schon kommisch das camelot wkn 501089 keiner

Beiträge: 6
Zugriffe: 1.340 / Heute: 1
schon kommisch das camelot wkn 501089 keiner preisfuchs
preisfuchs:

schon kommisch das camelot wkn 501089 keiner

 
17.01.01 16:07
#1
will. aber gut so, wenn diese noch billig sind kann ich weiter umschichten.
man das macht richtig spass den müll zu verkaufen und perlen ( perlen muss man züchten ) zu kaufen. also überlegt es euch auch ein paar junge perlen ins depot zu legen ;-)

@short seller ich sehe unsere aktien gleichen sich ( condat etc. ) jedoch condat habe ich vom bestand etwas reduziert. danke für deine meinung von dez.00 diesbezüglich.
schon kommisch das camelot wkn 501089 keiner brincki
brincki:

@preisfuchs:

 
17.01.01 16:17
#2
Habe grad kaum zeit. Komme gerade mal zum Lesen einiger Threads.
Was für Aussichten hat Camelot?

Gruß

brincki
schon kommisch das camelot wkn 501089 keiner Keramika
Keramika:

preisfuchs hast Du mal ein paar Infos zu camelot?

 
17.01.01 16:18
#3
Danke Keramika
schon kommisch das camelot wkn 501089 keiner Auhof
Auhof:

Infos zu Camelot

 
17.01.01 16:21
#4
Angaben zum Unternehmen


WKN: 501089
Börsenkürzel: CTK
Börsensegment: Neuer Markt
Anschrift: Blütenstraße 15
80799 München
Telefon: 089 / 27262 - 0
Fax: 089 / 27262 - 220
E-Mail: tzacharias@camelot.ag
URL: www.camelot.ag


--------------------------------------------------
Branche: IT-Dienstleister
Geschäftsfelder: Communication-Center-Dienstleister
Anzahl der Mitarbeiter: 400 (10/2000)
Ende des Geschäftsjahres: 31. Dezember
Vorstand: Thomas Zacharias
Michael-Alexander Pöhn
Karsten Eißing
Aufsichtsrat: Hans-Thomas Baderschneider
Dr. Jörg B. Kühnapfel
Karin Schühle
Aktionärsstruktur: Thomas Zacharias 18,99 %
Eva Beumers 15,32 %
Wulf Heinrichs 13,48 %
Monika Beumers-Heinrichs 12,86 %
Friends & Family 1,91 %
sonstige 1,15 %
Streubesitz 36,26 %
Grundkapital: 8.245.000 Euro
Zugelassenes Kapital: 8.245.000 Euro


--------------------------------------------------
Emissionsdaten


Zeichnungsfrist: 20.10.2000 - 26.10.2000
Emissionstermin: 30.10.2000
Segment: Neuer Markt
Bookbuilding-Spanne: 8,00 - 9,50 Euro
Graumarktkurs: 8,40 - 9,30 Euro
Ausgabekurs: 8,50 Euro
Erste Notiz: 8,50 Euro
Zeichnungsgewinn: 0%
Aktienvolumen: 3.150.000
Greenshoe: 315.000
Emissionsvolumen: 26.775.000 Euro
Konsortialführer: GZ-Bank
Konsortialbegleiter: VEM Virtuelles Emissionshaus AG  


--------------------------------------------------
Fundamentales

Chronik des Unternehmens:

1. Kurzprofil
Die CAMELOT AG zählt nach eigenen Angaben zu den führenden Communication-Center-Dienstleistern in Deutschland. Die Gesellschaft entwickelt und realisiert für ihre Kunden, überwiegend Blue-Chip-Firmen und Unternehmen der New Economy, komplette Kommunikationskonzepte für den optimalen Konsumenten-Dialog. Von der Kundenberatung über die Prozessplanung und -optimierung bis zur Auswahl und Implementierung der passenden Tools bietet die CAMELOT AG ein komplettes Dienstleistungsspektrum.

Satzungsmäßiger Gegenstand der Gesellschaft ist die Erbringung von Dienstleistungen in allen Fragen des Dialogmarketings, insbesondere im Bereich Telefonmarketing, die Durchführung von Werbemaßnahmen, Seminaren und anderen Schulungen im Bereich des Marketings und des Vertriebs, die Erbringung damit verbundener Beratungsleistungen, der Vertrieb von Waren aller Art und die Einrichtung und Betreuung von E-Mail-Service-Centern.

Die CAMELOT AG setzt auf innovative Technologien So bietet das Unternehmen schon heute die Verknüpfung von sprach- und datenbasierter Information im Internet an. Beim so genannten synchronisierten Web-Browsing haben Online-User die Möglichkeit, per Mausklick telefonisch Hilfe anzufordern. Der Communication Agent beantwortet offene Fragen, kann sich aber auch in die Eingabemaske ratloser Kunden einloggen und ihn etwa mit Hilfe von Pfeilen und Markierungen durch die virtuellen Formulare navigieren. Mit WAP-Support realisiert die CAMELOT AG als erstes Communication Center innovative Dienstleistungen im M-Commerce-Bereich. In der kurzen Firmengeschichte hat sich die CAMELOT AG unter den Top Ten im Communication-Center-Markt etabliert. Als Full-Service-Dienstleister übernimmt die CAMELOT AG für ihre Kunden zunehmend beratende Funktion bei der Gestaltung spezifischer Prozessabläufe und der Auswahl der IT-Infrastruktur (Customer Relationship Management).

Zu den Kunden der CAMELOT zählen u.a. ABB, Compaq, debitel, Direkt Anlage Bank, Advance Bank, Microsoft, o.t.e.l.o., Siemens, Premiere World, getmobile.de, E-plus, Yellow Strom, 12 snap sowie die Vereinte Versicherungen.

Mit dem Kapital aus dem Börsengang sollen der Aufbau weiterer Standorte an allen deutschen Wirtschaftsmetropolen, die Weiterentwicklung zum CRM-Full-Service-Provider, strategische Beteiligungen an innovativen Technologie-Entwicklern, der Aufbau einer eigenen Ausbildungsakademie sowie Akquisitionen finanziert werden. Um weiterhin Trendsetter im Technologiebereich zu bleiben, plant CAMELOT weiterhin strategische Partnerschaften mit Software- und Hardware-Herstellern. Bereits heute besteht eine solche mit den Firmen LexlinkLine AG und dtms AG.

2. Geschichte

Im Jahr 1996 erfolgte die Gründung eines Profitcenters mit 24 Call-Center-Plätzen innerhalb der b.a.s. dialog GmbH, München.

Im Jahr 1997 wurde der Bereich als b.a.s. telemedien GmbH ausgegründet. Die b.a.s. telemedien GmbH war mit Gesellschaftsvertrag vom 8. Dezember 1997 gegründet worden.

1999 eröffnete das Unternehmen eine Zweigstelle in Krefeld.

Im Jahr 2000 erfolgte die Eröffnung eines dritten Standorts in Berlin.

Durch notariellen Vertrag vom 22. Mai 2000 wurde die CAMELOT AG gegründet.

Durch Beschluß der außerordentlichen Hauptversammlung vom 13. Juni 2000 wurde die Firma der Gesellschaft in „CAMELOT tele.communication.online.AG“ und durch Beschluss der außerordentlichen Hauptversammlung vom 13. September 2000 in „CAMELOT tele.communication.online.AG“ geändert.

Mit notariellem Vertrag vom 25. Juli 2000 wurde das gesamte Vermögen der b.a.s. telemedien GmbH Gesellschaft für Telemarketing-Dienstleistungen aller Art auf die CAMELOT verschmolzen.

Beim Börsengang der CAMELOT tele.communication.online AG, München werden im Rahmen eines Bookbuildingverfahrens 3.150.000 Inhaberstammaktien zuzüglich einer Greenshoe-Option von 315.000 Aktien zur Zeichung angeboten. Davon stammen 3.100.000 Aktien aus einer Kapitalerhöhung, die restlichen Aktien einschließlich des Greenshoe werden von den Altaktionären zur Verfügung gestellt. Die Zeichnungsfrist läuft vom 20. bis 26. Oktober 2000. Die Notierungsaufnahme am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse erfolgt voraussichtlich am 30. Oktober 2000.

Am 20. Dezember 2000 erwarb die CAMELOT tele.communication.online AG 51 Prozent an der Paracelsus GmbH. Der in Münster ansässige Call-Center-Betreiber Paracelsus zählt namhafte Unternehmen wie Hutchinson Mobilfunk oder die Netzel Plus AG zu seinen Kunden.

3. Kapitalmaßnahmen



22. Mai 2000:
Gründung der CAMELOT AG mit einem Grundkapital von 50.000 Euro.


25. Juli 2000:
Zum Zwecke der Durchführung der Verschmelzung der b.a.s. telemedien GmbH auf die CAMELOT AG, wurde das Grundkapital der AG gegen Sacheinlage 5.000.000 Euro auf 5.050.000 Euro angehoben.


ao HV vom 13. September 2000:
Erhöhung des Grundkapitals gegen Bareinlagen um 95.000 Euro auf 5.145.000 Euro.


ao HV vom 11. Oktober 2000:
Erhöhung des Grundkapitals gegen Bareinlagen um 3.100.000 Euro auf 8.245.000 Euro.
Schaffung eines genehmigten Kapitals in Höhe von bis zu 4.100.000 Euro, terminiert bis zum 01. Juli 2005.

Am 10. Dezember wurde der Greenshoe des Börsengangs vollständig ausgeübt.



Wichtige Kennzahlen zum Unternehmen:

Aktienart: Auf den Inhaber lautende Stammaktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von je 1,00 Euro.
Aktienanzahl: 8.245.000

Wichtige Termine:

19. Oktober 2000: Voraussichtliche Bekanntgabe der Bookbuilding-Spanne (Pressekonferenz)

20. bis 26. Oktober 2000: Zeichnungsfrist:

30. Oktober 2000: Notierungsaufnahme am Neuen Markt



GuV aktuellste Zahlen 2001 2000 1999 1998 1997 1996

Umsatz in Mio.   30,93**  15,29**  5.71  2.38      
Jahresüberschuß (bzw. Gewinn) in Mio.   2,81**  0,96**  0.18  0.06      
EBIT (Betriebsergebnis) in Mio.   4.75**  1.82**  0.34  0.12      
Ergebnis gewöhnlicher Geschäftstätigkeit in Mio.   5.86**  1.35**  0.33  0.11      
außerordentl. Ergebnis in Mio.              
Ergebnis/Aktie   0,44**  0,14**          
Ausschüttungssumme in Mio.              
Dividende pro Aktie              
Bilanz aktuellste Zahlen 2001 2000 1999 1998 1997 1996

Eigenkapital in Mio.       0.22  0.11      
Verbindlichkeiten in Mio.       1.25  0.59      
Bilanzsumme in Mio.       1.67  0.78      
weitere Kennzahlen aktuellste Zahlen 2001 2000 1999 1998 1997 1996

Mitarbeiter 400 (10.2000)      108  29      
Ergebnis DVFA in Mio.              
alle Angaben, wenn nicht anders angegeben, in Euro
* vorläufiges Ergebnis
** Prognose von GZ-Bank 10/00


Grüsse Auhof
schon kommisch das camelot wkn 501089 keiner preisfuchs
preisfuchs:

danke an auhof :-)) o.T.

 
17.01.01 16:27
#5
schon kommisch das camelot wkn 501089 keiner ML2711

Fuchs 6,20 hatten Sie. Glaubst Du die

 
#6
schaffen 100% noch diesen Monat?.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--