PSI AG und die Microsoft -Zusammenarbeit

Beiträge: 3
Zugriffe: 2.709 / Heute: 1
PSI Software 19,25 € -0,26% Perf. seit Threadbeginn:   +1032,35%
 
 PSI AG und die Microsoft -Zusammenarbeit physik
physik:

PSI AG und die Microsoft -Zusammenarbeit

 
20.11.02 12:11
#1
Berlin (ots) - Die PSI AG und die Microsoft GmbH haben eine
Zusammenarbeit im Segment "Public" vereinbart. Schwerpunkte sind
hierbei die Entwicklung und Integration von eGovernment-Lösungen auf
Basis der neuen Microsoft-Plattform .NET. Diese Plattform kann alle
erforderlichen Dienste und Anwendungen integrieren, um die
Interaktion von Verwaltungsstellen mit Unternehmen und Bürgern zu
verbessern. PSI unterstützt die Kunden dabei, einen optimalen Nutzen
aus der Leistungsfähigkeit der .NET-Plattform zu ziehen.

PSI entschied sich für die strategische Plattform .NET, da das
Konzept auf offene Standards setzt und bei der Erstellung
dienste-orientierter, webbasierter Anwendungen einen ganzheitlichen
Ansatz bildet. Zudem ist Microsoft ein starker Partner, der
Zukunftssicherheit garantiert. Microsoft entschied sich für PSI, da
das Unternehmen ein technologisch führendes Systemhaus mit
umfangreichen Projekterfahrungen in der öffentlichen Verwaltung ist.

Im Rahmen der Partnerschaft sind gemeinsame Marketing- und
Vertriebsaktivitäten sowie der Aufbau eines .NET-Kompetenzzentrums
durch PSI geplant. Erste gemeinsame Aktivitäten wurden schon zum
Jahresanfang ins Leben gerufen: Die von PSI auf der Basis von .NET
realisierte neue Fachanwendung des Personalärztlichen Dienstes
Hamburg wurde von Microsoft am 19. November 2002 mit dem .NET
Innovation Cup für den Bereich Government ausgezeichnet.

Die PSI AG (Neuer Markt: PSA2, WKN 696 822) entwickelt auf der
Basis eigener Software individuelle Lösungen für das Management
großer Netze (Elektrizität, Gas, Öl, Telekommunikation, Verkehr),
unternehmensübergreifendes Produktionsmanagement (Stahl, Chemie,

Maschinenbau, Automotive, Logistik) sowie Informationsmanagement für
Behörden und Dienstleister. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt
derzeit 1.300 Mitarbeiter im Konzern. www.psi.de


ots Originaltext: PSI AG
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.de

Ihr Ansprechpartner:

PSI AG
Karsten Pierschke
Manager Investor Relations
Dircksenstraße 42-44
D-10178 Berlin

Tel. +49 30 2801-2727
Fax +49 30 2801-1000
eMail: KPierschke@psi.de

Autor: news aktuell (© news aktuell),10:20 20.11.2002
 PSI AG und die Microsoft -Zusammenarbeit physik
physik:

PSIPenta Auftrag in USA

 
27.11.02 16:59
#2
Berlin (ots) - Die PSI AG hat von der groninger & co. GmbH den
Auftrag über die Einführung der Enterprise-Resource-Planning (ERP)
Lösung PSIPENTA erhalten. groninger ist ein weltweit operierender
Hersteller von Füll- und Verschließanlagen für die pharmazeutische,
chemische und kosmetische Industrie. Die Multisite-Installation wird
sowohl die beiden deutschen groninger-Produktionsstätten als auch die
Vertriebsgesellschaft groninger USA umfassen.

PSIPENTA konnte sich im Auswahlprozess aufgrund der funktionalen
Vielfalt und der guten Eignung für Unternehmen mit auftragsbezogener
Fertigung gegen namhafte Wettbewerber durchsetzen. Wesentlich waren
dabei die sehr gute Lösung im Bereich der Produktkonfiguration sowie
die hohe Leistungsfähigkeit der Komplementärprodukte. Insgesamt
werden bei groninger 210 Benutzer mit PSIPENTA arbeiten.

groninger beschäftigt rund 400 Mitarbeiter und zählt mit einem
Exportanteil von 80 Prozent zu den bedeutenden Unternehmen der
expandierenden Verpackungsindustrie. Innerhalb weniger Jahre hat das
Unternehmen eine Spitzenposition im In- und Ausland erworben.

PSI AG (Neuer Markt: PSA2, WKN 696 822)

Die PSI AG entwickelt auf der Basis eigener Software individuelle
Lösungen für das Management großer Netze (Elektrizität, Gas, Öl,
Telekommunikation, Verkehr), unternehmensübergreifendes
Produktionsmanagement sowie Informationsmanagement für Behörden und
Dienstleister. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt derzeit 1.350
Mitarbeiter im Konzern. Seit 1998 ist das Unternehmen am Neuen Markt
der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. www.psi.de

ots Originaltext: PSI AG
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.de
 PSI AG und die Microsoft -Zusammenarbeit physik

D2-UMTS: Auftrag an PSI(696822)

 
#3
Berlin / Düsseldorf (ots) - Die PSI wurde vom Düsseldorfer
Mobilfunkanbieter Vodafone D2 mit der Lieferung eines
Konfigurationsmanagement-Systems für GSM und UMTS beauftragt. Mit
diesem weiteren Auftrag über das technologie- und
herstellerübergreifende Managementsystem PSI-MCCM (Mobile Common
Configuration Management) hat PSI die führende Position in diesem
speziellen Marktsegment ausgebaut.

PSI-MCCM bietet Netzbetreibern einen einheitlichen,
herstellerunabhängigen Standard für das Konfigurationsmanagement in
heterogenen GSM/UMTS-Umgebungen. Die Lösung ermöglicht einen
vereinfachten Netzbetrieb und eine Reduzierung der Betriebskosten
unter Beibehaltung einer hohen Servicequalität. PSI-MCCM wurde auf
der Grundlage eines Catalyst-Projekts des TeleManagement Forums
entwickelt, um Mobilfunkanbieter bei der Bewältigung der Komplexität
von parallel existierenden GSM und UMTS Infrastrukturen wirksam zu
unterstützen.

Die PSI AG (Neuer Markt: PSA2, WKN 696 822) entwickelt auf der
Basis eigener Software individuelle Lösungen für das Management
großer Netze (Elektrizität, Gas, Öl, Telekommunikation, Verkehr),
unternehmensübergreifendes Produktionsmanagement (Stahl, Chemie,
Maschinenbau, Automotive, Logistik) sowie Informationsmanagement für
Behörden und Dienstleister. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt
derzeit 1.300 Mitarbeiter im Konzern. www.psi.de

ots Originaltext: PSI AG
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.de

Ihr Ansprechpartner:
PSI AG
Karsten Pierschke
Manager Investor Relations
Dircksenstraße 42-44
D-10178 Berlin
Tel. +49 30 2801-2727
Fax +49 30 2801-1000
eMail: KPierschke@psi.de

Autor: news aktuell (© news aktuell),10:25 09.12.2002


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem PSI Software Forum

  

--button_text--