Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 371  372  374  375  ...

█ Der ESCROW - Thread █

Beiträge: 13.479
Zugriffe: 5.253.300 / Heute: 2.667
Mr. Cooper Group. 71,52 € +1,19% Perf. seit Threadbeginn:   +226,58%
 
█ Der ESCROW - Thread █ koelner01
koelner01:

@union/ Thread Zerstörung

19
02.02.21 10:44
Hallo Union,

durch fortlaufende Personaldiskusionen wird hier systematisch der Thread zerstört.
Ich habe das alles schon mehrmals mitgemacht. Ein Eingreifen von dir habe ich leider Vermisst.
Damals bei W.O. fing das genau so an. Pfandbrief und Co. Lässt Grüßen.
Gute Poster wurden angefeindet und in ein schlechtes Licht gestellt.
Diese stellten nach geraumer Zeit das Posten ganz ein.
Was daraus geworden ist, ein nutzloses Forum ohne wesentlichen Inhalt
zur Sache.
Das Gleiche geschah im alten Wamu Thread bei Ariva, und jetzt hier.
System gleich, nur die Akteure haben neue Namen.

Ich bin nicht der Meinung das uns das nicht schaden kann.
Es gibt keine Einigkeit mehr, wir ziehen nicht mehr alle an einem
Strang, und sollten wir mal bei Verteilung etwaiger Werte nicht berücksichtigt
werden, dann wird es schwer Leute zu finden, die sich dagegen stemmen werden.
User wie Speakerscorn und co haben ihr Ziel erreicht. Er hat noch nie ein positives
Post über die Escrowes geschrieben. Seine Position ist von Beginn an bekannt.
Wer an seine Thesen glaubt, hat hier im Forum nichts zu suchen.
Wir hier wollen Erfolg für unsere Escrowes denn dafür lohnt es sich zu kämpfen.
Auch wenn viele Theorien sich nicht erfüllen, so sollte doch auf vernünftiger Basis
Plus und Minus  ausdiskutiert werden.

Mein Wunsch wäre das Planet und andere positiv eingestellte User hier wieder
ihr Wissen mit uns teilen und User mit negativer Einstellung sich etwas zurück nehmen.

PP komm zurück

Grüsse aus Koeln

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von Amundi

Lyxor Net Zero 2050 S&P World Climate PAB (DR) UCITS ETF Acc
Perf. 12M: +206,18%
Amundi Nasdaq-100 Daily (2x) Leveraged UCITS ETF - Acc
Perf. 12M: +82,23%
Amundi ETF Leveraged MSCI USA Daily UCITS ETF - EUR (C/D)
Perf. 12M: +60,48%
Amundi Japan TOPIX II UCITS ETF - EUR Hedeged Dist
Perf. 12M: +43,03%
Lyxor DJ Global Titans 50 UCITS ETF - Dist
Perf. 12M: +39,59%

█ Der ESCROW - Thread █ Gipfelwanderer
Gipfelwanderer:

koelner01

2
02.02.21 10:58
Das ist doch mal eine Ansage . Warum soll das nicht Möglich sein. Hat auch nichts mit Meinungsfreiheit zu tun wenn permanent Gegenposition bezogen wird. Es ist wie im Mannschaftssport. Wer nicht das gleiche Ziel verfolg und aufs eigene Tor schießt bleibt draußen. Oder wenn eine Gesellschafterversammlung ist kann auch nicht jeder in den Raum rein und alles miesreden. Es soll das Forum des Austausches zum Erfolg sein. Ende.              Vorstand Union handle. ( Spaß).  
█ Der ESCROW - Thread █ goldstein247
goldstein247:

Ausbuchung der Escrows.....

2
02.02.21 12:24
...... wird es meiner Meinung nach erst geben, wenn vorher die Escrows bedient wurden. Es macht keinen Sinn Escrows auszugeben, nicht zu bedienen und wieder zu löschen. Die Positionen einzelner User dieses Forums, ob pro oder contra Escrows, werden gar nichts dembezüglich ändern. Genau so wenig, ob jemand viel, wenig, dafür oder dagegegen schreibt. Fakt ist die Escrows existieren. Der Rest sind Spekulationen.

In dem Sinne eine schöne Woche.


█ Der ESCROW - Thread █ ranger100
ranger100:

@goldstein

 
02.02.21 12:37

Da Muss man gar nichts glauben. Das sind die Fakten und die Auflösung des Trusts ist im nächsten Monat.

http://www.kccllc.net/documents/8817600/...10115000000000001.pdf?nh=1

9.
Was sind Escrow-CUSIPs?
Sind sie noch ausgegeben und im Umlauf?

Wie im Plan vorgesehen, wurden Escrow-CUSIPs (die "Escrow-CUSIPs") vom Trust am Tag des Inkrafttretens an berechtigte ehemalige Aktionäre von WMI ausgegeben.    Berechtigte ehemalige Anteilseigner sind diejenigen, die rechtzeitig relevante Unterlagen eingereicht haben, einschließlich der gemäß Abschnitt 41.6 des Plans erforderlichen Freigabe. Die Escrow-CUSIPs wurden ausschließlich ausgegeben, um potenzielle künftige Ausschüttungen von Aktien der reorganisierten WMI an diese berechtigten ehemaligen WMI-Aktionäre zu erleichtern, falls Ansprüche im Zusammenhang mit strittigen Aktienanteilen anerkannt werden. Die Escrow-CUSIPS wurden ausschließlich zur Erleichterung möglicher Ausschüttungen von WMI-Stammaktien eingerichtet; alle in der "Disputed Equity Escrow" hinterlegten WMI-Stammaktien sind jedoch bereits ausgeschüttet worden, und die Verwalter des Trusts gehen nicht davon aus, dass weitere Ausschüttungen von Stammaktien an frühere Begünstigte des Trusts oder Inhaber von Escrow-CUSIPS erfolgen werden; dennoch haben die Verwalter des Trusts auf Wunsch bestimmter Altaktionäre zugestimmt, die Escrow-CUSIPS bis zur Auflösung des Trusts in Umlauf zu halten.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)


 
█ Der ESCROW - Thread █ Gipfelwanderer
Gipfelwanderer:

goldstein247

3
02.02.21 12:50
Das mag und soll ja auch so sein. Nur in den letzten Beiträgen liegt ja auch ein anderer Sinn für mich und auch andere Schreiber. Bist du in der Lage ,wenn es zum Erfolg kommen sollte diese Leistung ,welche bei
der Release Erteilung hervorragend und uneigennützig für Alle im Forum erbracht wurde ,zu gewährleisten.? Ich nicht. Ich schwimme nur auf der Suppe mit, so deutlich muss ich das sagen. Ich und viele hier im Forum werden eventuell Hilfe benötigen. Wenn diese Helfer aber abgefrühstückt werden ,
stehen wir da.  Hätte mir damals niemand erklärt wie und welche Unterlagen wohin müssen, hätte ich ,der blindlinks spekulativ hier gekauft hat, wie Viele auch  , eine gute Summe ins Klo gespült.  Ich hab mein Geld aber so gut wie zurück über COOP. Nur Dank der Wissenden. Wir müssen uns diese Gemeinschaft erhalten. nur darum geht es. Pfandbrief hat mir nicht mitgeteilt wo ich das Kreutz machen muss. Er hat nur vehement gegen zum Beispiel Faster gespielt.  was kommt und wie es kommt wissen wir alle nicht, aber vorbereitet und gerüstet müssen wir sei.  
█ Der ESCROW - Thread █ wamu wolle
wamu wolle:

Ausbuchung Escrows

4
02.02.21 12:59
Entspannt euch!

Auf wen die Escrows ausgebucht werden.....sind damit unsere Ansprüche
( möglicherweise auftauchende Werte aus Treuhänder verwaltete Vermögen)

Nicht verfallen/verloren!

Beispiel: " Auch wenn ich eigentlich keine Kinder mehr zeugen kann.....so kann meine Freundin trotzdem noch schwanger werden!"   isch doch rischtisch ...oder!
█ Der ESCROW - Thread █ ranger100
ranger100:

@wolle

 
02.02.21 13:17
Leider ist auch das nur eine unbestaetigte Theorie. Sowohl was die unendgeldliche Aufbewahrung der Marker nach Loeschung aus den Depots als auch was die angeblichen Geldzufluesse von ausserhalb angeht.  Jemand sagt "waere schoen wenn es so waere" und ploetzlich wird der Wunsch zum Fakt. So funktioniert das leider nicht. Sonst haette Deine Ihookup Einschaetzung damals ja auch funktioniert. Aber das ist ein anderes Thema und ich war ja selbst Schuld das ich auf Dich gehoert habe.  
█ Der ESCROW - Thread █ kapitalerhöhung
kapitalerhöhu.:

nur mal aus Interesse eine Frage

 
02.02.21 15:18

also wirklich echtes, ehrlich gemeintes Interesse @Gipfelwanderer

da (oder wenn) Du bereits soooo lange dabei bist, dass Du releases erteilt und die Battle zwischen faster, Pfandbrief etc. miterlebt und viele Höhen und Tiefen mitgemacht hast, was in aller Welt hat Dich (erst) vor ca. 1 Jahr so sehr gejuckt, sich hier im Forum anzumelden? Das erschließt sich mir nicht. Wie kann man über ein Jahrzehnt still dabei sein und dann (warum?) in die Diskussion einsteigen?

Danke und Grüße in die Runde, vorbei ist es, wenn es vorbei ist und dann haben einige Standhafte noch die guten Coops, von denen ich mich leider zu früh getrennt habe, was wohl ein Fehler (weiterer) war yell

KEH

█ Der ESCROW - Thread █ tiger_001
tiger_001:

info

3
02.02.21 16:03
www.kccllc.net/documents/8817600/8817600210201000000000001.pdf


3. Other than as reported in its Quarterly Summary Reports and/or filings with the U.S.
Securities and Exchange Commission, is the Trust holding any assets that are “Off-Book”,
“Safe Harbor Assets” (e.g., “Washington Mutual Capital Trust 2001”, “Posit”, or
“Retained Earnings) or other assets? Is the Trust entitled to any income, cash or other
forms of value related to the legacy home loan servicing operations of, or securitization
transactions sponsored or consummated by, Washington Mutual Bank or its affiliates?
There are no material assets of the Trust2
other than the cash described above and any
potential recoveries arising from the LIBOR litigations. As the Trust disclosed during the
pendency of its Chapter 11 proceedings, all of the Trust’s material assets were disclosed by the
Trust from time to time in its Quarterly Summary Reports and/or SEC filings and no assets were
or are “hidden” or “unreported”.
The Trust’s administrators are aware that certain individuals who have an interest in the
operations of the Trust (e.g., legacy shareholders of Washington Mutual, Inc.) have suggested
that the Trust is hiding assets or is entitled to value from the Washington Mutual Bank
receivership or from legacy home loan servicing operations and/or securitization transactions
engaged in by Washington Mutual Bank and its affiliates. Such suggestions are inaccurate: the
Trust’s unaudited financial statements disclose all of the Trust’s material assets. Additional
information regarding the Trust’s assets as of the Effective Date can be found in the Global
Settlement Agreement, Disclosure Statement and Confirmation Order. We also refer you to the
Trust’s Quarterly Summary Reports and SEC filings.

also keine versteckten Gelder.... somit sollte das Thema dann gegessen sein....:-(

Gruss
Tiger
█ Der ESCROW - Thread █ JR72
JR72:

Dann heißt es...

2
02.02.21 16:15
...Mitte März, wenn der LT seine Arbeit beendet und die Escrow Marker ausgebucht werden, GAME OVER.  
█ Der ESCROW - Thread █ zion666
zion666:

tiger_001

4
02.02.21 16:43
Das, wenn noch etwas kommen sollte, dies nicht über den Trust geschehen wird, darüber wird doch hier im Forum schon weit über ein Jahr (oder auch schon 2 Jahre) diskutiert. Einer der Hauptakteure in dieser Diskussion war übrigens PP, der aber leider hier aufgrund von persönlichen Anfeindungen nicht mehr schreibt!

Einfach mal die letzten ein zwei Jahre zurücklesen und du bist wieder auf dem Laufenden.
Schönen Gruß
Zion  
█ Der ESCROW - Thread █ Gipfelwanderer
Gipfelwanderer:

kapitalerhöhu.

6
02.02.21 16:57
Ich ,hab bisher in keinen Forum geschrieben und wollte dies auch nicht .Schon aus dem Grund den wir hier auch oft  haben haben, das sachliche Gespräche daneben gehen. Persönlich bin ich sehr kommunikativ aber so anonym ist nicht mein Ding. Hab auch so meine Zweifel ,im Netz unterwegs zu sein. Die andere Wahrheit ist auch , die Frage ,was könnte ich fachliches Beitragen. mit dem Gedanken. Eh ich Mist schreibe dann lieber lesen und Gut. Ja ich bin von fast Anfang an in der Geschichte drin. Angefangen hat es mit meinen Kauf einer guten Stückzahl von Lehman, wegen der Frage ,sie könnten sich ja doch schnell wieder erholen. Durch Zufall las ich von Wamu und hab beides verglichen. bauch sagte schnell raus aus Lehman und rein in Wamu. So nahm die Sache ihren lauf und ich bin 12 Jahre gealtert.

Ja , ich hab an der Linie gestanden und zugehört. Immer und Immer mehr. Heute könnte man sagen es war wie eine Droge oder ein nicht endendes Buch. Die Entscheidung für Wamu hatte sich kurzzeitig als eine meiner besten Entscheidungen herausgestellt. Kurzzeitig. Bis Rosen eines Freitagnachmittags unserer Zeitrechnung aus dem Saal kam und Seinen Mund aufmachte. Wer das miterlebt hat will es nicht mehr wissen. Den weg nach draußen hab ich geschafft. Pure Angst. Und dann 2-3 Cent doch teurer zurück. Bis heute. Warum erst vor einen Jahr geschrieben. Es gab viele welche mich einfach mit ihrer Art und Weise genervt haben . die frage war hab ich das Recht , wo ich sie nicht kenne zu maßregeln. Aber ich glaub es war im Nachbar Forum ein Schreiber der so offensichtlich, für mich jedenfalls einen Anderen immer die Vorlagen zum negativen Schreiben geliefert hat. Da konnte ich nicht zurückhalten. Bekam natürlich auch gleich die Kutsche , das ich nur stänkern will. Aber scheinbar erfolgreich .Nicht wieder gehört. Zur Zeit hatten wir wieder so eine ungute Stimmung wo ich hoffte auf die ruhige Art ohne jemand persönlich zu kritisieren etwas beitragen zu können. War schon viel. Bleib Gesund.  
█ Der ESCROW - Thread █ Orakel99
Orakel99:

Hallo tiger_001. Danke für die Info. Ja, der Trust

3
02.02.21 18:00
hat keine alle wesentlichen Vermögenswerte  von Zeit zu Zeit in seinen vierteljährlichen Zusammenfassungsberichten und / oder SEC-Einreichungen vom Trust offengelegt, und es wurden oder werden keine Vermögenswerte „versteckt“ oder „nicht gemeldet“ ”.

Uns interessieren ja die Insolvenzsicheren Vermögenswerte, die vom Trust nicht verwertet werden.
Hier habe ich es beschrieben.
https://www.ariva.de/forum/...wamu-wmih-461347?page=3029#jumppos75738

Unser erstes Ziel jetzt 31.03.2021, Dann sollte der Trust zu ende sein:
Original: CONSISTENT WITH REPRESENTATIONS MADE TO THE BANKRUPTCY COURT IN CONNECTION WITH CLOSING THE CHAPTER 11 PROCEEDINGS, THE TRUST WILL CONTINUE TO MAKE THESE LEGACY FAQs ACCESSIBLE TO INTERESTED PARTIES UNTIL AT LEAST MARCH 31, 2021.
Google: In Übereinstimmung mit den Vertretungen, die im Zusammenhang mit dem Abschluss des Verfahrens in Kapitel 11 an das Bankrottgericht gerichtet wurden, wird das Vertrauen diese FAQs zum Vermächtnis bis spätestens 31. März 2021 für interessierte Parteien zugänglich machen.

Das zweite Ziel klärt hoffentlich die Frage: Welche Möglichkeiten ergibt sich dadurch für uns oder für WMIH durch "Save Harbor" ,Sec.1031 (Steuersparen )und den SPE (Zeckgemeinschaften)
Leider konnte/durfte auch Hochberg nicht den Wert der "Save-Harbor" ermitteln. Wir können es versuchen.
█ Der ESCROW - Thread █ Abkassierer
Abkassierer:

Hallo Union

2
02.02.21 18:08

gibts noch ein paar stärkende Worte .

Fühl mich auch so schwach nach 12 Jahren warten:(
█ Der ESCROW - Thread █ rübi
rübi:

Nun mal Butter

8
02.02.21 18:15
bei die Fische .

KKR hat mit WMIH ein Bündnis geschlossen!
Warum wohl ? Weil WMIH eine leere Hülle ist ?      
Niemals , zumal niemals mit KKR.
Sie haben sich angeboten , um für die WMIH eine Übernahme  einer passenden
Firma zu fusionieren oder  zu erzwingen !!

WMIH hatte somit eine Fusion mit National Murtage
WMIH hatte noch mehr zu bieten , so kam es zur
Fusion , oder vielleicht auch zur  Übernahme von Mr Cooper.

Die Sache mit dem Trust und dem Wasserfallsystem ist beendet
und da haben viele Schreiber natürlich recht  , dass es über diese Schiene
keinen Cent mehr gibt.

Aber WMIH , KKR , National Murtage und Mr  Cooper haben noch nicht fertig.

Dazu gehört u.a. die Bedienung der Escrows !



 

█ Der ESCROW - Thread █ salmani
salmani:

Eine einfache Frage, da ich neu bin

2
02.02.21 18:24
Hallo Leute,
ich habe das Forum entdeckt und habe nur eine einfache Frage. Sorry wenn das Thema bereits abgehandelt wurde.
Ich habe in meinem comdirect-Depot noch folgende Position stehen:
   539.000§WASHINGTON MUT.INC.ESCROW 0E1606
Frage kann ich noch auf irgendeine Ausgleichzahlung hoffen und muss ich irgendetwas unternehmen, damit diese Ausgleichzahlung eventuell bekomme oder bekomme ich aufgrund der Position (Listung in meinem Depot) eine Information von comdirect, wenn eine Zahlung erfolgen sollte.
Dh. werde ich aufgrund der Position über meinen Broker (comdirect) angeschrieben, informiert?

Nochmals Sorry wenn das Thema bereits abgehandelt sein sollte und wenn meine Frage unqualifiziert sein sollte.
Grüße,
salmani
█ Der ESCROW - Thread █ kapitalerhöhung
kapitalerhöhu.:

OK, danke für diese ausführliche Antwort!

3
02.02.21 18:28
...mal schauen, (ob noch) was passiert, wenn die Bücher geschlossen werden, ob nun mit oder ohne Marker im Depot.

Good luck, bleibt gesund und standhaft :D

KEH
█ Der ESCROW - Thread █ ranger100
ranger100:

@orakel

4
02.02.21 18:31

Nur leider gibt es keine versteckten Safe Habour Vermögenswerte und wir sind auch nicht mehr in der Insolvenz und dazu kommt die Begriffverwirrung über die unterschiedliche Bedeutungen des Safe Habour Begriffes von denen die meisten rein gar nichts mit unserer Situation zu tun haben. Abschließend hier noch einmal der vollständig übersetzte Text dieses Punktes aus dem FAQ:


Es gibt keine wesentlichen Vermögenswerte des Trusts außer den oben beschriebenen Barmitteln und etwaigen Rückflüssen aus den LIBOR-Rechtsstreitigkeiten. Wie der Trust während der Anhängigkeit seines Chapter 11-Verfahrens offengelegt hat, wurden alle wesentlichen Vermögenswerte des Trusts von Zeit zu Zeit in seinen vierteljährlichen Kurzberichten und/oder SEC-Einreichungen offengelegt, und es gab und gibt keine "versteckten" oder "nicht ausgewiesenen" Vermögenswerte.Die Verwalter des Trusts sind sich bewusst, dass bestimmte Personen, die ein Interesse an den Geschäften des Trusts haben (z. B. Altaktionäre der Washington Mutual, Inc.), angedeutet haben, dass der Trust Vermögenswerte verbirgt oder Anspruch auf Werte aus der Konkursverwaltung der Washington Mutual Bank oder aus den Altgeschäften zur Bedienung von Wohnungsbaudarlehen und/oder Verbriefungstransaktionen hat, die von der Washington Mutual Bank und ihren verbundenen Unternehmen durchgeführt wurden.Solche Andeutungen sind unzutreffend: Die ungeprüften Jahresabschlüsse des Trusts legen alle wesentlichen Vermögenswerte des Trusts offen. Zusätzliche Informationen über das Vermögen des Trusts zum Stichtag finden Sie in der Globalvergleichsvereinbarung, der Offenlegungserklärung und der Bestätigungsanordnung. Wir verweisen Sie auch auf die vierteljährlichen zusammenfassenden Berichte des Trusts und die SEC-Einreichungen.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Was KKR angeht: Das ist nicht zwingend mit den Escrows verbunden. Warum auch ? Die Escrows gelangten in den Besitz der jeweiligen Fonds als der jetzige Entwicklungsstand so nicht absehbar war. Wer kann schon sagen ob sie mittlerweile im Hiontergrund nicht anderweitig einen Ausgleich bekommen haben ? Das wäre auf jeden Fall einfacher zu Regeln. Coop hat rein gar nichts mehr mit den Escrow Markern zu tun und kann auch nicht eben mal ein paar Millionen neue Aktien an die Inhaber ausschütten. Da würden schon alleine die jetzigen Grossinvestoren Sturm laufen.

Aber bitte: Jeder kann sich wünschen was er möchte.


█ Der ESCROW - Thread █ Gipfelwanderer
Gipfelwanderer:

salmani

2
02.02.21 18:53
Kann ich dir nicht beantworten. Habe 1 Escrows weniger als du. Aber verrate es keinen . Sachen gibt es.
Warum antwortet man überhaupt auf so etwas.  
█ Der ESCROW - Thread █ zion666
zion666:

ranger100

10
02.02.21 20:32

Dir ist schon aufgefallen, dass in dem von dir vielfach eingestellten Schriftstück immer wieder das Wort „Trust“ erwähnt wird? Und was der Trust ist, das weißt du sicher auch, oder? Wenn der TRUST jetzt sagt, er hätte nix mehr zum verteilen und es gebe auch nix was versteckt ist, dann stimmt das sicherlich. Aber solange der Insolvenzfall WAMU nicht auch von der FDIC geschlossen wurde, solange ist hier der Ofen noch nicht aus.


Schönen Gruß
Zion


Und nein, ich habe keine Lust auf eine Grundsatzdiskussion mit dir:)

█ Der ESCROW - Thread █ ranger100
ranger100:

DAS

 
02.02.21 20:56

​​war jetzt lustig, Danke !laugthing

█ Der ESCROW - Thread █ zion666
zion666:

Gerne doch, ranger100 .

2
02.02.21 21:24
█ Der ESCROW - Thread █ langhaariger1
langhaariger1:

@ zion...

5
02.02.21 23:59
begreift "er" eh nicht, da immer die gleiche "Leier" von ihm kommt...
Gebetsmühlenartig ( aber das kennen wir ja schon seit Jahren).

@ Orakel99
Original: CONSISTENT WITH REPRESENTATIONS MADE TO THE BANKRUPTCY COURT IN CONNECTION WITH CLOSING THE CHAPTER 11 PROCEEDINGS, THE TRUST WILL CONTINUE TO MAKE THESE LEGACY FAQs ACCESSIBLE TO INTERESTED PARTIES UNTIL AT LEAST MARCH 31, 2021.
Google: In Übereinstimmung mit den Vertretungen, die im Zusammenhang mit dem Abschluss des Verfahrens in Kapitel 11 an das Bankrottgericht gerichtet wurden, wird das Vertrauen diese FAQs zum Vermächtnis bis spätestens 31. März 2021 für interessierte Parteien zugänglich machen.

hast du hier eingestellt...Danke dafür !

bis SPÄTESTENS 31.3.2021
...also auch FRÜHER / VIELLEICHT JEDER ZEIT.

und ausserdem hatte ranger100 ja vor Wochen / Monaten selber mal geschrieben, daß er nicht an eine endgültige Ausszahlung an die so noch nicht bedienten Escrow-Klassen mehr glaubt. Er wurde darauf hin gefragt, ob er eventuelle "Zahlungen" dann spenden würde...darauf kam nichts mehr ;-)
ergo= spendet er  ;-)
█ Der ESCROW - Thread █ langhaariger1
langhaariger1:

wer es noch nicht gelesen hat

6
03.02.21 00:23
dowload hat über 1500 Seiten...

To me it looks like DB, is waiting on 'orders' to disburse the value in these 99 Trusts.

www.globic.com/wamurmbssettlement/pdfs/...59tuqbptCMOlx9qpR3Q

Pg.2

"2VERIFIED PETITION FOR INSTRUCTIONS 12345678910111213141516171819202122232425262728 I.INTRODUCTION 1.Pursuant to Probate Code section 17200, Petitioner Trustee seeks instructions regarding the internal affairs of the Trusts and/or to instruct the Trustee regarding its actions with respect to a settlement of litigation brought by the Trustee on behalf of the Trusts. 2.As is explained more fully below, the Trustee seeks two orders arising from the proposed settlement of pending litigation commenced by the Trustee in the United States District Court for the District of Columbia titled Deutsche Bank National Trust Company v. FDIC, et al., No. 09-cv-1656 (RMC) (the “Action”). In summary terms, the Trustee seeks one order (the “Approval Order”) approving its determination to enter into the Settlement (as defined below) as a reasonable and good faith exercise of its discretion, and a second order directing a distribution methodology for the settlement proceeds (the “Allocation Order”). More specific components of each order are as follows: •The Approval Order consists of the following components: (i) a determination that the Trustee acted reasonably and in good faith within the bounds of its discretion in entering into the settlement of the Action described herein (the “Settlement”); (ii) a finding that Certificateholders, as defined below (the “Certificateholders”), received legally sufficient notice of this proceeding and an opportunity to object; (iii) a bar against any Certificateholder asserting claims against the Trustee based upon its prosecution of the Action and entry into the Settlement; and (iv) a declaration that the Settlement and the documentation pursuant to which it was effectuated, which as more fully explained below consists of two separate agreements (a “Settlement Agreement” and the “Trustee-JPMorgan Agreement”) is binding on the Trusts. •The Allocation Order consists of a direction regarding an allocation among the Trusts and among classes of securities issued by each Trust of the amounts to be received by the Trustee pursuant to the Settlement. II.THE TRUSTS AND THE TRUST PARTIES 3.The Trusts include 99 trusts (the “Primary Trusts”) created, sponsored, and/or serviced by Washington Mutual Bank (“WMB”), its subsidiaries, their predecessors-in-interest (including Long Beach Mortgage Corporation, referred to herein as “Long Beach”) and their affiliates, including Washington Mutual Mortgage Securities Corporation (“WMMSC”), a former subsidiary of WMB whose stock was among the assets of WMB acquired by JPMorgan Chase Bank, N.A. (“JPMC”) from the Federal Deposit Insurance Corporation (“FDIC”) after WMB
3VERIFIED PETITION FOR INSTRUCTIONS 12345678910111213141516171819202122232425262728 failed in 2008 (WMMSC and WMB are referred to collectively herein as “WaMu”). The Primary Trusts are listed on Exhibit 1-A. The Primary Trusts provide for the issuance of residential mortgage-backed securities (“RMBS”). The Primary Trusts hold, as trust assets or collateral, mortgage loans originated or acquired by WMB and conveyed to the Primary Trusts as part of those respective RMBS transactions."
█ Der ESCROW - Thread █ langhaariger1
langhaariger1:

übersetzung mit google translator

8
03.02.21 00:25
Ungefähr 230.000.000 Ergebnisse (0,36 Sekunden)
Englisch
Deutsch

"2ÜBERPRÜFTE ANTRAGSTELLUNG 12345678910111213141516171819202122232425262728 I. EINLEITUNG 1. Gemäß Abschnitt 17200 des Nachlassgesetzes ersucht der Petententreuhänder um Anweisungen bezüglich der internen Angelegenheiten der Trusts und / oder um den Treuhänder bezüglich seiner Klagen in Bezug auf eine vom Treuhänder eingeleitete Streitbeilegung zu beauftragen im Namen der Trusts. 2. Wie nachstehend ausführlicher erläutert wird, beantragt der Treuhänder zwei Anordnungen, die sich aus der vorgeschlagenen Beilegung anhängiger Rechtsstreitigkeiten ergeben, die der Treuhänder beim US-Bezirksgericht für den District of Columbia mit dem Titel Deutsche Bank National Trust Company v FDIC et al., Nr. 09-cv-1656 (RMC) (die „Aktion“). Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Treuhänder einen Auftrag (den „Genehmigungsauftrag“) beantragt, der seine Entschlossenheit zum Abschluss des Vergleichs bestätigt (as nachstehend definiert) als vernünftige und nach Treu und Glauben ausgeübte Ausübung seines Ermessens und als zweiter Auftrag, der eine Verteilungsmethode für den Abrechnungserlös festlegt (der „Zuteilungsauftrag“) Die spezifischen Bestandteile jedes Auftrags lauten wie folgt: • Der Genehmigungsauftrag besteht aus den folgenden Bestandteilen: (i) Feststellung, dass der Treuhänder bei der Abwicklung der hier beschriebenen Maßnahme angemessen und nach Treu und Glauben gehandelt hat ( die Siedlung"); (ii) eine Feststellung, dass die nachstehend definierten Zertifikatsinhaber (die „Zertifikatsinhaber“) eine rechtlich hinreichende Benachrichtigung über dieses Verfahren erhalten haben und Gelegenheit zum Widerspruch haben; (iii) eine Sperre gegen jeden Zertifikatsinhaber, der Ansprüche gegen den Treuhänder geltend macht, die auf der Verfolgung der Klage und dem Eintritt in den Vergleich beruhen; und (iv) eine Erklärung, dass der Vergleich und die Dokumentation, gemäß der er durchgeführt wurde, die, wie nachstehend ausführlicher erläutert, aus zwei getrennten Vereinbarungen besteht (eine „Vergleichsvereinbarung“ und die „Treuhänder-JPMorgan-Vereinbarung“), für die Trusts bindend sind . • Der Allocation Order besteht aus einer Anweisung bezüglich einer Allokation der Beträge, die der Treuhänder gemäß dem Vergleich erhalten muss, zwischen den Trusts und den von jedem Trust ausgegebenen Wertpapierklassen. II. DIE TRUSTS UND DIE TRUST-PARTEIEN 3.Die Trusts umfassen 99 Trusts (die „Primary Trusts“), die von der Washington Mutual Bank („WMB“), ihren Tochtergesellschaften und ihren interessierenden Vorgängern gegründet, gesponsert und / oder betreut werden. einschließlich der Long Beach Mortgage Corporation (hier als „Long Beach“ bezeichnet) und ihrer verbundenen Unternehmen, einschließlich der Washington Mutual Mortgage Securities Corporation („WMMSC“), einer ehemaligen Tochtergesellschaft der WMB, deren Aktien zu den von der JPMorgan Chase Bank erworbenen Vermögenswerten der WMB gehörten; NA ("JPMC") von der Federal Deposit Insurance Corporation ("FDIC") nach WMB

3ÜBERPRÜFTE ANTRAGSTELLUNG 12345678910111213141516171819202122232425262728 ist 2008 fehlgeschlagen (WMMSC und WMB werden hier gemeinsam als „WaMu“ bezeichnet). Die primären Trusts sind in Anhang 1-A aufgeführt. Die Primary Trusts sehen die Ausgabe von hypothekenbesicherten Wertpapieren für Wohnimmobilien („RMBS“) vor. Die Primary Trusts halten als Treuhandvermögen oder Sicherheit Hypothekendarlehen, die von WMB aufgenommen oder erworben und im Rahmen dieser jeweiligen RMBS-Transaktionen an die Primary Trusts übertragen wurden. "

Seite: Übersicht ... 371  372  374  375  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Mr. Cooper Group Inc. Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
60 67.388 Coop SK Tippspiel (ehem. WMIH) ranger100 Terminator100 15.04.24 20:01
46 13.478 █ Der ESCROW - Thread █ union sonifaris 15.04.24 16:52
8 1.304 WMIH + Cooper Info Orakel99 lander 13.04.24 06:59
162 86.761 COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Pjöngjang noenough 21.03.24 17:04
349 198.955 Wamu WKN 893906 News ! plusquamperfekt union 10.03.24 17:21

--button_text--