Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Hot-Stocks-Forum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 7708  7709  7711  7712  ...

Steinhoff International Holdings N.V.

Beiträge: 225.796
Zugriffe: 27.507.069 / Heute: 5.998
Steinhoff Int. Hol. 0,0532 € +0,19% Perf. seit Threadbeginn:   -98,96%
 
Steinhoff International Holdings N.V. PaulM78
PaulM78:

lustiger Neuling der heute wohl alles gibt

7
14.07.19 15:51
Also mal kurz und knapp, Steinhoff wurde nicht von Kleinanlegern aufgefangen!

Und zu sagen, das Steinhoff nichts veröffentlichen würde, worin man sich einlesen kann ist mit das aller beste. Es gibt Rund 1000 Seiten zu den Jahresberichten 2017,  2018 und Halbjahresbericht 2019

Dann noch LUA, CSVA Dokumente die alle hier von unterschiedlichsten Usern analysiert wurden und in diese kann man sich in Ruhe einlesen.

Also das hier nichts kommuniziert wird von Steinhoff ist echt der Witz des aktuellen Wochenendes und sich dann wundern das es nur schwarze Sterne hagelt.  
Steinhoff International Holdings N.V. STElNHOFF
STElNHOFF:

Szene

2
14.07.19 16:05
ich habe WC und Bitcoin Group getradet, das geht zwischendurch auch, da ich davon ausgehe, daß von den beiden keine 500 oder 1000% bringt, war ich mit 10 bis 20% zufrieden. Wenn steinhoff sich aber in den nächsten 4 Jahren erholt, nur auf 20% seines 2017 Wertes erholt bin ich sehr zufrieden, da kann steini von mir aus 50% seines Ladens verkloppen. Und für die, die mehr wollen müssen eben mal 10 Jahre Wartezeit geplant werden. Bei ner Lebensversicherung musste man länger warten, und hatte in 25 Jahren eine Verdoppelung der eingezahlten Kohle, ........ aber auch nur vielleicht, wie man sehen konnte.

Und bevor ich langfristig in Automobil oder Technologie investiere, sehe ich im Einzelhandel Osteuropa und Afrika ein Megapotential, oder warum investieren die Chinese in diesen Ländern? Und auch den Industrieländern ist ja langsam bewußt geworden, daß man diese Länder nicht ungestraft ausbeuten kann.

Von daher Medium-Long bis LONG
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#192728

Steinhoff International Holdings N.V. STElNHOFF
STElNHOFF:

kokdn

 
14.07.19 16:19
Tip von mir "kündige deine Lebensversicherung" und deine Frau nimmt dir die Zigaretten weg und holt Dir kein Bier mehr aus dem Keller, auch das Duschgel kommt dann nur noch von "DAVIDOFF"
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#192730

Steinhoff International Holdings N.V. STElNHOFF
STElNHOFF:

Viking

2
14.07.19 16:21
ich bin auch der Meinung, die ziehen die Karre aus dem Dreck, wozu sonst der ganze Aufwand, um die Aktionäre zu bescheißen? wegen paar Hundert Millionen? Das steht in keinem Verhältniss.
Steinhoff International Holdings N.V. kokdn
kokdn:

STElNHOFF

 
14.07.19 16:23
Tja wenn man seit 2015 dabei ist tut es weh.  
Steinhoff International Holdings N.V. STElNHOFF
STElNHOFF:

kokdn

 
14.07.19 16:25
seit 2015? Hoffentlich nicht zu fett drin bzw. verbilligt...........aua
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Steinhoff International Holdings N.V. STElNHOFF
STElNHOFF:

Investor Global

3
14.07.19 16:28
Bei nem Staplerfahrer ist doch Brutto=Netto
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#192735

Steinhoff International Holdings N.V. Visiomaxima
Visiomaxima:

jetzt werdn schon Sonntagskurse eingestellt

6
14.07.19 16:45
oh weh das scheint es aber böse zu brennen . Dann dauert es bestimmt nicht lange bis auch noch L+ S Kurse dazu kommen, so wie die Pseudo Derivate von L+S zugrunde gelegt werden ,dass ist eh immer das schärfste von allem  
Steinhoff International Holdings N.V. Visiomaxima
Visiomaxima:

morgen vormittag

7
14.07.19 16:48
so ab ca 9 :50 Uhr  stehen vermutlich viele Fragezeichen im Raum warum das nun rot ist und nicht + 1250 % steigt , ich sehs schon kommen , na ja mmer wieder lustig , eigentlich jedesmal  so .
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#192738

Steinhoff International Holdings N.V. STElNHOFF
STElNHOFF:

Visio

 
14.07.19 16:58
Alles ist immer so, bis es mal nicht mehr so ist wie es immer war.
"Alte Börsenweisheit"
Steinhoff International Holdings N.V. nikojay
nikojay:

Quatrix 0,898 €

 
14.07.19 17:32
Taylor was ist das?
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#192741

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#192742

Steinhoff International Holdings N.V. Regenzapfer80
Regenzapfer80:

Kyrill

8
14.07.19 19:10
generell sehe ich das genauso aber evtl. darf man das Feld auch nicht den Leuten überlassen, die alles schlechtreden, weil sich dadurch die Sentimentanalyse verschlechtert....vermutlich wäre es gut, wenn man inhaltlich nicht darauf eingeht und einfach für jedes Idiotenposting etwas Positives schreibt - schon ist es ausgeglichen. Wer nicht weiß, ob etwas positiv oder negativ ausgewertet wird, findet hier Hilfe:

www.serp-perception.com/keyword-sentimentanalyse.php
Steinhoff International Holdings N.V. HundmitHut
HundmitHut:

@Kyrill 1

2
14.07.19 19:18
Daher verstehe ich nicht warum 1. die Mods die nicht einfach dauerhaft sperren. Früher oder später wird es denen auch zu blöd sich ständig einen neuen Account zuzulegen. und 2. Ein seperater Thread der verwaltet bzw. die Trolle ausgesperrt werden, gelöscht wurde. Beides wäre für alle eine Win-Win-Situation... sogar die Trolle hätten mehr Zeit für ihr restliches Leben und es gäbe einen Thread der bei weitem übersichtlicher wäre. Ariva macht mit dem stark besuchten Thread hier auch nicht gerade gute Werbung für sich selbst, wenn man sieht wie manch Tiefflieger sich hier austoben darf.

Da herrschte ja sogar in der SNH-Bilanz bisher mehr Übersicht und Ordnung wie hier...
Steinhoff International Holdings N.V. shatoi
shatoi:

@Steinhoff

7
14.07.19 20:06
Nochmal der posts, weil er ohne Quelle war. Naja, jeder sollte doch selbst historisches Volumen addieren können, aber was soll es. Nun mit Screenshot. Quelle Ariva, historische Kurse Steinhoff tradegate.
Wurde soeben wieder entsperrt. Vorwurf: Off topic. Der Satz:". Heute wird Steinhoff so schlecht gemacht werden, wie irgend möglich." hat wohl nichts mit Steinhoff zu tun. Was solls. Trete wohl den richtigen auf die Füsse und leiste so meinen Beitrag.

@huey hab da mal nen Screenshot vom Volumen letztes Jahr gemacht. Daran siehst du, dass man gar nicht soviele shares kaufen könnte, wenn man denn wollte, wie du sagtest. Auch SH mit 500 Mios zu kaufen ist unmöglich. Mit 800 mio shares, was derzeit gerade mal 70 Mios wären, war der Kurs 2018 aber schon auf 24ct. Und dies waren Zeiten mit wesentlich mehr Zockern und lockeren Händen. Sprich, zum heutigen Zeitpunkt würde der Kurs wohl mit weniger Volumen steigen. Da viele noch EKs jenseits der 30-40ct haben, sollte vorher auch nicht der größte Verkaufsdruck aufkommen.

Weiterhin sieht man sehr gut, dass trotz es binnen weniger Tage von 7 auf 24ct ging, es an vielen Tagen dennoch rot war. Konsolidierungen und auch dort fleißige basherbienen( siehe Forum) Also bleibt einfach cool nächste Woche. Die Neuanmeldungen hier sagen mir, dass die Verunsicherungsmacher noch NICHT fertig haben.

@Mods. Wenn ihr zum Sperren nur wenige Minuten braucht, ist es ein Unding, dass ihr zur Bearbeitung der Sperre länger braucht, als die Sperre geht. Sowas hat doch irgendwie Geschmäckle!

(Verkleinert auf 46%) vergrößern
Steinhoff International Holdings N.V. 1123119
Steinhoff International Holdings N.V. Max0402
Max0402:

Wäre schön

 
14.07.19 20:33
wenn die Kurse vom Vorjahr (16.7) morgen erreicht würden. Die Zahlen sind ja nun raus.
Könnte langsam stetig nach oben gehen.
Steinhoff International Holdings N.V. B oje
B oje:

Peter Wakkie

 
14.07.19 20:38
Wie denkt Ihr darüber das er nach der HV geht? Er war schließlich Rechtsberater...

Könnte bedeuten das alle Klagen so gut es geht unter Dach und Fach sind und er nicht mehr benötigt wird oder aber das er seiner Rolle nicht gerecht wurde für die er eingekauft wurden.

Das wären zumindest die beiden extremen! Und ersteres würde mich sehr freuen :)

Boje
Steinhoff International Holdings N.V. Mysterio2004
Mysterio2004:

Diverses

23
14.07.19 20:45
Hallo zusammen,

faszinierende Show die hier übers Wochenende wieder geboten wurde.

@Depotleiche, alias Rallezockt - Schnucki, dies ist nun bereits das dritte mal das ich dich erwische wie du unter einem anderen Namen schreibst, zugegebenermaßen hast du Dir dieses Mal mehr Mühe gegeben, aber du hast dich halt wieder selbst verraten, zum einen in dem du mich als "Mysti" bezeichnet hast, dies macht außer Dir lieber Ralle nämlich niemand und zweitens mit der Phrase "realistisch gesehen" am Ende eines Satzes, dies wird in dieser Form auch nur von Dir verwendet lieber Ralle. ;-)

Zum H1/19 Report, nun ja nachdem ich die Unterlage gelesen und mal eine Zeit lang darüber nachgedacht habe, muss ich schon sagen dass sich meine Begeisterung sehr in Grenzen hält, operativ kommt der Kübel nun zwar mal positiv vom Fleck, jedoch besteht auch im operativen noch sehr viel Arbeit. Nehmen wir als Beispiel Greenlit da dieser Bereich hier vorhin schon mal kurz andiskutiert wurde, was zu Hölle veranstalten die dort?? Im Geschäftsjahr 2018 hat man noch sagenhafte 55 € Millionen € an Umstrukturierungskosten in diesen Bereich investiert, 55 MILLIONEN € & dafür bekommen wir dann so ein lächerliches Ergebnis. Könnte es sein dass das Management vor Ort ggf. ganz bewusst Scheiße fabriziert, damit sich der ja schon mal Seiten des Managements im Laufe 18 (müsste kurz nach der Umbenennung in Greenlit) angesprochene "Management buyout" eventuell preiswerter gestalten lässt? Hört sich im ersten Momet schwachsinnig an, aber wenn man mal kurz darüber nach denkt macht es durchaus Sinn.

Weiterhin haben mich die CH11 Kosten auf Seiten MF kurz auf Temperatur gebracht, 75 Millionen € hat uns die ganze Übung gekostet und selbstverständlich haben die feinen "Exit Lender" nicht einen lumpigen € mitgetragen, da die tolle Exit Finanzierung zu Traumzinsen und die daran geknüpfte 49,9 % Anteilsübertragung erst nach dem erfolgreichen CH 11 erfolgt ist, einfach toll.....

Kosten ist generell ein gutes Stichwort, die Einmalkosten und selbstverständlich die genialen Finanzierungskosten von sagenhaften 483 MILLIONEN € pulverisieren das mühsam erarbeitete operative positive Ergebnis und sorgen leider unter dem Strich wieder für ein sehr negatives Ergebnis.

Also entweder kommt nun über das abgeschlossene CVA nun endlich mal was richtig positives oder die können sich eigentlich den "Analyst Day" bzw. nun heißt er auf einmal "Investor Day" gleich sparen, den auf Basis der H1/19 zahlen wird weder ein Analyst eine Empfehlung für das Papier noch werden sich Investoren dazu motivieren lassen zu investieren, warum auch, außer das sie Geld verbrennen können wie die Weltmeister und sich nach jetzigem Kenntnistand von den Gläubigern ausnehmen lassen wie Weihnachtsgans hat das Management aktuell nichts vor zu zeigen wenn dann mal einfach nur stumpf um die Ermittlung eines ROI geht, was soll da im Moment bei raus kommen?

Schade, aber insbesondere die 483 MILLIONEN € Finanzierungskosten machen einfach die Arbeit des kompletten halben Jahres zunichte, Wahnsinn.

Grüße
Mysterio  
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#192749

Steinhoff International Holdings N.V. Gipfel71
Gipfel71:

Mysti

 
14.07.19 21:04
Sehr gutes Posting,realistich gesehen...:)
Und die erste Depotleiche auch entsorgt....Alter Fuchs!

Seite: Übersicht ... 7708  7709  7711  7712  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, Suissere, Talismann, Visiomaxima, WatcherSG

Neueste Beiträge aus dem Steinhoff Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
240 225.795 Steinhoff International Holdings N.V. BackhandSmash BremerBerg 08:31
27 20.752 STEINHOFF International an die Tickers buran Talismann 25.01.20 20:11
5 103 LdR WikiStein Beitragssammlung Steinhoff TheAnalyst51 TheAnalyst51 22.01.20 08:23
23 67 Wie ich mit Steinhoff fast 20.000€ verloren habe lerry bambi4 13.01.20 13:11
  44 Debt Equity Swap Trainee4 Makei 04.01.20 09:01

--button_text--