23946-0, Fax. 0251-23946-10
Internet: www.iwr.de, E-mail: info@iwr.de

Auflage des Energieletters: über 6.000 Presse- und Fachabonnenten in über 40 Ländern der Erde

--------------------------------------------------
An-, Um-, oder Abmeldungen unter
www.iwrpressedienst.de/infos/teilnehmer.html

--------------------------------------------------
An-, Um-, oder Abmeldungen unter www.iwrpressedienst.de/infos/teilnehmer.html
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Mic68
Mic68:

DGAP-AFR: SMA Solar Technology AG: Bekanntmachung

 
24.03.09 21:25
DGAP-AFR: SMA Solar Technology AG: Bekanntmachung gemäß § 37v, 37w, 37x ff. WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
SMA Solar Technology AG / Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Rechnungslegungsberichten

24.03.2009

Bekanntmachung nach § 37v, 37w, 37x ff. WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Hiermit gibt die SMA Solar Technology AG bekannt, dass folgende
Finanzberichte veröffentlicht werden:
Bericht: Jahresfinanzbericht
Veröffentlichungsdatum / Deutsch: 31.03.2009
Deutsch: www.SMA.de/IR/Finanzberichte


Bericht: Konzern-Jahresfinanzbericht
Veröffentlichungsdatum / Deutsch: 31.03.2009
Veröffentlichungsdatum / Englisch: 31.03.2009
Deutsch: www.SMA.de/IR/Finanzberichte
Englisch: www.SMA.de/IR/FinancialReports



24.03.2009  Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache:      Deutsch
Emittent:     SMA Solar Technology AG
             Sonnenallee 1
             34266 Niestetal
             Deutschland
Internet:     www.sma.de

Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service

--------------------------------------------------


--------------------------------------------------
Firmenname: SMA Solar Technology AG; Land: Deutschland; VWD Selektoren: 1P;
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Skydust
Skydust:

Chartcheck: SMA Solar mit klarem Kaufsignal

 
04.05.09 17:13
04.05.2009 - Der Ausbruch der Aktie von SMA Solar über die Widerstandszone 41,69/42,20 Euro, der am 24. April verzeichnet wurde, wackelte in der vergangenen Woche ein wenig. Am Donnerstag dann aber das klare Kaufsignal. Nicht nur, dass der zwischenzeitliche Rebreak unter 41,69 Euro korrigiert wurde, die SMA-Aktie brach auch klar über 42,20 Euro und das Hoch vom 24. April bei 43,69 Euro aus. Erst der breite Widerstandsbereich um die Zone von 50 Euro beendete die Rallye des Solarapapiers. Die beendete den Handel nach einem Tageshoch bei 49,39 Euro den Handel bei 47,43 Euro.

Die Gesamtlage des Charts scheint bullish, bestätigt durch das erneute Kaufsignal vom Donnerstag. Übergeordnet könnte dies zu einer neuen Aufwärtsbewegung der Aktie werden, nachdem die Bodenbildung vollendet sein dürfte. Neben dem Hoch vom 24. April ist vor allem 41,69/42,20 Euro zum wichtigen Support geworden. Widerstand kommt an dem Bereich 49,00/50,65 Euro auf.
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Roecki
Roecki:

Der Chart macht ja richtig ...

 
13.05.09 12:50
neidisch! Nach dem Diskussionsbedarf hier zu urteilen, dürften nur wenige Arivaner drin sein!
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Mic68
Mic68:

@Roecki

 
14.05.09 16:13
hier :-))) bei vielen anderen Investments :-(((((((

Greez Mic
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? 100km Runner
100km Runner:

SMA besser als Q-Cells, Solon und Conergy

 
19.05.09 15:27
SMA besser als Q-Cells, Solon und Conergy
19.05.2009 - Die Analysten der UBS reduzieren das Rating für Aktien von SMA auf „neutral“. Zuvor hatten sie eine Kaufempfehlung ausgesprochen. Das Kursziel wird von 48,00 Euro auf 52,00 Euro erhöht.

Der Kurs von SMA hat in den vergangenen Wochen um 25 Prozent zugelegt. Damit sehen die Experten derzeit wenig zusätzliches Aufwärtspotenzial für den Wert. Den Kurssprung erklären sie mit positiven Unternehmensäußerungen hinsichtlich der Nachfrage und der Projektfinanzierungen. Große Überraschungen erwarten sie derzeit nicht mehr. Allerdings bevorzugen sie den Wert weiterhin gegenüber Q-Cells, Solon und Conergy, die von den Analysten alle mit „sell“ bewertet werden.
( js )
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? 100km Runner
100km Runner:

Chartcheck SMA Solar: Aufpassen!

 
17.06.09 15:33
17.06.2009 - Die Aktie von SMA Solar verzeichnete in den vergangenen Wochen deutliche Gewinne. Von 27,86 Euro startete das Solarenergiepapier auf 60,50 Euro durch, verzeichnete damit mehr als eine Verdoppelung in wenigen Wochen. Unterhalb von 60,50 Euro hat sich in den vergangenen Tagen aber ein Widerstand etabliert, eine Seitwärtsbewegung zwischen 60,50 Euro und 56,11 Euro folgte auf den Anstieg. Diese Marke wurde gestern leicht unterschritten. SMA Solar fiel auf 55,60 Euro im Tagestief, beendete den Handel bei 55,99 Euro unterhalb der Unterstützung.

Aus charttechnischer Sicht ist der Break bisher zwar nicht nachhaltig, sollte allerdings keinesfalls ignoriert werden. Bestätigt sich das gestrige Signal am Mittwoch und den Folgetagen durch einen Rutsch unter 55,28 Euro, so wäre das Verkaufssignal perfekt. Erstes Ziel könnte dann eine Zone um die Marke von 50 Euro, die oben bei 51,70 Euro und unten bei 48,05 Euro begrenzt wird.
(Autor: mic)
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Roecki
Roecki:

HSBC belässt SMA Solar auf 'Underw.' - Ziel 33€

 
03.08.09 14:16
www.finanznachrichten.de/...f-underweight-ziel-33-euro-322.htm
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? tokyohotel
tokyohotel:

stimmt, nach Doppelspitze

 
03.09.09 01:04
kanns bis 33.-EURO runter gehen!
Dann kaufen.
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? techval
techval:

kursziel.....

 
22.09.09 17:25

80€ ende des jahres??!!!

nach der übernahme hat sma keine großen konkurrenzen mehr also wäre der weg nach oben frei :-D.

was für kursziele habt ihr denn so? einige sprachen von 33 €. scheint mir momentan nicht mehr nachvollziehbar

SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? labblabb
labblabb:

.....

 
22.09.09 17:42
Prognosen für die SMA SOLAR TECHNOLO... Aktie
     Datum§              Kurs (EUR)       Änd. in %
21.10.2009, 17:30 75,61 12,36%
23.11.2009, 17:30 84,96 26,26%
23.12.2009, 17:30 95,47 41,88%
25.01.2010, 17:30 107,27 59,41%
25.02.2010, 17:30 120,54 79,14%
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? aktiv
aktiv:

korrektur bis 50

 
24.09.09 09:30
starke konkurrenz durch siemens und conergy
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? smaler
smaler:

der wert macht richtig freude...

 
30.09.09 17:00
...an der 70 werden wir erstmal wieder zu knabbern haben, aber dann geht es richtig nach oben. SMA ist die zukunft oder kennt jemand konkurrenz auf augenhöhe im bereich wechselrichter?
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? nightfly
nightfly:

SMA auf Allzeithoch

3
12.11.09 23:06
gibt wohl nicht viele Firmen, die das momentan bringen...
Und es scheint immernoch Luft nach oben.
---

Niestetal (aktiencheck.de AG) - Der Solartechnikkonzern SMA Solar Technology AG (ISIN DE000A0DJ6J9/ WKN A0DJ6J) hat am Donnerstag seine Jahresprognosen revidiert.

Wie der Konzern erklärte, konnten die Fertigungskapazitäten kurzfristig nochmals ausgebaut werden. Für das gesamte Geschäftsjahr 2009 kalkuliert das Unternehmen nun mit einem Umsatz im Bereich von 850 Mio. Euro bis 900 Mio. Euro, während bisher ein Jahresumsatz von 760 Mio. Euro bis 810 Mio. Euro in Aussicht gestellt worden war. Die EBIT-Marge wird nun bei 23 Prozent bis 25 Prozent gesehen (bisherige Vorgabe: 21,5 Prozent bis 23,5 Prozent).

Die Aktie von SMA Solar schloss am Donnerstag bei 75,51 Euro (+14,62 Prozent).
(12.11.2009/ac/n/t)
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? 274763
Hang them higher. (Bären-Thread #51166)
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? Roecki
Roecki:

Zurecht!

 
13.11.09 00:45
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? nightfly
nightfly:

92,60€

 
06.12.09 01:06
schaffens  die 100 noch, bevor die Märkte abdrehen?
Ich vermute, ja.
Hang them higher. (Bären-Thread #51166)
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? joerg42nrw
joerg42nrw:

100 €

 
06.12.09 07:30

Nightfly die Frage ist nicht ob !!! sondern wann die 100 Euro erreicht sind

 Ich habe leider nur 25 Aktien, aber die laufen gut

Spätenstens bei den nächsten Finanzzahlen werden die 100€ erreicht

 

SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? nightfly
nightfly:

TH 102,57 €

 
07.12.09 15:03
das ging ja schnell.
Jetzt ist erhöhte Vorsicht angebracht.
***

LONDON (dpa-AFX Broker) - Die Citigroup hat das Kursziel für SMA Solar SMA SOLAR TECHNOL.AG von 82,00 auf 110,00 Euro angehoben und die Einstufung auf 'Buy' belassen. Grund für das neue Ziel und seine angehobenen Schätzungen sei der sich verbessernde Nachfrageausblick, schrieb Analyst Vidya Anant in einer Studie vom Montag./ajx/dr/ag
Hang them higher. (Bären-Thread #51166)
SMA Solar - zu Wechselrichtern wechseln? joerg42nrw

Goldman Sachs 135 Citigroup 110

 

Ja ich weiss Nightfly

Vorsicht ist richtig, aber nicht wie du es meinst zu verkaufen, sondern nach den 102€ geht es auch wieder ein paar Euro runter! Ich könnte mir vorstellen bis 88-90 € vielleicht

und dann sollte man nachkkaufen

Auf dass es mehr als 25 Aktien werden

Nachdem die 100€uro zum zweiten Mal kommen werden und die 100 gefestigt wird 

sollten auch die 120€uro drin sein!!!!

SMA Solar eine gute Aktie

 


Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 5

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Laufpass.com, The_Hope

Neueste Beiträge aus dem SMA Solar Technology Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
17 2.070 SMA Solar ist erstaunlich unterbewertet! Salim R. mineiro 09.10.19 17:33
2 92 SMA Solar - schlimme Blase short squeeze Willi_Winzig 10.08.19 10:31
    Löschung Reinhard72   02.05.18 14:34
  5 Trailing Stop Limit ausgelöst - warum? DanielH77 Alibabagold 29.09.15 14:02
  15 SMA Rückrufaktion! sundaysdinner Kasa.damm 13.05.15 16:04

--button_text--