Erholt sich Llloyds Banking?

Beiträge: 6
Zugriffe: 8.468 / Heute: 1
Lloyds Banking G. 1,44 $ +3,97%
Perf. seit Threadbeginn:   -56,19%
 
Lloyds 0,3075 € +1,92%
Perf. seit Threadbeginn:   -56,57%
 
Erholt sich Llloyds Banking? anthonius
anthonius:

Erholt sich Llloyds Banking?

 
06.04.11 15:44
#1

Hallo,

Die Lloyds Banking Group Aktie hat nun gut 2 Jahre als Pennystock hinter sich.
Nach dem letzten Geschäftsbericht 2010 sieht es ja fast so aus als wäre endlich eine Wende in Sicht.
Lohnt sich da ein Einstieg solange die Aktie noch billig ist? Was meint Ihr?

 

Erholt sich Llloyds Banking? aktiennase
aktiennase:

anthonius

 
15.04.11 08:28
#2

wenn die Aktie billig ist, lohnt sich der Einstieg auf jeden Fall, denn die LBG ist eine der weltgrößten, vor allem aber eine der wirtschaftlichsten Banken überhaupt- die Frage ist aber, ist die Aktie momentan billig?  Mit einem KGV von ca. 8 scheint mir das Papier derzeit "normal" bewertet- normal deswegen, weil das KGV von Lloyds-TSB (vor Übernahme von HBOS und vor der Krise) immer etwa bei 7,5 gelegen hat.  Aber die Umstände haben sich geändert- viel positiver ist ist die Marktstellung geworden- die Unternehmensgröße hat sich mit HBOS Übernahme nahezu verdoppelt und LBG strafft ihre Strukturen zudem enorm, was entsprechende Synergien verursachen sollte. Negativ ist der hohe Staatsanteil (über 40%) durch die Krisenereignisse. Auch wenn die Geschäfte der Bankengruppe wieder immer besser laufen- solange der Staatsanteil nicht entscheidend zurückgefahren wird, wird der Kurs wohl nur sehr moderat steigen. Entewder die LBG kauft die Staatsaktien über einen längeren Zeitraum in größeren Einheiten zurück, oder der Staat verkauft seine Anteile nach und nach selbst über die Börse und neben der Börse an Investoren (So wie bei Citigroup in 2010 passiert). Ist der Staatsanteil zurückgefahren (auf unter 5%), wird es wohl einen Reverse Split der Aktien geben- also eine Aktienzusammenfassung (10 zu 1, oder 5 zu 1), um der Aktie wieder ein attraktives Aussehen zu geben und die Aktionärsstruktur wieder von den vielen kleinen Pennystock- Spekulanten zu bereinigen.  Das alles wird wohl noch 2- 3 Jahre dauern.

Erholt sich Llloyds Banking? vinternet
vinternet:

Jetzt ?

 
19.04.20 12:11
#3
Erholt sich Llloyds Banking? schlong
schlong:

@vinternet

 
21.04.20 09:26
#4
warte noch ein paar Jahre
Erholt sich Llloyds Banking? youmake222
youmake222:

Lloyds-Aktie bricht zweistellig ein: Lloyds unerwa

 
30.07.20 14:08
#5
Erholt sich Llloyds Banking? Düse

hm

 
#6
das ist keine gute Woche, in der Tat.

Das sind mächtig Verluste bei mir.

aber, ein Glück, nach Regen kommt ja auch mal Sonnenschein...


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Lloyds Banking Group Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  5 Erholt sich Llloyds Banking? anthonius Düse 31.07.20 14:09

--button_text--