Muß sich diese Regierung schämen?

Beiträge: 16
Zugriffe: 367 / Heute: 1
Muß sich diese Regierung schämen? Bankerslast
Bankerslast:

Muß sich diese Regierung schämen?

 
30.08.02 09:39
#1
Oder - wollt Ihr wissen, was wir dieser Regierung Wert sind?
In der Panoramasendung gestern abend wurde ein Bericht ausgestrahlt, nachdem
deutsche Angehörige der Opfer des 11. September seitens der Regierung
bis dato weder ein tröstendes Wort noch sonstige Zuwendung erfahren haben.
Weder Kanzler, Außenminister oder Bundespräsident haben sich auch nur einmal bei den Angehörigen in keinerlei Form gemeldet.
Lediglich zwei Beamte des Außenministeriums haben einer Familie einen Besuch abgestattet. Von Zuwendung keine Spur, sind hatten angeblich nur geklagt, wieviel Arbeit, Überstunden u.dgl. sie hätten.
Dagegen haben sich Busch und amerikanisches Außenministerium bei den Hinterbliebenen mehrmals schriftlich gemeldet und kondoliert.

Ähnlich verhält es sich bei den Angehörigen der Opfer des Djerba-Anschlages.
Zwei Opfer entstammen aus der Nähe meines Wohnortes. Großspurig hatte man verkündet, schnell und unbürokratisch (welch ein geflügeltes Wort*g*) zu helfen. Es hat sich leider auch hier nicht viel getan.

Nun jetzt im Wahlkampf kann man sich mit dem Hochwasser zynisch in Szene setzen.

Also mir gehen diese "Schaumschwätzer-SOZIS" und diese "Pharisäer-Grunen" langsam auf den Geist.


Muß sich diese Regierung schämen? Guido
Guido:

Wofür soll sich die Regierung schämen?...

 
30.08.02 09:43
#2
die haben doch nichts gemacht! *g*
Muß sich diese Regierung schämen? preisfucks
preisfucks:

im grunde sind doch alle gleich. dennen gehts doch

 
30.08.02 09:44
#3
nur um schöner leben. als politiker kann man, vorallem nach der amtszeit "schöner leben".
Muß sich diese Regierung schämen? Bankerslast
Bankerslast:

stark Guido, stark (*lol*) o.T.

 
30.08.02 09:44
#4
Muß sich diese Regierung schämen? AlanG.
AlanG.:

ad1

 
30.08.02 09:47
#5
war nicht der Anschlag in den USA? Muss Bush nicht dann auch bei ausländischen Opfern "kondolieren"?

ad2 Djerba. Als Opfer kann mir sonn Furz-Kondolenz-brief aus dem Sekretariat einer Bundesbehörde - wie es Bush  gemacht hat - gestholen bleiben ...

Muß sich diese Regierung schämen? ottifant
ottifant:

Es langt wenn der Stoiber persönlich sich

 
30.08.02 09:48
#6
um diese Leute kümmert.
Muß sich diese Regierung schämen? Bankerslast
Bankerslast:

ich weiß, vielen Menschen

 
30.08.02 09:54
#7
(auch hier an Board) ist die Etikette und der menschliche Umgang miteinander abhandengekommen.
Muß sich diese Regierung schämen? Thomastradamus
Thomastrada.:

Ich hab's auch gesehen und fand's einfach nur

 
30.08.02 09:56
#8
peinlich. Da wär' ich als Politiker auch nicht zu nem Interview bereit gewesen...

Fazit: Wir werden von Robotern regiert, die auf Eigennutz programmiert sind! :-(

Gruß,
T.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Muß sich diese Regierung schämen? Karlchen_I
Karlchen_I:

Ja - wegen dieser Sache sollte sich die Regierung

 
30.08.02 09:57
#9
schämen. Und auch unser Bruder Johannes - der Bundesgrüßonkel.
Muß sich diese Regierung schämen? MOTORMAN
MOTORMAN:

Der Beitrag über SPÄTH war aber auch gut :-(

 
30.08.02 10:03
#10
Aufbau-Ost, was ne Verarsche, von 30.000 ehemaligen Zeiss-Beschäftigten hat er 29.000 gefeuert. Kann man sich ja selber ausrechnen, was da ein Arbeitsplatz bei einer Fördersumme von 3,6 Mrd. DM gekostet hat. War echt ein "netter" Beitrag. Wer ihn gesehen hat wird sich überlegen,, ob er das "Kompetenz-Team" Stoiber-Merkel-Späth wirklich in Deutschland regieren lassen will.

Grüße
mm

Muß sich diese Regierung schämen? Bankerslast
Bankerslast:

stimmt motormann,

 
30.08.02 10:15
#11
wenn das so zutrifft war es eine schwächelnde Leistung.
Korrekt.

Aber relativieren wir mal. Ein anderer Manager (sagen wir mal aus der sozialdemokratischen oder linken Ecke) hätte Jenoptik vielleicht an die Wand gefahren. Wer weiß.

Gruß Bankerslast
Muß sich diese Regierung schämen? Hungerhahn
Hungerhahn:

Genau

 
30.08.02 10:19
#12
Eine positive Einstellung zu Stoiber kommt aus vielen Gründen nicht in Betracht.
Aber Schröder muß weg, weil er die entscheidenden Reformen zu wenig und/oder zu spät anpackt.
Kleiner Denkanstoß: Warum hat er die Hartz-Komission nicht schon Ende 1998 beauftragt?  
Muß sich diese Regierung schämen? Thomastradamus
Thomastrada.:

@Hungerhahn

 
30.08.02 10:23
#13
Weil sein einziges "Konzept" die Konjunkturerholung war, denn: Es sind immer die anderen schuld!

Gruß,
T.
Muß sich diese Regierung schämen? Hungerhahn
Hungerhahn:

Mein Reden

 
30.08.02 10:48
#14
Ich erwarte von Stoiber auch nicht, daß er etwas bereißt.
Damit werde ich ihn aller Voraussicht 2006 auch nicht wiederwählen.
Es sei denn, er schafft es selbst, die Lage zu bessern und selbst aus der Lage das beste herauszuholen.
Hoffen wir für unser Land das Beste.....
Muß sich diese Regierung schämen? Thomastradamus
Thomastrada.:

Ehrlich gesagt, ich glaube nicht, dass die Union

 
30.08.02 10:55
#15
die Wahl gewinnen wird. Allenfalls wird die FDP die Grünen ersetzen. Aber obwohl ich doch eher zu "konservativ" tendiere, ich kann mir Stoiber von der Erscheinung her einfach nicht als BuKa vorstellen...

Auf der anderen Seite hätte die Union, da sie im Moment noch die Mehrheit im BR inne hat, eine große Chance, tatsächlich was zu bewegen, aber wie gesagt...

Gruß,
T.
Muß sich diese Regierung schämen? Bankerslast

ich zweifle auch, daß es die union schafft

 
#16
aber...

Stoiber ist klarer Favorit in vielen Wettbüros.
Beim internationalen Wettbüro Gamebookers kann man mit einem Euro Einsatz auf die CDU/CSU gerade mal 25 cent gewinnen.
Wer auf die SPD als Wahlsieger setzt, erhält im Erfolgsfall das Sechsfache: 1,50 Euro.
Es können auch Außenseiterwetten abgeschlossen werden:
FDP 70fache Gewinnchance
Grüne 100fach
PDS 200fach

Das Österreichische Wettbüro bet-at-home.com bietet
35 Cent pro Euro für Stoiber
bleibt Schröder im Amt gibt es 1,40 Euro.

Tja so sieht man es im Ausland.

Laßt uns Zocken.
 


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--