Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 427  428  430  431  ...

Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Beiträge: 18.354
Zugriffe: 5.689.628 / Heute: 1.480
Varta AG 8,12 € -9,12% Perf. seit Threadbeginn:   -28,93%
 
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
naaa:

@ellshare

 
09.07.21 18:13
Eine Bewertung, die strikt auf Zahlen und Faustregeln beruht taugt nichts. Genauso wenig wie Chartechnik alleine wenig Gewinn bringt.

Auch Entwicklungen aus der Vergangenheit sind wichtig und können mit der technischen und internen strategischen Entwicklung eines Unternehmens verglichen werden. Wie verändert sich das Unternehmen, wie extern der Markt in dem das unternehmen agiert. Oder wie hier, wächst das Unternehmen in einen (Wachstums-)Markt? Welche Chancen und Möglichkeiten entwickeln sich dadurch für das Unternehmen, in welcher Zeit. Die Börse ist zu 50% Emotion und Meinung, auch Akteure bzw. Charakter die im Unternehmen agieren sind wichtig. Wo gehen die Stimmungen in Wirtschaft oder Kundenstamm hin. Auch diese Dinge kann der verkrampfte Zahlenmensch schwer quantifizieren und versucht es zu ignorieren. Aber deshalb ist diese Tatsache doch nicht verschwunden.

Übertriebene Zahlenmenschen möchten ja keinen Pfennig verlieren, deren höchster Genuss ist es, keine Verluste zu machen, weil dann haben ja ihre Zahlenspiele funktioniert, sie hatten recht. Verlorenes Geld ist grundsätzlich eine Niederlage. Früh große Trends und Veränderungen, Apple oder Amazon oder Tesla oder vielleicht Varta, werden die nicht monetarisieren können. Erst wenn das Ding sich schon vervielfacht hat, geht man widerwillig in solche ja nach deren Lesart vollkommen überbewerteten Werte. Und schnell wieder raus, weil irgendwas nicht passt und die Scheuklappen zu eng gestellt sind. Derweil hat der frühe Wurm seinen kleinen Einsatz, den er bereit gewesen wäre zu halbieren, schon verzehnfacht.

Konservative Zahlenjongleure versperren sich oft mal den Blick auf mögliche Gewinne, weil sie Entwicklungen übersehen oder ignorieren. Eine Bewertung ohne Zahlen ist allerdings mindestens genauso wenig wert, denn ohne Einordnung kann man gar nichts abschätzen.

Startinvestor schreibt, er versteht die Bewertungen nicht. Als wäre es schwer zu verstehen was die Leute hier schreiben? Sage ich!. Startinvestor kann und soll und darf natürlich seiner Meinung sein und seine Herangehensweise erklären. Genau deshalb sind wir ja alle hier.

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von Amundi

Lyxor Net Zero 2050 S&P World Climate PAB (DR) UCITS ETF Acc
Perf. 12M: +206,18%
Amundi Nasdaq-100 Daily (2x) Leveraged UCITS ETF - Acc
Perf. 12M: +82,23%
Amundi ETF Leveraged MSCI USA Daily UCITS ETF - EUR (C/D)
Perf. 12M: +60,48%
Amundi Japan TOPIX II UCITS ETF - EUR Hedeged Dist
Perf. 12M: +43,03%
Lyxor DJ Global Titans 50 UCITS ETF - Dist
Perf. 12M: +39,59%

Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
4r4c:

Und täglich

 
09.07.21 18:57
grüßt das Murmeltier ...wenn man den Analysten Glauben schenken würde , wären in Deutschland bald alle Unternehmen Pleite, weil die Chinesen alles billiger können usw. ...
In Wahrheit brumt es aber auch bei unseren Unternehmen und China gibt's nicht erst seit gestern.
Es sind halt die großen Player die Varta unten halten und wir können es nicht ändern. Bald gibt es Zahlen und die werden gut und die Prognosen werden durch das neue Werk angehoben. Und vor den Zahlen gibt es wieder ein paar schlechte Nachrichten und der Kurs wird wieder gedrückt. So war es in letzter Zeit fast immer. Mit Glück holt die Aktie gerade so den Verlust auf.
Ich glaube auch nicht, daß sich die Leerverkäufer zurück ziehen nur weil einer mal etwas abbaut.
Meine Meinung nicht mehr.
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
4.0 Z:

Lieferengpässe Halbleiter als Beispiel

 
09.07.21 19:49
Abhängigkeit von 'Fernost' als anderes Beispiel

Einfach mal über den 'Tellerrand' schauen, wie sich die Dinge momentan entwickeln.

Südkorea geht mit gutem Beispiel voran, will keine/weniger Abhängigkeit von China, Japan und anderen Ländern.

Die unterstützen ihre Unternehmen, welche in Forschung und Technik für die Zukunft investieren.
Eigene Technologie fördern und unterstützen, Abhängigkeiten reduzieren.



Varta wird zum Player,
wartet es mal ab






Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
tamilu:

Perfekt für die V4Drive

 
09.07.21 23:05
ERLKÖNIG PORSCHE 911 HYBRID (992)
Porsche testet bereits den elektrifizierten Elfer
Erstmals testet Porsche die elektrifizierte Version des Porsche 911 auf dem Nürburgring. Wir haben die ersten Details zum 911 Hybrid.
Holger Wittich 09.07.2021


Auch die dunklen Seitenscheiben und die abgedunkelte Heckscheibe sind ein Hinweis, denn wir wissen, zwischen den Frontsitzen und dem Verbrennermotor hat Porsche die Akku-Packs verstaut, die auch per Rekuperation aufgeladen

Der 911 Hybrid könne indes schon zum Ende des Produktzyklus des 992 ab 2026 zu den Käufern rollen, so Porsche-Chef Oliver Blume unlängst in einem Interview mit Bloomberg und versprach: "Lassen Sie mich klar sagen, unser Symbol, der 911, wird noch lange einen Verbrennungsmotor haben. Der 911 ist ein Auto, dessen Konzept auf einen Verbrennungsmotor ausgelegt ist. Es ist nicht sinnvoll, das mit reiner Elektromobilität zu kombinieren. Wir glauben an speziell entwickelte Autos für die Elektromobilität."

Performance-Version mit rund 700 PS?
Aus gut unterrichteten Kreisen heißt es zudem, derzeit werde an diversen Optionen gearbeitet. Eine Plug-in-Version sei ebenso möglich, wie eine Mild-Hybrid-Version. Hier steht weniger die elektrische Reichweite zum Beispiel für die Einfahrt in urbane Umweltzonen als der Performance-Gedanke im Vordergrund. Entsprechend könnte der 911 mit Elektrounterstützung auf rund 700 PS und 1.000 Nm Drehmoment kommen. Gerüchteweise soll auch der 911 GT3 RS mit einem elektrifizierten Antriebsstrang auf den Markt kommen.

www.auto-motor-und-sport.de/neuheiten/...performance-edition/
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
XereX:

@Robinsion - Ich lag richtig!

 
09.07.21 23:14
Meine Berechnung für die jahrliche Coinpower-Produktion mit 450 Mio Zellen stimmt also.

Das heißt auch, dass bis Ende 2021 der erzielte Coin-Umsatz auch bis zu 853 Mio € ansteigen wird.

Allin sollte dies die Aktien-Bewertung zum Jahresende in ein Bereich von 170 - 215 € anheben.
Die 170€ wären mit der Annahme verbunden, dass die LVs ähnlich aktiv bleiben wie zur Jaresbeginn mit über 6 Mio leerverkauften Anteilen.

Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
tamilu:

Zur Erinnerung

 
09.07.21 23:32
Porsche nimmt Varta neue V4Drive-Batteriezellen ab

Die Rolle, die die von Varta im März vorgestellte neue „große“ Batteriezelle namens V4Drive bei Porsche spielen wird, dürfte sich ein Stück weit aus ihren Eigenschaften ergeben: Die Zelle im Format 21700 soll – wie bei der Vorstellung berichtet – nicht als alleinige Traktionsbatterie in einem Elektroauto eingesetzt werden, sondern als Booster in Premium- und Sportfahrzeugen oder als Speicher für die Rekuperationsenergie in Hybridfahrzeugen. Weitere Anwendungen sieht das Unternehmen in elektrifizierten Lkw mit einem optimierten Reichweitenverlängerer oder mit einer optimierten Brennstoffzelle. Herausragende Eigenschaft der Batteriezelle ist, dass sie in 6 Minuten vollständig geladen werden kann.

Viel spricht also dafür, dass Porsche die V4Drive-Batterie als Booster einsetzt

www.electrive.net/2021/06/22/...ue-v4drive-batteriezellen-ab/

Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
tamilu:

Auch perfekt für die V4drive

 
10.07.21 10:05
Mercedes schärft Elektro-Strategie nach
Juli 9, 2021
Das Motto wechselt von Electric first zu electric only
Am 22.07.2021 präsentiert Daimler und Mercedes Chef Ola Källenius die nachgeschärfte Elektro Strategie des Hauses.

Am 22.07.2021 wird Ola Källenius aller Voraussicht nach auch den Einstieg in die Batteriezellproduktion verkünden. D.h. man will dann nicht mehr nur – wie aktuell – die eingekauften Batteriezellen zu Modulen und diese dann zu gesamten Batteriesystemen zusammenbauen.

AMG und Aston Martin bauen entwickeln gemeinsame Elektroauto Plattform
Daneben soll AMG mit Aston Martin zusammen 4 Elektroautos auf den Markt bringen.

Der erste davon ist dann ein ganz neuer AMG GT Coupé (obwohl dieser im Jahr 2022 neu erscheint) wird es wohl 2025 einen elektrischen GT Coupé geben. Er wird bei Aston Martin als Vanquish erscheinen.

2026 wird AMG dann einen rein elektrischen Mercedes SL präsentieren. Er der neue Mercedes SL wird im Herbst 2021 (R232) präsentiert und erhält ebenfalls den AMG P3-Plug-in-Hybrid „E Performance“ Antrieb.  Der elektrische SL wird bei Aston Martin mit eigenem Design dann als DB11 Nachfolger gebaut. Somit wird bei AMG diese neue Elektro-Plattform entwickelt und dann an Aston Martin weitergegeben.

Der in 2022 neue SL (R232) sowie AMG GT wird einige Jahre parallel zu den dann ab 2025 neuen rein elektrischen Derivaten produziert.

Die AMG und Aston Martin eigene Plattform, hat nichts mit den Daimler Baukästen EVA2 oder MMA zu tun. Magna wird hier AMG bei der Entwicklung unterstützen. AMG will hier die elektrischen Porsche Derivate ins Visier nehmen.

jesmb.de/8084/


Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
davincino:

Das wäre der Hammer

 
10.07.21 17:28
wenn Daimler in knapp 2 Wochen erklären würde, dass zusammen mit Varta eine Fertigung aufgebaut wird.
Bin am überlegen auch bei Daimler mein Depot zu erweitern. Es gab jetzt ja einen Rücksetzer...
Bei Varta werde ich wohl den nächsten Rücksetzer auch nochmal nutzen.

Nur nebenbei:
Habe selten so viele grammatikalische Fehler, wie im Artikel von jesmb gelesen. Das schlägt sich fast schon auf deren Glaubwürdigkeit nieder. Aber nur fast ;-)  
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Robinsion:

News

 
10.07.21 17:32
das wäre natürlich super wenn am 22.07. Daimler die Zusammenarbeit mit Varta bekannt gibt und am 13.08. (Q2 Zahlen) dann Varta seinen Umsatz durch die neue Fabrik und den zusätzlichen 450 Millionen Coins anhebt. Wird ein heißer Sommer für dir LV, sehr schön
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
zocker2109:

Daimler setzt auf Qualität

 
10.07.21 18:25
ich denke es wird am 22.07. gute News geben und Daimler wird die Zusammenarbeit mit Varta sicherlich verkünden oder steht auch BYD zur Debatte?
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
4r4c:

Ich glaub nicht

 
10.07.21 22:20
dran, daß es Daimler wird.
Wäre natürlich spitze und würde warscheinlich auch endlich mal den Kurs beflügeln aber, dann wüßten auch schon die LV davon und würden Ihre Positionen schneller abbauen oder ?
Ist nur Bauchgefühl, habe auch gedacht das Deutschland die Engländer bei der EM bezwingt.
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
4r4c:

Übrigens wenn

 
11.07.21 09:54
am 22.7. Daimler was zu Kooperation mit Batterieherstellern sagt und Varta ist es nicht , wird der Kurs bestimmt wieder einsacken.
Oder was sagt Ihr ?
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Robinsion:

Nein

 
11.07.21 10:39
der Kurs wird deswegen nicht einsacken. Man denke da an Porsche. Die hatten damals sogar einen anderen Batterie Hersteller genannt und trotzdem hatten sie mit Varta eine Vereinbarung, wurde schlicht nicht gesagt. So könnte das bei Daimler dann auch sein aber das Handelsblatt wird es dann schon verkünden.

Außerdem steht die Prognosenerhöhung für dieses Jahr noch an! Die neue Fabrik kann 450 Millionen Coins machen. Die wurden noch nicht mitgerechnet! Das ist Fakt!
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Cesko35:

Geduld

2
11.07.21 11:04
Warum sollte Daimler schon jetzt verkünden dass sie mit Varta die eigene Batterieproduktion aufbauen. Zuerst müssen sie die Testergebnisse abwarten. Varta ist noch nicht so weit.
Falls es aus irgendeinem Grund nicht klappen sollte, wäre das fatal.
Die Pilotlinie ist im Bau, lange dauert es nicht mehr bis genügend Stückzahlen für die Testung der Zellen direkt bei den Automobilherstellern durchgeführt werden kann.
Erst danach würde ich an Stelle von Varta als auch von Daimler die Partnerschaft verkünden.
Bis dahin werden schon die Nachrichten um die Umsatz- und Gewinnsteigerung durch die Produktionserweiterung für die Knopfzellen für steigende Kurse sorgen.

Bin mit Aktien als auch gehebelt bei Varta als auch bei Daimler drin und bleibe es auch.

Geduld Leute!
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Cesko35:

Shorter

 
11.07.21 19:20
Ja, ich vermute, dass die Shortseller vor der möglichen/wahrscheinlichen Prognose Erhöhung erstmal glatt stellen. Kann mir nicht vorstellen dass sie so dumm sind und es darauf ankommen lassen, es sei denn sie haben mehr Info´s als alle anderen Investierten.

Sie werden es auch nicht mehr so leicht haben falls Varta eine gute bis sehr gute Auslastung der neu in Betrieb gegangenen Ausbaustufe verkünden sollte.

Wenn überhaupt, werden sie wieder reingehen, wenn die Aktie übertrieben hoch laufen sollte.
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
XereX:

@Walter Black:

 
11.07.21 21:43
So lange Daimler seinem Geschäftmodel nachgehen kann, sollte es dem egal sein, einen Zulieferer mit der Konkurenz teilen zu müssen. Es ist gerade zu ein Normzustand in der Autoindustrie - gleiche Zulieferer, gleiche Komponente zu haben.

Ein Beispiel: GM und BMW beziehen identische Li-Zellen von SDI.

Eine viel wichtigere Frage, die zu klären wäre: Kann Varta beide OEMs im gewünschtem Umfang mit Zellen beliefern?
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Robinsion:

Lithium

 
11.07.21 23:35
wer beliefert eigentlich Varta mit Lithium? Wurde mir von der PR Abteilung nicht beantwortet. Weiß das jemand oder müssen sie erst noch einen Vertrag schließen?  
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
morefamily:

verschieden

 
12.07.21 11:28
wird im Kontrakt gekauft auf der / über Rohstoffbörse

Varta festigt sich  
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
XereX:

@ Robinsion: Lithium

 
12.07.21 11:45
Mit dem Corona-Ausbruch 2020 hat Varta sich zur ihrer Lieferkette geäußert.

a) es gibt mehrere Lithium-Lieferanten
b) mit jedem Lieferanten gibt es langfristige Verträge
c) Lieferanten und Verträge werden regelmäßig neugeprüft
d) Vertraginhalte und Lieferanten werden geheim gehalten
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Profi1981:

Stabil

 
12.07.21 13:36
Scheint sich heute stabil zu halten…..

Sehr schön  
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
zocker2109:

Moin Moin

 
12.07.21 14:52
welche Lithium Aktie könnte man sich noch ins Depot legen ist ja sozusagen die Zukunft bzw Trend in den nächsten Jahren ?  
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
sg0545:

@ 10993

 
12.07.21 15:21
Moin,

ich beobachte zur Zeit:
VULCAN ENER RG
A2PV3A / AU0000066086
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Robinsion:

Lithium Aktien

 
12.07.21 15:35
Livent

und 2 Firmen die kurz vorm Abbau stehen und bei beiden die Fantasie an Beteiligungen aufkommt.

Standard Lithium
Millennial Lithium

wobei bei Standard schon Nägel mit Köpfen gemacht wird. Da ist Lanxess bereits mit 8% beteiligt und angeblich wartet da auch schon Tesla!

SL ist an der kanadischen Börse und geht Morgen in NYSE an die Börse, was sehr wenige Rohstofffirmen schaffen Das wird einen weiteren Schub geben.

Bei millennial wird auch bald einer anklopfen der sich dort beteiligen will.
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
slim_nesbit:

Nach Secondlisting kommt

 
12.07.21 15:56
i. d. R. immer eine Kapitalerhöhung.
Und die Kriterien sind Prospekte und MC. Und auch nicht so hart.
Mach bitte den Markenbotschafter für Nichtvartaaktien in der WA- oder FB-Gruppe.


Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Thom1son:

Varta - Daimler - Farasis

 
12.07.21 17:00
Die Gerüchte mehren sich:

www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...ca-9d25-faee827b8c0f

Nach offiziellen Verlautbarungen hält Daimler aber vorerst an Farasis fest und dementiert Gerüchte, wonach der Deal geplatzt sei:

"Farasis ist einer von mehreren Batteriezell-Zulieferern des Autobauers Daimler. Die Stuttgarter bauen die Batterien für ihre Elektroautos zwar selbst. Sie kaufen einen Großteil der Zellen, die in den Batterien stecken, aber bisher zu. Farasis teilte mit, die Belieferung von Daimler laufe und sei auch für die Zukunft gesichert. Ein Daimler-Sprecher wies Spekulationen, die Kooperation beider Unternehmen sei inzwischen geplatzt, auf Anfrage zurück. Die Zusammenarbeit bestehe fort."
 

Seite: Übersicht ... 427  428  430  431  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Varta Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
42 18.353 Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen" BackhandSmash Grish 15.04.24 19:39
  20 E Hang Holdings vs. Varta AG Temesta Terminator100 12.04.24 14:37
58 416 Varta (WKN: A0TGJ5) Chart wumpe Toni Maroni11 25.02.24 10:52
  2 900€ :-))) thetom200 Naggamol 25.05.23 11:24
20 4 Varta (WKN: A0TGJ5) V4Drive 21700 / 46800 ewigvarten Julia ewigvarten Julia 05.03.23 15:00

--button_text--