Lufthansa Aktie

16,93 +0,09% +0,015 €
21:28:07 Uhr Tradegate | Mehr Kurse »
WKN: 823212
ISIN: DE0008232125
Symbol: LHA
Typ: Aktie
  • Push
  • Intraday
  • 5 Tage
  • 3 Monate
  • 1 Jahr
  • Gesamt

Ausgewählte Hebelprodukte auf Lufthansa Aktie

Werbung     
Kurs
Typ
Hebel
Geld/Brief
WKN
Typ
Hebel
Geld/Brief
WKN
16,775 €
Call
5,00 3,49/3,57 €
JM2FKS
Put
5,03 3,25/3,33 €
JP8WFB
Call
10,00 1,80/1,89 €
JM261L
Put
10,00 1,59/1,68 €
JP8YPP
Call
20,11 0,94/1,03 €
JM2W62
Put
19,65 0,76/0,85 €
JM35JG
Weitere Hebelprodukte auf DAX Calls Weitere Hebelprodukte auf DAX Puts
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die jeweilige WKN: JM2FKS , JP8WFB , JM261L , JP8YPP , JM2W62 , JM35JG . Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Performance Lufthansa Aktie

  
1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs 17,135 € 15,95 € 14,195 € 19,63 € 19,865 € 12,272 €
Änderung -1,20% +6,14% +19,27% -13,75% -14,77% +37,96%

Forum zur Lufthansa Aktie

  
Lupin: Kleingeld für Spohr
20:20 Uhr
Das gibt er auch morgens beim Bäcker als Trinkgeld ;-) Aber so sollte es sein, ab und zu mal ein Insiderkauf um Stimmung zu machen. Summe ist eh fast egal Hauptsache da kommt mal ne Meldung.
Justme11: Freigabe erforderlich
12.11.19
Freigabe erforderlich Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes. Ein Mitarbeiter-​Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.

Analysen

  
Kaufen Halten Verkaufen
Analysten 99 72 13
Markt-Lotsen 0 0 0
Letzte Analyse:
03.12.19
Bernstein
kaufen

Lufthansa Aktie: Aktie einer der weltweit größten Fluggesellschaften

  
Lufthansa Aktie
Flugzeug der Deutschen Lufthansa
© byeolsan / Shutterstock
Die Lufthansa Group mit Sitz in Köln ist eine der größten Fluggesellschaften weltweit. Der Luftverkehrskonzern besteht aus den Geschäftsfeldern Network Airlines (Premiumflüge), Logistik, Technik, Catering, Point-to-Point-Airlines (Billigairlines). Lufthansa beschäftigte zum Ende des Jahres 2017 mehr als 129.000 Mitarbeiter. Das sind knapp fünftausend mehr als noch im Vorjahr.

Kerngeschäft der Lufthansa AG ist die Passagierbeförderung in der Luft. Knapp drei Viertel des Jahresumsatzes von zuletzt rund 35,6 Milliarden Euro entfielen auf die Geschäftsbereiche Network Airlines und Point-to-Point-Airlines. Zu den Fluggesellschaften des Konzerns gehören neben der Lufthansa auch SWISS, Austrian Airlines, Germanwings, Eurowings und Brussels Airlines sowie das Joint Venture SunExpress. Lufthansa ist Gründungsmitglied von Star Alliance, einer internationalen Allianz von Fluglinien, deren Mitglieder ihre Flugpläne untereinander abstimmen und unter anderem ein gemeinsames Vielfliegerprogramm anbieten. 2017 beförderte die Lufthansa rund 130.040 Millionen Passagiere, was einem Plus von 10,6 Prozent gegenüber 2016 entspricht.

Die Geschichte der Lufthansa AG reicht bis ins Jahr 1926 zurück, als die „Deutsche Luft Hansa AG“ gegründet wurde. Das Unternehmen stellte den Flugbetrieb zum Ende der NS-Diktatur und des zweiten Weltkriegs 1945 ein. 1953 wurde die „Aktiengesellschaft für Luftverkehrsbedarf (LUFTAG)“ gegründet, die ein Jahr später in „Deutsche Lufthansa AG“ umbenannt wurde. Ihr erster Linienflug startet am 1. April 1955.

Die Aktien der Deutschen Lufthansa AG sind im deutschen Leitindex DAX notiert. Die Lufthansa Aktie wird seit 1966 an allen deutschen Wertpapierbörsen gehandelt. Eine Besonderheit bei der Lufthansa Aktie: Um bestimmten Luftverkehrsabkommen und einer EU-Vorschrift nachzukommen, muss die Lufthansa nachweisen, dass die Wertpapiere mehrheitlich von Deutschen gehalten werden. Anfang 2019 waren rund 72 Prozent aller Aktionäre deutscher Nationalität. Auch sind die aktuell mehr als 475 Millionen Lufthansa Aktien so genannte vinkulierte Namensaktien. Das bedeutet, dass die Lufthansa den Kauf oder Verkauf der Aktien billigen muss. Sie darf die Zustimmung nach eigenen Angaben jedoch nur dann verweigern, wenn durch den Handel die Aufrechterhaltung der luftverkehrsrechtlichen Befugnisse gefährdet sein könnte. Deswegen übermitteln Depotbanken beim Handel der Lufthansa Aktie persönliche Daten der Handelnden automatisch an das Lufthansa Aktienregister. Größter Anteilseigner war zuletzt BlackRock mit 4,46 Prozent gefolgt von Lansdowne Partners International Ltd. mit 3,62 Prozent der Anteile der Lufthansa-Aktien. Der Konzern zahlte 2017 eine Dividende von 80 Cent, eine Erhöhung um 30 Cent im Vergleich zum Vorjahr.

Umsatz & Ergebnis je Aktie in EUR

  
Umsatz/Aktie
Umsatz/Aktie
Ergebnis/Aktie
Ergebnis/Aktie

echtgeld.tv: Unsere Einschätzung

  
Deutsche Lufthansa | echtgeld.tv vom 06.09.2019

Dividenden

  
Dividenden
0,80 EUR
08.05.19
0,24 EUR
09.05.18
Dividendenrendite 4,77 %
Auszahlungen/Jahr 1
Steigert seit 2 Jahren
Keine Senkung seit 3 Jahren
Stabilität der Dividende -0,11 (max. 1,0)
Jährlicher Dividenden-
zuwachs
12,88 % (5 Jahre)
1,38 % (10 Jahre)
Ausschüttungsquote 27,4 % (auf den Gewinn/FFO)
100 % (auf den Free Cash Flow)
Powered by

Derivate zur Lufthansa

  

Termine zur Lufthansa Aktie

  
14.03.2019 Veröffentlichung Geschäftsbericht
30.04.2019 Ergebnis 1.Quartal
07.05.2019 Hauptversammlung
10.05.2019 Dividendenauszahlung
30.07.2019 Ergebnis Halbjahr
07.11.2019 Ergebnis 3.Quartal

Ähnliche Aktien

  
Name
last
change_rel
 
Sixt St 84,35 € +0,30%
Sixt Vz 62,10 € +0,32%
OHB 43,60 € +4,06%
Fraport 76,98 € +0,21%
Lufthansa ADR 16,50 € -3,51%
Umsatz & Ergebnis, Termine powered by Finance Base AG