Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht
... 424 425 426 1 2 3 4 ...

Bayer AG

Beiträge: 10.635
Zugriffe: 1.965.448 / Heute: 5.649
Bayer 50,95 € -1,24%
Perf. seit Threadbeginn:   +28,99%
 
Johnson & Johnso. 134,96 € +0,85%
Perf. seit Threadbeginn:   +187,27%
 
Lanxess 60,88 € -0,59%
Perf. seit Threadbeginn:   +344,38%
Bayer AG toni.maccaroni
toni.maccaroni:

Bayer AG

14
17.10.08 12:35
#1
Ideen zum Titel aus Tonis Bastelkiste...




ps. bisherige posting unter http://www.ariva.de/Bayer_t241289#bottom
(Verkleinert auf 72%) vergrößern
Bayer AG 193424
10.609 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 424 425 426 1 2 3 4 ...


Bayer AG KaktusJones
KaktusJones:

@MBauer

 
12:32
Also dass der "Apfel" Monsanto zu faul war, um ihn wirklich zu essen, war eigentlich allen außer der Bayer-Führungsetage klar. So wollte man Bayer vor eine feindlichen Übernahme schützen und hat es statt dessen geschafft, Bayer sturmreich zu schießen.
Ich bin sicher, dass die Monsanto-Aktionäre sich immer noch am Boden kugeln vor Freude über das viele Geld. Aber ich glaube nicht, dass man damals von "feindlicher" Seite aus alles so geplant hat. Das geht schon auf das Konto von Baumann und sicher mit ehrlichen Hintergedanken.

Diese merkwürdigen Aussagen, dass hier im Hintergrund ordentlich gekauft wird und man bald die Bombe platzen lassen will - also so etwas ist doch vollkommener Schwachsinn.

Ich bin mir schon relativ sicher, dass es irgendwo diverse Gruppen gibt, die das Kursdesaster bei Bayer mit freudiger Erwartung verfolgen. Der Happen ist doch eigentlich einfach zu lukrativ. Bayer ist im Grunde genommen sehr gesund. Das operative Geschäft ist sehr profitabel und relativ wenig anfällig für Konjunkturschwankungen - das haben wir ja nun 2020 gesehen und auch die Prognose für 2021 zeigt das. Wenn man sich nun mit dem Vergleich einigt, dann ist das größte Risiko weg. Das Geld für die Auszahlungen hat man schon zusammen und in den Bilanzen verbucht - daher ja der große Verlust. Sobald die Unterschrift des Richters unter dem Vertrag ist, kann man wieder ohne große Risiken kalkulieren, was Bayer wert ist, wenn man sich die Filets rausschneidet und entsprechend verkauft oder einen Teil selbst behält. Bayer hat Monsanto mit Rechtsunsicherheit für 50 Mrd. Euro gekauft. Nun bekommt man  bald ein gesundes Pharmageschäft, den Consumer Health Bereich sowie die Kombi Monsanto/Agrar-Bayer für unter 60 Mrd. Euro und ohne Rechtsrisiken.  Ich kann mir nicht vorstellen, dass es da nicht einige Interessenten gibt, denen das Wasser im Mund zusammen läuft.
Bayer AG Trader-123
Trader-123:

das gute an einer Übernahme wäre zudem

 
12:38
Baumann wäre dann direkt Geschichte, dann könnte Bayer mit einer neuen Führungsmannschaft durchstarten...

Ist aber alles Wunschdenken, die Realität ist, Bayer ist nicht mehr viel mehr als 50 EUR pro Anteil Wert.
Vor Baumann waren es eben deutlich mehr als 100 mit besseren Aussichten und ohne Verschuldung.
Bayer AG EiterDerPovence
EiterDerPoven.:

Das Problem ist doch ein ganz anderes...

 
12:38
Lest mal das hier aus der FT von gestern

markets.ft.com/data/announce/...551PR_NEWS_USPRX____DA90249-1
Bayer AG EiterDerPovence
EiterDerPoven.:

Bayer verhandelt mit jeder Kanzlei einzeln

 
12:40
Und noch sind 35.000 offen und von denen drohen noch extreme Prozessoren wie bei Johnson, Hardeman oder Pilliod.

Lest mal den Artikel. Die besagte Kanzlei hält 4.000.
Bayer AG EiterDerPovence
EiterDerPoven.:

Und neue Klagen sind vorprogrammiert

 
12:42
Weil das Produkt weiter verkauft wird.

Ein Fass ohne Boden  
Bayer AG KaktusJones
KaktusJones:

@EiterDerPoven

 
12:45
Was das Produkt an sich angeht - Bayer ist hier ja nur eine von vielen, die es verkaufen. Und nur Bayer wird verklagt. Das Problem ist somit nicht Glyphosat direkt, sondern wie Monsanto früher damit umgegangen ist. das kann Bayer ja nun ändern.  
Bayer AG EiterDerPovence
EiterDerPoven.:

Low Performer Baumann hat es einfach nicht drauf

 
12:45
Er muss weg und Roundup für Endverbraucher vom Markt genommen. Das Zeug gehört nur in die Hände von Landwirten. Als am Vorabend zu den Jahreszahlen die Pressemitteilung zu dem geplanten Verkauf eines Teils der Crop Science Sparte kam, hatte ich gehofft, da ist auch Roundup für Private dabei. Ist aber leider nicht der Fall.  
Bayer AG EiterDerPovence
EiterDerPoven.:

35.000 offene Fälle

 
12:47
Und darauf hat Low Performer Baumann keine Antwort.  
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Bayer AG BigSpender
BigSpender:

ob Bayer das auf Dauer

 
12:49
verkraftet diese Zahlungen an die ganzen Kläger? Ein Kauf ist das für mich jedenfalls nicht.

https://www.ariva.de/forum/quo-vadis-der-neue-thread-560377
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!
Bayer AG MBauer79
MBauer79:

Kaktus

 
12:50
-- Also dass der "Apfel" Monsanto zu faul war, um ihn wirklich zu essen, war eigentlich allen außer der Bayer-Führungsetage klar.
-- So wollte man Bayer vor eine feindlichen Übernahme
-- schützen und hat es statt dessen geschafft, Bayer sturmreich zu schießen.

Man hat im Prinzip genau das erreicht, was man eigentlich verhindern wollte. Aus "feindlicher" Perspektive alles nach Plan gelaufen.

-- Ich bin sicher, dass die Monsanto-Aktionäre sich immer noch am Boden kugeln vor Freude über das viele Geld.

Davon ist mal auszugehen. Die Klagen waren ja nicht neu und auch die Giftigkeit der Produkte nicht.

-- Aber ich glaube nicht, dass man damals von "feindlicher" Seite aus alles
-- so geplant hat.

Ist ja wie gesagt auch nur "wilde" Theorie ;)

-- Das geht schon auf das Konto von Baumann und sicher mit ehrlichen Hintergedanken.

Ja genau, so muss das aus "feindlicher" Sicht auch aussehen.

-- Diese merkwürdigen Aussagen, dass hier im Hintergrund ordentlich gekauft wird und man bald die Bombe platzen lassen will - also so etwas ist doch vollkommener Schwachsinn.

Stimme ich dir absolut zu, aber der Post war eben der Ursprung meiner Gedanken...ob man son Geschwurbel glaubt oder nicht is ja egal.

-- Ich bin mir schon relativ sicher, dass es irgendwo diverse Gruppen gibt, die das Kursdesaster bei Bayer mit freudiger Erwartung verfolgen.
-- Der Happen ist doch eigentlich einfach zu lukrativ. Bayer ist im Grunde genommen sehr gesund.
-- Das operative Geschäft ist sehr profitabel und relativ wenig anfällig für Konjunkturschwankungen - das haben wir ja nun 2020 gesehen und auch die Prognose für 2021 zeigt das.

-- Wenn man sich nun mit dem Vergleich einigt, dann ist das größte Risiko weg. Das Geld für die Auszahlungen hat man schon zusammen und in den Bilanzen verbucht - daher ja der
-- große Verlust.

Einer muss das ja bezahlen, also zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Klassische WIN-WIN-Situation für Geschädigte und Monsanto-Aktionäre

-- Sobald die Unterschrift des Richters unter dem Vertrag ist, kann man wieder ohne große Risiken kalkulieren, was Bayer wert ist, wenn man sich die Filets rausschneidet

Genau, hier wirds spannend. Die Filetstückchen :)

-- und entsprechend verkauft oder einen Teil selbst behält. Bayer hat Monsanto mit Rechtsunsicherheit für 50 Mrd. Euro gekauft.
-- Nun bekommt man  bald ein gesundes Pharmageschäft, den Consumer Health Bereich sowie die Kombi Monsanto/Agrar-Bayer
-- für unter 60 Mrd. Euro und ohne Rechtsrisiken.  

Super, der Ziel ist fasst erreicht!

-- Ich kann mir nicht vorstellen, dass es da nicht einige Interessenten gibt, denen das Wasser im Mund zusammen läuft.

Genau, die letzte Frage lautet "Wer könnte das sein"?

P.S. n bissl "Gespinne" gehört immer dazu. In jeder Geschichte ist was Wahres zu finden.
Bayer AG hartigan83
hartigan83:

Wo wie was 53 heute?

 
12:59
Ich freu mich auf die Amis, dann wird wieder schön verkauft.... Traurig, aber das wird nix mehr mit Bayer...  
Bayer AG EiterDerPovence
EiterDerPoven.:

Und nicht nur die 35.000 können klagen

 
13:00
Bei den Future cases muss keiner das Geld aus dem Fonds nehmen, sondern kann auch klagen  
Bayer AG KaktusJones
KaktusJones:

@MBauer

 
13:06
Na, dann lass uns doch weiter ein wenig herumspinnen. :)

Baumann ist also eingeweiht. Er kennt somit den Zeitplan. Man hat ihm vorzeitig eine Vertragsverlängerung gegeben - sein letzter und bester Geniestreich - aber da er weiß, dass Bayer innerhalb der nächsten drei Jahre Geschichte ist, hat er die zeitliche Vertrags-Verlängerung nicht komplett ausgeschöpft, sondern nur auf die Zeit begrenzt, in der es Bayer voraussichtlich noch geben wird. Damit kassiert er als CEO nochmal richtig ab. wenn die Übernahme durch ist. Und er will etwas neues machen - den Arbeitgeber dazu kennt er dann ja schon. Vielleicht leitet er dann ja sogar einen ausgegliederten Teil von Bayer - vielleicht Monsanto. :)
Bayer AG MBauer79
MBauer79:

Kaktus

 
13:31
Okay, also weiter...

Baumann ist eingeweiht. Das gibt der Geschichte eine neue Wendung - ich ging davon aus, das er nur eine Marionette ist  - aber das macht es nur noch spannender!

-- Er kennt somit den Zeitplan. Man hat ihm vorzeitig eine Vertragsverlängerung gegeben
-- - sein letzter und bester Geniestreich - aber da er weiß, dass Bayer innerhalb der
-- nächsten drei Jahre Geschichte ist, hat er die zeitliche Vertrags-Verlängerung
-- nicht komplett ausgeschöpft, sondern nur auf die Zeit begrenzt,
-- in der es Bayer voraussichtlich noch geben wird.

Sehr gut konstruiert, in sich schlüssig!

Vor der Übernahme, wird Baumann sagen, dass das Angebot völlig inaktzeptabel ist. Die Bayer-Aktionäre haben mehr verdient als "nur" 65€. Der Unbekannte wird also nachbessern auf...sagen wir mal 85€. Anschließend stimmt der Aufsichtsrat zu und Bayer ist Geschichte.

-- Damit kassiert er als CEO nochmal richtig ab. wenn die Übernahme durch ist.

Genau, Baumann kassiert schön ab und kurze Zeit später klingelt der Staatsanwalt. Er sagt "dududu", das war aber ne Menge Geld die du bekommen hast. Das ist nicht okay, davon will der Staat aber was abhaben. Schließlich einigt man sich in einem Vergleich - in bester Mannesmann-Manier. Siehe Esser und Ackermann, ja der Ackermann von der Deutschen Bank.

Naja, was nun passiert war zu erwarten. Biotech-Sparte geht an den Unbekannten, die Agrar-Sparte (inklusive Monsanto) geht an einen US-Investor und wird wieder ein amerikanisches, sauberes Vorzeige-Unternehmen...mit Bayer im Titel und der Rest wird halt an Verkauft an den ders haben will.

Passt das so, oder haste dir das anders vorgestellt?





Bayer AG KaktusJones
KaktusJones:

@EiterDerPoven.:

 
13:37
Ja, jeder kann klagen. Aber versetze dich doch mal in deren Situation. Zum einen musst du irgendwie glaubhaft belegen, dass du das Zeugs genutzt hast und dann musst du erkrankt sein - was ich niemandem wünsche. Dann bist du in dieser Situation und nun hast du die Möglichkeit, eine nicht unbeträchtliche Summe aus dem Fond relativ schnell zu erhalten, oder du lässt dich auf den etwas ungewissen und vermutlich zeitraubenden Weg der Klage ein - mit Berufung und noch ner Berufung. Ich denke, dass viele dann doch eher das Geld aus dem Fond nehmen.  

Ich kann Bayer hier aber auch nicht verstehen. Warum hat man nicht zu Beginn schon den Ausstieg aus Roundup bekanntgegeben. Warum nicht wenigstens jetzt? Warum hält man an dem Zeugs so fest? Es gibt doch sicher Möglichkeiten Geld zu verdienen und sich den Ruf nicht komplett zu ruinieren. Jetzt umschwenken und zum Ökokonzern werden und auf dieser Welle schwimmen - mit hohen Margen und einer schier unbegrenzten Anzahl an Gläubigen, die gerne mehr zahlen.

Bayer AG KaktusJones
KaktusJones:

@MBauer. Passt. :):)

 
13:42
Genau so wird es wohl abgelaufen sein und weiterhin ablaufen. Von wegen Marionette - Der Baumann ist ein Genie. Zu allem Überfluss hat er ja auch noch zu Kursen knapp über 40 Euro einen ganzen Haufen an Aktien gekauft. Die kann er dann bei der Übernahme zu Kursen von 85 Euro wieder verkaufen - nochmal einen guten Reibach gemacht.  
Bayer AG Redbulli200
Redbulli200:

...beeindruckende Gegenbewegung heute von

 
13:43
Bayer...... hahahaha
Wie ich schon sagte, Bayer ist und bleibt der Top Underperfomer schlecht hin, Monsanto war der Sargnagel für Bayer, und es werden noch Mrd. gezahlt werden müssen, und auch dieser Vergleich wird wohl platzen....Weitere Kanzleien stehen schon bereit, und ihr träumt von der guten alten Bayer.....
Eine vermeintliche Divi Rendite von 4% oder KGV von 8 interessiert niemanden, lieber eine IFX mit KGV von 92, oder nun auch wieder Deuba.  Bayer wird weder übernommen noch zerschlagen, keiner setzt nur einen Fuß in dieses Desaster.....und bis die letzten großen Institutionen ihre Anteile schmeißen wird es hoffentlich nicht mehr lange dauern.....
Bayer AG MBauer79
MBauer79:

Gut Kaktus :)

 
13:49
Somit kommen wir zum Ende unserer Geschichte

...und wenn er (Baumann) nicht gestorben ist, dann lebt er heute noch glücklich als Vorstandsvorsitzender der neuen BayerUS CropScience Inc. (ehemals Monsanto).
Bayer AG EiterDerPovence
EiterDerPoven.:

Redbulli

 
13:52
Melde Dich doch mal bei Börsennews an.

Da gibt es im Hauptforum einen Tycoon5009 und im Nebenforum einen Bay5anto, die sind zum Schieflachen. Vielleicht ist es auch ein und dieselbe Person, wer weiß das schon.

Auf alle Fälle versuchen die beiden krampfhaft auf Teufel komm raus die Community mit Gehirnwäsche davon zu überzeugen, dass alles rosarote positiv bei Bayer sei und man quasi nur den Chart sinngemäß auf den Kopf drehen muss, dann ist alles bestens.

Schau Dir die zwei mal an, die sind echt der Knaller  
Bayer AG EiterDerPovence
EiterDerPoven.:

Tycoon5009 und Bay5anto

 
13:53
Die zwei muss man gesehen bzw. gelesen haben. Unfassbar, was die da für ne Show mit Bayer abziehen.  
Bayer AG Redbulli200
Redbulli200:

@Eiter: so Träumer hast du hier doch

 
14:03
auch, schau dir doch Bendig, dat oder mrymen etc. -an, die leben auch im Paralleluniversum....
Seit Monaten schreiben und beten die den Kurs hoch.....hahaha
Nun steht Bayer bei 51€ .... hahahaha  
Bayer AG EiterDerPovence
EiterDerPoven.:

Börsennews

 
14:09
Aber die 2 da drüben sind speziell. Schau sie Dir mal an.... da beißt Du auf Granit. Die sind zum Schieflachen.  
Bayer AG MM41
MM41:

Hier wird Konkurs

 
14:16
gespielt. So ein Szenario ist noch nicht eingepreist.



:))))))))))))))

Ich lache mich schlapp. Man sollte solche Aktien meiden, weil zu viel Kleinanleger da rumlaufen.

Aktie hat erst dann eine Chance, wenn die Karawane weiter zieht und die Bayer-Aktie in ruhige Gewässer schwimmt :)
Bayer AG MM41
MM41:

Monsanto!

 
14:26
Monsanto ist durch Bayer-Übernahme verschwunden, könnte aber wieder zum Leben erwachen.

Daimler hat es ernst gemacht, andere Firmen auch, z. B. einige Tochter an der Börse gebracht. VW plant Porsche-Börsengang, hh....ich glaube, da könnte Bayer einen Schachzug machen und Monsanto wieder an der Börse bringen.

Das ist wirklich nicht ausgeschlossen und dürfte sich sogar lohnen. Die zentralbanken meinen ernst und sie können nicht anders als ultralockere Geldpolitik weiter laufen lassen. Das dürfte die Aktienmärkte weiter in die Höhe treiben.

Wir sehen, dass immer mehr Menschen die Börse für sich entdecken und das war noich nie in diesem Ausmaß wie heute. So eine Geldkuh brauchen die Börsen und deswegen sollte man sich nicht irreführen durch Desinformationen wie Inflation kommt etc. Davon wird absolut nix.

Monsanto-Börsengang würde die Kasse von Bayer aufhübschen :)))


Schönes WE  
Bayer AG MM41

Im Grunde

 
glaube ich fest daran, dass alles negative mit diesem $ 10 B Verlust raus ist und begonnene Aufwärtstrend ist nicht bedroht.













Das weiß ein erfahrener Trader bzw Anleger, der mehr als 20 J. Börsenerfahrung hat!

L g

Seite: Übersicht ... 424 425 426 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Bayer Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
14 10.634 Bayer AG toni.maccaroni MM41 14:35
6 1.583 Bayer - Glyphosat und was ist das Kursziel? koeln2999 EiterDerPovence 13:57
  165 Momentanes Tief von Bayer ist absurd Libuda Libuda 14.02.21 13:50
  4 Bayer / BAY001 / Thead für Postings mit Mehrwert JJJr JJJr 10.02.21 12:11
  15 Frage zu Zukunftsaktien. Wer kennt mir zu den Bereichen... ML2711 Zecke1910 22.01.21 08:24

--button_text--