Steinhoff International Holdings N.V.

Beiträge: 127.134
Zugriffe: 14.854.651 / Heute: 9.409
Steinhoff Int. Hol. 0,1443 € -6,84% Perf. seit Threadbeginn:   -97,16%
 
Steinhoff International Holdings N.V. BackhandSmash
BackhandSm.:

Steinhoff International Holdings N.V.

158
02.12.15 10:11
#1
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?
127.108 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 5084 5085 5086 1 2 3 4 ...


Steinhoff International Holdings N.V. Hai123456
Hai123456:

Was für ein Deutsch

 
12:19
"wie Kinder wo die Ohren zuhalten..."
Deutsch, setzen, 6!
Spricht für das Niveau im thread
Mit freundlichen Grüßen
Hai
Steinhoff International Holdings N.V. Talismann
Talismann:

Tate

 
12:27
Ach! Und was träumst Du noch?
Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Steinhoff International Holdings N.V. Lazoman
Lazoman:

Steinoff - Bilanzen - Halbjahresbericht

 
12:30
Steinhoff hat auch letztes Jahr Verluste eingefahren als alles noch gut lief, wieso sollte die Holding jetzt besser da stehen und Gewinne erwirtschaften  ?

Hier ein Vergleich 2018 - 2017
Quelle Halbjahresbericht Steinhoff Trading Update
(Verkleinert auf 49%) vergrößern
Steinhoff International Holdings N.V. 1075476
Steinhoff International Holdings N.V. Helmut84
Helmut84:

Anleihe

2
12:37
Schade, dass die nominale der Anleihe so hoch ist weil die Anleihe schon das bessere Investment wäre als die Aktie.

Viel geringeres Risiko und wenn Turnaround gelingt alleine über 100% Performance bei Tilgung plus zusätzlich attraktive Zinsen. Und eventuell weiteres Upside möglich durch attraktive Wandelmöglichkeit in die Aktie.

Leider haben viele attraktive Anleihen 100k Stückelung. Nicht ohne Grund werden die reichen immer reicher :(

Steinhoff International Holdings N.V. kd2go
kd2go:

@Lazoman

 
12:42
Ich darf erinnern, dass SH im Dezember Probleme zugeben musste und die Bilanzen von den WP nicht unterzeichnet wurden. Selbstverständlich hat das Schlamassel nicht im Dezember begonnen.  In den letzten 09 Monaten wird
1) versucht SH zu stabilisieren
2) Gegenmaßnahmen ergriffen (z.B. VK Kika-Leiner, Beauftragung der PWC, etc.)
3) Die starken Seiten zu stärken und die schwachen Seiten  zu eliminieren

Bei 12.000 Stores, 26 Produktionsstätte, 150.000 verschiffte Container/a, ~130.000 Mitarbeiter (Quelle: www.steinhoffinternational.com) ist das nicht innert ein paar Tagen umzusetzen.  Da es aber offensichtlich / möglicherweise Potential gibt, haben eben auch die Gläubiger unter Auflagen der Sanierung zugestimmt und gewähren einen 3 jährigen Aufschub.

kd2go
Steinhoff International Holdings N.V. Helmut84
Helmut84:

Lazoman

 
12:44
2018 sind einige negative Effekte enthalten. Verlustbringer wie Poco und Kika wurden verkauft. Wenn bei Matress Turnaround gelingt und Schulden refinanziert werden können wird Steinhoff auch wieder schwarze Zahlen schreiben.
Steinhoff ist halt eine Turnaround Geschichte. Deswegen ist der Aktienkurs auch so niedrig. Wenn du eine Firma mit gewinnen möchtest hast du halt auch andere Aktienkurse :)
Steinhoff International Holdings N.V. H731400
H731400:

Jooste-Wiese, auch so ein Ding !

 
12:49
Jooste sagte vor dem Parlament aus das Wiese mit Ihm im November alles probiert hat bei Deloitte die Bilanzen durch zu bringen, genauso hätten sie mit dem kompletten AR Monats Meetings. Jooste sagte das Wiese über alles informiert war. Das passt auch zu Wieses Charakter.

Also ist alles gelogen was Wiese bis jetzt sagte in der Öffentlichkeit, ich bin mir sicher das das alles rauskommt durch PWC.

Jooste war vor seinem Job bei SH schon als kreativer Buchhalter bekannt, kann man alles nachlesen, und Wiese holte ihn zu SH !
Steinhoff International Holdings N.V. Lazoman
Lazoman:

2017

 
12:49
Ich rede hier von 2017,  damals gab es kein Skandal und Prozesse wegen Bilanzunregelmäßigkeiten, wieso hat Steinhoff 2017 Verluste von 362 Mill. € eingefahren ?
Steinhoff International Holdings N.V. dirtyjack
dirtyjack:

Verjährungsfristen

 
12:55
Kennt jemand die Verjährungsfristen in ZA z.B. bei Betrug, Urkundenfälschung oder Falschbeurkundung, Veruntreuung, Unterschlagung ... ???
Habe bis jetzt von Strafanzeigen in ZA i.Zh.m. dem Bilanzskandal noch nichts gehört.
Aufgrund dieser Strafanzeigen wären ja dann auch beweissichernde Maßnahmen gedeckt, wie z.B. Durchsuchungen, Beschlagnahmungen, Sicherstellungen usw., bevor Verjährung eintritt oder Beweise verschwunden sind.
Kann natürlich auch sein, dass das an mir vorbeigerutscht ist.
Steinhoff International Holdings N.V. stksat|229114208
stksat|229114.:

@Lazonman: 2017

 
12:59
Mit dem GJ2017 ist der ganze Sauhaufen doch erst ans Licht gekommen. GJ 2018 ist erst in 8 Tagen zu Ende, da kanns noch gar keine Zahlen geben, die man manipulieren kann. ;)
Steinhoff International Holdings N.V. Lazoman
Lazoman:

stksat

 
13:05
Ja genau als man die Bilanzen für 2017 veröffentlichen wollte, aber zu der Zeit gab es ja garkeine Aufwendungen für Bilanzunregelmäßigkeiten, wieso hat die Holding damals Verluste eingefahren ?
Wenn du mir das erklären kannst bin ich dir dankbar
Steinhoff International Holdings N.V. Suissere
Suissere:

@H713400

 
13:12
wenn sie in 3 Jahren oder ein bisschen früher filetieren, haben sie bis dahin eben noch die hohen Zinsen kassiert. Macht doch Sinn. Wenn sie die Holding gleich in die Inso geschickt hätten, müssten sie auf diese Zinsen eben  verzichten.
Steinhoff International Holdings N.V. H731400
H731400:

Hört sich jetzt absolut verrückt an aber

2
13:19
Kann nur jedem empfehlen das  Jooste Interview vorm Parlament anzusehen. Sehr interessant das Ganze!

Die Sprechen beim Parlament übrigens Anfangs auch von den großen Auswirkungen dieses Skandals auf den Staat „Südafrika“, das Image wäre international erschüttert worden ! Auch die Verluste von PIC wurden nochmals deutlich hervorgehoben. Deswegen müssen hier irgendwann Minimum 1-2 Euro Kurse kommen. Sonst macht der Aufwand keinen Sinn. Wegen 30-40 Cent Kursen und einer Marktkapitalisierung von dann 1.2-1.5 Mrd nee Schwachsinn, dann wäre Chapter 11 bzw Insolvenz in Eigenverwaltung deutlich besser. PIC hätte bei 30 Cent Kursen ungefähr 100 Mio Euro, das ist lächerlich, dann hätten sie auch verkaufen können und es mit Gewinnen in ihrem Fond verrechnet.

Jooste belastet den Wiese  ganz schön. Für Wiese kam alles am 5.12. „out of the blue“. Jooste sagte, es wurde bereits seit November inklusive Wiese mit Deloitte verhandelt. Wiese hatte zunächst ebenfalls versucht die Bilanzen durchzubekommen!

Außerdem schiebt Jooste alles Seifert in die Schuhe. Was ich ihm nicht abnehme ist, dass er sagt in der SMS an seine Kollegen (i did big mistakes, an have to take the consequences now like a man“), soll sich der „große Fehler“ auf Seifert bezogen haben. Das nehme ich ihm nicht ab, das würde nicht in den Kontext passen ! Schließlich kam Jooste mit 5 Anwälten zum Parlament, das macht man ja so wenn man eine weiße Weste hat :-))
Steinhoff International Holdings N.V. H731400
H731400:

@suissere völlig verkehrt wieder

 
13:23
es geht um 7.5 Mrd und mehr, sie könnten erst in 3 Jahren filetieren, denkst Du die zocken ? Die wissen ganz genau das sie alles zurück bekommen. Der Markt bzw die Börse noch nicht deswegen der katastrophale Kurs.  
Steinhoff International Holdings N.V. Suissere
Suissere:

@lazoman

 
13:25
sehr gut erkannt und berechtigt nachgefragt. Weil das Geschäftsmodell offensichtlich bereits damals fragwürdig war (minus 362 Mio bedürfen wohl keiner weiteren Rückfrage, denke ich). Ich könnte mir vorstellen, dass man das über Expansion und Fremdmittelakquise verschleiern wollte. Und jetzt schlagen alle Probleme auf eimal über dem Unternehmen zusammen. Ich bleibe weiter dabei, weil es zu spannend ist, aber ich bin auf den Verlust meines hier investierten Geldes vorbereitet.
Steinhoff International Holdings N.V. Suissere
Suissere:

@H713400

 
13:26
wenn das Geld vorher ausgeht, wird sehr wohl vorher filetiert.  
Steinhoff International Holdings N.V. bochris
bochris:

Was für ein Schwachsinn

 
13:29
es geht hier um Milliarden, wenn sie nicht selbst daran glauben würden, würden sie sich selbst auf 10% nicht eingelassen!
Was hier immer wieder in Vergessenheit gerät ist das Godwill. Es ist tatsächlich absolut kein Eigenkapital mehr da, und trotzdem wird hier nichts in die inso geschickt!
Ohne den Skandal hätte steinhoff evtl. überhaupt kein Problem gehabt und sie hätten nach dem starken Wachstum der letzten Jahre einfach im Hintergrund alles glattgebügelt!
Hier wird manipuliert das sich die Balken biegen!

Keine Kaufempehlung nur meine Meinung!
Steinhoff International Holdings N.V. TATE
TATE:

H731400

 
13:35
Richtig ...die wollen nicht nur alles zurück haben...die wollen vervielfältigen.....dein Gedankengang ist nicht verkehrt...
Die wollen noch alle schön sammeln...und irgendwann geht es los..wenn keiner damit rechnet
Steinhoff International Holdings N.V. H731400
H731400:

@TATE Insider Käufe

 
13:42
wie gesagt, erst wenn PWC veröffentlicht dürfen sie kaufen, dann verschwindet der Zusatz auch. Das habe ich mit IR geklärt. Ob sie dann kaufen, werden wir sehen.

Sollte PIC dann wieder seinen Anteil erhöhen, wäre das der Grund für die ganze verarsche bzw beschi....Kommunikation um den Kurs schön nett niedrig zu halten !

Deswegen ist der Dez. Termin im Dezember der absolute Event für mich.

Steinhoff International Holdings N.V. harry74nrw
harry74nrw:

mehr könnte überraschen

 
13:56
www.steinhoffinternational.com/shareholders-diary.php

werde hier nur noch selten schreiben, das LenderMeeting hat mir weiniger Infos als erhofft erbracht.
Neuausrichtung in den Startlöchern, MF braucht noch zusätzlich Geld.

Bis Dezember?
Steinhoff International Holdings N.V. Zenthawk
Zenthawk:

Hätte da auch noch ein paar Punkte

 
14:00
...für die Diskussion:
1. Die jetzigen Gläubiger haben nicht 100% für die Schulen bezahlt, sondern die Schulden billig (schätze max.30-40% vom Nennwet) aufgekauft.
Bekämen Sie 3x10% Zinsen, sind die meiner Meinung nach fast +-0. Alles was es oben drauf gibt (Rückzahlung oder Filitierung) ist Gewinn.
2. das Umsätze einbrechen bei Insolvenzgefahr in einem Geschäftsbereich mit Anzahlung ist wohl mehr als normal, wer hätte von euch jetzt bzw. vor 4 Monaten ne Anzahlung bei Steinhoff geleistet
3. deshalb werden Q4 Zahlen interessant, denn die Insolvenz Gefahr ist raus und die Leute bestellen wieder?!
4. ich hatte einen riesigen Denkfehler beim Lesen der Q3 Zahlen, fälschlicherweise (aufgrund der nicht Übereinstimmung Q3 Geschäft und Q3 Jahr) habe ich den Independence Day in Q3 gesehen, dieser liegt aber in Q4. Daher ist
"In July 2018, sales continued to improve with +10% like-for-like sales growth. Sales per store were up 17% over prior year during the Independence Day (Fourth of July) promotional period. Year-to-date unit volumes have increased and now exceed prior year volumes, despite a decrease in the total number of stores operated."
Nicht die Erklärung zu Q3, sondern mein vermisster Ausblick in Q4. Aber vielleicht ist das wirklich nur mir passiert....
5. die Anleihe kann ich gerne Kaufen, allerdings dürfte ich dann weder hier was veröffentlichen noch selber mit der Aktie handeln...nutzlos.
Steinhoff International Holdings N.V. kd2go
kd2go:

Ich stimme

 
14:02
H731400 zu. Allerdings glaube ich, dass wir auch auf die Bilanz 18 im Januar warten müssen.
Grundsätzlich macht es für viele Insider Sinn, den Kurs unten zu belassen - selbst wenn Insider über Strohmänner / Strohfrauen kaufen können. Allerdings funktioniert dies halt eher nur im "kleinen" Rahmen. Mittlerweile sind wir da alle wahrscheinlich zu gläsern.  
Steinhoff International Holdings N.V. Lazoman
Lazoman:

Verlust

 
14:02
Kann mir keiner Auskunft geben wieso die Holding 2017 Verluste eingefahren hat ??
Steinhoff International Holdings N.V. H731400
H731400:

Insider + PIC

 
14:42
die hätten halt zwischen Dez PWC Ergebnisse und Ende Jan Bilanz 2018
genügend Zeit um Aktien zu kaufen !

Übrigens Wiese hat noch 1-2 Mrd Privatvermögen und kam als ehemaliger AR Vorsitzender haften.
Er sollte ja Jooste kontrollieren und nicht versuchen mit ihm getürkte Bilanzen durch zu bringen !!
Steinhoff International Holdings N.V. Longlaeufer

Lazo

 
Vielleicht weil durch den Cashpool, den es 2017 ja noch gab, verlustreiche Teile der Holding zu viel Geld verbraucht haben. Ehrlich gesagt, weiss ich es aber nicht - jedoch ist die Summe ja nicht neu.  

Seite: Übersicht ... 5084 5085 5086 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Topings, kochfritz, Huslerjoe, investor_dame, newshareholder, profi108, Regulator78, uljanow, WatcherSG

Neueste Beiträge aus dem Steinhoff International Holdings N.V. Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
158 127.133 Steinhoff International Holdings N.V. BackhandSmash Longlaeufer 14:43
9 2.415 STEINHOFF International an die Tickers buran GlückUndGeld 14:28
  5 STEINHOFF Aktienflüsterin TheAnalyst51 20.09.18 16:55
  605 Meine Steinhoff-Gewinne - Thread! BorsaMetin Angsthase__2013 19.09.18 22:17
    Löschung Aktienflüsterin   06.09.18 15:28

--button_text--
}