neues zum hacker-angriff von microsoft...

Beitrag: 1
Zugriffe: 164 / Heute: 1
neues zum hacker-angriff von microsoft... Lyrical2

neues zum hacker-angriff von microsoft...

 
#1
(27.10.2000, suhe) Auch die Microsoft Corporation aus den USA hat sich am Freitag mehrfach zu den Hackerangriffen auf das firmeneigene Netzwerk geäußert.

Noch am Freitag Morgen bestätigte Microsoft den Angriff gegenüber der Süddeutschen Zeitung online, war aber zuversichtlich, dass der Quellcode der Software-Produkte unversehrt geblieben ist: "Das ist der bedauerliche Fall einer Industriespionage. Wir haben den Angriff auf unser Firmennetzwerk vor kurzem entdeckt. Microsoft arbeitet sehr konzentriert daran, das Problem zu finden und die Sicherheit des internen Netzwerks wieder herzustellen. Wir sind zuversichtlich, dass die Integrität des Quellcodes unversehrt geblieben ist. Wir arbeiten sowohl an sofortigen als auch an langfristigen Lösungen um die Sicherheit unseres internen Firmennetzes sicherzustellen."

Am späten Freitag Nachmittag sagte Microsoft-Vorstandschef Steve Ballmer laut Angaben von AP in Stockholm, dass auch der Programmcode aktueller Entwicklungsprojekte zu den Daten gehöre, welche die Hacker einsehen konnten. Es sei klar, dass die Hacker einige Quellcodes gesehen hätten. Ballmer könne aber versichern, dass dieser unversehrt geblieben ist.

Gegenüber Reuters dementierte Ballmer, dass die Eindringlinge Quellcodes der wichtigen Microsoft-Programme gefunden hätten.
www.sueddeutsche.de/dyn/...omputer&rs=thema&rss=actual&id=4312


Gruß, Lyrical
PS: der Quellcode ist das meistgehütete geheimnis des unternehmens (etwa so wie das Coca-Cola-rezept). wird microsoft oder bill gates jetzt erpresst werden oder werden die hacker den code im stil von open-source ins internet stellen? Interessant ist es auf jeden fall, das am freitag morgen noch behauptet wurde, es hätte keine zugriffsmöglichkeit auf den quellcode bestanden. die geschichte wird sich wohl noch ein wenig zuspitzen.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--