Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Hot-Stocks-Forum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 600  601  603  604  ...

Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng)

Beiträge: 22.073
Zugriffe: 1.777.870 / Heute: 183
Thompson Creek . kein aktueller Kurs verfügbar
 
Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) 17blade
17blade:

Kaufkurse?

 
04.12.07 08:09
Guten Morgen,

würdet ihr sagen das es im Dezember noch auf die 15 EUR und mehr geht oder eher gleich bleibt?
Bin sonst eigentlich nur in Sabina investiert und dort geht momentan überhaupt nichts. Auch Charttechnisch sieht es noch lange nicht nach ausbruch aus.
Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) caddy1967
caddy1967:

hallo blade

 
04.12.07 08:19
also, das solltest du dir selber beantworten. kaufempfehlungen oder verkaufempfehlungen wirst du hier nicht erhalten.

aber was man dir hier sagen kann ist die tatsache das TCM auch jetzt noch zu billig ist. dazu noch die 50% produktionssteigerung nächstes jahr. die davidson studie und nicht zu vergessen die übernahme fantasie die hier drinn steckt.

aber meiner meinung nach sind hier bis jahresende noch 2-4 euro möglich. ab das aber so kommt, kann ich die auch nicht sagen. das wird der markt zeigen.
Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) 17blade
17blade:

caddy1967

 
04.12.07 08:25
danke
Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) caddy1967
caddy1967:

von der conference die ich gestern ansprach

20
04.12.07 08:36

SchwedeR aus dem W:O war da anwesend. (er wohnt wohl auch da).

 

Hallo an alle TCM-ler!

Schreibe jetzt hier ein paar Zeilen, da ich heute auf der ResourceOne conference war im Ritz Carlton Hotel in San Francisco, Kevin Loughrey hat dort knapp 35 min. eine Präsentation gehalten vor Fondsmanager u. Retail Brokers!
TCM war die 2 Firma am Vormittag, nach einer Öl u. Gas Company die mich nicht wirklich überzeugt hat, zuviele Zahlen, nicht außreichend Gewinn usw.
Bevor ich auf die Präsentation eingehe, kurz noch ein paar andere Infos, die Location war einmalig u. Imlay Association hat alles einwandfrei eingerichtet für die Conference Teilnehmer, es waren ca. 30-40 Personen dort, ich täte sagen ca. 20 Asiatische Personen u. der Rest Amerikaner bzw. Europäer, was mich besonders beeindruckt hat, bevor Loughrey zu reden begang, ging ein TCM Mitarbeiter zu jeder Person u. ging sicher das die Person bzw. der Manager die TCM Powerpoint Präsentation als PapierKopie vor sich liegen hat, (das tat z.B. keine andere Firma am ganzen Vormittag!!, das zeigt schon für mich wer hier wirkich die Profis sind) Die PapierKopie war auf Hochglanzpapier, was mich schwer beeindruckte, auch das hatten nur sehr wenige Firmen, dazu bekam man noch eine Art Folder mit dem Annual Report von 2006 u. etliche weitere Infos z.B. Financial Resutl quarter 3.


Zur Präsentation, Ich denke das es nicht so lange dauern wird bis die Präsentation auch auf der TCM Homepage zu sehen wird!


Zu allererst, Mr. Loughrey machte einen sehr souveränen Eindruck über die gesamte Präsentation, sehr sicher, auch bei den Fragen am Schluß(10min. Frage - Antwort nach jeder Präsentation)
Am Anfang waren es kurze Erklärungen zu den Minen,was Molybdän ist, einige Facts zu der Firma, erwartete Produktion in den nächsten Jahren, da bestätigte er nochmal das der Produktionsrückgang im Quartal bzw. im Jahr 2007 schon seit 2005 bekannt war und ein einberechnet ist, warum das so ist, hat er auch noch erklärt, das hatte mit dem Vorbesitzer zu tun, ich denke das hat Chartex schon 3-4 mal erklärt alles nachlesbar. So habe gerade nachgeschaut wo Chartex das erklärt hat(einfach mal wieder eine super Erklärung)
hier was Chartex geschrieben hat:

Der Erzabbau in der Thompson Creek Mine ist im Übergang von der Phase 5 des Minenplanes in die Phase 6. Das bedeutet, die Abbaugrube wird zur Seite hin, und gegebenenfalls in die Tiefe erweitert. Nun kann man die Seitenwände der Grube nicht unbegrenzt steil machen, da das Gestein sonst abrutschen würde und die Mine irgendwann mit einem großen Erdrutsch zugeschüttet werden würde. Vielmehr trägt man die Seitenwände (oder besser Hänge) treppenförmig ab (siehe Bild). Das abzubauende Erz wird nach oben hin durch taubes Gestein abgedeckt. Beim Abtrag der Seitenwände von oben nach unten ist man also relativ lange Zeit damit beschäftigt, oben riesige Mengen taubes Gestein zu entfernen, bis man in eine Tiefe vorgedrungen ist, die verwertbares Erz enthält (im Bild rot dargestellt).
Der übliche Vorgang ist, dass das Unternehmen diesen Übergang der Phasen fliesend gestaltet. In Zeiten, in welchen es mit der Produktion vereinbar ist, wird bereits Jahre zuvor damit begonnen, immer wieder oben gewisse Mengen taubes Gestein abzutragen, auch wenn man aktuell den Zugang zu dem Erz der nächsten Phase noch nicht benötigt, da unten in der Grube noch reichlich Erz aus der vorhergehenden Phase abgebaut werden kann.
Hier wird nun ein angedeuteter Vorwurf an das alte Management von Thompson Creek wach (also an das Management der Zeit vor der Übernahme im Oktober vor einem Jahr). Das alte Management hat es versäumt, mit der Vorbereitung der nächsten Phase frühzeitig zu beginnen, als dies noch ohne Einfluss auf die laufende Produktion möglich war. Der Grund dürfte gewesen sein, dass man sich lieber darauf konzentriert hat, zu Zeiten hoher Molypreise möglichst viel zu produzieren als das Wegräumen des tauben Gesteins in Angriff zu nehmen, was zu diesem Zeitpunkt erst einmal nur Kosten verursacht hätte.
Dass es hier ein Problem gab, war bei der Übernahme bekannt und dem wurde in Form der Prognose einer verminderten Produktionsmenge für 2007 Rechnung getragen
 
So hat das auch Mr. Loughrey erklärt u. jetzt kommt es --> er hat verlautbart das TCM seit 2 Tagen in Phase 6 ist, soweit ich weiß steht das noch in keiner News Release, u. was das bedeutet sollte jedem klar sein, höheres Erz,höherer Gewinn! Somit wird die Einwirkung vom Hangrutsch auf das Gesamtjahr auch wieder verringert u. das Jahr hat noch einen ganzen Monat Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) 3789768

Danach zeigte er einige beeindruckende Bilder von den Minen bzw. Luftaufnahmen sowie auch Schaufeln u. Baggerbilder!
Danach gab es ein Überblick der Thompson Creek Mineral Reserves and Resources.
Dann erläuterte er Endako Key facts mit dem 25% Anteil von Sojitz, kurze Erklärung was Sojitz ist ( die Company hat knapp 800 Properties weltweit u. ist in der Lage alles zu kaufen was sie wollen, so hat er das gesagt, aber er hat nichts gesagt zu Verhandlungen, aber das Geld hätten sie allemal) Weiters sagter er: The decision will be released soon on raising mill capacity to 50000 tonnnes from 26000 tonnes per day!
Weiß zwar nicht was soon ist, aber die Entscheidung wird man bald sehen, ich denke das sie zu 50000 tonnen ausgebaut wird, viell. hilft ja Sojitz kräftig mit bei der Finanzierung!
Dann gab es einige Bilde von Endako mit Luftfoto u. erklärung wo der kleine Hangrutsch war, aber es wurden die Transporte erhöht(LKW´s ) um so möglich wie wenig ausfall zu haben. Dann gab es eine Erklärung von Langeloth Metallurgical Facility, wie das dort funktioniert u. wieso es für den Laien absurd ausschaut das Moly von Idaho/British Columbia bis fast an die Ostküste zu transportieren, aber er erklärte das die Tonna zw. 45-50 Cent als Transportkosten hat u. daher es völlig wirtschaftlich ist!!!!
Die Kapazität von Langeloth beträgt 35 Mill. Pounds, diese hat man aber dieses Jahr nicht immer ausnützen können, deswegen hat man laut Mr. Loughrey Moly am freien Markt gekauft u. dann wieder verkauft mit dem gleichen Preis u. teilweiße konnte man sogar ein bißchen höher verkaufen, er erklärte denn Grund auch: Man wolle Geschäftsparter langfristig binden u. eine Bindung aufbauen, so das man immer auf eine gute Geschäftsbasis bauen kann.

Dann kam DAVIDSON, er erklärte das sie sehr enttäuscht sind,das man den Zeitplan nicht einhalten konnte, aber das konnte so gut wie keine Firma in Nordamerika, weil die Firmen einfach total überlastet waren mit sovielen Anfragen. Aber er erwartet die Davidson Studie soon, entweder noch 2007 oder früh Anfang 2008! Man arbeite so schnell daran wie nur möglich! Weiter zeigte er ein bild von davidson u. erklärte wie einfach es sein wird die Mine aufzubauen, es werde dem Unternehmen nur ca. 100 Mill. Dollar kosten,( komisch das er einen Preis weiß, wenn es doch ANGEBLICH keine Feasability Studie gibt, täte mich nicht wundern wenn das Management schon große Teile der Studie weiß),weiters erklärte er auf die schnelle wo was aufgebaut werden muss für die Mine usw. wusste einfach schon viel, kam mir vor, obwohl es doch keine Studie gibt??!!
Dann gab es Erklärung was moly ist, brauche ich jetzt hier nicht zu erklären! Aber er machte allen klar, wie schwer es ist, eine Mine aufzubauen, da Banken nicht gerne Kredite vergeben wenn der Rohstoff nicht an einer Börse oder Terminmarkt handelbar ist. Außerdem erklärte er die Sache mit der Climax Mine die angeblich 2010 in produktion gehen soll in British Columbia, er geht davon aus das dies nicht 2010 sein wird, eher später(Climax hat schon verschoben auf 2009 auf 2010) aber er rechnet mit 2011.
Weiters sagte er, das Prognosen eher gestiegen sind was jährliche verbrauch betrifft, (früher4 -4.5 jetzt eher mit 5-5.5) das heißt die Schere zw. Angebot u. Nachfrage geht weiter auseinander. Dazu kamen einige Slides, die aber weitgehend bekannt sind. Er erklärte weiters das die Chinesen die Exporte stark zurückgeschraubt haben, (und ein Asiatischer Investor neben mir hat nur geschmunzelt u. genickt).
Dann als Abschluss kam noch der Vergleich mit China Moly, da haben dann doch einige große Augen gemacht u. so ziemlich jeder markierte diese Seite, zumindescht beide Personen neben mir. Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) 3789768
Dann gab es noch ein paar Abschlussworte,u. aussichten  bzw. management vorstellungen.

Das interessante war dann das Frage, Antwort Spiel, zu der Company davor gab es eine Frage u. zu den 3 Companys nach TCM gab es jeweils 3,3, u. 5 Fragen, die 10Min. wurden nicht ausgereitzt, aber bei TCM reichten die 10min. gar nicht aus, es wurden soviele Fragen gestellt, einige interessante fragen,

Wie sieht er den Deal von General Moly mit Arcelor, seine antwort, also er kennt nicht die genauen Details von dem deal, aber es braucht immernoch einen enormen finanziellen aufwand um eine mine zu bauen, und die beteiligung ist nicht so groß, arcelor hat in vielen companies seine finger drin, es hat nicht direkt einfluss auf TCM.
weitere frage,war wie er persönlich die Angebot/nachfrage u. damit der Preis von moly sieht!
da hat er mal gelacht u. gesagt,schau, du rufst mich an oder jeden anderen moly producer u. willst moly bestellen dann wirst du als antwort bekommmen, mir sind ausverkauft, musst leider momentan 4 1/2 monate (das ist die wartezeit bei tcm) warten bis das moly fertig ist zum abholen. er geht von einer Preissteigerung aus in den nächsten 1-2 jahren u. das wir dann auch noch einige jahren in den höhen verbleiben.
Andere frage, war das nyse listing, u. ob man schon zusätzliche kontakte geknüpft hat
darauf hat er gesagt, das nyse listing ist wichtig vorallem für die zukunft um noch bekannter zu werden u. auch für investoren auf der ganzen welt interessant zu werden, vorallem asien.
sie haben in new york viele interessante gespräche mit asiatischen investoren gehabt die sehr positiv gelaufen sind u. es werden jetzt im frühling auch conferencen in asien vorbereitet bzw. sind schon einige fixiert! Und dann ließ er noch raus, das er nächste Woche schon in Asien die erste Präsentation geben wird, vor einigen exklusiven Kunden! Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) 3789768  Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) 3789768   sehr interessant finde ich!
dann hat es noch einige andere fragen gegeben, die aber mehr allgemein waren,allem in allem sehr erfolgreich gewesen, meiner Meinung!
Man konnte noch ein persönliches Gespräch mit Mr. Loughrey haben, man musste sich dafür nochmal extra anmelden u. die termine waren voll(insgesamt nur für 20 Investoren) es war ausgebucht!!!

Ich bin am Nachmittag nicht mehr gewesen, da ich noch einen anderen Termin wahrnehmen musste, viell. gehe ich morgen nochmal hin u. probiere mit ihm zu sprechen, weiß aber nicht ob er noch dort ist!

Ach ja noch was, am Anfang wollten sie mich nicht hineinlassen, weil ich doch noch recht jung bin, u. der altersschnitt viell. bei 45 war u. die leute haben nicht gerade wie die Bänker von der Hausbank ausgeschaut, jeder hatte ein namensschild mit firmennamen drauf, neben mir ist einer von Goldman Sachs gesessen! Aber ich habe ihnen dann meine Einladung gegeben u. sie haben mir mein namensschild gegeben, nachdem sie mich ein bißchen blöd angelacht haben die 2 Frauen am Front desk!


So u. jetzt wird es wieder die geben die hier wieder alles in Frage stellen,ob ich denn wirklich dort war usw.(schöne grüße an garrison u. co!)
hier die mails von wayne bzw. die einladung!


Datum 29.11.07 / 12:42
 
 Von wcheveldayoff <wcheveldayoff@tcrk.com>
 
 An xxxxxxxxxxxxxxxxxxx
 
 Betreff RE: HI
 
 
 
 
The event in San Francisco is by invitation only, decided by Peter Imlay
Associates, which invites fund managers and retail brokers to its meetings. I
don't know if they would allow you to attend. You would need to contact them at
415-771-2800 to see if they will invite you to the event, the ResourceOne
Conference Dec. 3-4. We are presenting early morning on Dec. 3.
Wayne

 

Datum 30.11.07 / 17:51
 
 Von Alexis Beckman <abeckman@imlay.com>
 
 An xxxxxxxxxxxx
 
 Betreff The ResourceOne Conference - Registration Confirmation
 
 
 
 Anhang  [keine Beschreibung]     6.33 KB        
 ResourceOne Final Schedule.pdf     47.66 KB        
 
 
 
 
Rainer,

 

You are registered for The ResourceOne Conference, December 3-4th at The
Ritz-Carlton.

 

The Ritz-Carlton is located at 600 Stockton Street and the conference will
take place in the Ballroom.

 

Attached please find a schedule of presentations.

 

If you have any questions, please let me know.

 

We look forward to seeing you at the conference.

 

Kind Regards,

 

Alexis

 

 

Alexis Beckman

Peter Imlay Associates

p: 415-771-2800

f: 415-771-3310

e: abeckman@imlay.com

w: www.imlay.com

 

The ResourceOne Conference

December 3-4, 2007 in San Francisco

http://www.imlay.com/conferences/conference-02.html

 


Okay die ausführung ist jetzt ein bißchen länger geworden,aber ich denke es gibt doch eine gewisse Bestätigung beim investment u. vertrauen u. einige interessante sachen hat es ja auch gegeben.!
Ich wünsche euch noch viel erfolg mit tcm,und bleibt long, weiß nicht wie oft es solche Chancen gibt mit wenig Risiko einen hohen gewinn zu machen!
Ps: kämpft darum das der thread wieder an niveau gewinnt u. dann auch dort oben bleibt, es ist eh schon wieder besser geworden!
für blue-storm, ja auf die extrarunde freue ich mich schon!
lg an alle aus san fran!

Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) blackpearl
blackpearl:

ganz frische und sehr gute news

5
04.12.07 08:38
unten folgt ein aktueller augenzeugen-bericht einer präsentation von TCM auf der ResourceOne-Conference. hab das eben im wo-forum gezogen. ist sehr ausführlich, enthält einige GANZ neue dinge (phase6, vermutlicher preis für erschliessung davidson) und zeigt ein sehr positives bild. long and strong.


Hallo an alle TCM-ler!

Schreibe jetzt hier ein paar Zeilen, da ich heute auf der ResourceOne conference war im Ritz Carlton Hotel in San Francisco, Kevin Loughrey hat dort knapp 35 min. eine Präsentation gehalten vor Fondsmanager u. Retail Brokers!
TCM war die 2 Firma am Vormittag, nach einer Öl u. Gas Company die mich nicht wirklich überzeugt hat, zuviele Zahlen, nicht außreichend Gewinn usw.
Bevor ich auf die Präsentation eingehe, kurz noch ein paar andere Infos, die Location war einmalig u. Imlay Association hat alles einwandfrei eingerichtet für die Conference Teilnehmer, es waren ca. 30-40 Personen dort, ich täte sagen ca. 20 Asiatische Personen u. der Rest Amerikaner bzw. Europäer, was mich besonders beeindruckt hat, bevor Loughrey zu reden begang, ging ein TCM Mitarbeiter zu jeder Person u. ging sicher das die Person bzw. der Manager die TCM Powerpoint Präsentation als PapierKopie vor sich liegen hat, (das tat z.B. keine andere Firma am ganzen Vormittag!!, das zeigt schon für mich wer hier wirkich die Profis sind) Die PapierKopie war auf Hochglanzpapier, was mich schwer beeindruckte, auch das hatten nur sehr wenige Firmen, dazu bekam man noch eine Art Folder mit dem Annual Report von 2006 u. etliche weitere Infos z.B. Financial Resutl quarter 3.


Zur Präsentation, Ich denke das es nicht so lange dauern wird bis die Präsentation auch auf der TCM Homepage zu sehen wird!

Zu allererst, Mr. Loughrey machte einen sehr souveränen Eindruck über die gesamte Präsentation, sehr sicher, auch bei den Fragen am Schluß(10min. Frage - Antwort nach jeder Präsentation)
Am Anfang waren es kurze Erklärungen zu den Minen,was Molybdän ist, einige Facts zu der Firma, erwartete Produktion in den nächsten Jahren, da bestätigte er nochmal das der Produktionsrückgang im Quartal bzw. im Jahr 2007 schon seit 2005 bekannt war und ein einberechnet ist, warum das so ist, hat er auch noch erklärt, das hatte mit dem Vorbesitzer zu tun, ich denke das hat Chartex schon 3-4 mal erklärt alles nachlesbar. So habe gerade nachgeschaut wo Chartex das erklärt hat(einfach mal wieder eine super Erklärung)
hier was Chartex geschrieben hat:

Der Erzabbau in der Thompson Creek Mine ist im Übergang von der Phase 5 des Minenplanes in die Phase 6. Das bedeutet, die Abbaugrube wird zur Seite hin, und gegebenenfalls in die Tiefe erweitert. Nun kann man die Seitenwände der Grube nicht unbegrenzt steil machen, da das Gestein sonst abrutschen würde und die Mine irgendwann mit einem großen Erdrutsch zugeschüttet werden würde. Vielmehr trägt man die Seitenwände (oder besser Hänge) treppenförmig ab (siehe Bild). Das abzubauende Erz wird nach oben hin durch taubes Gestein abgedeckt. Beim Abtrag der Seitenwände von oben nach unten ist man also relativ lange Zeit damit beschäftigt, oben riesige Mengen taubes Gestein zu entfernen, bis man in eine Tiefe vorgedrungen ist, die verwertbares Erz enthält (im Bild rot dargestellt).
Der übliche Vorgang ist, dass das Unternehmen diesen Übergang der Phasen fliesend gestaltet. In Zeiten, in welchen es mit der Produktion vereinbar ist, wird bereits Jahre zuvor damit begonnen, immer wieder oben gewisse Mengen taubes Gestein abzutragen, auch wenn man aktuell den Zugang zu dem Erz der nächsten Phase noch nicht benötigt, da unten in der Grube noch reichlich Erz aus der vorhergehenden Phase abgebaut werden kann.
Hier wird nun ein angedeuteter Vorwurf an das alte Management von Thompson Creek wach (also an das Management der Zeit vor der Übernahme im Oktober vor einem Jahr). Das alte Management hat es versäumt, mit der Vorbereitung der nächsten Phase frühzeitig zu beginnen, als dies noch ohne Einfluss auf die laufende Produktion möglich war. Der Grund dürfte gewesen sein, dass man sich lieber darauf konzentriert hat, zu Zeiten hoher Molypreise möglichst viel zu produzieren als das Wegräumen des tauben Gesteins in Angriff zu nehmen, was zu diesem Zeitpunkt erst einmal nur Kosten verursacht hätte.
Dass es hier ein Problem gab, war bei der Übernahme bekannt und dem wurde in Form der Prognose einer verminderten Produktionsmenge f er hat verlautbart das TCM seit 2 Tagen in Phase 6 ist, soweit ich weiß steht das noch in keiner News Release, u. was das bedeutet sollte jedem klar sein, höheres Erz,höherer Gewinn! Somit wird die Einwirkung vom Hangrutsch auf das Gesamtjahr auch wieder verringert u. das Jahr hat noch einen ganzen Monat breites Grinsen

Danach zeigte er einige beeindruckende Bilder von den Minen bzw. Luftaufnahmen sowie auch Schaufeln u. Baggerbilder!
Danach gab es ein Überblick der Thompson Creek Mineral Reserves and Resources.
Dann erläuterte er Endako Key facts mit dem 25% Anteil von Sojitz, kurze Erklärung was Sojitz ist ( die Company hat knapp 800 Properties weltweit u. ist in der Lage alles zu kaufen was sie wollen, so hat er das gesagt, aber er hat nichts gesagt zu Verhandlungen, aber das Geld hätten sie allemal) Weiters sagter er: The decision will be released soon on raising mill capacity to 50000 tonnnes from 26000 tonnes per day!
Weiß zwar nicht was soon ist, aber die Entscheidung wird man bald sehen, ich denke das sie zu 50000 tonnen ausgebaut wird, viell. hilft ja Sojitz kräftig mit bei der Finanzierung!
Dann gab es einige Bilde von Endako mit Luftfoto u. erklärung wo der kleine Hangrutsch war, aber es wurden die Transporte erhöht(LKW´s ) um so möglich wie wenig ausfall zu haben. Dann gab es eine Erklärung von Langeloth Metallurgical Facility, wie das dort funktioniert u. wieso es für den Laien absurd ausschaut das Moly von Idaho/British Columbia bis fast an die Ostküste zu transportieren, aber er erklärte das die Tonna zw. 45-50 Cent als Transportkosten hat u. daher es völlig wirtschaftlich ist!!!!
Die Kapazität von Langeloth beträgt 35 Mill. Pounds, diese hat man aber dieses Jahr nicht immer ausnützen können, deswegen hat man laut Mr. Loughrey Moly am freien Markt gekauft u. dann wieder verkauft mit dem gleichen Preis u. teilweiße konnte man sogar ein bißchen höher verkaufen, er erklärte denn Grund auch: Man wolle Geschäftsparter langfristig binden u. eine Bindung aufbauen, so das man immer auf eine gute Geschäftsbasis bauen kann.

Dann kam DAVIDSON, er erklärte das sie sehr enttäuscht sind,das man den Zeitplan nicht einhalten konnte, aber das konnte so gut wie keine Firma in Nordamerika, weil die Firmen einfach total überlastet waren mit sovielen Anfragen. Aber er erwartet die Davidson Studie soon, entweder noch 2007 oder früh Anfang 2008! Man arbeite so schnell daran wie nur möglich! Weiter zeigte er ein bild von davidson u. erklärte wie einfach es sein wird die Mine aufzubauen, es werde dem Unternehmen nur ca. 100 Mill. Dollar kosten,( komisch das er einen Preis weiß, wenn es doch ANGEBLICH keine Feasability Studie gibt, täte mich nicht wundern wenn das Management schon große Teile der Studie weiß),weiters erklärte er auf die schnelle wo was aufgebaut werden muss für die Mine usw. wusste einfach schon viel, kam mir vor, obwohl es doch keine Studie gibt??!!
Dann gab es Erklärung was moly ist, brauche ich jetzt hier nicht zu erklären! Aber er machte allen klar, wie schwer es ist, eine Mine aufzubauen, da Banken nicht gerne Kredite vergeben wenn der Rohstoff nicht an einer Börse oder Terminmarkt handelbar ist. Außerdem erklärte er die Sache mit der Climax Mine die angeblich 2010 in produktion gehen soll in British Columbia, er geht davon aus das dies nicht 2010 sein wird, eher später(Climax hat schon verschoben auf 2009 auf 2010) aber er rechnet mit 2011.
Weiters sagte er, das Prognosen eher gestiegen sind was jährliche verbrauch betrifft, (früher4 -4.5 jetzt eher mit 5-5.5) das heißt die Schere zw. Angebot u. Nachfrage geht weiter auseinander. Dazu kamen einige Slides, die aber weitgehend bekannt sind. Er erklärte weiters das die Chinesen die Exporte stark zurückgeschraubt haben, (und ein Asiatischer Investor neben mir hat nur geschmunzelt u. genickt).
Dann als Abschluss kam noch der Vergleich mit China Moly, da haben dann doch einige große Augen gemacht u. so ziemlich jeder markierte diese Seite, zumindescht beide Personen neben mir. lecker
Dann gab es noch ein paar Abschlussworte,u. aussichten bzw. management vorstellungen.

Das interessante war dann das Frage, Antwort Spiel, zu der Company davor gab es eine Frage u. zu den 3 Companys nach TCM gab es jeweils 3,3, u. 5 Fragen, die 10Min. wurden nicht ausgereitzt, aber bei TCM reichten die 10min. gar nicht aus, es wurden soviele Fragen gestellt, einige interessante fragen,

Wie sieht er den Deal von General Moly mit Arcelor, seine antwort, also er kennt nicht die genauen Details von dem deal, aber es braucht immernoch einen enormen finanziellen aufwand um eine mine zu bauen, und die beteiligung ist nicht so groß, arcelor hat in vielen companies seine finger drin, es hat nicht direkt einfluss auf TCM.
weitere frage,war wie er persönlich die Angebot/nachfrage u. damit der Preis von moly sieht!
da hat er mal gelacht u. gesagt,schau, du rufst mich an oder jeden anderen moly producer u. willst moly bestellen dann wirst du als antwort bekommmen, mir sind ausverkauft, musst leider momentan 4 1/2 monate (das ist die wartezeit bei tcm) warten bis das moly fertig ist zum abholen. er geht von einer Preissteigerung aus in den nächsten 1-2 jahren u. das wir dann auch noch einige jahren in den höhen verbleiben.
Andere frage, war das nyse listing, u. ob man schon zusätzliche kontakte geknüpft hat
darauf hat er gesagt, das nyse listing ist wichtig vorallem für die zukunft um noch bekannter zu werden u. auch für investoren auf der ganzen welt interessant zu werden, vorallem asien.
sie haben in new york viele interessante gespräche mit asiatischen investoren gehabt die sehr positiv gelaufen sind u. es werden jetzt im frühling auch conferencen in asien vorbereitet bzw. sind schon einige fixiert! Und dann ließ er noch raus, das er nächste Woche schon in Asien die erste Präsentation geben wird, vor einigen exklusiven Kunden! aufmerksam aufmerksam sehr interessant finde ich!
dann hat es noch einige andere fragen gegeben, die aber mehr allgemein waren,allem in allem sehr erfolgreich gewesen, meiner Meinung!
Man konnte noch ein persönliches Gespräch mit Mr. Loughrey haben, man musste sich dafür nochmal extra anmelden u. die termine waren voll(insgesamt nur für 20 Investoren) es war ausgebucht!!!

Ich bin am Nachmittag nicht mehr gewesen, da ich noch einen anderen Termin wahrnehmen musste, viell. gehe ich morgen nochmal hin u. probiere mit ihm zu sprechen, weiß aber nicht ob er noch dort ist!

Ach ja noch was, am Anfang wollten sie mich nicht hineinlassen, weil ich doch noch recht jung bin, u. der altersschnitt viell. bei 45 war u. die leute haben nicht gerade wie die Bänker von der Hausbank ausgeschaut, jeder hatte ein namensschild mit firmennamen drauf, neben mir ist einer von Goldman Sachs gesessen! Aber ich habe ihnen dann meine Einladung gegeben u. sie haben mir mein namensschild gegeben, nachdem sie mich ein bißchen blöd angelacht haben die 2 Frauen am Front desk!


So u. jetzt wird es wieder die geben die hier wieder alles in Frage stellen,ob ich denn wirklich dort war usw.(schöne grüße an garrison u. co!)
hier die mails von wayne bzw. die einladung!


Datum 29.11.07 / 12:42

Von wcheveldayoff

An xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Betreff RE: HI




The event in San Francisco is by invitation only, decided by Peter Imlay
Associates, which invites fund managers and retail brokers to its meetings. I
don't know if they would allow you to attend. You would need to contact them at
415-771-2800 to see if they will invite you to the event, the ResourceOne
Conference Dec. 3-4. We are presenting early morning on Dec. 3.
Wayne



Datum 30.11.07 / 17:51

Von Alexis Beckman

An xxxxxxxxxxxx

Betreff The ResourceOne Conference - Registration Confirmation



Anhang [keine Beschreibung] 6.33 KB
ResourceOne Final Schedule.pdf 47.66 KB




Rainer,



You are registered for The ResourceOne Conference, December 3-4th at The
Ritz-Carlton.



The Ritz-Carlton is located at 600 Stockton Street and the conference will
take place in the Ballroom.



Attached please find a schedule of presentations.



If you have any questions, please let me know.



We look forward to seeing you at the conference.



Kind Regards,



Alexis





Alexis Beckman

Peter Imlay Associates

p: 415-771-2800

f: 415-771-3310

e: abeckman@imlay.com

w: www.imlay.com



The ResourceOne Conference

December 3-4, 2007 in San Francisco

www.imlay.com/conferences/conference-02.html




Okay die ausführung ist jetzt ein bißchen länger geworden,aber ich denke es gibt doch eine gewisse Bestätigung beim investment u. vertrauen u. einige interessante sachen hat es ja auch gegeben.!
Ich wünsche euch noch viel erfolg mit tcm,und bleibt long, weiß nicht wie oft es solche Chancen gibt mit wenig Risiko einen hohen gewinn zu machen!
Ps: kämpft darum das der thread wieder an niveau gewinnt u. dann auch dort oben bleibt, es ist eh schon wieder besser geworden!
für blue-storm, ja auf die extrarunde freue ich mich schon!
lg an alle aus san fran!

Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) blackpearl
blackpearl:

war nicht schnell genug...

6
04.12.07 08:42
..sind einige so aufmerksam hier. aber lieber zweimal lesen als gar nicht ;-).
Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) caddy1967
caddy1967:

hehe stimmt

7
04.12.07 08:45
ich mach mir jetzt nur sorgen um den guten klauseman. nicht das er jetzt wieder denkt er hat den kaffee mit dem rum verwechselt weil er jetzt wieder alees doppelt sieht. *grins*
Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) Spoeka
Spoeka:

Morgen allerseits!

4
04.12.07 09:01
Das sind ja schon mal SEHR interessante Sachen, die der Schwede von der Konferenz berichtet. Nicht daß wir nicht schon vorher gewusst hätten, was für eine Perle wir im Depot haben - aber es nochmal deutlich vor Augen geführt zu bekommen, ist immer wieder erfreulich und beruhigt die Nerven nach Tagen, wie den gestrigen.

Würde mich ja wirklich interessieren, was da gestern los war. Solche Charts kannte ich eigentlich nur als längerfristige Ausgabe bei den berühmten Russenbuden oder anderen BB(=Bäckerblume?)-Empfehlungen *gg*
Nee, Spaß beiseite, mit denen hat unsere Perle aber so überhaupt nix zu tun!

Na dann hoffen wir mal auf einen weniger aufregenden, dafür aber umso grünen Tag.

LG, Spoeka




Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) blackpearl
blackpearl:

der eigenwillige computer aus der schweiz

14
04.12.07 09:03
der vorübergehende raketenstart des kurses gestern ist wohl auf einen computer-fehler bei credit suisse zurückzuführen. der gute computer dort hörte nicht auf, aktien trotz steigender kurse zu kaufen. offensichtlich geben die dealer an der börse DMA-Berechtigung (direkter marktzugriff) an institutionelle kunden (wie credit suisse). das war auch hier wohl so und der computer bei credit suisse hat dann auch mal richtig in die tasten gegriffen. diese probleme mit dma tauchen alle paar monate mal auf. der handel wurde dann ausgesetzt. es ist noch nicht klar, wer für den verlust aufkommt. die verkäufer von aktien an den computer von credit suisse bekommen entweder 24$ pro aktie angeboten (was ja gar nicht schlecht ist) oder sie können den verkauf rückgängig machen. da die aktie deutlich niedriger notiert, muss jemand für den differenzbetrag aufkommen. hier werden noch freiwillige gesucht. unten der post aus globeandmail.com, wo das genauer beschrieben ist.

Is it cruel to take pleasure from the mistakes of machines, as we are right now following screwed up trades Monday in Thompson Creek Metals?
Thompson Creek, spotlighted by the Mad Money’s Jim Cramer on Friday for the promise of its molybdenum properties, saw its stock price spike over lunch hour on Monday. Shares that were changing hands at $22 suddenly shot up to $27 on the Toronto Stock Exchange. All the buying was done in small lots, through the “anonymous” broker number of the TSX.

Rivals say there was a Thompson Creek trading glitch that is now making for red faces in the electronic trading group at Credit Suisse. The theory is something went wrong with computer systems that allow the dealer to give direct market access (or DMA) to institutional clients. The result was a computer that kept buying Thompson Creek, despite the sharp rise in the price.
These DMA problems crop up every few months, with someone accidentally buying or selling big blocks of stock. The outcome typically combines an unwinding of some trades and a loss for the dealer or client involved on the rest of the activity.
Watchdogs at Market Regulation Services (RS) spotted the wonky trading, halted Thompson Creek and marked down trades that took place above $24.01 a share to that price. The dealer and the clients responsible will have to figure out who picks up the cost of losses on the trades that played out at prices of up to $24.01.
Thompson Creek is now changing hands again at $21.17, and 3.5 millions shares have changed hands on the TSX, twice the normal volume.
This sort of intervention is all part of a day's work for RS's head of surveillance, Mike Prior. When an error causes abnormal share price movements, RS will usually step in to adjust trades.
Almost 130 Thompson Creek trades were adjusted down to $24, roughly 10 per cent above the market price before the glitch. Sellers will be given the option of taking $24 a share, or "busting" the trade. While sellers are rarely happy with the adjustment, they usually take it over breaking the sale agreement because they are still getting a price well above the normal market level.
Unilaterally cancelling the trades isn't a fair solution because many sellers may have sold Thompson Creek as part of a larger strategy, such as an arbitrage, and losing out on one leg of the strategy could leave them in a bind, Mr. Prior said.
Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) blackpearl
blackpearl:

der kurs von gestern..

10
04.12.07 10:16
...der riesenberg ist der peak vom eigenwilligen computer, der kaufte und kaufte. später folgen dann so zacken immer bei 24$. das sind wohl die rückabgewickelten verkäufe, die ursprünglich zu den stark erhöhten kursen bis 27$ an den computer bei credit suisse erfolgten, unter diesen bedingungen dann für ungültig erklät wurden, dann später für 24$ fixiert (als angebot an die verkäufer) real abgewickelt wurden. für die verkäufer ein schöner gewinn. aber es wäre auch ungerecht, diese verkäufe einfach zu annulieren. und vielleicht ahnte der compuer bei credit suisse ja auch etwas vom zukünftigen höhenflug der aktie ;-).
(Verkleinert auf 70%) vergrößern
Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) 134493
Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) Spoeka
Spoeka:

Von mir aus

7
04.12.07 10:28
hätten wir gerne bei 27 CAD bleiben können ;-)))))))
Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) blackpearl
blackpearl:

lob an die crew

12
04.12.07 11:33
möchte mal sagen, dass ich diesen thread hier sehr schätze...oder besser die crew dieses schiffes. hier findet man aktuelle neuigkeiten, klare einschätzungen und meinungen...und auch mal etwas rumvernebeltes ;-). ist eine gute, positive mischung. in vielen anderen treads muss man sich leider durch irrsinnig viel müll quälen, bevor man mal was nützliches findet. hier ist fast jedes posting lesenswert, glückwunsch und lob, weiter so!

das schiff KANN nur einen kurs nehmen mit so einer besatzung. long and strong.  
Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) Warf
Warf:

danke don;-)

 
04.12.07 11:55
Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) Don Gerome
Don Gerome:

Schuldiger für das Chaos gestern gefunden !

7
04.12.07 12:11

In der hauseigenen Postille fand sich zwar noch nichts zu dem gestrigen Vorfall ...

Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) 134522

wie jedoch nunmehr aus gut unterrichteten schweizer Kreisen bekannt wurde,

handelt es sich um diesen Zeitgenossen, dessen Bild kurz nach der Aufdeckung seiner Tat entstand :

Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) 134522
Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) cindian
cindian:

danke blackpearl

4
04.12.07 12:17
also die info dass moly für 4 1/2 monate bereits vorbestellt ist, klingt sehr gut was auf mittlere sicht den preis für moly stabil halten wird wenn nicht vielleicht noch eine anhebung des preises womöglich erwartet werden kann.
wir wissen wie gut unser investment ist
und grüsse aus südtirol
cindian
Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) Jensolino
Jensolino:

Präsentation von San Francisco ist online!

4
04.12.07 13:09
Auf der Webseite von TCM findet ihr jetzt aktuelle Präsentation vom 03.12.2007 aus San Francisco, von der der SchwedeR (WO) berichtet hat.

Link der pdf Datei:

www.thompsoncreekmetals.com/i/pdf/ppt-Dec-03-2007.pdf
Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) muppets158
muppets158:

@jensolino

 
04.12.07 13:27
Hallo Jens,

die Präsentation ist bereits seit ein paar Tagen als HTM- Dokument aufrufbar gewesen. Insofern eigentlich nichts neues. Gibt es schlielich schon seit 27.11. Kam zusammen mit der Ankündigung des Nyse-Listing auf die Page.

Hast aber natürlich insofern Recht, dass nach ein paar Tagen ne Auffrischung nicht schaden kann.

Einzige Neuerung ist auf Seite 30 die Bemerkung zu NYSE-Listing done. Ist aber auch bei der HTM-Bersion erneuert.

So dann wollen wir mal sehen wo es heute hingeht vorbörslich (Bid 21 und Offer 21,98 CAD - ein schöner Spread).
Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) kjelly
kjelly:

bank of Canada senkt LeitZinsSatz um 0,25% Punkte

2
04.12.07 15:44
lt. bloomberg
Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) 17blade
17blade:

Einkauf

 
04.12.07 15:49
So hab gerade eben eine kleine Position zu 14,00 eur ins depot gebucht bekommen!

Good luck!
Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) blackpearl
blackpearl:

kurs unter 14 euronen...

2
04.12.07 15:51
...macht der computer in der schweiz heute seinen fehler wieder wett, indem er mal andersrum unzählige aktien auf den markt schwemmt, egal zu welchem preis? schön wär's.
Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) muppets158
muppets158:

Habe irgendwie

 
04.12.07 15:54
2 Millionen Stück bei mir in der Anzeige.

Crosstrade??? ca 15.50 Uhr blauer Balken
Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) blackpearl
blackpearl:

hab den balken auch..

 
04.12.07 15:55
irres volumen..könnt ein crosstrade sein...oder ein gruss vom genfer see.  
Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) blackpearl
blackpearl:

laut toronto-listing der aktuellen deals...

3
04.12.07 16:14
....ist auch das 1.900.000 millionen teil dabei. buyer und seller sind identisch, heisst dass, die haben innerhalb ihrer institution (gmp securities) von einem an einen anderen kunden "verschoben" - würde so ein cross trade aussehen???

Last Ten Trades    Time   Price   Shares   $ Change   Buyer   Seller
09:52 21.020 200 -0.270 Hampton ITG
09:51 21.020 100 -0.270 Merrill ITG
09:51 21.020 100 -0.270 Merrill ITG
09:51 21.010 200 -0.280 Scotia Anonymous
09:51 21.010 400 -0.280 Scotia Anonymous
09:51 21.020 1,900,000 -0.270 GMP Securities GMP Securities
09:51 21.020 400 -0.270 TD Securities RBC
09:51 21.020 2,100 -0.270 TD Securities Orion
09:51 21.010 200 -0.280 Scotia Anonymous
09:51 21.020 300 -0.270 Anonymous Orion
Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) Warf
Warf:

ich denke schon.

 
04.12.07 17:05
Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) Spoeka
Spoeka:

Was machen die bloß

7
04.12.07 18:24
mit unserer schönen Perle? Gestern Tannenbaumchart, heute mittelprächtiger Absturz und morgen?
Wie wärs denn mal wieder mit Raketenstart? Diesmal aber bitte nachhaltig!

LG, Spoeka (leicht genervt)

Seite: Übersicht ... 600  601  603  604  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Thompson Creek Metals Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
102 22.072 Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng) CaptainSparrow proxima 24.04.21 22:58
28 180 Thompson Creek Metals Faktenübersicht CaptainSparrow schwupp 25.09.13 10:44
6 745 TCM Frank012 Frank012 21.10.10 08:49

--button_text--