Frage an Trader und andere I-net Surfer

Beiträge: 10
Zugriffe: 363 / Heute: 1
DAX 11.952,91 -2,19% Perf. seit Threadbeginn:   +196,04%
 
Frage an Trader und andere I-net Surfer Schwachmat
Schwachmat:

Frage an Trader und andere I-net Surfer

 
02.11.04 20:17
#1
Ich benötige eine ungefähre Kalkulation/Vorstellung über monatlich erforderliche Download Volumen.
Wie hoch sind Eure monatlichen Volumen und welche Internet-Tarife nutzt ihr?

Falls Ihr Volumentarife oder Software zur Messung Eurer Volumen habt,
wäre ich Euch dankbar für Nennung Eurer Volumen und Verwendungszwecke.


Nehmen wir mal an, es wird ein Netzwerk installieret, mit folgenden Anforderungen:
- 3 Rechner, auf denen 3 realtime Charts für ca. 240 Stunden ( = 12 Stunden per Tag x 20 Tage per Monat) per Monat laufen
- ca. 50.000 ( = 2500 x 20 Tage per Monat) Kursabfragen per Monat
- Online Banking/Trading während dieser Zeit
- sonstiges gelegentliches Surfen auf diversen Infoseiten während dieser Zeit - News, Quoten, Foren etc
- gelegentliche Software Downloads für System-Updates
- vernachlässigbar geringes e-mail Volumen (kleiner 10 MB)
- noch was vergessen?
- Spielereien sind nicht vorgesehen, keine Spiele-Software-/Film-/Musik-Downloads

Wie hoch sind die Download-Volumen für diese, ähnliche oder andere Anforderungen?

Danke!
Frage an Trader und andere I-net Surfer Optimal
Optimal:

ich würds einfach ausprobieren ... ich hab eine

 
02.11.04 20:58
#2
5 GB Flat - was drüber geht kriege ich aber aufgeschlüsselt

wenn es dir nicht reicht - einfach upgraden ... geht mittlerweile innerhalb von ein paar Tagen (bin bei 1&1)

also normales Surven und Co. verbrät echt wenig - Downloads hauen halt extrem rein

die Realtimes brauchen auch nicht so wahnsinnig viel

es gibt aber irgendwo ein Traffic Recording Tool - weiß bloß leider nicht wo, aber such doch mal etwas

Frage an Trader und andere I-net Surfer Pate100
Pate100:

??? für Trading Hardware und Software

 
02.11.04 21:04
#3
hunderte oder tausende von Euro ausgeben und dann keine 30-40 euro für ne Flat im Monat haben? Versteh ich nicht! geiz?



Gruss Pate

Frage an Trader und andere I-net Surfer taos
taos:

Nimm T-DSL

 
02.11.04 21:10
#4
und rechne da nicht mit jedem Cent. Was kostet es Dich wenn das System ausfällt?

Denk da lieber über eine alternative nach. Z.B. UMTS.

Taos
Frage an Trader und andere I-net Surfer Pate100
Pate100:

achja ich hab die T-DSL Flat Rate

 
02.11.04 21:16
#5
ohne volumenbeschränkung. Fast keine Ausfälle, sehr zuverlässig!


Gruss Pate

Frage an Trader und andere I-net Surfer Schwachmat
Schwachmat:

danke für die infos

 
02.11.04 21:53
#6
@optimal: bist du öfter drüber und wenn ja wieviel (nenn doch bitte mal 'ne zahl)?
hast du ähnliche verwendungszwecke wie o.g. und wieviele rechner laufen bei dir gleichzeitig?

upgrade bei 1&1 ist ok, heißt aber auch mindestens 12 monate bindung - vorher ist kein downgrade möglich. => langsam rantasten?
nach meinen erfahrungen ist 1&1 am zuverlässigsten - hat auf jeden fall weniger ausfälle als telekom und arcor.

wie sind eure erfahrungen/vergleiche mit/zwischen DSL 1024, DSL 2048 und DSL 3072 kbit/s?

@pate: gute kalkulationen sind grundlage jeden wirtschaftlichen erfolgs. es gibt z.b. auch menschen, die sich zu unterschiedlichen tages- und jahreszeiten an unterschiedlichen orten aufhalten und mit unterschiedlichen tätigkeiten beschäftigt sind.  
Frage an Trader und andere I-net Surfer Optimal
Optimal:

hab eigentlich nur einen laufen - bzw. den Laptop

 
02.11.04 23:28
#7
noch mit dran - aber immo leider ziemlichen Zeitmangel (läuft also grad nicht den ganzen Tag) :-( deswegen kann ich dir leider immo keine aktuellen Werte angeben

aber wie gesagt - das Downloaden frißt sehr viel - aber das normale fast gar nix

ich denke mit 5 GB kommst du ziemlich weit

ich kann upgraden und downgraden wie ich will - es dauert bloß nach einem Wechsel 4 Wochen bis zum nächsten - zumindest war das vor kurzem noch so ...



Frage an Trader und andere I-net Surfer Schwachmat
Schwachmat:

Kalkulation

 
03.11.04 16:42
#8
ich habe für o.g. verwendungszwecke folgende volumen je stunde je rechner kalkuliert.

hauptrechner (bis zu 3 realtime streaming charts, quotes etc)
minmalbetrieb:  ca. 12 MB/h
normalbetrieb:  ca. 30 MB/h
maximalbetrieb: ca. 75 MB/h
=> ca. 400 MB/10h => 8000 MB/month

nebenrechner:   ca. 12 MB/h
=> ca. 120 MB/10h => 1200 MB/h


ich komme somit unter o.g. verwendungszwecken auf ca. 10.000 MB per Monat (8.000 - 12.000).
Es kommt also ein Volumentarif in Frage, oder noch besser die von 1&1 angebotene Fair-Preis-Option.  


Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Frage an Trader und andere I-net Surfer Schwachmat
Schwachmat:

ps

 
03.11.04 16:43
#9
leider haben viele 1&1 tarife eine mindestvertragslaufzeit von 12 monaten!
Frage an Trader und andere I-net Surfer Schwachmat

@Optimal

 
#10
nochmal danke für die info.
in deinem tarif ist eine volumenstandanzeige inkl. - sieh doch bitte mal mal nach, wie hoch deine volumen per stunde im durchschnitt sind.

habe heute festgestellt: streaming charts und quoten ziehen auf dauer viel power. :O  


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem DAX Index Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
25 2.663 DAX-Infos mit Handlungsvorschlag, täglich neu sgoerz sgoerz 02:45
319 293.481 COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € semico iramostos 02:23
107 14.804 Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst gekko823 telev1 00:54
12 1.683 Charttechnik jeder darf mitmachen. DAX, DOW usw. melbacher Laterne 00:37
89 31.483 QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread MHurding aude 00:21

--button_text--