Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 334  335  337  338  ...

Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Beiträge: 17.525
Zugriffe: 4.445.014 / Heute: 1.248
AMD Advanced M. 139,66 € +1,48% Perf. seit Threadbeginn:   +462,71%
 
Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon AMDWATCH
AMDWATCH:

@pecu

 
08.04.20 21:48
In wie weit, bist du noch investiert...???

Schade, das Max nicht mehr schreibt...!!!!
Irgendwie fehlt es doch.

Auf dem Weg zur 100 Milliarden Dollar MK, fehlt so ein... "verrückter Hund"...

Ohne seine exzentrischen Beiträge wäre ich bestimmt schon raus..
Haben hier einige noch Kontakt zu ihm, über BM...??

Was ist eigentlich mit KEW...???

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von SPDR

SPDR MSCI World Communication Services UCITS ETF
Perf. 12M: +38,63%
SPDR S&P U.S. Communication Serv. Select Sector UCITS ETF Ac
Perf. 12M: +37,52%
SPDR MSCI World Technology UCITS ETF
Perf. 12M: +36,37%
SPDR S&P U.S. Technology Select Sector UCITS ETF
Perf. 12M: +35,93%
SPDR S&P U.S. Financials Select Sector UCITS ETF
Perf. 12M: +26,79%

Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon JeWei74
JeWei74:

AMDWATCH

 
08.04.20 22:27
Ich hatte auch bereits öfter nach Kew gefragt. Max hatte nach seiner Aussage versucht Kew direkt anzuschreiben. Leider ohne Rückmeldung. Seinerzeit hatte sich Kew bezüglich Krankheit ab-beziehungsweise zurückgemeldet. Hatte sich, ich meine wieder kurz danach, dann doch wieder nicht von sich hören lassen. Ich hoffe doch sehr das es Kew gut geht !!
Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon AMDWATCH
AMDWATCH:

Stimmt

 
08.04.20 22:44
KEW... War zwischenzeitlich sehr krank...
Nach kurzer Rückmeldung...
Keine einzige Wortmeldungen mehr.
Man weiß ja nicht, wie alt er war.
Man kann nur hoffen, dass nichts schlimmes passiert ist.
Wir alle haben ihm, unendlich viel zu verdanken.

MAX... MELDE DICH DOCH MAL
DU FEHLST UNS, GANZ DOLL  
Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon JeWei74
JeWei74:

Kew

 
08.04.20 22:49
Kew schrieb in 2016 er ist in meinem Alter. Ich bin Jahrgang 1974
Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon AMDWATCH
AMDWATCH:

Noch sehr jung

 
08.04.20 22:59
Aber es kann ja alles sein...
Schwere Krankheit..?
Da ist AMD sowas von unwichtig...!!!

@Hewi
Schaust du noch bei uns rein..???
Hier ist es so ruhig...
Obwohl die Performance.. Genial ist
Habt ihr geschmissen

Das kennt man hier garnicht  
Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon AMDWATCH
AMDWATCH:

Amd steht super dar

 
08.04.20 23:01
Und die Beiträge.. Gehen gegen Null... Schade  
Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon Boersenticker
Boersenticker:

Ich finde das

4
09.04.20 00:16
was wir hier gerade in den Märkten sehen gar nicht so unlogisch.

Manche Indizes sind ja bereits bis zu 20-30% eingebrochen. Selbst gute Firmen haben teilweise bis zu 50% an Marktkapitalisierung verloren.

China läuft schon wieder an und die Post meldet auch immer interessante Daten zu den weltweiten Transportvolumina. Europa hat im Bezug auf die Pandemie eventuell auch bereits das Schlimmste hinter sich und man sieht langsam wieder Licht am Ende des Tunnels. Nur den USA und Südamerika, Japan und Afrika steht das Schlimmste wohl noch bevor.

Die weltweiten Regierungen haben ja schon zahlreiche Ersthilfen in die Märkte gepumpt und Sicherheiten hinterlegt. Zudem wurden unfassbare, historisch einzigartige Hilfspakete geschnürt und in Aussicht gestellt. Selbst die FED hat die Zinsen auf nahe 0 gesenkt.

Hat irgendjemand gedacht, es würde vom Markt unbemerkt bleiben, wenn Billionen von US Dollar und hunderte Mrd. Euro in die Märkte gepumpt werden?

Im Moment hoffen alle darauf, dass wir die Volkswirtschaften und das soziale Leben in 1-2 Wochen wieder schrittweise hochfahren können. Und genau das bilden die Märkte gerade ab. Es wird die Zukunft gehandelt.

Klar wird es bestimmte Branchen wie den Tourismus, die Fluggesellschaften und die Kfz-Hersteller, sowie die Restaurants, etc. insgesamt sehr hart treffen, aber längst nicht alle Firmen standen komplett still. Auch wenn in den USA noch sehr hohe Arbeitslosenzahlen auf uns zukommen, denke ich, dass nach der Pandemie bestimmte Sektoren auch schnell wieder hochgefahren werden können. Viele Arbeitslose, die z.B. in Restaurants gearbeitet haben, etc. werden schnell wieder gebraucht, da man ein Restaurant oder ein Hotel eben nicht nur mit einem Manager führen kann....

Einige bereits vor der Krise kränkelnden Unternehmen werden halt auch über die Wupper gehen, aber solche Zombi-Firmen, die nur von günstigen Krediten am Leben gehalten wurden, braucht auf lange Sicht eh niemand. Dort wo diese fehlen, wird es Raum für neue Marktteilnehmer geben oder erfolgreichere Firmen werden diese Marktanteile einfach übernehmen.

Ich frage mich sowieso, ob es gerechtfertigt sein kann, dass der Aktienwert einer guten Firma, die vielleicht seit 50-100 Jahren an der Börse ist, um 30-50% fällt, nur weil da mal 4-8 Wochen alles stillsteht. Im Idealfall bildet die Marktkapitalisierung eines Unternehmens dessen realen Wert ab. Wenn also eine Firma 50-100 Jahre am Markt ist, dann stellt Ihr Börsenwert jenen Wert dar, der über all diese Jahre erarbeitet wurde. Jenen Wert, den jeder Mitarbeiter in all diesen Jahren geschaffen hat. Jeder Verkauf, jede Entwicklung, jedes Patent, jede Investition, jede Dienstleistung, welche die Firma je erbracht und jeden Umsatz und jeden Gewinn, den sie jemals erwirtschaftet hat, um an den aktuellen Punkt zu gelangen, an dem sie vor der Pandemie stand. Kann ein Unternehmen dann 30 - 50% seines realen Wertes verlieren, den es in der gesamten Vergangenheit aufgebaut hat, nur weil ein paar Wochen alles stillsteht?
(Insolvenz aufgrund eines akuten Liquiditätsengpasses mal ausgenommen)

Ich denke das macht keinen Sinn. Sonst würde das im Umkehrschluss ja bedeuten, eine Firma könnte in der kurzen Zeit auch das Doppelte wert werden, nur weil man mal 4-8 Wochen den doppelten Jahresumsatz/Gewinn hat.

Der Markt hat bereits vor 1-2 Wochen das Worst-Case-Szenario eingepreist und die monetären Stimuli + die Hoffnung der Menschen und die wieder einsetzende Gier wirken dem nun entgegen.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass sich die Dinge auch recht schnell wieder ändern können. Gerade die Lage in Brasilien, Japan und Teilen von Afrika sehe ich noch als ziemlich kritisch. Sollte das bereits vor Jahren pervertierte Finanzsystem ins Wanken geraten und sich die einzelnen Banken untereinander nicht mehr über den Weg trauen, kann schnell ein Domino-Effekt eintreten, der zu großen weltweiten Zerwürfnissen führt. Eine Hyperinflation und das Ende der Gemeinschaftswährung lägen dann im Bereich des Möglichen. Alles wird jetzt davon abhängen, ob wir schnell wieder zur Normalität zurückkehren können. Eventuell auch, indem jeder zum Tragen einer Maske verdonnert wird, wenn es anders nicht gehen sollte.

Hoffentlich kommt das Virus nicht in Wellen immer wieder rund um die Welt zurück. Mit etwas Glück wird durch die massiven globalen Anstrengungen schneller eine Behandlungsmöglichkeit gefunden. Sollte ein bereits bekanntes Medikament auf Covid-19 anschlagen, könnte es mit der Erholung der Märkte recht schnell gehen, da kein strukturelles Problem wie in früheren Wirtschaftskrisen vorliegt.

So das waren jetzt mal meine 2 Cents zur aktuellen Lage
Freue mich auf den Meinungsaustausch mit Euch
Grüße BT
Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon huerdler
huerdler:

AMDWATCH

5
09.04.20 07:38
> Und die Beiträge.. Gehen gegen Null... Schade  

Das _könnte_ ein kleines Zeichen dafür sein, dass sich AMD so langsam zu einem seriösen Investment entwickelt. buy and hold.
Es sind doch lediglich die 'luftigen' Zockeraktien, wegen denen sich Mundwerk und Depot im Sekundentakt bewegen. Sinn-, inhalts- und bezugsloses Gelaber über irgendwas, ständige Weltraumfahrzeuge und 'Beiträge', welche sich über ein halbes Dutzend ein- bis zweisätzige Einzelpostings im Abstand von jeweils einer knappen Minute verteilten, oft nochmals 'ergänzt' von einer vollständigen Gegendarstellung ("ja, ne, ich mach' es nun doch nicht, ist mir zu heiß, ich weiß nicht ...") innerhalb der gleichen Stunde.
DAS war die hiesige AMD Diskussion bis vor ca. zwei Wochen.
Ich vermisse das nicht. (fast hätte ich geschrieben Corona sei Dank!)

Außer Ulli und zwei-drei Anderen kann man nahezu alle Beiträge ungelesen überblättern.
Früher wurden eben 90% ignoriert, heute nur noch 9%. Corona sei Dank! Da, nun ist es passiert.
Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon elPresidenteeee
elPresidentee.:

Es

4
09.04.20 09:21
scheint sich nichts großartig zu verschieben bei AMD:

www.computerbase.de/2020-04/termin-amd-ryzen-4000-cpu-vermeer/

ganz starkes Zeichen für die OEMs. AMD hält was es verspricht ;)
Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon Plattenulli
Plattenulli:

sehen wir heute die $50?

 
09.04.20 15:25
Dow-Futures steigen, nachdem die Fed einen Rettungsplan für die Main Street in Höhe von 2,3 Billionen US-Dollar auf den Markt gebracht hat

Die Donnerstag Marktminute
Globale Aktien werden fester, wenn Anleger auf Daten schauen, die auf einen Höchststand der Coronavirus-Infektions- und Sterblichkeitsraten hindeuten.
US-Arbeitslosenansprüche im Fokus, als 6,6 Millionen Amerikaner letzte Woche Arbeitslosengeld beantragten.
Die Fed startet einen beispiellosen Finanzierungsplan für die Main Street, der mehr als 2,3 Billionen US-Dollar in die US-Wirtschaft pumpen wird.

Die globalen Ölpreise bleiben aktiv, da die Staats- und Regierungschefs der OPEC ein Dringlichkeitstreffen abhalten, um über Produktionskürzungen zu diskutieren, während die Sorge um die Beteiligung der USA zunimmt.
Die europäischen Aktien steigen zum vierten Mal in Folge, während die Staats- und Regierungschefs der EU über ein Rettungspaket in Höhe von 1,6 Billionen US-Dollar für den Block diskutieren.
Der Vorsitzende der Fed, Jerome Powell, wird um 10:00 Uhr Eastern Time am Brookings Institute in Washington sprechen.
US-Aktien-Futures deuten auf eine niedrigere Eröffnung an der Wall Street hin, bevor wöchentliche Arbeitslosenansprüche und Inflationsdaten für das Factory Gate um 8:30 Uhr Eastern Time vorliegen.
www.thestreet.com/investing/...ekly-jobless-data-opec-meeting

Berichte bestärken Ryzen-4000-Termin in 2020
www.hardwareluxx.de/index.php/news/...000-termin-in-2020.html

Hier ist der Grund, warum Sie AMD Stock nicht gegenüber Nvidia wählen sollten
investorplace.com/2020/04/...nvestorPlace+%28InvestorPlace%29

Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon Shearer1892
Shearer1892:

AMD On Track

 
09.04.20 15:46
mit Zen 3 "Vermeer", die neusten Renoir Vorstellungen, z.B. HP Probook sind sehr sehr nice...

Trotzdem, gerade gemeldet, auch diese Woche haben sich ca. 6 Mio Amerikaner NEU arbeitslos gemeldet... das sind in der Summe (falls man das so rechnen kann) 16 Mio neue Arbeitslose in 3 Wochen!

www.theguardian.com/business/2020/apr/09/...lings-coronavirus

www.cnbc.com/2020/04/08/...yoffs-could-be-more-permanent.html

DIe höchste Zahl von neu gemeldeten Arbeitslosen war ca. 0.7 Mio in einer Woche: 1929 und während der Rezession 1980.
Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon Shearer1892
Shearer1892:

Anzahl

 
09.04.20 15:50
der neu gemeldeten Arbeitslosen pro Woche /USA

Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon 27381354i.insider.com/5e85dcf3487c22417f1a6903" style="max-width:560px" >

Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon Birne57
Birne57:

Wirtschaft

2
10.04.20 06:10
Laut Statistik sind 2017 mehr als 700.000 Menschen in Deutschland gestorben.

236.000 sind an Krebs gestorben
345.000 sind an Herz-Kreislauf-Erkrankung gestorben
68.000 sind an Atemwegserkrankung gestorben
25.000 sind an Grippe gestorben
9.700 haben Suizid begangen
3.000 sind an Krankenhauskeimen gestorben, weitere 50.000 wurden mit Keimen angesteckt


Dagegen würden sich sich ca. 2.000 Corona Tote aktuell relativieren. Außerdem sind nicht einmal alle sogenannten Corona-Toten an Corona gestorben, denn viele hatten bereits Vorerkrankungen, diese sind lediglich mit aber NICHT an Corona gestorben. Selbst wenn die Anzahl bis Ende des Jahres auf weitere 20.000 steigen sollten, ist es zwar sehr, sehr bedauernswert, aber kein Grund, um die Wirtschaft vollständig herunterzufahren und weltweit die Gesellschaft und das Vermögen zu zerstören. Es ist ein Frontalangriff der Finanzmafia gegen uns und der weltweiten Gesellschaft.
Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon huerdler
huerdler:

TodesURSACHEN sind völlig irrelevant

 
10.04.20 07:09
Es geht um die ANSTECKUNGsgefahr.
Wenn dir ein Krebskranker ins Gesicht hustet, ist das unhygienisch, aber egal. Wenn dir ein H-K-Kranker die schweißnasse Hand gibt, ist das unhygienisch, aber egal. Wenn dir ein Schnappatmer auf der Treppe feucht keuchend entgegen kommt, ist das unhyg ...
Verstanden? Klorona ist nicht nur tödlich, sondern tödlich ANSTECKEND!
Jetzt wirst du wieder mit der geringen Anzahl Toter und der daraus nicht ableitbaren 'Hysterie' samt Wirtschaftszusammenbruch kommen. Was genau, hast du an ansteckend nicht verstanden? Über kurz oder lang, werden wir alle mit Klorona in Kontakt gekommen und infiziert worden sein. Man weiß nur noch nicht, bei welchem Prozentsatz der Infizierten die Krankheit auch tatsächlich mit (tödlichen) Symptomen ausbricht.
Ach, eines haben wir noch ganz vergessen, was die 'Wissenschaft' aber bereits weiß: es gibt noch - und auch auf längere Sicht hinaus - KEIN Impfmittel o.Ä. gegen Ansteckung/Ausbruch/Tod.
Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon Thorsten007
Thorsten007:

huerdler

 
10.04.20 08:51
Bitte lies dir den Beitrag von Birne genau durch! Es sterben jährlich 20.000 Menschen an Grippe, und das trotz Schutzimpfung. Und es ist inzwischen mehr als bekannt, dass die Toten nicht obduziert werden. D. h. Die genauer Todesursache ist nicht bekannt. Irgendetwas stinkt an der Corona Sache gewaltig. Und ich bin auch der Meinung, dass hier wissentlich die Wirtschaft und Vermögen zerstört werden.

Back to topic: AMD sah gestern zum Start sehr gut aus. Wir hatten sogar Zwei mal die 50$ geknackt. Gegen Ende haben wohl die Shorties wieder zugeschlagen. Laut fintel lag das Shortinterest immer noch bei 32%. Irgendwann muss denen doch die Luft ausgehen...
Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon Thorsten007
Thorsten007:

Sollte

 
10.04.20 09:02
25.000 Grippetote in D heißen.
Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon huerdler
huerdler:

Thorsten

 
10.04.20 09:26
off topic, ja, von meiner Seite aus zum letzten Mal.

25000 Grippetote in D jährlich, Schutzimpfung etc. vorhanden. Die Sache ist als seit vielen vielen Jahren 'im Griff'.
10% dieser Anzahl hat Klorona in D innerhalb WENIGER WOCHEN dahingerafft. Rechne das mal - mit der bisher erkennbaren Steigerungskurve - aufs Jahr hoch! Es gibt KEIN Mittel dagegen. Ende / Ausgang / Steigerung ungewiss. Die Wissenschaft hat bzgl. Klorona NICHTS  im Griff. Außer Ausgangssperren. Punkt.
Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon Bamzillo
Bamzillo:

Verschwörungstheoretiker

 
10.04.20 09:52
Deshalb ist im Gespräch die Grippeimpfung zur Pflicht zu machen. Es handelt sich um eine Impfung die man jedes Jahr machen muss da der Virus sich verändert. Es wird quasi qualifiziert geschätzt welche Grippe dieses Jahr kommen wird und der Impfstoff danach hergestellt.
Bei Corona könnte es auch so kommen. Jährlich veränderter Virus.

Noch etwas: 25.000 Grippetote/Jahr (schlimmes Jahr) gegen wieviele Coronatote in ein paar Wochen?

Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon Paladin_60
Paladin_60:

Grippe und andere erkrankte

2
10.04.20 09:54
verstopften auch nicht in dem Maße die Krankenhäuser und Intensivstationen. Aktuell ist das Gesundheitssystem schon kurz vor dem Kollaps, in anderen Ländern ist es schon soweit.
Verdoppel oder verdreifache einfach mal die schweren Corona Fälle durch "weiter als ob nix wäre" und man bekommt eine exponentiell steigende Anzahl an Toten weil dann keine Ressourcen mehr frei sind alle zu behandeln bzw. andere schwere Krankheitsfälle finden keinen Platz mehr.
Da hängt ein riesen Rattenschwanz an Folgen dran.


Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon Ndrew
Ndrew:

.

 
10.04.20 12:37
Die "nur" 2000 Tote haben wir ja nur, weil wir eben Maßnahmen haben.  
Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon Plattenulli
Plattenulli:

Ryzen 7 3700C & Ryzen 3 3250C

 
10.04.20 14:39
Cisco: Verpassen Sie nicht den Gain Train - AMD wird hier im Vergleich mit herangezogen.
Es gibt allmähliche Anzeichen dafür, dass wir den Grund der COVID-19-Krise erreicht haben.
seekingalpha.com/article/4336898-cisco-not-miss-gain-train

Ryzen 7 3700C & Ryzen 3 3250C: Neue AMD-CPUs für 2-in-1-Convertibles und Chromebooks
www.computerbase.de/2020-04/...0c-ryzen-3-3250c-convertibles/

Fast alles Grün in dieser Woche
finviz.com/map.ashx?t=sec&st=w1
Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon Thorsten007
Thorsten007:

Das letzte Mal OffTopic von mir

 
10.04.20 14:57
Lest euch das mal durch

www.tagesspiegel.de/wissen/...obduziert-werden-/25726918.html

Dann könnt ihr eure Meinung zu “Corona Toten“ überdenken. Nebenbei:  Das Durchschnittsalter aller “Corona Toten“ liegt in D bei 80 Jahren. Auch das sollte einen aufhorchen lassen...
Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon elPresidenteeee
elPresidentee.:

Wenn

 
10.04.20 16:04
Nur die Hälfte stimmen sollte...

youtu.be/agxSclh27uo

Intel verwest von innen.  
Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon AMDWATCH
AMDWATCH:

@all

2
10.04.20 19:52
Wünsche allen ein schönes Osterfest.....
Auch wenn wir manchmal andere Meinungen vertreten, finde ich diesen THREAD, mit all seinen
Teilnehmern beeindruckend...

Vielen Dank dafür....

Ich bin fest davon überzeugt, das AMD, die 100 $ knackt, aber die Luft wird dünner.
Wir sollten da nicht die Augen verschließen.
INTEL und ARM TECHNOLOGIE (Apple) wird aufschließen....
NVIDIA ist eine andere Hausnummer....

Trotzdem bleibe ich bei meiner Einschätzung, das SEMIS und BIOTECHNOLOGIE werden diese Dekade bestimmen, ohne die Glaskugel zu haben, wer die Sieger sein werden.

Ich habe meine Investitionen... FESTGEZURRT, die selbst diesem "crash" widerstanden haben.

Bleibt gesund...
Alles wird gut...
Evolution... Danach wird alles besser...

"Führer"... Wie Dr. Lisa Su oder Dr. Werner Lanthaler, sind ein gutes Beispiel....

Auch wenn wir einen langen Atem brauchen, zumindest bei EVOTEC....

Frohes Osterfest, habt euch lieb

AMDWATCH  
Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon Plattenulli
Plattenulli:

x86 aus China - liegt Generationen zurück

3
11.04.20 10:25
x86 aus China: Kaixian KX-U6780A liegt Generationen zurück
www.hardwareluxx.de/index.php/news/...nerationen-zurueck.html

Ryzen 7 3700C & Ryzen 3 3250C: Neue AMD-CPUs für 2-in-1-Convertibles und Chromebooks
www.computerbase.de/2020-04/...0c-ryzen-3-3250c-convertibles/

Intels 65-W-Core-i9-10900F-10-Core-Desktop-CPU verbraucht 224 W bei maximaler Last und Temperaturen über 90 ° C mit einem 240-mm-Kühler
wccftech.com/...e-desktop-cpu-65w-tdp-224w-power-consumption/


Seite: Übersicht ... 334  335  337  338  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem AMD Advanced Micro Devices Inc Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
19 17.524 Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon Plattenuli Mustang66 20.04.24 21:52
  5 AMD Treiber Timeouts Chelle godra 10.09.22 10:16
  9 Geld verdienen Snoooke tagschlaefer 14.04.22 11:32
32 75.291 AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft kewlworld Gilbertus 01.04.22 11:22
  2 WKN : A2QC5J Stakeholder2 tagschlaefer 25.04.21 02:16

--button_text--