Aroundtown "Neuzugang" Frankfurter Börse

Beiträge: 61
Zugriffe: 32.169 / Heute: 4
Aroundtown SA 6,078 € -2,00% Perf. seit Threadbeginn:   +31,39%
 
Aroundtown
zacklfix:

Aroundtown "Neuzugang" Frankfurter Börse

 
26.05.17 17:56
#1
Hallo,

bin schon eine Zeit bei Aroundtown dabei. Hat sich jemand mit dem Zugang bei der Börse beschäftigt und was es tatsächlich an Kurspotenzial für die Aktie bringen kann?

Ich persönlich denke, dass hier einiges gehen kann... bin aber offen für alle ernsten Meinungen..

Danke...  
Aroundtown
Jogi69:

Ich bin heute mal

 
21.08.17 16:45
#2
mit einer kleinen Posi eingestiegen, war ja als Empfehlung in der Börse online.  
Aroundtown
Jogi69:

Also hier ist ja echt noch wenig los

 
01.09.17 12:24
#3
für einen möglichen S-DAX Aufsteiger.... Wer ist hier denn noch investiert und sieht Chancen?
Aroundtown
broker-france:

S-DAX Aufstieg perfekt...

 
06.09.17 18:02
#4
..und keiner reagiert...
Aroundtown
gevogevo:

Aroundtown Property

 
08.09.17 07:28
#5
Aroundtown Property tritt ins Rampenlicht

boerse.ard.de/aktien/aktie-des-tages/...ns-rampenlicht100.html
Aroundtown
Kruzefix:

Seit Februar 2017

 
10.09.17 14:59
#6
bin ich in ATP investiert. Die Aktie stieg/steigt stetig. Der NAV Wert liegt unter dem Börsenwert, Dividende gibt es auch. Es ist kein Nebenwert, der nun täglich 10, 20 oder 30% hoch springt...dafür ist das Geschäft viel zu traditionell und langsam wachsend. Aber als langfirstige Aktie im Depot...sicherlich ein guter Gewinner...

Ich bleib drin, denke die Fonds müssen und werden nun nachkaufen...sollte die Möglichkeit des Aufstiegs in den MDax bleiben...dann gibt dies auch nochmal ein Plus. Meine Zielmarke ist bei 6.35 Euro. Denke die sind vielleicht sogar dieses Jahr noch drin.

Viel Glück
Aroundtown
broker-france:

Schon seit Tagen

 
11.09.17 17:00
#7
liegt ein "Eisberg" bei 5,70 !!!
Aroundtown
broker-france:

raffinert...

 
12.09.17 09:23
#8
heute ist der Eisberg gestückelt worden und auf 5,699 gelegt !!!
Aroundtown
broker-france:

ab heute juristischer Sitz in Luxemburg,

 
13.09.17 12:32
#9
statt auf Zypern, das wird viele große Investoren beruhigen....
Aroundtown
Jogi69:

Keine Kurse im Xetra

 
14.09.17 09:44
#10
und an anderen Börsen. Hat das mit dem Sitzwechsel zu tun oder was steckt dahinter?
Aroundtown
broker-france:

Ja, neue WKN:

 
14.09.17 14:10
#11
Aroundtown
Kruzefix:

Wie geht es weiter

 
03.10.17 14:25
#12
Hallo,

nun haben wir ja relative guten Erfolg gehabt bis jetzt. Wie sieht es Eurer Meinung nach aus für die nächsten Monate?..Erreichen wir die 7.00 Euro?

Ich persönlich denke ja....der Markt brennt noch heiss für Immobilien und das Geld bleibt billig...der KGV und der NAV sieht allerdings nicht mehr ganz so hervorragend aus...

Kommentare von Euch.. ?
Aroundtown
SMARTDRAGO.:

erfolgte Kapitalerhöhung...

 
21.10.17 13:04
#13
ich bin seit Freitag 20.10.17 bei Aroundtown eingestiegen und haben den güntigen Kurs aus der KE genutzt, schliesslich fliessen dem Unternehmen so auch 450 Mio. neues zinsloses Kapital zu - die sie sicher gut rentierlich investieren werden.

Neben klassischen lohneswerten Immobilien Aktien wie DIC ASSET, Hamborner Reit (Reit! gut zur Steuervermeidung bei geringen Einkommen) oder Patrizia (10% Gratisaktien herrlich!) scheint mir dies ein eher schnell wachsendes Unternehmen zu sein. Vonovia und Deutsche Wohnen halte ich bspw. für mittlerweile überteuert.

Hier stimmt die Dividende (Wachstum), das Market Cap mit 5,5 Mrd. ist sehr groß im Vergleich zu den anderen, man orakelt sogar den M-Dax aufstieg.
Von Cypern weg nach Luxembourg ist sicherlich am Markt willkommener, die Kursziele der Analysten sind nahezu eintönig gut und reichen von 6,5-7,50 - der historische Anstieg der vergangenen 12 Monate beeindruckend. Nichts ist wahrscheinlicher als die Fortsetzung des Trends.

Und der Immobilenmarkt in Deutschland/ Europa hat noch auf längere Sicht gutes Potential, selbst dann, falls die Zinsen 2018 geringfügig steigen sollten.
Also ich bin neu dabei - Kursziel 7,5 Euro/ 12 Monate + schnell wachsende Divi. so long...


Aroundtown
Divitrade:

Fühle mich ausgenommen.

 
23.10.17 10:04
#14
Entweder ich bin schlecht informiert (wenn ja, tut es mir leid) oder das Management hat die Anleger verarscht. Mit einer Ad-hoc nach Börsenschluss rauszurücken, dass eine Kapitalerhöhung durchgeführt wird ist ja das eine. Aber dass keine Kompensation besteht in Form von Bezugsrechten etc. ist einfach nur unfair. Ich verkaufe meistens immer bei Kapitalerhöhungen, weil die meistens nicht gut sind. Einfach so 5% weggesnackt, weil ich erst bei 6,37€ eingestiegen bin. Mich hat die Aktie echt auf dem richtigen Fuß erwischt.....

Falls man davon schon vorher Bescheid wissen soll: Ok verbuche ich als Lehrgeld und als Anfängerfehler. Aber komisch, im Bloomi gab es dazu keine Nachricht. Und wer hatte das Privileg, die Aktien unter Marktwert zu kaufen? Keine vertrauenserweckende Aktion vom Management (um das noch nett zu sagen). Aber ansonsten: 7€ Kursziel und ciao.
Aroundtown
Rendito:

Das sehe ich genauso!

 
23.10.17 13:48
#15
Aroundtown
broker-france:

Bankhaus Lampe

 
06.11.17 20:34
#16
erhöht Kursziel von 5,20 auf 7,30 € !!
Aroundtown
Divitrade:

Vorgehen

 
20.11.17 11:04
#17
Hallo Zusammen,

mein Engagement bei Aroundtown ist ja bereits schlecht mit der unerwarteten Kapitalerhöhung gestartet. Mir ist klar, dass Nebenwerte mit einer höheren Volatilität behaftet sind, aber hier hat sich seit meinem Einstieg eigentlich der Kurs nur in eine Richtung bewegt: und zwar nach unten. Dass die angespannte Situation im DAX das Kursbild hier nicht verbessert, war mir auch klar. Aber es geht einfach in kleinen Schritten von Tag zu Tag runter. Obwohl die Research-Buden gute News hatten und ihre Targets erhöhen, geht es hier runter. In einer Woche kommen die neuen Zahlen, aber von einer Euphorie ist nichts zu spüren. Diese sollen ja recht gut sein, was aber anscheinend für die Bewertung schnuppe ist.

Natürlich will ich noch bis zu den Zahlen durchhalten, aber dann muss man sich über sein Stop/Loss Gedanken machen, wie ich finde. Die langfristigen Anleger werden wahrscheinlich bei meinem Beitrag schmunzeln, aber ich bin mir sicher, dass es hier noch einige andere gibt, die spekulativer unterwegs sind.

Wann ist für euch Schluss?
Aroundtown
Mister Süden:

Schön abwarten...

 
20.11.17 11:45
#18
Die Aktie wird am 4. Dezember bei Euronex in Paris von der Börse genommen. Der Handel ist dann nur noch über die Börse Frankfurt möglich. Dadurch werden viele in Paris verkaufen. Im Dezember wird es dann wieder besser.  Habe auch was von Zahlung einer  Divi in Höhe von 0,134 Cent gelesen. Informationen fast nur auf englisch.
Aroundtown
Rendito:

Danke für Recherche!

 
21.11.17 12:57
#19
Gut zu wissen, Mister Süden. Danke.
Aroundtown
Divitrade:

Vorgehen II

 
22.11.17 10:49
#20
Die knapp 6€ schienen ja ein guter Widerstand gewesen zu sein, hoffen wir mal auf nen tollen Rebound wieder rauf auf die 6,40
Aroundtown
Havana810:

Zahlen sind raus

 
27.11.17 13:20
#21
www.dgap.de/dgap/News/uk_regulatory/...ability/?newsID=1039701

wie schätzt ihr diese ein?
Aroundtown
herrmonn:

Gewinnmitnahmen?

 
12.12.17 15:21
#22
Sind das schon wieder erste Gewinnmitnahmen - oder warum geht's seit ein paar Tagen eher südwärts?
Aroundtown
Divitrade:

Abschlag

 
12.12.17 17:54
#23
Ich hoffe, dass das schon der Dividendenabschlag war. Record Date für die Divi war ja 27.11.17. Wer die Aktie da nicht gehalten hat kriegt keine Divi (wundert mich ja schon, dass das record date so weit weg vom divi datum ist). Also eig. sollten wir seitdem die ganze Zeit den exdiv Kurs haben. Wenn der Abschlag morgen dann doch noch kommen sollte werde ich auf jeden Fall mad. Immerhin habe ich schon meine damalige teure Einstiegsposition bei 6,40€ aufgelöst, so dass ich momentan nur noch Aktien zu 6,09€ und zu 6,05€ habe.

Muss aber schon sagen, dass dieses Nebenwerte Investing mich nicht gut schlafen lässt. Gleichzeitig zahlt sich hier Geduld wahrscheinlich ziemlich gut aus (wenn der Markt nicht abschmiert), weshalb ich investiert bleibe. Der MDAX Aufstieg sollte dann ja auch bald kommen, was sicherlich für mehr Volumen und mehr Interesse sorgt.
Aroundtown
Divitrade:

Hinweis

 
12.12.17 18:22
#24
Mein heutiges Xetra minus (-2,54%) ist übrigens genauso hoch wie die DiviRendite die es morgen geben wird (2,54%). Mein Minus hat den gleichen Betrag wie die Dividende die zur Einbuchung bereit steht. Kann natürlich auch ein Zufall sein, weil so genau ist der Divi-Abschlag meistens nicht ;)  
Aroundtown
Divitrade:

Das einzig Unangehnehme

 
12.12.17 18:23
#25
Sorry für das spammen, das einzige Unangenehme ist die verdam.... Abgeltungssteuer die ich auf die Divi zahlen muss. Leider hab ich den Freibetrag schon verbraucht :(

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 WeiterWeiter

Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Aroundtown SA Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
2 1.048 Ab heute (fast) alles neu bei AT1 broker-france moorhuhn 14.09.21 12:48
2 19 AT dieses Jahr noch über 9€ SCHNAPSI SCHNAPSI 08.06.21 09:09
  60 Aroundtown "Neuzugang" Frankfurter Börse zacklfix xy0889 24.04.21 23:29

--button_text--