Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 1950  1951  1953  1954  ...

Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Beiträge: 49.403
Zugriffe: 8.142.606 / Heute: 454
Aixtron 8,526 € -1,77% Perf. seit Threadbeginn:   -33,29%
 
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen schnorps01
schnorps01:

Die 9,75€ streubt sich zu fallen

 
21.10.19 16:11
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen rosskata
rosskata:

Wo ist die Party?

 
21.10.19 20:17
alle am Feiern? aber wo? :))
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Newbie12
Newbie12:

na

 
21.10.19 21:06
das ist ja mal nen sehr guter Start in die Woche, hoffentlich bleibt sie so positiv.
Würd sagen da haben noch paar LV die Reste verkauft, mal schaun ob bis zum Donnerstag noch ein paar andre muffensausen bekommen.
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen uranfakts
uranfakts:

wenn

 
22.10.19 07:55
man nur wüsste, ob es besser wäre vorm Donnerstag zu verkaufen oder man sich dann in den A... beißt, wenn's man tut?
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Fritzbert
Fritzbert:

Wegen Donnerstag kaufen Leute die Aktie

 
22.10.19 08:19
Ich hätt am Donnerstag gern 10% und am Freitag 20.

Was soll denn schon passieren bei gemäßigtem Ausblick, der Kurst pendelt sich zwischen 8-10 ein? Haha
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Newbie12
Newbie12:

naja

 
22.10.19 09:22
was am Donnerstag passieren wird ist reine Glückssache.
Was man sagen kann ist das die Angaben der "Analysten" wohl zu tief angesetzt sind und die wohl übertroffen werden.
Beim letzten mal gings ca. 2€ hoch, davor 5x kurz hoch aber dann wieder schnell abwärts.
Interessant war auch das eine mal wo der Kurs bei den Q Zahlen, Vorbörslich von ca. 9,5€ auf 8,5€ und dann wieder bei 9,5€ stand, ging dann auf 10,9€ hoch und ist dann auf 7,x€ wieder eingebrochen.

Also, reines Glücksspiel am Donnerstag.
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Scratchi
Scratchi:

moin bin

 
22.10.19 09:42
auch mal wieder mit einer kleinen Posi 1200stk. rein.

AIX hat mich ja schon ein Kleinwagen gekostet, mein Glaube an ein Feuerwerk irgendwann irgendwo ist aber nicht verflogen.

Vorteil ist an fett realisiertem Minus jetzt gibts erstmal 2 Jahre keine Kapitalsteuer  
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Newbie12
Newbie12:

hm

 
22.10.19 09:50
@Scratchi
Warum erst jetze eingestiegen? Warum nicht früher bei unter 9€?
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen fel216
fel216:

AMS zeigt starke 3d Sensing adoption

5
22.10.19 11:22
Hallo allerseits,

starke AMS Zahlen heute mit +41% Umsatzwachstum (yoy) und +57% vom letzten Quartal. Auch der Ausblick auf Q4 liegt über den Erwartungen und zeigt weiteres, deutliches Wachstum.

Interessant sind die vielen positiven Kommentare zum aktuellen 3d sensing sowie eine Ausweitung auf neue Bereiche (World Side), Android Adoption und neue Applikationen (z.B. mit OLED Screens). Für mich eine starke Indikation, dass die Breite der Applikationen für 3d Sensing und eine Ausbreitung auf weitere Smartphone Produzenten (insbesondere Android) in den kommenden Jahren weiter zunehmen wird. Das sollte auch zu weiterem Kapazitätsbedarf führen und somit positiv für Aixtron sein.

Hier die lesenswerte Pressemeldung: ams.com/-/q3-2019-results

Viele Grüße,
Fel
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Scratchi
Scratchi:

newbie

 
22.10.19 11:33
Schön das deine Glaskugel dir immer den billigsten Einstieg und den taktisch besten Exit vorraus sagt.

Ich besitze ganz realistisch betrachtet solch eine Maschine nicht.

Anyway

Ich habe 2xGier frisst Hirn durch da bin ich ganz ehrlich.

Deswegen auch die eher kleine Position.

Gern würde ich aber dein best prognostizierten Exit z.b bis Q1 2020 wissen wenn du mir den schon verraten kannst.

Soo long and take it easy is nuurrr Geld.  
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Newbie12
Newbie12:

tja

 
22.10.19 14:46
@Scratchi
Schön wärs mit der Glaskugel.
Ich meine ja nur das vor kurzem noch bei 8,x€ waren, alles unter 9 sind immer gute Kaufpreise, ab 9,5€ ist es schonwieder Risikoreich.
Hatte da nen Nachkauf getätigt, hatte aber mit noch tieferen Kursen gerechnet, lag da voll daneben.
Aber mit den kleineren Posi mache ich auch, immer mal wieder lieber nur nen bisschen kaufen.

Aber AMS zeigt auch das gute Zahlen nicht zwingend zu einen guten Kursanstieg führen muß. Zwar spielen da einige Faktoren eine wichtige Rolle aber dennoch über -6% bei solch guten Zahlen.
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen fel216
fel216:

Josselin Beau - wo bist Du?

 
22.10.19 15:18
Hi Josselin Beau, wo bist/bleibst Du? Ich vermisse deine Charmanten und amüsanten Beiträge hier im Forum! Hoffentlich nicht zuviel Aix-Port getrunken?
Viele Grüße! Fel
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen crocky
crocky:

etwas zu SiC

 
22.10.19 18:49
Ich habe im Internet über SiC ein bisschen nachgeforscht und natürlich keine große Entdeckung gemacht)))
Da wir letzte zeit fast keine Nachrichten haben wo und was Aix liefert oder liefern könnte habe ich mir die möglichen Orte angeschaut…, zuerst etwas von Infineon. Da wir und vor paar Wochen über Cree oder Wolfspeed eine Unterhaltung hatten war mir persönlich interessant was der über Wolfspeed Powerelektronik Geschäft von Infineon erhalten könnte mit einer langfristigen Liefervereinbarung für Wafer...
Dann habe ich noch das gefunden 11.2018: Für 124 Millionen Euro kauft Infineon das Dresdner Start-up Silectra vom Investor MIG Fonds. Es hat das Cold-Split-Verfahren zum Bearbeiten von Kristallen entwickelt, die Infineon zum Splitten von Siliziumkarbid (SiC)-Wafern nutzen möchte.
Also könnte auch sein, dass Infineon der Kunde von Aix ist und kauft die neuen Anlagen für SiC Wafer Produktion, die er dann weiterverkauft? Z.B. an Cree/Wolfspeed.
Auf jeden Fall, wenn Infineon SiC Wafern hat, muss er irgendwo auch die Reaktoren kaufen…
So waren meine Gedanken)
Grüße
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen josselin.beaumont
josselin.beau.:

@Fel216:

 
22.10.19 19:38

Je suis encore en vie! Merci beaucoup mon ami.

Und bin nach wie vor vollumfänglich investiert. Aufgrund gesundheitlicher Probleme, war ich gezwungen, meinen Fokus in andere Bahnen zu lenken. Insofern konnte ich mich nur temporär sowie in einem zeitlich überschaubaren Rahmen um unsere AIX kümmern.

Anyway. 

De facto also immer noch voll investiert. Nicht einen share veräußert. Wir wollen doch alle gemeinsam hoffen, dass in der kommenden Zeit die Vorsehungen unseres Häuptlinges erfüllt werden und dessen Kursziele zur Realität werden. Es ist ja genug in der Pipelline. Das wird schon. Aus meinem Blickwinkel ist 2019 ganz klar als Übergangsjahr zu werten. 2020 resp. 2021 sollten dann doch andere Kurse auf der Tafel stehen. Voraussetzung natürlich, dass der Markt mitspielt und nicht von irgend ein schwarzer Schwan um´s Eck kommt.....

Wie war das noch bei Baggo und CWL1: The best is yet to come!

Also bleibe ich ganz tiefenentspannt und fahre schön weiter mit. Und NEIN, auch bei EUR 12,00 - 14,00 verkaufe ich nicht. NEIN, auch bei EUR 16,00 nicht. Hier sehe ich in den nächsten Jahren deutlich mehr Potenzial. Ist aber nur meine unbedeutende pers. Meinung.

Für Q3 wünsche ich allen longies nur beste Zahlen!

Bonne soirée

à tout à l´heure!

Joss


P.S.: So und jetzt muss ich erstmal ein paar Grüne verteilen! Das macht immer soviel Spass....


Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen baggo-mh
baggo-mh:

@crocky

 
22.10.19 19:59

Schau mal in die Vita von Felix Grawert. wink

Im ersten Aixtron CC hat er in etwa so etwas gesagt. "Aixtron kenne ich bisher nur als zuverlässigen Lieferant".

Im letzten CC gab es mehrere Fragen nach SiC:

Malte Schaumann 
The first one is on carbide again. How long does it take for your customers to tune or qualify their process on your tools? So how -- what -- how many months are required then before the customers -- new customers could place more volume like orders? 

Felix J Grawert, 'President Member of the Executive Board' 
Very significantly, yes? We have some customers would have -- will take on a very diligent, very rigorous qualification and quality control approach, where you can say it can be in the process of five, six, seven months, yes, very diligent. We also do have some customers which follow a much more aggressive risk taking approach, running some stress tests within literally a single-digit number of weeks and then starting to come to tool decisions in order to be -- and aggressively grab market share, yes? So it's a very diverse data, yes? So therefore, if you think about potential order, follow-up orders, it will be a mixed picture, vary by type of customer. And you can imagine some of the established German automotive supply chain lean much more towards the one side, other customers, then, of course, on the other end of the spectrum. 

Malte Schaumann 
Okay. And then do you see other customers, new customers in your company to be close to also place orders within the next month? So would you expect to maybe have kind of relations to all the major players within a few quarters? 

Felix J Grawert, 'President Member of the Executive Board' 
So we are in discussion. We are currently in discussions with all the big players of the market, and we are in demonstrations in our laboratory. And it's clearly our target, our objective to win a major share of this customer base. 

At this point, we cannot comment yet because the demos are still outstanding with many of them, which often we will eventually win over for our tool

Malte Schaumann 
Okay. And do any of your customers provide some kind of indications for potential ramp schedules? Or do you have some kind of idea how potential ramp in 2020 might look like? Will it be one by one or there the potential for multiple orders or multitude of orders? 

Felix J Grawert, 'President Member of the Executive Board' 
Sure, but it would be too early to discuss yet at this stage, yes? The technical mass production experience of our customers comes first, and then we enter the ramp phase. This is -- would be too early to discuss. 

Gruß
laugthingcool baggo-mh


Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen schnorps01
schnorps01:

Verlauf

 
22.10.19 19:59
Also ich kann mir heute noch keinen Reim auf den Tagesverlauf machen. Knapp 2% Minus hatte ich nicht erwartet, eher das wir über der 9,80€ schließen.
Kann das im Chart noch nicht wirklich einordnen 2 Tage vor den (wahrscheinlich ja guten) Zahlen.
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen baggo-mh
baggo-mh:

@josselin.beau.

 
22.10.19 20:04
bonne amélioration and get well soon!


Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen baggo-mh
baggo-mh:

.....AMS & VCSEL

3
22.10.19 20:15

Janardan Menon
Understood. And just going to 3D sensing. 

AMS in their results talked about strong momentum that they are seeing from the Android side on 3D sensing both front and world facing, they were talking about. I was just wondering, I mean so far, your -- the customer base of 3D sensing, especially at Apple, has been quite consolidated. IQE has been a major customer of yours as well. Are you seeing a fragmentation of that in the Android side? Are you seeing many Chinese, Taiwanese companies get into that market? Or is it being fairly -- is it remaining quite consolidated even as the Android momentum picks up? And I have a last follow-up, if I may. 

Bernd Schulte, 'President Member of the Executive Board' 

I don't think we can call this fragmented. I think the players here providing epi for the 3D sensing applications are the known suspects.And you can imagine that most of them are AIXTRON customers. So I think the customer base has not changed significantly, in particular, for the well-known supply chains over the last 12 months. 

However, we are seeing certainly new players -- still seeing new players starting this developing VCSEL products in terms of epi particularly in Asia and particular in China. But I would say, for the time being and when we speak about potential product ramps of next year, I think it's very likely to be the known suspect.

Gruß
laugthingcool baggo-mh


Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen baggo-mh
baggo-mh:

SiC

3
22.10.19 20:59

Janardan Menon 
I just wanted a clarification on the silicon carbide. These -- you said you've recorded some more orders for customers beyond the beta tools. Are these also for additional beta tools? Or have you taken orders for a production tool at this stage already? 

Felix J Grawert, 'President Member of the Executive Board'
So some orders go beyond beta tools where -- but at some orders about the tool and the automation capability is then later to be proven once the betas are completed. 

Janardan Menon 
Okay. 

So I mean, just to know how we can sort of figure out how your progression of silicon carbide orders will go through, I mean, is it that getting 1 or 2 orders now, but once your -- the larger silicon carbide chip companies out there finish their qualification, you will see a substantial pickup in orders and that could be by around Q4. Is that the way we should think about this? 

Felix J Grawert, 'President Member of the Executive Board' 
I would not want to give an exact timing on this. It's clear that all the customers are first getting one tool on their shop floor, be it in form of a beta, be it in form of some order. The tool is then being brought into all the full specifications being tested. 

Then the tool is being run for a certain period of time by the customer, where the customer is gaining full experience what the tool can deliver not only in the laboratory test environment but really in a regular high-volume production environment. And once that phase within our customers is completed, then we are targeting to expect larger volume orders from the customer, yes? And I think if you add these steps, I think, some maybe the Q4, others maybe in 2020, yes? It really depends on the high-volume qualification process of the customer.

He is talking orders - not turnover. 

I believe in what he said at the AGM (HV) - "The best is yet to come"

Cheers
laugthingcool baggo-mh


Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Fritzbert
Fritzbert:

Ja, da kann noch viel kommen

 
22.10.19 22:50
Mit BOE versucht Iruja laut deren Homepage auch ins Bett zu steigen:
"Cooperation with Samsung Display Co. and BOE and many other customers in progress"

Quelle: hniruja.com/?page_id=5647&lang=en
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen BigBen 86
BigBen 86:

Texas Instruments

 
23.10.19 00:37
der "Chip-Riese" entäuscht mit schlechtem Ausblick ( nachbörslich - 9 % ).
Morgen geraten dadurch wahrscheinlich wieder alle Halbleiter deutlich unter Druck ...

https://www.ariva.de/news/...truments-schockiert-mit-ausblick-7919690
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Robin
Robin:

bigben86

 
23.10.19 08:01
ja stimmt . Sieht bei Aixtron wieder nach einer EUro 9,20 aus
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Robin
Robin:

könnte

 
23.10.19 08:26
mir vorstellen , dass AIxtron heute nochmal gedrückt wird und morgen bei den Zahlen wieder Richtung Norden ????
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Scratchi
Scratchi:

bin

 
23.10.19 08:32
gestern pünktlich rein zum Gang nach Süden.

Morgen dann( "hoffentlich 8,xx")

Mind fu......  
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Robin
Robin:

scratchi

 
23.10.19 08:43
in Asien sind die Chipwerte auch gefallen , wegen Texas Instr.  

Seite: Übersicht ... 1950  1951  1953  1954  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Aixtron Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
83 49.402 Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Katjuscha Fritzbert 19.11.19 23:58
5 272 Aixtron, momentan klar unterbewertet grips munti01 15.06.19 22:08
  3 Löschung gladstonehenry Alexandrow 09.06.19 10:13
    Löschung rinti   08.03.19 15:14
3 85 Aixtron - Nachrichten und Diskussion Cameron A. NeverKnow 05.03.19 07:09

--button_text--