COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!!

Beiträge: 38
Zugriffe: 1.926 / Heute: 1
TRACOM HOLDIN. kein aktueller Kurs verfügbar
 
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! BWLer
BWLer:

COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!!

 
23.02.01 12:52
#1
In den letzten 2 Wochen ist COMROAD von 52 um fast 40% auf 33 Euro gefallen, im gleichen Zeitraum ist der NEMAX50 aber gerade mal um gut 20% von 2600 auf 2050 gefallen. Damit ist COMROAD doppelt so stark gefallen wie der Markt und das bei sehr hohem Volumen. Das scheinen wohl die Ratten in Form der Altaktionäre das sinkende Schiff zu verlassen, die Fonds sind ja schon lange raus, nachdem sie bei der Kapitalerhöhung eiskalt abgezockt wurden, haben sie doch COMROAD für 47 bekommen und wenige Tage später stand der Wert bei 25 Euro!!!
COMROAD hat nur 12 Mitarbeiter aber eine Marktkapitalisierung von über 1 Mrd Euro. Schaut Euch auch mal deren Homepage an, unprofessioneller und billiger geht´s gar nicht mehr.
Das Telematikgeschäft wird von den Weltfirmen Siemens, Philips und Blaupunkt dominiert. COMROAD hat da nicht den Hauch einer Chance.
Die vielen Ad-hocs mit täglich neuen Kooperationen erinnert doch sehr stark an die kriminellen Scheingeschäfte von Infomatec.
COMROAD ist neben den Biotechs die größte Luftnummer am Neune Markt und ist bei 5 Euro fair bewertet.

COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! tom68
tom68:

Sehr geehrter BWL'er

 
23.02.01 13:28
#2
Ich halte Deine kritischen Anmerkungen für teilweise richtig und notwendig, muß aber eingestehen, daß Deine Kommentare, wenn auch teils richtig, sehr anmaßend erscheinen. Wenn Du heute schreibst, Comroad sei in den letzten 2 Wochen um fast 40% gefallen, solltest Du nicht außer Acht lassen, daß sie
in der Zeit von mitte Januar bis vor 14 Tagen auch fast 100% gestiegen sind, also wesentlich stärker als der Markt. Ich selbst besitze keine Comroad-Aktien. Deshalb kann ich in diesem Zusammenhang eine neutrale Position einnehmen.
Kritische Positionen zu besetzen ist in der momentanen Situation wichtiger denn je, es sollte aber nicht auf primitives Gebashe hinauslaufen. Wenn Du Fakten lieferst, ist das o.k., Mutmaßungen(massiver Fondsausstieg)solltest Du aber auch belegen, sonst wirst Du unglaubwürdig.
In diesem Sinne freue ich mich schon auf weitere kritische Beiträge deinerseits und wüsche Dir Glück bei Deinen Prognosen.
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! taos
taos:

Es gibt auf dem Markt nicht nur Comrod!

 
23.02.01 13:52
#3
Wie BWLer richtig sagte, wird das Telematikgeschäft wird von den Weltfirmen Siemens, Philips und Blaupunkt dominiert. Wobei Siemens noch dürch die Übernahme von VDO seine Stellung stärken wird.

Die Lösung von ComRoad, scheint mir noch weit entfehrnt von einer Anwendung
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! 275782
im KFz bereich zu seien. Zumal die Fahrzeughersteller gerne komplette Lösungen haben. Für Speziallanwendungen und Bastler dürfte ComRoad sicher immer interessant sein. Allerdings ist für diese Aussicht der Preis der Aktie möglicherweise etwas hoch.

Taos

COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! Stonie
Stonie:

Zum BWLer-Quatsch!!!

 
23.02.01 13:56
#4
Das sind keine kritischen Anmerkungen von BWler. Das ist einfach Schwachsinn!
Ich meine damit keinesfalls die Meinung, die er gegenüber Comroad
äußert, sondern wie er das tut.
Ich kann doch eine Aktie nicht an der Performance von 2 Wochen beurteilen, sondern muß dieses über einen längeren Zeitraum tun.
Wie tom68 anmerkt, sieht es bei einer Betrachtung der letzten 2 Monate
total anders aus.
Die Aktie von Comraod zeigt sich eben sehr volatil und extreme Kursschwankungen sind sehr häufig. Schau Dir doch mal an, mit welchem
Emmissionspreis Comroad auf den Markt getreten ist und vergleiche diesen
mal mit dem Kurs der Aktie heute.
Und das Du Comroad mit Siemens, Philips und Blaupunkt vergleichst, ist
wirklich lächerlich. Ich glaube kaum, daß diese Unternehmen auch eine
Kapitalisierung von 1 Mrd. Euro haben. Comraod ist ein Unternehmen, welches
gerade den Markt erschließt und eben noch nicht etabliert ist.
Und dieses Wachstum, welches ohne Zweifel besteht, wird sich in den
nächsten Jahren zeigen.
Und zu Deiner Bewertung von 5 Euro fällt mir wirklich nichts mehr ein.

Wir werden sehen, daß Du völlig daneben liegst.


tom68: BWLer ist schon unglaubwürdig genug! Fakten wirst Du von ihm nie
bekommen.
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! tom68
tom68:

@Taos

 
23.02.01 13:58
#5
Mir ging es bei meinen Aussagen auch nicht um Comroad, sondern um prinzipielle Dinge.

mfg
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! Spitzbube
Spitzbube:

****

 
23.02.01 14:01
#6
bwler du bist der größte langweiler den ich kenne,
ich weiß nicht warum ich deinen schrott immer lese
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! Schrudde
Schrudde:

Comroad

 
23.02.01 14:01
#7
Comroad wird auch am nächsten Montag die Anleger wieder mit sehr guten Zahlen begeistern. Und dann wird der Kurs ein Feuerwerk zünden und durchstarten bis zum Mond!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Und wenn sich der Markt erholt, wird Comroad überproportional davon profitieren!!!!!!
Und das wißt ihr auch!!!!!!!!
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! estrich
estrich:

Was mich bei Bwler immer wieder wundert...

 
23.02.01 14:15
#8
ist die hohe Trefferquote, die er erzielt, wobei die Begründungen wirklich durch Halbwissen und schlechtem Research erstellt werden, liegt er ziemlich oft richtig.
Was ich mich frage ist, da Bwler nur zu selten eine Antwort gibt, ob er die Werte, für die er wie immer pessimistisch gestimmt ist, im Depot hat (te).
Oder ob er vielmehr Put Besitzer ist.

Tatsache ist, daß der Neue Markt nun schon seit rund einem Jahr sinkt und Bwler innerhalb diese Jahres hier aufgetaucht ist, und dies kommentiert. Da man sich als Bär immer unbeliebt macht, ist er auch die meistgehasste Person des Boardes, mehr noch als all die, die stets mit "unbegründetes Pushen" bewertet werden.
Bwler ist einfach ein Phänomen!
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! taos
taos:

Hallo estrich,

 
23.02.01 14:21
#9
wodurch der BWLer sich immer unbeliebt macht? Er nimmt sich immer die Überbwerteten Lieblinge des Boards vor. Das die fallen ist klar, aber keiner möchte es hören.

Taos
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! estrich
estrich:

Das ist das Problem...

 
23.02.01 14:35
#10
Keiner möchte es hören.
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! BWLer
BWLer:

Antwort!

 
23.02.01 15:05
#11
Ich habe COMROAD bei 55 gekauft und inzwischen mit Verlust verkauft. Habe keinen Put auf Comroad und nie einen gehabt!
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! oostwoud
oostwoud:

comroad ist doch ne förtsch-aktie, worüber reden

 
23.02.01 15:17
#12
wir eigetlich?-ist doch alles klar!!!!!!!!!!!!!- oder?   (oar,....)
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! Idefix1
Idefix1:

Ich gebe auf und ab sofort dem BWLer Recht

 
23.02.01 15:24
#13
Er hat zwar wirklich allenfalls Halbwissen aber vermutlich eine gute "innere Stimme" - die hab ich meist auch, aber ich handle viel zu selten danach - war gestern eigentlich klar, daß es weiter runtergeht - und was mach ich, ich verkaufe heute morgen meine Puts - die letzten die ich hatte, und um Risiko abzubauen - da ich doch gestern noch Short Calls gemacht habe.

Oh Du ....

Übrigens unsere Fondsmanager verkaufen - sie müssen, wegen größerer Rückflüsse - die Baisse hat tatsächlich wohl erst begonnen.
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! tom68
tom68:

@BWL'er

 
23.02.01 15:26
#14
Danke für die ehrliche Antwort, aber nach welchen Resarchmethoden hast du eigentlich einen Kauf bei 55 Euro(fast Allzeithoch) entschieden???

mfg ;-)
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! bast
bast:

Taos und BWLer

 
23.02.01 15:27
#15
Taos ich glaube du bist bei einer Konkursfirma beschäftigt. Denn mit deimem Wissen muss jede Firma bankrot gehen. Du hast überhaupt keine Ahnung, womit Comroad sein Geld verdient.
BWLer, du willst bestimmt noch einmal billig kaufen.
Seht auch mein Posting "Comroad Zahlen"

Gruss bast    
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! HAHAHA
HAHAHA:

re: Idefix, danke für die Info, ist Goldes wert o.T.

 
23.02.01 15:29
#16
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! Spitzbube
Spitzbube:

schrudde!!!!!!!

 
23.02.01 15:36
#17
weißt du mehr, oder ist bei dir auch die hoffnung vater deiner zuversicht???

bist du der schrudde von der cdu???
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! taos
taos:

Hallo bast,

 
23.02.01 15:57
#18
ich arbeite nicht bei ComRoad!

Taos
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! bast
bast:

Hallo Taos

 
23.02.01 16:03
#19
bist wohl bei oar, Infomatic oder Gigabell
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! Idefix1
Idefix1:

@HAHAHA

 
23.02.01 16:14
#20
Crash-Stimmung ist hier immer noch nicht - wie gesagt, größere Rückflüsse zwingen zu einigen (kleine bis mittlere) Verkäufen.
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! bast
bast:

Halla Taos

 
23.02.01 16:18
#21
Zum Glück arbeitest du nicht bei Comroad, sonst würde ich gleich verkaufen.

Gruss bast  
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! taos
taos:

Nee bast nachdem ich immer so nett von Dir

 
23.02.01 18:33
#22
angesprochen werde, wird mir klar das Deine Nerven recht blank sind. Die ist hoffnungslos überbewertet.

Zur Zeit arbeite ich für eine ganz große Firma. Nicht so eine NM Klitsche, bei der ich mir nicht sicher wäre ob und wielange die Zahlen können.

Aber ich kann Dich verstehen. Fallende Kurse bei steigenden Umsätzen. Ich würde mal sagen: weg mit dem Zeug, solange es über 30€ ist.

Ach wie sieht es da überhaupt mit den Altaktionären aus.

Taos
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! taos
taos:

Ach ich hätte es mir fast denken können.

 
23.02.01 18:48
#23
Da gibt es ja auch noch 22,5% Altaktionäre.

Alles klar. Der Kurs fällt schneller wie ich schreiben kann.

Taos
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! taos
taos:

Ford und Vodafone

 
23.02.01 19:00
#24
bieten Telematiksevice fürs Auto an

Ford und Vodafone entwickeln einen europaweiten mobilen Datendienst für Autos. Bereits in einem Monat soll der Start in Deutschland erfolgen, Großbritannien und weitere Länder kommen später dran. Käufer des Ford-Modells Focus können das neue Navigations- und Kommunikationssystem als Zubehör ordern. Sie haben dann beispielsweise Zugriff auf Verkehrsinfos und einen Notdienst. Später wollen die beiden Partner das Angebot um News, Aktienkurse, Wetterberichte und Messaging-Dienste erweitern. Gesteuert wird der Bordcomputer über vier Tasten am Autoradio. Die Kosten des Systems inklusive Radio gibt Ford mit 760 US-Dollar an.

Spezielle Datendienste für Autofahrer könnten sich zu einem Milliardengeschäft entwickeln. Praktisch alle Autobauer sind in diesem Segment aktiv. DaimlerChrysler wirbt schon länger damit, dass bestimmte Modelle bei einem ausgelösten Airbag automatisch einen Notruf senden. VW stellte im November ein Auto mit Internet-Anschluss vor. Trotz aller Begeisterung bei den Herstellern bergen die neuen Dienste aber auch Risiken: Ford legte im Januar eine Studie über die Gefährdung durch das Internet im Auto vor.

Und ComRoad ist glatt vergessen worden.

Taos


COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! dutchy
dutchy:

Alle Leute die jetzt Comroad erwarten am Monntag

 
23.02.01 19:01
#25
SUPERZAHLEN !!!!
Stellen wir uns mal vor das die Zahlen nur gut sind.
Man kann BWLer abtun mit basher aber ueber Aussagen wie "NUR 12 Leute",
und "Das Telematikgeschäft wird von den Weltfirmen Siemens, Philips und Blaupunkt dominiert.".
Wer hat das bis jetzt gecheckt ???
Nur Fantasie reicht jetzt nicht mehr aus. Nur ZAHLEN, und nochmals die mussen verdammt gut sein.

Viel Erfolg wuenscht

Dutchy
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! jopius
jopius:

Arivaner des Jahres 2000 -> BWLer o.T.

 
23.02.01 19:01
#26
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! BWLer
BWLer:

Schlußkurs 32 Euro, Minus 9%!!!

 
23.02.01 20:11
#27
Das läßt nichts gutes für nächset Woche erwarten!
Vielleicht schon am Montag bei 25 Euro!!!
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! HAHAHA
HAHAHA:

= die Rache des BWLer

 
23.02.01 20:23
#28
habe heute kurz überlegt einzusteigen, aber ich glaube, dass ohnehin jeder mit guten Zahlen rechnet und einige diese Gelegenheit zum Ausstieg nutzen wollen.


Die Zeiten sind so schlecht, dass ich nicht glaube, dass Comroad davonläuft.

haha
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! BWLer
BWLer:

auf XETRA sogar bei 31!!!

 
23.02.01 20:40
#29
In der XETRA Schlußauktion nochmal eine große Verkaufsorder. Unglaublich, alle wollen raus ohne Rücksicht auf Verluste, am Monatg steht Comroad bei 25!  
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! taos
taos:

War das die ComRoad Storry?

 
24.02.01 00:10
#30
Ich kann mir die Situation so richtig plastisch vorstellen.

Ein kleines Systemhaus mit 14 Leuten entdeckt GPS Empfänger.

Früher (also vor etwa 15 Jahren) waren die Dinger tierisch groß (etwa wie ein Kühlschrank) sehr teuer (etwa !/4 Mio. $) und sehr, sehr geheim. Plötzlich wurden diese Teile billig und leicht verfügbar. Vor einer Woche auf der Embedded Systems habe ich zwar noch Preise von 50$ pro Modul gehört, allerdings kenne ich auch Preise von 25$, bei Stückzahlen > 100000. So jetzt hat mein einen GPS Empfänger gefunden.

Möglicherweise war da ein Kundenprojekt bei dem das Ding eingesetzt werden sollte. Projekte in der Richtung sind leicht zu finden. Zum Beispiel Standort Überwachung bei Lkws, aufspüren der Position gestohlener Fahrzeuge und was immer man sich einfallen läßt um mit einer genauen Fahrzeugposition etwas zu erreichen.

All diese Komponenten um die Funktion zu erreichen sind billig auf dem Markt zu bekommen. Das ganze muß nur zusammen arbeiten. Dazu (Geld ist ja knapp) wählt man Linux, das kostenlose Betriebssystem.

Oh Wunder, das Zeug funktioniert.

Bis jetzt ist alles normal, man redet über sowas höstens am Stammtisch. Aber jetzt wird es interessant.
Die Firma hatte bis jetzt vielleicht einen Wert von 10 bis 15 Mio.

Es gibt einen Bankkontakt, oder sonst jemand hat die Idee an die Börse zu gehen. Während die Technik bislang mehr auf einem Bastel Niveau war, sind die Leute die den Börsengang vorbereiten Profis.

Durch den Börsengang kommen etwa 200 Mio. In die Kasse. Am fängt an durch zudrehen. Soviel Geld hätte man mit Arbeit nie verdienen können. Allerdings die Aktionäre wollen was sehen. Der  Wert des Unternehmens ist mittlerweile bis über 1 Mrd. Geklettert. (Nur zur Info: Siemens wird zur Zeit mit 70 Mrd. bewertet.)

Bei dem Unternehmenswert wollen die Aktionäre natürlich auch Umsatz sehen. Also wird hektisch in der Welt herum gereist. Nur ein paar Beispiele:

          §17.11.2000. Partner in Norwegen und Ägypten
          §04.12.2000. Partner in Irland
          §15.02.2001. Partner in Chile und Argentinien

Alles prima Urlaubsziele, aber Markte. Deutschland, England, Frankreich und USA wäre für mich natürlicher gewesen wie diese Länder.

Vermutlich sind einige Mitarbeiter mit Aktien bezahlt worden, da ich jedesmal wenn ich etwas sachliches gegen ComRaod geschrieben habe, fürchterlich beschimpft und beleidigt wurde.

Da ich kein Wirtschaftsprüfer bin, kann ich nur schätzen. Für mich hat das Unternehmen einen Wert von etwa 50 bis 70 Mio. was einem Kurs von etwa 5  bis 7 € entsprechen würde.

Ich habe keine ComRoad Aktien, noch glaube ich das ich jemals ComRoad Aktien kaufen werde.

Taos

COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! jgfreeman
jgfreeman:

wachstum 100% KGV 5 :-)) o.T.

 
24.02.01 03:22
#31
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! taos
taos:

Ja ein KGV von 39 ist sicher zu hoch. o.T.

 
24.02.01 16:52
#32
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! rionegro
rionegro:

ComROAD!

 
24.02.01 18:42
#33
Ich glaube man kann diese Ad-hoc mit ComROAD in Verbindung bringen.
--------------------------------------------------
LONDON (dpa-AFX) - Ford F.NYS wird vom kommenden Monat an sein Modell "Focus"
mit Telematiksystemen ausrüsten und dabei mit D2 Mannesmann kooperieren. Mit
Vodafone UK habe der Autohersteller entsprechende Abkommen unterzeichnet, teilte
die Vodafone Group PLC VOD.NYS VOD.ETR am Freitag in London mit.

Die sprachgesteuerten Sicherheits- und Informationssysteme sollen zunächst in
Deutschland über das D2 Vodafone-Netz angeboten werden. Anschließend sollen
Großbritannien und später die übrigen Länder Europa folgen. Innerhalb von fünf Jahren
dürften alle neuen Ford-Fahrzeuge mit Telematiksystemen ausgerüstet sein,
prognostizierte der Ford of Europe-Chef David Thursfield./slm/FX/hn/ep
Unterschleißheim, 29. August 2000 - Die ComROAD AG,
(Neuer Markt: RD4), führender Anbieter von Telematiknetzwerken,
und die Mannesmann Mobilfunk GmbH, haben eine Partnerschaft im
Bereich mobiler Datenkommunikation und Telematik-Applikationen
vereinbart. Hauptziel der Partnerschaft ist die Stärkung der jeweiligen
Wettbewerbspositionen durch die Integration von Telematikdiensten in
das D2-Netz sowie die Vermarktung des ComROAD Telematik-Portfolios.

Als Betreiber des D2-Netzes stellt Mannesmann Mobilfunk der ComROAD AG
die technischen Einrichtungen zur sicheren Übertragung von Informationen in mobile
Endgeräte über Daten-, SMS- und GPRS-Kanäle zur Verfügung. Darüber hinaus
unterstützt der Mobilfunkanbieter die Vermarktung der ComROAD GTTS (Global
Transport Telematic System)-Produktfamilie, die Telematik Flottenmanagement-Zentralen,
Fahrzeugcomputer sowie Telematikservices beinhalten.

--------------------------------------------------
Vom 12.12.2000


Die Telematik-Netzwerkspezialist Comroad beteiligt sich an dem amerikanischen Telematik Software Provider Telcontar Inc. Gleichzeitig hat sich auch die amerikanische Ford-Companie an dem Unternehmen beteiligt.

„Ford Chef Jack Nasser will bis zum Jahr 2003 alle Ford Automobile mit Telematik-Lösungen ausstatten,“ so Comroad-Vorstandschef Bodo Schnabel gegenüber w:o. Davon profitiert auch die erste Telematik-Aktie am Neuen Markt, denn das Geschäftsmodell sieht vor, dass Comroad an den monatlichen Gebühren profitiert, die die Automobilisten zahlen.

„Wir beteiligen uns an Technologieunternehmen, um unsere Technik ständig zu verbessern und unseren Partnern im Vertrieb ständig neue Produkte anzubieten,“ erläutert Schnabel seine Strategie. Bisher konnte der Ingenieur 31 Partner in 30 Ländern für seine Lösungen begeistern.
--------------------------------------------------

Unterschleißheim, 29. August 2000 - Die ComROAD AG,
(Neuer Markt: RD4), führender Anbieter von Telematiknetzwerken,
und die Mannesmann Mobilfunk GmbH, haben eine Partnerschaft im
Bereich mobiler Datenkommunikation und Telematik-Applikationen
vereinbart. Hauptziel der Partnerschaft ist die Stärkung der jeweiligen
Wettbewerbspositionen durch die Integration von Telematikdiensten in
das D2-Netz sowie die Vermarktung des ComROAD Telematik-Portfolios.

Als Betreiber des D2-Netzes stellt Mannesmann Mobilfunk der ComROAD AG
die technischen Einrichtungen zur sicheren Übertragung von Informationen in mobile
Endgeräte über Daten-, SMS- und GPRS-Kanäle zur Verfügung. Darüber hinaus
unterstützt der Mobilfunkanbieter die Vermarktung der ComROAD GTTS (Global
Transport Telematic System)-Produktfamilie, die Telematik Flottenmanagement-Zentralen,
Fahrzeugcomputer sowie Telematikservices beinhalten.
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! taos
taos:

Ja Ford benutzt das Becker Traffic Pro o.T.

 
24.02.01 19:50
#34
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! Idefix1
Idefix1:

Eine spannende Geschichte

 
25.02.01 14:43
#35
Da sind die Comroad-Fans wie Elan, die gebetsmühlenartig die Lobreden wiederholen, und die Gegner, die auf das hohe Risiko einer kleinen "Klitsche" (man verzeihe mir diesen Ausdruck) verweisen.

In der jetzigen Phase halte ich Comroad für gefährdet, selbst wenn diese kleine Firma langfristig überlebt und einen Siegeszug starten sollte. Sie ist einfach noch zu teuer.

Und was das Abschreckendste ist: Auf dem WO-Board ist C. zu einem Lieblingswert geworden. OTI und Fantastic lassen grüßen, denn wenn die Zocker drin sind, dürfte es zwar für Trader interessante Schwankungen geben, die Aktie sich aber in ziemlich kurzer Zeit irgendwann auf einem wesentlich tieferen Niveau einpendeln.

C. stehen nach wie vor auf meiner Watchlist und ich hatte in den letzten Tagen schon die Orders losgeschickt, aber dann doch - aus Angst, denn die Cashquote ist angesichts der Situation unverhältnismäßig hoch - wieder löschen lassen.



COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! patznjeschniki
patznjeschniki:

@Taos: ein KGV von 39 ist gewiss nicht zu hoch!

 
25.02.01 15:32
#36
Wie man in letzter Zeit öfter hören konnte, werden der Branche Telemetrie für die nächsten 5 Jahre durchschnittliche Wachstumsraten von 100% vorausgesagt.

Ob´s so kommt weiß ich auch nicht. Aber wenn´s so kommt ist ein KGV von 39 gewiss zu niedrig!

Patznjeschniki
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! taos
taos:

@patznjeschniki

 
25.02.01 22:52
#37
hast Du schon mal versucht etwas über ComRoad zu finden was nicht auf einer Börsen - oder ComRoad Seite war?

Hat sich schon mal jemand die Firma angesehen? So eine Firma, die eine Mrd. wert sein soll, da stellt man sich ja was vor.

Ich wünscg Dir viel Glück, aber ich würde keine 5€ dafür zahlen.

Taos
COMROAD vor den Zahlen im freien Fall!!! mischek@gmx.at

haha...

 
#38
fällt mir nur zum 1.Posting vom BWLer ein: scheint heute übrigens im Keller zu sitzen, weil hab heute noch kein Posting von ihm gesehen *g*

Die Comroad-Zahlen sind einfach hervorragend und extrem wichtig für den NM - es gibt also doch noch Unternehmen, die Ihre Planzahlen übertreffen und eben nicht nur 'Luftnummern' (Copyright by BWLer) sind.

AT&S, Comroad, CE Consumer, Singulus und hoffentlich auch ACG (Zahlen kommen nächste Wochen) sind eben pure Qualitätsaktien, die schon jahrelang gigantische Wachstumssteigerungen hinlegen und den NM zu dem macht, was er eigentlich ursprünglich sein sollte/wollte: eine Chance für junge Firmen UND Anleger!!!


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem TRACOM HOLDING Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  7 Jetzt Comroad kaufen! dr.ix Janinaiwnda 25.04.21 11:03
  6 Venture Capital und das Jahr vor 2002. Marius Marius 25.04.21 10:32
  13 Steigt ComROADs Kurs heute über 45€ ZIEGE Hans Dampf 25.04.21 03:15
  20 Telematik/Telemetrie- neue Mode? Tatanka-Yotanka Idefix1 25.04.21 02:08
  5 Hallo an alle! Bin wieder aus dem Urlaub zurück! ernesto guevara ernesto guevara 25.04.21 00:01

--button_text--