"AHNUNGSLOS"

Beiträge: 9
Zugriffe: 1.248 / Heute: 1
Hoss:

"AHNUNGSLOS"

 
16.05.01 23:51
#1
Also wenn ich die Kursentwicklung heute in USA ansehe, dann muss ich vor Euch Allen gestehen: "Ich habe keine Ahnung von Börse"!!!!!!!!!!

Es ist zwar schön wenn die Kurse steigen, aber ich möchte doch schon gerne wissen warum. Wegen der Zinssenkung? Wenn ja, warum heute und nicht gestern? Gestern nach der Bekanntgabe stieg zwar der Kurs kurzfristig, fiel aber dann unter das Niveau vor der Bekanntgabe. Die Nasdaq-Futures liefen den ganzen Tag im Minus und dann das!! Wieso ??? Natürlich, irgendeinen Faselspruch gibt es immer. Übrigens kann ich mir die Zinspolitik sowieso nicht mehr erklären. Ich glaub Alan hat im Februar 2000 seine großen Aktienpakete verkauft und im Mäerz 2001 wieder gekauft!!! Die (Rezessions-)Situation in USA ist nämlich noch nicht vom Tisch. Was ist wenn sich das Bild im 4. Quartal noch nicht gebessert hat und die Zinsen dann vielleicht schon bei 1,5% stehen? Senkt er dann auf 0 (hat in Japan auch nicht sonderlich geholfen), oder muss er dann vielleicht wieder anheben, weil Inflationsängste auftauchen? Oder will er sich nur bei den Börsianern wieder einschmeicheln, weil Sie ihm ja vorgeworfen haben, dass er die Wirtschaft mit falscher Zinspolitik in die Tiefe getrieben hat. Also meiner Meinung nach senkt er viel zu schnell und zu stark, aber ich hab ja eh keine Ahnung!! Mit dieser Zinspolitik fallen wir von einer Bubble in die Andere. Er gibt nämlich den Märkten keine Chance in einem normalen Rahmen zu konsolidieren.

Übrigens, der Dow ist heute über die 11.000 wie nichts (ist mir völlig unerklärlich bei der wirtschaftlichen Situation. Wo will der hin? Bis 30.000??
Sieht so aus! Na wer weiß, vielleicht springt die Nasdaq ja morgen mit einem Eröffnungsgap schon über die 2250! Wer weiß das schon, ich nicht, denn ich habe keine Ahnung!!!!!

Vielleicht habt Ihr ja eine Ahnung?
shah:

Keine Ahnung,

 
17.05.01 00:00
#2
aber ich denke, die Zinssenkung war "eingepreist" und erst heute wurde darauf eingegangen, weil es vielleicht doch etwas (auf Dauer) bringen kann.
Ich finde viel schlimmer, das der DAX und NEMAX brav wie ein Hündchen dem DOW und der NASDAQ folgen, egal, ob es den hier gelisteten Firmen gut oder schlecht geht. Die Kurve ist immer die gleiche (nur etwas darunter!).
Es werden offenbar keine Aktien und Firmen gehandelt/bewertet, sondern es wird nur stur gezockt. Und ich habe jetzt auch damit angefangen.

Gruß
Shah
Hoss:

Völlig richtig!!

 
17.05.01 00:13
#3
Ich schau mit Dax und Nemax schon lange nicht mehr an, weil die sowieso nur ausschließlich tun was da drüber passiert. Zins- oder Nichtzinssenkung der EZB ist sowas von uninteressant. Das ist total für`n Arsch. Eine Reaktion erfolgt doch nur solange, solange in USA nicht gehandelt wird. Wenn ich die dummen Sprüche schon höre "Das wir uns irgendwann von Dow und Nasdaq abkoppeln" dann stellt es mir schon die Haare auf. Wir werden uns vielleicht schon abgekoppeln, aber nur dann, wenn`s in Amerika aufwärts geht und wir am Boden liegen bleiben, weil es bei uns zu einer Wirtschaftskrise kommt.

Ach ja, wenn wir die Nasdaq-Futures nicht hätten, dann würde es bis 15.30 Uhr bei uns wahrscheinlich eh keinen Handel geben. Denn den Europäischem Tag über laufen wir nämöich denen hinterher. Gott sei dank, dass er bis jetzt noch nicht ins Minus gedreht hat, sonst würden wir morgen den Kursanstieg gar nicht mehr nachvollziehen!!!!
positiver:

Der Marrkt sind wir und wenn

 
17.05.01 00:16
#4
wir kein Vertrauen haben gibt es eben diese Schwankungen.Im übrigen will der Markt nach oben marschieren aber keiner traut sich zu starten.Es liegt an uns !!
shah:

Genau Hoss,

 
17.05.01 00:22
#5
wenn wir den Handel zwischen der Eröffnung in den USA nicht hätten,
wären wir weiter oben, weil Firmen, die noch keine negativen Nachrichten gebracht haben, nicht grundlos abgestraft worden wären.
Aber hätte, wäre, wenn. Ich bin gerade dabei, mir den Trend zunutze zu machen.

Gruß
Shah
Hoss:

@positiver

 
17.05.01 00:31
#6
Du machst Deinen Namen alle Ehre. Wer von "uns" traut sich schon? Oder besser, wer von uns hat noch ausreichend Kapital. Sind wir doch mal ehrlich, die einen von uns, die gehalten haben, sitzen auf den Dingern und hoffen, dass Sie den Einstiegspreis jemals wiedersehen und die anderen haben beim Traden mit Sicherheit auch eine Menge Geld in den Sand gesetzt. Meine Kapitaldecke ist so dünn geworden, dass ich mir einen Einstieg schon 2 mal überlege.

Dann stellt sich sich mir die Frage was soll ich kaufen. Die Papiere, die den Crash einigermaßen gut überstanden haben (Medion, Jumptec etc.) sind laut den Analysten jetzt zu teuer. Kauft man vielleicht die Tief gestürzten (Trintech, Adva, Broadvision etc.)? Was ist, wenn die nächsten Zahlen von denen wieder schlecht ist? Oder kauft man diejenigen, die irgendwo in der Mitte sind (D.Logistik, Kontron, Qiagen etc. )? Die melden aber vieleicht auch einmal einen Wachstumsrückgang?

Was würdest Du kaufen ???? Ehrliche Frage!!
Hoss:

@shah

 
17.05.01 00:36
#7
Wie machst Du das? Funktioniert m.M. nur, wenn Du den ganzen tag Zeit hast um zu zocken. Würd mich echt interessieren (Zeitaufwand, Dauer Deiner Trades usw.). Ich kann leider nur abends ab ca. 19.00Uhr und da geht "fast" nicht mehr.  
shah:

@Hoss

 
17.05.01 00:47
#8
Ich habe in der Firma, in der ich arbeite, einen Internetanschluss,
den ich morgens öffne und abends schließe. Dann betrachte ich die Kurse, Meldungen etc. und entscheide dann, ob ich etwas kaufe oder verkaufe. Mein Depot ist bei der DAB. Da kann ich auch von dort drauf zugreifen. Nur, wenn man innerhalb eines Tages zugreifen kann, macht das Sinn. Aber meistens liegen die Aktien, die ich kaufe, trotzdem einige Tage fest. Weil ich es so will. Ich bin kein Daytrader, sonden entscheide mich zur Zeit dazu, Aktien und ADHOCS dazu zu werwenden, etwas Gewinn zu erzielen. Das können auch mal 100 oder 200 DM sein.
Ich will aus dem Minus meines Depots von vor einem Jahr raus.
Das kostet etwa eien Stunde Ziet am Tag, die ich mir "klaue".

Gruß
Shah
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

@shah

 
#9
Danke für Deine Antwort! Wir hatten Internet, wurde aber wegen zu hoher Kosten abgeschaltet. Bin bei comdirect, arbeite mit Handy und telefonisch. Bin aber nie aktuell und die wap-Kosten sind sehr hoch. Backe zur Zeit auch sehr kleine Brötchen und freue mich auch schon wenn ich 100 bis 200 € Gewinn habe. Die Verluste von gut einem Jahr sind schon enorm. Hab auch momentan keine glückliche Hand und daher sehr ängstlich, deshalb halte ich mich auch zur zeit ein wenig still. Na ja vielleicht wirds mal wieder besser.

Bin mal gespannt, wie der Markt morgen die grottenschlechten Zahlen von Palm verarbeitet, wenn er diese auch noch locker wegsteckt, dann glaub ich das wir in einem Bullenmarkt übergehen. Was mich etwas schockt, dass der Nemax heute nur relativ wenig stieg. Da die Futures wegen der Palm Zahlen schon wieder im Minus sind, wird bis 15.30 Uhr nicht viel los sein, wenn es sich die Futures nicht anders überlegen.

Schau ma mal


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--