Stratec Biomedical Up Up n´ Away!

Beiträge: 67
Zugriffe: 23.716 / Heute: 2
Stratec 63,20 € -0,16% Perf. seit Threadbeginn:   +276,96%
 
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! slimfast
slimfast:

Stratec Biomedical Up Up n´ Away!

7
09.01.06 12:36
#1
Outperformer, sieht so aus, daher habe ich SB auch in meinem diesjährigen Börsenspiel beim Boxenbauer. Heute bei 50€.


Stratec Biomedical Up Up n´ Away! 2319588bigcharts.marketwatch.com/charts/...ngs=1&rand=984&mocktick=1" style="max-width:560px" >

Stratec Biomedical Up Up n´ Away! 2319588bigcharts.marketwatch.com/charts/...gs=1&rand=6065&mocktick=1" style="max-width:560px" >
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! slimfast
slimfast:

Das nächste Kursziel sind 60,- €!

 
11.01.06 15:23
#2
Noch Fragen?!?
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! slimfast
slimfast:

Endlich kommt die Stratec wieder

 
08.05.06 22:24
#3
Ich war schon am Boden zerstört, habe aber durchgehalten und glaube immer noch an Kurse über 60 € dieses Jahr...
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! FredoTorpedo
FredoTorpedo:

wenn solch ein kleiner Umsatz schon über 5% Kurs-

 
09.05.06 07:20
#4
anstieg bewirkt, kann man sich vorstellen, wie es ab geht, wenn wieder richtig gekauft wird.

Slimfast, ich glaube, dass wir dann noch deutlich mehr als die 60 € erreichen werden.

Manchen Aktien steigen kontinuierlich über viele Monat andere in Schüben mit anschließenden längeren Pausen, damuß man viel Geduld haben.

Gruß
FredoTorpedo
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! AK47
AK47:

Keine Sorge, Geduld...

 
09.05.06 08:59
#5
...gehört dazu.

Hat sich doch bei Firmen wie Puma, Salzgitter, K+S auch gelohnt, oder nicht.

Stratec wird kommen und ich denke, dass 60 Euro bestimmt nicht (nur) das Ziel sind.

Beste Grüße
AK47
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! slimfast
slimfast:

Wow!

 
26.06.06 20:14
#6
Stratec nahe seines Alltimehighs und das bei diesem Markt, ich bin beeindruckt!



STRATEC: HV beschließt Dividendenerhöhung und Ausgabe von Gratisaktien

21:39 23.06.06

Westerburg, 23. Juni 2006 (aktiencheck.de AG) - Die Hauptversammlung der STRATEC Biomedical Systems AG (ISIN DE0007289001/ WKN 728900) hat am Freitag allen zur Abstimmung vorliegenden Tagesordnungspunkten mit deutlicher Mehrheit zugestimmt.

Für das Geschäftsjahr 2005 schüttet STRATEC 0,30 Euro je Aktie, nach einer Dividende von 0,15 Euro plus Bonus von 0,05 Euro im Geschäftsjahr 2004 aus. Damit steigt die Ausschüttung je Aktie um 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Ferner hat die Hauptversammlung der Ausgabe von Gratisaktien zugestimmt. Sobald der entsprechende Beschluss durch Eintragung im Handelsregister wirksam geworden ist, wird jeder Aktionär für eine bestehende Aktie zusätzlich zwei neue Aktien (Gratisaktien) erhalten. Damit werden sich die Bestände an STRATEC-Aktien in den Wertpapierdepots der Aktionäre automatisch verdreifachen. Eine Einlage der Aktionäre muss dabei nicht geleistet werden. Den Angaben zufolge soll die Aktie durch die Ausgabe von Gratisaktien für Investoren attraktiver gemacht und der Handel in ihr erleichtert werden. Das Grundkapital von STRATEC erhöht sich nach Durchführung dieser Maßnahme von derzeit 3.708.239,00 Euro auf 11.124.717,00 Euro.

Die Aktionäre von STRATEC haben zudem heute eine Ermächtigung des Vorstands zum Rückkauf eigener Aktien sowie eine Ermächtigung zur Gewährung von Aktienoptionen und Schaffung eines neuen bedingten Kapitals zur Bedienung der Aktienoptionsrechte beschlossen. Ferner stimmten die Aktionäre der Neuregelung der Aufsichtsratsvergütung, der Schaffung eines neuen genehmigten Kapitals und einer Ermächtigung des Vorstands zur Ausgabe von Wandel- und Optionsanleihen zu. Außerdem ermächtigten die Aktionäre den Vorstand von der Veröffentlichung der Individualbezüge von Vorstand und Aufsichtsrat abzusehen. Des Weiteren wurden verschiedene weitere Satzungsänderungen, insbesondere im Hinblick auf das Inkrafttreten des Gesetzes zur Unternehmensintegrität und Modernisierung des Anfechtungsrechts (UMAG) beschlossen.

Die STRATEC-Aktie schloss heute in Frankfurt bei 45,74 Euro (+1,42 Prozent).
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! Katjuscha
Katjuscha:

Guckt euch mal die Beschlüsse genau an!

 
26.06.06 20:41
#7
Also wenn cih die Mitteliung von oben so lese, stellen sich doch einige Fragen. Man hat ja den Vorstand praktisch zu allem ermächtigt, was sich auch sehr negativ für die Aktionäre auswirken kann. Gabs da auf der HV auch Wortmeldungen von Aktionären, die nicht einverstanden waren?

Und was soll das eigentlich, dass sich die Aktionäre bereiterklärt haben, dass die Vorstandsbezüge nicht veröffentlicht werden brauchen?

Also ein bißchen merkwürdig finde ich die Meldung schon.
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! slimfast
slimfast:

All Time High bei Stratec

 
28.07.06 11:51
#8
Die Anleger sind wohl nicht so kritisch wie Du Kat.
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! slimfast
slimfast:

Mein Kursziel von 60,- €

 
03.08.06 17:47
#9
also 20 € nach dem Splitt wurden jetzt erreicht.
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! Elron
Elron:

Stratec Bio. Stabiler Wert

 
04.08.06 13:58
#10
Denke auch,
das Stratec nach dem Splitt, weiter hoch laufen wird. Möglicherweise, wie einst bei Solarworld,bis zum letzten
hoch! Ein sehr gutes Managment! Ein sehr gutes Unternehmen! Eine sehr gute Aktie!!!!!!!!
Da ich bis jetzt noch nicht investiert war, werde ich mir jetzt diese gute change nicht entgehen lassen und mir
einige stücke ins Depot legen! Bin mir sicher, daß ich, alle, noch viel freude an diesem Wert haben werden!
Stratec ist in allen Bereichen der Medizintechnik tätig. Da wird noch einiges an positiven Meldungen kommen!!
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! 3181olly
3181olly:

Rück- und Ausblick

 
10.08.06 03:26
#11
Obwohl Stratec heute ein wenig zurück gekommen ist, scheint das kein Grund zur Beunruhigung zu sein.

Rückblick: Die STRATEC Aktie markierte im März 2003 ein Nebentief bei 0,78 Euro und ging danach in eine
Aufwärtsbewegung über, welche die Aktie bis Januar 2006 auf ein hoch bei 17,63 Euro führte. Danach kam es zu einer mehrmonatigen Seitwärtsbewegung. Im Mai durchbrach die Aktie dabei zeitweise recht deutlich die wichtige Unterstützung bei 13,33 Euro. Zu einem Wochenschlusskurs darunter kam es aber nicht. Am 22.05.2006 markierte die Aktie ein Tief bei 11,67 Euro. Seit diesem Tief zieht die Aktie deutlich an. In der letzten Woche brach die Aktie bereits über 17,63 Euro nach oben aus. In dieser Woche kam es bereits zu einem kleinen Rücksetzer auf das alte Hoch. Da die Aktie bereits wieder auf ein neues Hoch anzieht, ist dieser Rücksetzer als bullische Ausbruchsbestätigung zu werten.

Charttechnischer Ausblick: Die Aufwärtsbewegung der STRATEC Aktie ist voll intakt, zumindest solange es zu keinem Wochenschlusskurs unter 17,63 Euro kommt. Das nächste Ziel liegt bei 22,74 Euro.


Penguin
(Verkleinert auf 96%) vergrößern
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! 50836
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! slimfast
slimfast:

STRATEC Kursziel 26 Euro

 
11.08.06 19:31
#12
11.08.2006 - 12:12 Uhr
STRATEC Kursziel 26 Euro

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Die Experten der "Prior Börse" ermitteln für die Aktie von STRATEC (ISIN DE0007289001/ WKN 728900) ein Kursziel von 26 Euro.

Nach Einschätzung der Experten dürfte das Unternehmen seine Prognose erhöhen. Darauf würden die guten Halbjahreszahlen hindeuten. So habe die Gesellschaft den Umsatz um 41% auf 33 Mio. Euro ausgeweitet. Der Gewinn sei um 80% auf 3,6 Mio. Euro bzw. auf 0,32 Euro je Aktie geklettert. In der Regel laufe die zweite Jahreshälfte sogar noch besser. Vor diesem Hintergrund würden die Experten für das Gesamtjahr ein EPS von 0,73 Euro prognostizieren. Dies führe bei einem aktuellen Kurs von 18,50 Euro zu einem KGV von 25, was im Hinblick auf die "strammen" Wachstumsraten immer noch günstig sei.

Durch einen Exklusivvertrag einer vollautomatisierten Instrumentierungslösung für einen der weltweit bedeutendsten Anbieter auf dem Gebiet der molekularen Diagnostik erwarte STRATEC einen Wachstumsschub. In der Zukunft sollte eine Umstellung aller medizinischen Tests auf molekulare Verfahren erfolgen.

Die Experten der "Prior Börse" sehen das Kursziel für die STRATEC-Aktie bei 26 Euro. (11.08.2006/ac/a/nw)

Analyse-Datum: 11.08.2006

Quelle: Finanzen.net
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! upside
upside:

@slimfast

 
12.08.06 17:56
#13
diese Nachricht hatte ich etwas früher auch schon gepostet!
11.08.06 – 17:48 !!! /  Thema: Stratec Biomedical System WKN:728900
Lest Ihr die Beiträge zum Thema nicht aufmerksam durch...?!?
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! slimfast
slimfast:

Bitte Beiträge nur

 
13.08.06 09:04
#14
im Original Stratec Thread posten, danke!
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! 3181olly
3181olly:

STRATEC - Rücksetzer bietet Gelegenheit

2
23.08.06 22:51
#15
STRATEC - Rücksetzer bietet Gelegenheit

Stratec Biomedical (Nachrichten/Aktienkurs) WKN: 728900 ISIN: DE0007289001

Intradaykurs: 18,60 Euro

Kurz-Kommentierung: Die STRATEC Aktie brach Ende Juli über das bisherige Hoch der Aufwärtsbewegung seit 2003 bei 17,63 Euro nach oben aus. Danach kam es zu einem Hoch bei 21,38 Euro. Von dort aus fiel die Aktie wieder auf das alte Rallyehoch zurück. Knapp über dieser Unterstützung notiert die Aktie nun. Dieser Rücksetzer ist bullisch zu bewerten. Die Aktie hat also gute Chancen in Kürze den Aufwärtstrend fortzusetzen. Nächste Hürde ist nun der ursprüngliche, langfristige Aufwärtstrend bei aktuell 24,50 Euro.
STRATEC - Rücksetzer bietet Gelegenheit


Chart erstellt mit TeleTrader Professional


(Verkleinert auf 91%) vergrößern
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! 53365
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! FredoTorpedo
FredoTorpedo:

olly, sieht aus, als würde der Verlauf in deinem

 
31.08.06 17:38
#16
Chart so eintreten. Würde mcih freuen.

Gruß
FredoTorpedo
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! DoppelD
DoppelD:

Kursverlauf wird so kommen wie oben von olly

 
03.09.06 12:16
#17
Jahresende sind 25,- drin.
Das wird sich sehen lassen können.
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! Katjuscha
Katjuscha:

Erhöhung der Ergebnisprognosen für 2006 und 2007

 
07.09.06 18:07
#18
Daraus ergibt sich nach meinen Berechnungen eine EPS-Reihe für 06/07/08 von 0,65/0,90/1,15. KGV07 liegt also bei rund 19. KUV07 bei rund 2,8 und das KBV bei rund 4. ist für mich ne angemessene Bewertung mit Aufwärtspotenzial, wenn die Zahlen ereicht und überboten werden.


Ad hoc - STRATEC erhöht Umsatz- und Ergebnisprognose für 2006 und 2007  

11:17 07.09.06  

Birkenfeld (aktiencheck.de AG) - Ad hoc-Mitteilung der STRATEC (ISIN DE0007289001/ WKN 728900):

Aufgrund der guten Auftragslage in der Produktion wie auch in der Entwicklung von Analysensystemen geht die Gesellschaft davon aus, die Umsatzerlöse im Geschäftsjahr 2006 auf 65 Mio. Euro bis 68 Mio. Euro (Umsatzkorridor) steigern zu können. Durch Produktportfolioverbesserung, Skalen- und Degressionseffekte wird das Ergebnis vor Steuern (EBT) überproportional zum Umsatzwachstum zulegen und 10,5 Mio. Euro bis 11 Mio. Euro (Ergebniskorridor) betragen.

Nach gegenwärtiger Planung wird die Stückzahl der produzierten und ausgelieferten Analysensysteme im Geschäftsjahr 2007 weiter deutlich steigen. Vor diesem Hintergrund erwartet die Gesellschaft, die Umsatzerlöse im Geschäftsjahr 2007 auf 75 Mio. Euro bis 78 Mio. Euro (Umsatzkorridor) auszubauen und hierbei ein Ergebnis vor Steuern (EBT) von 14 Mio. Euro bis 15 Mio. Euro (Ergebniskorridor) erzielen zu können.

Diese Börsenpflichtmitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen des STRATEC-Konzerns beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen.

Informationen und Erläuterungen zu dieser Ad hoc-Mitteilung:

Diese Umsatz- und Ergebnisprognose wurde ausschließlich auf Basis der vorhandenen, in der Entwicklungs- und/oder Produktionsphase befindlichen Serienanalysensysteme erstellt.

Die neuen Planzahlen liegen deutlich über den zuletzt im Dezember 2005 prognostizierten eigenen Zielmarken. Diese sahen für das Geschäftsjahr 2006 in den Umsatzerlösen einen Anstieg auf 55 Mio. Euro bis 59 Mio. Euro (Umsatzkorridor) und einen Anstieg im Ergebnis vor Steuern (EBT) auf 8,3 Mio. Euro bis 9,2 Mio. Euro (Ergebniskorridor) vor. Danach, für die Geschäftsjahre 2007 bis einschließlich 2009, eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) in den Umsatzerlösen von mehr als 15% und im Ergebnis vor Steuern (EBT) von mehr als 22%.

Eine über das Geschäftsjahr 2007 hinausgehende, langfristige Umsatz- und Ergebnisprognose gibt die Gesellschaft am heutigen Tag in einer gesonderten Pressemitteilung bekannt.

Über STRATEC

Die STRATEC Biomedical Systems AG (www.stratec-biomedical.de) projektiert, entwickelt und produziert vollautomatische Systeme für Partner aus der klinischen Diagnostik und Biotechnologie. Diese Partner vermarkten die Systeme weltweit als Systemlösungen, in der Regel gemeinsam mit ihren Reagenzien an Laboratorien und Forschungseinrichtungen. Das Unternehmen entwickelt seine Produkte mit eigenen patentgeschützten Technologien. Die Aktien der Gesellschaft werden unter anderem im Marktsegment Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse und im Handelssegment Gate-M der Wertpapierbörse Stuttgart gehandelt.

Der STRATEC-Konzern besteht aus der börsennotierten Muttergesellschaft "STRATEC Biomedical Systems AG" sowie den Tochterunternehmen "STRATEC NewGen", "Robion" und "Sanguin".

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

STRATEC Biomedical Systems AG
Andre Loy, Investor Relations
Gewerbestraße 37
75217 Birkenfeld
Deutschland
Telefon: +49 (0)7082 7916 190
Telefax: +49 (0)7082 7916 999
E-Mail: ir@stratec-biomedical.de
(07.09.2006/ac/n/nw)


Stratec Biomedical Up Up n´ Away! FredoTorpedo
FredoTorpedo:

die guten Ergebnisse wurde wohl von einigen schon

 
07.09.06 18:31
#19
vorher "erahnt", die sich dann rechtzeitig eindeckten und heute ausstiegen.

Gruß
FredoTordpedo
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! FredoTorpedo
FredoTorpedo:

wann bricht die 20€ Mauer ?

 
12.09.06 17:09
#20
Gruß
FredoTorpedo
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! pfeifenlümmel
pfeifenlümmel:

sehr bald o. T.

 
12.09.06 17:31
#21
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! FredoTorpedo
FredoTorpedo:

schwer zu knacken, die 20€-Marke,

 
18.09.06 16:08
#22
dafür dann aber hoffentlich um so deutlicher.

Gruß
FredoTorpedo
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! FredoTorpedo
FredoTorpedo:

war's dass heute oder geht's nochmal

 
19.09.06 17:36
#23
zurück unter die 20 € ? Der Riesen-Umsatz ist ja vielversprechend.

Gruß
FredoTorpedo
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! DoppelD
DoppelD:

Neuer Tagesschlusskurs bedeutet:

 
19.09.06 17:50
#24
Ab jetzt geht es weiter aufwärts. Nächster Halt: 25 Euro.
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! FredoTorpedo
FredoTorpedo:

Durchbruch der 20€ scheint doch noch nicht

 
04.10.06 15:23
#25
geklappt zu haben.

Hoffentlcih wird's keine Trendwende nach unten.

Gruß
FredoTorpedo
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! biergott
biergott:

von BörseOnline

 
30.11.06 08:37
#26
Stratec Biomedical: Ein Vollblut-Investment
[18:10, 29.11.06]

Von Stefan Riedel

Auf dem Eigenkapitalforum in Frankfurt/Main trifft sich das "Who is Who" der deutschen Finanzszene. Für Stratec Biomedical eine ideale Plattform, um die Investoren für das Geschäftsmodell als Nischenanbieter für die medizinische Diagnostik zu begeistern.

Stratec
Das Unternehmen entwickelt Analysegeräte für die medizinische Forschung. Dazu zählen Instrumente, mit denen Blutbanken Serologie wie auch Infektionen identifizieren können. Bei den Auftraggebern handelt es sich Branchengrößen aus der Medizintechnik. Abbott Diagnostics zählt dazu, aber auch Johnson&Johnson oder Biomerieux. Für diese ist es kostengünstiger, die Entwicklung der Geräte in Auftrag zu geben. Im Gegenzug kann Stratec damit Skaleneffekte für die Margen entwickeln.

Die Aufgebenstellung ist klar: Stratec entwickelt die Prototypen und behält dabei die Schutzrechte. Um die Entwicklungskosten teilweise zu decken, gibt es in der bis zu dreijährigen Entwicklungsphase Anzahlungen der Partner. Nach der Fertigstellung verpflichten sich diese zur Abnahme von Mindestmengen. Dazu kommt für Stratec der so genannte Razor Blade Effect. Will heißen: Wiederkehrende margenstarke Umsätze durch Ersatzteile und Verbrauchsmatialien, die genau auf die Gerätetypen zugeschnitten sind.

Die Zahlen sprechen für sich. Auf Neunmonatsbasis hat Stratec den Umsatz von 22,7 Millionen Euro im Jahr 2003 auf 51,9 Millionen Euro im laufenden Jahr mehr als verdoppelt. Im selben Zeitraum ging es mit der Vorsteuermarge im Schnitt um 30 Prozent nach oben. Auch auf der Bilanzseite hat die Firma kontinuierlich an Stärke gewonnen. Der Free-Cash-Flow aus der laufenden Geschäftstätigkeit liegt trotz deutlich gestiegenem Personal- und Materialaufwand erstmals über fünf Millionen Euro. Die zunehmende Margenstärke zeigt sich auch darin, dass die Reinvestitionen im Verhältnis zum Rohertrag kontinuierlich rückläufig sind. Zuletzt lagen sie bei 37,7 Prozent.

Zu den Stärken des Geschäftsmodells steht die langfristige Planbarkeit der Umsatz- und Gewinnentwicklung. Für 2006 rechnet Wolfinger mit Einnahmen von 65 bis 68 Millionen Euro. Bis 2010 soll die 100-Millionen-Euro-Marke getoppt werden. Vor allem die Molekulare Diagnostik soll in den kommenden Jahren dafür sorgen, dass die Gewinndynamik anhält. Auf Vorsteuerbasis (EBT) will Stratec die Gewinne von 10,5 Millionen Euro auf Sicht der kommenden vier Jahre auf 21,9 Millionen Euro mehr als verdoppeln.

Bei Stratec ist das vierte Quartal traditionell das umsatzstärkste. Für zusätzlichen Schwung sorgt die 2006 begonnene Auslieferung des ADVIA Centaur an Bayer Diagnostics. Dass die Bayer-Sparte mittlerweile an Siemens verkauft wurde, hat Wolfinger zufolge keine Auswirkungen auf künftige Lieferungen. Sicher ist: Stratec hat eine kritische Größe erreicht, um für die meisten Diagnostikahersteller als Outsourcing-Partner in Frage zu kommen. Das 2007er-KGV von 20 lässt der Aktie noch Spielraum. Deshalb bietet sich die aktuelle Seitwärtsbewegung zum Einstieg an.

Empfehlung: KAUFEN
Kurs am 29. November: 20,90 Euro
Stoppkurs: 17,50 Euro

Stratec Biomedical Up Up n´ Away! FredoTorpedo
FredoTorpedo:

aus Der Aktionär - Stratec wurde in den MSCI

 
02.12.06 23:06
#27
Small Cap Index von Morgan Stanley aufgenommen.

Gruß
FredoTorpedo
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! FredoTorpedo
FredoTorpedo:

Aufnahme in den MSCI scheint Wirkung zu

 
06.12.06 10:30
#28
zeigen - Kurs setzt Aufwärtsbewegung nach langem Zögern fort.  Schätze, dass wir die 24 oder 25€ in diesem Jahr noch sehen werden.

Gruß
FredoTorpedo
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! Mme.Eugenie
Mme.Eugenie:

Katjuscha hat ja recht

 
10.12.06 13:40
#29

mit iherer Kritik, nicht alles ist Gold was glänzt, bzw.

schön ist das nicht wenn die ihre Gehlter nicht offenlegen.

Spätestens bei Aufnahme in einen Dax, müssen sie es dann.

 

die Frage ist, ob es nicht schonklagen von Aktionärsvertretern gibt.

Trotzdem bin ich traurig, durch einen Fehler der Bank vor Jahren nicht dabeigewesen zu sein.

Habe viel zuviel von den Vivacon, wollte schon damals beim Kauf halb halb haben.

dummerweise habe ich in lethargie, den Fehleer nie geändert.

Der Geist ist träge, das Fleisch ist schwach.

Wenn ich mir den Chart so ansehe. gigantisch.

Stratec Biomedical Up Up n´ Away! Mme.Eugenie
Mme.Eugenie:

Vergleich der Aktien

 
10.12.06 13:44
#30
STRATEC BIOMED.SY.EO 1
 Übersicht   Kurse   Charts   Fundamental   News   Forum 
WKN: 728900   ISIN: DE0007289001   Einfügen in: Watchlist | Depot

<!--  #overDiv {  visibilty:hidden; z-index:950 }-->
<!--
 Intraday 5 Tage 3 Monate 1 Jahr 3 Jahre Gesamt Frei  
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! 2959626

HTML-Code dieses Charts für andere Webseiten

Bin mir nur nicht sicher ob man das vergleichen kann, weil es bei vivacon eine Menge Gratisaktien gab, und somit die Menge mehr war.

auf jeden Fall läßt sich der Chart von Stratec sehen.

Ein gutes Pferd im Stall denke ich.

Stratec Biomedical Up Up n´ Away! Mme.Eugenie
Mme.Eugenie:

einstiegspunkt, würde ich sagen

 
10.12.06 13:47
#31
für mich, wenn die sich wieder treffen, dann verkaufe ich einen Tel meiner vivas und invetiere hier weiter. Die Volatilität dieser Aktie ist nicht so stark wie bei viva. Man schläft ruhiger.
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! upside
upside:

Widerstand bei 22

 
13.12.06 09:53
#32
bevor wir über 25 reden,
sollten erst einmal 22 EUR überwunden sein.
Der Widerstand zeigt sich schon seit einigen Wochen...
Woran liegt's wohl?
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! templer
templer:

Stratec über € 25.-

 
05.01.07 10:31
#33
Wer hat da Informationen?
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! Mme.Eugenie
Mme.Eugenie:

es wird nochmal auf 23 zurückkommen.

2
18.01.07 17:33
#34

zumindest laut chart, W-formation

5 Tage 3 Monate 1 Jahr 3 Jahre Gesamt Frei  Stratec Biomedical Up Up n´ Away! 3035270

HTML-Code dieses Charts für andere Webseiten und das Forum, Druckansicht



  Letzter24,50Vortag24,97Hoch25,00Tief24,35 Stratec Biomedical Up Up n´ Away! 3035270
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! 3035270 Stratec Biomedical Up Up n´ Away! 3035270Börsenplatz:
DüsseldorfFrankfurtMünchenStuttgartXETRAL&S RTBerlin/Bremen Indikatoren: GD 38GD 100GD 200
Ad-hoc
Ereignisse
keine
News
AnalysenEStratec Biomedical Up Up n´ Away! 3035270

Aktien|Übersicht
DAX TecDAX Dow Jones Nasdaq Listen / Indizes / Einzelwerte...
RT-Push Kurslisten Fundamentaldaten Chart Alben Market Maps
Devisen, Währungen Rohstoffe
IPO Übersicht News|Übersicht 
DAX TecDAX Dow Jones Nasdaq Listen / Indizes / Einzelwerte...
Adhocs Nachrichten Analysen & Kolumnen Analysten Insider Trading Business Wire
Top-News Top-Analysen Top-Aktien Forum|Übersicht
Gesamtforum Börse Hot-Stocks Talkforum Top-Themen Listen / Indizes / Einzelwerte...
Boardmail & Buddies Chat
Album Voting Statistik
Hilfe & Nutzungsbedingungen Fonds|Übersicht
Suche & Vergleich Fonds
FondsRank
Top-Performer Top-Branchen Top-Regionen
KAGs Neuemissionen
Anzeige: Best of Funds
Wissen Zertifikate|Übersicht
Suche & Vergleich Zertifikate
Suche & Vergleich Index/Tracker-Zertifikate Suche & Vergleich Discount-Zertifikate Suche & Vergleich Bonus-Zertifikate Suche & Vergleich Express-Zertifikate Suche & Vergleich Alle Zertifikate
Derivate-Führer (Intelligente Suche) 
Zertifikate-Sparpläne Basiswerte-Übersicht Emittenten Neuemissionen
Wissen Hebelprodukte|Übersicht
Suche & Vergleich Knock-Outs Suche & Vergleich OS Suche & Vergleich exotische Produkte
Realtime-Push Kurse  Knock-Out Map
Emittenten Neuemissionen
Wissen Anleihen|Übersicht
Suche & Vergleich Anleihen
Emittenten Neuemissionen
Derivate auf Zinswerte
Wissen Depot|Depotverwaltung Börsenspiele
Cobracrest Hansen Neue Realtime-Watchlist Rambus Vivacon
altes Depot (bitte wechseln)
Gespeicherte Suchen  Realtime-Push Kurse Stratec Biomedical Up Up n´ Away! 3035270 VolumeWatchlist Stratec Biomedical Up Up n´ Away! 3035270 ?Übersicht
Lösungen für Webseiten Lösungen für IR-Manager Werbung
Referenzen Technik & Service AGB & Broschüren
Über ARIVA.DE AG Nachrichten
Kontakt .menu_dropdown             {             ie_fix: expression(                      this.onmouseenter = new Function ("this.className += ' menu_dropdown_hover';"),                      this.onmouseleave  = new Function ("this.className = this.className.replace('menu_dropdown_hover', '');")                     );            }     .menu_dropdown_hover .dropmenu { display:block; }.menu_dropdown_hover .menu_subs .menu_verw { background-color:#f7f7f7;border-left:1px solid #aca899; }.menu_dropdown_hover .menu_subs a { text-decoration:none;color:#000000; }

< script language=Javascript src="/js/menu.js" type=text/javascript>< /script>

< script type=text/javascript><!--google_ad_client = "pub-3805958639628409";google_ad_width = 728;google_ad_height = 90;google_ad_format = "728x90_as";google_ad_type = "text";google_ad_channel ="2330060965";google_color_border = "F0F0FE";google_color_bg = "FFFFFF";google_color_link = "111188";google_color_url = "008000";google_color_text = "000000";//-->< /script>< script src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js" type=text/javascript>  < /script>< iframe name=google_ads_frame marginWidth=0 marginHeight=0 src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/ads?client=ca-pub-3805958639628409&dt=1169138024328&lmt=1169138024&format=728x90_as&output=html&channel=2330060965&url=http%3A%2F%2Fwww.ariva.de%2Fchart%2Findex.m%3Fa%3D728900%26ago%3DAktualisieren%26typ%3D1%26skalierung%3Dlog%26go%3Dgo%26zeitraum%3D4%26zeitvon%3D%26zeitbis%3D%26boerse_id%3D6%26ind_volume%3DON%26ind_news_art%3D%26b%3D%26beingabe%3DName%252C%2BWKN%252C%2BISIN%26secu%3D1714&color_bg=FFFFFF&color_text=000000&color_link=111188&color_url=008000&color_border=F0F0FE&ad_type=text&ref=http%3A%2F%2Fwww.ariva.de%2Fchart%2Findex.m%3Fa%3D728900%26ago%3DAktualisieren%26typ%3D2%26skalierung%3Dlog%26go%3Dgo%26zeitraum%3D4%26zeitvon%3D%26zeitbis%3D%26boerse_id%3D6%26ind_volume%3DON%26ind_news_art%3D%26b%3D%26beingabe%3DName%252C%2BWKN%252C%2BISIN%26secu%3D1714&cc=70&u_h=864&u_w=1152&u_ah=828&u_aw=1152&u_cd=32&u_tz=60&u_his=8&u_java=true" frameBorder=0 width=728 scrolling=no height=90 allowTransparency>< /iframe>



Anzeigen: Realtime-Kurse: kostenlos - über 1.400 Wertpapiere - 7 Tage pro Woche --- Tipps: Aktien, Börsenkurse, Fonds Kurse --- Kauf- und Verkaufssignale für die Börse -Analysesoftware- Handelssysteme --- Direct Line - günstige Kfz-Versicherungen! Vergleichen Sie! --- >> WIE SIE 1000%-AKTIEN VOR DER EXPLOSION KAUFEN...


Impressum/Kontakt - Jobs - Werbung - Börseninformationen für Ihre Website - ARIVA.DE als Startseite festlegen Fehler melden
©2007 ARIVA.DE   Alle Angaben ohne Gewähr - Kursverzögerungen: deutsche Börsen und Nasdaq 15 Minuten< script type=text/javascript>  var t_fertig = (new Date()).getTime();  var gz = 1169138023468 > 0 ? (t_fertig - 1169138023468) : "-";  function verlasseSeite (Ereignis) {    var ablauf = new Date();    ablauf.setTime(ablauf.getTime() + 1000);    document.cookie = 'pt=' + (new Date()).getTime() + '; path=/' + '; expires=' + ablauf.toGMTString();  }  window.onbeforeunload = verlasseSeite;< /script>#LSResult {  z-index: 100;left:300px;top:169px; background-color: white; padding:30px;width:300px;border: solid 1px black}.searches { color:green;text-align:right }#alphabet { display:none}< script src="/js/livesearch.js" type=text/javascript>< /script>< script type=text/javascript>scriptloaded = 1;< /script>< script src="/js/overlib_mini_new.js" type=text/javascript>< /script><!-- BEGIN: AdSolution-Tag 4.2: Global-Code bottom-->< script language=javascript src="http://a.as-eu.falkag.net/dat/dlv/aslmain.js" type=text/javascript>< /script><!-- END: AdSolution-Tag 4.2: Global-Code -->< script type=text/javascript>  var  tf = document.getElementById("ContentAd");  if ( tf )   tf.style.display="block";  var tfhider=true;< /script>< script type=text/javascript>  var pa = document.getElementById("PseudoAd");function cadmover() { if (tfhider==true && tf ) { tf.innerHTML='';tf.appendChild(pa); } }(window.opera)?window.onload=cadmover:cadmover();< /script><!-- BEGIN: AdSolution-Website-Tag 4.2 : top -->< script language=javascript type=text/javascript><!-- Ads_kid=0;Ads_bid=0;Ads_xl=0;Ads_yl=0;Ads_xp='';Ads_yp='';Ads_xp1='';Ads_yp1='';Ads_opt=0;Ads_wrd='1714';Ads_prf='';Ads_par='';Ads_cnturl='';Ads_sec=0;Ads_channels=''; // -->< /script>< script language=javascript src="http://a.as-eu.falkag.net/dat/cjf/00/33/08/20.js" type=text/javascript>< /script>< script language=JavaScript src="http://a.as-eu.falkag.net/dat/bjf/00/16/40/17.js" type=text/javascript>< /script>< script language=JavaScript>function Ads_PopUp() {}< /script>< iframe marginWidth=0 marginHeight=0 src="http://www.ariva.de/i/b/ar/google/index.m?rnd=69743328" frameBorder=0 noResize width=728 scrolling=no height=90>< /iframe>Stratec Biomedical Up Up n´ Away! 3035270 Bitte klicken Sie hier <!-- END:AdSolution-Tag 4.2 --><!-- BEGIN: AdSolution-Website-Tag 4.2 : Ariva sky-->< script language=javascript type=text/javascript><!-- Ads_kid=0;Ads_bid=0;Ads_xl=0;Ads_yl=0;Ads_xp='';Ads_yp='';Ads_xp1='';Ads_yp1='';Ads_opt=0;Ads_wrd='1714';Ads_prf='';Ads_par='';Ads_cnturl='';Ads_sec=0;Ads_channels=''; // -->< /script>< script language=javascript src="http://a.as-eu.falkag.net/dat/cjf/00/33/08/46.js" type=text/javascript>< /script>< script language=JavaScript src="http://a.as-eu.falkag.net/dat/bjf/00/16/03/85.js" type=text/javascript>< /script>< script language=JavaScript>function Ads_PopUp() {}< /script> Stratec Biomedical Up Up n´ Away! 3035270 Bitte klicken Sie hier <!-- END:AdSolution-Tag 4.2 -->< script language=javascript src="/js/szm_mclient.js" type=text/javascript>< /script>< script language=javascript type=text/javascript>  var szm_hcode='01bbaec9d6e744ab8bf709b298482b93f75e8a6a92';  var szm_site='ariva';  var szm_isssl=false; szm_client(szm_site, szm_isssl, szm_hcode);< /script><!--SZMFRABO VERSION="1.1" -->< script language=Javascript type=text/javascript>var szmvars='ariva//CP//';< /script>< script src="http://ariva.ivwbox.de/2004/01/survey.js" type=text/javascript>< /script><!-- /SZMFRABO -->
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! templer
templer:

STRATEC DGAP-Ad hoc

3
01.03.07 11:14
#35
DGAP-Ad hoc: STRATEC Biomedical Systems AG deutsch

10:56 01.03.07

Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

Vorläufiges Ergebnis

STRATEC im Geschäftsjahr 2006 mit Rekordergebnis

Ad-hoc-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

STRATEC im Geschäftsjahr 2006 mit Rekordergebnis

- Konzernergebnis legt um 77,1% auf 7,817 Mio. Euro zu
- Umsatzerlöse um 44,6% auf 68,414 Mio. Euro gesteigert
- EBT-Marge von 14,6% auf 15,9% deutlich ausgebaut

Birkenfeld, 1. März 2007

Der Vorstand der im Prime Standard gelisteten STRATEC Biomedical Systems AG
gibt im Hinblick auf § 15 WpHG die vorläufigen ungeprüften Konzernzahlen
gemäß IFRS (International Financial Reporting Standards) für das
Geschäftsjahr 2006 der STRATEC-Gruppe bekannt.


Kennzahlen (TEUR) 2006 2005 Veränderung
Umsatzerlöse 68.414 47.297 + 44,6%
Gesamtleistung 69.233 48.415 + 43,0%
EBITDA 12.731 8.278 + 53,8%
EBIT 10.915 7.245 + 50,7%
EBT 10.869 6.901 + 57,5%
Konzernergebnis 7.817 4.413 + 77,1%
Ergebnis je Aktie (EUR) 0,70 0,43 + 62,8%


Unter Hinzurechnung der in 2006 übernommenen Sanguin und der durch einen
Personaldienstleister überlassenen Beschäftigten hatte die STRATEC-Gruppe
am 31. Dezember 2006 246 Beschäftigte (Vorjahr: 196).

--------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Das Unternehmenswachstum in den Umsatzerlösen ist auf die Ausweitung der
Gerätestückzahlen von neuen und bereits in den Markt eingeführten

vollautomatischen Analysensystemfamilien zurückzuführen. In 2006 lieferte
die STRATEC-Gruppe insgesamt 1.837 Analysensysteme an ihre Kunden aus
(Vorjahr: 1.175).

Die STRATEC-Gruppe liegt mit den vorläufigen ungeprüften Konzernzahlen für
das Geschäftsjahr 2006 mit Umsatzerlösen von 68,4 Mio. Euro und einem
Ergebnis vor Steuern (EBT) mit 10,9 Mio. Euro über den eigenen
Erwartungen. Die Gesellschaft ging davon aus, Umsatzerlöse von 65,0 Mio.
Euro bis 68,0 Mio. Euro (Umsatzkorridor) und ein Ergebnis vor Steuern (EBT)
von 10,5 Mio. Euro bis 11,0 Mio. Euro (Ergebniskorridor) erzielen zu
können.

Ferner geht das Unternehmen davon aus, für das Geschäftsjahr 2007
Umsatzerlöse von 75,0 Mio. Euro bis 78,0 Mio. Euro (Umsatzkorridor) und ein
Ergebnis vor Steuern (EBT) von 14,0 Mio. Euro bis 15,0 Mio. Euro
(Ergebniskorridor) erzielen zu können. Danach, basierend auf den Planzahlen
für das Geschäftsjahr 2007, geht die Gesellschaft davon aus, für die
Geschäftsjahre 2008 bis einschließlich 2010 eine durchschnittliche
jährliche Wachstumsrate in den Umsatzerlösen von mindestens 11% und im
Ergebnis vor Steuern (EBT) von mindestens 16% erzielen zu können.

Der Berechnung der Kennzahl 'Ergebnis je Aktie' für das Geschäftsjahr 2006
liegt eine zeitlich gewichtete Aktienanzahl in Höhe von 11.104.989 zu
Grunde. Vor dem Hintergrund der im Juli 2006 durchgeführten Kapitalerhöhung
aus Gesellschaftsmitteln (Berichtungsaktien; Gratisaktien) wurde die
Kennzahl 'Ergebnis je Aktie' für das Geschäftsjahr 2005 aus Gründen der
besseren Vergleichbarkeit angepasst.

Die endgültigen Zahlen für das Geschäftjahr 2006 werden im Rahmen der
Bilanzpressetelefonkonferenz am 4. April 2007 erläutert. Pressevertreter,
Investoren und Analysten, die an der Telefonkonferenz teilnehmen wollen,
lassen sich bitte über unser Investor Relations-Team, Telefon +49 (0)7082
7916-190 hierfür registrieren.

Der Geschäftsbericht 2006 wird ab dem 4. April 2007 auf unserer
Internetseite als Download zur Verfügung stehen.

Vorstand und Aufsichtsrat werden auf der bilanzfeststellenden
Aufsichtsratssitzung, die voraussichtlich am 26. März 2007 stattfinden
wird, unter anderem über die Ausschüttung einer Dividende beraten.

Unsere Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2006 findet am 16. Mai 2007
in Pforzheim statt.

Stratec Biomedical Up Up n´ Away! Peddy78
Peddy78:

STRATEC erhöht Dividende um 50%

 
27.03.07 08:18
#36
News - 26.03.07 20:04
DGAP-Adhoc: STRATEC Biomedical Systems AG (deutsch)

STRATEC erhöht Dividende um 50%

STRATEC Biomedical Systems AG / Dividende

26.03.2007

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

STRATEC erhöht Dividende um 50%

Birkenfeld, 26. März 2007

Aufsichtsrat und Vorstand der STRATEC Biomedical Systems AG haben in ihrer Sitzung am 26. März 2007 beschlossen, der Hauptversammlung am 16. Mai 2007 vorzuschlagen, für das Geschäftsjahr 2006 eine Dividende an die Aktionäre von 0,15 Euro je Aktie (Vorjahr: 0,10 Euro, nach Ausgabe der Berichtigungsaktien) auszuschütten. Die Zustimmung der Hauptversammlung vorausgesetzt, würde die Gesellschaft ihre Ausschüttung gegenüber dem Vorjahr um 50% steigern, was mit der Entwicklung des Konzernergebnisses korreliert.

--------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Mit der geplanten Erhöhung der Ausschüttung möchten Aufsichtsrat und Vorstand die Aktionäre an der hervorragenden Ergebnisentwicklung der STRATEC-Gruppe im Geschäftsjahr 2006 partizipieren lassen.

Den Konzernabschluss 2006 stellt der Vorstand am 4. April 2007 im Rahmen der Bilanzpresse-Telefonkonferenz (Konferenzsprache: deutsch) vor. Pressevertreter, Investoren und Analysten, die an dieser Telefonkonferenz teilnehmen wollen, lassen sich bitte über unser Investor Relations-Team, Telefon +49 (0)7082 7916-190 hierfür registrieren.

Über STRATEC

Die STRATEC Biomedical Systems AG (www.stratec-biomedical.de) projektiert, entwickelt und produziert vollautomatische Systeme für Partner aus der klinischen Diagnostik und Biotechnologie. Diese Partner vermarkten die Systeme weltweit als Systemlösungen in der Regel gemeinsam mit ihren Reagenzien an Laboratorien und Forschungseinrichtungen. Das Unternehmen entwickelt seine Produkte mit eigenen patentgeschützten Technologien. Die Aktien der Gesellschaft (ISIN: DE0007289001) werden unter anderem im Marktsegment Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt.

Die STRATEC-Gruppe besteht aus der börsennotierten Muttergesellschaft STRATEC Biomedical Systems AG und deren Tochtergesellschaften STRATEC Biomedical Inc., STRATEC NewGen GmbH, Robion AG und Sanguin International Ltd. sowie deren Tochtergesellschaft Sanguin International Inc.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

STRATEC Biomedical Systems AG André Loy, Investor Relations Gewerbestraße 37, 75217 Birkenfeld Deutschland Telefon: +49 (0)7082 7916 190 Telefax: +49 (0)7082 7916 999 E-Mail: ir@stratec-biomedical.de



DGAP 26.03.2007

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: STRATEC Biomedical Systems AG Gewerbestraße 37 75217 Birkenfeld Deutschland Telefon: +49 (0)7082 7916 0 Fax: +49 (0)7082 7916 999 E-mail: info@stratec-biomedical.de www: www.stratec-biomedical.de ISIN: DE0007289001 WKN: 728900 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Stuttgart, München, Düsseldorf

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
STRATEC BIOMEDICAL SYSTEMS AG Inhaber-Aktien EO 1 25,99 +3,13% XETRA
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! templer
templer:

Bei jeder Korrektur lohnt es sich Stratec

4
27.03.07 22:17
#37
zu kaufen. Denn die Firma hat das ziehmlich einmalige Modell, eine Produktion eines Labormodells erst dann aufzunehmen, wenn es mit Absprache des Käufers bestellt wird.
Die Firma ist sehr erfolgreich und verdient ihr Geld damit fast wie im Schlaf.
Die Kundenliste ist mittlerweile international und wird immer größer.
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! dementia
dementia:

Bei der heutigen Korrektur

2
26.04.07 15:54
#38
habe ich mir das mal zu Herzen genommen und gekauft. :)
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! templer
templer:

Ergebnis 1. Quartal

2
29.04.07 00:16
#39
Ad hoc - STRATEC vorläufige Zahlen für das 1. Quartal 2007

14:59 26.04.07

Birkenfeld (aktiencheck.de AG) - Der Vorstand der im Prime Standard gelisteten STRATEC Biomedical Systems AG (ISIN DE0007289001/ WKN 728900) gibt im Hinblick auf § 15 WpHG die vorläufigen ungeprüften Konzernzahlen gemäß IFRS (International Financial Reporting Standards) für das am 31. März 2007 endende erste Quartal des Geschäftsjahres 2007 des STRATEC-Konzerns bekannt.

Kennzahlen (TEUR) 01.01.- 01.01.- Veränderung
31.03.2007 31.03.2006
Umsatzerlöse 15.674 15.359 +2,1%
Gesamtleistung 16.131 15.258 +5,7%
EBITDA 3.055 2.424 +26,0%
EBIT 2.531 2.154 +17,5%
EBT 2.560 2.138 +19,7%
Konzernergebnis 1.949 1.572 +24,0%
Ergebnis je Aktie (EUR) 0,17 0,14 +21,4%

Unter Hinzurechnung der durch einen Personaldienstleister überlassenen Arbeitskräfte hatte der STRATEC-Konzern am 31. März 2007 246 Beschäftigte (Vorjahr: 206).

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Nach gegenwärtiger Planung wird sich das prognostizierte Wachstum des Konzerns insbesondere in der zweiten Jahreshälfte des Geschäftsjahres 2007 abbilden.
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! FredoTorpedo
FredoTorpedo:

kommt der Stratec-Kurs ins Stottern ?

2
03.05.07 17:10
#40
Immerhin recht hohe Umsätze und dann ein solch deutliches Minus - steigt da ein Fonds aus oder gibt es schlechte Nachrichten ?

Gruß
FredoTorpedo
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! Mme.Eugenie
Mme.Eugenie:

Chart lesen lernen und alles ist klar

 
03.05.07 20:17
#41

 Torpedo.

Es bildet sich eine W-formation, gerade wieder eine schöne Einstiegsgelegenheit.

 

 

__________________________________________________ "Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"

Stratec Biomedical Up Up n´ Away! biergott
biergott:

Powe Capital Management stockt auf

 
14.06.07 10:58
#42
14.06.2007

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein
Unternehmen der EquityStory AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------


Powe Capital Management LLP, London, United Kingdom, hat uns gemäß § 21
Abs. 1 WpHG am 12. Juni 2007 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der
STRATEC Biomedical Systems AG, Birkenfeld, Deutschland, ISIN: DE0007289001  ,
am 6. Juni 2007 die Schwelle von 5% überschritten hat und der Anteil an
diesem Tag 5,18% (das entspricht 585.465 Stimmrechten) betragen hat. Die
Stimmrechte sind ihr in vollem Umfang gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG
unter anderem über Modulus Europe (Master) Fund Ltd., George Town, Cayman
Islands, British West Indies, zuzurechnen.

DGAP 14.06.2007
--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: STRATEC Biomedical Systems AG
Gewerbestraße 37
75217 Birkenfeld Deutschland
www: www.stratec-biomedical.de

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------  
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! Mme.Eugenie
Mme.Eugenie:

Neue Einstiegsmöglichkeit

2
30.06.07 16:29
#43

Kurs gerade über der Unterstützung. die Unterstützung bei 22.50 hat gehalten, die 23 euro wurde leider in diesem Jahre mehrmals getestet. sollte jetzt nach 1/2 Jahr jedoch vorbei sein, die Seitwärtsbewegung.

Oder spricht fundamental was dagegen?

 

Nur leider kann man den Chart nicht mehr mit Viva verlgeichen, Fehler im System.

 

 

 

 

__________________________________________________ "Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"

 

Stratec Biomedical Up Up n´ Away! templer
templer:

eine klare Korrektur auf der 200-Tages-Linie

2
02.07.07 10:46
#44
die keine weiteren Tiefs mehr bringen sollte und bald beendet sein dürfte.
Da wir so lange gewartet haben, sollte man jetzt auch nicht mehr verkaufen.
Bietet sich sehr gut als Neueinstieg an.
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! FredoTorpedo
FredoTorpedo:

müßte mal solch ein Schub kommen, wie

 
02.07.07 14:47
#45
heute bei Intercell. Die letzten Monate bei Stratec waren ja eher bescheiden und wer erst im März/April dieses Jahres eingestiegen ist, hat schon eine ganz schöne Durststrecke hinter sich.

Gruß
FredoTorpedo
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! Mme.Eugenie
Mme.Eugenie:

Stratec bewegt sich auch schon lange seitwärts

 
07.07.07 22:04
#46

_

STRATEC BIOMED.SY.EO 1

 Übersicht   Kurse   Charts   Fundamental   News   Forum 
WKN: 728900   ISIN: DE0007289001  Einfügen in Watchlist | Depot | Börsenspiel

 

 

 Push  Intraday  5 Tage  3 Monate  1 Jahr  3 Jahre  Gesamt  Frei 
 STRATEC BIOMED.SY.EO 1 Chart

HTML-Code dieses Charts für andere Webseiten

__________________________________________________ "Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"

 

Wollte eigentlich schon länge umschichten einen -Teil von Viva.

Stratec Biomedical Up Up n´ Away! slimfast
slimfast:

Ich bin jetzt raus

 
09.07.07 15:48
#47
meine Geduld ist am Ende, andere Aktien steigen und Stratec bleibt auf der Stelle. Slimfast sagt bye bye Stratec.
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! biergott
biergott:

EPS 1. Hj.: 0,37 Euro

2
25.07.07 07:47
#48
STRATEC im ersten Geschäftshalbjahr 2007 mit Umsatz- und Ergebniswachstum

STRATEC Biomedical Systems AG / Halbjahresergebnis/Vorläufiges Ergebnis



25.07.2007

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP
- ein Unternehmen der EquityStory AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

STRATEC im ersten Geschäftshalbjahr 2007 mit Umsatz- und Ergebniswachstum

Birkenfeld, 25. Juli 2007

Der Vorstand der im Prime Standard gelisteten STRATEC Biomedical Systems AG
gibt im Hinblick auf § 15 WpHG die vorläufigen ungeprüften Konzernzahlen
gemäß IFRS (International Financial Reporting Standards) für das am 30.
Juni 2007 endende erste Geschäftshalbjahr 2007 des STRATEC-Konzerns
bekannt.


Kennzahlen (TEUR) 01.01.- 01.01.- Veränderung
30.06.2007 30.06.2006
Umsatzerlöse 34.098 32.672 + 4,4%
Gesamtleistung 34.625 32.501 + 6,5%
EBITDA 6.993 5.582 + 25,3%
EBIT 5.897 4.901 + 20,3%
EBT 5.907 4.832 + 22,2%
Konzernergebnis 4.185 3.548 + 18,0%
Ergebnis je Aktie (EUR) 0,37 0,32 + 15,6%


Unter Hinzurechnung der durch einen Personaldienstleister überlassenen
Arbeitskräfte hatte der STRATEC-Konzern am 30. Juni 2007 256 Beschäftigte
(Vorjahr: 210).

--------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Aufgrund der Umstellung der Arbeitsabläufe bei der Erstellung unserer
deutsch- und englischsprachigen Zwischenberichte, wird die Veröffentlichung
des Zwischenberichts für das erste Geschäftshalbjahr 2007 um wenige Tage

verschoben. Der ausführliche Zwischenbericht ist auf unserer Internetseite
als Download am 17. August 2007, ab etwa 15.00 Uhr abrufbar.

Der ausführliche 'Zwischenbericht zum 30. September 2007' ist auf unserer
Internetseite als Download am 15. November 2007, ab etwa 15.00 Uhr
abrufbar.

Über STRATEC

Die STRATEC Biomedical Systems AG (www.stratec-biomedical.de)
projektiert, entwickelt und produziert vollautomatische Systeme für Partner
aus der klinischen Diagnostik und Biotechnologie. Diese Partner vermarkten
die Systeme weltweit als Systemlösungen, in der Regel gemeinsam mit ihren
Reagenzien, an Laboratorien, Blutbanken und Forschungseinrichtungen. Das
Unternehmen entwickelt seine Produkte mit eigenen patentgeschützten
Technologien. Die Aktien der Gesellschaft ( ISIN: DE0007289001  ) werden unter
anderem im Marktsegment Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse
gehandelt.

Die STRATEC-Gruppe besteht aus der börsennotierten Muttergesellschaft
STRATEC Biomedical Systems AG und deren Tochtergesellschaften STRATEC
Biomedical Inc., STRATEC NewGen GmbH, Robion AG und Sanguin International
Ltd. sowie deren Tochtergesellschaft Sanguin International Inc.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

STRATEC Biomedical Systems AG
André Loy, Investor Relations
Gewerbestraße 37, 75217 Birkenfeld
Deutschland
Telefon: +49 (0)7082 7916 190
Telefax: +49 (0)7082 7916 999
E-Mail: ir@stratec-biomedical.de
DGAP 25.07.2007
--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: STRATEC Biomedical Systems AG
Gewerbestraße 37
75217 Birkenfeld Deutschland
Telefon: +49 (0)7082 7916 0
Fax: +49 (0)7082 7916 999
E-mail: info@stratec-biomedical.de
Internet: www.stratec-biomedical.de
ISIN: DE0007289001
WKN: 728900
Indizes:
Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
in Stuttgart, München, Düsseldorf

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------  
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! FredoTorpedo
FredoTorpedo:

Der Aktionär hat heute Stratec aus seinem

 
09.08.07 19:07
#49
Musterdepot geschmissen (zusammen mit Premiere und D+S), um Liquidität zu sammeln und weil die Unterstützung bei 22€ gefallen ist.

Gruß
FredoTorpedo
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! Mme.Eugenie
Mme.Eugenie:

Hilfe auch dieser Wert ist abgestürzt!

 
10.08.07 13:36
#50

Traurig ist es zur Zeit!

__________________________________________________ "Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"

Stratec Biomedical Up Up n´ Away! upside
upside:

@luiza1

 
13.08.07 11:34
#51
sind das kurse zum nachlegen oder aussteigen...(siehe_aktionär)...?die 30 sind in weite ferne gerutscht... any good news on SBS...?
greets up
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! luiza1
luiza1:

@upside: mich hat der sl bei 25,11€ erwischt und b

 
20.08.07 10:06
#52
in bei 18€ wieder rein
25€ bis september sind immer drin
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! luiza1
luiza1:

@upside ruhig brauner ruhig et läuft :-)

 
22.08.07 10:16
#53
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! luiza1
luiza1:

DGAP-News: STRATEC Biomedical Systems AG deutsch

 
25.09.07 07:35
#54
DGAP-News: STRATEC Biomedical Systems AG deutsch

17:04 24.09.07  

Sonstiges

STRATEC präsentiert auf Kapitalmarktkonferenzen

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

STRATEC präsentiert auf Kapitalmarktkonferenzen

Birkenfeld, 24. September 2007

Die STRATEC Biomedical Systems AG gab heute bekannt, dass sich das
Unternehmen im Herbst 2007 auf einer Reihe verschiedener für die MedTech-
und Healthcare-Branche bedeutender Kapitalmarktkonferenzen präsentieren
wird.

Den Auftakt gab die UBS Global Life Sciences Conference, die am heutigen
Tag in New York City, New York, USA, stattfand. Marcus Wolfinger, Vorstand
für Finanzen der STRATEC Biomedical Systems AG, erläuterte in seiner
Präsentation den zahlreich erschienenen institutionellen Investoren das
Geschäftsmodell der Gesellschaft und sprach über die positiven
Zukunftsaussichten der Branche. Eine Aufzeichnung der Präsentation ist im
Internetauftritt der UBS unter www.ibb.ubs.com abrufbar.

Bereits am 2. Oktober 2007 wird sich STRATEC in Zürich, Schweiz, auf der
German Healthcare Conference präsentieren. Diese Veranstaltung wird durch
BB MEDTECH, DZ BANK AG, Hogan&Hartson, Viscardi AG und Deutsche Börse
organisiert.

Des Weiteren präsentiert sich STRATEC am 13. November 2007 in Frankfurt am
Main, Deutschland, im Rahmen der Veranstaltung 'Deutsches
Eigenkapitalforum' gegenüber einer Vielzahl von Kapitalmarktteilnehmern.
Ein Schwerpunkt der Präsentation wird die Vorstellung und Erläuterung der
vorläufigen Zahlen für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2007
sein, die STRATEC im Vorfeld dieser Kapitalmarktkonferenz veröffentlichen
wird.

Den Abschluss der Teilnahme von STRATEC an den Herbstkonferenzen im
laufenden Kalenderjahr wird die European Healthcare Conference bilden, die
am 28. November 2007 in London, England, stattfinden wird. Veranstalter ist
HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Marcus Wolfinger, Vorstand für Finanzen der STRATEC Biomedical Systems AG:
'Durch die Teilnahme an Investorenkonferenzen erreichen wir eine Vielzahl
bedeutender Kapitalmarktteilnehmer effizient zur selben Zeit. Die Gespräche
mit potentiellen institutionellen Investoren am Rande der jeweiligen
Veranstaltung, ermöglichen dem Investor tiefer in die das Unternehmen
betreffende Materie einzutauchen. Ein weiterer Schwerpunkt unserer Investor
Relations-Arbeit liegt, wie in der Vergangenheit, in der Kommunikation mit
unseren privaten Aktionären.'

Über STRATEC

Die STRATEC Biomedical Systems AG (www.stratec-biomedical.de)
projektiert, entwickelt und produziert vollautomatische Systeme für Partner
aus der klinischen Diagnostik und Biotechnologie. Diese Partner vermarkten
die Systeme weltweit als Systemlösungen, in der Regel gemeinsam mit ihren
Reagenzien, an Laboratorien, Blutbanken und Forschungseinrichtungen. Das
Unternehmen entwickelt seine Produkte mit eigenen patentgeschützten
Technologien. Die Aktien der Gesellschaft (ISIN: DE0007289001) werden unter
anderem im Marktsegment Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse
gehandelt.

Die STRATEC-Gruppe besteht aus der börsennotierten Muttergesellschaft
STRATEC Biomedical Systems AG und deren Tochtergesellschaften STRATEC
Biomedical Inc., STRATEC NewGen GmbH, Robion AG und Sanguin International
Ltd. sowie deren Tochtergesellschaft Sanguin International Inc.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

STRATEC Biomedical Systems AG
André Loy, Investor Relations
Gewerbestraße 37, 75217 Birkenfeld
Deutschland
Telefon: +49 (0)7082 7916 190
Telefax: +49 (0)7082 7916 999
E-Mail: ir@stratec-biomedical.de
(c)DGAP 24.09.2007
--------------------------------------------------
Sprache: Deutsch
Emittent: STRATEC Biomedical Systems AG
Gewerbestraße 37
75217 Birkenfeld
Deutschland
Telefon: +49 (0)7082 7916 0
Fax: +49 (0)7082 7916 999
E-mail: info@stratec-biomedical.de
Internet: www.stratec-biomedical.de
ISIN: DE0007289001
WKN: 728900
Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
in Stuttgart, München, Düsseldorf
Ende der Mitteilung DGAP News-Service
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! upside
upside:

Aktie dümpelt

 
23.10.07 11:09
#55
@luiza
seit Monaten dümpelt die Aktie von SBS um die 20 EUR herum... das wird wohl kein "goldener Oktober" mehr weden, oder...? Fundamental betrachtet scheint scheint ja alles ok zu sein. Was sind die Gründe dafür...?
Bin bisher dabei gebleiben und hatte an schwachen Tagen nachgelegt. Wo geht die Reise wohl hin... sehen wir vielleicht doch noch 28–30 zum Ende des Jahres...?
Gruß up


Stratec Biomedical Up Up n´ Away! luiza1
luiza1:

@upside

 
23.10.07 11:32
#56
also ich bin bei 19 wieder rein und wurde bei 22,60 wieder ausgestoppt
ich denk mal wir sehen dieses jahr die 19€ nochmal und dann kannst dich eindecken
funtamental alles ok, auftragsbücher voll und bayer is watching you ;-)
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! upside
upside:

SBS

 
23.10.07 15:01
#57
Danke für den Tipp. Bis auf 19 runter... holá...
P.S.: Bayer is not only watching "us"... ;-)
good luck
further up
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! templer
templer:

Die erste große Korrektur seit

 
26.10.07 00:11
#58
dem Jahr 2003. Das Wachstum der Gesellschaft schwächt sich leicht ab. Trotzdem glaube ich, dass Stratec den Markt der Med-Tech-Firmen weiterhin outperformen wird. Der Einstieg unter der 200-Tageslinie derzeit ist luktativ.

STRATEC kooperiert mit Future Diagnostics

12:12 25.10.07

Birkenfeld (aktiencheck.de AG) - Die STRATEC Biomedical Systems AG (ISIN DE0007289001/ WKN 728900) meldete am Donnerstag, dass sie mit der niederländischen Future Diagnostics B.V. am 24. Oktober 2007 eine Vereinbarung zur gemeinsamen Entwicklung neuer Systemlösungen unterzeichnet hat.

Den Angaben zufolge entwickelte Future Diagnostics seit Firmengründung im Jahre 1997 über 100 verschiedene Tests, vor allem Immunoassays für marktführende und weltweit tätige Unternehmen der Diagnostikindustrie. In die Kooperation zur Entwicklung und Produktion von Reagenzien und Analysensystemen würden beide Unternehmen ihr Know-how einbringen, um gemeinsam im Interesse von OEM Kunden Systemlösungen auf Basis von gemeinsamen Spezifikationen zu entwickeln. Die gemeinsam entwickelten Systemlösungen sollen OEM Kunden zur Vermarktung angeboten werden.

Die Zusammenarbeit ist zunächst auf drei Jahre ausgelegt. Weitere Details der Kooperation unterliegen der zwischen den Vertragsparteien unterzeichneten Geheimhaltungsvereinbarung, hieß es.

Die Aktie von STRATEC Biomedical Systems notiert derzeit bei 22,51 Euro (-0,84 Prozent). (25.10.2007/ac/n/nw)

Quelle: aktiencheck.de
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! luiza1
luiza1:

@upside siehst du 18€ und drin :-)

 
21.11.07 09:31
#59
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! upside
upside:

SBS @luiza1

 
21.11.07 10:16
#60

hallo luiza, 

ich vermute, wir werden in den nächsten tagen

bei sbs und im gesamten biotec-sektor neue 52w.-tiefen sehen.

bei 17 rein würde ich eher empfehlen... ;-)

up 

 

 

 

 

Stratec Biomedical Up Up n´ Away! luiza1
luiza1:

@upside

 
21.11.07 11:18
#61
no, so tief fällt sie nicht
boden ist erreicht glaub mir einfach ;-)
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! upside
upside:

SBS @luiza1

 
15.01.08 14:56
#62

so, da haben wir die 17!!!

wie ende november prognostiziert.

das sieht gerade nicht so gut aus.

ganz aussteigen oder jetzt nachlegen...?!?

 

 

  

Stratec Biomedical Up Up n´ Away! upside
upside:

SBS @luiza1

 
15.01.08 16:04
#63

Tagestief - 16,85 in Frankfurt...

das sind beste Kaufkurse!!! 

Stratec Biomedical Up Up n´ Away! Börsenbabsi
Börsenbabsi:

30 % Gewinn sind drin

 
29.01.08 02:15
#64
Ich weiß es !
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! luiza1
luiza1:

heute zu 15€ eingesammelt, wow :-)

 
03.03.08 15:37
#65
Stratec Biomedical Up Up n´ Away! luiza1
luiza1:

Stratec Biomedical KZ 25€

 
03.03.08 15:48
#66
Stratec Biomedical

24.02.2008 Ausgabe 08/08
Größere Aufträge könnten folgen

Für langfristig orientierte Anleger ist Stratec sehr interessant. Der Hersteller von Analysesystemen für Diagnostik und Forschung hat eine Zusammenarbeit mit Qiagen bekannt gegeben. Die Süddeutschen werden bei der Entwicklung und Herstellung von vollautomatischen Analysesystemen für molekulardiagnostische Tests mit Qiagen kooperieren. Wie aus unternehmensnahen Kreisen zu hören ist, sollen demnächst weitere Aufträge folgen. Für das Jahr 2008 peilt Stratec einen Umsatz von 78 Millionen Euro und einen Vorsteuergewinn von 16,2 Millionen Euro an. Nach dem Kursrückgang der vergangenen Monate bietet sich ein attraktives Einstiegsniveau.

Fazit: Mittelfristig sollten wieder Kurse um die 25 Euro möglich sein. Weitere Aufträge müssten die Aktie beflügeln.

Kursziel: 25,00 Euro. Stopp-Kurs: 14,50 Euro

Stratec Biomedical WKN: 728900

Stratec Biomedical Up Up n´ Away! biergott

Stratec Zahlen

 
#67
STRATEC auch im Geschäftsjahr 2007 mit Rekordergebnis

STRATEC Biomedical Systems AG / Jahresergebnis/Vorläufiges Ergebnis




04.03.2008

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die
DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

STRATEC auch im Geschäftsjahr 2007 mit Rekordergebnis

- Konzernergebnis legt um 28,6% auf 9,956 Mio. Euro zu
- Umsatzerlöse mit 67,527 Mio. Euro auf hohem Vorjahresniveau
- Ergebnis vor Steuern (EBT) bei 14,463 Mio. Euro

Birkenfeld, 4. März 2008

Der Vorstand der im Prime Standard gelisteten STRATEC Biomedical Systems AG
gibt im Hinblick auf § 15 WpHG die vorläufigen ungeprüften Konzernzahlen
gemäß IFRS (International Financial Reporting Standards) für das
Geschäftsjahr 2007 des STRATEC-Konzerns bekannt.

^
Kennzahlen (TEUR) 2007 2006 Veränderung
Umsatzerlöse 67.527 68.414 - 1,3%
Gesamtleistung 69.680 69.233 + 0,7%
EBITDA 16.514 12.655 + 30,5%
EBIT 14.244 10.839 + 31,4%
EBT 14.463 10.793 + 34,0%
Konzernergebnis 9.956 7.741 + 28,6%
Ergebnis je Aktie (EUR) 0,88 0,70 + 25,7%
°

Unter Hinzurechnung der durch einen Personaldienstleister überlassenen
Arbeitskräfte hatte der STRATEC-Konzern am 31. Dezember 2007 270
Beschäftigte (Vorjahr: 246).

--------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

STRATEC trifft mit den vorläufigen ungeprüften Konzernzahlen für das
Geschäftsjahr 2007 mit Umsatzerlösen von 67,5 Mio. Euro und einem Ergebnis

vor Steuern (EBT) von 14,5 Mio. Euro die eigenen Erwartungen. Die
Gesellschaft ging zuletzt davon aus, Umsatzerlöse in etwa auf hohem
Vorjahresniveau (2006: 68,4 Mio. Euro) und ein Ergebnis vor Steuern (EBT)
von mindestens 14,0 Mio. Euro (2006: 10,8 Mio. Euro) erzielen zu können.

Der Berechnung der Kennzahl 'Ergebnis je Aktie' für das Geschäftsjahr 2007
liegt eine zeitlich gewichtete Aktienanzahl in Höhe von 11.324.028 zu
Grunde.

Durch eine erhöhte Effektivität, dem weiterhin sehr guten Absatz mit
Verbrauchs- und Verschleißteilen sowie einem sich im Sinne der
Margenausweitung weiter verbessernden Produktportfolios konnte die
STRATEC-Gruppe im Geschäftsjahr 2007 ein zu den Umsatzerlösen
überproportional gestiegenes Ergebnis erzielen.

Leistungsmengen-neutraler Umsatz (Umsatz, der keine Kosten verursacht)
trägt zum Konzernergebnis im Gesamtgeschäftsjahr 2007 mit etwa 0,5 Mio.
Euro bei. Dieser wirkt sich margenverbessernd aus.

Aus der im Zusammenhang mit der Unternehmenssteuerreform 2008
resultierenden Verringerung des effektiven Steuersatzes für die STRATEC AG
ab dem Geschäftsjahr 2008 gegenüber dem Geschäftsjahr 2007 ergab sich ein
latenter Steuerertrag aus der Abwertung der passiven latenten
Steuerverpflichtungen in Höhe von TEUR 96.

Der zunächst verschobene und Ende des vierten Quartals 2007 erfolgte
Vermarktungsbeginn des für einen unserer Kunden neu entwickelten
Serien-Analysensystems sowie die Entscheidung eines weiteren STRATEC-Kunden
die vorgesehene Markteinführung der Erweiterung des Reagenzienportfolios
nur teilweise erfolgen zu lassen, überlagerte die Entwicklung des
Unternehmens im zweiten Geschäftshalbjahr 2007.

Die genannte Vervollständigung des Reagenzienportfolios ist inzwischen
teilweise erfolgt. Der Abschluss der Markteinführungsphase wird bis Ende
des zweiten Quartals 2008 erwartet.

Erläuterungen zur bereits veröffentlichten und weiterhin gültigen Prognose
ab 2008:

Die Gesellschaft geht für das Geschäftsjahr 2008 unverändert bei einem
Umsatzwachstum auf 78 Mio. Euro bis 82 Mio. Euro von einem Ergebnis vor
Steuern (EBT) von 16,2 Mio. Euro bis 18,2 Mio. Euro aus.

Fortgesetzt besteht Sensitivität des Umsatzes zum ursprünglich für Bayer
Diagnostics entwickelten und nun von Siemens Healthcare Diagnostics
vertriebenen Serien-Analysensystem. Die Geschäftskonsolidierung nach der
Integration von Dade Behring in Siemens Healthcare Diagnostics wirkt sich
nach wie vor auf Entscheidungsfindungsprozesse aus. Wir haben die uns zur
Verfügung stehenden Informationen ausgewertet und in unsere Planung
einfließen lassen.

Auch in den Folgejahren ab 2009 geht die Gesellschaft mit einem
durchschnittlichen jährlichen Wachstum (CAGR) in den Umsatzerlösen von mehr
als 11% und im Ergebnis vor Steuern (EBT) von mehr als 18% von einem
Unternehmenswachstum aus, das mehr als doppelt so hoch liegt als das
erwartete Wachstum des Gesamtmarktes.

Die aktuellen in der Vorentwicklungs- und Entwicklungsphase befindlichen
Produkte - die unter anderem in den innerhalb der Diagnostik am schnellsten
wachsenden Markt der 'molekularen Diagnostik' adressieren - die in diesem
Zusammenhang bestehenden Partnerschaften mit unseren Kunden und das
insgesamt junge Produktportfolio zeigen, dass das Unternehmenswachstum von
STRATEC auch zukünftig überproportional an den Outsourcing-Notwendigkeiten
und am Wachstum des Gesamtmarktes partizipieren dürfte. Durch die anhaltend
hohen Investitionen in Entwicklungsleistungen sichert STRATEC ihr
Unternehmenswachstum, ihre Innovationsführerschaft und ihren
Wettbewerbsvorteil.

Von den in 2008 erwarteten Kooperationen mit Partnern aus der klinischen
Diagnostik und Biotechnologie ist die kürzlich bekannt gegebene
Zusammenarbeit mit QIAGEN Gaithersburg die Erste.

Wichtige Termine in 2008:

Die detailierten Zahlen für das Geschäftjahr 2007 werden im Rahmen der
Bilanzpressetelefonkonferenz am 9. April 2008 erläutert.

Der Geschäftsbericht 2007 wird ab dem 9. April 2008 auf unserer
Internetseite als Download zur Verfügung stehen.

Vorstand und Aufsichtsrat werden auf der bilanzfeststellenden
Aufsichtsratssitzung, die voraussichtlich am 31. März 2008 stattfinden
wird, unter anderem über die Ausschüttung einer Dividende beraten.

Unsere Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2007 findet am 21. Mai 2008
in Pforzheim statt.

Über STRATEC

Die STRATEC Biomedical Systems AG (www.stratec-biomedical.de)
projektiert, entwickelt und produziert vollautomatische Analysensysteme für
Partner aus der klinischen Diagnostik und Biotechnologie. Diese Partner
vermarkten die Systeme weltweit als Systemlösungen, in der Regel gemeinsam
mit ihren Reagenzien, an Laboratorien, Blutbanken und
Forschungseinrichtungen. Das Unternehmen entwickelt seine Produkte mit
eigenen patentgeschützten Technologien. Die Aktien der Gesellschaft ( ISIN:
DE0007289001  ) werden unter anderem im Marktsegment Prime Standard an der
Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt.

Die STRATEC-Gruppe besteht aus der börsennotierten Muttergesellschaft
STRATEC Biomedical Systems AG sowie Tochter- und Enkelgesellschaften in
Deutschland, USA, England, Schweiz und Rumänien.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

STRATEC Biomedical Systems AG
André Loy, Investor Relations
Gewerbestraße 37
75217 Birkenfeld
Deutschland
Telefon: +49 (0)7082 7916 190
Telefax: +49 (0)7082 7916 999
E-Mail: ir@stratec-biomedical.de

04.03.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP


--------------------------------------------------

Seite: Übersicht Alle 1 2 3

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Stratec Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
3 368 Stratec Biomedical System WKN:728900 bringen am luiza ExcessCash 27.09.19 18:02
  1 Stratec die Unterstützung hat gehalten! Meinungen sunshine76 Pflaume 14.03.17 12:21
  13 Die Weihnachtsgeld Aktie? preisfuchs preisfuchs 20.12.10 20:06
  44 Stratec - auch ein interessanter biowert dirktue ExcessCash 28.07.10 18:34
13 344 CHINA SUN BIO-CHEM - diesen FredoTorpedo lothamadeus 05.01.10 16:19

--button_text--
# Werbeplatz Site-Teaser-Box, wo-Kampagne