Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 1826  1827  1829  1830  ...

Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Beiträge: 48.772
Zugriffe: 8.020.284 / Heute: 2.803
Aixtron 9,382 € -1,47% Perf. seit Threadbeginn:   -26,59%
 
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Newbie12
Newbie12:

naja

 
18.04.19 08:46
@ baggo-mh

Das mit den Fonds ist mir schon klar, hab das sogar bei den Jahreszahlen erwähnt, kannste ja nachlesen, mußte nur bissel zurück blättern.
Aber am Ende kann man nicht wirklich sehen wer aktiv jeden Tag traden tut und wer einfach nur gelegentlich auf stockt.
Im übrigen stimmt die Auflistung auch nicht so ganz, BlackRock hat auch ca. 3-4% Anteile, tauchen aber garnicht in der Liste auf (haben aber auch viele Aktien an die LV verteilt, genau wie die Norweger)

Und da die LV noch aufstocken befürchte ich das der Kurs nochmal absackt, ging einfach die letzten Tage zu steil nach oben, kann daher auch wieder ne Falle sein wie die letzten male, weiß man leider immer erst im nachhinein.
Hätte ja auch keiner gedacht das der Kurs so einbricht noch den Jahreszahlen, die waren schließlich top + vorsichtige Prognose mit 10% Umsatzsteigerung, also alles nicht immer logisch.

Bei der HV wird die Bilanz ja nochmal offen gelegt oder?
Weil es wäre echt interessant wie sich der Fond Anteil verändert hat, im Vergleich zum Vorjahr haben die ja massiv aufgestockt.
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen giogen
giogen:

Leider wird es hier nichts mit meinem

 
18.04.19 15:12
günstigen Einstieg.

Gesamtmarkt sieht sehr gut aus. Das wird auch erst mal so bleiben, weil noch zu viel Geld im Markt ist und es keine Alternative zu Aktien gibt.

Ich sehe jetzt sogar hier wieder Kurse zwischen 15 und 17 Euro.
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen köln64
köln64:

@ giogen

 
18.04.19 20:25
Wie ich sagte..... Anfänger
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Bergsteiger 1
Bergsteiger 1:

Plötzlich kann er "Groß" schreiben, der Kölner Bub

 
18.04.19 23:17
Gute Besserung☺☺☺
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen BigBen 86
BigBen 86:

@köln 64

2
19.04.19 15:01
Mit Anfänger hat das nichts zu tun. Die Konjunktur, v.a. in China, entwickelt sich besser als gedacht.
+ mögliche Lösung im Handelsstreit       + zumindest verschobener Brexit

Trotzdem ist giogen ein A....loch. Noch vor wenigen Wochen hat giogen in diversen Foren Kursziele ausgegeben, die 50 % unter den damaligen Kursen lagen. Jetzt ist er wieder investiert und hat eine komplett andere Meinung. Solche Leute brauch man nicht ...
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen köln64
köln64:

@ BigBen

 
19.04.19 15:06
giogen hat ne nette reichweite, von 3 auf 17.....
das ist eine laberbacke, mehr nicht.
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen giogen
giogen:

Das hat nicht mit Anfänger zu tun

 
19.04.19 15:49
@ BigBen ... und ein A...loch bin ich schon mal garnicht.

Die Gesamtgemengelage hat sich nun mal geändert und da muss man wieder dabei sein.

Nur so hat man Erfolg an der Börse.

@köln64: Das ist genau die Reichweite, die Aixtron die letzten Jahre nun mal hatte. Ich weiß nicht was Du  jetzt für ein Problem damit hast  - die Reichweite hab ich ja nicht erfunden.
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen CWL1
CWL1:

Another Chinese Company

4
19.04.19 16:49
buying Aixtron MOCVD

compoundsemiconductor.net/article/106961/..._In_China/feature
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen köln64
köln64:

@ giogen

 
19.04.19 16:57
labberbacke.... mehr bist du nicht.  die gesamtlage hat sich geändert,  ach was.  die märkte gingen schon immer hoch und runter,  so verdient man nun mal geld.
gehe bingo spielen und sabbel nicht so ein dünnschiss.  
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen CWL1
CWL1:

VCSEL for Headsets

4
19.04.19 17:09
VCSEL makers gaining from thriving Bluetooth headset sales

www.digitimes.com/news/a20190419PD208.html
Siu Han, Taipei; Willis Ke, DIGITIMES Friday 19 April 2019 0 Toggle Dropdown

Driven by sales boom for voice-controlled and smart speakers, Bluetooth headphones have seen growing popularity, prompting web giants and consumer leectronics vendors to jump on the bandwagon, which is in turn providing strong growth momentum for upstream suppliers of VCSEL components in 2019, according to industry sources.

Persistent robust sales of Apple's AirPods have inspired not only major traditional earphone makers Bose and Schneider but also web giants such as Amazon, Google and Microsoft, as well as consumer brands including Samsung, Huawei and Xiaomi to roll out their own models, fueling competitions in the global market for wireless Bluetooth headsets, the sources said.

Among them, Samsung has launched Galaxy Buds in conjunction with its new Galaxy S10 series flagship smartphones. Huawei has also released FreeLace wireless Bluetooth headphones and FreeBuds Lite model while Xiaomi has unveiled its Mi Bluetooth headset Air.

Since releasing its AirPods in late 2016, Apple has dominated the global market for Bluetooth headphones. Counterpoint Research estimated that Apple commanded a 75% share of global sales of 46 million pairs of Bluetooth headsets in 2018, and that the global market scale is expected to expand sharply to 129 million sets in 2020.

As a stable supplier of low-power VCSEL components for AirPods, Taiwan's HLJ Technology has seen its production lines running at full capacity and its shipments pick up month by month, the sources said. The company is mulling expanding its customer base to include non-Apple clients and will not rule out increasing its 6-inch epitaxial wafer lines to meet the increasing demand, they added.

Meanwhile, TrueLight, another Taiwan maker of active optical components, has ventured into the supply chains of China vendors Huawei, Xiaomi and Oppo with its VCSEL components, with shipments already kicking off in early 2019, the sources said.

TrueLight estimated its monthly shipments of low-power VCSEL components to surge to 20-25 million units in the second quarter and rise further to 30 million in early third quarter, the sources noted. The company is set to start shipments to Japanese clients in the fourth quarter, and expects shipments of VCSEL components for smartphone and Bluetooth headphone applications to contribute 20% of its annual revenues for 2019, they added.
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen rosskata
rosskata:

@dlg., zu den LV:

6
19.04.19 23:46
vielleicht gibt es viel Wahres in deiner Begründung.
Ich dachte eigentlich nur an der Zyklizität als Hauptgrund für das Dauerengagement der LV, wenn man davon ausgeht, dass für sie sehr billig ist, Aktien zu leihen und die Leihzeit sehr lange oder gar unbegrenzt sein kann. In der Vergangenheit war das Geschäft von Aixtron von kurzen Zyklen (bis ca. 2 J)  und längere Pausen dazwischen geprägt. Es wäre relativ gut absehbar gewesen, daß ein Investionszyklus bald zu Ende gegangen wäre. Vor allem weil Aixtron's Maschinen bis jetzt relativ enges Spektrum an Anwendungen bediente. Sprich als LV wüsste man, dass man nur relativ kurze Zeit an boomendem Geschäft aussitzen müßte. DAzu kommt auch dein gutes Argument für die optische Überbewertung, die aber meiner Meinung nach schnell zu einer echten wird (sobald das Zyklus zu Ende ist).
Warum schreibe ich das Ganze und warum habe ich erst die FRage in die Runde geschmissen?

Ich überlege mir, daß vielleicht die Zeit gekommen ist, wo sich die Natur von Aix GEschäft ändert. Was ich meine ist, dass vielleicht für eine gewisse Zeit, die deutlich über 2 J liegt, das Geschäft diese Zyklizität verliert. Den Grund sehe ich in der Überlagerung mehrerer neuer auch zeitlich leicht versetzter  Megatrends geprägt durch verschiedene Anwendungen: VCSEL, 5G, Leistungselektronik, microLED, OLED. Dazu kommt, daß diese Anwendungsbereiche auch durch untershiedliche Aixtronprodukte bedient werden. Sprich, wir hätten in den nächsten JAhren eine gute Diversifikation in Sachen Märkte und Produkte.
Wenn das denn in besten Fall so eintritt, daß Aixtron ganz vorne als Ausrüster mit spielt, könnte sich der nächste Zyklus als zu lang fur die meisten LV erweisen, und sie nach und nach aussteigen.
Daß irgenwann mal die Investionswellen zu Ende gehen, und Aixtron wieder eine Durststrecke durchmacht, bezweifle ich nicht. Aix bleibt nun mal Maschinenbauer. Das könnte aber viel zu lange für die meisten LV dauern.
Dewegen überlge ich mir, ob vielleicht die Zeit nicht gekommen ist, wo sie viel LV für länger zurückziehen.

Auch historisch gesehen markiert die heutige LV-Quote  das Maximum. Also, ist es zu  erwarten, daß die bald wieder reduzieren.
Alles hier Gedankenspiel.
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen rosskata
rosskata:

Foxconn will möglicherweise in microLED oder OLED

 
19.04.19 23:58
investieren.
www.ledinside.com/news/2019/4/...ed_oled_production_wisconsin

--> noch ein Indiz, daß sich die Zeit der microLED langsam andeutet.  
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen zertifix
zertifix:

charttechnisch weiterhin auf "halten"

 
20.04.19 07:31
Anfang März gab es ein Kaufsignal. Nach einigen ups and downs im März - 28.03.2019: 7,90 € - gab es seit Anfang April einen mächtigen Kursanstieg auf zuletzt 9,90 €; eine Kurssteigerung von 24%.

Charttechnisch gesehen ist das Papier weiterhin als "halten" einzustufen.
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen baggo-mh
baggo-mh:

Panasonic Unveils Transparent OLED Concept Display

2
20.04.19 08:49

Isn't that a fantastic vision. Druing the daytime a window  so some sort. After you close the shutters and turn on the power  the former window becomes your TV screen.

https://www.ecnmag.com/news/2019/04/...ansparent-oled-concept-display

Frohe Ostern
laugthingcool baggo-mh

Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Buckelfips
Buckelfips:

Da hab

 
21.04.19 14:11
ich mir mal nach der wirklich unterirdischen Präsentation der Jahreszahlen eine Auszeit genommen und freue mich dass sich der Kurs wieder stabilisiert hat. Warum auch immer bei eigentlich  bescheidener Nachrichtenagentur

Das 7ch aber als erstes einen Kommentar unseres Chwfanalysten lesen muss der nun nicht mehr 3 . €  sondern 15 als Kursziel herausgibt ist schon ein Witz. Der Wahnsinn ist dann a6ch noch die detaillierte Begründung.  Die Nachrichtenlage  hat sich geändert. Na klar . Das man da nicht selbst drauf kommt.

Wer hat eigentlich  die Wettervorhersage gewonnen ? Wenn ich verloren hab schreib ich gerne nochmal dass 7ch der letzte Depp und Labersack bin
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen giogen
giogen:

@Buckelfips

 
22.04.19 11:18
Du bist doch ein kluger Junge, der rechnen kann ...

Ich habe nicht geschrieben, dass sich "die Nachrichtenlage geändert hat", sonder die "Gesamtgemengenlage" dazu zählt dann auch die Charttechnik.

Da der DAX jetzt über 12100 notiert (warum auch immer) ist es sehr wahrscheinlich, dass es wieder Richtung Alltimehigh läuft - also ca. 13.500.

Das wird Aixtron mit nach oben ziehen.

Ich bin der Meinung, dass kurzfristig die Chancen überwiegen und man mit Aixtron ein Outperformance erzielen kann.

15 bis 17 Euro ist dann die Zielzone.

Mittel- bis Langfristig  bin ich nach wie vor pessimistisch, weil die alten Themen uns wieder einholen werden und dann stehen auch wieder meine 3 Euro auf der Agenda.

Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen köln64
köln64:

@ giogen

 
22.04.19 12:25
wie schriebst du.... die vielen stellenanzeigen auf der aixtron HP dienen nur dazu das es besser aussieht. sie seien aber eine lüge.
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen giogen
giogen:

@köln64

 
22.04.19 12:39
ich fände es schön, wenn Du mich genau zitieren würdest - Du wandelst mein Gesagtes immer zu meinem Ungunsten ab.

Ich habe mal geschrieben, dass es sich auch um Fakestellen handeln kann. Das wird von Unternehmen ganz bewußt zu Werbezwecken eingesetzt bzw. auch dazu, um dann bei Vorstellungsgesprächen die Konkurrenz auszuhorchen.
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen köln64
köln64:

@ giogen

 
22.04.19 13:55
zu deinen ungunsten.....weil du einfach ungünstig bist.  
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen BigBen 86
BigBen 86:

@giogen

 
22.04.19 16:33
Du kennst dich am Finanzmarkt gut aus. Aber leider hast du dich oft selbst durch verschiedene Aussagen ins "schlechte Licht gerückt " und nicht andere ...

Ich hoffe niemand ist deinem Rat gefolgt und hat zu Tiefstkursen verkauft.
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen BigBen 86
BigBen 86:

hier eine Kostprobe ( Leoni )

 
22.04.19 17:54
Also , ich glaube hier an 7 Euro. Dann kann man beruhigt einen Einstieg wagen
https://www.ariva.de/forum/...obal-player-323491?page=123#jumppos3084

Damals stand der Kurs bei 17,5 ( heute 21,3 )
neue Prognose von giogen ... KEINEN 1 Monat später : " Leonie könnte damit  die 35 Euro ansteuern. "

Also solch eine Spannbreite der KZ können selbst die Analysten nicht bieten ... Glückwunsch dazu !
Solche Personen kann ich leider nicht ernst nehmen ... das Ziel liegt nur darin andere User zu verunsichern ...
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen doschauher
doschauher:

giogen

 
22.04.19 18:07
kannst Du doch nicht für voll nehmen. Wendehals und keine Ahnung.
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen 4ti4neu
4ti4neu:

So, so giogen

2
22.04.19 18:58
Also bei einem Vorstellungsgespräch werden also die Firmengeheimnisse auf den Tisch gepackt.
Das sollte ja die richtige Interpretation für, "Konkurrenz aushorchen sein" .

Du hast echt den Durchblick.
In jede Richtung Krähen, einer wird es schon hören.

Manchmal frag ich mich was manche hier bezwecken wollen.
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen giogen
giogen:

@4ti4neu

 
22.04.19 21:21
Sorry, aber Du kennst Dich überhaupt nicht aus.

Häufig werden viele Stellen ausgeschrieben, um wirtschaftliche Stärke zu zeigen.

www.merkur.de/leben/karriere/...usgeschrieben-zr-9951306.html

Manchmal werden sogar Bewerber von der Konkurrenz dann auch noch zu Bewerbungsgesprächen eingeladen, um dann diese über das Unternehmende in dem sie arbeiten  auszuhorchen.

Du weißt echt nicht mit welchen Tricks unternehmen arbeiten.

Du kannst das alles selbst googeln, wenn Du überhaupt weißt, wie das geht ;-)
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen giogen
giogen:

Ich denke

 
22.04.19 21:39
und analysiere nun mal Mehrdimensional.

Zudem bin ich ein Freund von Markow-Ketten.




Seite: Übersicht ... 1826  1827  1829  1830  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Aixtron Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
83 48.771 Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Katjuscha rosskata 10:28
5 272 Aixtron, momentan klar unterbewertet grips munti01 15.06.19 22:08
  3 Löschung gladstonehenry Alexandrow 09.06.19 10:13
    Löschung rinti   08.03.19 15:14
3 85 Aixtron - Nachrichten und Diskussion Cameron A. NeverKnow 05.03.19 07:09

--button_text--