Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 3 4 5 6 7 8 9 11

WCM: Venedig-Chart mit vielen inverted hammer

Beiträge: 261
Zugriffe: 40.467 / Heute: 1
WCM Beteiligungs. 5,14 € -0,39%
Perf. seit Threadbeginn:   -74,80%
 
Invesco Japanese .
kein aktueller Kurs verfügbar
 
WCM: Venedig-Chart mit vielen inverted hammer bluechip
bluechip:

@225

 
26.07.04 21:44
Bitte was war der Kurs von WCM am 23.07. und wie stand der MDAX am 23.07.
Und dann neu rechnen!

Danke!
WCM: Venedig-Chart mit vielen inverted hammer Vorbeieilender
Vorbeieilender:

Falls Du das laufende Jahr meinst,

 
27.07.04 12:54
ziemlich genau so wie gestern. Also bleibt auch die Rechnung.

Aber da Du offensichtlich andere Zahlen belegen kannst, tu es doch mal. Wäre schon interessant.
WCM: Venedig-Chart mit vielen inverted hammer bluechip
bluechip:

@227

 
28.07.04 12:15
Der XETRA-Schlußkurs von WCM am 23.01.2004: 1,00 € (Daten aus dem Ariva-Archiv.)
Der XETRA-Schlußkurs von WCM am 23.07.2004: 1,12 € (Daten aus dem Ariva-Archiv.)
Das ist eine Steigerung um exakt 12 %.

Der MDAX, Dein Kurs am 23.07.2004: 4.750
Der MDAX, Dein Kurs am 23.07.2004: 4.950
Das ist eine Steigerung um 4,21 %.

Fragen?
WCM: Venedig-Chart mit vielen inverted hammer bluechip
bluechip:

Korrektur zu 228

 
28.07.04 12:22
Aber sowas, jetzt habe ich mich auch glatt noch verschrieben.

Der MDAX-Kurs 4.750 entsprechend Deinen Angaben war natürlich am 23.01.2004 und nicht am 23.07.2004. Das ganze lautet also:


Der XETRA-Schlußkurs von WCM am 23.01.2004: 1,00 € (Daten aus dem Ariva-Archiv.)
Der XETRA-Schlußkurs von WCM am 23.07.2004: 1,12 € (Daten aus dem Ariva-Archiv.)
Das ist eine Steigerung um exakt 12 %.

Der MDAX, Dein Kurs am 23.01.2004: 4.750
Der MDAX, Dein Kurs am 23.07.2004: 4.950
Das ist eine Steigerung um 4,21 %.
WCM: Venedig-Chart mit vielen inverted hammer Vorbeieilender
Vorbeieilender:

Okay, haben wir das geklärt.

 
28.07.04 18:29
Gut, dass es noch am 23. und nicht ein zwei Tage später war oder gar einen Monat später. Da stand WCM immerhin mal wieder über 1,40 und hat seither mehr als 20% verloren.

Ich habe übrigens seit dem Juli letzten Jahres mehr als die Hälfte meines - auch auf das Anraten guter Freunde hin - viel zu hohen Einsatzes (den höchsten, den ich je getätigt habe) verloren. Aber immerhin ist jetzt ein Jahr Haltefrist um, und meine Verluste sind steuerfrei - ha, ha.
WCM: Venedig-Chart mit vielen inverted hammer bluechip
bluechip:

@230

 
29.07.04 14:00
Es ist aber auch die Frage, wie stabil ein Kurs ist. Nicht ob er kurzfristig mal nach oben oder unten tendiert. Das ist alles für Spekulanten, nicht für langfristige Anleger.

WCM stabilisiert sich momentan um die 1,10, tendenziell etwas besser.

Was ich hier zu WCM zu lesen bekam, hat mir die Haare zu Berge stehen lassen. Das war alles ein riesiges Spekulations-Blabla.

WCM hat massiv Kapital vernichtet.
Die Fundamentaldaten habe auch ich außer Acht gelassen. Aber Verluste realisiert man erst, wenn es unvermeidlich ist oder sich wirklich eine kurzfristig bessere Anlage anbietet.

Fakt ist, daß WCM gegenüber den Fundamentaldaten noch immer zu hoch bewertet wird. Fakt ist aber auch, daß WCM sich stabilisiert hat und die größten Risiken überwunden hat.
Die Aussichten sind nicht mehr negativ, aber sie sind noch immer nicht positiv.

Wenn das Management gute Arbeit leistet, sehe ich den Kurs von WCM kurzfristig zwischen 1,10 und 1,14. Langfristig wird WCM wohl steigen und erst bei 1,80 oder 1,90 für längere Zeit pausieren. Dann hat das Management aber wirklich gut gearbeitet, und man kann über eine Kapitalerhöhung reden.
Aber kleinste Fehler des Management können je nach Spekulation den Kurs weit weit unter 1,00 drücken.
WCM: Venedig-Chart mit vielen inverted hammer Vorbeieilender
Vorbeieilender:

Das Management ist sehr Flach

 
29.07.04 18:45
und so lange das so bleibt, ist keine Hoffnung
WCM: Venedig-Chart mit vielen inverted hammer sard.Oristaner
sard.Oristaner:

Tachjen

 
30.07.04 12:00
Wad les ich da.... ????

Das Wetter ist einfach zu schön um sich zu langweilen. ;)


Es stimmt schon, einige Dinge haben sich wohl geändert, oder mussten geändert werden, weil die lieben Banken etwas anders verfahren sind, als man das gerne gehabt hätte.

Was aber nicht stimmt, bluechip, dass WCM gegenüber den Fundamentaldaten noch immer zu hoch bewertet wird. Wenn du so schreibst, solltest du das mal begründen.
Aber besser wäre, wenn du noch etwas warten würdest, bis die PUT-Gehag wech ist. Dann hast du es noch genauer und vergess bitte KLK nicht! KLK ist übertragen auf WCM schon mehr Wert, als der Momentane Kurs der WCM, denn so gerechnet müsste man schon bei 1,40 stehen.
Warum man Zurzeit nicht höhere Kurse möchte, liegt wohl an einem anderen Problem, das man Ehlerding nennen darf. Denn, den nicht kooperativen Banken wird man nichts schenken! Der Kurs hat mit Funfamentaldaten überhaupt nichts zu tun!

Die Analysten gehen weiterhin davon aus, dass der Abgabedruck seitens der finanzierenden Banken von bedeutenden Aktionären der WCM bis Juli/August beendet sein wird.



Ich wünsche ein herrliches WE

s.o.
WCM: Venedig-Chart mit vielen inverted hammer KleinGeld
KleinGeld:

Etwas NEUES mit Charttechnik:

 
30.07.04 12:40


Stocks to Watch:

WCM: Es lockt ein Doppel-Boden

30.07.2004 - Die Aktie WCM scheint nach wilden Kurssprüngen in ruhigere, stabilere Gewässer einzudrehen. Bei 1,08 Euro hat die Aktie im Juli zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate einen Boden gefunden. Damit könnte die Voraussetzung für eine Umkehrformation geschaffen sein. Allerdings müsste die Aktie erst die Nackenlinie überschreiten, die bei 1,26 Euro liegt.


Hoffentlich hat Klo-Papier mehr wert!!! ald nur um Ars...zu putzen
KG
WCM: Venedig-Chart mit vielen inverted hammer sard.Oristaner
sard.Oristaner:

Kempen hat WCM wieder auf seine Liste gesetzt

 
30.07.04 14:42

30.07.2004 Immobilien-Zeitung

Kempen: WCM und Deutsche Wohnen mit guten Aussichten
Die Immobilien-Aktienanalysten von Kempen & Co, Amsterdam, haben die WCM AG auf die Liste ihrer aktuellen Kaufempfehlungen gesetzt. Die laufende Restrukturierung biete die Möglichkeit einer deutlichen Aufwärtsentwicklung des Unternehmens, zahlreiche Belastungen (die Ehlerding-Beteiligung am Aktienbestand, die Gehag-Put-Option und außerbilanziell geführte Verbindlichkeiten) seien nun abgebaut, heißt es. Die Aktie sei durch die anhaltend schlechten Nachrichten in der Vergangenheit so unter Druck geraten, dass die aktuelle Börsenbewertung den Einstieg zu attraktiven Preisen ermögliche. Auf ihre Watchlist für Kandidaten mit einer möglichen Aufwärtsentwicklung hat Kempen aus der Gruppe der deutschen Immobilien-AGs die Deutsche Wohnen gesetzt.



s.o.



p.s. Danke an cofete!  ;)
WCM: Venedig-Chart mit vielen inverted hammer bluechip
bluechip:

@233

 
30.07.04 17:11
Fundamentaldaten, die den aktuellen Kurs von WCM gerechtfertigen:
- aktuelle Bilanzwerte
- aktuelle Informationspolitik von WCM
- die vergangene Kapitalvernichtung
- Managemantstruktur
- Beteiligungsstruktur
- Eigentümerstruktur
Nichts überwältigend Positives und schon garnichts für das "Vertrauen".
Wie gesagt, es gab Verbesserungen, aber schau Dir mal die Rutschbahn der letzten 5 Jahre an. WCM erreichte Ende 1999 in der Spitze 34,69 Euro.
Heute steht der Kurs bei 1,12 bis 1,13.
Um auf den Stand von 34,69 Euro zu steigen müsste der Kurs um 2.969,9 Prozent steigen, in Worten: Zweittausendneunhundertneunundsechzig-Komma-neun Prozent!!!

Auch im Jahresvergleich ist WCM einfach eine absolute Looser-Anlage.

Und noch einmal das Stichwort: "Vertrauen"
WCM sitzt auf einem Immobilienbestand, der anders als Hochtechnologie oder Kaufhausware einen gewaltiges Trägheitsmoment besitzt. Solange darin auch noch unterdurchschnittlich gewirtschaftet wird, bleibt das Vertrauen auch aus.
Immobilien sind sicherlich eine stabile und sichere Anlage, vor allem in Krisenzeiten. Aber wir haben keine Krisenzeiten. Unsere Wirtschaft ist relativ gesund und in Bewegung.

Ich sehe durchaus gewisses Potential in WCM, sonst wäre ich nicht investiert. Aber euphorisch bin ich bei meinen anderen Anlagen, die sind nämlich alle im Plus.
Und wie gesagt, das was ich hier im Forum zu WCM gelesen habe, erzeugt bei mir überwiegend Kopfschütteln.

Schönes Wochenende.

WCM: Venedig-Chart mit vielen inverted hammer IvanBerlin
IvanBerlin:

test o. T.

 
30.07.04 22:43
WCM: Venedig-Chart mit vielen inverted hammer sard.Oristaner
sard.Oristaner:

was hab ich gesagt

 
31.07.04 07:20
1. was hab ich gesagt   IvanBerlin   30.07.04 22:40  
 
der rechnet wie ein politiker.
die vergleichszahlen wcm vs. mdax wurden zeitmäßig so zurechtgelegt bis
es in die aussage/argumentation paßte.

und jetzt das gleiche mit den 34,69€ und zweitausendneunhundert..blablabla
diverse kapitalmaßnahmen und aktiensplitts wurden bei dieser milchmädchen
rechnung erst gar nicht mit berücksichtigt.

und seine kurzfristprognose vom 29.7.2004 mit maxkurs von 1,14€
hat sich schon einen tag später mit 1,15€ xetra schlußstand als falsch erwiesen.

so long + good trades


+++++++++++++++++++++++

Ich darf dir helfen Ivan - bevor du mehr solcher Dinger eröffnest - hehehehehe


s.o.
WCM: Venedig-Chart mit vielen inverted hammer IvanBerlin
IvanBerlin:

danke sard!

 
31.07.04 15:29
ich habe jedesmal auf antworten - vorschau - einfügen gedrückt!
sehr merkwürdig!

tschaui
WCM: Venedig-Chart mit vielen inverted hammer Vorbeieilender
Vorbeieilender:

Der lustige Jupheidi

 
31.07.04 19:04
macht wieder seinen Witz:

Melgung am 28.07.2004 18:45:
"WCM heraufgestuft von reduzieren auf halten auf kurzfristige Sicht. Prognose für WCM am 4. August bei 1,09 Euro."

Und gleich noch mal am 29.07.2004 14:40:

"Heraufstufungnd  von WCM auf halten für kurzfristigen Anlagehorizont. Prognose für WCM für Donnerstag den 5. August: 1,08 Euro."

Also halten, um 7 Cent zu verlieren!
www.finanznachrichten.de/...ichten-2004-07/artikel-3686546.asp  
WCM: Venedig-Chart mit vielen inverted hammer Vorbeieilender
Vorbeieilender:

Bei 4Investors lockt der Doppelboden

 
31.07.04 19:06
"WCM: Es lockt ein Doppel-Boden

30.07.2004 - Die Aktie WCM scheint nach wilden Kurssprüngen in ruhigere, stabilere Gewässer einzudrehen. Bei 1,08 Euro hat die Aktie im Juli zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate einen Boden gefunden. Damit könnte die Voraussetzung für eine Umkehrformation geschaffen sein. Allerdings müsste die Aktie erst die Nackenlinie überschreiten, die bei 1,26 Euro liegt."

Also Leute, wünschen wir uns einen Steifen
(Nacken versteht sich)
WCM: Venedig-Chart mit vielen inverted hammer bluechip
bluechip:

@238

 
03.08.04 17:32
> die vergleichszahlen wcm vs. mdax wurden zeitmäßig so zurechtgelegt bis
> es in die aussage/argumentation paßte.

Erzähl das Deinen Kindern, daß Du jemanden kennst, der das kann. Hier blamierst Du Dich nur.

> und jetzt das gleiche mit den 34,69? und zweitausendneunhundert..blablabla
> diverse kapitalmaßnahmen und aktiensplitts wurden bei dieser milchmädchen
> rechnung erst gar nicht mit berücksichtigt.

Wenn jemand eine vertrauensvolle Anlage sucht, interessiert einen das auch gar nicht. Er sieht die Rutschbahn und die massive Kapitalvernichtung! Und Deine diversen Kapitalmaßnahmen und Aktiensplitts: Schau Dir hier doch bitte mal die genauen Daten an. Es ändert sich nicht viel an der Rutschbahn.

> und seine kurzfristprognose vom 29.7.2004 mit maxkurs von 1,14?
> hat sich schon einen tag später mit 1,15? xetra schlußstand als falsch erwiesen.

Weniger als 1% daneben, na und!

Insbesondere wenn ich mir Dein Geschreibsel in diesem Board anschaue, liegst Du mit Deinen Aussagen bei weitem sehr viel schlechter!
Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen.

WCM: Venedig-Chart mit vielen inverted hammer IvanBerlin
IvanBerlin:

tja mein lieber,

 
03.08.04 22:41
anscheinend fehlen dir die argumente und du kannst

deine fehler nicht eingestehen -

und meinst zudem dies mit billiger polemik ersetzen zu müssen.

das ist wirklich ganz schwach, dann schreib lieber gar nichts.





WCM: Venedig-Chart mit vielen inverted hammer bluechip
bluechip:

@243

 
04.08.04 12:29
Welche Fehler? Etwa bei einer Kurzfristprognose weniger als 1% daneben zu liegen? Oder jemanden auf seine unrealistischen Prognosen aufmerksam zu machen? Haltlose Vorwürfe durch  Tatsachen zu widerlegen?
Polemisiert WCM wohl bei einem aktuellen Kurs von 1,12?

Blabla kann jeder.

Fakten zählen!
WCM: Venedig-Chart mit vielen inverted hammer ulrich14
ulrich14:

WCM short

 
12.08.04 16:21
...der Chart signalisiert " Land Unter"..

..die Aktie ist nach unten durchgebrochen...in der nächsten Verkaufswelle..werden wahrscheinlich die all-time-lows getestet...und dann mit Volumen unterschritten..

..übelste negative Kursziele werden jetzt möglich...für mich sind Kurse unter 0.80 wahrscheinlich...und selbst bei 0,60 wäre ich noch nicht erstaunt...

..@alle WCM- Besessene: ich hab euch so oft gewarnt....

..@sard.: würde mir wünschen, daß du nie mehr eine Chartaussage machst...davon hast du einfach keine Ahnung...
WCM: Venedig-Chart mit vielen inverted hammer Andreas.R
Andreas.R:

@ulrich14

 
12.08.04 16:42
Wenn die Aktie bei 0,60 cent steht dann kann ich nicht behaupten Du hättest mich nicht gewarnt! mit der Charttechnick kann man alles berechnen!Danke Gruss Andreas
WCM: Venedig-Chart mit vielen inverted hammer newtrader2002de
newtrader200.:

na wenn der Ulrich shortet

 
12.08.04 16:44
könnte man eigentlich long gehen? hmm... habe nur nichts mehr frei, ein Jammer
WCM: Venedig-Chart mit vielen inverted hammer ulrich14
ulrich14:

Prognosen übelst eingetroffen..

 
19.02.07 14:49
..bin beim surfen auf einen alten Thread von mir gestossen, in dem ich alle WCM-Verrückten x-fach gewarnt habe...die Wahrheit des Charts..der "SELL" geradezu geschrien hat ist eingetroffen....übelst...

..vielleicht weils Rosenmontag ist...aber irgendwie sagt mein Bauch...und nicht der Chart..dass es noch einen finalen Zock bei WCM geben könnte...sozusagen 50-100% mit einem Penny-Zock...

..nur das wird den einstigen WCMlern..falls es noch passiert auch nicht mehr nützen...manch einer wäre auch nach zehnmal 100% noch im minus..
WCM: Venedig-Chart mit vielen inverted hammer ulrich14
ulrich14:

..scharf..

 
08.03.07 11:46
..WCM ist einfach nur geil!!!...das werden die eingefleischten WCM-ler nicht bestätigen können...wohl aber diejenigen die hier immer nur als Kontaindikator aktiv waren..

..wie oft habe ich vor WCM gewarnt...

..und nun vergangenen Rosenmontag bin ich zum finalen Zock eingestiegen..und habe das auch gepostet..mit 50-100% Gewinpotential..

..heute wird Kasse gemacht mit über 75% plus..das war der finale Zock..wahrscheinlich gibts noch ein paar Prozent..und dann ist Schluß..

..hab nun mit WCM viermal Geld verdient..und nie Geld verloren...

..und für all die missgünstigen Neider: bei anderen Aktien ging es mir auch schon anders..
WCM: Venedig-Chart mit vielen inverted hammer ulrich14
ulrich14:

..smile-WCM-smile...

 
08.03.07 13:22
...oooohh WCm..und schon ist der Zock wieder vorbei...ciao WCM...

..werde dich nur noch als historische Aktie in meiner Sammlung halten..., habe inzwischen 12 verschiedene historische WCM..

..wer Flach heute auf Bloomberg gesehen hat, da kann man nur noch kalauern: flacher gehts nimmer..

Seite: Übersicht ... 3 4 5 6 7 8 9 11 ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem WCM Beteiligungs- und Grundbesitz Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
18 3.083 Der große Bellheim alias WCM sard.Oristaner Scooby78 25.04.21 13:27
2 537 f-h OP BW & Friends-TTT, Donnerstach 08.01.2004 first-henri sbroker 25.04.21 11:10
11 1.162 Bald Rehbaund bei Wcm? John Rambo 03kurt06 25.04.21 03:16
  286 WCM Der Neuanfang... solala1 solala1 25.04.21 01:40
  260 WCM: Venedig-Chart mit vielen inverted hammer ulrich14 ulrich14 25.04.21 01:19

--button_text--