TecDAX (Performance)

2.802,80 -0,37% -10,29
17:45:00 Uhr Xetra | Mehr Kurse »
WKN: 720327
ISIN: DE0007203275
Symbol: TDXP
Typ: Index
  • Push
  • Intraday
  • 5 Tage
  • 3 Monate
  • 1 Jahr
  • Gesamt

Performance TecDAX (Performance)

  
1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs 2.741,83 2.662,43 2.579,89 2.450,18 2.665,59 1.653,68
Änderung +2,22% +5,27% +8,64% +14,39% +5,15% +69,49%

Forum zum TecDAX (Performance)

  
ExcessCash: Stratec 2018 - tiefe Spuren
11.04.19
Wie erwartet, hinterlassen ERP-roll out (mit Produktionsstop) , umfangreiche Baumaßnahmen und nicht zuletzt die Verschiebung eingeplanter Produktabnahmen tiefe Spuren in der G+V. Zumindest die gekappte Guidance wurde aber gehalten. Management compensation ...
hello_again: Geschäftsbericht
09.04.19
Ganz schön wenig Schwung hier im Syzygy- Forum ;) Hier der vollständige Geschäftsbericht. Wie immer, lesenswert. + operatives Ergebnis Rekord + Umsatzrekord + super Cashflow + und ich finde sehr wichtig, die TOP 5 Kunden machen nur noch 24% aus. War vor Jahren ...

TecDAX: Technologieindex der Deutschen Börse

  
TecDAX (Performance)
Bulle und Bär.
© photo.ua / Shutterstock
Der TecDAX ist ein Auswahlindex der Deutschen Börse. Er umfasst die 30 größten Technologieunternehmen des Prime Standard, gemessen anhand der Marktkapitalisierung des Streubesitzes und anhand des Umsatzes an der Börse. Gewichtet werden die Aktien im TecDAX nach Martkapitalisierung des Streubesitzes, wobei das Indexgewicht einzelner Aktien auf maximal zehn Prozent beschränkt ist. Der TecDAX ist streng regelbasiert, seine Zusammensetzung wird regelmäßig überprüft und gegebenenfalls angepasst.

Seit einer Änderung in der Indexmethodik durch die Deutsche Börse können seit Mitte September 2018 auch die Aktien von Technologieunternehmen, die bereits im Leitindex DAX vertreten sind, zusätzlich im TecDAX geführt werden. Unberührt von der Regeländerung blieb, dass auch ausländische Technologieunternehmen in den TecDAX aufgenommen werden können, sofern diese hauptsächlich in Deutschland tätig und ihre Aktien im entsprechenden Marktsegment an der Börse Frankfurt gelistet sind.

Der TecDAX wird sowohl als Performanceindex als auch als Kursindex berechnet. Beim Performanceindex werden die Dividenden, die auf die im Index enthaltenen Aktien ausgeschüttet werden, in den Indexstand eingerechnet, beim Kursindex nicht. Wer nur allgemein vom TecDAX spricht, meint meist den TecDAX in der Performance-Variante, denn diese ist gebräuchlicher. Da der TecDAX für zahlreiche Zertifikate und andere Derivate als Basiswert dient, sollten Interessenten jedoch genau darauf achten, welche TecDAX-Variante dem jeweiligen Produkt tatsächlich zugrunde liegt. Dies sollte aus den Emissionspapieren hervorgehen.

Vorgänger des TecDAX war der Neue Markt Index NEMAX50. Der Neue Markt war ein Börsensegment, das die Deutsche Börse speziell für junge Technologieunternehmen eingeführt hatte, als die Euphorie insbesondere um das Internet und die neuen Medien begann und die so genannte New Economy sich entwickelte. Nach dem Platzen der Dotcom-Blase wurde der Neue Markt 2003 wieder geschlossen und im Folgejahr auch die Berechnung des NEMAX eingestellt. Seit März 2003 wird der TecDAX von der Deutschen Börse als Index innerhalb der DAX-Familie berechnet. Basisdatum für die Normierung des TecDAX ist der 31.12.1997.

Größte Werte im TecDAX waren Ende September 2018 die Aktien von SAP, Deutscher Telekom, Infineon und Wirecard. Anfang Oktober 2018 stand der TecDAX bei 2.830 Punkten.

Infos zum TecDAX (Performance)

  
Branche Elektro
Herkunft Deutschland

Derivate zum TecDAX (Performance)

  
HVB-Produkte handeln und  bis zu 50 €* Cashback sichern
*Mehr erfahren
Hebelprodukte (7.384)
TecDAX (Performance) Hebelprodukte
Knock-Outs 3.721
Optionsscheine 3.608
exotische Optionssc. 55