Top-Thema

22.07.19
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Verhaltener Dow-​Wochenstart - Nasdaq stärker

Verlustreicher Tag für ThyssenKrupp-Aktionäre: Aktienkurs sinkt deutlich

Dienstag, 09.07.2019 11:18 von ARIVA.DE

Logo von Thyssenkrupp vor dem Hauptsitz in Essen.
Logo von Thyssenkrupp vor dem Hauptsitz in Essen. © TBE / iStock Editorial / Getty Images Plus / Getty Images
Keinen Grund zur Freude haben Anleger, die in den Anteilsschein von ThyssenKrupp (ThyssenKrupp-Aktie) investiert haben: Das Wertpapier verbilligt sich am Dienstag deutlich.

Zu den auffälligsten Aktien im deutschen Wertpapierhandel gehört heute der Anteilsschein von ThyssenKrupp. Die Aktie verzeichnet aktuell ein Minus von 2,79 Prozent. Sie hat sich um 34 Cent gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag verbilligt und kostet nunmehr nur noch 11,86 Euro. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt zeigt sich, wie schlecht die Performance von ThyssenKrupp derzeit ist. Der DAX (DAX) liegt gegenwärtig um 1,25 Prozent im Minus gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag und kommt auf 12.387 Punkte. Heute ist die Aktie von ThyssenKrupp zum Preis von 11,86 Euro in den Handel gestartet. Das bisherige Tageshoch der Aktie liegt bei 12,05 Euro. Setzt sich der Abwärtstrend weiter fort, dann könnte das Wertpapier von ThyssenKrupp bald sogar auf ein neues Allzeittief abrutschen. Noch liegt das Papier aus jetziger Sicht darüber, und zwar um 83 Cent. Damit bleibt zur Stunde ein Puffer von 6,96 Prozent zum Allzeittief vom 3. Juni 2019.

Das Unternehmen ThyssenKrupp

Die ThyssenKrupp AG ist ein weltweit tätiger diversifizierter Industriekonzern, der sich auf die Verarbeitung von Wertstoffen spezialisiert. Das Unternehmen unterteilt seine Geschäftsaktivitäten in die fünf Bereiche Components Technology, Elevator Technology, Industrial Solutions, Materials Services sowie die nicht fortgeführte Aktivität Steel Europe. Das Produkt- und Leistungsspektrum reicht dabei von Flachstahl über den Handel mit Werk- und Rohstoffen bis hin zu Personenbeförderungsanlagen. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete ThyssenKrupp unter dem Strich einen Gewinn von 8,00 Mio. Euro. Der Umsatz belief sich auf 42,7 Mrd. Euro. Neueste Geschäftszahlen will ThyssenKrupp am 1. August 2019 bekannt geben.

Der Vergleich mit der Peergroup

  ThyssenKrupp Nippon Steel & Sumitomo Metal ArcelorMittal Tata Steel
Kurs 11,86 15,00 € 14,75 € 0,02 €
Performance 2,79 -0,66% -4,30% 0,00%
Marktkap. 7,35 Mrd. € 14,3 Mrd. € 15,1 Mrd. € 14,6 Mio. €

So sehen Analysten die ThyssenKrupp-Aktie

Die ThyssenKrupp-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die australische Investmentbank Macquarie hat das Kursziel für Thyssenkrupp von 14 auf 13 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Die Stahlpreise dürften am Tiefpunkt angekommen sein und in den kommenden zwölf Monaten wieder anziehen, schrieb Analyst Ioannis Masvoulas in einer am Dienstag vorliegenden Sektorstudie. Nach dem Kursanstieg des Sektors seit Jahresbeginn um rund ein Fünftel sollten Anleger in der Branche nun sehr selektiv vorgehen.

Jahreschart der thyssenkrupp-Aktie, Stand 09.07.2019
Jahreschart der thyssenkrupp-Aktie, Stand 09.07.2019
Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Thyssenkrupp von 14 auf 13 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Halten" belassen. Bei einem jüngst in der Presse kolportierten Zusammenschluss des Handelsgeschäfts Material Services mit Klöckner & Co würde sich kartellrechtliche Fragen stellen, schrieb Analyst Sven Diermeier in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Grundsätzlich würde der Experte einen solchen Deal aber begrüßen. Das niedrigere Kursziel resultiere derweil aus einem eingetrübten Marktumfeld, besonders aufgrund sinkender Stahlpreise bei steigenden Eisenerzpreisen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
DAX
12.289,4 -
+0,24%
DAX Chart
11,27
-0,49%
thyssenkrupp Chart