Parallelen zu 1929 ???

Beiträge: 2
Zugriffe: 176 / Heute: 1
Parallelen zu 1929 ??? PaulchenPanther
PaulchenPant.:

Parallelen zu 1929 ???

 
03.01.01 17:17
#1
Ich habe das nun schon öfter gelesen - Parallelen zu 1929, ganz ausgeschlossen halte ich so eine Situation nicht. In der Tat malen nun einige bereits ein Horrorszenarion an die Wand, die gleichen, die vor einem Jahr gesagt haben, hah, mit der Börse wird man Millionär, nicht wahr Herr Moss. Aber ich meine, wie groß ist ein solches Risiko wirklich ??? Gehöre ich zu den wenigen, die zwar gehofft haben, dass es bald hochgeht, aber im Gefühl hatten, dass dies nicht so schnell geschehen wird ?? Also zu den Pessimisten bzw. Realisten ?
Was meint ihr, wie hoch ist das Risiko einer Weltwirtschaftskrise wirklich??? Stecken wir bereits mitten drin, haben wir heute mehr Mittel, um dagegen anzukämpfen? Zur Erinnerung: Eine solche Krise würde nicht nur Euer Erspaartes dahinraffen, sondern auch Euren Job und somit Eure Existenz gefährden. Also, wie groß sind die Risiken wirklich ???
Andereseits bin ich ja jemand, der sich häufig Gedanken über mangelnde Wertschöpfung macht. Eine solche Situation würde natürlich ein Umdenken begünstigen. Die Frage ist nur, muss es wirklich soweit kommen?

Gruß,
Paulchen.
Parallelen zu 1929 ??? zit1

keine krise, nur eine korrektur. :-) o.T.

 
#2


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--