Neue 500 % Rakete nach Swiss Hawk !

Beitrag: 1
Zugriffe: 331 / Heute: 1
Neue 500 % Rakete nach Swiss Hawk ! Spezi123

Neue 500 % Rakete nach Swiss Hawk !

 
#1

NEUER ZOCK aufmerksamimg.wallstreet-online.de/smilies/eek.gif" style="max-width:560px" />

4IB
A0NAJ1


SCHNELL einsteigen Kurs bei 0,045 ! Übernahme 33 % zu 0,15 Euro das sind 400 %!!!!!!!!!!!!!!


DGAP-News: IBMC China AG (deutsch)
IBMC China erhält WOFE-Zulassung und Absichtserklärung für zusätzliches
IBMC China AG / Zulassungsgenehmigung/Kapitalmaßnahme
18.08.2008
Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein
Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------
IBMC China erhält WOFE-Zulassung und Absichtserklärung für zusätzliches
Finanz-Investment
Shanghai, China August 18, 2008 - Die IBMC CHINA AG ('IBMC') hat die
Zulassung als China Wholly Own Foreign Enterprise ('WOFE') erhalten.
Daneben hat die Shenzhen New World Group Co., Ltd. ('New World') eine
Absichtserklärung unterzeichnet, 35 Millionen Aktien der Gesellschaft zum
Preis von 0,15 Euro je Aktie zu zeichnen. Dies macht New World effektiv zum
größten Anteilseigner (33,33%) von IBMC.
Die WOFE-Zulassung wurde binnen einer Bearbeitungszeit von 6 Monaten
ausgehändigt. IBMC China, eine Gesellschaft nach Schweizer Recht, kann nun
rechtsgültig in den größten chinesischen Wirtschaftsbereich eintreten - den
Einzelhandel. Die chinesische Regierung benötigt bei
Einzelhandelsunternehmen normalerweise weit mehr Zeit zur Ausstellung der
WOFE-Zulassung, da sie die Politik verfolgt, den lokalen Einzelhandel zu
schützen. Einzelhandelsriesen wie Wal-Mart, 7-11 und andere haben ihren
WOFE-Status erst nach über 2 Jahren erhalten.
IBMC hat von New World einen Letter of Intend erhalten, worin das
Unternehmen zusichert, mindestens 35 Millionen neue Aktien zum Preis von
0,15 Euro je Aktie zu erwerben. Nach Abwicklung der Transaktion wird New
World der größte Einzelaktionär (33,33%) von IBMC sein. Im der
Absichtserklärung wurden bestimmte Fristen und Bedingungen festgelegt.
Voraussetzungen sind unter anderem eine bestimmte Zahl von Filialen, die
eröffnet sein müssen; weitere Fusionen und Übernahmen mit/von
vergleichbaren chinesischen Unternehmen, eine Schwelle beim Brutto-Umsatz,
die erreicht werden muss, und anderes. Im der Absichtserklärung ist
festgehalten, dass die Transaktion im ersten Quartal 2009 oder bis
spätestens im vierten Quartal 2009 stattfinden soll, sobald IBMC die
vereinbarten Bedingungen erfüllt hat.
Huang Wei, der Chairman von New World, erklärt dazu: 'Wir arbeiten mit
Herrn Yuan und IBMC seit über 2 Jahren zusammen beim Marketing für die
International Textile and Fashion Mega Mall (ITFM) in Wuxi, dem weltgrößten
Textil-Handelszentrum mit einer Fläche von 1,3 Millionen Quadratmetern und
einem Investitionsvolumen von 4 Milliarden RMB. Durch den Einstieg meiner
Gruppe bei IBMC wird sich diese strategische Partnerschaft deutlich
vertiefen. Dies ist eine Entwicklung zum beiderseitigen Vorteil.'
Frank Yuan, CEO von IBMC, erklärt dazu: 'New World ist in der Lage, die
Expansion von IBMC in China stark zu beflügeln. Herrn Huangs gute Kontakte
in die Politik, seine Geschäftsbeziehungen, seine Pläne zum Bau von
Mega-Textil-Märkten in China sowie sein guter Rat als Geschäftsmann sind
Vorteile, die nicht mit Geld zu bezahlen sind. Wir erwarten, dass unser
Verwaltungsrat diesem Letter of Intend seine Zustimmung erteilen wird.'
Über Shenzhen New World Group Co., Ltd. ('New World')
www.sznewworld.com
New World ist eine private Gesellschaft mit Sitz in Shenzhen. Das
Unternehmen ist eine der größten Bauträger-Firmen Chinas. Es besitzt
Shenzhens größten Büroturm und daneben zahlreiche Geschäfte, Hotels,
Wohnanlagen, Baufirmen und Gebäudeverwaltungsunternehmen in Shenzhen. New
World ist zudem alleiniger Besitzer der International Textile and Fashion
Mega Mall in Wuxi. www.newworld-mall.com.cn/
Über die IBMC CHINA AG (IBMC) www.ibmcchina.de
IBMCs Ziel ist es, in ganz China Franchise-Niederlassungen verschiedener
internationaler Modemarken zu eröffnen. Das Unternehmen tritt dabei als
Lizenzinhaber für die internationalen Marken und Einzelhändler auf, und
profitiert von deren Marken-Ausstrahlung, Design und Marketing-Erfahrung.
IBMC wird für jedes Label zahlreiche Niederlassungen eröffnen, und damit
China - den am schnellsten wachsenden Markt der Welt - durchdringen. Die
Filialen werden sich entweder in Besitz des Unternehmens oder der
Franchise-Partner befinden. Sie werden entweder als freistehende
unabhängige Geschäfte oder innerhalb großer Kaufhäuser und Einkaufszentren
betrieben.
Einige der hier getroffenen Feststellungen beinhalten Aussagen über
zukünftige Entwicklungen, die grundsätzlich mit Risiken und Unsicherheiten
behaftet sind. In dieser Hinsicht können die getroffenen Aussagen
maßgeblich von den tatsächlichen Entwicklungen abweichen. Dies kann in
einer Vielzahl von Ursachen begründet liegen, wie etwa Veränderungen bei
den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen auf dem Heimatmarkt und im Ausland,
Schwankungen bei den Erträgen, die Abhängigkeit von Einzelhandels-Partnern
und neuen Produktentwicklungen, Veränderungen bei Produkten und
Dienstleistungen, Risiken durch den technologischen Wandel und die
Möglichkeit entdeckter und unentdeckter Mängel bei Produkten und
Dienstleistungen, und anderen Risikofaktoren, wie sie ausführlich in
unseren Unterlagen dokumentiert wurden.
CHINA Press Contact:
Bridget Agcoali
E-mail: info@ibmcchina.com
18.08.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die
DGAP
--------------------------------------------------
NNNN

[IBMC CHINA AG,4IB,,,CH0036541933]
2008-08-18 07:56:15
2N|COL DGA TOD EXP|GER|RET



Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--