Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Hot-Stocks-Forum
Übersicht
... 38 39 40 1 2 3 4 ...

Qimonda A0KEAT .. noch Übernahme mittels Investor?

Beiträge: 991
Zugriffe: 71.739 / Heute: 1
Qimonda kein aktueller Kurs verfügbar
 
Qimonda A0KEAT .. noch Übernahme mittels Investor? heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

Qimonda A0KEAT .. noch Übernahme mittels Investor?

15
15.11.09 15:44
#1
Qimonda AG NAMENS - AKT. (SP. ADRS) Kenn- Nr.: A0KEAT / ISIN US7469041013
Warum schon wieder ein neuer Thread zu Qimonda?

Mir gehen die Äußerungen und Ansichten mancher User im Hauptthread auf die Nerven die meinen, da dürfen nur Nichtinvestierte schreiben.. alle anderst denkenden und im Titel investierten, werden systematisch raussgemobbt und als "Pusher", "Oberpusher", oder Phantasten diffamiert und im Grunde diskriminiert.

Für mich ist der Drops eben immer noch nicht ganz gelutscht- obwohl es sicherlich am Ende zur vollständigen Zerschlagung kommen und das handeln des völlig "leeren Mantels" auch hier möglich sein kann, das bleibt ja auch absolut unbestritten.
Allerdings gibts eben allerdings auch noch eine berechtigte Chance, ja Hoffnung auf ein versöhnliches Ende. Dies hier herauszuarbeiten soll der Sinn des neuen Threads sein..

Es geht hier deshalb um die ganz legale Darstellung, dass es eben auch noch andere Möglichkeiten als die von den Pessimisten stest nur völlig einseitig dargestellten gibt. Als dies wären z.B. das Aufsammeln der Reste der alten Qi- AG mittels Übernahme durch einen der zahlreichen globalen Investoren. In Verbindung mit jüngst erklärten Absichten der Politik, könnte auch eine rein politisch motivierte Lösung hier noch entstehen..

Hier geht es also um das disskutieren von verschiedenen anderen Szenarios, die einzig das erklärte Ziel zur möglichen Rettung und ggf. Herausführung aus der Insolvenz -zwecks Weiterführung- der Firma beleuchten sollen.

Vor allem geht es mir jedoch darum, das sich hier wieder Leute auch trauen ihre persönlichen, positiven Meinungen zur Aktie äußern zu dürfen, ohne gleich befürchten zu müssen, von der Opposition gnadenlos -auch mittels Tiefschlägen unterhalb der Gürtellinie- sofort niedergemacht zu werden. Anderst denkende Meinungen müssen hier auch ermöglicht werden,- ohne den von einigen Usern stets erwünschte, meist sofort herbeigeführte Streßfaktor-, aus welchen verschiedenen Beweggründen auch immer...
Basher sollten deshalb andere Threads benutzen und das wäre ja wohl im Sinne eines ungestörten, harmonischen -positiven- Meinungsaustausches wohl zumutbar.
Ich werde in Zukunft nur noch hier meine Meinung schreiben und denke das ein oder andere positive zu Qimonda beitragen zu können..

Ob´s jedoch zur vielbesagten Rettung kommt, steht natürlich auch weiterhin nur in den Sternen!
allerdings werden wir das Schicksaal der AG in Zukunft hier weiter -hoffentlich nun streßfrei- begleiten..
Diplomatie ist das halbe Leben. Keine Macht den Radikalen. Gegen "willkürliche  Zensur" und für freie Ausübung der demokratischen Grundrechte wie der Rede- u. Meinungsfreiheit
965 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 38 39 40 1 2 3 4 ...


Qimonda A0KEAT .. noch Übernahme mittels Investor? Weltenbummler
Weltenbumml.:

Bin auch der Meinung das Infineon sich in dem fall

 
06.12.10 14:23
sich die Rosinen herrausgepickt hatte und Qimonda wäre zu retten gewesen. Heute knapp 2 Jahre dannach wäre Qimonda Profitabel.
Qimonda A0KEAT .. noch Übernahme mittels Investor? Mr-Bean
Mr-Bean:

wo steht das mit

 
06.12.10 14:24
den 300 Mio?

Bitte genaue Quelle angeben!
„Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.“

Curt Goetz
Qimonda A0KEAT .. noch Übernahme mittels Investor? Weltenbummler
Weltenbumml.:

Vielleicht Kauft Infineon die Hülle Qimonda wieder

 
06.12.10 14:29
denn es ist billiger an die Produktionsanlagen zu kommen.

Siehe folgenden bericht:

06.12.2010, 9:16 Uhr
Top-Neuigkeiten bei Infineon!

Liebe Leser,

mit den Aktien von Infineon haben sowohl die MoneyMoney Leser als auch die MoneyMoney TV-Zuschauer bereits mehr als 50 Prozent Gewinn erzielen können. Und wir sind uns relativ sicher, dass dies noch nicht alles war. Denn Infineon dürfte die Rallye auch 2011 fortsetzen. Das Aktienjahr 2011 könnte noch besser als das schon gute Börsenjahr 2010 werden. Zudem kann Infineon auch immer wieder mit guten Nachrichten punkten.

Infineon baut in Dresden den Standort für weitere 30 Millionen Euro aus. „Wir investieren in neue Produktionsanlagen, die Kupfer- statt Aluminium-Leiterbahnen in den Chips erzeugen können“, teilte Geschäftsführer Thomas Leitermann mit.

Kupfer hat eine höhere Leitfähigkeit und kann daher für anspruchsvollere und schnellere Halbleiter genutzt werden. Infineon reagiere mit der Investition auf die anhaltend hohe Nachfrage, hieß es. Das Unternehmen hat in diesem Jahr bereits 40 Millionen Euro in Dresden investiert. Infineon Dresden ist eine hundertprozentige Tochter der Infineon AG und beschäftigt rund 1.900 Mitarbeiter.

Infineon hat im vergangenen Geschäftsjahr erstmals seit Langem wieder einen Gewinn eingefahren und das beste Ergebnis seit zehn Jahren erzielt. Der Halbleiterkonzern profitierte kräftig von der weltweit steigenden Nachfrage und rechnet weiter mit Wachstum. Infineon in Dresden baut den Standort für weitere 30 Millionen Euro aus. „Wir investieren in neue Produktionsanlagen, die Kupfer- statt Aluminium-Leiterbahnen in den Chips erzeugen können“, teilte Geschäftsführer Thomas Leitermann am Freitag mit.

Kupfer hat eine höhere Leitfähigkeit und kann daher für anspruchsvollere und schnellere Halbleiter genutzt werden. Infineon reagiere mit der Investition auf die anhaltend hohe Nachfrage, hieß es. Das Unternehmen hat in diesem Jahr bereits 40 Millionen Euro in Dresden investiert. Infineon Dresden ist eine hundertprozentige Tochter der Infineon AG und beschäftigt rund 1.900 Mitarbeiter.

Infineon hat im vergangenen Geschäftsjahr erstmals seit Langem wieder einen Gewinn eingefahren und das beste Ergebnis seit zehn Jahren erzielt. Der Halbleiterkonzern profitierte kräftig von der weltweit steigenden Nachfrage und rechnet weiter mit Wachstum. Die 10 Euro sind somit nur mehr eine Frage der Zeit und für Sie heißt es weiter Gewinne laufen lassen. Kurzfristig sind noch 7,50 Euro möglich, wobei auch immer wieder mit kleinere Korrekturen zu rechnen sind. Der Trend ist intakt und solange das so bleibt, sollte man auch weiter investiert bleiben.

www.moneymoney.de/201012062220/moneymoney/...bei-infineon.html
Qimonda A0KEAT .. noch Übernahme mittels Investor? 1chr
1chr:

Bean

 
06.12.10 14:30
Weltenbummler puscht nur, genau so wie er bei IFX basht.....

bedauernswert. vor allen dingen vom timing her ein wenig unpassend ;-)
Qimonda A0KEAT .. noch Übernahme mittels Investor? Mr-Bean
Mr-Bean:

Rosinen herausgepickt?

2
06.12.10 14:30
Ich bin der Meinung Du hast davon 0 Ahnung!

Und da bin ich mir ganz sicher!

PS: Bitte noch die Quelle mit den 300 Mio!
„Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.“

Curt Goetz
Qimonda A0KEAT .. noch Übernahme mittels Investor? Mr-Bean
Mr-Bean:

Weltenbummler

 
06.12.10 14:35
was QI und IFX angeht hast Du 0 Checkung!

Du solltest dieses Thema lassen.....

PS: Solltest Du die Quellenangabe mit den 300 Mio nicht einstellen werde ich Dein Post wegen falscher Behauptungen löschen lassen.......

„Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.“

Curt Goetz
Qimonda A0KEAT .. noch Übernahme mittels Investor? heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

chr.. hier kann keiner pushen

 
10.12.10 22:27
die Aktie ist ja z.Z. nicht mal handelbar..
Diplomatie ist das halbe Leben. Keine Macht den Radikalen. Gegen "willkürliche  Zensur" und für freie Ausübung der demokratischen Grundrechte wie der Rede- u. Meinungsfreiheit
Qimonda A0KEAT .. noch Übernahme mittels Investor? Insider.01
Insider.01:

ob hier wohl bald wieder gehandelt werden könnte?

 
13.12.10 19:38

www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/11961688/...en-Zukaeufen.html

Infineon hält 2011 Ausschau nach geeigneten Zukäufen

 

 

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Kassenlage wird beim  Chiphersteller Infineon auch im kommenden Jahr ein bestimmendes Thema  bleiben. Dabei sind die Vorzeichen aber weit erfreulicher als noch vor  einem Jahr. Infineon hat sich von Geschäftsteilen getrennt und mit einer  neuen Finanzierung die drückenden Liquiditätsprobleme der Vergangenheit  überwunden. Nun steht der DAX-Konzern vor einer ganz anderen  Herausforderung: Wohin mit all dem Geld? Die Netto-Cashposition liegt  bereits bei gut 1,3 Mrd EUR, und bald wird es in der Kasse wieder laut  klingeln, wenn der 1,4 Mrd USD schwere Verkauf der Mobilfunkchips an  Intel abgeschlossen ist.


Vorstandsvorsitzender Peter Bauer wird also 2011 die Augen nach  geeigneten Zukäufen offen halten müssen. Einfach wird das nicht, denn  Infineon stellt hohe Anforderungen an mögliche Akquisitionen: Sie müssen  strategisch passen, die von Infineon gesetzten hohen Zielmargen  erreichen und wertsteigernd für die Aktionäre sein. Bauer selbst gibt  sich aber betont gelassen: Er hat mehrfach darauf hingewiesen, dass  derzeit weder ein Zukauf anstehe noch Zeitdruck auf seinen Schultern  laste. Infineon  selbst hält der Vorstandsvorsitzende trotz des prallen  Finanzpolsters nicht für einen Übernahmekandidaten.


Bauer könnte zudem in die Kasse greifen müssen, um ein Problem der  Vergangenheit aufzuarbeiten, das den Chiphersteller kurz vor dem  Jahresende eingeholt hat. Die insolvente Tochter Qimonda fordert Geld  von der früheren Mutter. Noch ist nicht klar, wie teuer Infineon der  Familienstreit kommen wird, doch der DAX-Konzern rechnet mit einem  "großen Betrag", sollte sich der Qimonda-Insolvenzverwalter vor Gericht  durchsetzen.

Qimonda A0KEAT .. noch Übernahme mittels Investor? tagschlaefer
tagschlaefer:

update des Rechtsstreits vs Infineon

 
14.02.12 23:11
www.heise.de/newsticker/meldung/...n-von-Infineon-1434565.html

... Und ich habe die sog. Qi - ADRs immer noch im Depot ...

Grüße
Qimonda A0KEAT .. noch Übernahme mittels Investor? Weltenbummler
Weltenbumml.:

Gibt es jetzt Geld für die Qimonda Aktionäre?

 
14.02.12 23:45
Qimonda-Insolvenzverwalter beziffert erstmals Forderung gegen Infineon

Wirtschaftspresse

14. Februar 2012

Neubiberg, 14. Februar 2012 – Der Insolvenzverwalter über das Vermögen der Qimonda AG hat beim Landgericht München I im Rahmen des Rechtsstreits über die angebliche wirtschaftliche Neugründung der Qimonda AG einen Zahlungsantrag gestellt. Diesen Antrag hat er zusätzlich zu seiner unbezifferten Feststellungsklage (siehe Presseinformation von Infineon vom 2. Dezember 2010) eingereicht.

Seinen angeblichen Anspruch aus wirtschaftlicher Neugründung beziffert der Insolvenzverwalter mit mindestens 1,71 Milliarden Euro zzgl. Zinsen.

Außerdem stützt er einen wesentlichen Teil seiner angeblichen Zahlungsansprüche zusätzlich auf die sogenannte Differenzhaftung. Der Insolvenzverwalter behauptet, dass der Wert des Speichergeschäfts, der im Rahmen von zwei Kapitalerhöhungen im Frühjahr 2006 in die Qimonda AG als Sacheinlage eingebracht wurde, nicht den Ausgabebetrag der hierfür ausgegebenen neuen Aktien von insgesamt 600 Millionen Euro erreicht habe und sogar negativ sei. Der Geschäftsbericht 2011 von Infineon weist darauf hin, dass der Insolvenzverwalter die Ansprüche aus Differenzhaftung schon im August 2011 unbeziffert außergerichtlich geltend gemacht hat (S. 235).

Wie schon in der Presseinformation vom 2. Dezember 2010 gemeldet, hält Infineon Ansprüche aus angeblicher wirtschaftlicher Neugründung für nicht gegeben. Die Behauptungen des Insolvenzverwalters zur angeblichen Differenzhaftung stehen im Widerspruch zu zwei Wertgutachten, die in Vorbereitung der Kapitalerhöhungen von zwei unabhängigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften angefertigt wurden; und zwar von einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft im Auftrag von Infineon und von einer anderen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft als gerichtlich bestelltem Sacheinlage- und Nachgründungsprüfer. In ihrem Wertgutachten kommt die von Infineon beauftragte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft zu dem Ergebnis, dass der Wert des eingebrachten Speichergeschäfts den Ausgabebetrag der ausgegebenen Aktien um ein Vielfaches überstieg. Die gerichtlich bestellte Sacheinlage- und Nachgründungsprüferin hat dem Gericht bestätigt, dass der geringste Ausgabebetrag der ausgegebenen Aktien durch den Wert der Sacheinlagen gedeckt sei, worauf die Kapitalerhöhungen durch das Registergericht im Handelsregister eingetragen wurden.

Infineon hat die Werthaltigkeit der Sacheinlage in Zusammenarbeit mit unabhängigen Wirtschaftsprüfern nochmals eingehend geprüft, wird sich gegen die geltend gemachten Ansprüche weiterhin energisch zu Wehr setzen und bleibt hinsichtlich des Ausgangs dieses Rechtsstreits zuversichtlich.

H I N W E I S

Diese Ad Hoc-Mitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen über unser Geschäft und die Branche, in der wir tätig sind, sowie unsere erwarteten Geschäftsergebnisse.

Die gemachten Aussagen und die Annahmen, auf denen sie beruhen, unterliegen zahlreichen Unwägbarkeiten. Dazu gehören zum Beispiel die allgemeine wirtschaftliche Entwicklung; die Entwicklung von Preis und Nachfrage von Halbleiterprodukten im Allgemeinen und unseren Produkten im Besonderen sowie von Endprodukten, in denen unsere Produkte enthalten sind; der Erfolg unserer eigenen sowie gemeinsamer Entwicklungsaktivitäten mit unseren Partnern; die Fähigkeit, neue Fertigungsprozesse in unseren Betrieben einzuführen; die Aktivitäten unserer Wettbewerber; die Verfügbarkeit von Finanzmitteln; das Ergebnis von kartellrechtlichen Untersuchungen und Rechtsstreitigkeiten und die Auswirkungen des Insolvenzverfahrens von Qimonda sowie weiterer Faktoren, die in dieser Ad Hoc-Meldung und unseren Finanzberichten enthalten sind.

Demzufolge können unsere tatsächlichen Geschäftsergebnisse wesentlich von unseren in die Zukunft gerichteten Aussagen abweichen. Es wird daher davor gewarnt, in unangemessener Weise auf sie zu vertrauen. Infineon übernimmt über die gesetzlichen Anforderungen hinaus keine Verpflichtung, in die Zukunft gerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.
Über Infineon

Die Infineon Technologies AG bietet Halbleiter- und Systemlösungen an, die drei zentrale Herausforderungen der modernen Gesellschaft adressieren: Energieeffizienz, Mobilität sowie Sicherheit. Mit weltweit rund 26.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erzielte Infineon im Geschäftsjahr 2011 (Ende September) einen Umsatz von 4 Milliarden Euro. Das Unternehmen ist in Frankfurt unter dem Symbol „IFX“ und in den USA im Freiverkehrsmarkt OTCQX International Premier unter dem Symbol „IFNNY“ notiert. Weitere Informationen unter www.infineon.com
Qimonda A0KEAT .. noch Übernahme mittels Investor? Weltenbummler
Weltenbumml.:

Tagschläfer! Hast du für die ADR´S Geld gezahlt,

 
14.02.12 23:47
denn es wurden ca. 5 cent/Aktie gebühren verlangt. Oder konntest du dieses abwenden ohne den Umtausch durch zu führen?
Qimonda A0KEAT .. noch Übernahme mittels Investor? Weltenbummler
Weltenbumml.:

Werden die Qimonda Aktionäre von Infineon Entschäd

 
15.02.12 09:06
igt und wieviel können sie / Aktie bekommen?


Infineon: Wie tief sitzt der Qimonda-Schock?
15.02.2012 (www.4investors.de) - Die Milliardenforderung des Insolvenzverwalters von Qimonda gegen Infineon hat die Aktie des Unternehmens gestern deutlich abstürzen lassen. Der Schlusskurs des DAX-notierten Chiptitels liegt bei 7,10 Euro und damit nicht weit über dem Tagestief, das bei 7,04 Euro notiert ist.

Aus charttechnischer Sicht hat die Qimonda-Nachricht der Infineon-Aktie einen schwereren Schlag versetzt, aber noch keinen K.O. Derzeit stehen die zahlreichen Unterstützungen unterhalb von 7,15 Euro im Blickpunkt. Die Zone reicht bis auf 6,75/6,81 Euro – hier hat die Infineon-Aktie Mitte Januar ein sehr wichtiges prozyklisches Kaufsignal generiert. Solange dieser Bereich nicht unterschritten wird, können sich die Bullen bei der Infineon-Aktie am Ruder wähnen. Prallt die Aktie nun nach oben ab und klettert über 7,15 Euro, könnten die verschiedenen kleinen Hindernisse zwischen 7,30/7,36 Euro und 7,47/7,55 Euro als nächstes ins Visier geraten. Ein Rutsch unter 6.7576,81 Euro dagegen könnte nochmals deutlicheres Abwärtspotenzial für Infineon generieren.
Qimonda A0KEAT .. noch Übernahme mittels Investor? Weltenbummler
Weltenbumml.:

Bin der Meinung das Jaffee bewust diese ADR´s

2
15.02.12 09:16
Erfunden hat um nochmal kräftig bei den Aktionären abzukassieren und die Masse zum billigsten Preis Herraus zu drengen. Dann läst mnan ein bisschen Grass drüber wachsen und Holt sich zu einem Späteren Zeitpunkt das Rechmässig zustehende Geld bei der Muttergesselschaft. Evtl. kommt es dazu, das infineon die eigene Tochter wieder aus der Insolvenz holt und das zu einem viel geeigneteren Zeitpunkt um nicht auf die vielen Patente der Tochter zu verzichten. Schliesslich wurde sehr sehr viel Geld in die Forschung Entwicklung und Patente von Qimonda seinerzeit Investiert und eine Top Technologie zum Schlummern gebracht.

Aber aufschoben ist nicht auf aufgehoben.
Qimonda A0KEAT .. noch Übernahme mittels Investor? Weltenbummler
Weltenbumml.:

Infineon sehe ich in 2012 bei 2,15 €.

 
15.02.12 09:19
Späterstens wenn bekannt wird, das Appolo ausgestiegen ist.
Qimonda A0KEAT .. noch Übernahme mittels Investor? Weltenbummler
Weltenbumml.:

Infineon unterhalb von 6,8 € löst eine Verkaufslaw

 
15.02.12 09:24
ine aus.
Qimonda A0KEAT .. noch Übernahme mittels Investor? Mr-Bean
Mr-Bean:

Ich sehe Du hast weniger als

 
15.02.12 10:30
0 Ahnung von der Branche!!!
"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart."

Curt Goetz
Qimonda A0KEAT .. noch Übernahme mittels Investor? 1chr
1chr:

weltenbummler ohje

 
15.02.12 10:36
der experte ist wieder da...... luschtich.


das Apollo schon seit 2 Jahren bei Infineon ausgestiegen ist ist kein geheimnis. Jaffe hat die ADRs nicht erfunden, die ADRs wurde bereits bei, Boersengang eingefuert, weil die Aktien naemlich nur in USA handelbar sind. der Rest der Welt hat ADRs.
Qimonda A0KEAT .. noch Übernahme mittels Investor? tagschlaefer
tagschlaefer:

Jaffe verdoppelt die Forderungen der Qi gegen Inf

 
16.06.12 17:18
:)

>>
Nach der Pflichtmitteilung am 11. Juni 2012 hat der Insolvenzverwalter von Qimonda, Michael Jaffé, drei Tage später seine Schadenersatzklage gegen den früheren Mutterkonzern Infineon auf 3,35 Milliarden Euro fast verdoppelt. Das teilte der Münchner Halbleiterkonzern gestern in einer Ad-hoc-Mitteilung mit. Qimonda war 2009 pleitegegangen. Der Insolvenzverwalter hatte Infineon beim Landgericht München bisher auf 1,7 Milliarden Euro verklagt. Der Infineon-Vorstand hatte auf der Hauptversammlung im März betont, er werde den Streit notfalls durch alle Instanzen ausfechten. Vorsichtshalber habe Infineon 305 Millionen Euro zurückgestellt. (dpa) / (rh)
<<

--
www.heise.de/newsticker/meldung/...ng-an-Infineon-1619475.html

PS: habe noch die ADRs im Depot.
Qimonda A0KEAT .. noch Übernahme mittels Investor? tberg
tberg:

ad hoc

 
18.06.12 08:57
"Anfangen ist leicht, Durchhalten eine Kunst ."
Qimonda A0KEAT .. noch Übernahme mittels Investor? tberg
tberg:

habe auch die adr`s noch im Depot :-))

 
18.06.12 08:57
"Anfangen ist leicht, Durchhalten eine Kunst ."
Qimonda A0KEAT .. noch Übernahme mittels Investor? tberg
tberg:

!! news Qimonda / Infineon !!

 
18.06.12 09:30
"Anfangen ist leicht, Durchhalten eine Kunst ."
Qimonda A0KEAT .. noch Übernahme mittels Investor? noenough
noenough:

wie sieht es aus hier?

2
18.11.12 14:29
ich habe meine stk. immer noch nicht verkauft........die liegen immer noch in meinem depot!

wann starten wir wieder?



isch doch richtig oder!?
Qimonda A0KEAT .. noch Übernahme mittels Investor? Insider.01
Insider.01:

noch nicht verkauft?

 
20.11.12 17:47
na das mit dem verkaufen sollte sich auch als recht schwierig dargestellt haben in der letzten zeit :)
was meinen die experten, wird der handel nochmal aufgenommen werden aufgrund des verfahrens gegen infineon?
Qimonda A0KEAT .. noch Übernahme mittels Investor? Insider.01
Insider.01:

neuer bericht über die klage:

 
20.11.12 17:57

www.juve.de/nachrichten/verfahren/2012/11/...iarden-euro-von-infineon 

[...]Qimonda-Insolvenzverwalter Dr. Michael Jaffé will mindestens 3,35 Milliarden Euro Schadenersatz von dem Halbleiter-Hersteller[...]

Qimonda A0KEAT .. noch Übernahme mittels Investor? Mentalist

Heise

 
www.heise.de/newsticker/meldung/...tentportfolios-1755478.html

Seite: Übersicht ... 38 39 40 1 2 3 4 ...

Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Qimonda Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
33 15.781 Hat Qimonda ein Chance wieder aufzustehen? arne.r1 tberg 11.12.17 16:21
5 1.255 Qimonda - Der Ausverkauf geht weiter Mr-Bean Mr-Bean 08.10.13 11:37
15 990 Qimonda A0KEAT .. noch Übernahme mittels Investor? heavymax._cooltr. Mentalist 23.11.12 07:47
9 244 Qimonda HV in geselliger Runde,oder zurück zu den Peddy78 XXXHarryXXX 26.04.11 23:20
  4 Löschung Weltenbummler Weltenbummler 26.04.10 15:00

--button_text--