Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 30 31 32 33 34 36

Neuer, interessanter Wert SMA Solar Technology AG

Beiträge: 889
Zugriffe: 179.708 / Heute: 21
SMA Solar Techn. 43,12 € +1,65% Perf. seit Threadbeginn:   -22,79%
 
Neuer, interessanter Wert SMA Solar Technology AG Solarhändler
Solarhändler:

Offenheit

 
16.03.11 19:53

@ ING_Immermalwie. : Ich war und bin was SMA angeht sehr negativ eingestellt (mein Kursziel war und bleibt 60 Euro) und habe das auch mit einem Auszug aus meinem Depot hier belegt. Es wäre fair, wenn du uns auch mitteilen würdest, zu welchem Preis du deine CALLS gekauft hast. Dass du welche hast, ist nun offensichtlich.

Dann weiß jeder viel besser die Beiträge hier zu bewerten. Ich stehe zu dem, was ich schreibe.

Die Studien, auf die du hinweist, haben nur bedingt eine Aussagekraft und wie schon mal gesagt, ich weiß nicht, ob die Kappung des französischen und italienischen Marktes von letzter Woche berücksichtigt haben! :-) Demnach müssen sie von den prognostizierten 20GWp schon mal 7GWp abziehen.

Etliche Solarfirmen melden Insolvenz seit Ende 2010. Wo lebst du denn?

Soll ich vielleicht auch Conergy-Aktien kaufen, weil ab morgen die ganze Welt Solaranlagen kauft und zwar nur mit den Modulen der fast insolventen Firma aus Hamburg...

Neuer, interessanter Wert SMA Solar Technology AG KostolanyFAN
KostolanyFAN:

wollt ihr mich

 
16.03.11 21:37
verarschein 73€ zur in der jetzigen lage für eine sma?
Die größte Spekulation der Welt wäre es, einen Politiker zu dem Wert einzukaufen, den er hat, und ihn zu dem Wert zu verkaufen, den er sich selbst einräumt. Zitat:Andre Kostolany
Neuer, interessanter Wert SMA Solar Technology AG ING_Immermalwieder
ING_Immerma.:

Für den Solarhändler

 
17.03.11 09:39

Calls habe ich noch nie gekauft und werde das auch nicht in Zukunft tun, sondern Aktien zu 64,07 und 63,51 €. Als die Kurse in diesem Bereich waren, habe ich Sie hier auch zum Kauf empfohlen. Weiterhin habe ich geschrieben, dass ich die SMA bei einem Kurs zwischen 80 und 100 € für fair bewertet halte und allenfalls jenseits von 100 € einen Teilverkauf in Betracht ziehen würde, falls es interessante Alternativen am Markt gibt.

Wer diesem Rat gefolgt ist, freut sich über mehr als 20% Plus im Depot - und das innerhalb von 2 Monaten. Als Sahnehäubchen dann noch eine Dividendenrendite von 3,5%

Zu Frankreich und Italien:

... Der Solarzulieferer SMA Solar geht indes davon aus, dass die durch die Nuklearkatastrophe in Japan ausgelöste Energiedebatte die ausstehenden Entscheidungen zur Förderung Erneuerbarer Energien in Italien und Frankreich beeinflussen wird. In beiden europäischen Ländern soll die Solarförderung sinken.

Quelle: dpa-AFX Datum: 16.03.11  Uhrzeit: 11:14

SMA war in der Vergangenheit in seinen Einschätzungen immer sehr vorsichtig/konservativ und hat keine Veranlassung das zu ändern. Schließlich wird der Aktionär lieber positiv überrascht, als negativ.

Trotz allen positiven Nachrichten. Japanische Privatinvestoren und Versicherungen werden große Teile an Rentenpapieren und Fonds verkaufen um den Wiederaufbau zu finanzieren. Nicht umsonst ist der Yen schon heftig gestiegen. Das wird auf alle Anlageklassen Druck ausüben, aber auch Gelegenheiten für einen günstigen Einstieg bieten.

Insgesamt wird der Solarmarkt einen kräftigen Schub bekommen, der jedoch durch die hohen Staatsverschuldungen gedeckelt ist. Jedenfalls in Europa. Anders ist es in vielen Schwellenländern. Dort wird Solarstrom zu einer preiswerten Alternative zu Oel und Gas heranwachsen. SMA ist für diesen Nachfrageschub gut gerüstet.

 

 

Neuer, interessanter Wert SMA Solar Technology AG ING_Immermalwieder
ING_Immerma.:

Bundesnetzagentur

 
17.03.11 10:05

es sind die ersten Meldungen für November 2010 online:

http://www.bundesnetzagentur.de/cae/servlet/...eldungenOkt2010xls.xls

Sieht nicht schlecht aus ;-)

Neuer, interessanter Wert SMA Solar Technology AG Solarhändler
Solarhändler:

Das ist sehr lustig!

 
17.03.11 14:01

Die alten Anmeldezahlen hast du schon mal gepostet. Wie gesagt, die interessieren niemand mehr. Die Situation in 2010 war ganz anders, viele Anlagen wurden vorzegogen. Seit dem haben wir wieder 13% bis 16% Absenkung der Einspeisevergütung. Die Anlagenpreise haben sich kaum geändert. Die Renditen der PV-Anlagen sind nicht mehr spannend... Hatten wir schon mal oben im Tread.

Eigentlich sind wir uns beide einig. Du hast SMA bei 63€ gekauft und ich sage, mein Ziel liegt auch bei ca. 60€. :-)

Der Unterschied hierbei ist, dass du sie hier weiter empfiehlst, obwohl sie schon um die 80€ notieren. Und die fundamentale Lage, die sich extrem verschlechtert hat, mit alten Statistiken verschönern möchtest.

Die Zukunft wird es zeigen.

PS: Denke bitte daran, die Anmeldezahlen der Bundesnetzagentur von Januar, Februar und März auch zu posten, wenn es soweit ist.

Neuer, interessanter Wert SMA Solar Technology AG ING_Immermalwieder
ING_Immerma.:

@ Solarhändler

 
17.03.11 14:29
"Die alten Anmeldezahlen hast du schon mal gepostet."
Das ist falsch, zuletzt waren es die Zahlen für Oktober 2010, jetzt sind die Zahlen für November dazugekommen.

Wobei Du behaubtet hattest, dass seit Oktober nichts mehr geht. Das ist durch die Zahlen der Bundesnetzagentur für Oktober und November bereits als falsch belegt.

Ich halte mich lieber an Fakten und solide Prognosen und nicht an inhaltslose Polemik - und das mit Erfolg ;-)
Neuer, interessanter Wert SMA Solar Technology AG Solarhändler
Solarhändler:

Immer wieder das Gleiche

 
17.03.11 15:46

Ich kann mich nur wiederholen. In Europa wird extrem wenig installiert. Die EVU's rufen bei den Solarfirmen an und fragen, ob alles in Ordnung ist und warum keine PV-Anmeldungen mehr rein kommen.

Neuer, interessanter Wert SMA Solar Technology AG ING_Immermalwieder
ING_Immerma.:

Schmunzelt

 
17.03.11 16:09

... und du hast natürlich eine Hotline zu allen europäischen Solarfirmen - ich lach mich weg.

Übrigens sind meine Aktien jetzt bei 30% plus und dein Put vermutlich nur noch die hälfte wert.

Neuer, interessanter Wert SMA Solar Technology AG Solarhändler
Solarhändler:

Richtig

 
17.03.11 17:37

Ich habe täglich Kontakt mit ca. 10-20 Kunden und Hersteller aus Griechenland, Italien, Deutschland, Ghana und USA. Die meisten Mitarbeiter machen sich Sorgen um ihren Arbeitsplatz und 3-4 sind in der Insolvenz.

Da noch keine offiziele Information mit aktuellen Zahlen von und zu SMA verfügbar ist, bringt das Gespräch nicht wirklich viel. Letzte Woche war mein Put in plus, diese Woche in minus.

Ich hätte eine Wette für dich: Wenn wir die 60-65€ bei SMA bis Mitte des Jahres sehen, gibst du einen aus und umgekehrt, wenn wir die 95-100€ erreichen. Eine Flasche Champus. Deal?

Neuer, interessanter Wert SMA Solar Technology AG ING_Immermalwieder
ING_Immerma.:

Umschichtung

 
18.03.11 10:49

Heute habe ich Gewinne (plus 30%) mitgenommen und meine SMA Position auf ein normales Maß zurückgefahren. Dafür habe ich Cisco kräftig aufgestockt. Bei Cisco sehe ich 50 bis 80% Kurspotenzial, bei SMA jetzt nur noch 30-50%.

@ Solarhändler - Wenn ich schon mal Champus trinke, dann lieber den aus meinem Weinkeller. Die Wette bietet also keinen Anreiz für mich. 

Neuer, interessanter Wert SMA Solar Technology AG ING_Immermalwieder
ING_Immerma.:

Aktuelle Expertise für BW

 
18.03.11 11:21
Das Land Baden-Württemberg benötigt für die Zukunft einen Energiemix basierend auf erneuerbaren Energien. Wie dieser aussehen kann, hat nun das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg erarbeitet. "In einem Konzeptpapier für die Landesregierung haben wir einen Energieentwicklungspfad skizziert", sagt Prof. Dr. Eicke R. Weber, Leiter des Fraunhofer ISE.

"Dabei zeigt sich, dass ein starker Ausbau der erneuerbaren Energien in Baden-Württemberg technisch möglich und wirtschaftlich durchführbar ist", so Weber.

"Energiekonzept 2020" der Landesregierung überholt

Die zentrale Erkenntnis der Untersuchung ist, dass die vier Atomkraftwerke in Baden-Württemberg nach und nach im Zeitrahmen der bisherigen Laufzeiten bis 2022 durch erneuerbare Energien ersetzt werden können. Die positiven technologischen Entwicklungen und die hohe Geschwindigkeit bei der Neuinstallation von erneuerbaren Energien haben die Zielvorgabe im mittlerweile veralteten "Energiekonzept 2020" der Landesregierung überholt. Dieses strebt noch einen Energiemix mit nur 20 Prozent erneuerbaren Energieträgern bis 2020 an.

Für 2020 angestrebter Photovoltaik-Anteil bereits jetzt in Baden-Württemberg erreicht

"Diese Rechnung bedarf dringend einer Korrektur. Das 'Energiekonzept 2020' des Landes sollte unter Berücksichtigung der technologischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten viel ambitionierter angepasst werden", so Weber. Denn Baden-Württemberg liegt damit deutlich hinter dem Ziel der Bundesregierung, die einen Anteil von 35 Prozent Erneuerbarer Energien in der Stromerzeugung bis 2020 anstrebt. Auch wurde der in dem veralteten Konzept für 2020 angestrebte Wert von 2,7 Terawattstunden (TWh) für Photovoltaik-Strom pro Jahr bereits jetzt in Baden-Württemberg erreicht - also rund zehn Jahre früher als noch vor kurzem geplant.

Die aktuelle Untersuchung berücksichtigt einen möglichst hohen Anteil an lokaler Stromerzeugung. Darüber hinaus soll die Energieversorgung sicher und finanzierbar bleiben - mit dem langfristigen Ziel einer kompletten Umstellung auf Erneuerbare Energien sowie einer intensiven Nutzung der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) bis spätestens 2050.

Fahrplan für den Ausstieg

Laut dem bisherigen Ausstiegsgesetz aus dem Jahr 2002 sollten die Atomkraftwerke in Baden-Württemberg wie folgt vom Netz genommen werden: Neckarwestheim 1 (2009/2010), Philippsburg 1 (2012), Philippsburg 2 (2017), Neckarwestheim 2 (2022). Neckarwestheim 1 hatte im Jahr 2010 aufgrund der geringen Reststrommenge nur noch wenig Strom produziert und eine komplette Abschaltung wäre technisch möglich gewesen. Trotzdem wurde es mit neuen Brennstäben ausgerüstet und ist jetzt wieder voll in Betrieb.

Photovoltaik hat die höchsten Potenziale in Baden-Württemberg

Der starke Zuwachs der erneuerbaren Energien in Baden-Württemberg macht es laut Fraunhofer ISE möglich, dass deren Anteil an der Stromerzeugung bereits 2015 den der Kernenergie übersteigt. Bis Mitte der 2020er Jahre können Atomenergie und Steinkohle kontinuierlich heruntergefahren und durch erneuerbare Energien ersetzt werden. Den größten Anteil daran wird die Photovoltaik haben, da sie die höchsten Potenziale in Baden-Württemberg aufweist. Windenergie soll hauptsächlich durch Investitionen in Offshore-Windparks beigesteuert werden.

Forschung muss weiter gestärkt werden

"Unser Konzeptpapier legt dar, dass ein zügiger Ausstieg aus Kernenergie und Steinkohle technisch möglich und die Energiesicherheit durch Erneuerbare Energien, Speicherung sowie Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) trotzdem gewährleistet ist", so Weber. Der Leiter des Fraunhofer ISE fordert aber auch, dazu notwendige Analysen und Forschung weiter zu stärken. "Zunächst sollte es eine präzise Potenzialanalyse für den Ausbau Erneuerbarer Energien in Baden-Württemberg geben", sagt Weber. Nur so könne ein detaillierter Entwicklungspfad für die erneuerbaren Energien ausgearbeitet werden. Zudem bedarf es noch weiterer Forschungsanstrengungen in Bezug auf effizientere erneuerbare Technologien, Systemintegration und Speicherung, um die Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Industrie weiter zu stärken.

Das Konzeptpapier: "Skizze eines Energieentwicklungspfads basierend auf erneuerbaren Energien für Baden-Württemberg" kann heruntergeladen werden unter www.ise.fraunhofer.de
Neuer, interessanter Wert SMA Solar Technology AG Solarhändler
Solarhändler:

ING_Immermalwie glaubwürdig?

 
18.03.11 11:31

Ich glaube, ich höre nicht richtig!

Du kaufst SMA für 63,- und wirst nicht müde mit alten Statistiken die Aktie nach oben zu pushen. Sogar ein Kursziel um 100,- sei drin. Dann kommt Japan, Solaraktien gehen durch die Decke, (SMA nicht ganz so - von ca. 70€ vor dem Beben auf ca. 80€ danach - warum eigentlich so wenig?), du erzählst weiter deine Geschichten ohne irgendeine Ahnung von der Branche zu haben und nun trennst du dich plötzlich bei ca. 80€ von deinem SMA-Aktienpaket. Sollte nicht gerade jetzt SMA den Umsatz vervielfachen?

Dass du die Wette nicht eingehst spricht für sich.

Von CISCO hast du wahrscheinlich genau so viel Ahnung, wie von SMA... 80% Kurspotenzial :-) Mindestens...

Neuer, interessanter Wert SMA Solar Technology AG ING_Immermalwieder
ING_Immerma.:

Ignore Taste

 
18.03.11 12:24
Jeder der deine und meine Beiträge gelesen hat, wird verstehen warum ich deine Postings in Zukunft ignoriere.
1. gibst du das meiste falsch wieder.
2. zitiere ich lediglich Studien und Expertiesen von renomierten Experten.
3. versuchst du deinen Frust abzuladen, in dem du andere diskreditierst, die deine Meinung nicht teilen.

... kein Wunder, dass du keine Kunden mehr hast - bei dem Benehmen ;-)
Neuer, interessanter Wert SMA Solar Technology AG ING_Immermalwieder
ING_Immerma.:

Lagerbestände

 
18.03.11 12:34

Die Lagerbestände der Solarindustrie in Q1 waren vorhersehbar, geben jedoch keinen Anlaß zur Sorge:

Während der Photovoltaik-Zubau 2011 kräftig wachsen wird, ist der Weg dorthin nach neuesten Erkenntnissen von IHS iSuppli (El Segundo, Kalifornien, USA) holprig. Die Lagerbestände der ganzen Solar-Branche werden im ersten Quartal voraussichtlich größer, weil die Nachfrage kurzzeitig zurückgeht, berichtet das Marktforschungsunternehmen.

Lagerzeit für Module und Komponenten wird immer länger

Die Material- und Produktvorräte entlang der gesamten Photovoltaik-Wertschöpfungskette sollen im ersten Quartal ihren Höchststand erreichen, da die Nachfrage nach neuen Solarstromanlagen kurzzeitig nachlasse. Laut iSuppli verlängert sich die Lagerzeit von kristallinen Silizium-Modulen um 22,9 Prozent (von 37 Tagen im vierten Quartal 2010 auf 48 Tage) und die von Dünnschichtmodulen um 21,4 Prozent (von 32 auf 41 Tage).

Am stärksten wachsen die Lagerbestände von Photovoltaik-Modulen, aber auch Polysilizium und Materialien für die Wafer- und Solarzellenherstellung liegen länger auf Halde.

Diese Entwicklungen sind laut iSuppli ein frühes Anzeichen einer sich anbahnenden Überkapazität. Die enormen Lagerbestände werden jedoch nur die ersten zwei bis drei Monate des Jahres bestehen, erwartet IHS.

Weltweite Nachfrage nach Solarstromanlagen soll im Laufe des Jahres wieder stark anziehen

“Hauptgrund für die großen Lagerbestände ist, dass der Photovoltaik-Markt von der Förderpolitik bestimmt wird“, sagte Stefan de Haan, Photovoltaik-Chefanalyst bei IHS. „Die Einspeisevergütungen wurden in vielen Ländern zum 1. Januar 2011 gekürzt, und damit ließ der staatliche Anreiz nach, neue Anlagen zu Jahresbeginn zu installieren. Außerdem wurde die Nachfrage - die ohnehin zu Beginn jedes Jahres geringer ist - durch ungünstige Wetterbedingungen in den wichtigsten europäischen Ländern gedämpft. Zusammen mit einer weniger ausgeprägten Erholung zum Jahresende 2010 im Vergleich zum Vorjahr führte die geringere Nachfrage zu immer größeren Lagerbeständen.“

Die gute Nachricht: IHS glaubt, dass die weltweite Nachfrage nach Photovoltaik-Anlagen im Laufe des Jahres wieder stark anzieht und die Vorräte entlang der gesamten PV-Wertschöpfungskette wieder auf ein relativ niedriges Niveau zurückgehen. Im Laufe des gesamten Jahres werden die Bestände im Vergleich zu 2010 nur leicht wachsen, erwartet iSuppli.

Und noch besser: Trotz der ersten schwierigen Monate werden die meisten Hersteller ihre Lagerbestände so niedrig halten können, dass sie nicht weniger produzieren müssen. Die Lagerzeiten könnten das Niveau von 2009 erreichen, aber ein derart schädliches Überangebot wie in der ersten Jahreshälfte 2009 wird vermutlich nicht noch einmal aufgebaut werden.

Quelle:

http://www.solarserver.de/solar-magazin/...-wertschoepfungskette.html

 

Neuer, interessanter Wert SMA Solar Technology AG and1loveit
and1loveit:

rt sma

 
18.03.11 13:24
world-of-stocks.com/rt_data/gre_wl
Neuer, interessanter Wert SMA Solar Technology AG Solarhändler
Solarhändler:

Danke

 
18.03.11 13:38

Super Seite - danke dir. Wie kann man sich das selbst konfigurieren?

Huh, dass es so schnell nach unten geht habe ich nicht gedacht. Besonders Nordex und Conergy.... :-) Die Frage bleibt, ob es SMA gelingt den Analysten Mitte Mai das extrem schlechte Q1mit der Zuversicht für das Q3-Q4 schmackhaft machen könnten.

Lage bleibt nach wie vor für Solar schlecht. Für Wind (da kenne ich mich leider gar nichts aus) bin ich eher vorsichtig optimistisch. Alles, was die großen machen können ist gut, dezentrale Strukturen wie PV-Anlagen - schlecht!

Neuer, interessanter Wert SMA Solar Technology AG Solarhändler
Solarhändler:

Viel Spaß mit SMA :-)

 
21.03.11 11:58

 

Die Solar-Märkte in der EU kollabieren. In Italien wird gedeckelt auf 1GWp pro Jahr (nichts mehr mit 8 und 10), England kürzt massiv die Einspeisevergütung. Spanien bestätigt die rückwirkende Kürzung der Einspeisevergütung.

 

 

 

Die Komponenten für einen Wechselrichter kosten laut Photon (nach einem Test) ca. 175 Euro. SMA verlangt für den Wechselrichter ca. 1.800€! Die Frage: wie lang noch können sie diesen Preis noch durchsetzen.

Neuer, interessanter Wert SMA Solar Technology AG AgentSmitz
AgentSmitz:

@Solarhändler

 
21.03.11 12:30
so langsam kennen wir deine Meinung!
Ich frage mich warum du hier im SMA Forum der aktivste User bist, wenn du nichts vom Unternehmen und den Aktienkurs für total überbewertet hältst!?
Jeder kann sich diese Frage selbst bewantorten.

Ich für meinen Teil habe dich ab heute auf der Ignoreliste!
Neuer, interessanter Wert SMA Solar Technology AG Solarhändler
Solarhändler:

Link

 
21.03.11 12:47

www.photovoltaik.eu/nachrichten/details/...krzungen_100004835/

Von wegen Erneuerbare Energien besser fördern:

www.photovoltaik.eu/nachrichten/details/...frderung_100004834/

www.photon.de/news_archiv/...Politik&pub=1&parent=3117

Neuer, interessanter Wert SMA Solar Technology AG marceltz
marceltz:

SMA

 
22.03.11 19:00

Am 30.03.2011 müssten die Zahlen für 2010 Jahr von SMA Solar AG veröffentlicht werden. Über 10.- Euro Gewinn pro Aktie schätze ich!

Davon kann eine Deutsche Bank nur von träumen.

Jahresumsätze fürs 1.Quartal 2011 wird wie immer bescheiden ausfallen, aber ab dem 2 Quartal ansteigen.

Auch die Margen werden nicht fallen, sondern wegen der Japan-Katastrophe, durch die Verseuchung von Grund und Boden eher stabil und leicht ansteigen. Es werden mehr Dächer mit Solaranlagen bebaut werden, da Grund und Boden für Nahrungsmittelanbau benötigt wird.

Diese Aktie hat noch viel potential und SMA hat bereits einen Weltmarktanteil von 50%.

 

 

Neuer, interessanter Wert SMA Solar Technology AG Solarhändler
Solarhändler:

Ha ha

 
22.03.11 20:13

Entschuldige bitte, aber ich habe selten so gelacht... Schaue dir mal an, wie lang der Hype über die Solaraktien gedauert hat nach dem GAU in Japan. NIcht mal eine Woche.

Keiner investiert in eine PV-Anlage, weil in Japan AKWs in die Luft gehen. Das erzählt man sich vielleicht gerne in der Mittagspause, wenn man aber mit der winzigen Rendite einer Anlage konfrontiert wird, ist das Vorhaben PV schnell vom Tisch.

Das Thema mit den Dächern: es ist extrem viel schon gebaut werden und es sind kaum noch VERNÜNFTIGEN Flächen zu einem akzeptablen Preis zu haben.

SMA muss nach China, so wie Power One (die Nr. 2 glaube ich). www.solarserver.de/solar-magazin/...r-fabrik-in-china-aus.html

 

Neuer, interessanter Wert SMA Solar Technology AG Tamakoschy
Tamakoschy:

FAZ Artikel

 
30.03.11 21:17
www.faz.net/s/...DFAFE168A1B14C04F3~ATpl~Ecommon~Scontent.html
Neuer, interessanter Wert SMA Solar Technology AG Solarhändler
Solarhändler:

Wechselrichter-Nachfrage geht deutlich zurück

2
05.04.11 23:39
Moderation
Zeitpunkt: 08.04.11 12:04
Aktion: Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Regelverstoß - für das Anlegen einer Doppel-ID.

Link: Forumregeln  

Neuer, interessanter Wert SMA Solar Technology AG male2009
male2009:

So...

 
08.04.11 23:56
ist ein Teil des Kropzeugs hier endlich auch wieder verschwunden!! DANKE!!
Male ist die Hauptstadt der Malediven....nicht zu verwechseln mit Malle!! *lach*
Neuer, interessanter Wert SMA Solar Technology AG male2009
male2009:

Analysten

 
09.04.11 00:07
SMA...hat TOP Zahlen abgeliefert!! Kaum ein Unternehmen in Deutschland kann auf solch eine Geschäftsentwicklung zurückblicken!!!!!

Und dann solch eine Analyse??? Ist schon klar.....Versuch, sich billig einzudecken!!

http://www.ariva.de/news/...hnology-Margendruck-belastet-HSBC-3697296

Schon klar....HSBC trink(aus)sind anscheinend schon völlig betrunken!!  (ANAL)ysten halt!!

SMA ist bestens aufgestellt, und dafür bekannt, dass sie eher einen konservativen Ausblick geben!! Meist ist dieser völlig unterbewertet!!

Aber nun gut,,,,spricht absolut für SMA !!
Male ist die Hauptstadt der Malediven....nicht zu verwechseln mit Malle!! *lach*

Seite: Übersicht ... 30 31 32 33 34 36 ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem SMA Solar Technology Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
19 2.169 SMA Solar ist erstaunlich unterbewertet! Salim R. BassDancer 15.07.21 16:06
2 92 SMA Solar - schlimme Blase short squeeze Willi_Winzig 10.08.19 10:31
    Löschung Reinhard72   02.05.18 14:34
  5 Trailing Stop Limit ausgelöst - warum? DanielH77 Alibabagold 29.09.15 14:02
  15 SMA Rückrufaktion! sundaysdinner Kasa.damm 13.05.15 16:04

--button_text--