Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 393  394  396  397  ...

Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Beiträge: 18.465
Zugriffe: 5.844.566 / Heute: 27
Varta AG 12,06 € +0,58% Perf. seit Threadbeginn:   +5,56%
 
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Robinsion:

Premium

 
24.05.21 14:20
ist das Stichwort, nicht Massenproduktion. Man verdient nur Geld im premium Bereich und Varta ist mit ihrer 21700 Batterie ganz vorne  ich würde sagen sogar Jahre vor der Konkurrenz!

Bestes Beispiel, Jinkosolar. Sind die nr 1 im Solarmodule Bereich und trotzdem verdienen sie weniger wie die Amerikaner. Also billig und Masse ist nicht!

Übrigens seht euch mal die sky Doku über wirecard an. Dann seht ihr,  das ALLE Unternehmen, weltweit solche Manipulationen durchführen können wie sie wirecard gemacht hat. Alle Behörden werden doch geschmiert und man sieht es ja Anhand diverser FUD Analysen von Carta wie es läuft und da kommt keine BaFin oder sonst wer. Warum wohl? ;-)))

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von Xtrackers

Xtrackers MSCI Pakistan Swap UCITS ETF 1C
Perf. 12M: +69,86%
Xtrackers S&P 500 2x Leveraged Daily Swap UCITS ETF 1C
Perf. 12M: +51,59%
Xtrackers MSCI USA Banks UCITS ETF 1D
Perf. 12M: +48,93%
Xtrackers LPX Private Equity Swap UCITS ETF 1C
Perf. 12M: +48,24%
Xtrackers Artificial Intelligence and Big Data UCITS ETF 1C
Perf. 12M: +46,35%

Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
naaa:

Lesch...

 
24.05.21 14:48
hat ein Problem mit Lithium, ohne sich genauer über die tatsächlichen Stände der Technik und Herkunft schlau zu machen.
Und seine Verständnis und gedankliche Tiefe ist leider begrenzt.

So unterscheidet er nicht zwischen kurzfristigen Speichern die kurze schnelle Schwankungen bis über 24h ausgleichen (Akkus) und langfristigen großen Speichern, die über Monate Jahreszeitliche Schwankungen ausgleichen (Norwegen Pumpspeicher).

Lesch schmeißt alles in einen Topf und spinnt sich seine Welt zusammen. Ich sehe diesen Mann mittlerweile leider sehr kritisch, weil er sehr verzerrt und vereinfacht.

Was aber natürlich nichts an der Tatsache ändert, dass Batterie Speicher eine unfassbar stark wachsender Markt werden.
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
XereX:

@ Robinsion

 
24.05.21 15:11
Varta kann jetzt und in kommenden Jahren alle Zellen mit dickem Gewinn verkaufen. Wieso sich also einschränken?
Die 200 Mio Zellen sind selbst für Premiumsegment erschreckend wenig. Und im Jahr 2024 nicht mal einer Erwähnung wert.

Übrigens der Vergleich zum Solar-Sektor zieht hier nicht, da dieser schon vor 10 Jahren die exponentielle Entwicklungsphase abgeschlossen hat. Der Batterie-Sektor steht dagegen erst am Anfang dieser Phase. Und hier gelten andere Marktregeln: Angebotmangel, extreme Nachfrage und hohe Absatzrendite.
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Robinsion:

Xerex

 
24.05.21 20:08
diese 200 bis 300 Millionen Batterien will Varta in ihrem Werk produzieren, da kann man sicher weiter ausbauen und womöglich wird von einem Autobauer ja auch noch zusätzliche Varta Batterien gebaut. Die Verhandlungen laufen doch schon. Der 1. Kunde ist bereits da und weitere werden da folgend. Varta kann entscheiden, wen sie beliefern wollen und wen nicht. Natürlich unter spitzen Preisen!  
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
ellshare:

Tojner

 
24.05.21 21:14
hat gesagt das Varta die 2,5 Milliarden zum Aufbau einer Fertigung aus eigenen Mitteln stemmen kann.
Sieht für mich nicht so aus als wenn es Varta bei den 200 Millionen aus der Pilotfertigung belassen will.
Hinzu kommen noch die Zellen die Varta in Kooperation bauen wird.
Die Zelle muss halt am Markt einschlagen dann gibt es da auch sehr schnell sehr grosse Stückzahlen.
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
XereX:

@ Robinsion

 
24.05.21 22:28
es sind nicht 200-300 Mio Zellen sondern 100-200. Also die "nur" die Hälfte.

Ansonst habe ich noch die Hofnung, dass Varta den Großen Sprung unternimmt und zügig die Fertigung mit 10 oder 20 GWh Jahresleistung angeht.
Aus der Mitteilungen der Unternehmensführung und der PR-Abteilung kann ich leider nichts derartiges ableiten. Da kommen ehe Meldungen, die andersrum interpretiert werden können.
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
XereX:

@ ellshare

 
24.05.21 23:31
Ja. Herr Tojner hat mit seiner Aussage zum 2,5 Mrd Investment mit zwei Werken in Deutschland meine Hoffnung genährt, dass Varta den Großen Sprung plant zu tun.
Deswegen halte ich meine Varta-Aktien als ein Long-Investment.

Bis jetzt bleibt Varta-Unternehmensführung seltsam wiedersprüchlich in ihren Aussagen.
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Anvartaer:

Ausbau der Werke

 
25.05.21 14:23
Habt ihr bitte eine Quelle oder einen Link für die Aussagen von Tojner zu dem 2,5 Mrd. Investment?
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Teebeutel_:

Hinzu

 
25.05.21 15:12
Käme ja noch Geld von der Bundesregierung und falls Geld knapp wird ein großer Autobauer vermutlich Geld reinwerfen. Sehe finanziell keine Probleme, Frage ist nur ob Varta sich das zutraut.  
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Kokos:

Investition

 
25.05.21 15:17
Die Aussage von Tojner stammt aus einem Interview aus kleinezeitung.at.

Dort deutete er an das man eine Batteriefabrik in Deutschland bauen könnte und die Investitionen von rund zwei Milliarden aus eigenen Mitteln stemmen könnte.
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Bullenrider:

Varta und Apple

 
25.05.21 15:53
Apple Car möchte in 2024 ca 100.000 Fahrzeuge produzieren

Hmm 2024 könnte da wir aus mit Varta laufen ?
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
ellshare:

@Anvartaer

 
25.05.21 16:12

www.kleinezeitung.at/wirtschaft/5950551/...ie-Vorwuerfe-gegen
....
Was könnten die Hürden sein?
Manche fragen sich, wie Varta den Innovationssprung schafft und ob das auch bei den großen Zellen klappt. Ich bin überzeugt, dass die Varta-Ingenieure es ihren Kollegen aus anderen Teilen der Welt schon zeigen werden. Viele bei uns sind seit 25 oder 30 Jahren in der Entwicklung mit dabei. Das ist nicht einfach nachzuholen. Fragen Sie doch bei namhaften Konzernen nach, wie es denen mit der eigenen Batterie-Entwicklung ergangen ist. In den meisten E-Autos sind heute Zellen aus Korea, Japan oder China, aber keine europäischen.

Die Übertragung von Mikrotechnik in viel größere Zellen ist technologisch eine Herausforderung. Wie groß ist das Risiko?
Das Risiko ist immer da, aber Varta steht solide da und wir haben von der EU und der deutschen Bundesregierung eine wichtige Förderung von 300 Millionen Euro bekommen. Wir selbst nehmen noch einmal so viel Geld in die Hand - ohne Fremdkapital. Wir gehen das sehr bedacht an und werden den Markt sicher nicht mit einem „me too“-Produkt betreten. Wir wollen der Apple der Batterietechnologie werden.

Wie lange, glauben Sie, wird es bis zur Serienreife dauern?
Es gibt schon Prototypen und Tests. Wir erwarten, dass wir 2023 in eine Serienfertigung gehen können. Dann können wir schnell sein und die Produktionskapazitäten ausbauen. Die Gruppe wird dann so stark sein, dass sie die nötigen Investitionen von rund zwei Milliarden Euro auch stemmen kann. Das setzt voraus, dass unsere Batterien deutlich besser sind als die der anderen. Wir wollen ganz klar dorthin, wo es um höchste Qualität und Sicherheit geht. Zu den Premiumherstellern, die die besten Batterien brauchen. Das ist ein globaler Wettlauf mit gewaltigen Investitionen.

Wenn eine neue Fabrik gebaut wird, dann am Varta-Stammsitz?
Sie wird wahrscheinlich in Deutschland sein.

Ist die Zeit für Zukäufe gut?
Varta wächst organisch. 2020 hat sie den Umsatz mehr als verdoppelt. Bei Aluflexpack schließen wir kleinere Zukäufe nicht aus, bei der Montana Aerospace erwarten wir, dass wir Zukäufe machen werden, um aus der Covid-Krise gestärkt heraus zu starten.

Varta hat 2020 auch ein Unternehmen dazu gekauft.
Von den 260 Prozent entfällt nur ein Drittel auf den Zukauf. So ein Wachstum im Industriebereich hinzulegen, darauf bin ich sehr stolz.

Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Frettchen205:

Kursverlauf

 
25.05.21 17:44
Frage an die Profis:
Obwohl ich keinen nennenswerten Kauf oder Verkauf sehen (grüne bzw. rote Balken) geht der Kurs wie mit dem Lineal gezogen innerhalb von 2 Minuten um mehr als einen Euro nach unten. Wie kann das sein? Übersehe ich da etwas?
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Bexter:

ruhiger Kursverlauf

 
26.05.21 08:47
,… in die richtige Richtung. Die hektische Forumaktivität hat sich auch gelegt. Ein gutes Zeichen.  
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Profi1981:

Bexter

 
26.05.21 09:02
So kann es gerne weitergehen. Ruhig und Gleichläufe… 130 wäre mal wieder schön  
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Wasserbüffel:

Die neue Wireless Power Bank von VARTA

 
26.05.21 10:51
www.hartware.de/2021/05/25/...-wireless-power-bank-von-varta/

Mit der neuen Wireless Power Bank bringt VARTA einen Energielieferanten mit hoher Ausgabeleistung, Schnelladefunktion sowie umfassenden Sicherheitsstandards auf den Markt. Ein absolutes Muss für Reisende, Stadtnomaden oder Social Media-Profis. Die neue VARTA Wireless Power Bank ist ab sofort für 29,99 Euro (UVP) im Handel erhältlich.
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Anvartaer:

@Teebeutel

 
26.05.21 15:47
Bezüglich der Frage ob Varta sich das zutraut mit der großen Fabrik.

Ich denke, hier hat Varta sich in den letzten Monaten auch weiterentwickelt. Aussagen wie „die 21700 ist erst der Anfang“ oder „Forschung in noch größeren Rundzellen“ sind schon sehr offensiv für das Management.
Im Hinterkopf kann man auch immer noch die Aussage von Manz behalten, dass selbst die 21700 von Varta nicht nur als Booster für den Premiumbereich eingesetzt werden kann sondern auch eine Anwendung als Grundlastbatterie finden könnte.  
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
sg-1:

@Anvartaer

 
26.05.21 15:56
"Bezüglich der Frage ob Varta sich das zutraut mit der großen Fabrik.

Ich denke, hier hat Varta sich in den letzten Monaten auch weiterentw­ickelt."

Ich denke, sie haben gute Ingenieure, aber kein gutes Marketing ( um es Mal vorsichtig zu formulieren) . Hier wäre es gut, wenn man sich jemanden von außerhalb holen würde (USA) ... Die deutsche Denkweise ist zu konservativ für die Innovation. Varta möchte zwar erzählen, wie toll das Produkt ist, aber es wirkt nicht (zumindest bei mir)
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Cesko35:

Vergleich

3
26.05.21 16:49
Varta verkauft keine Brause oder diese schwarzen Cookies welches sich mehr oder minder nur über Marketing verkaufen lässt.
Varta verkauft technologisch hoch anspruchsvolle Produkte, die man nicht mal schnell über Werbefilme oder durch Marketingcampagnen  verkaufen kann. Zum Umsatz tragen verhältnismäßig wenige Kunden bei, es sind keine Commodity  Produkte. Kunden verstehen den Vorteil des Varta Produktes durch technischen Austausch.
Das Marketing ist kurzfristig gut für den Aktienkurs, auf Dauer zählt das Produkt. Siehe Biontech zu Curevac: Curevac hatte ein wesentlich besseres Marketing durch Hopp, waren in aller Munde und zeitlich sogar vor Biontech. Nun, Mitte des Jahres warten wir noch immer auf das Produkt. Die Macher bei Biontech haben sich auf ihre Arbeit konzentriert, das Marketing war zum Teil ähnlich der einer Pommes Bude. Aktuell verkaufen sie ihr Produkt weltweit mit Mrd. Umsatz.
Bei Varta sehe ich parallelen. Machen still und leise ihre Arbeit. Und irgendwann macht es peng!  Die Zeit tickt für Varta.
Man darf natürlich nicht das Marketing eines Varta mit 5Mrd MK mit denen der Tech Riesen aus den USA verwechseln.
Sehr wahrscheinlich, dass im Bereich Marketing nachgebessert wird, sobald der Durchbruch erzielt ist und das Unternehmen sicherstellt dass das Wachstum nachhaltig ist oder gar weiter fahrt aufnimmt.
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
HotSalsa:

Nächste Hauptversammlung

 
26.05.21 18:04
ist am 17.06 (nur zur Info)
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Mathi0304:

Dividende

 
26.05.21 23:25
Wann wird diese ausbezahlt?  
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
diabolo11:

wenn sie am Konto ist....

 
27.05.21 06:20
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
sg-1:

@diabolo11

 
27.05.21 08:25
In welcher Sprache sagt man "am Konto"?
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Naggamol:

sg-1

 
27.05.21 09:14
leg doch nicht jeden scheiß auf die Goldwaage.
Varta (WKN: A0TGJ5) wieder
Bernstedter:

Denkweise

 
27.05.21 16:17
"Die deutsche Denkweise ist zu konservativ für die Innovation. Varta möchte zwar erzählen, wie toll das Produkt ist, aber es wirkt nicht"

Alfred von Schlieffen, Chef des Generalstabs sagte mal "Wenig hervortreten viel leisten, mehr sein als scheinen"

Das sollte weiterhin unsere deutsche Angewohnheit sein und nicht das Überhebliche der amerikanischen Hochfinanz.

Mit ein paar Tatsachen kann Varta trotzdem mal um die Ecke kommen.

Seite: Übersicht ... 393  394  396  397  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Varta Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
42 18.464 Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen" BackhandSmash MMM83 16.05.24 08:31
  21 E Hang Holdings vs. Varta AG Temesta Uhrzeit 06.05.24 17:01
58 416 Varta (WKN: A0TGJ5) Chart wumpe Toni Maroni11 25.02.24 10:52
  2 900€ :-))) thetom200 Naggamol 25.05.23 11:24
20 4 Varta (WKN: A0TGJ5) V4Drive 21700 / 46800 ewigvarten Julia ewigvarten Julia 05.03.23 15:00

--button_text--