Freitag, 31.08.2018 08:01 von IRW-Press | Aufrufe: 1151

Fritz Nols AG: Erfolgreicher Start mit dem Handel in Bitcoin

Eine silberne Bitcoin-Münze auf einer Leiterplatte. © PaulPaladin/ iStock Editorial / Getty Images Plus/ gettyimages.de http://www.gettyimages.de/
Fritz Nols AG: Erfolgreicher Start mit dem Handel in Bitcoin

Frankfurt am Main (30.08.2018) - Die 100 % Tochter der Fritz Nols AG, die Da Vinci hat am 1. Juli 2018 mit dem Handel in Kryptowährungen begonnen. Zu diesem Zwecke wurde ein Subfund in der bestehenden Fondsstruktur aufgelegt. Der Fonds richtet sich nur an qualifizierte Investoren und ist in Deutschland und der Schweiz nicht zum öffentlichen Vertrieb zugelassen.

Im ersten Monat konnte eine Performance von 3,4 % erzielt werden. Die angewandten Handelsstrategien sind Long/Short sowie Arbitrage. Insbesondere durch die teilweise deutlichen Preisunterschiede an den über 200 vorhandenen Handelsplätzen ergeben sich risikolose Arbitragemöglichkeiten, die in der Strategie ausgenutzt werden.

Der Handel konzentriert sich zurzeit auf Bitcoin/ US Dollar und wird in den kommenden Monaten auf andere Kryptowährungen ausgeweitet. Da der gesamte Krypto Markt noch vergleichsweise jung ist, sind diese Märkte noch weit von der Effizienz der großen Terminbörsen entfernt. Es bietet sich eine historische Gelegenheit, im professionellen Handel überdurchschnittliche Renditen zu erwirtschaften.

Kurse

  
0,021
-6,67%
Fritz Nols Chart

Disclaimer
Dieses Dokument enthält zukunftsgerichtete Aussagen zur gesamtwirtschaftlichen Entwicklung sowie zur Geschäfts-, Ertrags-, Finanz- und Vermögenslage der Fritz Nols AG. Diese Aussagen beruhen auf den derzeitigen Plänen, Einschätzungen, Prognosen und Erwartungen des Unternehmens und unterliegen insofern Risiken und Unsicherheitsfaktoren, die dazu führen können, dass die tatsächliche wesentlich von der erwarteten Entwicklung abweicht. Die zukunftsgerichteten Aussagen haben nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Gültigkeit. Die Fritz Nols AG beabsichtigt nicht, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren und übernimmt dafür keine Verpflichtung. Zudem kann keine Gewähr für die zukünftige Geschäftsentwicklung übernommen werden. Möglichweise treten Entwicklungen ein, die dazu führen, dass verschiedene Projekte nicht wie geplant realisierbar sind oder Investitionen sich im Nachhinein als nicht sinnvoll erweisen. Die Fritz Nols AG übernimmt keine Haftung. (Ende)
 
Aussender:Fritz Nols AG
Poststraße 2-4
60329 Frankfurt am Main
Deutschland
AnsprechpaHendrik Klein
rtner
:
Tel.: +49 69 348 75 480
E-Mail: hk@fritznols.com
Website: www.fritznols.com
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt;
Freiverkehr in Düsseldorf, Freiverkehr
in Hamburg, Freiverkehr in Stuttgart;
Freiverkehr in
Berlin

ISIN(s): DE0005070908
 
Die Fritz Nols AG (zuvor: Fritz Nols Global Equity) ist ein unabhängiger Makler im deutschen Aktienmarkt für institutionelle Kunden wie europäische Investmenthäuser und Vermögensverwalter. Die Gesellschaft wurde als Börsenmakler 1975 gegründet. Nach dem Börsengang in 1998 und dem Ausbau zur Vollbank 2000 stieg das Unternehmen 2001 in das Asset Management-Geschäft in Deutschland, Luxemburg und der Schweiz ein und ist in Deutschland heute Partner mittlerer und kleinerer Versorgungsvermögen. Das Bankhaus handelt mit Dax-Werten und Mid-Caps und führt mehrere Skontren. Nachdem die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) 2004 wegen Zahlungsunfähigkeit des Unternehmens ein Insolvenzverfahren beantragt hatte und dieses Ende März 2004 eröffnet wurde, folgte im Juni 2007 ein Insolvenzplanverfahren. Mit der Aufhebung dieses Verfahrens im Februar 2010 war Fritz Nols frei von allen Lasten. Die außerordentliche Hauptversammlung beschloss im März 2010 die Fortführung der Gesellschaft.

Mehr Nachrichten zur Fritz Nols Aktie kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: