Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 14 15 16 17 19 20

Viva Vivacon, zumindest kurzfristig

Beiträge: 479
Zugriffe: 105.557 / Heute: 2
Vivacon kein aktueller Kurs verfügbar
 
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig BackhandSmash
BackhandSm.:

VIVACON - Chartbild dreht auf short

 
09.04.08 13:21

nur mal so,...............

 mehr unter:

http://www.godmode-trader.de/de/boerse-nachricht/VIVACON-Chartbild-dreht-auf-short%2Ca817013.html

 

 

Viva Vivacon, zumindest kurzfristig 4180211

 

 

na mal sehen - habe auch ein paar im Depot liegen !

Euro am Sonntag schrieb am WE HALTEN da billig !


Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von Amundi

Lyxor Net Zero 2050 S&P World Climate PAB (DR) UCITS ETF Acc
Perf. 12M: +206,18%
Amundi Nasdaq-100 Daily (2x) Leveraged UCITS ETF - Acc
Perf. 12M: +59,87%
Amundi ETF Leveraged MSCI USA Daily UCITS ETF - EUR (C/D)
Perf. 12M: +52,57%
AMUNDI ETF MSCI EUROPE BANKS UCITS ETF
Perf. 12M: +36,70%
Amundi MSCI India II UCITS ETF - EUR Acc
Perf. 12M: +34,41%

Viva Vivacon, zumindest kurzfristig ironmagic
ironmagic:

@ 426

 
09.04.08 13:27
Godmode-Trade schreibt aber auch - Achtung Bärenfalle möglich ;-)
Es kann alles sehr schnell gehen, egal ob rauf, runter oder seitwärts ;-)
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig Peddy78
Peddy78:

Danke J.B. für den Forumwechsel.

 
09.04.08 13:58
Selbst kann man ja leider nix mehr ändern.

Danke.
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig saschapepper
saschapepper:

Vivacon

 
09.04.08 14:26
kann man bei Kursen unter 10,40€ mit engem Stop wieder kaufen. Momentan übrigens die einzige Aktie bei der ich mir in der jetzigen Situation ernsthaft eine Anschaffung in meinem Real Depot überlege.
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig diplom-oekonom
diplom-oekon.:

Wer sind die nächsten ?

 
10.04.08 08:14
Pat, Viva, CRE -> siehe Thielert
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig Don carlos
Don carlos:

diplom-oekonom

 
10.04.08 11:37
Mit Deinen Aussagen zeigst Du immer wieder, dass Du keine Ahnung hast und nur versuchst andere Anleger, Forenteilnehmer zu verunsichern. Dies ist aber nicht der Zweck eines Forums. Bemühe Dich woanders.
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig Verbrecher
Verbrecher:

...

 
10.04.08 12:00
hat bei mir aber nicht geklappt! :-)
bin jetzt mit an bord, freuen wir uns auf künftige, positive nachrichten...!
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig ironmagic
ironmagic:

@ Verbrecher, @ all

 
10.04.08 13:33
Wenn Ihr positive Nachrichten wollt, hier sind schonmal welche:

Vivacon AG realisiert 108 Luxuswohnungen gegenüber dem Potsdamer Platz / Volumen des denkmalgeschützten Projekts "Am Karlsbad" liegt bei 21 Millionen Euro
Köln/Berlin (ots) - Die Vivacon AG, (News/Aktienkurs) Köln, feiert heute bei ihrem Projekt "Am Karlsbad" nach neunmonatiger Bauzeit das Richtfest für den Dachaufbau und den angegliederten Neubau. In dem denkmalgeschützten Gebäudekomplex gegenüber dem Potsdamer Platz entstehen 108 exklusive Eigentumswohnungen, die voraussichtlich Mitte dieses Jahres fertiggestellt sein werden. Das Projektvolumen liegt bei etwa 21 Millionen Euro.

"Die urbane Lage mitten im Herzen Berlins und die Nähe zum Tiergarten und zum Landwehrkanal machen diese Wohnungen hochattraktiv", sagt Vivacon-Vorstand Michael Ries. "Hinzu kommt das besondere historische Ambiente der prachtvollen Bauten, die aus der Gründerzeit stammen", so Ries weiter.

Neben der Revitalisierung der historischen Bausubstanz umfasst das Projekt einen Dachaufbau sowie einen Neubauflügel. Die entstehenden Wohneinheiten reichen von Ein-Zimmerwohnungen bis hin zu großflächigen Penthouse-Appartements. Dank eines modularen Konzepts lassen sich auch mehrere Wohneinheiten miteinander kombinieren. Ein grüner Innenhof mit kreisförmigem Lounge-Bereich und von einer Pergola überdachte Staudenbeete laden die künftigen Bewohner zum Entspannen ein. Im Stil einer klassischen New Yorker Gartenanlage angelegt, integriert der Innenhof auch einzelne Terrassen.

Innerhalb weniger Monate hat die Vivacon AG, die hier auch alleiniger Bauherr ist, alle Eigentumswohnungen verkauft. "Durch das Erbbaurecht reduziert sich der Kaufpreis der Wohnungen um den Grundstücksanteil, weshalb die Erwerber deutlich weniger Kapital finanzieren müssen", erläutert Michael Ries. "Zudem können sie von steuerlichen Vorteilen profitieren, da es sich um denkmalgeschützte Wohnungen handelt."

Die im SDAX notierte Vivacon AG ist bundesweit führend bei der Revitalisierung und dem Verkauf denkmalgeschützter Immobilien. Darüber hinaus vertreibt sie bundesweit exklusiv unter der Marke "YOO Deutschland" von Designer Philippe Starck gestaltete Eigentumswohnungen in absoluten Top-Lagen deutscher Metropolen an. Daneben ist die Gesellschaft in marktführender Position als Investment- und Asset Manager für Wohnimmobilienbestände. Die Curanis Gruppe - eine 80%ige Tochtergesellschaft der Vivacon AG - betreut an über 250 Standorten in Deutschland mehr als 53.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten mit einem Gesamtvolumen von EUR 4 Mrd.

Originaltext: Vivacon AG Digitale Pressemappe: www.presseportal.de/pm/42483 Pressemappe via RSS : www.presseportal.de/rss/pm_42483.rss2 ISIN: DE0006048911

Pressekontakt und Bildmaterial: presse@vivacon.de, Tel. 0221-1305621-783, Fax 0221-1305621-952, www.vivacon.de

Viva Vivacon, zumindest kurzfristig ABettler
ABettler:

Abschluß 2007

 
10.04.08 16:20
Vivacon hat heute übrigens den Abschluß 2007 veröffentlicht. Hier kann man ersehen, daß die Aktie beim derzeitigen Kurs unterbewertet ist.
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig sunways
sunways:

Viva Vivacon

 
10.04.08 20:28
ich frage mich immmer wieder, wenn ich die gigantische Unterbewertung bei Vivacon und anderen Spitzenunternehmen sehe, sind wir an der Börse, oder beim Lotto-Spiel!!!
Mit normalen Menschenverstand und Logik ist hier nichts mehr zu deuten, es agieren wahrscheinlich nur noch Milliardäre, die heute den Buchstaben B und morgen Firmen mit dem Anfangsbuchstaben C kaufen!!
Denen ist es scheißegal,ob sie ne Mille verlieren, aber!!! die verlieren nicht, weil immer Geld zu Geld kommt!!!
Es kann mir einer sagen was er will, zur Zeit ist Börse für mich nur Lottoglück!
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig diplom-oekonom
diplom-oekon.:

zu 431/435

 
18.04.08 12:07
Die Realität:

"Vivacon habe noch nicht das Portfolio von rund 6.000 Wohnungen verkauft, deren Veräußerung für Anfang 2008 geplant Anzeige
gewesen sei. Man glaube, dass es im Verlauf von 2008 zu der Transaktion kommen werde. Allerdings bestünden Zweifel, was das gesamte Transaktionsvolumen infolge geringerer Marktaktivitäten betreffe. Insgesamt werde damit gerechnet, dass in 2008 12.000 Wohnungen verkauft würden, nach 12.777 in 2007."

Viva Vivacon, zumindest kurzfristig ironmagic
ironmagic:

Vivacon Downgrade

2
18.04.08 13:25
Jetzt wissen wir auch, warum der Vorstand bei 13,04 verkauft hat. Das Geschäft bei Vivacon läuft dieses Jahr einfach schlecht und das ganze Umfeld ist mehr als nur schwierig.  
 

New York (aktiencheck.de AG) - Gerhard Orgonas, Analyst der Citigroup, stuft die Aktie von Vivacon (/ ) von "buy" auf "hold" zurück. Die Gesamtjahreszahlen für 2007 hätten im Rahmen der Erwartungen gelegen. Der Nettogewinn habe von einem zusätzlichen Beitrag aus Wertaufholungen beim Portfolio profitiert. Vivacon habe noch nicht das Portfolio von rund 6.000 Wohnungen verkauft, deren Veräußerung für Anfang 2008 geplant gewesen sei. Man glaube, dass es im Verlauf von 2008 zu der Transaktion kommen werde. Allerdings bestünden Zweifel, was das gesamte Transaktionsvolumen infolge geringerer Marktaktivitäten betreffe. Insgesamt werde damit gerechnet, dass in 2008 12.000 Wohnungen verkauft würden, nach 12.777 in 2007. Auf Grund der schwierigeren Marktbedingungen seien die Margenannahmen auf 10% gesenkt worden. Ergebnis davon sei eine Reduzierung der EPS-Schätzungen für 2008 und 2009 von 2,91 auf 2,18 EUR bzw. von 2,93 auf 2,19 EUR. Die Bewertungsmethode werde wie bei den anderen deutschen Immobilientiteln auf eine NAV-Basis umgestellt. Das Kursziel werde von 24 auf 13 EUR gesenkt. Vor diesem Hintergrund empfehlen die Analysten der Citigroup die Aktie von Vivacon nunmehr zu halten. (Analyse vom 18.04.08) (18.04.2008/ac/a/nw)
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig irontiger
irontiger:

vertrauensverlust

 
18.04.08 13:48
es ist wie ein innerer abgang, ich glaub hier bei vivacon ist es höchste zeit ganz rauszugehen.oder es kommt die rettung und eine übernahme.woran ich aber nicht glaube.wie ich schon sagte,kurse werden woanders gemacht!!!!
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig Kritiker
Kritiker:

@ 435 sunways -

 
18.04.08 15:18
teilweise hast Du recht - aber die gen. Profi's haben genau deswegen die Milliarden in den Sand gesetzt. - und erhielten dafür auch noch Mio's an Provision; deshalb geht es den Banken jetzt schlecht.

Der Anal yst von der Citigroub ist alles andere als ein Kaufmann.
Vielleicht betreibt er auch wieder mal den 3. Weltkrieg mit Börsen mittel - Hauptsache gegen Dld. (!)
Was er übersieht, mit seinem NAV-Vergleich (wie arquea u.a.) - Vivacom kassiert inzwischen für die Wohnungen teilweise Miete und vor allem den Ertrag des Erbbaurechts. Und das ist inzw. zur Mio-Einnahme gewachsen.
Was diese Citig sich leistet, ist Beihilfe zur Kurs-Manipulation! - Kritiker
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig irontiger
irontiger:

richtungsweisende infos

 
18.04.08 16:54
mag ja irgendwie richtig sein,aber wir als kleinanleger wissen doch gar nicht mehr auf was man schauen soll.bei vivacon glaubt man wirklich einen soliden wert zu haben,aber letztendlich wird dort seit langer zeit richtig geld verbrannt.und wenn schon an einem tag wie heut wo der gesamtmarkt richtig gut läuft( sogar die vielbescholtenen finanztitel!!!),wann denn bitteschön soll es denn bei vivacon wieder mal gen norden gehn?????  
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig franziskus
franziskus:

Citigroup Analyse

 
18.04.08 17:00

Vielleicht sucht die Citigroup eine Möglichkeit, wieder Geld zu verdienen, nachdem man 6 Mrd. abschreiben muss. Da versucht man natürlich so günstig wie möglich einzusteigen. Das erste  Halbjahr ist bei Vivacon immer schlechter gelaufen als das zweite. Der Immo- Markt in Deutschland ist immer noch sehr günstig bewertet und die Fonds sind gezwungen auch wieder Geld zu investieren. Die Banken die ihr Geld abgezogen haben,(wie z.B. Merrill  Lynch) um ihre Bilanzen aufzubessern, werden wieder investieren müssen und das werden sie auch in Immo-Aktien, wie Vivacon,  tun.

Wenn Banken verkaufen wollen werden die Aktien in den Himmel gelobt, im umgekehrten Fall ist es anders herum . Man sollte bei Bankenanalysen vorsichtig sein, sie sind nicht immer unabhängig, dienen oftmals nur dem eigenen Zweck. Interessant wäre es wenn man die Käufer bzw. die Verkäufer  von großen Paketen beim Namen nennen müsste, dann hätten Kleinaktionäre die Chance Aktienbewertungen besser einzuschätzen.

Viva Vivacon, zumindest kurzfristig swissman
swissman:

DWS baut weitere Positionen ab...

 
18.04.08 17:26
Dieser Manager wusste offenbar sehr wohl, warum er seine Aktien abgestossen hat und damit einen schönen ordentlichen Beitrag leistete zum Rutsch der Aktie...

17:17 18.04.08


euro adhoc: Vivacon AG / Veröffentlichung gemäß § 26 WpHG Abs. 1 Satz
1 mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

--------------------------------------------------
Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen:
-----------------------------------
Name: s.u.
Sitz: s.u.
Staat: s.u.

Angaben zum Emittenten:
-----------------------
Name: Vivacon AG
Adresse: Bayenthalgürtel 4, 50968 Köln
Sitz: Köln
Staat: Deutschland

18.04.2008

Die Deutsche Bank AG, Frankfurt, Deutschland, hat uns nach §§ 21 Abs.
1, 24 WpHG iVm. § 32 Abs. 2 InvG mitgeteilt, dass ihre
Tochtergesellschaft DWS Investment GmbH, Frankfurt, Deutschland, am
15. April 2008 die Schwelle von 3 % der Stimmrechte an der VIVACON
AG, Köln, Deutschland, unterschritten hat und nunmehr einen
Stimmrechtsanteil von 2,97 % (590.000 Stimmrechtsaktien) hält.

Ende der Mitteilung euro adhoc
--------------------------------------------------

Originaltext: Vivacon AG
ISIN: DE0006048911

Pressekontakt:

Branche: Immobilien
ISIN: DE0006048911
WKN: 604891
Index: SDAX, CDAX, Classic All Share, Prime All Share, DAX
International 100
Börsen: Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
Börse Berlin / Freiverkehr
Börse Hamburg / Freiverkehr
Börse Stuttgart / Freiverkehr
Börse Düsseldorf / Freiverkehr
Börse München / Regulierter Markt
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig Trollinger
Trollinger:

Vivacon AG erwirbt das Salamander Areal

 
18.04.08 17:32
38904, Medien/ Marketing ]

Vivacon AG erwirbt das Salamander Areal in Kornwestheim mit einer BGF von ca. 90.000 qmDenkmalgeschützte Gebäude sollen erhalten bleiben / Nutzungskonzept für Wohnen, Handel und Gewerbe(lifepr) Karlsruhe/Kornwestheim, 18.04.2008 - Die EnBW Beteiligungen AG, Kornwestheim, hat das Salamander Areal in Kornwestheim an den Immobilienentwickler Vivacon AG, Köln, veräußert. Vivacon will das Areal weiter entwickeln. Geplant ist ein Nutzungskonzept für Wohnen, Handel und Gewerbe. Das Konzept des Immobilienentwicklers sieht den Erhalt der unter Denkmalschutz stehenden Gebäudesubstanz vor. Bislang ungenutzte Bereiche des Areals will Vivacon in enger Kooperation mit der Kommune einer neuen, wohnwirtschaftlichen Nutzung zuführen.

Bereits in den letzten Jahren hat die EnBW Beteiligungen AG das ehemalige Fabrikgelände zu wesentlichen Teilen saniert und revitalisiert. Diese Standortentwicklung gilt es nun sukzessive mit wohnwirtschaftlicher Ergänzung für derzeit leerstehende Objekte des Gesamtensembles abzuschließen.

Die EnBW Beteiligungen AG ist eine Tochtergesellschaft der EnBW Energie Baden-Württemberg AG und wird als Mieter einen Teil der Gebäude weiter nutzen. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart.


Ansprechpartner:

EnBW Energie Baden-Württemberg AG
Jetzt eine Nachricht senden
Telefon: +49 (721) 63143-20
Fax: +49 (721) 63126-72


Veröffentlichung honorarfrei.
Bei Veröffentlichung bitte Belegexemplar an
service@lifepr.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmendaten) verantwortlich. Die Huber Verlag für Neue Medien GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

Viva Vivacon, zumindest kurzfristig Trollinger
Trollinger:

Vivacon AG erwirbt das Salamander Areal

 
18.04.08 17:34
38904, Medien/ Marketing ]

Vivacon AG erwirbt das Salamander Areal in Kornwestheim mit einer BGF von ca. 90.000 qmDenkmalgeschützte Gebäude sollen erhalten bleiben / Nutzungskonzept für Wohnen, Handel und Gewerbe(lifepr) Karlsruhe/Kornwestheim, 18.04.2008 - Die EnBW Beteiligungen AG, Kornwestheim, hat das Salamander Areal in Kornwestheim an den Immobilienentwickler Vivacon AG, Köln, veräußert. Vivacon will das Areal weiter entwickeln. Geplant ist ein Nutzungskonzept für Wohnen, Handel und Gewerbe. Das Konzept des Immobilienentwicklers sieht den Erhalt der unter Denkmalschutz stehenden Gebäudesubstanz vor. Bislang ungenutzte Bereiche des Areals will Vivacon in enger Kooperation mit der Kommune einer neuen, wohnwirtschaftlichen Nutzung zuführen.

Bereits in den letzten Jahren hat die EnBW Beteiligungen AG das ehemalige Fabrikgelände zu wesentlichen Teilen saniert und revitalisiert. Diese Standortentwicklung gilt es nun sukzessive mit wohnwirtschaftlicher Ergänzung für derzeit leerstehende Objekte des Gesamtensembles abzuschließen.

Die EnBW Beteiligungen AG ist eine Tochtergesellschaft der EnBW Energie Baden-Württemberg AG und wird als Mieter einen Teil der Gebäude weiter nutzen. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart.


Ansprechpartner:

EnBW Energie Baden-Württemberg AG
Jetzt eine Nachricht senden
Telefon: +49 (721) 63143-20
Fax: +49 (721) 63126-72


Veröffentlichung honorarfrei.
Bei Veröffentlichung bitte Belegexemplar an
service@lifepr.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmendaten) verantwortlich. Die Huber Verlag für Neue Medien GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

Viva Vivacon, zumindest kurzfristig Trollinger
Trollinger:

Das Areal ist ein Hammer

 
18.04.08 17:45
Schön das Vivacon jetzt auch in Baden Württemberg investiert.
Das Salamander Areal ist absolut spitze.
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig Renner02
Renner02:

Hauptversammlung

2
18.04.08 17:46
Ich hoffe, dass bei der Hauptversammlung endlich Klartext bei Vivacon gesprochen wird und das solche Herrn, wie der "saubere" Herr Herbrand genügend Gegenwind von der Aktionärsversammlung bekommt. Analystenmeinungen hin oder her,Tatsache ist, die Aktie ist z.Zt. schwer angeschlagen und die Aktie wird wahrscheinlich noch einige Zeit zur Erholung brauchen. Für mich ist Vivacon noch (!!) keine Verkaufsposition, sondern eher eine Halteposition mit Luft nach oben. Bin bei 14,70 € damals eingestiegen, habe also schon Verluste. Überlege noch, ab wann ich die Reißleine ziehen soll. Ein Nachkauf käme evtl auch noch in Frage bei unter 10,- €.
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig irontiger
irontiger:

zu hauptversammlung

 
18.04.08 18:52
ich denk mal nicht das sich da irgendeiner auch nur irgeneinen kopf macht.den der wusste was er tut.vielleicht ein bisschen den reumütigen spielen und dann gehts wieder von vorne los.
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig the beginner
the beginner:

für swissman

 
18.04.08 19:00

guten abend, und die meldung kommt natürlich zum xetra schluß. damit keine großen stücke mehr verkauft werden können. und montag geht hier die post ab aber leider nicht in den süden, da bin ich mir ziemlich sicher. der insiderverkauf wahr die erste alarmstufe und die dws die 2. na mal schauen wo die reise hin geht.

g.beginner

Viva Vivacon, zumindest kurzfristig the beginner
the beginner:

sorry leute

 
18.04.08 19:30
sollte natürlich heißen in richtung süden, leider
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig funstock
funstock:

Vivacon...

 
21.04.08 10:25
wo gehst du hin....RT 11,17::::ob wie diese Woche die 9€ sehn???

Seite: Übersicht ... 14 15 16 17 19 20 ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Vivacon Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
14 1.346 604891 Vivacon mit Wachstumsdynamik sard.Oristaner sard.Oristaner 25.04.21 11:18
  10 Vivacon shorts Mme.Eugenie Mme.Eugenie 25.04.21 10:56
13 151 Peddy78s Traders Paradise.Geld VERDIENEN! Peddy78 call66 25.04.21 00:42
26 6.584 Vivacon explodiert !! pennyzocker whiskas 25.04.21 00:16
8 3.269 VIVACON-Der Erbbauspezialist Gropius marroni 24.04.21 23:48

--button_text--