CT im daily-Chart für Aktien

Beiträge: 96
Zugriffe: 6.926 / Heute: 2
CT im daily-Chart für Aktien aude
aude:

CT im daily-Chart für Aktien

7
08.04.12 21:05
#1
Hallo,
In diesem Thread möchte ich interessante Trading-Setups nach CT aus dem Daily-Chart heraus besprechen. Vornehmlich deutsche Aktien aus dem Dax (da ich dort Zugang zu den geeigneten Hebelprodukten habe), im Grunde ist das aber eigentlich egal.

Ich freue mich wenn jemand interesse hat und sich einbringt. Ich werde hier hauptsächlich candlesticks und Formationen betrachten. Was sonst noch interessant ist, hat hier natürlich auch Platz, die einzige Bedingung ist die Zeiteinheit: daily.

aude
CT im daily-Chart für Aktien aude
aude:

Erster short-Kandidat: Siemens

2
08.04.12 21:18
#2
Der erste Kandidat auf der short-Watchlist ist Siemens:

Dort ein steigendes Dreieck (rote und schwarze Linie), dass am Donnerstag nach unten gebrochen wurde. Preisziel nach Bulkowski 74,50-11,64=62,86. SL kann man über die obere Linie, also etwas über 80 setzen. CRV wäre also ca. 2:1.

Ob ich den Trade am Montag tatsächlich eröffne wird davon abhängen, wo die Aktie dann steht: Wenn sie bereits zu tief fällt oder falls sie wieder im Dreieck ist, wird der Trade natürlich nicht eröffnet.

Link mit Infos zum pattern: thepatternsite.com/at.html
(Verkleinert auf 43%) vergrößern
CT im daily-Chart für Aktien 499030
CT im daily-Chart für Aktien aude
aude:

Long-Watchlist: MAN

2
08.04.12 21:32
#3
Dort ein riesiges rounding bottom mit Kursziel 100,8+28,50=129,30, sollte der Ausbruch über das ATH 100,8 ausbrechen. Im Moment konsolidiert die Aktie auf hohem niveau zwischen den Res 97,9 und 100,8. Eventuell kann man auch einen sehr spekulativen Long bei 97,9 wagen - das hängt aber auch vom generellen Umfeld ab. Fürs erste nur auf der watchlist.

Link mit Infos zum pattern: www.thepatternsite.com/roundb.html
(Verkleinert auf 43%) vergrößern
CT im daily-Chart für Aktien 499031
CT im daily-Chart für Aktien aude
aude:

Short-Watchlist: eon

2
08.04.12 21:41
#4
Ähnlicher Fall wie Siemens, ein steigendes Dreieck.

Allerdings ist der Ausbruch hier noch nicht erfolgt. Zusätzlich seit 19. März eine descending broadening wedge: Bei 18,16 wäre dies ein klarer short, aber ob der Kurs soweit nochmal kommt ist zu bezweifeln. Also erstmal weiter beobachten.

Link mit Infos zum pattern:
thepatternsite.com/dbw.html
thepatternsite.com/at.html
(Verkleinert auf 43%) vergrößern
CT im daily-Chart für Aktien 499032
CT im daily-Chart für Aktien aude
aude:

short: Metro

 
08.04.12 21:48
#5
letzter Kandidat für heute: bei Metro hat sich eine Right-Angled and Ascending Broadening Formation gebildet. Damit wäre ein SK unter 27 ein short, allerdings warnt bulkowski: "The right-angled and ascending broadening chart pattern is not one you should consider trading. Many other chart patterns perform much better."

trotzdem werde ich bei ausbruch einen kleinen short eröffnen.


Link mit Infos zum pattern:
thepatternsite.com/rabfa.html
(Verkleinert auf 43%) vergrößern
CT im daily-Chart für Aktien 499033
CT im daily-Chart für Aktien aude
aude:

Shortkauf Metro

 
10.04.12 17:57
#6
Habe heute morgen LS3CSD zu 0,35 gekauft. (Metro stand bei 26,85)

Metro hat heute ein neues Jahres-Tief gemacht und somit das Verkaufssignal generiert.

Die Formation performt schlecht, deswegen liegt das KZ nach Bulkwoski bei 25,43. SL ist das erneute überwinden des Widerstandes.

Bei erreichen des KZ wird neu bewertet. Anzumerken ist noch, dass der Kurs aus dem BB quasi rausgefallen ist, d.h. viel Luft nach unten ist nicht.

Relevante Sups auf dem Weg zum Allzeittief sind noch bei 23,1 und 19,6.

Bei dem Trade habe ich insgesamt ein nur mittelgutes Gefühl.
(Verkleinert auf 43%) vergrößern
CT im daily-Chart für Aktien 499503
CT im daily-Chart für Aktien aude
aude:

Shortkauf Siemens

 
10.04.12 18:07
#7
Ebenfalls heute morgen Shortkauf LS2SKG  für 1,34 (Siemens stand bei 72,96)

Der Ausbruch aus dem steigenden Dreieck wurde mit einem inverted hammer (63% bearish continuation) bestätigt. Allerdings auch hier sehr nah am uBB. Echter Verkaufsdruck entsteht erst durch den Bruch des Seitwärtsbereiches 70,70 / 71,60 / 72,15, der kurzfristig stützen dürfte.

Theoretisches Ziel nach Bulkowski 62,86.
(Verkleinert auf 43%) vergrößern
CT im daily-Chart für Aktien 499506
CT im daily-Chart für Aktien aude
aude:

Shortkauf Deutsche Börse

 
10.04.12 18:13
#8
Heute morgen LS2UME zu 0,48  (Kurs Deutsche Börse 49,51), SL ist 52.

Auch hier verlässt der Kurs das steigende Dreieck nach unten. Außerdem bahnt sich ein Doppeltop an.

Der SK heute war 49,135 genau der wichtige Horizontal-Res.
(Verkleinert auf 43%) vergrößern
CT im daily-Chart für Aktien 499509
CT im daily-Chart für Aktien aude
aude:

watchlist long: CBK

 
10.04.12 18:21
#9
CBK: Hier plane ich long einzusteigen, allerdings ungehebelt mit Aktien.

Bisher allerdings noch keine long signale: Wir sind zwar am unteren Ende einer potentiellen bullflag (rot), die Tageskerze ist aber tiefrot. Bei Bruch 1,62 wird noch mehr Abgabedruck aufkommen (bis vielleicht zum Allzeittief?) 50% Retracement ist auch schon erreicht.
Um short zu gehen ist mir die Aktie aber zu unberechenbar.

Ein erster Einstiegspunkt wäre etwa der "Trend" der die drei Tiefs verbindet bei aktuell ca 1,30. Aber das ist noch lange hin, also weiter abwarten....
(Verkleinert auf 43%) vergrößern
CT im daily-Chart für Aktien 499519
CT im daily-Chart für Aktien aude
aude:

Siemens

 
11.04.12 23:20
#10
bullish harami (53% bullish continuation).

Der short steht auf einstand. Heute wurde der Res bei 72,10 getestet. Wird der bullish Harami morgen bestätigt, kann es erstmal wieder hochgehen, z.B. bis zum Verlaufshoch. Dann steige ich evtl. aus, dazu erstmal aber den Tag morgen abwarten.
(Verkleinert auf 43%) vergrößern
CT im daily-Chart für Aktien 500027
CT im daily-Chart für Aktien aude
aude:

Metro

 
11.04.12 23:23
#11
Heute wieder mit einem roten Tag in ansonsten positiven Umfeld. Der Trade ist bereits einige Prozent im Plus.

Allerdings: southern doji (Bullish reversal 52% of the time) was natürlich near random ist, aber trotzdem einen richtungswechsel einleiten kann.

SL bleibt der rebreka über den wichtigen HW.
(Verkleinert auf 43%) vergrößern
CT im daily-Chart für Aktien 500028
CT im daily-Chart für Aktien aude
aude:

Dt. Boerse

 
11.04.12 23:29
#12
hier wurde der Bruch des Res ebenfalls bestätigt. Damit sollte jetzt Luft nach unten sein.

Allerdings bremst evtl. bald das uBB daily.

Insgesamt aber erfreulich: an diesem Tag heute haben sich alle drei shortkäufe weiter entwickelt.
(Verkleinert auf 43%) vergrößern
CT im daily-Chart für Aktien 500029
CT im daily-Chart für Aktien aude
aude:

long watchlist

 
11.04.12 23:36
#13
CBK allerdings einer der tagesgewinner. Hier eine mögliche Umkehrkerze, die aber den wichtigen HW 1,71-1,73 noch nicht überwinden konnte.

Übergeordnet glaube ich noch nicht daran, dass der Boden erreicht ist. Gerade ärgere ich mich aber schon, dass ich gestern nicht einen kleinen Zock gewagt habe.

Idee: eventuell bildet sich hier ein inverses BNR aus (KZ läge dann ca. bei 3 Euro). Dazu müssen wir aber erst ein Tief finden.
(Verkleinert auf 43%) vergrößern
CT im daily-Chart für Aktien 500031
CT im daily-Chart für Aktien aude
aude:

CBK

 
11.04.12 23:37
#14
hier die BNR-Idee, etwas untypischer Verlauf.
(Verkleinert auf 43%) vergrößern
CT im daily-Chart für Aktien 500032
CT im daily-Chart für Aktien aude
aude:

Long-Watchlist

 
11.04.12 23:46
#15
noch ein neuer Kandidat:
Infineon vor zwei Tagen aus der Trendlinie gefallen, heute aber einen Hammer (Bullish reversal 60% of the time).

Hier kann man eine sehr gute long chance wittern. Bei rebreak Dreieck dann mindestens hoch bis zum Verlaufshoch.

Morgen früh werde ich hier long einsteigen. SL knapp unter den Hammer, d.h. ca. bei 6,98
(Verkleinert auf 43%) vergrößern
CT im daily-Chart für Aktien 500033
CT im daily-Chart für Aktien aude
aude:

Infineon kein Einstieg

 
12.04.12 08:30
#16
schade, infineon eröffnet wieder bei 7,30. Das ist mir schon zu hoch - der Hammer wird wohl beachtet.
CT im daily-Chart für Aktien aude
aude:

short: Siemens

 
12.04.12 17:48
#17
Harami wurde mit einem upgap bestätigt. Allerdings wurde viel von dem Gewinn wieder abverkauft. Letztendlich wurde allerdings ein dcc verhindert, was prinzipiell erstmal positiv ist - für den Trade natürlich nicht.

Im Grunde ist hier aber noch nichts passiert. Der Hebel ist klein, bisher bewegen wir uns in einer engen Range, so dass es weiter abwarten heisst. Der Trade bleibt drin, Siemens gehört in diesem eher starken Tag nicht zu den Gewinnern
(Verkleinert auf 43%) vergrößern
CT im daily-Chart für Aktien 500306
CT im daily-Chart für Aktien aude
aude:

short: Metro

 
12.04.12 17:55
#18
Dieser Trade macht Freude. Zur Erinnerung: Vor zwei Tagen mit eher mäßigem Gefühl short gegangen (http://www.ariva.de/forum/...Chart-fuer-Aktien-462333?page=0#jumppos6 ) ist heute das KZ erreicht worden.

Der Trade liegt mit ca 30% im Plus. Dennoch habe ich ihn nicht aufgelöst, da die candles noch keine Umkehr verkünden.

Vor 23,2 sind keine nennenswerten HW zu erkennen.
(Verkleinert auf 43%) vergrößern
CT im daily-Chart für Aktien 500313
CT im daily-Chart für Aktien aude
aude:

Long: Infineon

2
12.04.12 18:00
#19
Das ist eigentlich ein trauriges Ergebnis: Wie heute morgen gepostet bin ich nicht mehr rechtzeitig reingekommen: Der perfekte Einstieg wäre gestern nach Xetra-Schluss gewesen.
Der Hammer war aber das perfekte Umkehrsignal ( http://www.ariva.de/forum/...hart-fuer-Aktien-462333?page=0#jumppos15 )

Heute hat man alles richtig gemacht wenn man auf long gesetzt hat: Rebreak dreieck, upgap, rebreak mBB. Ziel wäre jetzt oben die 7,87, den SL könnte man unter das heutige TT nachziehen (7,34)

manchmal sind die verpassten chancen die ärgerlichsten.
(Verkleinert auf 43%) vergrößern
CT im daily-Chart für Aktien 500318
CT im daily-Chart für Aktien aude
aude:

Coba, Dt. Börse, MAN

 
12.04.12 18:02
#20
hier keine neuen Aspekte, und kurzfristig keine Veränderungen geplant.

Einzig evtl. MAN: Hier kann man spekulativ long gehen. Morgen der Ausbruch? Ich werde eine kleine Position eröffnen. SL unter heutiges TT.
CT im daily-Chart für Aktien aude
aude:

Long MAN

 
12.04.12 18:09
#21
LS3AQW zu 0,62 (MAN 100,20)

Besser wäre natürlich heute morgen long zu gehen (ich habe es mir überlegt). Nun ja: jetzt die spekulation auf upgap+ rally. Ansonsten schnell raus.
(Verkleinert auf 43%) vergrößern
CT im daily-Chart für Aktien 500332
CT im daily-Chart für Aktien aude
aude:

Long MAN im Minus geschlossen

 
13.04.12 17:57
#22
LS3AQW verkauft zu 0,54.

Zwar gehörte MAN heute zu den Tages"gewinnern" (machte am wenigsten Minus). Allerdings ist im Chart ein DCC aufgetaucht (60% bearish reversal), so dass ich dieses Risiko nicht eingehen möchte und den Trade beende.

DCC heisst jedoch vor allem, dass res/sup in den Raum gestellt werden. Insofern möglicher Speku-Neueinstieg am Boden der gestirigen Kerze (oder bei Ausbruch über grüne Linie).

Die anderen shorts lasse ich weiter laufen, deswegen die Analysen dazu erst später (oder am WE).
(Verkleinert auf 43%) vergrößern
CT im daily-Chart für Aktien 500711
CT im daily-Chart für Aktien aude
aude:

short Metro weiter aktiv

 
13.04.12 21:00
#23
Heute schluss genau auf dem genannten KZ - allerdings wurde kein neues Tief gemacht!
Es hatte sich die letzten Tage ein kleiner AWT gebildet, aus dem heute ausgebrochen wurde (allerdings undynamisch).

Trotzdem, Metro gehörte heute auch eher zu den "Tagesgewinnern".

Aus candlesicht nicht neues. Sollte am Montag ein Umkehrsignal kommen (heute nur leichtes Warnsignal durch das Ausbleiben des Tiefs), werde ich den Trade schließen.
(Verkleinert auf 43%) vergrößern
CT im daily-Chart für Aktien 500772
CT im daily-Chart für Aktien aude
aude:

short: deutsche Boerse

 
13.04.12 21:07
#24
Der Knaller heute (Tagesverlierer). Allerdings muss man sehen, dass das Signal vermutlich nicht der im letzten Chart eingezeichnete Trend war, sondern der neu eingefügte blaue (dicke).

Das nächste Ziel ist jedenfalls 45,45 , den SL kann man getrost auf das Dach der heutigen Kerze nachziehen.
(Verkleinert auf 65%) vergrößern
CT im daily-Chart für Aktien 500775
CT im daily-Chart für Aktien aude
aude:

short: Siemens

 
13.04.12 21:14
#25
Hier keine wirklich neuen Aspekte. Die Aktie hat knapp unter bzw. auf dem Verlaufstief vom 6. März geschlossen. Ein echter Bruch sieht allerdings anders aus.

Der Trade ist im Plus, bewegt sich allerdings nicht wirklich dynamisch nach unten. Entscheidend wird der Verlauf des Dax in der nächsten Woche sein: Prallen wir wieder nach oben ab, wird auch Siemens den SUpport verteidigen können.

Wenn nicht, dann hat Siemens viel Luft nach unten, z.B. bis 66,90.
(Verkleinert auf 93%) vergrößern
CT im daily-Chart für Aktien 500777

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--