Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 732  733  735  736  ...

Nordex vor einer Neubewertung

Beiträge: 40.679
Zugriffe: 10.560.519 / Heute: 353
Nordex 13,39 € -0,67% Perf. seit Threadbeginn:   +143,06%
 
Nordex vor einer Neubewertung Düse
Düse:

16?

4
21.01.17 12:30
Guten Morgen liebes Forum,

lese schon seit langem diese Beiträge.

Bin mit Nordex auch schon bei 1,90 € vor 500 Jahren mal dabei gewesen und naja schon lange und auch viel höher investiert.
Meine kleine Börsenerfahrung sagt mir Folgendes:
Dieses Gequatsche immer von den Börsennews-Gurus, meine Güte.
Da darf man schon mal gar nicht d´rauf hören.
Das wäre meine erste Regel.

Und meine zweite Regel:
Kaufen und liegen lassen, das macht einen sonst alles nur verrückt.

Ich glaube bei Nordex an steigende Kurse.
Nun, Glauben heißt nicht wissen, völlig klar.

Nur frage ich mich, wenn seit einiger Zeit diese ......... von Leerverkäufern immer wieder zocken, z.Zt. anscheinend über 8 % (www.shortsell.nl) dann müssen die doch so und so viele Aktien geliehen haben.
Wenn ca. 37 % freefloat sind und diese Zocker  immer eimerweise die Aktien auf den Markt kippen, in dem Glauben, das andere die Panik kriegen und die Papiere abstoßen, dann scheint deren Spielchen ja aufzugehen.
Billig stellen die sich wieder glatt.

Was ist aber, wenn keiner der kleinen Lichter verkauft, sondern - ganz im Gegenteil - die günstigen Kurse nutzt, um sich weiter einzudecken?
Da  kann deren Taktik doch gar nicht aufgehen.
Irgendwann ist dann das Angebot so überschaubar, das die Aktie steigt.
Bei VW ist das ja 2008 passiert.

Das ist mir irgendwie schleierhaft, wo diese Zocker da denn den Gewinn machen.
Jedenfalls lege ich  bei fallenden Kursen immer nach, wenn ich  gerade Geld über habe.

Wenn hier die oder der Eine dabei ist, und meine Ansicht teilt, sind wir schön mal zwei kleine Lichter.

Bei Nordex sage ich nur:: kaufen, halten, geduldig sein.

Die ..........  wollen alles umsonst haben.

Und Trump hin und her,  soll er erst mal "machen", dann werden wir´s ja sehen.

Angst haben bei regenerativen Energien, geht heute gar nicht mehr.
Das ist die Zukunft, alles anderen Energien sind endlich oder gefährlich (Atom)

Schönes Wochenende
Düse


2. Regel:
Nordex vor einer Neubewertung H731400
H731400:

@Düse

 
21.01.17 12:57
4 Jahre warten auf höhere Kurse bis zur nächsten US Wahl ? :-))
Nordex vor einer Neubewertung Düse
Düse:

H731400

 
21.01.17 13:06
Nein, natürlich nur ungern.
Aber geh bitte davon aus das, wenn diese Ober...... von Blackrock in einer Frima investiert sind, dann steigen die Kurse, die WOLLEN GELD VERDIENEN.

Und die Kurse dieser Firmen steigen auch, so viel ist schon mal klar.
Da kannst Du Dir aber einige Unternehmen mal verfolgen.

Und die Deutsche Bank und Deutsche Asset Managem. und wie die alle heißen, alles eine Soße, da kommen einige Prozentchen zusammen, etc. etc.

Das geht nur um Kohle .
Die sind doch nicht ivestiert weil sie "klein A...." helfen wollen.
Nordex vor einer Neubewertung Xenon_X
Xenon_X:

Alle warten auf fallende Kurse am Montag

2
21.01.17 13:23
aber genau das Gegenteil wird geschehen
Nordex vor einer Neubewertung Carmindel
Carmindel:

.

 
21.01.17 18:21
Die Trumpunsicherheit hat sicher auch zur aktuellen 10-11% Konsolidierung beigetragen neben den anderen News, daher ist die Frage wie viel mehr er sich wirklich noch auswirken wird. Jetzt muss er sich doch erst mal wirklich mit den Sachverhalten richtig auseinandersetzen und wird sich auch nicht nur auf Mauer bauen, Klimaverträge beenden und Geld ausgeben um Jobs zu schaffen beschränken können. Die Importzölle fast vergessen. Ich denke da gibts sicher noch 1-2 Dinge mehr um die sich ein US-Präsident zu kümmern hat. Daher wird es jetzt wohl auch nicht viel tiefer gehen, vielleicht nochmal das Donnerstags tief, dann kämen wir nochmal kurz an den kurzfristigen Abwärtstrend? Aber dann wirds wohl wieder steigen. Paßt bisher alles noch gut in meine Charterwartung.

Kann aber genauso gut nochmal zu 17;) Aber darum wies so schön heißt nicht alles auf ein Pferd setzen und nicht zu viel auf Kredit.
Nordex vor einer Neubewertung Düse
Düse:

kann auch ´runter gehen bis zum Erdkern

 
21.01.17 20:54
durch den Kellerboden, darunter durch den U-Bahntunnel, und da drunter durch den Bergwerksstollen und denn eben bis zum Erdkern.

Das wäre denn ja ein ganzer heißer Tip. :-)

Na und?
Liegen lassen und Ruhe bewahren.

Weiß jemand welches oder welche die Hausbank(en) von Vestas ist oder sind?

Bei den Leerverkäufern ist auch die Dankse Bank mit 0,49 %

Entweder ist da ein ganz Schlauer, der wenn die Wurst vom Tisch fällt, zuschnappen will - oder
kommt da etwas auf uns zu?

Angenommen, nur mal angenommen:

Vestas steigt bei Nordex ein.

Nordex hat die Spanier übernommen und warum sollte Vestas dann nicht Nordex schlucken?

Folgendes Gedankenspiel beschäftigt mich schon länger:

Trumpel sagt "America first", dann werden die auch ihre eigenen Windräder basteln.

Das sind ja nun mal Gelddruckmaschinen, wenn sie denn nicht umgepustet werden.
Und sie schaffen Arbeitsplätze, wegen der Wartung etc.
Dann ist der amerikanische Markt weg.

So, die Chinesen sind  Weltmeister - im Nachmachen-.
Gut, dann ist auch China schon  mit einem eigenen Markt zugange.

Die Russen sind  auch nicht doof und bauen sich die Teile selber. Das ist ein Riesengebiet und auch gut für einen eigenen Markt.

Bleibt also der Rest der Welt.

Das man nun nicht sieht, wer bei Vestas alles die Finger drin hat, ist bedauerlich und zugleich  macht mich das skeptisch.
Der Rest der Welt ist immer noch ein großer Kuchen. Und Wind weht irgendwo immer, mit Sicherheit.
Aber gerne würde man dann doch "noch ein größeres  Stück Kuchen" haben, als schluckt eine Firma die andere.

Nordex hat natürlich seinen Wert, aber von der Betragshöhe her ist das für Profis ein Witz.

So, und bei Black Rock - und den anderen natürlich auch - aber besonders bei BR eben,
sind  ja immer die  Oberschlauen, die mit Sicherheit  mit ihren Truppen solche "Sandkastenspiele" schon durchgezogen haben.

Die machen anscheinend bloß noch nichts, weil vermutlich eine ganze Menge Aktien anscheinend bei den Dänen noch in sicheren Händen sind, immerhin zahlt Vestas  Dividende.

Ein anderer Grund könnte auch sein, das vielen HFs die Aktie im Moment noch zu teuer ist.

Was sich natürlich eines Tages bei meinem obigen Gedankenspiel ändern kann.
Dann ist aber Ballett angesagt.
Nordex vor einer Neubewertung lifeguard
lifeguard:

durchatmen, düse.

 
21.01.17 23:59
die nordex wurde ursprünglich in give, dänemark gegründet. da verwundern dänische kontakte und verbindungen nicht speziell.

www.nordex-online.com/de/unternehmen-karriere/daten-fakten.html

www.nordex-online.com/de/unternehmen-karriere/chronik.html
Nordex vor einer Neubewertung Quovadis777
Quovadis777:

@düse

 
22.01.17 10:34
Woher stammt die Information, dass die Danske Bank eine Shortposition von 0,49% bei Vestas hält? Bitte Belege!

Fakt ist, dass es momentan genau eine einzige bekannte Shortposition bei Vestas gibt:
0,59% von Scopia Capital Management

Nachzulesen ist das auf der Seite der dänischen Finanzaufsicht:
oasm.dfsa.dk/uk/...017-01-22%2010:29&index=1&sindex=1
Nordex vor einer Neubewertung Düse
Düse:

wieso Vestas ?

 
22.01.17 10:41
www.shortsell.nl
unter Deutschland und NORDEX, nicht Vestas, NORDEX.
Diese Leerverkäufe meine ich.

Leerverkäufe bei Vestas interessieren mich im Moment nicht, aber Nordex, da wollen mir zu viele.......die Aktien geschenkt haben.
Grüsse
Düse
Nordex vor einer Neubewertung Quovadis777
Quovadis777:

@düse

 
22.01.17 10:44
Ok, dann war das ein Mißverständnis.
Sorry!
Nordex vor einer Neubewertung Düse
Düse:

Also, ich finde,...

 
22.01.17 12:25
daß wir jetzt einmal für die ganze Horde von Leerverkäufern ein Schild aufstellen.

Bevor  wieder das wochenlange ´rauf-´runter Spiel anfängt und irgendwelche wichtigen Prediger uns weiterhin  für doof verkaufen wollen.

Dann geht das alles zügiger über die Bühne.

Liebe Leerverkäufer,
bitte ALLE Eure geliehenen Aktien hier in die Aasgrube werfen.
Am Besten ALLE AUF EINMAL,
damit wir, die Anleger Eures Vertrauens,
das mengenmäßig preiswerter und auch schneller bearbeiten können.
Und, keine Panik, wenn Ihr die Aktien wieder abgeben müßt, bekommt Ihr die  alle zurück.
Zu einem  sehr guten Preis.
Das ist für uns ja selbstverständlich, bei so vertrauensvollen Geschäftsleuten.....

Vielen Dank
Liebe Grüße
Euer Kanonenfutter
Nordex vor einer Neubewertung H4Trader
H4Trader:

@Düse

 
22.01.17 13:14
Das Gedankenspiel ist irgendwie unschlüssig. Zunächst sind Windräder keine Gelddruckmaschinen, sondern momentan eine alternative Möglichkeit Strom zu erzeugen. Da sich die Technik immer schneller entwickel, werden auch "Windmühlen" irgendwann ersetzt.  technische Entwicklungen gibt es bereits genügend. Zudem sind der Platzbedarf, sowie geeignete Standorte entscheidend für Windmühlen, welche nicht unbegrenzt zur Verfügung stehen. Auch ist nicht davon auszugehen das die USA, China oder Russland stärker in diesen Bereich vorstoßen werden. Diese Länder haben aufgrund von Größe, Lange und Bodenschätzen, ganz andere Möglichkeiten Energie kostengünstig zu erzeugen. Russland setzt auf Gas, Öl und Atomkraft. USA auf Fracking + Öl und China zusätzlich auf Atom und Wasserkraft. Windkraft ist in diesen Ländern daher nicht primärer Energieträger. Falls Nordex übernommen würde, dann sicherlich von den Chinesen um mit dem gewonnen Know-how z.B. in Afrika zu expandieren. Auch sollte nicht vernachlässigt werden, das aufgrund des Platzbedarfs, Landwirtschaft und Windenergie (heutige Windmühlen) zunehmend konkurrierenden werden. Deshalb ist jetzt bereits klar, das der Windmühlenmarkt so nicht ewig wachsen wird.
Nordex vor einer Neubewertung Düse
Düse:

Hallo H4Trader

 
22.01.17 14:42
Völlig klar,

aber die meisten Energieträger sind nun einmal endliche Rohstoffe.
Dann ist Feierabend.
Und von wegen keine Gelddruckmaschinen.
Dann frag mal Bauer Korl, was der geboten bekommt, wenn er auf seinem Acker so eine Mühle erlaubt.
Und seinen Nachbarn, was der kriegt, wenn das dusselige Kabel unter der Erde durch seine Wiese gelegt wird.
Nein, diese Technik gibt es nicht aus Wohlwollen für die Menscheit.
Alles klare Kalkulation.
Das mit den Chinesen und Afrika, da gebe ich Dir Recht, da könnte schon ´was dran sein.

Und das bei Nordex andauernd versucht wird, den Kurs zu deckeln, um seine Schäflein ins Trockene zu bringen.....
Sollen alle nur schön für einen Kursrückgang sorgen.
Das Schild derjenigen, die da anders denken habe ich ja oben entworfen.
Grüße
Düse



Nordex vor einer Neubewertung H4Trader
H4Trader:

Hallo Düse

 
22.01.17 16:20
Nach aktuellem Stand sind die fossilen Rohstoffe endlich, aber das Ende des Öl Zeitalters wurde auch schon vor Jahrzehnten provezeit und aller 10-15 Jahre wird das vermeintliche Ende wieder verlängert. Nicht falsch verstehen ich bin absolut für EE's und vor allem gegen Kernkraftwerke! Aber leider reagiert wie überall das Geld und Regierungen wechseln. Was heute gefördert wird, kann morgen schon wieder out sein, wie beispielsweise der Solarboom vor einigen Jahren, weil die Konzerne wie RWE und Eon ihr Felle davon schwimmen sahen, wurde diese Branche regelrecht abgewürgt! Nun da der Atommüll vom Steuerzahler übernommen wird, können Uniper und Innogy EE-noch mehr Umlage Gelder kassieren! Das hat meiner Meinung nach, nicht viel mit Förderung für eine saubere Energieerzeugung zu tun. Man fragt sich wohin sind die seit Jahrzehnten gezahlten Stromaufschläge für den Netzausbau geflossen? Und Bauer Korl ist meistens Agrar GmbH XYZ, oder Bodenspekulant Ltd. die das Geld einstreichen. Hier wäre eigentlich die Politik gefragt, denn Hausbesitzer in Braunkohlelagerstätten wurden Notfalls auch (zwangs)abgefunden. Weil Abgeordneter XYZ aber meist im Vorstand von begünstigter Unternehmung sitzt oder bald wechselt, zahlt der Verbraucher weiter steigende Umlagen. @Nordex, solange qualitativ hochwertige Anlagen gebaut werden, läuft es auch gut bei Nordex. Mit Sicht auf 15-20 Jahren werden aber andere und efektivere Alternativen zur Energiegewinnung den klassischen Windmühlen verdrängen, da bin ich mir ziemlich sicher.
Nordex vor einer Neubewertung H4Trader
H4Trader:

Ohne Werbung zu machen...

 
22.01.17 16:33
Arte Futuremag, hatte sich wiederkehrend mit dem Thema alternative Energie auseinander gesetzt: sites.arte.tv/futuremag/de/...en-strom-aus-dem-ozean-futuremag
Nordex vor einer Neubewertung H4Trader
H4Trader:

Thema Leerverkäufer...

 
22.01.17 16:47
Das Thema Leerverkäufer hatten wir hier ja schon mehrfach (bis zum Erbrechen), dazu hat jeder seine eigene Meinung. Momentan sind die LVs bei Nordex eher uneinheitlich, einige bauen ab und andere auf. Ich selbst rege mich nicht mehr darüber auf, nehme es hin und bleibe bei Nordex investiert ;-)
Nordex vor einer Neubewertung chefweb
chefweb:

Windenergie

 
22.01.17 18:40
In Deutschland gibt es auch kaum noch neue Baugenehmigungen für Windmühlen, Stichwort "Repowering"
Nordex vor einer Neubewertung H731400
H731400:

Kurs

 
22.01.17 19:11
Es wird weiter bergab gehen wegen dem Schwachkopf Trump. Kann mir nicht vorstellen das unter Ihm die Börsen so weiter laufen......
Nordex vor einer Neubewertung Chris Burg
Chris Burg:

18356

 
22.01.17 21:15
Und weshalb nicht?

Weshalb ging dann der Dow rauf nach Bekanntgabe seines Wahlerfolges , und ging eben nicht in den Keller wie Schwarzmaler prognostiziert hatten?

Meiner Meinung nach wird dem aktuell einfach zu viel Gewichtung beigemessen.... beziehungsweise dieses Thema genutzt um Zukunftsängste zu schüren, dies und letztendlich mit einem Ziel und unter dem Strich folgendes zu erreichen :
Kasse zu machen.

Momentan ist es ja In Mode , alles was ihn betrifft ins Negative zu ziehen und auf Trump einzuschlagen.  
Letztendlich wurde er , nach den vorliegenden Wahlsystemen der USA, demokratisch ins Amt gewählt... ohne wenn und aber .
Und er wird ganz sicher nicht alleine Politik machen , sondern hat ebenso seinen Beraterstab wie die Präsidenten vor ihm

Diejenigen die das jetzt nicht akzeptieren wollen sind einfach schlechte Verlierer..... muss man so sagen ...auch wenn es uns als deutsche insofern nichts angeht bzw können es nicht ändern und müssen (mindestens) 4 Jahre klarkommen mit ihm politisch.
Nordex vor einer Neubewertung Düse
Düse:

Trumpel und die Kurse

6
22.01.17 21:26
Irgendeiner hat in einem Forum erwähnt, daß Trumpel jetzt auch noch den Atomkoffer hat.

Naja, und? Selbst wenn er alle Atomkoffer dieser Kugel hat, was soll´s.
Wäre doch super, dann hat er bestimmt wieder einen Arbeitsplatz geschaffen, denn er braucht ja einen Gepäckträger.
Und ausserdem hätte er dann auch endlich genug Platz, um seine Wäsche unterzubringen, falls er doch noch Deutschland findet und zu Mutti reisen sollte.
Hier bei Nordex, geht es im Moment nur darum, Unsicherheit zu schüren, damit die Haie ihre Schnäppchen machen können.
Kurse gehen rauf, Kurse gehen runter.... Einfach die Papiere liegen lassen und ruhig abwarten, ´raus an die frische Luft z.B., und dann  hat man diesen ganzen Streß nicht, hihi.
Nordex vor einer Neubewertung AktienBaby
AktienBaby:

hält sich heute

 
23.01.17 10:03
recht gut, mal schauen was die amis machen ...
Nordex vor einer Neubewertung Tageswert
Tageswert:

Rick Perry

 
23.01.17 11:58

www.aweablog.org/...errys-energy-secretary-nomination-hearing/

“We truly advocated an all of the above strategy, reducing carbon emissions, not just through development of cleaner fossil fuels, but through the development of renewable resources as well. During my time as governor, Texas took the national lead in wind energy development. If confirmed, I will advocate and promote energy in all forms, and that certainly includes our renewables. America has been blessed with vast natural resources and the technology to utilize them. I’m committed to helping provide stable, reliable, affordable and secure sources of American energy. An America-first energy strategy is important to create jobs and to grow the economy.”

Nordex vor einer Neubewertung Düse
Düse:

zu meinem Beitrag ...Erdkern, Vestas Hausbank

 
23.01.17 15:49
Hallo Forum,

ich hatte ja auf die -vielleicht  unwahrscheinliche -  Möglichkeit hingewiesen, das Vestas bei Nordex einsteigt.

Meine Frage lautete, ob jemand weiß, welche Hausbank Vestas hat - oder welche Hausbanken.

Da ja die Danske Bank auch bei den Leerverkäufern gelistet ist.

WEIß DAS JEMAND HIER?
Das würde ich gerne erfahren, DANKE :-)

Naja, warum habe ich  am 21.01 von mir gegeben.

Grüße
Düse  
Nordex vor einer Neubewertung amnesia
amnesia:

Hausbank

 
23.01.17 16:01
Ich meine es wäre die Bank, die die größte Revolving Credit Facility zur Verfügung stellt, entweder Nordea oder HSBC. Tendiere aber zu ersterem, so wars zumindest vor ca. 2 Jahren noch.
Nordex vor einer Neubewertung H4Trader
H4Trader:

Weniger Windräder in Nord- und Ostsee gebaut

 
23.01.17 17:16
www.finanztreff.de/news/...-in-nord-und-ostsee-gebaut/11824111

Seite: Übersicht ... 732  733  735  736  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: brauerov, Lionell, Lucky79, telev1, Pumpelstilzchen, warumist, waschlappen

Neueste Beiträge aus dem Nordex Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
98 40.678 Nordex vor einer Neubewertung ulm000 ulm000 28.01.22 19:13
2 53 Nordex looseraktie..... moneymonster Lionell 28.01.22 11:11
5 239 Börse peter licht Lionell 28.01.22 08:37
4 67 Nordex = lausige Aktie eufibu Lionell 27.01.22 17:38
  14 windkraftbuden jetzt shorten marketcrash Lionell 27.01.22 15:24

--button_text--