Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 6868  6869  6871  6872  ...

Wirecard 2014 - 2025

Beiträge: 177.394
Zugriffe: 38.257.205 / Heute: 11.838
Wirecard 0,0344 € +0,00% Perf. seit Threadbeginn:   -99,89%
 
Wirecard 2014 - 2025 wf17
wf17:

Insider

7
14.07.20 11:11
Im Handelsblatt geht es tatsächlich um Lilalaunebaer, u.a. ich hatte den Post damals gesehen und abgespeichert. Nach dem 18.06. habe ich es an Presse + Behörden zur Info weitergegeben. Offensichtlich wird es als problematisch gesehen, weshalb es in die Ermittlungen einfließt. Es geht NICHT darum, ob man das Ganze vorher hätte wissen können, ja es steht auch im KPMG-Bericht prinzipiell drin, ja es gab die Anschuldigungen etc. Alles nicht das Problem.

Das Problem ist, dass hier offensichtlich Internas an Shortseller gegeben wurde, die damit jeden privaten Anleger UND Institutionelle (DWS & co.) vorgeführt haben. Wer das mit welchen Motiven woher wusste und an wen weitergegeben hat, das sollte jetzt aufgeklärt werden. Erst wenn das geschehen ist, kann man Investments in Aktien wieder problemlos empfehlen. Bis dahin muss man immer mit dem Risiko leben, dass die Schwergewichte offenbar entgegen der Rechtslage Insiderinfos haben oder sich beschaffen.  
(Verkleinert auf 93%) vergrößern
Wirecard 2014 - 2025 1190492
Wirecard 2014 - 2025 Torsten1971
Torsten1971:

Kornblume

2
14.07.20 11:16

Jetzt kommst du auch noch mit dem Fromm. Gegen den liegt ein internationaler Haftbefehl wegen Betruges vor...ja das ist mal ne Quelle... 😂

Wirecard 2014 - 2025 Torsten1971
Torsten1971:

wdi

 
14.07.20 11:18
aus F.Homm wurde Fromm...mit Frömmigkeit hat der ab nix zu tun...;)
Wirecard 2014 - 2025 WireGold
WireGold:

@alko80 ?

 
14.07.20 11:28
Hast du dich im geringsten mit der Thematik beschäftigt welche ich gepostet habe `?
im gegensatz zu den unzählig vielen Post welche keine Relevanz für uns Geschädigte hat , liefert mein Post ein klare option der Handlung und das Kostenfrei !

wenn ich selbst einen anwalt beauftragen würde , würde mich das was kosten

hier fallen nur Gebühren an ( wenn auch recht hohe ) wenn der Erfolgsfall eintritt

und das wäre dann wenn man seinen Schaden ersetzt bekommen würde ....... ansonsten geht das alles auf die Kappe der Prozessfianzierer !

Aber hauptsache mal einen dummen Komentar geschrieben ...  
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#171730

Wirecard 2014 - 2025 derdendemann
derdendemann:

wf17

2
14.07.20 11:52
Ich hatte den Post damals nicht mehr gelesen.
Er war schnell gelöscht. Wenn sich Leute hier fetzen und beleidigen kommt ariva 7 Tage später und meint Beiträge löschen zu müssen und User für Nichtigkeiten sperren zu müssen.

Im Falle des Laubebären war man sehr schnell.

Nun - der Post wurde ja von vielen als Wichtigtuerisch abgestempelt.
Aber dennoch - wäre der Post hier erhalten geblieben, hätten sicherlich manche am 18.06. sich um 8 Uhr morgens daran erinnert. :-(

Wirecard 2014 - 2025 fisker
fisker:

Wenn sich die Staatsanwaltschaft

4
14.07.20 11:56
Mit dem lilabunten Launebär beschäftigt, kann sie sich gleich noch ein paar andere Nicks vornehmen und am besten mit byblos anfangen. Der macht ja in anderen Fäden genau so manipulierend weiter wie hier ehemals.

Aufgefallen ist mir auch, daß ein paar der ganz besonderen WDI pusher nicks alle gleichzeitig am 19.6. verschwunden sind. Dazu musste wohl nur auf einem Schreibtisch der Stecker gezogen werden.  
Wirecard 2014 - 2025 TangoPaule
TangoPaule:

Finanzierung!

 
14.07.20 11:56
Tilp schickte eben Mail - man ist mit Therium als Finanzierer immGespräch
Wirecard 2014 - 2025 KaiserFritz
KaiserFritz:

schon immer ein Zockerpapier

2
14.07.20 12:12
Wenn ich heute Wirecard-Aktien kaufe, werde ich dann auch betrogen?
Also ab welchem Zeitpunkt genau bzw. mit welchem Ereignis liegt - Deiner Meinung nach - kein Betrug am Anleger vor?
WC war schon immer ein Zockerpapier, dann kamen Gerüchte auf, dass was nicht so ganz sauber ist. Die gabs schon vor Jahren. Und nun scheint es "Gewissheit" zu geben, dass "höchstwahrscheinlich" Betrug vorliegt.
Also ich halte die Anklagen der Anleger deswegen für unsinnig, weil sich kein klares Datum festlegen lässt, das die Anleger, die zuvor kauften als Geschädigte klassifiziert, und diejenigen, die danach kauften, als wissende, aufgeklärte Zocker, die nicht betrogen wurden, einordnet.
Wirecard 2014 - 2025 fuXa
fuXa:

@fisker

 
14.07.20 12:13
und nicht nur@byblos der auf einemal verschwunden ist auch @newbeast  
Wirecard 2014 - 2025 EtelsenPredator
EtelsenPredat.:

Lesen (und handeln)

 
14.07.20 12:22
Von der Homepage der DSW:

"DSW: Kompensation für Wirecard-Anleger nur über Klageweg
Die DSW hat den Zahlungsdienstleister Wirecard insbesondere aufgrund der hohen Intransparenz und Mängeln in der Corporate Governance seit etlichen Jahren kritisiert. „Mit der Adhoc-Mitteilung vom 18. Juni 2020, dass es für angeblich auf Treuhandkonten liegende 1,9 Milliarden Euro keine Nachweise gebe, wurden aber selbst unsere schlimmsten Befürchtungen übertroffen“, stellt DSW-Hauptgeschäftsführer Marc Tüngler fest.
Jetzt werde die DSW, die in der Causa Wirecard von der Europäischen Anlegervereinigung Better Finance unterstützt wird, alles tun, um den betroffenen Anlegern zu helfen. „Eine Klage ist für Anleger das Mittel der Wahl. Geschädigt sind übrigens nicht ausschließlich Aktionäre, sondern auch Besitzer von Wirecard-Anleihen oder von auf Wirecard-Aktien beruhenden Derivaten“, erläutert Tüngler.
Die Prüfung der DSW, ob und inwieweit Schadenersatzansprüche für betroffene Anleger durchsetzbar sind, ist von der Einleitung des Insolvenzverfahrens nicht betroffen. „Selbst, wenn die Gesellschaft durch die Insolvenz als potenzieller Anspruchsgegner ausfällt, rücken dafür die handelnden Personen in Vorstand und Aufsichtsrat sowie insbesondere der jahrelange Wirtschaftsprüfer EY nochmals verstärkt in den Fokus“, erklärt Tüngler. Hinsichtlich der potenziellen Anspruchsgegner wird zum jetzigen Zeitpunkt keine der involvierten Adressen ausgeschlossen.

Eine Klage gegen die Aufsichtsbehörde BaFin, die die DSW ebenfalls prüft, wertet Tüngler differenziert: „Die BaFin genießt gemäß Finanzdienstleistungsaufsichtsgesetz ein sogenanntes Haftungsprivileg. Dieses ist der DSW schon immer ein Dorn im Auge gewesen und die Causa Wirecard zeigt erneut anschaulich, wie antiquiert und vor allem falsch diese Freistellung ist. Die Frage ist doch, was eine Aufsicht für die Anleger wert ist, wenn sie im Falle ihres Versagens keine Konsequenzen tragen muss.“
Wichtig sei es für die DSW nun vor allem, mittels einer Prozesskostenfinanzierung zu ermöglichen, dass Wirecard-Anleger ohne weiteres finanzielles Risiko Klage einreichen können. „Klagen allein bringen wenig, wenn nicht am Ende auch eine Entschädigung bei möglichst geringen Kosten erzielt werden kann“, so Tüngler.
Betroffene Anleger können sich unter der Mailadresse wirecard@dsw-info.de für einen eigens geschaffenen Informationsdienst anmelden, mit dem die DSW über die weiteren Schritte informiert.


Hilfe für Wirecard-Anleger
Die DSW (Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz) hat den Zahlungsdienstleister Wirecard insbesondere aufgrund der hohen Intransparenz und Mängeln in der Corporate Governance seit etlichen Jahren kritisiert. Jetzt wird die DSW, die in der Causa Wirecard von der Europäischen Anlegervereinigung Better Finance unterstützt wird, alles tun, um den betroffenen Anlegern zu helfen. „Eine Klage ist für Anleger augenscheinlich das Mittel der Wahl, aber wir arbeiten auch an alternativen Lösungen. Geschädigt sind übrigens nicht ausschließlich Aktionäre, sondern auch Besitzer von Wirecard-Anleihen oder von auf Wirecard-Aktien beruhenden Derivaten“, erläutert DSW-Hauptgeschäftsführer Marc Tüngler.
Betroffene Anleger können sich hier für den eigens geschaffenen Informationsdienst anmelden, mit dem die DSW über die weiteren Schritte informiert."
Wirecard 2014 - 2025 Spartercus
Spartercus:

Ausserdem

2
14.07.20 12:25
Dachte man ja byblos ist groß investiert und
Verry Verry long!
Und jetzt stellt sich heraus das es doch nur eine kleine Position war!
Ja und von den alten im forum ist wirklich wenig zu lesen! Viele neue halt.
Alles im Nachhinein suspekt wo die alle hin sind.
Byblos ist sowiso woanders auch aktiv und Verry Verry long!  
Wirecard 2014 - 2025 fuXa
fuXa:

@spartacus

 
14.07.20 12:36
von welche Summe reden wir??
Wirecard 2014 - 2025 Provinzberliner
Provinzberliner:

@fisker#375

2
14.07.20 12:38
jetzt stürzen sich wieder alle auf den LILALAUNEBAER ohne zu wissen ob er wirklich ein Insider war.
Was die von dir genannten Pusher betrifft war ja klar dass die nach dem Desaster abtauchen werden.

Was Foren grundsätzlich betrifft.
Mit 20 Jahren Börsenerfahrung höre ich bei Investitionsentscheidungen auf meinen Kopf und meine Bauchgefühl und nicht auf irgendwelche anonymen User in einem Forum.
So liegt die Einschätzung und Verantwortung immer bei mir selbst.Egal ob Wirecard oder falscher Einstiegszeitpunkt vor einem Crash.Mein Motto:Börse ist keine Einbahnstrasse.
Wirecard 2014 - 2025 Goldwalze
Goldwalze:

Ich war noch nie in der Wirecarte investiert

 
14.07.20 12:38
stell mir folgendes vor:
wohin gingen die Wirecard Milliarden Anlegegelder, nur hin?
Ein Gewinnanteil ging davon sicherlich in den restlichen DAX & DOW, weitere Gelder in Edelmetalle.
Kann mir vorstellen,
verschiedene Insider Anleger haben mit dem Wirecarten Leerverkauf Gewinne, in Gold investiert.
Gold belügt und betrügt seine Anleger nie  -  rechtzeitig besorgen wäre ein anderes Thema.
Insider wissen immer voraus was an Börsen geplant wird - das Netzwerk machte auf die Tour - Milliarden Gewinne und die werden reinvestiert, in Hebelprodukte, Aktien, Anleihen und Edelmetalle.
Ein Anleger der kleinen Sorte, hat dagegen keinerlei Chance, auch nur einen goldenen Blumentopf zu gewinnen.
In dem Netzwerk hängen Firmen, Banken, Politik, BaFin und alles was mit Justiz und Juristerei zu tun hat, mittendrin.
Der Kleinanleger wird nur an der Nase herumgeführt, dem wird gesagt: bring dein Geld an die Börsen.
Die hohen Aktienbewertungen werden zusammenbrechen und die Kleinen werden wieder um Billionen betrogen.
Börsen betrügen die kleinen Anleger.
Börse ist nichts für kleine Leute - kleine Leute möchten Gold und Silber halten.
Im kleinen Rahmen ist das nie zu spät.

www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...troffen-1029367911
Wirecard 2014 - 2025 EtelsenPredator
EtelsenPredat.:

Kanzlei TILP

 
14.07.20 12:40
Nur als Hinweis!


"WAS KÖNNEN SIE KONKRET UNTERNEHMEN?
Kostenfrei können Sie von TILP erfahren, ob Sie zu dem Kreis derjenigen Investoren gehören, die einen Anspruch auf Schadensersatz haben.
TILP bietet Ihnen an, für Sie eine individuelle Beurteilung zu erstellen. Hierzu möchten wir Sie bitten, dass Sie uns die Wertpapierabrechnungen zu Ihren Transaktionen in Wirecard-Aktien (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060) oder Derivaten übermitteln, und zwar für Transaktionen ab dem 10. Juli 2012 bis einschließlich 25. Juni 2020. Achtung: Ansprüche auf Ersatz des Kursdifferenzschadens verlieren Sie nicht, wenn Sie Aktien von Wirecard verkaufen. Ein Anspruch auf Ersatz des Kursdifferenzschadens besteht fort, also unabhängig davon, ob man die Aktien weiterhin hält oder verkauft.
Nach Sichtung Ihrer Unterlagen werden wir auf der Grundlage der uns übermittelten Daten eine konkrete Handlungsempfehlung für Sie aussprechen sowie Ihnen auch weitere in Betracht kommende Handlungsalternativen aufzeigen.
Hierfür bitten wir Sie, sich zunächst mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse sowie Ihrer Telefonnummer bei uns zu registrieren. Sofern Sie über eine Rechtsschutzversicherung verfügen, bieten wir Ihnen gerne an, diese um Deckungszusage zu ersuchen.
Dieser Service ist für Sie kostenfrei."

tilp.de/faelle/der-fall-wirecard-ag/
Wirecard 2014 - 2025 Seckedebojo
Seckedebojo:

Ich war in WC investiert..

 
14.07.20 12:43
Mit 800 Stück.
Zu 1,40 Euro
Bin um die 3.- Euro raus.

ZACK...fertig...

Dann noch mal mit 400 Stück zu 4.- Euro rein....
Bei 3.- Euro schnell wieder raus weil Kurs seitdem nur noch fällt.

Macht insgesamt ca. 1000.- Euro auf die Hand...Fertig...

Also nur gewonnen....

Gruß


Wirecard 2014 - 2025 Provinzberliner
Provinzberliner:

@Spartercus #380

3
14.07.20 12:45
selber schuld wer so einem "Messias" und einer angeblichen Einschätzung folgt.Die lügen und betrügen auf Teufel komm raus.Markus Braun ist das beste und abschreckendste Beispiel.
Wirecard 2014 - 2025 Weltenbummler
Weltenbumml.:

Wenn ihr etwas bewegen wollt,dann solltet ihr vor

 
14.07.20 12:54
den Bundestags Wahlen handeln.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#171745

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#171746

Wirecard 2014 - 2025 Puterich1
Puterich1:

alle Psychopathen

 
14.07.20 13:02
treffen sich im WC-Forum und geben geistigen Dünnpfiff von sich, oder was wird das hier??
Wirecard 2014 - 2025 Teebeutel_
Teebeutel_:

Sieh an

5
14.07.20 13:04
Ermittlungen wegen Insiderhandel aufgrund eines Eintrags in einem Börsen-Forum. Wir sind nun in den Medien. Hoffe Ariva ist auch dran, haben den Eintrag knallhart gelöscht und damit geholfen das zu verschleiern.  
Wirecard 2014 - 2025 Teebeutel_
Teebeutel_:

Insider

3
14.07.20 13:08
Entweder hat das einer bei EY oder Wirecard geleaked und sich eine goldene Nase verdient. Wird man nie herausfinden, hoffe nur das solche Wixxer so gierig sind das die doch irgendwann mal auffliegen und in den Bau landen.  
Wirecard 2014 - 2025 Torsten1971
Torsten1971:

Weltenbummler

2
14.07.20 13:11
alter Schwede...das scheint schon ernst mit dir zu sein. Trevicta ist  relativ  neu am Markt und solltest du mal ausprobieren...gibts auch als Quartalsinjektion.

Seite: Übersicht ... 6868  6869  6871  6872  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Der Pareto, zero505, H731400, Kursverlauf_, PrincessEugen, silverfreaky, StuggiFrankBTC

Neueste Beiträge aus dem Wirecard Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
12 15.639 @Herriot LucasMaat Meimsteph 21:31
2 37 Ex Polizeipräsident Stronzo1 Stronzo1 17:37
190 177.393 Wirecard 2014 - 2025 Byblos Byblos 18.05.22 12:52
  325 das Portfolio der Portfolio_Thre. der Portfolio_Thread 17.05.22 10:44
5 219 Wirecard - Gefährlicher Hype oder seriöses Invest InvestmentRuukie GegenAnlegerBetrug 27.04.22 17:52

--button_text--