Ich hab mein Zockerdepot meiner Frau übergeben ...

Beitrag: 1
Zugriffe: 180 / Heute: 1
Ich hab mein Zockerdepot meiner Frau übergeben ... MaMoe

Ich hab mein Zockerdepot meiner Frau übergeben ...

 
#1
So, ab heute bin ich an der Börse ziemlich relaxed unterwegs:

Ich bin ab 02. Jan 2001 stolzer Besitzer eines Taschengeld-Depots. Gemäß meinem Neujahrsvorsatz und der Vernunft folgend haben meine Frau und ich unsere Spiel-Depots getauscht.
Ich bin schon länger der Meinung, daß mir das weibliche Geschlecht in Bezug auf Intuition (und mehr) um Einiges überlegen scheint ...
Nachdem ich die diesjährige Börsensituation (ich hab´s oft genug gepostet und will niemand mehr langweilen) als äußerst prekär einschätze (was nichts heißen muß: letzten Januar hatte ich fest mit einem Y2K-Crash gerechnet = kapitale Fehleinschätzung) ziehe ich mich zum Zocken auf Taschengeld zurück und überlasse die "Arbeit" meiner Frau, die mich schon dieses Jahr in der Performance deutlich geschlagen hat ...

Also ab sofort werden kleinere Brötchen gebacken und meine OS-Zockerreien nur noch mit der Minimum-Provision abgerechnet ... (einen neuen Laptop + Camcorder will ich dieses Jahr rausholen ...). Ein vernünftiges Portfolio-Managment ist bei diesem Betrag eh´ nicht möglich ...

Bin gespannt, ob´s gelingt und noch viel gespannter auf den 15. Dezember 2001, wenn Schlußtag unserer kleinen Wette ist ...

Ein (ab sofort) total entspannter
MaMoe.

dem´s total auf die Nerven gegangen ist, daß ihn die Börse dieses Jahr sogar im Urlaub verfolgt hat.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--